Verschiedenes

Tipps aus meinem Garten: Wie man Rucola anbaut und verwendet

Tipps aus meinem Garten: Wie man Rucola anbaut und verwendet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Möglicherweise leugne ich, weil ich nicht zugeben werde, dass ich ein "Feinschmecker" bin. Obwohl sie von unzähligen Besuchern und Freunden bezeugt werden, die anrufen und fragen: "Also, was machst du gerade?" Ich muss zugeben, dass ich viele Food-Shows im Fernsehen sehe. Ich bin in die Show vertieft, während ich genau auf die Zutaten achte, die die Fernsehstar-Köche zusammenmischen, um während der unterhaltsamen und faktenreichen halbstündigen Shows meisterhafte Mahlzeiten zusammenzustellen. Und, hören Sie mich dazu, die Show darf einfach nicht vor dem magischen Moment enden, in dem die Köche das Essen einschneiden und ihre wunderbaren Kreationen direkt vor meinen Augen probieren.

Rucola in meinem Garten

In meinem Garten wächst reichlich Rucola. Diese zarte Rucola-Pflanze hat einen großen Geschmack und ist eine Pflanze, die leicht zu züchten und zu ernten ist. In diesem Artikel teile ich Informationen über Rucola und beantworte grundlegende Fragen zum Anbau, zur Ernte und zur Lagerung von Rucola. Gegen Ende dieser Veröffentlichung teile ich mein Lieblingsrezept für Rucola-Salat (Sie müssen es probieren).

Rucola pflanzen und ernten

Rucola ist eine einjährige Pflanze der kühlen Jahreszeit. Einjährige Pflanzen wachsen, lassen Samen in den Boden fallen und sterben dann jedes Jahr ab. Wenn die Zeit reif ist, wächst die Pflanze wieder aus den fallengelassenen Samen. Bei Rucola werden Sie im Frühjahr und Herbst Rucola in Ihrem Garten wachsen sehen, wenn der Boden kühler wird.

  • Diese Pflanze wächst am besten bei vollem Sonnenlicht.
  • Halbschatten ist in Ordnung, und Sie sollten fruchtbaren, feuchten (aber gut durchlässigen) Boden haben. Platzieren Sie Ihre Pflanzen in einem Abstand von 12 bis 18 Zoll.
  • Rucola wird etwa 6 bis 12 Zoll groß. Bei Rucola-Bolzen (siehe Überschrift "Was bedeutet Bolzen?") Kann die Pflanze jedoch bis zu 2 bis 3 Fuß hoch werden.
  • Rucola reift schnell. Sie können Rucola bereits nach 10 bis 45 Tagen nach dem Pflanzen genießen.
  • Wenn Sie eine längere Produktionszeit für Ihren Rucola haben möchten, anstatt die gesamte Pflanze hochzuziehen, ernten Sie Ihren Rucola, indem Sie zuerst die äußeren Blätter pflücken. Diese Erntemethode wird als "nachhaltige" Ernte bezeichnet, da Sie die Lebensdauer der Pflanze verlängern und gleichzeitig ihre Produktion genießen.

Was bedeutet Verschrauben?

Eine Pflanze der kühlen Jahreszeit wie Rucola beginnt zu produzieren, wenn das Wetter warm wird. Wenn dies geschieht, beginnen die Stängel, Blüten zu produzieren. Während dieses Prozesses werden die Pflanzen dünn und hoch. Gärtner nennen das Verschrauben.

Gemüseblumen sind sehr schön und aus diesem Grund neige ich dazu, viele meiner Gemüsesorten zu verrotten, bis sie wohin oder bis ich den Boden verwenden muss, um eine Ernte in der warmen Jahreszeit zu pflanzen.

Schöne Blumen, die verschrauben

Rucola lagern

Ich finde, dass Rucola, wenn er einmal gepflückt ist, nicht sehr lange hält. Wenn Sie es im Supermarkt kaufen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, es sofort zu verwenden. Wenn Sie es aus Ihrem Hausgarten ernten, kann es maximal drei Tage aufbewahrt werden, andernfalls wird es welk und weniger aromatisch.

Einige Köche sagen, waschen Sie Rucola niemals, bis Sie bereit sind, ihn zu verwenden. Ich ignoriere diesen Rat irgendwie, denn wenn ich etwas im Kühlschrank aufbewahrt habe, möchte ich es herausziehen können, um es sofort zu verwenden. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Rucola vor dem Aufbewahren waschen oder nicht waschen, ist der beste Weg, Rucola aufzubewahren, den Rucola auf ein Papiertuch zu legen, den Rucola und das Papiertuch aufzurollen und dieses Bündel dann in eine Plastiktüte zu legen und darin aufzubewahren der Gemüsebehälter.

Bewahren Sie es im Kühlschrank auf

Legen Sie Rucola in einer Schicht auf ein Papiertuch.

Rucola ist der Stern auf dem Teller

Viele Köche verwenden Rucola als Kraut, aber es wird auch als Gemüse in Salaten und als gekochtes Grün verwendet. Es hat einen leicht würzigen Geschmack. Ich bevorzuge die jüngeren Blätter, weil die jüngeren Blätter, obwohl sie scharf sind, einen milden Hauch von Buttersüße haben.

Ich habe gesehen, dass die meisten Köche Rucola in gemischten grünen Salaten verwenden. Einige verwenden es als Beilage. Und ich sehe eine größere Anzahl von Köchen, die Rucola in gekochten Gerichten verwenden. Mein wahres Interesse an Rucola begann, als ich sah, dass ein Koch Rucola als Pizzabelag anstelle von Basilikum verwendete. Ich habe es versucht und es hat mir so gut gefallen, dass ich in meinem Garten Rucola angebaut habe.

Mein Rucola-Salat-Rezept

Meine Lieblingsart, Rucola zu genießen, ist ein einfacher Salat.

Ich mag die Geschmackskombination von Rucola und Zwiebeln sehr. Wenn Rucola in der Saison ist, genieße ich fast jeden Tag einen Salat mit Rucola. Hier ist ein Rezept für meinen Lieblings- und einfachen Rucola-Salat. Das musst du probieren!

Kochzeit

VorbereitungszeitFertig inErträge

10 Minuten

10 Minuten

Dient 2 als Beilage

Salatgemüsemischung

Zutaten

  • 1/2 Tasse Rucola, in mundgerechte Stücke gerissen
  • 1 Tasse Eisbergsalat, in mundgerechte Stücke zerrissen
  • 1/4 kleine Zwiebel, sehr dünn geschnitten
  • 1 Rettich, sehr dünn geschnitten
  • Salz nach Ihrem Geschmack
  • Pfeffer nach Ihrem Geschmack
  • 1 Esslöffel italienisches Salatdressing

Anleitung

  1. Alle Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben.
  2. Salatdressing auf gemischte Zutaten träufeln und werfen.

Bitte bewerten Sie dieses Rezept

Dieses Gericht serviert 2 Personen als Beilagensalat oder 1 als Abendessensalat. (Mein Lieblingsdressing ist eine Verbindung zwischen Krafts "Zesty Italian" und Wishbones "Robusto Italian"). Ich hoffe du genießt diesen Salat!

Wie viele Kalorien enthält Rucola?

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) hat eine halbe Tasse Rucola 0 Kalorien.

Warum es der neue Spinat ist

Rucola ist auch als "Rakete" und "Rucola" bekannt. Es gehört zur Familie der Kreuzblütler zusammen mit anderem Gemüse wie Brokkoli, Grünkohl, Rosenkohl, Blumenkohl, Rüben, Kohl, Broccolini, Daikon, Kohlrabi und Brunnenkresse.

Spinat gehört zur grünen Blattgemüsefamilie, und während Rucola und Spinat zu verschiedenen Gemüsefamilien gehören, bezeichnen viele Ernährungswissenschaftler sowohl Rucola als auch Spinat als „Supernahrungsmittel“, da beide Gemüsesorten Berichten zufolge zur Senkung des Blutdrucks, zur Kontrolle von Diabetes und Herzerkrankungen beitragen und Fettleibigkeit. Es wird auch gesagt, dass beide Gemüsesorten die sportliche Leistung verbessern. Erinnert sich jemand an Popeye, den Seemann? Er ist die Zeichentrickfigur, die nach dem Verzehr einer Dose Spinat seinen Feind Brutus mühelos besiegen konnte. Ich stelle mir jetzt vor, Popeye hätte leicht Rucola essen können, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Einige Wissenschaftler sagen, dass Rucola eine Chemikalie enthält, die das Fortschreiten verschiedener Krebsarten verlangsamen kann. In den Berichten werden hauptsächlich Lungen-, Dickdarm-, Melanom-, Speiseröhren-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsenkrebs erwähnt. Rucola ist reich an Vitamin A, K und C. Wie Rucola ist Rucola reich an Folsäure, Kalium und Kalzium.

Ich habe festgestellt, dass ich bei der Zubereitung von Mahlzeiten, ob roh oder gekocht, Rucola in der gleichen Art von Gerichten ersetzen kann, in denen ich normalerweise Spinat verwenden würde.

Der Wert von Rucola

Ich hoffe, Sie haben den Wert von Rucola entdeckt, einer schmackhaften und nährstoffreichen Pflanze. Fügen Sie diese einfach wachsende Pflanze Ihrem Garten hinzu, um Ihre Gerichte zu verbessern und Ihre Gesundheit zu bereichern. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht viel Platz haben. Rucola wächst leicht in einem Behälter oder einem kleinen Bereich Ihres Gartens.

© 2016 Marlene Bertrand

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 14. Juli 2018:

Einfach ist das Wort des Tages. Alles in meinem Garten ist einfach zu züchten. Ich hoffe du bist bald erledigt. Ich wünsche Ihnen einen schönen und gesegneten Tag.

Patricia Scott aus Nord-Zentralflorida am 14. Juli 2018:

O gut zu wissen ... einfach klingt gut für mich. Wenn ich mich eingerichtet habe, werde ich es versuchen. Engel sind heute auf dem Weg zu dir. ps

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 13. Juli 2018:

Hallo Patricia, als ich Rucola kennenlernte, dachte ich sofort daran, ihn anzubauen. Ich bin froh, dass ich es getan habe. Es ist wirklich einfach zu züchten und zu ernten.

Patricia Scott aus Nord-Zentralflorida am 12. Juli 2018:

O genieße Rucola wirklich ... hatte heute etwas in meinem Salat ... eine schöne Portion davon. In den seltenen Fällen, in denen ich Brot esse, füge ich es auch gerne einem Sandwich hinzu. Ich werde versuchen müssen, es anzubauen. Engel sind heute Abend auf dem Weg zu dir ps

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 26. Juni 2017:

Oh, übrigens, Audrey, Rucola wird am besten in der kälteren Jahreszeit angebaut. Ich würde es in den Herbstmonaten pflanzen. Sie müssen es im Winter nicht mitbringen, da Rucola etwas Frost aushält.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 26. Juni 2017:

Hallo Audrey, ich bin froh, dass du diese aufregende Pflanze entdeckt hast. Wenn ich gezwungen wäre, bei jeder Mahlzeit Rucola zu essen, würde ich mich nicht beschweren.

Audrey Hunt von Idyllwild Ca. am 25. Juni 2017:

Hurra! Dieser Vegetarier hat jetzt eine weitere nahrhafte Ergänzung zu Salaten entdeckt. Vielen Dank. Hat diesem Hub 5 Sterne gegeben. Ihre Einführung in Rucola wird jeden dazu inspirieren, es auszuprobieren.

Frage. Wann ist die beste Jahreszeit für Rucola und kann sie in den kalten Monaten im Inneren wachsen?

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 25. Oktober 2016:

Hallo DDE. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Feedback. Ich bin froh, dass Sie von diesem schönen Gemüse namens Rucola erfahren haben.

DDE am 25. Oktober 2016:

Wunderschönen! Ich habe zum ersten Mal von den Fakten erfahren und es ist ein Bildungszentrum.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 22. Oktober 2016:

Hallo großartige alte Dame, wie Sie, mein Mann und ich versuchen, gesünder zu essen. Ich bin froh, dass ich Rucola entdeckt habe, weil es nicht nur aromatisch ist, sondern auch einen hohen gesundheitlichen Wert hat.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 22. Oktober 2016:

Hallo Glaubensschnitter. Wenn Sie ein würziges Blattgemüse mögen, dann ist Rucola Ihre Wahl. Ich war vor ein paar Jahren im Dunkeln. Aber ich bin froh, dass ich von Rucola erfahren habe, denn jetzt ist es eines meiner Lieblingsgemüse. Es ist leicht zu wachsen. Im Süden gibt es viele warme Tage, aber selbst im Süden gibt es mindestens einige Monate, in denen das Wetter kalt genug für Rucola ist. Es ist einen Versuch wert und wenn es nicht funktioniert, haben Sie zumindest nicht viel Zeit investiert.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 22. Oktober 2016:

Hallo deine Cousins. Ich denke, Rucola ist eines dieser Gemüsesorten, die mit etwas anderem verzehrt werden müssen. Es ist sehr scharf für sich. Ich hoffe, Sie haben die Möglichkeit, mein Rezept auszuprobieren. Danke für deine Rückmeldung.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 22. Oktober 2016:

Hallo janshares. Vielen Dank. Ich mag Rucola sehr. Ich hatte erst vor ein paar Jahren davon gehört, und als ich es versuchte, wusste ich, dass ich es meinem Garten hinzufügen musste. Ich bin froh, dass ich es getan habe.

Janis Leslie Evans aus Washington, DC am 22. Oktober 2016:

Hallo Marlene, informativer Hub! Ich liebe Rucola-Salate, die in Restaurants serviert werden. Ich habe es zu Hause noch nie geschafft, aber ich verwende die Frühlingsmischungen, die Rucola enthalten. Der Geschmack ist genau so, wie Sie es beschrieben haben, und Sie haben das Gefühl, etwas Gesundes zu tun. Ich schätze die neuen Fakten, die ich von diesem Hub gelernt habe: Bolting (was für eine wunderschöne Blume) und dieser Rucola gehört zur Familie der Kreuzblütler. Ausgezeichnete Arbeit, Marlene.

Glaubensschnitter aus den südlichen USA am 22. Oktober 2016:

Ich habe noch nie von Rucola gehört, Marlene. Klingt lecker, besonders weil ich scharf mag. Ich werde danach suchen und wenn es mir gefällt, werde ich darüber nachdenken, es zu pflanzen. Ich frage mich, ob es hier im tiefen Süden wächst, weil es hier so lange so heiß ist.

Ihr Rezept sieht so erfrischend und einfach aus ... meine Art von Rezept!

Segen

Mona Sabalones Gonzalez von den Philippinen am 22. Oktober 2016:

Vielen Dank für diesen Artikel über den Anbau von Rucola und das Hinzufügen eines Rezepts für Rucola-Salat. In meinem Alter essen der Mann und ich mehr Salate, also können wir dies zu unserer Liste hinzufügen :)

Deine Cousins aus Atlanta, GA am 22. Oktober 2016:

Rucola ist so eine heidnische Wahl, aber ich habe es nur einmal versucht und mochte es nicht so sehr. Ich denke, ich werde es noch einmal mit Ihrem Rezept versuchen. Danke für die Auskunft.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 21. Oktober 2016:

Hallo rebeccamealey. Ja, es ist aufgrund seiner Schärfe ein ausgezeichnetes Kraut.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 21. Oktober 2016:

Ja, Blond Logic, Rucola ist ein würziges Blatt. Ich mag scharf. In der Tat tragen die Radieschen in diesem Salat zur Schärfe bei. Aber zu viel ist zu viel, also mache ich es mit einer Mischung, die andere Salate enthält, leiser, aber es muss ein einfacher Salat wie Eisbergsalat sein, sonst führe ich nur mehr Gewürze ein.

Mary Wickison aus Brasilien am 21. Oktober 2016:

Ich habe das schon einmal hier in Brasilien angebaut. Tatsächlich müssen Sie ein Gedankenleser sein, weil ich vor ein paar Tagen noch ein paar Samen gekauft habe. Die Sorte hier ist ziemlich scharf, fast wie Radieschenblätter. Ich neige dazu, es auch in einem Salat zu verwenden, anstatt es zu kochen, aber es war so stark.

Ich mag Ihre Idee, es mit Salat zu mischen, wenn Sie eine Vielzahl von Grüns erhalten. Allein war es etwas zu scharf.

Danke für die Information.

Rebecca Mealey aus dem Nordosten von Georgia, USA am 21. Oktober 2016:

Interessant klingendes Gemüse. Ich mag, dass es auch als Kraut verwendet werden kann. Dieser Salat sieht so frisch und lecker aus!

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 21. Oktober 2016:

Hahahaha! Gern geschehen, Billybuc! Aber sehen Sie es so an ... Rucola ist eine leicht zu krähende Ernte. Pflanzen Sie es und während Sie sich um den Rest Ihrer Farm kümmern, kümmert sich der Rucola um sich selbst. Wenn Sie etwas anderes mögen, ist Rucola genau das Richtige.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 21. Oktober 2016:

Hallo MsDora. Danke für Ihren Besuch. Ich muss über Ihren Kommentar lachen, dass ich über Rucola aufgeregt bin. Ich bin absolut gekitzelt darüber. Ich habe es jahrelang angebaut, aber dieses Jahr ist es im Überfluss gewachsen und ich habe viel Spaß damit.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 21. Oktober 2016:

Hallo ChitrangadaSharan. Ja. Du hast recht. Rucola hat einen etwas senfgrünen Geschmack. Es hat auch ein wenig Biss und wenn Sie die Blätter jung pflücken, hat es einen zarten, süßen Geschmack zusammen mit dem natürlichen, robusten Geschmack. Ich würde es in jedem Gericht verwenden, das nach Grün verlangt.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 21. Oktober 2016:

Hallo Jodah. Rucola ist unter vielen Namen bekannt, mehr als ich hier aufgelistet habe. Ich hoffe, Sie können den Salat probieren.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 21. Oktober 2016:

Ausgezeichneter Hub und Sie haben meine Neugier so sehr gesteigert, dass ich in Google nach Rucola gesucht habe. Ich habe noch nie von Rucola gehört. Was ich verstehe, dass es ähnlich wie Senfblätter schmeckt und das in Indien sehr beliebt ist. Es hat diesen scharfen Geschmack und ich liebe es in verschiedenen Rezepten einschließlich Salaten.

Vielen Dank für die interessanten Informationen!

Dora Weithers aus der Karibik am 21. Oktober 2016:

Vielen Dank für diese Fakten über Rucola. Es ist hier nicht sehr beliebt, aber Sie scheinen so aufgeregt darüber zu sein, dass ich mich darum kümmern werde, es anzubauen. Ich baue Spinat an, aber eine Veränderung ist immer willkommen.

Bill Holland von Olympia, WA am 21. Oktober 2016:

Ich habe es nie angebaut, aber jetzt hast du mich interessiert. Vielen Dank, Marlene! Genau das, was ich brauche, eine weitere Ernte. LOL

John Hansen aus Queensland Australien am 21. Oktober 2016:

Hallo Marlene. Ich hatte noch nie von Rucola gehört, aber es kam mir sehr bekannt vor. Später im Hub, als Sie sagten, dass es auch "Rakete" genannt wurde, ergab alles einen Sinn. Rocket ist der gebräuchliche Name hier in Australien. Ja ein wunderbares Salatgemüse. Guter Artikel.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 20. Oktober 2016:

Hallo RTalloni. Dies ist ein so einfacher Salat, aber er enthält eine Kombination von Zutaten (Rucola und Zwiebel), von denen ich einfach nicht genug bekommen kann.

Marlene Bertrand (Autorin) aus den USA am 20. Oktober 2016:

Hallo Rangoon House, Rucola ist eines dieser Grüns, auf die ich mich freue. Ich esse es sogar zum Frühstück mit Eiern.

RTalloni am 20. Oktober 2016:

Vielen Dank für einen genaueren Blick auf eine geschmackvolle und nahrhafte Ergänzung zu Salaten.

AJ aus Australien am 20. Oktober 2016:

Wir essen fast jeden Tag Rucola in unserem Haus - es ist die Hauptzutat in all unseren Salaten, deshalb habe ich es genossen, ein neues Rezept von Ihnen zu sammeln.


Schau das Video: Salat vorziehen pikieren Salat aussäen für den Bio Garten (August 2022).