Sammlungen

8 Arten von hausgemachten Gegenständen, die Sie möglicherweise auf einem Bauernmarkt verkaufen können

8 Arten von hausgemachten Gegenständen, die Sie möglicherweise auf einem Bauernmarkt verkaufen können

FOTO: North Charleston Farmers Market / Flickr

In weiten Teilen des Landes gibt es das ganze Jahr über Möglichkeiten für Hobbybauern und andere Kleinbauern, auf Bauernmärkten zu verkaufen. In den kälteren Monaten, in denen die Verkäufe langsamer sind, verkaufen einige Landwirte frühe Grüns oder Produkte, die in Gewächshäusern angebaut werden. Wenn Sie diesen Ansatz wählen oder sogar einem traditionelleren Anbauplan folgen, können Sie viele Artikel auf Bauernmärkten verkaufen, bevor Ihre Hauptkulturen zur Ernte bereit sind.

Ein Landwirt muss keine große Auswahl an Produkten verkaufen, um in der Nebensaison erfolgreich zu sein. In der Tat kann es eine erfolgreiche Strategie sein, für eine Handvoll Gegenstände bekannt zu werden, die Sie produzieren oder sammeln. Betrachten Sie Dinge, die Sie bereits gut machen und die Sie gerne machen. Sind Ihre Kuchen, Kekse oder Cake Pops in Ihrer Familie legendär? Haben Sie Bienen und einen Überschuss an Bienenwachs, der für ein Projekt bereit ist? Besitzen Sie Quilten, Holzschnitzen oder Handarbeiten? Maximieren Sie solche Fähigkeiten. Dunkle, kalte Winternächte, in denen die Urlaubsverpflichtungen abgelaufen sind und der Garten kein Jäten benötigt, sind ideale Zeiten, um an Produkten für den Bauernmarkt zu arbeiten. Hier sind Listen in acht Kategorien von hausgemachten Artikeln, die Sie verkaufen können.


1. Hausgemachte Bade- und Schönheitsprodukte

  • Bienenwachs Lippenbalsam
  • Kräuterseifen
  • Ziegenmilch
  • Haferflocken
  • Badesalz
  • Zuckerpeelings
  • Handcremes
  • Natürliche Deodorants

2. Kunsthandwerk und handgefertigte Gegenstände

  • Schürzen
  • Quilts
  • Babyartikel
  • Puppenkleider
  • Handgemalte Krippen
  • Weihnachtsschmuck
  • Handgeschnitzte Löffel & Honigschöpflöffel
  • Keramik
  • Handarbeiten an Kissenbezügen
  • Topflappen

3. Backwaren

  • Brot
  • Kekse
  • Cupcakes
  • Brownies
  • Spezialitäten / regionale Artikel
  • Saugnäpfe
  • Cake Pops
  • Fudge
  • Hausgemachte Süßigkeiten & Karamell
  • Karamell & kandierte Äpfel

4. Haushaltswaren

  • Marmeladen
  • Gelees
  • Salsa
  • Früchte
  • Gemüse
  • Sauerkraut
  • Genießt

5. Wiederverkaufsartikel (Neu oder Vintage)

  • Ausstechformen
  • Vintage Glas Nudelhölzer
  • Murmeln
  • Andere Marktartikel, die zu Ihrer Marke und Nische passen (Fragen Sie bei Ihrem Markt nach, ob Wiederverkaufsartikel möglich sind.)

6. Auf Bestellung zubereitetes Essen

  • Donuts
  • Frische Limonade
  • Frische Säfte
  • Smoothies
  • Hausgemachte Eiscreme
  • Crepes
  • Tacos
  • Beliebig viele Lebensmittel am Stiel
  • Popcorn oder Kessel Mais

7. Gourmet-Hundekekse

  • Erdnussbutter
  • Speck
  • Süßkartoffel & Kürbis

8. Gartenstarterzubehör

  • Körbe
  • Gemüsekäfige
  • Tabletts starten
  • Einsätze
  • Glühbirnen
  • Pflanzkartoffeln
  • Ungewöhnliche Arten von Starts

Tipps für den Erfolg

Sobald Sie wissen, was Sie herstellen und verkaufen möchten, hängt Ihr Erfolg von der Ausführung Ihres Plans und der Präsentation Ihrer Produkte auf Ihrem Marktstand ab. Hier sind einige Lektionen, die ich gelernt habe.

1. Zuverlässigkeit

Ich finde es wichtig, mehrere reguläre Artikel wie Schokoladenkekse und meine auf Bestellung zubereitete frische Limonade zu haben, auf die sich die Kunden jede Woche verlassen können. Mir ist aber auch aufgefallen, dass Kunden gerne einkaufen und neue Dinge sehen. Ich biete gelegentlich eine neue Backware oder verschiedene Limonadenaromen an. (Erdbeer-Rhabarber-Limonade war zu Beginn des Frühlings ein großer Erfolg, während Erdbeeren und Rhabarber vor Ort in der Saison waren.) Obwohl sich meine Produkte mit den Jahreszeiten ändern, haben mich meine Kunden wegen meiner Limonade und Kekse kennengelernt.

2. Verpackung

Egal was Sie verkaufen, stellen Sie sicher, dass der Preis offensichtlich ist. Wenn Sie kleine Gegenstände verkaufen, legen Sie sie in einen schönen Korb oder eine Vintage-Emailschale mit einem kleinen Schild. Plakatwände und große Tafeln können für einige Dinge funktionieren, aber platzieren Sie die Preise so nah wie möglich am Produkt. Geben Sie wichtige Informationen an, z. B. was im Produkt enthalten ist (oder was nicht), wann es hergestellt wurde, Ihren Logo- / Farmnamen und Pflegehinweise. Bieten Sie Visitenkarten für Personen an, die sich an Ihre Produkte erinnern oder sie anderen empfehlen möchten.

3. Regeln und Vorschriften

Viele Staaten haben spezielle Regeln und Vorschriften für den Verkauf von hausgemachten Lebensmitteln und Produkten. Gehen Sie also nicht davon aus, dass Sie einen Stand einrichten und alles verkaufen können, was Sie herstellen. Sie müssen Ihre staatlichen Gesetze sowie die Regeln des Bauernmarktes einhalten, auf dem Sie verkaufen möchten. Kontaktieren Sie den Markt im Voraus, um die Richtlinien zu erhalten, und informieren Sie sich online über Ihre staatlichen Vorschriften. Die Anforderungen von Utah finden Sie in dem Dokument "Marktanforderungen für den Außenbereich", das vom Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung in Utah erstellt wurde. Die Regeln Ihres Staates werden wahrscheinlich als ähnlich bezeichnet. Informationen zur Online-Recherche erhalten Sie auf einer offiziellen Regierungsseite.

Je nachdem, was Sie verkaufen möchten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Details für die folgenden Bereiche nachschlagen:

  • Wenn Sie zu Hause hergestellte Lebensmittel verkaufen möchten, was ist für Sie erforderlich, um eine legale Cottage-Küche einzurichten?
  • Benötigen Sie eine Genehmigung des Lebensmittelhändlers für vor Ort zubereitete Lebensmittel?
  • Was benötigt Ihr Bundesstaat für den Verkauf von Kosmetika wie Lippenbalsam oder Deodorant?

Durch Ihre Recherchen werden nicht nur Ihre Kunden geschützt, sondern auch Ihr Unternehmen.

Tags Listen


Schau das Video: 10 Crafting Rezepte die du noch nicht kennst. Minecraft für Anfänger Folge 99 (August 2021).