Interessant

10 Möglichkeiten, Ihre Süßkartoffelernte zu nutzen

10 Möglichkeiten, Ihre Süßkartoffelernte zu nutzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: iStock / Thinkstock

"Ich mag keine Süßkartoffeln", habe ich von mehr als einem Freund gehört, und ich habe es geschafft, jeden einzelnen von ihnen zu konvertieren. Süßkartoffeln verdienen so viel mehr als das verkochte, pürierte, mit Marshmallow-Flusen erstickte Chaos, mit dem so viele von uns beim Thanksgiving-Abendessen aufgewachsen sind.

Hier auf dem Bauernhof habe ich die Angewohnheit, laut über all die Dinge zu träumen, die ich mit einem bestimmten Gemüse machen werde. Ich warte jedoch nicht, bis wir ernten - die Überlegungen beginnen im Allgemeinen, wenn wir pflanzen. Andere, die mit mir pflanzen, wissen dies jetzt zu erwarten - und manchmal sogar mit eigenen Ideen vorbereitet - und bald freuen wir uns alle auf die kommende Ernte. Bei Süßkartoffeln habe ich ungefähr 160 Tage Zeit, um zwischen dem Beginn unserer Süßkartoffelscheine und dem Essen zu warten. Dies scheint eine unendlich lange Zeitspanne für mein Lieblingsgemüse auf dem Planeten zu sein.

Laut der Texas A & M University enthält eine 3½-Unzen-Portion Süßkartoffel die doppelte empfohlene Tagesdosis an Vitamin A sowie Vitamin C, Kalzium, Eisen, Thiamin, Beta-Carotin und Ballaststoffen. Es hat nur 141 Kalorien und ist natriumarm. Selbst wenn sie nicht so gut schmeckten, würde ich aus gesundheitlichen Gründen Süßkartoffeln essen wollen.

Süßkartoffeln werden leicht in Hausgärten angebaut und auf Bauernmärkten in den USA verkauft. Sie haben also keine Entschuldigung, zumindest einige dieser Ideen für die Verwendung von Süßkartoffeln nicht umzusetzen.

1. Anstelle von Spuds
Während Kartoffeln und Süßkartoffeln ganz anderes Gemüse aus ganz verschiedenen Pflanzenfamilien sind, kann ich mir nur wenige Fälle vorstellen, in denen Süßkartoffeln für normale Kartoffeln nicht gut geeignet sind. Betrachten Sie Süßkartoffel-Gnocchi, gebackene und beladene Süßkartoffeln, Süßkartoffelsalat oder Süßkartoffel-Rösti.

2. In Schnellbrot
Hobbyfarmen"Sweet Potato Quick Bread" bleibt eines meiner Lieblingsrezepte. Ich kann nicht einmal erklären, wie feucht dieses Brot ist. Eine Änderung, die ich vorschlage, ist jedoch, das Pflanzenöl durch Apfelmus zu ersetzen. Ich weiß. Bitte.

3. In Keksen
Ich werde nicht so tun, als wüsste ich, was ich bei der Herstellung von Keksen mache, aber ich kenne Leute, die wissen, was sie in der Keksabteilung tun. Sie kennen sich auch mit Süßkartoffelkeksen aus, und das bringt mich dazu, etwas zu lernen. Vielleicht möchten Sie es auch. Das Rezept für Süßkartoffelkekse von BackToHerRoots.com enthält Anweisungen zum Einfügen in einen Pot Pie.

4. In Tacos
Oh, hallo, leckeres und schnelles mexikanisch inspiriertes Essen! Schneiden Sie einige Süßkartoffeln in kleine Würfel und werfen Sie sie mit Kreuzkümmel, Salz und Zimt. Backen Sie sie je nach Größe der Würfel etwa 25 Minuten lang bei 350 Grad Fahrenheit und servieren Sie sie in einer Taco-Schale mit all Ihren Lieblings-Taco-Fixins. Sie passen besonders gut zu schwarzen Bohnen mit Knoblauch.

5. In Stir-Fry
Ich habe immer gezögert, Süßkartoffeln in eine Pfanne zu geben, weil sie die längste aller Zutaten zum Kochen brauchten. Dies war, bevor mir klar wurde, dass ich es könnte Fetzen die Süßkartoffeln. Duh! Ich liebe, liebe, liebe zerkleinerte Süßkartoffeln, geviertelte Rosenkohl und dünn geschnittenes Tempeh, gebraten in Sesamöl und belegt mit Sesam.

6. Zum Nachtisch
Es gibt viele Süßkartoffeldesserts, aber Sie müssen nicht unbedingt Lust haben, Süßkartoffeln zuzubereiten ... na ja ... süß. Würfeln Sie Ihre Süßkartoffeln und rösten Sie sie mit gewürfelten Äpfeln, Öl, Ahornsirup (oder Sorghum!) Und Zimt. Servieren Sie dies mit hausgemachter Ahorn-Schlagsahne. Y-u-m.

7. Um Wasser zu sparen
Das Wasser, mit dem Sie Ihre Süßkartoffeln kochen, kann für andere Kochzwecke wiederverwendet werden. Reservieren Sie Ihr Wasser als Flüssigkeit für Brot, als Basis für Suppe oder zum Kochen von Nudeln. Sie sparen natürlich Wasser und verwenden auch die wasserlöslichen Vitamine, die beim Kochen von Süßkartoffeln verloren gehen.

8. Als alternatives Grün
Süßkartoffelblätter sind nicht meine Lieblingsgrüns im Garten, aber wenn ich nach Grüns suchen würde und dies meine einzige Option wäre, würde ich nicht zögern. Kochen Sie sie wie jedes andere Gemüse: Mit Knoblauch anbraten, gedämpft und mit Zitrone verfeinert oder zu einer Suppe hinzugefügt. Sie sind etwas weniger empfindlich als andere Grüns und haben einen stärkeren, erdigen Geschmack.

9. Um mit der Ernte im nächsten Jahr zu beginnen
Baby-Süßkartoffeln werden aus großen Süßkartoffeln geboren. Sie müssen einige Süßkartoffeln beiseite legen - vorzugsweise die der Pflanzen mit dem besten Ertrag. Diese sind als Pflanzkartoffeln bekannt. Begraben Sie im Frühjahr Ihre Pflanzkartoffeln in einem heißen Bett. Überlagere Folgendes von unten nach oben:

  • frischer Pferdemist
  • Sand
  • Süßkartoffeln
  • Sand
  • ein 1-Zoll-Maschendraht-Sieb
  • Stroh
  • Plastikfolie, wenn es wirklich kalt ist

Eine Alternative besteht darin, einige im Wasser schwimmen zu lassen, damit sie Süßkartoffelstreifen verschicken. Ziehen Sie diese Slips, wenn sie 6 bis 8 Zoll lang sind, und pflanzen Sie sie in den Garten. Verwenden Sie für dieses Projekt Ihre eigenen Pflanzkartoffeln oder zertifizierten krankheitsfreien Süßkartoffeln, um die besten Chancen auf die beste Ernte zu erhalten.

10. Den ganzen Winter essen
Als ob Sie noch Süßkartoffeln übrig hätten, sind diese Wurzelgemüse monatelang wunderbar haltbar. Härten Sie sie nach der Ernte aus, indem Sie sie 10 Tage lang an einen warmen Ort stellen, und lagern Sie sie dann in einem Bereich von 55 bis 60 Grad Celsius, z. B. in einem Keller oder Wurzelkeller.

Tags Listen, Rezept, Süßkartoffeln


Schau das Video: Die LEEREN Versprechen der GROKO! UNbedingt ANhören!!! (Kann 2022).