Interessant

6 Winterharte Zierbeerensträucher

6 Winterharte Zierbeerensträucher

FOTO: Jessica Walliser

Eine der besten Möglichkeiten, den Wintergarten interessanter zu gestalten, besteht darin, Beeren produzierende Ziersträucher in Ihre Landschaft aufzunehmen. Während sich viele Hobbybauern darauf konzentrieren, essbare Beeren für den Menschen anzubauen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Anbau von Beeren auch für ihre Ziermerkmale von großem Wert ist. Ganz zu schweigen davon, wie sehr diese Beeren Vögel und andere Wildtiere den ganzen Winter über unterstützen können.

Hier sind einige der besten, winterharten Ziersträucher mit Zweigen, die mit bunten Beeren gefüllt sind. Diese Pflanzen können dem Wintergarten viel Interessantes hinzufügen und gleichzeitig die lokale Tierwelt unterstützen.


Winterbeere (Ilex verticillata)

Diese Laubstechpalme stammt aus Nordamerika, und weibliche Pflanzen haben Zweige, die jeden Herbst mit Beeren übersät sind. Wie bei den meisten Hollies werden männliche und weibliche Blüten auf getrennten Pflanzen geboren. Sie benötigen also ein Männchen pro vier oder fünf Weibchen. Obwohl die meisten Sorten rote Beeren tragen, produzieren einige Sorten stattdessen orange oder gelbe Beeren.

Possomhaw (Viburnum nudum)

Die cremeweißen Frühlingsblumen dieses Viburnums sind attraktiv für Bienen und andere Bestäuber und haben einen subtilen, süßen Duft. Aber sie sind nichts im Vergleich zu den Beeren, die jeden Herbst folgen. Wenn die Beeren reifen, wechseln sie von hellrosa nach dunkelblau und altern schließlich zu einem violett-schwarzen. Es gibt oft mehrere Farben gleichzeitig auf jedem Beerenhaufen. Im Herbst färbt sich das Laub dieses Laubstrauchs tiefrot. Es stammt aus dem Osten Nordamerikas und bevorzugt volle Sonne gegenüber Halbschatten.

Beautyberry (Callicarpa-Dichotom)

Die gewölbten Zweige der Beautyberry (siehe Abbildung oben) sind mit Büscheln der herrlichsten, hellvioletten Beeren bedeckt. Dieser 5 Fuß hohe Strauch ist mehrstämmig und sieht gut aus, wenn er in eine mehrjährige Grenze oder eine Grundpflanzung eingebettet ist. Die Beerenzweige setzen schöne Akzente in Herbstblumenarrangements.

Cranberry Viburnum (Viburnum trilobum)

Der gebürtige Nordamerikaner trägt jeden Frühling flache Trauben mit schönen weißen Blüten, gefolgt von roten Beeren im Herbst. Dieser mehrstämmige Strauch ist kugelförmig mit ahornförmigen Blättern. Cranberry Viburnum ist extrem robust und reift in Höhe und Breite von 10 bis 12 Fuß. Es kann jedoch beschnitten werden, um eine kleinere Statur zu erhalten.

Apfelbeere (Aronia arbutifolia)

Dieser 10 Fuß hohe Strauch wächst im vollen bis Halbschatten und wächst auch in miesen oder wassergefüllten Böden gut. Chokeberry verbreitet sich durch Saugnäpfe, pflanzen Sie es also dort, wo es viel Platz zum Wachsen hat. Auf die Frühlingsblumen folgen Trauben winziger, weinroter Beeren, und das grüne Laub färbt sich jeden Herbst purpurrot. Außerdem sind sie essbar.

Holunder (Sambucus)

Die langen, gewölbten Stängel dieses vasenförmigen Strauchs werden jeden Spätsommer mit großen Trauben dunkelvioletter oder roter Beeren erstickt. Das Spitzenlaub und die flachen Trauben von Frühsommerblumen sind ebenfalls sehr schön, was diesen Strauch zu einem herausragenden Objekt in der Landschaft macht. Die Beeren werden oft zur Herstellung von Holunder-Marmelade, Wein und anderen Produkten verwendet. Aber auch wenn Sie nicht vorhaben, eine einzige Beere zu ernten, ist diese Pflanze definitiv einen Anbau wert.

Tags Schmutz auf Gartenarbeit


Schau das Video: Was blüht im Frühling? 9 Frühlings leuchtende Sträucher (August 2021).