Interessant

9 FAQs zur Druckkonservierung

9 FAQs zur Druckkonservierung

FOTO: Kirsty / Flickr

Die meisten Leute erkennen vier Jahreszeiten pro Jahr, aber ich bin mit sieben aufgewachsen: Kalbsaison, Heusaison und Konservensaison sind die drei zusätzlichen. Die Kalbsaison war kalt und hart, aber die Babys waren Liebling. Die Heusaison war heiß und anstrengend, aber wir haben es geschafft. Konservensaison? Es brachte immer harte Arbeit und Angst auf.

Meine Mutter hat uns jedes Mal angewiesen, wenn sie den Druckscanner geladen hat: "Sie müssen die Dampfentlüftung überprüfen und sicherstellen, dass nichts sie verstopft oder der Druckscanner explodieren kann." Oder dieses: "Lassen Sie den Druck niemals über x steigen, sonst könnte der Scanner explodieren." Meine Angst wurde durch die Geschichte einer Klassenkameradin verstärkt, wie das Druckscannerventil ihrer Mutter verstopft wurde, wodurch sich Dampf aufbaute und den Sicherheitsstecker blies. Die daraus resultierende plötzliche Druckentlastung trieb den gesamten Inhalt des Scanners durch dieses kleine Loch bis zur Decke. Kein Wunder also, dass ich mich jedes Jahr daran erinnere, mich gefragt zu haben: "Wer würde bei klarem Verstand innerhalb von 10 Fuß von einer dieser unmittelbar explodierbaren Monstrositäten kommen?!"

10 Jahre vor meiner Hochzeit und meiner ersten Solo-Konservensaison - ein kaum ausgewachsener Erwachsener, der zwischen einem Scheffel grüner Bohnen und einem brandneuen Druckscanner gefangen ist. Ich wusste, dass ich die Angst abbauen musste, wenn ich jemals unsere Speisekammer mit hausgemachter Güte füllen wollte. Also machte ich mich daran, genau das zu tun, und was ich entdeckte, war, dass diese ganze Konserven-Sache weder Raketenwissenschaft ist, noch unsere kollektiven Socken abschrecken muss. Wir müssen nur den gesunden Menschenverstand verwenden und die richtigen Protokolle befolgen. Dreiunddreißig Konservensaisonen (und keine explodierten Konserven) später bin ich froh, meinen furchtlosen Schritt-für-Schritt-Ansatz für eine erfolgreiche Druckkonservierung anbieten zu können.

Wenn Sie ein Anfänger sind, gehen Ihnen wahrscheinlich mehrere Fragen durch den Kopf, wenn Sie mit dem Konservierungsprozess beginnen. Hier sind einige meiner Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Einmachen.

Wann und warum sollte ich einen Druckscanner verwenden?

Bakterien führen dazu, dass Lebensmittel verderben. Säuren in einigen Lebensmitteln, wie z. B. Obst, hemmen diese Bakterien und können auf Wunsch mit einem Wasserbad-Scanner konserviert werden. Ich verwende meinen Druckscanner auch für diese, da er schneller ist. Lebensmittel mit niedrigem Säuregehalt wie grüne Bohnen, Mais und Fleisch müssen unter Druck konserviert werden. Die Druckkonservierung unterscheidet sich von der Wasserbadkonservierung dadurch, dass sich der im Scanner eingeschlossene Dampf erhöht, der Druck steigt und die Innentemperaturen weit über den Siedepunkt steigen: hoch genug, um Bakterien abzutöten und Ihre Lebensmittel für die Lagerung und eventuelles Essen sicher zu machen.

Sind Schnellkannen und Schnellkochtöpfe dasselbe?

Nein. Schnellkochtöpfe sind nicht mit dem Schnellkochtopf identisch, mit dem Sie möglicherweise einen Topf Bohnen oder einen Sonntagsbraten beschleunigen. In der Erweiterung der Clemson University heißt es: „Schnellkochtöpfe… heizen zu schnell und kühlen zu langsam ab, um ausreichend Wärme für einen Konservenprozess bereitzustellen. Sowohl die Aufheiz- als auch die Abkühlzeiten werden in die Berechnung des empfohlenen Verfahrens zur Abtötung des Organismus einbezogen, der Botulismus verursacht. “ Druckscanner haben je nach Wahl eine Messuhr oder eine Gewichtsanzeige (Benzinhahn).

Welche Gläser soll ich verwenden?


Susy Morris / Flickr

Ich bin froh, dass du gefragt hast. Nicht alle Gläser sind gleich. Meine sparsame Seite liebt es, jedes Quartglas, das in meine Tür kommt, von Mayonnaise bis Fruchtcocktail, aufzubewahren, aber die meisten dieser Gläser sind nicht dazu gedacht, dem Druck und der hohen Hitze 20 Minuten oder länger standzuhalten. Sparen Sie sich also zerbrochene Gläser und verschwendete Lebensmittel, wenden Sie Ihren Blick von Möchtegern-Einmachgläsern ab und greifen Sie nach den echten Gefäßen, die in den meisten Lebensmittelgeschäften oder Kaufhäusern zum Verkauf angeboten werden: Ball, Mason und Golden Harvest sind zuverlässige Marken. Sie können diese Gläser neu oder gebraucht verwenden. Verwenden Sie daher diesen Rat der University of Minnesota, bevor Sie ein Glas für eine Konservensitzung eintragen:

„Auf Kerben, Risse oder Späne untersuchen, insbesondere an der Dichtkante. Gläser werden schwächer, wenn sie gegeneinander geschlagen werden; wenn ein Metallmesser den Boden oder die Seite berührt; wenn Gläser mit Stahlwolle gereinigt wurden; oder im Gefrierschrank verwendet. Um ihren Zustand zu überprüfen, tauchen Sie sie in Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang. Wenn sie nicht gut sind, werden sie brechen! ”

Wenn Sie kühle Gläser oder Gläser mit Raumtemperatur direkt in kochendes Wasser geben, können sie zerbrechen, auch wenn sie nicht schwach sind. Wenn Sie sie also durch Kochen überprüfen, beginnen Sie mit heißem Leitungswasser, tauchen Sie die Gläser ein und erhitzen Sie dann den gesamten Inhalt zum Kochen bringen.

Welche Deckel soll ich verwenden?

Der gebräuchlichste Deckelstil ist die zweiteilige Variante „Flat and Ring“. Es gibt Orte, an denen Sie wiederverwendbare Deckel kaufen können, aber die anfänglichen Kosten sind viel höher. Für unser Tutorial zum grundlegenden Druckkonservieren verwenden wir den allgegenwärtigen zweiteiligen Deckel. Bei starker Hitze schmilzt der Gummi am Rand des Glases, und wenn das Glas abkühlt, kühlt sich der Gummi ab und bildet eine Versiegelung.

Kann ich den flachen Teil des Deckels mit der Gummidichtung wiederverwenden?

Widerstehen Sie wieder dem sparsamen Gen und nutzen Sie nur neue Wohnungen. Meiner Oma zufolge bot sich die Latex-Gummidichtung, als diese zum ersten Mal herauskam, mehrfach an. Aber es ist kein Latex mehr: Es ist Plastisol. Sie haben wahrscheinlich beim Entfernen des flachen Deckels bemerkt, dass der Glasrand eine deutliche Vertiefung im Gummi hinterlässt. Das gleiche Phänomen tritt auf, wenn Sie es erneut verwenden, aber der Gummi bildet möglicherweise keine perfekte Abdichtung, da sich zwischen dem Glasrand und dem Metalldeckel weniger Gummi befindet. Wenn Sie nicht versiegeln, muss das jeweilige Glas innerhalb von Tagen gekühlt und gegessen (oder gefroren) werden, um zu verhindern, dass die Lebensmittel verderben. Tun Sie sich selbst einen Gefallen - nutzen Sie immer neue Wohnungen.

Muss ich meine Lider vor der Verwendung kochen?

Nein. Obwohl Sie diese Empfehlung immer noch auf der USDA-Website und einigen früheren Ausgaben von Konservenbüchern finden (ein Überbleibsel aus den Tagen vor 1969 mit Latexrobben), heißt es in einer Pressemitteilung der Jardin (Ball) Company aus dem Jahr 2014: „Nach umfangreichen Bei Tests durch unser Qualitätssicherungsteam haben wir festgestellt, dass es nicht mehr erforderlich ist, die Deckel vor dem Gebrauch vorzuwärmen. Wenn Sie möchten, ist es immer noch sicher, Ihre Deckel vor dem Gebrauch zu köcheln. Sie sollten sie jedoch niemals kochen. Unsere Empfehlung seit über 40 Jahren war immer, die Deckel zu köcheln (180 Grad Fahrenheit) und nicht zu kochen (212 Grad Fahrenheit). “

Kann ich die Anschraubringe wiederverwenden?

Die Schraubringe sind wiederverwendbar, solange sie nicht verrostet oder verbogen sind. Gebogene Ringe üben keinen gleichmäßigen Druck auf die Wohnungen aus und daher kann es sein, dass Ihr Glas nicht versiegelt. Verrostete Ringe können direkt auf dem Glas rosten. Ich hatte einige, die ich mit einem Paar Blechscheren entfernen musste - es war nicht schön. Einige Leute lassen die Ringe lieber an, als sie zu entfernen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Ringe aufgrund von Feuchtigkeit, die während der Verarbeitung und des Waschens darunter eingeschlossen ist, dazu neigen, auf dem Glas zu rosten. So halten Ihre Ringe länger, wenn Sie sie bis zur nächsten Konservensaison entfernen und an einem trockenen Ort aufbewahren.

Kann ich einen Druckscanner für meinen Keramikofen verwenden?

Ja. Ich mache das seit mehr als Jahren und es funktioniert großartig. Verwenden Sie einfach den größten Brenner und fahren Sie wie gewohnt fort.

Wo kann ich ein neues Handbuch für meinen Druckscanner erhalten?

Sie können einen bei der Firma bestellen, die Ihren Scanner herstellt, und Sie finden häufig eine Online-Version des Handbuchs / der Anleitung für so ziemlich jeden Scanner, der kein totaler Dinosaurier ist. In diesem Fall sollten Sie ihn nicht verwenden, weil Sie können Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Temperaturen auf das richtige Niveau bringen kann.

Wenn weitere Fragen auftauchen, während Sie sich darauf vorbereiten, suchen Sie bei Ihrer ersten Charge - wie es sicherlich der Fall sein wird - einen erfahrenen Heimcanner, der Sie durch den Prozess führen kann. Wenn Ihnen niemand in Ihren Freunden oder Familienkreisen in den Sinn kommt, haben das Nationale Zentrum für Lebensmittelkonservierung zu Hause und Ihr lokaler kooperativer Beratungsdienst Experten für Mitarbeiter, die Ihnen gerne weiterhelfen. Überwinde diese Angst und stelle eine köstliche Ernte auf.

Tags Listen, Druckscanner, Druckkonserven


Schau das Video: Lets Play GTA 5 Online #718 Den Bremssprung überspringen? Custom Maps GERPC+Downloads (Juli 2021).