Information

15 Ursachen für das Abblättern von Farbe an Wänden und Decken

15 Ursachen für das Abblättern von Farbe an Wänden und Decken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Abblättern von Farbe verringert die Attraktivität eines Gebäudes erheblich. Es kann ein schönes Haus in eine verrottende Struktur verwandeln, ein sauberes Badezimmer in ein unhygienisches Chaos. Und wenn das Abblättern an den Innenwänden oder an der Decke auftritt, kann es sogar gesundheitliche Probleme für die Insassen verursachen. herabfallende Farbspäne können schädlich sein, wenn sie in Ihren Augen landen, und das Einatmen von Farbstaub kann Ihre Lunge reizen.

Die Farbe kann einige Tage bis mehrere Jahre nach dem Auftragen eines neuen Anstrichs abblättern. Dies ist häufig bei Trockenmauern und alten Putzdecken der Fall, aber auch Badezimmer, Holzdecks, Verkleidungen, Abstellgleise und Fensterrahmen können von diesem Problem betroffen sein.

Warum blättert meine Farbe ab?

Laut Experten tritt abblätternde, rissige oder blasige Farbe auf, wenn die Haftung zwischen der Farbe und der Oberfläche, auf die sie aufgetragen wird, verloren geht. Dieser Haftungsverlust kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden. Im Folgenden sind 15 häufige Ursachen für das Abblättern, Reißen oder Sprudeln von Farbe aufgeführt:

  1. Wasser
  2. Hohe Luftfeuchtigkeit und übermäßige Kondensation
  3. Schlechte Oberflächenvorbereitung
  4. Schmutzige Oberfläche
  5. Hohe Temperaturen und intensives Sonnenlicht
  6. Verwenden Sie eine Farbe, die nicht mit der Oberfläche kompatibel ist
  7. Viele verschiedene Schichten auf derselben Oberfläche
  8. Zu viele Farbschichten
  9. Lackmarken von geringer Qualität
  10. Verwenden Sie die falsche Farbe oder Grundierung
  11. Abgelaufene Farbe
  12. Ätzende Substanzen
  13. Extreme Trockenheit
  14. Schlechte Applikationsmethoden
  15. Ein alter Anstrich

1. Ihre lackierte Oberfläche ist viel Wasser ausgesetzt.

Wasser ist die Hauptursache für abblätternde Farbe an Wänden und Decken des Badezimmers sowie an Außenwänden. Wenn Wasser durch die Anstriche dringt, lösen sich die Schichten und lösen sich von der Oberfläche. Dies führt zu Ausbeulungen, Rissen und schließlich zum Abblättern.

Das Wasser kann von einem undichten Dach, einer Dachrinne, einem Blitz oder einer Laibung stammen. Dies kann auch auf eine durchlässige Wand zurückzuführen sein, durch die Wasser in die Innenfläche eindringen kann, oder sogar auf Wasserspritzer im Waschraum.

2. Die Wand oder Decke befindet sich in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit und übermäßiger Kondensation.

In schlecht belüfteten Gebäuden sind diese beiden Faktoren die Hauptursachen für abblätternde Farbe. Hohe Luftfeuchtigkeit führt zu Feuchtigkeitsansammlungen an den Wänden, die zu Blasenbildung und Ausbeulung der Beschichtungen führen. Das Endergebnis sind rissige und abgebrochene Farbschichten.

Auf der anderen Seite führt Kondensation zu Feuchtigkeit, einer Umgebung, die das Wachstum von Schimmel und Mehltau begünstigt. Diese Pilze bewirken, dass sich die Farbschichten anheben und abblättern. Kondensation, die normalerweise während und nach einem Regensturm auftritt, kann auch neue Anstriche zerstören.

3. Die Oberfläche war nicht richtig zum Malen vorbereitet.

Damit ein Anstrich richtig haftet, sollte die Oberfläche ausreichend vorbereitet sein. Wenn die Farbe auf eine unebene oder nicht grundierte Oberfläche aufgetragen wird, dauert es nicht lange, bis die Farbe Blasen bildet und sich abblättert. Andere Faktoren, wie unvollständige Fugenmassen und falsch platzierte Nahtbänder, können ebenfalls dazu führen, dass die Farbe nicht richtig haftet.

4. Die Oberfläche war vor dem Lackieren verschmutzt.

Farben haften nicht an schmutzigen Oberflächen. Schmutz, Fett und Öl verhindern, dass Farben richtig auf Holz-, Metall- und sogar Betonoberflächen haften. Wenn die Farbe auf eine extrem schmutzige Oberfläche aufgetragen wird, beginnt sie sofort zu sprudeln und sich zu wölben, wodurch die Farbschichten abfallen.

Wischen Sie die Oberfläche vor dem Lackieren ab. Selbst wenn Sie nichts Schmutziges daran sehen, kann etwas, das für das Auge so unmerklich ist wie Staub (wie der Rest von frisch geschliffenem Trockenbau), das Anhaften von Farbe verhindern.

5. Die Oberfläche ist hohen Temperaturen und starkem Sonnenlicht ausgesetzt.

Bei Temperaturen über dem normalen atmosphärischen Bereich haftet die Farbe nicht gut auf der Oberfläche. Hohe Temperaturen führen dazu, dass die Farbe schneller trocknet und die Schichten keine starken Bindungen bilden.

Andererseits macht intensives Sonnenlicht Ölfarben zerbrechlich und anfällig für Risse. Sowohl Latex- als auch elastische Farben dehnen sich aus und ziehen sich zusammen, wenn sie der Sonne ausgesetzt werden, wodurch ihre Klebeverbindungen geschwächt werden.

6. Die Art der verwendeten Farbe war mit dem Material der Oberfläche nicht kompatibel.

Einige Oberflächen enthalten Substanzen, die mit Farben reagieren und die Verträglichkeit beeinträchtigen. Beispielsweise produzieren neue oder schlecht ausgehärtete Hölzer natürliche Öle, die eine effektive Farbhaftung verhindern. Glatte oder glänzende Oberflächen haben auch Kompatibilitätsprobleme mit einigen Farben. Diese Arten von Oberflächen können keine mechanische Haftung mit der Farbe bilden, so dass alle auf sie aufgebrachten Schichten sofort abplatzen.

Zusätzlich können einige synthetische Polymermaterialien den Anstrich daran hindern, eine vollständige Haftung zu erreichen. Das Inkompatibilitätsproblem ist schlimmer, wenn die Polymere chemisch gehärtet werden. Einige gute Beispiele für diese Materialien sind Epoxid und Polyurethan.

Sie müssen sicherstellen, dass die Art der Farbe mit der Oberfläche kompatibel ist. Beispielsweise werden Ölfarben von Beton und verzinktem Stahl beeinflusst. Diese Materialien enthalten Chemikalien, die mit den Schmerzen reagieren, die Klebeverbindungen auflösen und die Schichten schwächen.

7. Auf derselben Oberfläche wurden verschiedene Farbtypen verwendet.

Einige Farben haften nicht gut zusammen. Wenn diese verschiedenen Farbtypen zusammen auf dieselbe Oberfläche aufgetragen werden, tritt ein Abblättern auf. Farben auf Ölbasis funktionieren nicht richtig, wenn sie auf Latexfarben aufgetragen werden und umgekehrt. Stellen Sie sicher, dass Sie auf jeder Schicht dieselbe Farbe verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Öl- und Latexfarben?

Es ist wichtig, die richtige Farbe für Ihre Oberfläche auszuwählen und sicherzustellen, dass die Farbe für die Umgebung geeignet ist, in der sie sich befindet. Es gibt zwei Haupttypen von Farben:

  1. Ölfarbe wird entweder mit Alkyd- oder Leinöl hergestellt. Es ist haltbarer als Latexfarbe und neigt dazu, in einer glatteren Schicht aufzutragen. Es wird normalerweise in Bereichen verwendet, die häufig missbraucht werden, z. B. Türen, Fenster und Verkleidungen. Es neigt jedoch dazu, mit der Zeit zu vergilben oder zu reißen. Es ist auch sehr scharf. Wenn Sie also empfindlich auf Gerüche reagieren, möchten Sie vielleicht jemanden einstellen, der das Bild für Sie malt.
  2. Latexfarben, auch als Farben auf Wasserbasis bekannt, sind leichter zu verarbeiten als Ölfarben und trocknen schneller, sind aber nicht ganz so haltbar. Sie eignen sich am besten für allgemeine Bereiche wie Wände oder Decken und sind leichter zu reinigen als solche auf Ölbasis.

8. Es gibt zu viele Farbschichten an der Wand oder Decke.

Wenn zu viele Farbschichten auf eine Oberfläche - insbesondere die Decke - aufgetragen werden, wird die Beschichtung schwer und kann herunterfallen. Wenn keine starken Klebeverbindungen vorhanden sind, die das Gewicht der Schichten tragen, fällt der Anstrich sofort ab.

9. Die Oberfläche wurde mit minderwertigen Farben gestrichen.

Einige Lackmarken sind in Bezug auf Flexibilität und Haftung sehr schlecht. Farben von geringer Qualität trocknen nicht oder haften nicht richtig und beginnen nach kurzer Zeit zu schälen. Zum Beispiel sind die meisten Farben, die Calcimin enthalten, nicht sehr gut. Sie möchten eine Farbe wählen, die viel Pigment, Harz (was Farben zum Kleben bringt) und weniger Lösungsmittel (wie Wasser) enthält.

10. Es wurde die falsche Farbe oder Grundierung verwendet.

Wie oben erwähnt, sind verschiedene Farben für verschiedene Oberflächen ausgelegt. Einige sind für Holz- oder Kunststoffoberflächen konzipiert, andere für Metall- oder Betonoberflächen. Dies bedeutet, dass die Verwendung einer falschen Farbe zum Abblättern führen kann. Ebenso sind verschiedene Grundierungen für Holz-, Metall-, Beton- und Kunststoffoberflächen erhältlich. Diese Substanzen sind auch für die Verwendung mit verschiedenen Arten von Farben ausgelegt, sodass die Verwendung eines falschen Primers auch zum Abblättern führen kann.

In den 14 Jahren, in denen ich gemalt habe, bin ich auf viele Grundierungen gestoßen, von denen die meisten von schlechter Qualität waren. Sie konnten die Oberflächen nicht richtig abdichten und es kam sofort nach dem Lackieren zu einem Abblättern. Ich bin jedoch auf einige hochwertige Grundierungen gestoßen, die mir die Arbeit erheblich erleichtert haben, wie beispielsweise den Rust-Oleum Zinsser Bulls Eye Sealer, der für alle Arten von Oberflächen geeignet ist.

11. Die Oberfläche wurde mit abgelaufener Farbe gestrichen.

Wie andere chemische Produkte verfallen Farben nach einer bestimmten Zeit. Einige Farben trennen sich, andere bilden Schimmel oder Mehltau und andere gefrieren. In einer Blechdose gelagerte Farben auf Wasserbasis lassen die Dose mit der Zeit rosten, wodurch auch die Farbe ruiniert wird. Wenn Ihre Farbe eines dieser Anzeichen aufweist oder ungewöhnlich schlecht riecht, ist sie abgelaufen. Wenn Sie sie verwenden, sollten Sie mit einem Abplatzproblem rechnen.

12. Die Oberfläche ist ätzenden Substanzen ausgesetzt.

Es gibt viele Substanzen, die eine lackierte Oberfläche angreifen können. Wenn eine ätzende Substanz mit einer lackierten Oberfläche in Kontakt kommt, kann die Beschichtung Blasen bilden, Risse bekommen und sich schließlich ablösen. Ätzende Substanzen enthalten normalerweise eine starke Säure oder Base. Aus diesem Grund sollten Sie die Wände Ihres Hauses nicht mit Bleichmittel oder einem anderen stark sauren Produkt reinigen. Verdünnen Sie es unbedingt, damit die Farbe nicht beschädigt wird.

13. Die Oberfläche befindet sich in einer extrem trockenen Umgebung.

Nach meinen Recherchen kann extreme Trockenheit auch zum Abblättern von Farbe führen. Diese Umgebung verhindert die Bildung starker Klebeverbindungen, die es der innersten Farbbeschichtung ermöglichen, richtig an der Oberfläche zu haften, und führt somit zum Versagen einer neuen Beschichtung.

14. Die Oberfläche wurde nicht richtig gestrichen.

Wenn Sie schlechte Malmethoden verwenden, z. B. falsche Pinsel verwenden und sehr dünne Schichten auftragen, kann ein Anstrich nicht mehr auf der Oberfläche haften. Diese beiden Methoden fördern nicht die Bildung der starken kohäsiven Bindungen, die Farbmoleküle zusammenhalten. Sie tragen daher zu schwachen Schichten bei, die anfällig für Risse und Abplatzungen sind.

Obwohl viele Bürsten zur Auswahl stehen, sind die meisten unzuverlässig - nach einer Weile brechen sie oder die Borsten lösen sich ab. Wenn Sie nach einer haltbaren Bürste suchen, würde ich Ihnen die Shur-Line Premium-Bürste empfehlen. Ich benutze dieses Werkzeug seit mehr als zwei Jahren und es hat nie Anzeichen von Bruch oder Abnutzung gezeigt.

15. Der Anstrich ist zu alt.

Mit der Zeit werden die Kohäsionsbindungen eines Anstrichs stärker als die Klebebindungen. Dadurch lösen sich die Schichten von der Oberfläche. Andere Farben verlieren ihre Haftfestigkeit und werden mit der Zeit spröde, was zu Rissen und Abplatzungen führt.

Oberflächen müssen von Zeit zu Zeit neu gestrichen werden, damit das Gebäude und sein Inneres ordentlich und sauber aussehen. Wie oft es neu gestrichen werden muss, hängt von der Art der Oberfläche ab. Beispielsweise müssen Holzaußenflächen alle 3 bis 7 Jahre neu gestrichen werden, während Aluminium alle 5 Jahre neu gestrichen werden sollte.

Was ist der Unterschied zwischen Sprudeln, Knacken und Abblättern von Farbe?

Je nach Zustand des Gebäudes kann die Verschlechterung der Farbe auf eine oder alle der folgenden Arten auftreten: Risse, Abblättern und Blasenbildung.

Blasenbildung, Rissbildung und Schälen sind verschiedene Gesichter desselben Problems. Das Knacken von Farbe ist der Beginn des Prozesses - ein klares Zeichen dafür, dass sich die Lackierung irgendwann ablöst oder abblättert -, während Blasenbildung auftritt, wenn der Anstrich seine Haftung verliert und sich von der Oberfläche abhebt. Das Abblättern tritt auf, wenn die Farbe die darunter liegende Schicht einfach nicht festhalten kann oder wenn das vorherige Sprudeln oder Reißen fortgesetzt wird.

Jeder der oben genannten Gründe kann zu Blasenbildung, Rissbildung oder abblätternder Farbe führen. Vermeiden Sie daher, Probleme beim Neulackieren Ihres Hauses oder Büros neu zu erstellen. Wenn Sie das Gefühl haben, Probleme bei der Reparatur zu haben, sollten Sie einen Fachmann beauftragen.

So fixieren Sie Peeling Paint

Glücklicherweise kann das Abblättern von Farbe an Wänden und Decken behoben werden - es geht einfach darum, den alten Anstrich zu entfernen und einen neuen aufzutragen, diesmal richtig. Stellen Sie immer sicher, dass Sie angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen und die richtigen Werkzeuge verwenden. Tragen Sie die geeignete Kleidung für die Arbeit mit Farbe. Schützen Sie Ihre Augen vor herabfallenden Farbspänen, indem Sie eine Schutzbrille tragen und eine Staubmaske verwenden, um das Einatmen von Farbpartikeln zu verhindern.

  1. Bereiten Sie den Raum vor, von dem Sie die Farbe entfernen müssen. Dies bedeutet, dass Sie, wenn sich die Wand oder Decke im Innenbereich befindet, alle Möbel oder Teppiche aus dem Raum entfernen und den Boden mit einem Falltuch oder einem Lappen abdecken müssen. Decken Sie die Kanten von Türen und Fenstern mit Klebeband ab, um sie zu schützen.
  2. Entfernen Sie den alten Anstrich mit einem Farbschaber oder einer Drahtbürste. Verwenden Sie ein Spachtel für besonders harte Schichten.
  3. Bereiten Sie die Oberfläche für einen neuen Anstrich vor. Dies bedeutet, eventuelle Risse und Löcher zu reparieren und unebene Bereiche zu glätten. Wischen Sie den Bereich auch mit einem feuchten Tuch ab. Sie möchten auf einer sauberen Oberfläche malen.
  4. Grundieren Sie die Oberfläche. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Grundierung für die Farbe verwenden, die Sie verwenden möchten.
  5. Mach dich an das Malen! Möglicherweise müssen Sie mehrere Schichten auftragen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Befolgen Sie daher unbedingt die Anweisungen auf der Dose, damit Ihre Farbe genau so aussieht, wie Sie es möchten.

Verweise

  • Bayer G. T., Zamanzadeh M. "Fehleranalyse von Farben und Beschichtungen." plant-maintenance.com. Instandhaltungsressource. (PDF). (2004).
  • Cassens D.L. "Probleme mit Lackfehlern und ihre Heilung." fpl.fs.fed.us. Labor für Forstprodukte. (2005).
  • Paquette E., Poulin P., Drettakis G. "Die Simulation von Farbrissen und -ablösungen." profs.etsmtl.ca. Ecole E Technologie Superieure. (2002).
  • Bowron G. "Häufige Lackprobleme." guthriebowron.co.nz. Guthrie Bowron. (2014).
  • Heffer P., Lee B. "Den Elementen trotzen: Analyse der Verwitterungsleistung chromatfreier Beschichtungssysteme." sciencedirect.com. Science Direct. (2005).

Fragen & Antworten

Frage: Ich male meine Wände und Blasen erscheinen. Was heißt das?

Antworten: Es wird nicht entsprechend bemalt und kann sich jederzeit ablösen.

Frage: Eine Wand in einem Schlafzimmer hat abblätternde Farbe. Diese besondere Wand ist eine Außenwand, aber die gleiche Wand auf der unteren Ebene ist in Ordnung.

Was könnte das Problem sein?

Antworten: Es ist sehr wahrscheinlich, dass Dach, Dachrinne usw. undicht sind.

Frage: Wir haben gerade eine Renovierung gemacht. Der Typ von Benjamin Moore sagte, wir brauchten keine Grundierung, weil die Farbe, die wir gekauft hatten, eine Grundierung enthielt. Dies war eine neue Trockenbauwand, die wir gestrichen haben. Jetzt finden wir, dass sich die Farbe ziemlich leicht ablöst. Wie kann das behoben werden?

Antworten: Möglicherweise haben Sie im Bild selbst einen Fehler gemacht. Dinge wie die Verwendung eines falschen Pinsels und das Auftragen vieler Schichten können zu Lackierfehlern führen. Sie können dies im nächsten Gemälde berücksichtigen und auch prüfen, ob der Lack wirklich eine Grundierung hat.

Frage: Ich hatte professionelle Vorbereitungsflächen und malte Außenholzarbeiten des Hauses mit Latexfarbe. Weniger als 2 Jahre später blättert die Farbe ab - alle Schichten, die fast abplatzen, bis zum Holz. Das Haus ist über 50 Jahre alt, aber gut gepflegt. Warum passiert das?

Antworten: Farben schälen sich schneller auf Holzoberflächen, insbesondere wenn dicke Spieler aufgetragen wurden. Andere in diesem Artikel beschriebene Faktoren haben möglicherweise zu dem Problem beigetragen.

Frage: An meiner Schlafzimmerdecke befindet sich ein kleiner Teil der Mattenfarbe. Es wurde vor vier Jahren gemalt. Warum hat sich diese Farbe abgezogen?

Antworten: Dies könnte einer der Gründe in diesem Artikel sein, aber höchstwahrscheinlich Wasserversickerung oder inkompatible Oberfläche.

Frage: Die Farbe blättert vom vorherigen Anstrich an meiner Außenwand ab. Was ist die Lösung?

Antworten: Es ist sehr wahrscheinlich, dass es durch Wetterbedingungen verursacht wird - zu viel Sonne, Regen usw. Sie müssen frische Farbe vor diesen Bedingungen schützen.

Frage: Meine Wohnung ist ungefähr 9 Jahre alt. Die Farbe an den Wänden blättert durch das Aussetzen von Salzen kontinuierlich ab. Hätten Sie zufällig einen Rat, um dieses Problem zu vermeiden, damit es beim Neulackieren länger hält?

Antworten: Nun, Sie müssen sich mit der Salzbelastung auseinandersetzen (verhindern), und danach können Sie nach den richtigen Malpraktiken neu streichen. Weitere Informationen zum Neulackieren finden Sie in den entsprechenden Artikeln.

Frage: Die Farbe blättert von der Innenseite meiner Fenster an den Seiten ab. Was mache ich dagegen? Kann ich es einfach neu streichen?

Antworten: Ja, entfernen Sie die Peeling-Schichten und streichen Sie sie nach dem richtigen Verfahren neu. Siehe https://hubpages.com/home-improvement/How-to-Repai ...

Frage: Nachdem wir die nach außen gerichtete Wand in der Wohnung aus den 1970er Jahren grundiert hatten, in die wir gerade eingezogen waren, stellten wir fest, dass die Farbe an der Oberkante zu sprudeln schien - als ob alle alten Farbschichten vom Betonboden gelöst wären. Wir haben Latex-Grundierung / Farbe verwendet, wie es höchstwahrscheinlich zuvor verwendet wurde. Handelt es sich um zu viele Schichten? Was sollen wir tun, wenn wir nicht viel Geld oder Know-how haben?

Antworten: Es sieht so aus, als ob das Peeling altersbedingt ist, also können Sie nicht viel dagegen tun. Sie können entweder die Peeling-Schichten entfernen und so belassen oder die Schichten entfernen und eine neue Schicht auftragen. Wenn Sie sich Farbe leisten können, lesen Sie einige verwandte Artikel auf dieser Seite, um zu erfahren, wie Sie die alte Farbe entfernen und neu streichen.

Frage: Vor einigen Jahren hatten wir alle Holzoberflächen mit einer matten Farbe gestrichen, die nicht für Holz geeignet war. Zwangsläufig haben sich überall Risse gebildet. Schleifen wir die lackierte Oberfläche nur gründlich, bevor wir eine Grundierung und die Glanzfarbe für Holzoberflächen auftragen?

Antworten: Ja, du musst schleifen! Sie können nicht einfach neue Schichten auf diese losen Fragmente auftragen.

Frage: Meine Halle war vor einigen Jahren mit Linierpapier tapeziert. Wir hatten keine Probleme, bis vor einigen Wochen ungefähr 12 Ins der Wand anfingen zu blättern. Ich schleifte es ab und emulgierte das Futterpapier erneut. Die Halle war für eine Woche in Ordnung, aber es ist wieder passiert.

Die Wand ist nicht feucht. Wie kann ich verhindern, dass sich mein Futterpapier wieder ablöst?

Antworten: Dies hängt höchstwahrscheinlich mit der Qualität der Emulsion, der Art der Oberfläche oder der Auftragungsmethode zusammen. Überprüfen Sie daher, ob diese Faktoren in Ordnung sind.

Frage: Ich habe meine Wohnzimmerdecke im Juni verputzt und über eine Woche trocknen lassen. Letzte Nacht hörte ich ein Knacken, dann fiel ein großes Stück Farbe auf den Boden und hinterließ einen riesigen Raum in der Decke, wo es gewesen war. Warum sollte das passieren?

Antworten: Ich hoffe du meinst gemalt statt verputzt. Dies ist höchstwahrscheinlich auf eine schlechte Malmethode zurückzuführen - es wurden mehr Schichten oder dünne Schichten anstelle einer dünnen Schicht hinzugefügt.

Frage: Die Farbe an unserer Badezimmerdecke und ein Teil unserer Zimmerwände blättern ab. Ich bin mir fast sicher, dass die Ursache Wasser aus dem Badezimmer unseres Nachbarn oben ist. Wasser aus ihrem Badezimmer findet irgendwie seinen Weg zu den Wänden, die sich schließlich von den Farben ablösen. Das Problem ist wirklich, dass es aufgrund der Art und Weise, wie das Haus gebaut wurde, fast unmöglich ist, die Leckage zu beheben. Gibt es eine Möglichkeit, die Wand so zu streichen, dass das Abblättern so lange wie möglich verhindert wird?

Antworten: Sie können rein ölbasierte Farben ausprobieren und beim Lackieren eine hochwertige Grundierung und Versiegelung verwenden. Die besten Methoden zum Neulackieren finden Sie in verwandten Artikeln auf dieser Seite.

Frage: Ich habe eine Gallone Glidden-Farbe von schlechter Qualität. Wenn ich zwei Liter höherwertige, gleitende Farbe habe, die in derselben Farbe und demselben Glanz gemischt ist. Ist es möglich, sie alle zusammen zu mischen, um insgesamt drei Gallonen zu erhalten, wobei viel Qualität in der Farbe verloren geht? Oder wird es die höherwertige Farbe komplett ruinieren?

Antworten: Nicht vollständig, aber Sie werden wahrscheinlich früher Probleme mit dem Malen bekommen.

Frage: Die Farbe auf meinem Schlafzimmertürrahmen blättert ab, und mein Vermieter sagt, dass dies auf das Schlagen von Türen zurückzuführen ist, sodass ich sie wahrscheinlich reparieren kann. Könnten schlagende Türen wirklich dazu führen, dass sich Farbe ablöst?

Antworten: Dazu sollte der Anstrich schwach sein. Das Schlagen einer Tür kann nicht zu einem Abblättern einer gut gestrichenen Oberfläche führen.

Frage: Ich wohne in einer Wohnung. Ein Teil meiner Badezimmerdecke ist dem kalten Wetter ausgesetzt, sodass nur in diesem Bereich hohe Kondensation auftritt und sich die Farbe abblättert. Der Rest (2/3) der Decke ist in Ordnung. Welchen Vorschlag müssen Sie machen, damit meine Farbe aufhört zu schälen?

Antworten: Sie können versuchen, die Kondensation des Bereichs zu verhindern. Es kann hilfreich sein, Luft hereinzulassen, um Feuchtigkeit auszutreiben, oder Heizungen zu verwenden. Sie können auch versuchen, den Bereich neu zu streichen und ihn mit einer Versiegelung zu beschichten.

Frage: Ich habe kürzlich meine Fenster ausgetauscht und versiegelte Marvin-Einheiten eingebaut. Ich bemerkte jedoch gerade große wassergefüllte Blasen zwischen der alten und der neuen Farbschicht, von denen eine einen Durchmesser von fast 7 Zoll hatte. Der Maler schlug vor, dass es sich um Wasser handeln könnte, das aufgrund früherer Feuchtigkeit, die gerade in der Sonne austritt, in der Wand eingeschlossen ist. Das klingt für mich nicht richtig, es hat viel geregnet und ich denke, dass Wasser woanders eindringt. Was ist Ihrer Meinung nach am besten?

Antworten: Sie können die Blasen einfach feststecken, warten, bis sie getrocknet sind, und dann das Loch reparieren.

Frage: Mir ist kürzlich aufgefallen, dass an der Decke und an den Wänden meiner Toilette Blasen / Blasen auftreten. Der Raum wurde kürzlich nicht gestrichen. Weiß jemand, warum dies auftreten könnte?

Antworten: Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Feuchtigkeit aus dem Toilettensystem verdunstet.

Frage: Die Farbe in der Ecke meines Zimmers ist abplatzend und sprudelt etwas (die Ecke der Wand ist etwas weich). Ich kann sie durchklopfen, indem ich mit einem Gegenstand darauf klopfe. Ich bin mir nicht sicher, ob dies auf eine schlechte Lackierung (obwohl die Lackierung gut aussieht) oder auf Wasser- / Schimmelschäden zurückzuführen ist (obwohl keine sichtbaren Anzeichen dafür vorliegen).

Antworten: Ecken können schwer zu malen sein, daher kann es an einer schlechten Lackierung liegen. Sie können jedoch aus anderen möglichen Gründen weiter prüfen.

Frage: An unserer Innenputzwand befindet sich ein Farbbereich, in dem die Latexfarbe klebrig ist und sich beim Abkratzen ablöst. Der Putz darunter ist ebenfalls klebrig. (Ich bin mir nicht sicher, ob die Farbe aufgrund des Putzes klebrig ist oder umgekehrt. Wie auch immer, ich frage mich; warum und gibt es einen sicheren Weg, um sie zu reparieren?

Antworten: Möglicherweise ist der Bereich Hitze, Wasser oder Chemikalien ausgesetzt. Sie können es einfach sorgfältig prüfen.

© 2015 Januaris Saint Fores

Januaris Saint Fores (Autor) von Intercontinental am 11. Juni 2020:

@Areeba siehe die richtigen Malpraktiken aus dem Artikel.

Areeba am 11. Juni 2020:

Ich benutze Posterfarbe an meiner Wand, aber es kommt raus, also was kann ich tun?

Januaris Saint Fores (Autor) von Intercontinental am 18. November 2018:

Zunächst benötigen Sie eine hochwertige Farbe, die Feuchtigkeit widerstehen kann. Zweitens müssen Sie malen, wenn die Oberflächen mit dem richtigen Pinsel oder der richtigen Walze trocken sind. Möglicherweise müssen Sie einen Primer einschließen. Weitere Informationen zum Vorgang finden Sie in den entsprechenden Artikeln auf dieser Seite.

Jackie am 18. November 2018:

Wir leben in einem Endhaus, so dass das kleinere manchmal feucht ist, wie es an der Ecke ist. Wir möchten den Raum für meinen Sohn streichen, der zu Weihnachten zu Hause sein wird, aber ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Die nach außen gerichtete Seite wird zeitweise gerufen

Januaris Saint Fores (Autor) von Intercontinental am 13. November 2018:

@Tara Es können einige Substanzen mit der Farbe reagieren, oder die Farbe ist nur von schlechter Qualität.

Tara Ramdass am 12. November 2018:

Was ist der Grund für Farbe, ihre Farbe zu ändern und auch die Ursache für schwarze Flecken auf gestrichenen Betonwänden.

Januaris Saint Fores (Autor) von Intercontinental am 02. Oktober 2018:

Es sieht so aus, als ob der Mantel nicht richtig an der Oberfläche haftet, und ja, Ihr Maler könnte ihn reparieren, wenn die Farbe noch feucht ist.

Juan am 02. Oktober 2018:

Gute Information!

Ich habe ein Problem mit einem neuen Haus, in das wir eingezogen sind, in dem Plastikklebeband in einigen Wandbereichen angebracht und dann das Plastikband entfernt wurde, um die Farbe herauszuziehen. Es ist 3M Scotch, wir sprechen nicht über Klebeband.

Ist das normal?

Der Maler sagte mir, dass dies normal ist, aber andere Leute sagten mir, dass der Maler höchstwahrscheinlich nicht gewartet hat, bis die Oberfläche trocken genug war.

Vielen Dank

Januaris Saint Fores (Autor) von Intercontinental am 21. August 2018:

Ja, das Peeling wird durch austretendes Wasser / Feuchtigkeit verursacht. Dann kommt es zur Bildung von Schimmel / Mehltau und Kälte, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen! Lassen Sie jemanden das undichte Teil reparieren und Ihre Decke neu streichen.

Tina Williams am 21. August 2018:

Ich habe es mit einer Decke zu tun, die stark undicht ist, und die Farbe, die sich wirklich löst, ist das. Ich war krank und möchte wissen, ob es das ist, was ich wissen muss, weil meine Decke so schlecht aussieht und so schlecht aussieht, dass es mir Angst macht

Januaris Saint Fores (Autor) von Intercontinental am 25. Juli 2018:

Einer oder mehrere der in diesem Artikel diskutierten Gründe!

Kerry am 25. Juli 2018:

Die Wand außerhalb des Badezimmers, bei der es sich um eine Innenwand des Wohnbereichs handelt, weist am unteren Rand der Wand Farbabschnitte auf. Was könnte der Grund sein?

ar am 15. März 2018:

Gute Infos


Schau das Video: richtig abkleben beim Wände streichen (August 2022).