Interessant

6 Gründe, urbane Hühner zu halten

6 Gründe, urbane Hühner zu halten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stadtbesucher ziehen Hühner aus vielen Gründen auf, die von einem Hinterhofstall zum nächsten variieren können. Wenn Sie darüber nachdenken, eine eigene Herde aufzunehmen, sollten Sie ernsthaft über die Vorteile nachdenken, die sich daraus für Sie und Ihr Gehöft ergeben. Hier sind die Gründe, warum ich Hühnerhaltung so toll finde.


1. Ein Vorgeschmack auf das Land

Die Aufzucht städtischer Hühner ist zu einem städtischen Hobby geworden, aber unser geschäftiges Stadtleben erfordert, dass alles, was wir tun, in der Nähe ist. Während wir in der Nähe all der Dinge leben, die wir gerne tun, wollen wir heimlich zu einer einfacheren Lebensweise fliehen, ohne auf die Bequemlichkeit der Stadt zu verzichten. Ich benutze das Wort "Geschmack" natürlich im übertragenen Sinne. Wildtier-Raubtiere und das Fallen in Maulwurfslöcher sind nicht mein Ding. Mein Geschmack des Landes ähnelt eher einem mundgerechten Vorspeise als einem Hühnchensteak und Pommes Frites. Ich möchte meinen Bio-Regenbogen aus Eiern aus Freilandhaltung und meine überteuerten, nachhaltig bezogenen Latte mit zu viel flüssigem Zucker. Städtische Hühnerfarmer wollen alles.

2. Unterhaltung

Hühner sind komisch! Wir hatten eine Katze im Freien, die getötete Mäuse vom Feld auf der anderen Seite unseres Zauns nach Hause brachte. Wenn Lily ihr Angebot an der Hintertür zurückließ, stahl es immer eine Henne. Die gesamte Herde jagte die Henne mit den Waren und kämpfte darum, bis die anderen aufgaben und einer der klare Gewinner wurde. Lily würde besiegt davonlaufen.

3. Natürliche Schädlingsbekämpfung

Hühner sind wie Menschen Allesfresser, aber ihr Geschmack ist etwas weniger raffiniert. Sie essen, was Sie nicht wollen, wie Mücken, Grillen, Schnecken, Maden und Spinnen. Schädlinge liefern nahrhafte Nahrung, die die Ernährung Ihrer Herde ergänzt. Wenn Ihre Herde auf diesen Schädlingen speist, wird der Hof zu einer Oase ohne Insekten, die mit Hühnermist bestreut ist.

4. Geschäft

Städtische Hühnerhalter können normalerweise nicht genug produzieren, um auf einem Bauernmarkt verkauft zu werden, aber die coolste Lösung für den Überfluss an Hinterhöfen, den ich gesehen habe, ist die Ehrenkiste. Ob von einem Kühler oder einem schicken, permanenten Hofstand verkauft, der Hühnerbauer gibt einen Preis und ein aktuelles Inventar an. Dann können sich Nachbarn und Freunde um Ihre zusätzlichen Eier kümmern, und zu ihrer Ehre hinterlassen sie den richtigen Geldbetrag für Ihre Waren. Das ist zumindest die Idee.

5. Vergnügen

Wir halten jedes Haustier zum Vergnügen der Kameradschaft und der Pflege anderer Lebewesen. Manchmal genießen sie uns auch. Ich hatte nicht das Glück, ein Schoßhuhn zu haben, aber mein Australorp ist meine freundlichste und kontaktfreudigste Henne. Helen sitzt im Sommer mit einem kühlen Getränk auf der hinteren Terrasse und hüpft gerne auf der Armlehne meines Terrassenstuhls, und natürlich unterhalten wir uns über Mädchengespräche in Hühnchen. Ich werde nie mit meinem Deutschen Schäferhund fertig werden können.

6. Zwang

Hast du von Hühnermathematik gehört? Das Hühnerhobby beginnt bescheiden mit wenigen Hühnern, um gerade genug Eier für die Familie zu produzieren. Aber bevor Sie es wissen, möchten Sie, dass Eier jeder Farbe und verschiedener Rassen Ihre Landschaft schmücken. Plötzlich hat sich die Herde verdreifacht und Sie haben mehr Eier als jeder andere als ein Bodybuilder essen kann. (Diese Ehrenbox ist eine wirklich gute Idee!)

Warum hältst du Hühner?

Tags Hühnerhaltung, Hühnerviertel, Hühner, Herde, Henne, Hühner, Listen


Schau das Video: Hühner richtig impfen - Tipps zum Schutz gegen die Newcastle Krankheit und Würmerbefall (Kann 2022).