Verschiedenes

8 himmlische Möglichkeiten, einen Sommerpfirsich zu genießen

8 himmlische Möglichkeiten, einen Sommerpfirsich zu genießen

FOTO: katiew / Flickr

Lassen Sie sich nicht von seinem verschwommenen Äußeren täuschen. Der goldrosa Pfirsich hat sich den Ruf einer der beliebtesten Früchte des Südens erworben und findet seinen Weg in frische Salate, Beilagen, Chutneys und eine Vielzahl von Desserts. Tauchen Sie Ihre Zähne in einen saftigen, sonnengewärmten Pfirsich und Sie werden verstehen, warum die Frucht auch eine ausgesprochen angenehme Person beschreibt.

Im Hochsommer angekommen, sind Pfirsiche vielseitige Edelsteine ​​in Softballgröße, die bald von den Marktständen der Bauern verschwinden. Pfirsichliebhaber strömen zu Bauernhöfen, um ihre Partie frischer Pfirsiche zu fühlen, zu riechen und zu beanspruchen. Da sie nur für einen kurzen Moment perfekt reif sind, wird es zur Herausforderung des Kochs, einen Scheffel oder eine Einkaufstüte voller Pfirsiche zu verbrauchen. Natürlich sind eine Pfirsichpastete und eine langsam gekochte Pfirsichbutter immer köstliche Optionen, um Pfirsiche zu verbrauchen, aber hier sind einige einfallsreiche Möglichkeiten, um Ihre Pfirsiche zum Leuchten zu bringen.


1. Können sie

Können Sie Ihre Pfirsiche, damit Sie an einem kalten Tag die Güte des Sommers genießen können? Die Pfirsiche durch Blanchieren und Schälen schälen, die Grube wegwerfen und halbieren. Die halbierten Pfirsiche in einem Topf mit hausgemachtem einfachem Sirup einige Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bevor sie fest verpackt und 15 Minuten lang in einem Wasserbad mit kochendem Wasser verarbeitet werden. Verwenden Sie den übrig gebliebenen Sirup, um einen Tee für einen köstlichen südlichen Pfirsich-Tee zu süßen.

2. Friere sie ein

Das Einfrieren von Pfirsichen ist eine weitere Möglichkeit, sie für später aufzubewahren. Bevor Sie sie verpacken, kochen Sie Ihre Pfirsiche in einem Topf mit etwa 1 Zoll Wasser für 10-15 Minuten oder bis sie gerade zart sind. Abtropfen lassen, trocken tupfen und in gefrierfesten Plastiktüten aufbewahren.

3. Pfirsicheis

Ein frischer, weicher Pfirsich, der mit einer hohen Dosis Sahne überzogen ist, ist ein einfacher, ikonischer Genuss. Pfirsicheis ist die ultimative gefrorene Version dieser Paarung. Um Ihre eigenen zuzubereiten, schälen, hacken und köcheln Sie 3 Tassen Pfirsiche in einem flachen Topf für ca. 20 Minuten und fügen Sie einen Schuss Zimt oder Muskatnuss hinzu, wenn Sie möchten. Kühlen Sie diese Pfirsiche über Nacht in einem Plastikbehälter.

In der Zwischenzeit eine Vanilleeiscreme kochen und in einer Eismaschine verarbeiten. In den letzten 5 Minuten der Verarbeitung die zarten Pfirsiche und Säfte unterheben. Vor dem Essen mindestens 3 Stunden einfrieren.

Für eine Peach Melba-Version des Eises kochen Sie eine Tasse Himbeeren mit 1/4 Tasse Zucker, um Himbeersirup herzustellen. Das Eis mit dem Himbeersirup für eine erfrischende Kombination von Früchten der Saison belegen.

4. Sweet Peach Tea Jam

Wenn Sie ein wenig Pfirsichsirup in Ihrem Tee genießen, werden Sie die gleichen Aromen auf einem Keks oder einem Stück Toast lieben. Zur Herstellung von Sweet Peach Tea Jam, angepasst von J.bin am: Das Handwerk der Obstkonserven (Studio Publishing, 2012) von Laena McCarthy haut und hackt etwa 3 Pfund reife Pfirsiche in mundgerechte Stücke. Fügen Sie 2 Tassen Honig und 2 Esslöffel Zitronensaft hinzu und kochen Sie die Pfirsiche in einem Topf bei kochendem Wasser 20 Minuten lang unter häufigem Rühren. Decken Sie die Pfirsiche ab und lassen Sie sie über Nacht in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank ruhen.

Die Pfirsiche durch ein Sieb abtropfen lassen und alle Säfte in einer Schüssel darunter auffangen. Bringen Sie die reservierten Säfte bei starker Hitze zum Kochen, verwenden Sie ein Süßigkeitsthermometer, um die Temperatur zu messen, und rühren Sie häufig um. Wenn der Sirup 221 Grad F erreicht, reduzieren Sie ihn auf mittlere Hitze und geben Sie die gehackten Pfirsiche in den Topf. Fügen Sie 8 Unzen frisch gebrühten entkoffeinierten Tee oder einen schwarzen Tee Ihrer Wahl hinzu. Auf mittlere Hitze bringen und oft umrühren, bis die Marmelade geliert. (Sie können mit einem gekühlten Löffel testen. Wenn die Marmelade knittert und nicht tropft, ist sie fertig.)

Verarbeiten Sie Ihre Marmelade 15 Minuten lang in halben Pint-Gläsern in einem kochenden Wasserbad, das einen Freiraum von 1 cm bietet.

5. Grillen Sie sie

Pfirsiche sind fleischig, belastbar und zart genug, um wie Fleisch auf dem Grill behandelt zu werden. Außerdem neigt eine Flamme dazu, rauchigen Pfirsichgrillgeschmack hervorzuheben. Nach dem Entfernen der Grube (Haut optional) die halbierten Pfirsiche mit Öl bestreichen und auf einen stark erhitzten Grill legen, bis sie goldbraun werden. Entfernen Sie und servieren Sie mit Kräutern aus Ihrem Garten, wie Thymian, Minze oder Lavendel, und einem Stück Butter. Alternativ können Sie den Divot mit Ziegenkäse oder Honigfrischkäse füllen.

6. Beizen Sie sie

Wenn Sie sich schon seit einiger Zeit mit Lebensmittelkonservierung beschäftigen, haben Sie wahrscheinlich herausgefunden, dass Sie fast alles aus Ihrem Garten einlegen können. Pfirsiche sind keine Ausnahme.

Machen Sie eine Salzlösung, indem Sie 3 Tassen Zucker und 1½ Tassen Essig kochen. Reduzieren Sie die Hitze, fügen Sie dann 12 bis 14 geschälte und halbierte Pfirsiche hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang leicht. Entfernen Sie die Pfirsiche in einer separaten Schüssel und erhitzen Sie dann Ihre Salzlösung. Verteilen Sie Ingwer-, Nelken- und Zimtstangenstücke in zwei viertelgroßen Einmachgläsern, fügen Sie dann die Pfirsiche hinzu und verpacken Sie sie fest. Mit Salzlösung abdecken und 10 Minuten in einem kochenden Wasserbad verarbeiten. (Siehe ein vollständiges Rezept des Georgia Peach Council.

7. Pfirsichgewürze
Während Pfirsiche in vielen Gerichten eigenständige Stars sind, können sie auch an unerwarteten Orten einen willkommenen Geschmacksschub bewirken. Ersetzen Sie Ihren traditionellen Tomatenketchup durch ein würziges Pfirsichpüree oder Pfirsichketchup. Verwenden Sie eine Küchenmaschine, um fünf bis sechs geschälte und entkernte Pfirsiche zu pürieren. Geben Sie Ihr Püree in einen Topf und kochen Sie es mit einer kleinen Menge Essig, braunem Zucker, Chilipulver und gehackten Zwiebeln. Es gibt viele Variationen, aber Sie können Ihr Aroma anpassen, je nachdem, wie Sie Ihren Ketchup verwenden möchten. (Siehe diese Option unter Zwei für den Mond.) Wenn Sie eine hausgemachte Barbecue-Sauce zubereiten, kann ein Pfirsichpüree Ihrer Zubereitung auch einen Hauch von Süße verleihen.

8. Pfirsichbratpfannenkuchen

Pfirsiche sind in Sommertörtchen und -torten weit verbreitet, aber sie sind auch wunderbare Überraschungen in Kuchen. Um einen Pfannenkuchen zuzubereiten, karamellisieren Sie eine halbe Tasse Zucker und Butter auf dem Boden einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn der Sirup dick ist, den Boden der Pfanne mit geschnittenen Pfirsichen auslegen. Mit einem Vanillekuchenteig abdecken und 50 Minuten in einem 350-Grad-F-Ofen backen. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie Ihren umgedrehten Kuchen umdrehen.

Tags Listen, Pfirsich, Pfirsiche, Konserven, Rezept, Sommer


Schau das Video: Dulce de Leche. Karamellcreme selber machen (Juli 2021).