Sammlungen

7 großartige Gartenthemen zum Ausprobieren

7 großartige Gartenthemen zum Ausprobieren



Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto / Thinkstock
Wenn Sie Ihren Garten nach einem bestimmten Thema planen, z. B. nach Heilkräutern, können Sie Ihre Gartenauswahl besser fokussieren.

Das Gartencenter mit seinen unzähligen Möglichkeiten kann ein einschüchternder Ort für einen Gärtner sein, insbesondere im Frühling, wenn die Blumen in voller Blüte stehen. Es ist leicht, überwältigt zu sein und die gleichen Einjährigen zu kaufen, die Sie schon immer hatten, oder einfach Pflanzen, Samenpakete oder Zwiebeln auszuwählen, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Diese Ansätze sind nicht gerade die inspirierendste Art, einen Garten zu planen.

Um Ihren Raum optimal zu nutzen, sollten Sie einen Themengarten anlegen. Ein Themengarten basiert auf einer Auswahl von Pflanzen, die aus Gründen zusammenpassen, die über die Umweltpräferenzen hinausgehen. Sie können auf einer Jahreszeit (einem Wintergarten), einem Farbschema (ganz in Weiß), einer kulturellen Referenz (einem Shakespeare-Garten) oder einer Nutzung (Apotheke oder Parfümgarten) basieren.

Barbara Damrosch, eine der angesehensten Gartenbauexperten Amerikas und Autorin von Themengärten (Workman Publishing Group, 2000) und Die Gartengrundierung (Workman Publishing Group, 2. Auflage, 2008) besitzt zusammen mit ihrem Ehemann Eliot Coleman die Four Season Farm, eine experimentelle Gärtnerei in Harbourside, Maine. Themengärten setzen laut Damrosch eine Grenze, die den Gärtner kreativer macht.

"Es ist ähnlich wie saisonales Essen. Sie sind inspirierter, weil Sie in jeder Saison nur eine begrenzte Auswahl haben “, sagt sie. „Mit Themen können Sie auch Pflanzen nach einer Idee organisieren. Das fordert Sie heraus, es interessanter zu machen, und Sie werden eine originelle Idee haben. Ein Thema kann auch Ihre Leidenschaft widerspiegeln. Wenn Ihnen der Duft wichtig ist, werden Sie von einem Parfümgarten angezogen. Wenn Sie die Interaktion von Flora und Fauna beobachten möchten, beugen Sie sich zu einem Garten, der Schmetterlinge, Kolibris und Bienen anzieht. "

Die Goodwin Creek Gardens in Williams, Oregon, sind auf Kräuter, duftende Blumen und ewige Pflanzen spezialisiert und vermarkten einzigartige Pflanzensammlungen wie Shakespeare, Medizin, Kulinarik und Hochzeit, die für jedes Thema von Hand ausgewählt wurden. Mitinhaber Jim Becker, Mitautor Ein ewiger Garten: Ein Leitfaden zum Wachsen, Ernten und Genießen von Ewigen (Interweave Press, 1994) mit seiner Frau Dottie sagt, dass Themengärten dazu beitragen können, eine Gartenbaugeschichte fortzusetzen.

"Was uns an Kräutern fasziniert, ist ihre einzigartige Geschichte, wie sie die alten Ägypter zum Färben verwenden", sagt er. "Sie können Teil der Geschichte dieser Pflanze werden, indem Sie sie sammeln. Sie können in Ihrem Apothekengarten spazieren gehen und wissen, was vor 400 Jahren medizinisch verwendet wurde. Themen verleihen der Gartenarbeit eine völlig neue Dimension. “

Planen Sie Ihr Gartenthema
Howard Pierce, ein staatlich lizenzierter Landschaftsarchitekt mit Sitz in Atascadero, Kalifornien, der Außenbereiche in Bereichen von Napa bis San Diego entwirft, empfiehlt, den verfügbaren Raum und den Zweck des Gartens in der Planungsphase zu berücksichtigen.

"Ist der Arbeitsbereich groß oder klein und bekommt er volle Sonne oder gibt es Bereiche mit Halb- oder Vollschatten?" er fragt. „Als nächstes fragen Sie, wie es verwendet werden soll: Ist es ein zweckmäßiger Garten, in dem Pflanzen wachsen, schneiden oder ernten können? Ist es ein schlendernder Garten mit Plätzen zum Sitzen und Genießen? “

Überlegen Sie sich von dort aus, wie Sie Ihr Thema ausdrücken können.

„Wenn der Garten Heilpflanzen enthält, die von amerikanischen Ureinwohnern verwendet werden, implementieren Sie möglicherweise einige Stammesmuster in der Landschaft, z. B. mit Betonpflastersteinen. Sie könnten auch Steine ​​oder Kunstwerke der amerikanischen Ureinwohner verwenden “, sagt Pierce.

Wenn Sie sich einem Thema zuwenden, das historisch ist oder sich an einem bestimmten Klima oder einer bestimmten Region orientiert, empfiehlt Damrosch, zu überlegen, wie es auf Ihrem Grundstück aussehen wird. "Es gibt keine festen Regeln, aber wenn Sie ein modernes oder ein sehr altmodisches Haus haben, welches Thema wird es ergänzen?" Damrosch sagt. "Es könnte interessant sein, einen Garten zu haben, der beim Bau des Hauses wuchs, wie einen viktorianischen oder kolonialen Garten."

Wenn Sie mehrere Themen wie Kräuter und historische Pflanzen haben und diese zu einem zusammenhängenden Garten verbinden möchten, empfiehlt Pierce, ein oder zwei gemeinsame Elemente zu integrieren, die sich in Ihrem Garten fortsetzen.

„Es kann sich um einen Weg handeln, der aus demselben Material oder derselben Gartenverzierung oder aus Möbeln oder Töpfen besteht und sich entlang des Gartenwegs wiederholt - etwas, das kontinuierlich ist, um alles visuell miteinander zu verbinden“, sagt er.

Um die Pflanzen zu kennzeichnen, wählt Becker etwas, das leicht zu lesen und wasserdicht ist.

"Sie können Zeichen auf dem Computer machen und sie laminieren oder wasserdichte Etiketten kaufen und sie auf Holz- oder Metallmarkierungen anbringen."

Wie in jedem Garten ist es wichtig, Pflanzen auszuwählen, die Ihrem Klima und der Sonneneinstrahlung in der Region entsprechen. Pflanzen mit ähnlichen Anforderungen an Wasser und Sonneneinstrahlung sollten zusammen gepflanzt werden.

"Pflanzen wie Rosmarin brauchen nicht viel Wasser, aber Thymian und Basilikum müssen regelmäßig gewässert werden", sagt Pierce. "So etwas kann sich also auf Ihre Pflanzengruppen auswirken."

Denken Sie daran, dass einige Pflanzen wie Minze, Artemisia oder bestimmte Grassorten invasiv sein können und in Töpfen auf einer Seite des Gartens aufbewahrt werden sollten.

„Achten Sie bei Dingen wie kulinarischen oder medizinischen Pflanzen darauf, Pflanzen zu wählen, die reizend oder giftig sind, insbesondere wenn Sie Kinder haben, die Dinge riechen oder schmecken möchten“, sagt Becker.

Und schließlich, wenn Blumen für Ihr Thema wichtig sind, wählen Sie eine Reihe von Blüten, die die Saison dauern.

Bereit anzufangen? Klicken Sie unten, um Ideen für den Beginn eines Gartens mit einem der sieben folgenden Themen zu erhalten.

  • Planen Sie Ihr Gartenthema
  • Wachsen Sie einen Shakespeare-Garten
  • Wachsen Sie einen Handwerksgarten
  • Wachsen Sie einen Wildgarten
  • Bauen Sie einen Apothekergarten an
  • Wachsen Sie einen Parfümgarten
  • Wachsen Sie einen Abendgarten
  • Wachsen Sie einen Schneidgarten
  • Weitere Gartenthemen zum Ausprobieren

Über den Autor: Sharon Biggs Waller ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Hobby-Landwirtin im Nordwesten von Indiana. Sie hat mehrere eigene Themengärten, darunter einen Duftgarten und einen Apothekergarten. Sie ist die Autorin von Die ursprüngliche Pferdebibel (BowTie Press, 2011) und Blogs unter www.sharonbiggswaller.com.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Januar / Februar 2011 Ausgabe von Hobby Farm Home.

Tags Listen, Pflanzen


Schau das Video: 19 KREATIVE ZEICHENTRICKS FÜR KINDER (August 2021).