Information

6 Dinge, die Sie tun können, wenn ein Küken tatsächlich ein Hahn ist

6 Dinge, die Sie tun können, wenn ein Küken tatsächlich ein Hahn ist


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Alexas_Fotos / Pixabay

Meine Freundin Maureen hat letzten April den Sprung gewagt.

Sie kaufte einen Stall, Brutapparat, Fechten - die Arbeiten! Nachdem sie alles zu ihrer Zufriedenheit eingerichtet hatte, machte sie sich mit einem Schubs von mir auf den Weg zum Hofladen ihrer Gegend und kehrte mit vier Baby-Buff-Orpington-Küken nach Hause zurück. Sie war so aufgeregt und machte regelmäßig Fotos von den Possen der Blicke. Selbst als sie ihre krasse „Teen“ -Stufe betraten, teilte Maureen immer noch glücklich Fotos und Anekdoten über ihre aufkeimende Herde.

Und dann krähte Bernadette Bird.

Es war quietschend und sehr zeitweise, aber da war es. Eines ihrer Babys war ein Junge.

Maureen war verstört. Ihre Vorstadt erlaubte Hühner, aber nur Frauen. Wegen ihres beständigen Krähens, das den Frieden stört, und wegen ihrer Tendenz zur Aggression waren Männer nicht erlaubt. Bernadette Bird - umbenannt in Bernie Bird - musste gehen.

Die nächsten vier Tage waren für Maureen extrem stressig. Sie war sich sicher, dass ihre Nachbarn Bernie krähen hören konnten und sie melden würden, was bedeutete, dass sie alle ihre Babys gegen nur den kleinen Hahn verlieren würde. Zum Glück fand sie eine kleine Farm eine 20-minütige Autofahrt entfernt, die bereit war, den kleinen Vogel zu adoptieren.

"Passiert das allen oder nur mir?" Sie fragte mich.

Es passiert leider fast allen Hinterhofherdenhaltern, die ihre Küken direkt (ohne Geschlecht) kaufen. Geschlechtsspezifische Junghennen kosten etwas mehr als normale Küken, und für diejenigen, die noch keine Geflügelzucht betreiben, wird das Geld, das in einem Aspekt der Hühnerhaltung gespart wird, zweifellos für etwas wie Futter, Streu oder Ausrüstung ausgegeben.

Es ist jedoch eine 50: 50-Chance, dass Ihr direktes Küken männlich ist. Halten Sie also einige Eventualitäten bereit, falls Sie eine kleine Krähe von Ihrem Brutapparat hören. Diese sechs Vorschläge können Ihnen bei der Formulierung Ihres Plans B (und C und möglicherweise D) helfen.


Solltest du einen Hahn bekommen? Hier kommen Vor- und Nachteile.


Wenden Sie sich an die Chicken-Owner Association Ihrer Stadt

Die meisten Gemeinden verfügen über eine Basisorganisation, die Geflügelbesitzern hilft, sich gegenseitig zu unterstützen und Ratschläge auszutauschen.

Dies kann eine tatsächliche Gruppe sein, die sich regelmäßig trifft. Oder es könnte eine virtuelle Gruppe auf Facebook oder anderen sozialen Medien sein.

Wenn Sie mit Ihrer lokalen Gruppe nicht vertraut sind, wenden Sie sich an Ihr Rathaus oder suchen Sie im Internet nach dem Namen Ihrer Stadt und "Huhn" oder "Hühner". Während die meisten Hühnerhalterverbände aus Anwohnern bestehen, sind häufig auch Landwirte aus der Umgebung Mitglieder. Bieten Sie Ihren Hahn hier zum Verkauf oder zur Adoption an.

Wenden Sie sich an Ihr lokales 4-H-Büro

Eines der größten Programme in 4-H ist das Zeigen von Tieren: In der Lage zu sein, ein domestiziertes Tier geschickt und sicher zu behandeln und Teile der Biologie des Tieres - und ihre Funktionen - mehreren Richtern zu identifizieren.

Männer werden für die Geflügelschau bevorzugt, da es Körperteile gibt, die bei einem Hahn deutlicher sind als bei einer Henne. In Ihrem örtlichen 4-H-Büro gibt es möglicherweise eine Liste von Kindern, die nach jungen Hähnchen suchen, um sie zu erziehen und für den Wettbewerb zu trainieren.

Post Flyer

In Ihrem örtlichen Futtermittelgeschäft, Hofladen, Markt und Erholungszentrum gibt es normalerweise Community Boards, in denen die Leute Flyer veröffentlichen können, die Dienstleistungen und Artikel zum Verkauf anbieten.

Drucken Sie einen Flyer mit farbenfrohen, auffälligen Fotos Ihres Hahns mit einer Beschreibung und Ihren Kontaktinformationen aus und veröffentlichen Sie ihn dann prominent auf jeder Tafel. Einige Community-Boards haben Zeitlimits für die Veröffentlichung. Überprüfen Sie daher, wie lange Ihr Flyer noch aktiv sein kann.

Online werben

Internetseiten wie Craigslist bieten Menschen eine Plattform, über die sie Artikel einem bestimmten Publikum zum Verkauf anbieten können. Möglicherweise müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Sobald Sie Mitglied sind, können Sie mithilfe von Online-Tools eine Anzeige mit Ihrem Hahn und allen Details und Fotos erstellen, die Sie hinzufügen möchten.

Wir verwenden Craigslist recht erfolgreich, um unsere überschüssigen Vögel zu verkaufen. Beachten Sie jedoch, dass Sie auf einigen Websites möglicherweise Ihre Kontaktinformationen öffentlich veröffentlichen müssen, anstatt sie wie auf Craigslist verschlüsselt zu halten.

Nehmen Sie an einem Geflügelaustausch teil

Geflügelwechsel werden aufgrund des Krankheitspotenzials zwar immer seltener, existieren aber immer noch.

Einige sind Teil einer Geflügelausstellung. Andere werden unabhängig organisiert oder von landwirtschaftlichen Versorgungsgeschäften präsentiert. Einige erfordern eine Registrierung, obwohl Sie normalerweise nur auftauchen.

Seien Sie bereit, viele Fragen zu beantworten und vergessen Sie nicht, Futter und Wasser für Ihren Hahn mitzubringen. Dies ist auch eine Gelegenheit, Ihren Hahn durch ein Hünchen zu ersetzen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie jeden Vogel, den Sie kaufen, für zwei bis drei Wochen unter Quarantäne stellen, um Ihrer bestehenden Herde willen.


Erfahren Sie, wie Sie eine Quarantäne für neu angekommene Hühner einrichten.


Gib den Vogel zurück

Die meisten Geflügelzüchter akzeptieren keine Rückgaben, insbesondere von reinrassigen Küken. Wenn Sie einen Vogel zurücknehmen, nachdem er nicht auf dem Grundstück war, muss eine Quarantäne eingerichtet und aufrechterhalten werden.

Es gibt auch keine Möglichkeit zu wissen, wie gut oder schlecht das Küken behandelt wurde, seit es das Gelände verlassen hat.

Wenn Sie Ihre Küken wissentlich als Straight Run gekauft haben, ist diese Option nichts für Sie. Landwirte und Brütereien, die geschlechtsspezifische Küken verkaufen, machen jedoch von Zeit zu Zeit Fehler.

Wenn sich herausstellt, dass es sich bei Ihrem Junghennen um einen Jungen handelt, wenden Sie sich an den Landwirt (oder das Futtermittelgeschäft), informieren Sie ihn über den Geschlechtsfehler und bitten Sie ihn höflich, den Hahn gegen ein gleichaltriges Junghennen auszutauschen. Wenn sie ihre Geschäfte ethisch führen, sollte dies kein Problem sein.

Maureen hatte das Glück, Bernie in weniger als einer Woche ein Zuhause gefunden zu haben. Es dauert häufig mehrere Wochen, um ein Roo aufzunehmen. Tatsächlich hatte meine Freundin Paris einmal einen Stall, den sie als "Zuhause für unerwünschte Hähne" bezeichnete.

Jetzt, da Maureen und ihr Mann über den Ruhestand sprechen, suchen sie nach Häusern auf dem Land, abseits der Vororte und wo sie die Natur genießen können… und besitzen Hühner jeden Geschlechts.


Schau das Video: TOP 10 Hühner Rassen (Kann 2022).