Interessant

700 Nutztiere im kalifornischen Sandfeuer evakuiert

700 Nutztiere im kalifornischen Sandfeuer evakuiert

FOTO: spcLA / Facebook

Das Sandfeuer, das im Santa Clarita Valley 37.473 Morgen verbrannt hat, gehört laut Feuerwehrleuten in der Region zu den schlimmsten Bränden, die Kalifornien je gesehen hat, und immer mehr Menschenleben sind zunehmend betroffen. Durch die Bemühungen der Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei in Los Angeles (spcaLA) und des Hansen Dam Equestrian Center wurden mehr als 700 Pferde, Ziegen, Hühner und andere Nutztiere aus dem Sand Canyon auf sicherere Weiden evakuiert.

"Tierrettung ist ein Teil eines sehr ausgeklügelten Puzzles in einer Katastrophe", sagt spcaLA-Präsidentin Madeline Bernstein in einer Pressemitteilung. Die Organisation arbeitet mit anderen Ersthelfern und Notfallpersonal zusammen und kommuniziert mit ihnen, um wichtige Informationen auszutauschen und Menschen und Tiere in Sicherheit zu bringen.

Die spcaLA hat ihr Disaster Animal Response Team eingesetzt, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten. Es ist wahrscheinlich, dass sie in den kommenden Tagen daran arbeiten werden, viele weitere umzusiedeln, da es für die Einsatzkräfte in der Region schwierig ist, das Sandfeuer einzudämmen.

Wenn sich Ihre Farm in einem Gebiet befindet, in dem die Gefahr eines Waldbrands besteht, ist es wichtig, dass Sie ein Katastrophen-Kit auf Ihrer Farm bereithalten und dass alle an der Farm beteiligten Personen wissen, wie sie arbeiten sollen. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Tiere während einer Naturkatastrophe finden Sie in den folgenden Artikeln auf unserer Website:

  • 7 Must-Have-Artikel für Ihr Farm Disaster Kit
  • Checkliste zur Katastrophenvorbereitung
  • 7 Schritte zur Planung einer Katastrophe
  • Warum einen Katastrophenplan für die Farm?


Schau das Video: Doku Projekt Hühnerhof 2 Dirk Steffens und die Macht der Verbraucher HD (August 2021).