Interessant

Wie man Kartoffeln anbaut

Wie man Kartoffeln anbaut


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was sind Kartoffeln?

Kartoffeln (Solanum tuberosum) sind eine relativ neue Ergänzung der europäischen und asiatischen Ernährung. Sie haben ihren Ursprung in der Neuen Welt, insbesondere in Südamerika, Mittelamerika und den heutigen USA. Sie wurden Ende 16 von den spanischen Conquistadores nach Europa gebrachtth Jahrhundert. Von dort aus verbreiteten sie sich im Rest der Welt.

Ursprünglich gab es viele wilde Kartoffelarten. Sie würden denken, dass die 5.000 Sorten, die wir heute haben, aus diesen vielen verschiedenen wilden Sorten stammen. Moderne Gentests haben ergeben, dass die domestizierte Kartoffel, die wir heute kennen, von einer einzigen Art aus dem Tiefland Südperus stammt.

Sind Kartoffeln giftig?

Kartoffeln gehören zur Familie der Solanum oder Nachtschattengewächse. Die Blätter, Stängel und Wurzeln der Pflanzen sind giftig. Wenn die Knollen dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, wird die Haut grün und die Glycoalkaloide, aus denen die Toxine bestehen, werden produziert. Wenn Sie Kartoffeln mit grünen Hautflecken haben, schneiden Sie die grünen Bereiche der Knolle vor dem Essen aus und werfen Sie sie weg. Natürlich ist es am besten, Grün mit den unten beschriebenen Methoden zu verhindern.

Was sind Pflanzkartoffeln?

Hausgärtner bauen Kartoffeln aus sogenannten Pflanzkartoffeln an. Dies sind Brocken Kartoffelknollen mit zwei oder drei „Augen“. Die sogenannten Augen sind eigentlich die Orte, an denen die Pflanzen wachsen werden.

Kartoffeln können aus Samen gezogen werden, aber da moderne Kartoffeln alle Hybriden sind, wachsen die Samen aus verschiedenen Sorten heraus und nicht aus der, die Sie erwarten. Sobald eine neue Sorte geschaffen wurde, um sicherzustellen, dass Landwirte und Gärtner diese bestimmte Sorte immer anbauen können, wird sie vegetativ über Pflanzkartoffeln vermehrt, so dass jede Sorte ein exakter Klon des Elternteils ist.

Pflanzkartoffeln werden ganz oder in Stücken verkauft. Wenn Sie ganze kaufen, müssen Sie sie in Stücke schneiden, bevor Sie sie pflanzen. Stellen Sie sicher, dass jeder Block zwei bis drei Augen hat. Nach dem Schneiden müssen die Stücke ausgehärtet werden. Legen Sie sie 24 Stunden lang in die Sonne, bis die Kanten und Schnittflächen trocken sind.

So bereiten Sie Ihren Boden für den Anbau von Kartoffeln vor

Kartoffeln lieben es, in sauren Böden zu wachsen. Ändern Sie Ihren Boden im Herbst so, dass er Ihre Änderungen bis zum Frühjahr aufnehmen kann. Lockerer, gut durchlässiger Boden ist ebenfalls ein Muss. Wenn Sie schwere Lehmböden haben, sollten Sie Sand oder Kompost hinzufügen, um Ihrem Boden Textur und Drainage zu verleihen.

Kartoffeln sind Pflanzen der kühlen Jahreszeit. Pflanzen Sie sie 2 bis 3 Wochen vor Ihrem letzten Frost oder sobald Sie den Boden bearbeiten können. Knollen bilden sich, wenn der Boden zwischen 60 ° F und 70 ° F liegt. Die Knollen hören auf zu wachsen, wenn der Boden eine Temperatur von 80 ° F erreicht.

Was ist Hilling?

Hilling ist die Praxis, Kartoffelpflanzen nach und nach teilweise zu begraben, um zu verhindern, dass die wachsenden Knollen der Sonne ausgesetzt werden. Wie oben erwähnt, produzieren die Knollen, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind, giftige Glycoalkaloide und werden grün. Da die Knollen ständig wachsen und sich durch den Boden schieben, müssen Sie sie ständig mit Erde bedecken, um jeglichen Kontakt mit Sonnenlicht zu verhindern.

Drei Möglichkeiten, Kartoffeln anzubauen

In deinem Garten - Die beliebteste Art, Kartoffeln anzubauen, sind Gräben. Grabe einen Graben in deinem Garten, der 12 Zoll tief ist. Pflanzen Sie Ihre Pflanzkartoffeln mit den Augen oben und 6 Zoll voneinander entfernt und bedecken Sie sie dann mit 3 Zoll Erde. Wenn die Pflanzen wachsen, bedecken Sie sie kontinuierlich mit der Erde, die Sie aus dem Graben gegraben haben, und vergraben Sie die Stängel teilweise. Denken Sie daran, dass der Zweck darin besteht, zu verhindern, dass die Knollen dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Sie müssen sie daher tief vergraben halten.

Alternativ können Sie Ihre Pflanzkartoffeln auf den Boden pflanzen und mit einem 4-Zoll-Mulch Stroh bedecken. Fügen Sie während des Wachstums der Pflanzen weiterhin Stroh hinzu, um die Knollen begraben zu halten. Diese Methode erleichtert das Ernten von Kartoffeln, da Sie sie nicht ausgraben müssen. Sie räumen gerade am Ende der Vegetationsperiode den Strohhalm weg.

In Hochbeeten - Gärtner mit schwerem Lehmboden oder schlechter Drainage bauen ihre Kartoffeln in Hochbeeten an. Füllen Sie das Hochbeet zur Hälfte. Pflanzen Sie Ihre Pflanzkartoffeln in einem Abstand von 6 Zoll mit den Augen nach oben und begraben Sie sie dann mit 3 Zoll Erde. Fügen Sie dem Hochbeet weiterhin Erde hinzu, während die Pflanzen wachsen, um die wachsenden Knollen bedeckt zu halten.

In Grow Bags - Es wurden schwere Anbausäcke entwickelt, mit denen Kartoffeln bei schlechtem Boden oder auf einer Terrasse oder Auffahrt angebaut werden können. Füllen Sie einfach jeden Beutel mit 3 Zoll Erde, pflanzen Sie 3 oder 4 Pflanzkartoffeln pro Beutel mit der Augenseite nach oben und bedecken Sie sie mit 3 Zoll Erde. Fügen Sie den Beuteln während der Vegetationsperiode weitere Erde hinzu. Zum Ernten einfach die Säcke auf die Seite legen und die Kartoffeln wegwerfen.

Es wird nicht empfohlen, normale Müllsäcke zu verwenden. Sie sind zu dünn und können reißen. Sie sind auch so dünn, dass die Wärme der Sonne leicht auf den Boden im Inneren übertragen wird und sich über die idealen Temperaturen für die Entwicklung von Knollen hinaus erwärmt, sodass Ihre Ernte sehr schlecht und voller winziger Kartoffeln ist.

Kartoffeln ernten

Wenn Sie kein Stroh verwenden oder keine Beutel für Ihre Kartoffeln anbauen, müssen Sie diese ausgraben, um sie zu ernten. Um neue Kartoffeln zu ernten, graben Sie sie 2 bis 3 Wochen nach der Blüte der Pflanzen aus. Wenn Sie größere, reifere Kartoffeln wünschen, ist die Erntezeit, wenn die Pflanzen vollständig abgestorben sind.

Lösen Sie den Boden mit einer Schaufel oder einer Spatengabel vorsichtig 6 bis 10 Zoll von den Stängeln der Pflanzen entfernt. Hebeln Sie den Boden vorsichtig auf und achten Sie dabei auf Knollen oder fühlen Sie sich sogar mit den Händen im Boden. Achten Sie darauf, die Haut nicht zu brechen. Dadurch verrotten sie.

Wie man Kartoffeln aufbewahrt

Für eine optimale Lagerung müssen Sie Ihre Kartoffeln aushärten. Nachdem Sie sie ausgegraben haben, bürsten Sie vorsichtig so viel Erde wie möglich von ihnen ab. Waschen Sie sie nicht und machen Sie sie nicht nass. Dadurch bildet sich Schimmel. Lassen Sie sie 2 Wochen lang in einem kühlen (50 ° F bis 60 ° F), dunklen, feuchten Raum.

Lagern Sie Ihre Kartoffeln in einem dunklen, feuchten Raum mit einer konstanten Temperatur von 35 ° F bis 40 ° F. Ein Kühlschrank ist zu kalt und trocken. Ein Wurzelkeller ist ideal. Lagern Sie sie nicht mit Äpfeln. Äpfel geben ein Gas ab, das die Kartoffeln verrotten lässt. Überprüfen Sie Ihre Knollen regelmäßig. Wenn sich Augen entwickeln, schlagen Sie die Augen ab und entsorgen Sie sie.

Fragen & Antworten

Frage: Wenn sich eine Pflanzkartoffel formt, ist es immer noch gut zu pflanzen?

Antworten: Nein, denn wenn Sie es pflanzen, breitet sich der Schimmel von der Kartoffel in Ihren Garten aus. Sobald es sich ausbreitet, wird es unmöglich sein, es auszurotten. Entsorgen Sie alle Pflanzkartoffeln, auf denen sich Schimmel befindet.

© 2016 Caren White

Caren White (Autorin) am 12. September 2019:

Josephine, Kartoffeln werden im sehr frühen Frühling gepflanzt. Sie sind Pflanzen der kühlen Jahreszeit. In meinem Garten in Zone 6 in New Jersey pflanze ich sie in der ersten Aprilwoche.

Josephine WalkerWas am 12. September 2019:

Zu welcher Jahreszeit sollten Sie pflanzen?


Schau das Video: Kartoffeln pflanzen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Benon

    Bemerkenswerterweise der nützliche Satz

  2. Kazem

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Yrjo

    Alle persönlichen Nachrichten gehen heute raus?

  4. Nikson

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Yozshulkree

    biennium it turned out cool.

  6. Dawayne

    Sie sind eine sehr talentierte Person

  7. Kaydin

    Ich bestätige. Ich stimme allem oben Gesagten zu. Über dieses Thema können wir sprechen.



Eine Nachricht schreiben