Interessant

5 Möglichkeiten, Ihren Marktstand professioneller zu gestalten

5 Möglichkeiten, Ihren Marktstand professioneller zu gestalten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Mit freundlicher Genehmigung von Suzie's Farm / Flickr

Sie lieben es zu bewirtschaften und Ihre Hände in den Boden Ihrer wachsenden Felder zu bekommen. Ihre Erbstücktomaten sehen spektakulär mit Aromen aus, aber Sie kehren regelmäßig mit Haufen unverkauften Gemüses vom örtlichen Bauernmarkt nach Hause zurück. Verzweifle nicht. Es ist an der Zeit, Ihren Marktstand professionell zu überarbeiten, um Ihr Verkaufsvolumen zu steigern.

"Marketing" ist ein schwer fassbarer Begriff, über den viele Landwirte nicht gerne sprechen. Wir lieben es, Dinge anzubauen, aber die Verkaufsseite kann eine Herausforderung sein. Verwenden Sie den Marktstand Ihrer Landwirte nicht als Mittel, um die Geschichte Ihrer Farm zu erzählen, anstatt in aufdringlichen Verkäufern zu denken. Wie können Sie dies am besten tun, damit Kunden einen authentischen Eindruck von Ihrer Farm bekommen und ihre grünen Dollars gegen Ihren grünen Grünkohl eintauschen?

Um Ihre Professionalität auf dem Bauernmarkt zu verbessern, müssen Sie sich bewusst sein, wie andere Sie wahrnehmen. Dies führt häufig zu einfachen, kostengünstigen Änderungen, die Ihren Gewinn direkt steigern können. Hier sind fünf Tipps für den Einstieg.

1. Wählen Sie Kleidung mit Bedacht aus

Zugegeben, Landwirte sind in der Regel nicht auf dem neuesten Stand der Mode, aber wenn Sie sich am Morgen eines Bauernmarkts einen Moment Zeit nehmen, um strategisch zu entscheiden, was Sie anziehen möchten, wird dies einen großen Beitrag zum Umsatz leisten. Lassen Sie die alte Feldkleidung zu Hause und machen Sie alle T-Shirts mit kontroversen Abdrücken oder Aussagen ungültig.

„Die Investition in einige hochwertige T-Shirts mit Ihrem Farmnamen und Logo verleiht Ihrem Stand einen echten professionellen Ton“, sagt Brett Olson, Creative Director bei Renewing the Countryside, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in Minnesota, die sich mit Fragen der Wiederbelebung des ländlichen Raums befasst. "Diese Shirts werden auch dazu beitragen, den Umsatz zu steigern, da potenzielle Kunden sofort wissen, wer auf dem Bauernhof ist und an wen sie zahlen oder Fragen stellen müssen."

Vermeiden Sie auch das Tragen einer Sonnenbrille, da diese eine Barriere zwischen Ihnen und den Kunden darstellt.

„Ein direkter Blick in die Augen Ihrer Kunden erhöht die Authentizität und eine direkte Verbindung zwischen Ihnen (dem Landwirt) und Ihrem Kunden“, sagt Beth Osmund von der Cedar Valley Sustainable Farm in Ottawa, Illinois. „Auch wenn Ihr Stand direkt in die Sonne schaut, trage einen Hut und überspringe die Sonnenbrille. “

2. Überprüfen Sie die Vorderansicht Ihres Standes

Sie verbringen den größten Teil der Marktstunden hinter Ihrem Standverkauf, gehen jedoch regelmäßig nach vorne und sehen objektiv, wie Sie potenzielle Kunden sehen.

"Es ist wichtig, dass unser Stand sauber, modern und professionell erscheint, unabhängig davon, welche Pflanzen wir an einem bestimmten Tag verkaufen", sagt Pam Walgren, Inhaberin von Perennial Journey LLC, die regelmäßig auf dem Monroe Farmer's Market in Wisconsin verkauft. „Wir machen das mit Tischdecken, die zu unserem Zeltdach passen, und einem klaren Schild, das unseren Namen und Standort angibt. Unsere selbstgenähten Tischdecken reichen außen bis zum Boden, sind dem Kunden zugewandt, innen jedoch kurz geschnitten, sodass wir unter den Tischen Platz für die Aufbewahrung von Behältern mit zusätzlichen Produkten haben. “

Alles, was die Kunden sehen, ist eine ordentliche Tischdecke und ein Ständer.

3. Preisgestaltung klar kommunizieren

Es ist schwierig, einen Verkauf zu tätigen, wenn Kunden nicht wissen, wie viel sie bezahlen sollen.

„Stellen Sie sicher, dass Ihre Preise klar sind und dass die Informationen genau dort sind, wo Ihre Kunden bereits suchen: auf Ihr Gemüse“, sagt Chris Blanchard von Flying Rutabaga Works, einem Beratungsdienst für Landwirte mit Sitz in Decorah, Iowa. „Kunden dazu zu zwingen, eine Liste an einer Tafel durchzusehen, funktioniert gut in einem Café, da die Tafel ein Menü ist. Auf einem Markt sollte der Preis jedoch direkt neben jedem Artikel liegen, direkt dort, wo der Kunde suchen wird.“

Erstellen Sie vor der Markteinführung gut lesbare Schilder, die den Artikel, den Preis und die Preiseinheit identifizieren.

4. Vor dem Markt essen

Während es an Ihrem Stand nur um Essen geht, ist es für die Kunden wirklich eine Abneigung, Sie als Verkäufer beim Essen am Stand zu beobachten. Es ist am besten, eine feste Mahlzeit zu sich zu nehmen, bevor der Markt beginnt, oder sich zumindest von Ihrem Tisch abzuwenden, wenn Sie einen kleinen Snack oder ein Getränk benötigen.

5. Steh auf und lächle

Vor allem die persönliche Verbindung, die Sie mit Ihren Kunden herstellen, gewinnt Ihr Vertrauen und ihr Geschäft.

„Ja, Sie sind um 3:30 Uhr morgens aufgestanden, um den Zuckermais zu pflücken und zum Markt zu fahren, und Sie fühlen sich langsam müde, wenn der Markt beginnt, aber denken Sie daran, dass Sie den Farmtraum leben und die Leute zum Markt kommen Kaufen Sie ein Stück dieses Traums “, sagt Blanchard.

Wenn ein Kunde Sie sitzen sieht, wenn er sich Ihrem Stand nähert, hat er möglicherweise das Gefühl, dass er Sie belästigt und zum nächsten Anbieter übergeht. Bleiben Sie stattdessen stehen, damit Sie Kunden beim Durchsuchen Ihres Tisches begrüßen können.

Diese kleinen Details können am Ende des Markttages den entscheidenden Unterschied bei Ihren endgültigen Verkäufen ausmachen. Der Schlüssel bleibt, immer aufmerksam zu sein, Ihren Stand objektiv zu betrachten, andere Stände zu beobachten und Ihr Setup kontinuierlich zu optimieren und zu verbessern.

Weitere Tipps zum Marketing und Verkauf von Farmen finden Sie auf unserer Website:

  • 8 Tipps für Anfänger auf dem Bauernmarkt
  • 11 Schritte zum erfolgreichen Farm Marketing
  • 6 Möglichkeiten, außerhalb eines Bauernmarktes Geld zu verdienen
  • 6 Werkzeuge, um Gemüse bis zum Markttag frisch zu halten
  • 10 Tipps für den Start eines Konservengeschäfts

Tags Farm Marketing, Farm Sales, Bauernmarkt, Listen, Marktstand, Professional


Schau das Video: Handbooker Helper: Multiclassing (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Danathon

    Rustikal und höchstwahrscheinlich nicht ganz oben.



Eine Nachricht schreiben