Interessant

4 Möglichkeiten, gefrorene Rohre zu verhindern

4 Möglichkeiten, gefrorene Rohre zu verhindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto / Thinkstock
Eine Möglichkeit, die Rohre Ihres Hauses vor dem Einfrieren zu schützen, besteht darin, Gartenschläuche von Außenhähnen zu entfernen.

Das schnelle Fallenlassen von Quecksilber kann schlechte Nachrichten bedeuten, wenn Ihr Haus nicht richtig isoliert ist. Die Rohre eines Hauses frieren bei 20 Grad Fahrenheit ein, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie platzen und eine Katastrophe in Ihrem Haus verursachen, für die Sie höchstwahrscheinlich keine Zeit haben. Das Verhindern, dass kalte Außenluft in Ihre Rohre gelangt, ist einer der wichtigsten Schritte, um ein Einfrieren zu verhindern. Hier sind einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Zugluft und Wasser frei zu halten:

1. Luftlecks abdichten.
Füllen Sie Risse in Ihrem Fundament und anderen Zugangspunkten in der Nähe Ihrer Rohre wie Lüftungsschlitze, Fenster und Auspuff mit Dichtungsmasse.

2. Rohre isolieren.
Wickeln Sie freiliegende Rohre mit Isolierung, Rohrmuffen, Wärmeband oder thermostatisch geregelten Heizkabeln um, um kalte Luft abzuhalten. Verwenden Sie nur für diesen Zweck zugelassene Produkte und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.

3. Temperatur halten.
Halten Sie Ihren Thermostat über 55 Grad Fahrenheit - auch wenn Sie im Bett oder im Urlaub sind. Sie können auch an außergewöhnlich kühlen Tagen Schranktüren öffnen, um die Luftzirkulation um Rohre in Küche oder Bad zu fördern. Stellen Sie jedoch sicher, dass Haustiere und Kinder keinen Zugang zu ätzenden oder giftigen Reinigungsmitteln haben.

4. Außenhähne schützen.
Entfernen Sie die Gartenschläuche, um zu verhindern, dass sich Wasser in den Rohren ansammelt und gefriert. Lassen Sie die Sprinkler- oder Bewässerungsversorgungsleitungen gemäß den Anweisungen des Herstellers ab - setzen Sie kein Frostschutzmittel in die Leitungen ein, es sei denn, dies wird angewiesen. Viele Garten- und Baumärkte bieten isolierte Schaumstoffkappen zum Abdecken von Außenhähnen an, die als zusätzlicher Schutz für Ihre Rohre dienen. Sie können auch die Ventile schließen, die die Lätzchen im Freien versorgen, und das Lätzchen offen lassen, damit es im Falle eines Einfrierens abläuft.

Wenn Sie das Wasser einschalten und nur ein Rinnsal austritt, haben Sie höchstwahrscheinlich gefrorene Rohre. Lassen Sie den Wasserhahn offen und erhitzen Sie den betroffenen Bereich, bis der volle Druck wieder hergestellt ist. Überprüfen Sie alle Wasserhähne, um sicherzustellen, dass die Rohre ordnungsgemäß verlaufen.

Weitere Informationen zur Instandhaltung von Winterhäusern finden Sie im „Fact Sheet: Verhindern und Auftauen von gefrorenen Rohren“ des Amerikanischen Roten Kreuzes.

Tags isolieren, Listen


Schau das Video: PLANETEN - Die Suche nach einer neuen Welt. SPACETIME Doku (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gakasa

    Zugegeben, Ihre Idee ist einfach perfekt

  2. Barthelemy

    Was für ein toller Satz

  3. Watkins

    Vielen Dank für die Website, eine sehr nützliche Ressource, die mir sehr mag

  4. Vudokora

    Zwischen uns sprach ich einen anderen zu.



Eine Nachricht schreiben