Information

7 Möglichkeiten zur Verwendung und Lagerung von Melonen

7 Möglichkeiten zur Verwendung und Lagerung von Melonen

FOTO: Melissa Griffiths

Melonen gibt es in allen Größen und Farben. Die meisten von uns kennen die allgegenwärtige Wassermelone, den Honigtau und die Melone, aber haben Sie jemals die exotischeren Galia-, Moschus- oder Kanarischen Melonen probiert? Sogar der König der Melonen, die allseits beliebte Wassermelone, hat mehr als 1.200 verschiedene Sorten, die sich in Größe, Form, Geschmack und Farbe unterscheiden. Probieren Sie diesen Sommer den ganzen Sommer über jede Woche einen neuen Melonentyp oder eine neue Melonensorte. Führen Sie eine Liste Ihrer Favoriten, und nächstes Jahr wissen Sie, welche Spezialsamen Sie sammeln müssen, um in Ihrem eigenen Garten zu wachsen!

Egal, ob Sie eine neue Melonensorte probieren oder sich an die Klassiker halten, hier finden Sie einige Tipps zur Verwendung und Lagerung dieser köstlichen Früchte.


1. Lagerung des Kühlschranks

Wenn es darum geht, reife Melonen aus dem Garten, dem Bauernmarkt oder dem Lebensmittelgeschäft zu lagern, ist es im Allgemeinen am besten, sie ungeschnitten im Kühlschrank oder in Stücken mit intakter Rinde zu lagern. Wenn sie in Ihren Crisper passen, legen Sie sie dort ab, da die höhere Luftfeuchtigkeit in diesem Teil des Kühlschranks dazu beiträgt, dass sie nicht austrocknen. Wenn Sie eine halbe Melone verwenden, legen Sie Plastikfolie direkt auf das Fruchtfleisch der anderen Hälfte der Melone und lagern Sie sie zwei bis drei Tage im Kühlschrank.

2. Einfach einfrieren

Um zusätzliche Melone einzufrieren, einfach kugeln, würfeln oder in Scheiben schneiden und die Stücke auf ein Backblech legen. Lassen Sie die Stücke einzeln über Nacht einfrieren und legen Sie sie dann alle in eine Plastiktüte mit Reißverschluss. Gefrorene Melone wird am besten genossen, solange sie noch etwas frostig und nicht vollständig aufgetaut ist. Wassermelone ist die Ausnahme von dieser Gefriermethode, da sie matschig wird, sobald sie aus dem Gefrierschrank kommt. Genießen Sie sofort gefrorene Wassermelonen oder planen Sie, sie in Sommersuppen oder Smoothies zu verwenden.

3. Melonenmarmelade

Ob Sie es glauben oder nicht, Cantaloupe und andere ähnliche Melonen eignen sich hervorragend als Marmelade. Die grundlegenden Techniken zur Herstellung von Marmelade gelten, wenn Sie frische Melonen, Zucker, Pektinpulver und einige andere Zutaten kombinieren. Die Ergebnisse sind atemberaubend. Suchen Sie einfach im Internet nach einem Rezept oder probieren Sie dieses beliebte Rezept für gesalzene Cantaloupe-Marmelade aus. Ich habe es letztes Jahr mit großem Erfolg geschafft.

4. Perfekt gegrillt

Grillen ist nicht nur für Fleisch: Gegrillte Melone ist fabelhaft! Die Hitze des Grills karamellisiert den äußeren Zucker der Melone und verwandelt sie in etwas wirklich Einzigartiges und Leckeres. Wassermelonen-, Melonen- und Honigtau-Melonentypen funktionieren alle hervorragend! Schneiden Sie Ihre Melone in große Keile, die etwa 5 cm dick sind, und lassen Sie die Schale hängen. Legen Sie die Fleischstücke mit der Keilseite nach unten auf einen sehr heißen Grill. Lassen Sie sie 2 bis 3 Minuten pro Seite kochen, bis Sie Zeichen auf dem Fleisch sehen und Sie beginnen, ihr süßes Aroma aufzunehmen. Wenn Sie sie besonders süß haben möchten, bestreuen Sie beide Seiten vor dem Grillen mit etwas braunem Zucker und einem Schuss Meersalz. Dies ist eine ausgezeichnete Seite für gegrillten Fisch oder Hühnchen.

5. Eingelegte Melone

Wassermelonenschalen sind beliebt zum Beizen, aber Sie können auch Melone und Honigtaufleisch einlegen. 2 Tassen gewürfelte Melone und / oder Honigtaufleisch (kleine Stücke), 1/4 kleine rote Zwiebel (sehr dünn geschnitten), 1/4 Teelöffel feines Meersalz, 2 Esslöffel destillierter weißer Essig und 1 Esslöffel Zucker in einen mittelgroßen Topf geben. Bei mittlerer Hitze auf niedriger Stufe köcheln lassen. 15 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren kalt stellen. Eingelegte Melonen eignen sich hervorragend für gegrillte Schweinekoteletts und gegrillte Lammburger.

6. Einfache Granita

Verwandeln Sie Wassermelone in ein einfaches, atemberaubendes Dessert, indem Sie Granita machen. Granita ist ein leichtes und flauschiges Eis aus Obst, und Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung oder Kanne, um es zu genießen. 4 Tassen kernlose Wassermelone, 1/2 Tasse Zucker und den Saft einer Limette in einen Mixer geben und glatt rühren. Gießen Sie die Mischung in eine Metallbackform und frieren Sie sie eine Stunde lang ein. Mit einer Gabel umrühren und alle Eisbrocken zerdrücken. Noch 2 Stunden einfrieren und mit einer Gabel abkratzen, um flauschige Eiskristalle zu erhalten. Sofort servieren oder mit Folie bedeckt wieder in den Gefrierschrank stellen und vor dem Servieren erneut abkratzen. Sie können Granita bis zu drei Tage im Voraus zubereiten.

7. Melonensalsa

Die meisten von uns haben Pfirsich- oder Mangosalsa probiert, und die gleiche Idee gilt für Melonen. Die süße und würzige Kombination schmeckt köstlich mit nur Pommes oder auf einem grünen Bett mit gegrillten Garnelen. Gehackte Melone mit etwas gehackter Gurke, Paprika, Koriander, Limettensaft sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack ist ebenso einfach wie köstlich. Vervollkommnen Sie Ihr eigenes Rezept und werden Sie in Ihrem Nachbarschafts-Dinner-Kreis dafür berühmt.

Tags Listen, Melonen


Schau das Video: E51 Cooking sukiyaki with an e-heater at officeMs Yeah (Juli 2021).