Information

So senken Sie die Gesamtalkalität und stellen den pH-Wert in einem Schwimmbad ein

So senken Sie die Gesamtalkalität und stellen den pH-Wert in einem Schwimmbad ein

Was verursacht einen Anstieg des pH-Werts und der Gesamtalkalität in einem Schwimmbad?

Einer der Hauptgründe, warum der pH-Wert über den für ein Schwimmbad empfohlenen Wert steigt, ist die hohe Alkalität.

Um eine hohe Alkalität zu vermeiden, fügen Sie Alkalinity Erhöher langsam und langsam hinzu, während Sie den Füllstand messen, und stellen Sie immer sicher, dass Ihre Gesamtalkalität (TA) im empfohlenen Bereich von 80 bis 120 ppm liegt. Wenn sie über 120 ppm liegt, steigt Ihr pH-Wert definitiv an.

Die zweite Ursache für einen hohen pH-Wert in einem Pool ist die Verwendung eines Calciumhypochlorit-Poolschocks (Pulverchlor) zur Desinfektion des Poolwassers. Cal Hypo hat einen hohen pH-Wert und einen hohen Kalziumspiegel und erhöht den pH-Wert im Pool erheblich, wenn Sie keine vorherigen Maßnahmen ergreifen, um Ihren pH-Wert auszugleichen.

Ein abnormaler Anstieg der TA kann auch durch die Wasserquelle verursacht werden. Es ist möglich, dass Ihr Poolfüllwasser bereits eine hohe Alkalität aufweist und daher Ihre TA erhöht, sobald es sich mit mehr Alkalitätserhöhung mischt, die Sie verwenden. Testen Sie Ihre Wasserquelle auf Alkalität und verwenden Sie eine andere Quelle, wenn sie eine hohe TA aufweist, da Sie häufiger zu viel trockene Säure verwenden müssen, um sowohl den pH-Wert als auch die TA in Ihrem Schwimmbad zu senken.

Ein perfektes Gleichgewicht zwischen pH-Wert und Alkalität zu erreichen, ist etwas schwierig, da Säure beide senkt, jedoch nicht mit der gleichen Geschwindigkeit. Wenn Sie einen hohen pH-Wert und TA in Ihrem Pool haben, ist dies der einfachste Weg, um pH und TA in Ihrem Pool zu senken und auszugleichen, ohne zusätzliche Geräte wie Belüfter zu verwenden.

Um pH- und TA-Probleme zu vermeiden, achten Sie genau auf Ihre Alkalität. Sie müssen auch sehr vorsichtig sein, wenn Sie Ihren Pool mit körnigem Chlor desinfizieren, um pH-Wert und Kalziumablagerungen zu vermeiden. Ich empfehle dringend, dass Sie Ihren Pool mit flüssigem Chlor schockieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einen Pool mit Pulver-, Flüssig- oder Tablettenchlor schockieren und einige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Poolschock verwenden.

Dieser Artikel richtet sich an alle, die eine hohe Gesamtalkalität (TA) und einen hohen pH-Wert auf die für ein Schwimmbad empfohlenen Werte senken müssen. Alles, was Sie tun müssen, ist Salzsäure hinzuzufügen, um sowohl die vollständige Alkalität als auch den pH-Wert zu senken, und dann den Pool zu belüften, um den pH-Wert auszugleichen.

Normalerweise brauche ich durchschnittlich 48 Stunden, um ein perfektes Gleichgewicht zwischen Gesamtalkalität und pH-Wert zu erreichen. Dieser Prozess erfordert jedoch Geduld, da er einen Tag, zwei Tage, eine Woche oder sogar länger dauern kann, je nachdem, wie extrem die TA- und pH-Werte in Ihrem Pool sind.

So senken Sie die Alkalität und den pH-Wert

  1. Nehmen Sie mit einem zuverlässigen Testkit genaue Messungen von TA und pH vor.
  2. Salzsäure verdünnen und gleichmäßig im Pool verteilen. Verwenden Sie einen Poolrechner, um die genaue benötigte Säuremenge zu erhalten. Ihr TA-Zielwert sollte 100 ppm betragen.
  3. Lassen Sie das Poolwasser auf natürliche Weise belüften, ohne Belüfter wie Whirlpools, Wasserfälle, Springbrunnen, Rücklaufzeiger, Luftkompressoren oder ähnliches zu verwenden. Durch Belüftung wird der pH-Wert erhöht, wenn er zu niedrig ist. Der empfohlene pH-Wert liegt bei 7,4 oder 7,6.
  4. Nehmen Sie nach sechs Stunden, dann nach 24 und dann nach 48 Stunden Messungen vor, um sicherzustellen, dass alle Chemikalien ausgeglichen sind. Wenn Sie Glück haben und der pH-Wert nicht unter den normalen Bereich fällt, müssen Sie nichts weiter tun.
  5. Wenn der pH-Wert nach 48 Stunden immer noch zu niedrig ist und Sie den Prozess beschleunigen möchten, verwenden Sie einen Luftkompressor, um den Belüftungsprozess zu beschleunigen (optional).

Natürliche Belüftung (keine Ausrüstung zur Beschleunigung des Prozesses) wird dringend empfohlen. Wenn Sie jedoch schnellere Ergebnisse benötigen, habe ich am Ende dieses Artikels eine Liste der Ausrüstung beigefügt, die den Prozess beschleunigt, sowie Anweisungen zur Verwendung es. Es muss besonders darauf geachtet werden, eine Überbelüftung zu vermeiden, wenn Sie sich für die Verwendung von Belüftern entscheiden, da eine Überbelüftung den pH-Wert erhöht und den Calciumcarbonatgehalt über die empfohlenen Werte hinaus senkt, was zu erheblichen Schäden am Pool führen kann.

Was du brauchen wirst

  • Salzsäure: Der Erfolg der Senkung der Alkalität hängt weitgehend von der verwendeten Säure ab. Ich benutze gerne Sunnyside Muriatic Acid, weil es sehr schnell wirkt. Einige Leute verwenden Natriumbisulfat, aber ich finde Muriatic am effektivsten. Tragen Sie eine Schutzbrille, Handschuhe und lange Ärmel, wenn Sie mit dieser Substanz oder anderen Chemikalien arbeiten.
  • Genaues Poolwassertestkit: Ich bevorzuge das digitale Wassertestkit LaMotte ColorQ Pro 11. Für diesen Vorgang benötigen Sie ein sehr genaues Testkit. Je genauer Ihre Messwerte sind, desto einfacher wird Ihre Arbeit. Die meisten Teststreifen sind nicht genau und erschweren Ihre Arbeit.
  • Belüftung: Dies ist kein Werkzeug oder eine Chemikalie, sondern ein Prozess, der den pH-Wert wiederherstellt. (Nicht angespannt werden. Es ist keine Raketenwissenschaft!) Der pH-Wert kann nach Zugabe einer starken Säure wie Salzsäure sinken. Daher ist eine Belüftung erforderlich, um die empfohlenen pH-Werte auf natürliche Weise wiederherzustellen, ohne dass ein pH-Erhöher hinzugefügt wird, der die Alkalität erhöht.

Ideale TA- und pH-Werte

• Ihr Ziel-TA sollte 100 ppm betragen. TA in den 80-120 ppm wird als ausgeglichen angesehen.

• Ihr Ziel-pH-Wert liegt bei 7,4 oder 7,6

Schritt 1: Nehmen Sie genaue Messungen von pH und TA im Pool vor

Ich verwende dazu immer ein digitales LaMotte ColorQ Pro 7-Testkit. Nehmen wir an, der pH-Wert beträgt 8,3 und die Gesamtalkalität 280 ppm. Dies sind die tatsächlichen Werte aus einem Pool, an dem ich zuletzt gearbeitet habe. Ihre Messwerte können höher oder niedriger sein, aber verwenden wir diese Zahlen nur als Beispiel, um Ihnen zu helfen, diesen Prozess zu verstehen.

Schritt 2: Legen Sie einen Zielwert für die Gesamtalkalität fest

Im gleichen Beispiel oben habe ich meinen Zielwert für TA auf 100 ppm festgelegt. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl der TA- als auch der pH-Wert bei Zugabe von Säure abnehmen. Ein Zielwert von 80 ppm oder 90 ppm sollte in Ordnung sein, aber ich habe erwartet, dass der pH-Wert bei Zugabe einer starken Säure weit unter 7,0 fallen würde. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass 100 ppm ideal für die Erhöhung des pH-Werts sind später durch Belüftung.

Verwenden Sie einen Poolrechner, um die genaue Menge an Salzsäure zu berechnen, die Sie benötigen, um den Zielwert von 100 ppm für TA oder den von Ihnen gewählten Zielwert zu erreichen.

Sorgen Sie sich in diesem Schritt noch nicht zu sehr um den pH-Wert. Das Hauptziel ist es, die Gesamtalkalität auf die empfohlenen Werte zu senken. Später können Sie belüften, um den pH-Wert zu erhöhen, wenn er viel niedriger als empfohlen ist.

Schritt 3: Muriatische Säure wie angegeben verdünnen und dem Wasser hinzufügen

Der Pool in meinem Beispiel fasst 20.000 Gallonen. Um meinen Zielwert von 100 ppm zu erreichen, musste ich ungefähr 2 Liter Salzsäure hinzufügen.

Normalerweise verteile ich die Salzsäurelösung langsam im Pool, während die Pumpe hoch läuft, um den Effekt zu verstärken.

Einige Poolmanager bevorzugen die Zugabe der Salzsäurelösung an einer Stelle. Persönlich mache ich das nicht gerne, weil Säure Poolteile beschädigen kann, wenn sie in einer Region konzentriert ist.

Der natürliche Belüftungsprozess beginnt, nachdem Sie die Salzsäure hinzugefügt haben und der pH- und TA-Wert gesunken und abgesetzt ist. Während des Belüftungsprozesses steigt der pH-Wert allein allmählich an, bis er den empfohlenen Wert erreicht.

Schritt 4: Testen Sie die Alkalität und den pH-Wert des Poolwassers nach 6 Stunden

Sie werden alle 6 Stunden einen Test durchführen, bis der richtige Bereich erreicht ist, um Änderungen des pH-Werts und der Alkalität festzustellen. Wenn der pH-Wert nach Zugabe von Salzsäure im normalen Bereich liegt, sind Sie fertig.

Wenn Sie den Messwert nach sechs Stunden ablesen, wissen Sie nur, ob Sie die Senkung von TA und pH verbessern. Erstaunlicherweise lag die Gesamtalkalität, als ich das Wasser sechs Stunden später testete, bei 205 ppm (gegenüber den ursprünglichen 280 ppm) und der pH-Wert bei 7,6 (von wo aus wir bei 8,3 begannen). Ihre Zahlen mögen unterschiedlich sein, aber Sie sollten auch eine ähnliche Reduzierung in Ihrem Prozess sehen.

Schritt 5: Nehmen Sie nach 24 Stunden erneut Messungen vor

Am nächsten Tag, volle 24 Stunden seit Beginn meines Tests, war die Gesamtalkalität auf 120 ppm gesunken. Dies ist nicht der von mir festgelegte Zielwert von 100 ppm, aber ich war trotzdem beeindruckt, da 120 ppm bereits innerhalb des empfohlenen Werts für ein Standardschwimmbad liegen.

Andererseits war der pH-Wert niedriger und betrug 7,1. Ich habe mir darüber keine allzu großen Sorgen gemacht, da laut meinem digitalen Poolwassertestkit und Poolrechner der niedrigste pH-Wert 6,8 betragen kann und trotzdem in Ordnung und zerstörungsfrei ist. Außerdem war der Belüftungsprozess noch nicht abgeschlossen.

Da beide Chemikalien in einem vernünftigen Bereich lagen, war alles in Ordnung für mich. Also wartete ich ungefähr 5 bis 6 Stunden später auf meine nächste Lesung am Abend. Zu diesem Zeitpunkt lag TA im Bereich von 106 ppm und der pH war auf 6,9 gefallen.

Dies bedeutet, dass sich die Gesamtalkalität trotz sinkendem pH-Wert meinem Zielwert von 100 näherte. (Auch hier machen Sie sich noch keine großen Sorgen um den pH-Wert, da der "magische" Belüftungsprozess noch andauert.)

Schritt 6: Machen Sie 48 Stunden später den letzten Wassertest

Nachdem ich zwei Tage und zwei Nächte lang den Prozess genau beobachtet hatte, nahm ich am Morgen die Lesung vor. Die Gesamtalkalität in meinem Beispiel betrug 101 ppm - überhaupt nicht schlecht. Der pH war stabil bei 7,4. Denken Sie daran, dass selbst wenn der natürliche Belüftungsprozess nicht abgeschlossen ist, der pH-Wert wahrscheinlich nicht über die empfohlenen Werte ansteigt, da die Alkalität im Bereich liegt und bei diesem Prozess kein pH-Anstieg verwendet wurde.

Wie erhöht die Belüftung den pH-Wert?

Wenn Sie belüften, setzen Sie das Wasser mehr Sauerstoff aus, um einen Teil des Kohlendioxids zu entfernen. Wenn sich Kohlendioxid mit Wasser vermischt, bildet es eine Säure, die wir Kohlensäure nennen und die den pH-Wert senkt. Wenn andererseits Säure aus dem Wasser entfernt wird, steigt der pH-Wert an. Durch Belüftung wird Kohlensäure buchstäblich aus dem Wasser entfernt, wodurch der pH-Wert erhöht wird.

Ich empfehle immer natürliche Belüftung Denn mit dieser Methode können Sie Ihren Pool nicht überbelüften. Dies ist ein sehr häufiges Problem, wenn Belüftungsgeräte verwendet werden.

In der Tat ist eine Überbelüftung gefährlich, da Sie etwas Carbonat benötigen, um als pH-Puffer zu wirken. Carbonat ist in Gipsbecken nützlich, da es verhindert, dass sich der Gips auflöst. Bei Überbelüftung steigt der pH-Wert über die empfohlenen Werte, während Calciumcarbonat unter den erforderlichen Wert fällt. Um dies zu beheben, müssen Sie den pH-Wert und den Calciumcarbonatspiegel anpassen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Überblick über die Belüftung: Ausgleich von Gesamtalkalität und pH-Wert

Belüftung ist ein komplizierter Prozess. Dabei werden die Rückläufe nach oben gerichtet und die Pumpe mit hoher Geschwindigkeit betrieben, um Oberflächenstörungen zu verursachen, die Luft einleiten. Sie müssen diesen Prozess durchlaufen, bis das perfekte natürliche Gleichgewicht zwischen Wasser und Luft erreicht ist.

Wie der Belüftungsprozess funktioniert

  1. Sie beginnen mit der Zugabe von Salzsäure nach Bedarf im Pool. Dies senkt sowohl den pH-Wert als auch die Gesamtalkalität. Sie müssen diesen Schritt wiederholen, bis Sie ein perfektes chemisches Gleichgewicht erhalten.
  2. In den meisten Fällen steigt der pH-Wert ebenfalls an, wenn die Gesamtalkalität steigt. Leider gibt es keine Poolchemikalie, die den pH-Wert nur senken kann, ohne die Gesamtalkalität zu senken - vielleicht erfinden Chemieingenieure eines Tages diese Art von Chemikalie :) Mit anderen Worten, wenn Sie einen pH-Wert von 8,3 mit Salzsäure auf den empfohlenen Wert senken, wird der Die Gesamtalkalität nimmt ebenfalls ab, bleibt aber immer noch auf der höheren Seite. Wenn Sie die Alkalität auf den empfohlenen Wert senken (z. B. von 300 ppm auf 80 ppm), fällt der pH-Wert ebenfalls weit unter den empfohlenen Wert.
  3. Wenn Sie eine starke Säure wie Salzsäure und dann eine Base wie Soda hinzufügen, um die Gesamtalkalität zu erhöhen, funktioniert dies nicht. Dies liegt daran, dass sich beide Chemikalien (Base und Säure) gegenseitig aufheben und Ihr Pool in der gleichen anfänglichen Unordnung zurückbleibt.
  4. Die Belüftung ist ein sich wiederholender Vorgang, der Schritt für Schritt langsam durchgeführt wird. Ihr Ziel ist es, Salzsäure zu verwenden, um den Zielwert der Gesamtalkalität zu erreichen, ohne den pH-Wert unter 6,8 fallen zu lassen. Wenn der pH-Wert sinkt, können Sie ihn durch Belüften erhöhen, ohne die Gesamtalkalität zu beeinträchtigen.

Beschleunigung des Belüftungsprozesses mit einem Luftkompressor

Die Verwendung eines Luftkompressors an der Wasseroberfläche führt zu mehr Störungen und beschleunigt den Prozess.

  1. Versuchen Sie es mit einem Luftkompressor mit einem Endrohr, das mehrere winzige Löcher aufweist.
  2. Legen Sie es in das tiefe Ende. Die kleinen Blasen, die aus den Löchern entweichen, produzieren Kohlendioxid, das freigesetzt wird, um den Belüftungsprozess zu beschleunigen.
  3. Tun Sie dies bei hoher Pumpe.

Mit einem Luftkompressor kann es nur wenige Stunden dauern, bis TA und pH wieder auf die empfohlenen Werte gebracht sind.

Andere empfohlene Möglichkeiten zur Beschleunigung des Belüftungsprozesses

  • Verwenden Sie einen Entgaser, um Kohlendioxid schneller zu entfernen.
  • Verwenden Sie Risikoinjektoren.
  • Verwenden Sie Verteiler mit Löchern.
  • Verwenden Sie einen Hochdruckreiniger, der ins Wasser gerichtet ist, um Turbulenzen zu erzeugen.
  • Verwenden Sie nach oben gerichtete Rückleitungen (z. B. Wasserfälle oder Überläufe).

Andere häufige Probleme mit der Gesamtalkalität und dem pH-Wert

  1. Wenn Ihr Pool einen hohen pH-Wert aufweist, die Gesamtalkalität jedoch in Ordnung ist, nehmen Sie den pH-Reduzierer auf und bringen Sie ihn auf die empfohlenen Werte (zwischen 7,2 und 7,8). Und denken Sie daran, in diesem Fall keine Salzsäure zu verwenden, da dies Ihre TA senkt. Ich verwende immer flüssiges pH Minus von Kem-Tek, das im Vergleich zu anderen Marken immer sehr effektiv und schnell ist.
  2. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie eine niedrige Pool-Alkalität haben, der pH-Wert jedoch in Ordnung ist, erhöhen Sie die Alkalität, um sie wieder auf die empfohlenen Werte zu bringen, und tun Sie dies schnell, um Korrosion zu vermeiden. Die Erhöhung der Alkalität durch Pool Mate ist eine meiner besten Optionen, da sie effektiv und taschenfreundlich ist. Ich habe es verwendet, seit ich im Pool-Service-Geschäft angefangen habe, und ich habe nie zu einem anderen gewechselt. TA sollte für Pools mit Auskleidung zwischen 80 und 120 ppm und für Pools aus Gips zwischen 100 und 125 ppm gehalten werden.
  3. Wenn Ihr pH-Wert hoch und die Alkalität im selben Wasser niedrig ist, müssen Sie möglicherweise einen pH-Reduzierer / Minus und dann eine Erhöhung der Alkalität in Ihren Pool geben, um den pH-Wert zu senken bzw. die Alkalität zu erhöhen.
  4. In sehr seltenen Fällen kann Ihre Gesamtalkalität hoch sein, jedoch mit einem niedrigen pH-Wert im selben Pool. In diesem Fall ist die direkte Verwendung von Salzsäure zur Senkung der TA keine gute Idee, da dadurch der pH-Wert für ein Schwimmbad weiter auf sehr gefährliche Werte gesenkt wird. In diesem Fall ist es am besten, zuerst 20 Mule Team Borax zu verwenden, um den pH-Wert zu erhöhen, ohne den TA zu erhöhen, und dann vorsichtig Salzsäure hinzuzufügen, um beide zu senken. Dieses Produkt ist das effektivste, das ich gefunden habe, und ich verwende es für meine Kunden. Es ist eine bessere Option als pH-Erhöher / Plus, da es andere Chemikalien im Pool nicht beeinflusst, sondern nur den pH-Wert erhöht.

Alternativ können Sie Ihren Pool auf natürliche Weise belüften (verwenden Sie einen Belüfter, wenn die natürliche Belüftung länger dauert), während die Pumpe rund um die Uhr eingeschaltet ist, um den pH-Wert zwischen 7,6 und 7,8 oder höher zu erhöhen. Dies kann einige Tage dauern Senken Sie dann langsam und vorsichtig sowohl den TA als auch den pH-Wert mit Salzsäure, während Sie darauf achten, dass der pH-Wert nicht stark sinkt: Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die erforderlichen Werte für die Gesamtalkalität und den pH-Wert erreicht haben.

FAQs

Sollte ich Soda Asche und Backpulver verwenden, um den pH-Wert zu erhöhen?

Letzten Monat teilte mir ein enger Freund von mir, der ein Gipsbecken hat, mit, dass er einen enormen pH-Drift hatte. Mir wurde klar, dass er Soda verwendete, um den pH-Wert zu erhöhen, wenn er unter den empfohlenen Wert fiel, und Backpulver, um die TA zu erhöhen. Einige Teile des Internets empfehlen dies als schnelle Lösung, aber Tu es nicht!

Soda und Backpulver erhöhen die Alkalität auf abnormale Werte, was wiederum den pH-Wert überproportional erhöht. Als ich den Pool meines Freundes überprüfte, lag der pH-Wert bei 8,2 und stieg von Tag zu Tag an. Die Gesamtalkalität lag weit über 280 ppm, wenn die empfohlenen Werte zwischen 80 ppm und 120 ppm liegen sollten. Glücklicherweise skalierte der Kalziumspiegel aufgrund des Kalziumsättigungsindex nicht wie erwartet - er lag im erwarteten Bereich von 250 ppm. Kalziumablagerungen verursachen trübes Poolwasser.

Wenn Sie ein trübes Schwimmbadwasser oder einen Poolalgenausbruch haben, wird dies wahrscheinlich durch hohe TA- und pH-Werte verursacht, und Sie müssen den Pool schockieren, um alles wieder auszugleichen.

Wie schadet eine hohe Alkalität Ihrem Pool?

  • Ein hoher TA-Wert kann das indirekte Risiko haben, die Funktionsweise aller Chemikalien in einem Pool zu beeinflussen. Zum Beispiel wird der pH-Wert - eine der wichtigsten Chemikalien im Pool - stark von der Gesamtalkalität beeinflusst. Wenn die Alkalität zu hoch wird, driftet der pH-Wert zum oberen Ende und dies macht alle Chemikalien, einschließlich Chlor, unbrauchbar.
  • Wenn andererseits der TA zu niedrig wird, sinkt der pH-Wert. Dies ist sehr zerstörerisch für die Struktur und Ausstattung des Pools sowie schädlich für die menschliche Gesundheit.
  • Eine hohe Gesamtalkalität ist auch mit dem Calciumsättigungsindex (CSI) verbunden, einem Prozess, der eine Calciumskalierung verursacht und auf hohe pH-Werte zurückzuführen ist.

Können Sie sicher in einem Pool mit hoher Alkalität schwimmen?

Solange Sie genug Chlor in Ihrem Pool haben (ca. 3 ppm für Gesamtchlor) und der pH-Wert ausgeglichen ist (zwischen 7,4 und 7,8), ist ein Pool mit hoher Gesamtalkalität immer noch sicher zum Schwimmen. Sie sollten jedoch ausbalancieren TA so schnell wie möglich, da dies zu Kalziumablagerungen und trübem Wasser führen kann - ein Nährboden für Bakterien.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

  • Die Gesamtalkalität sollte nur verringert werden, wenn sie einen signifikanten Anstieg des pH-Werts verursacht oder wenn sie eine Kalziumablagerung durch CSI verursacht.
  • Um den pH-Wert und die Gesamtalkalität zu senken, verwenden Sie eine starke Säure wie Salzsäure, Schwefelsäure oder Natriumbisulfat, die sowohl den pH-Wert als auch den TA senken, jedoch mit unterschiedlichen Raten.
  • Sie müssen ein genaues Wassertestkit verwenden, mit dem Sie korrekte Messwerte erhalten. Wenn möglich, suchen Sie nach einer Software, mit der Sie genaue Mengen trockener Säure ins Wasser geben können.
  • Dieser Vorgang kann länger dauern als erwartet, je nachdem, wie hoch der pH-Wert oder die Gesamtalkalität ist und wie niedrig Sie sie senken müssen, bevor der Belüftungsprozess beginnt. Sie können jedoch immer einen Luftkompressor oder einen anderen Belüfter verwenden, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Wenn Sie den idealen Wert für die Gesamtalkalität erreicht haben, der pH-Wert jedoch ansteigt, weil der Belüftungsprozess noch nicht beendet ist, können Sie Borat verwenden, um den pH-Wert stabil zu halten. Der empfohlene pH-Wert liegt bei 7,4 oder 7,6.

Fragen & Antworten

Frage: Alkalität 220 und pH 6,8 hinzugefügt. 15 Pfund pH + immer noch 6,8 ph? Ich habe 23.000 Gallonen Pool. Wie viel Borax und Muriasäure muss ich hinzufügen?

Antworten: Zunächst interessiert mich, welchen Teststreifen Sie verwenden, da die Varianz zwischen pH und TA nicht real ist. Bei dieser Art von hohem TA wird auch ein hoher pH-Wert erwartet, da standardmäßig ein hoher TA den pH-Wert erhöht und Ihr Testkit möglicherweise nicht genau ist. Ich empfehle Ihnen, das Taylor-Testkit oder das Lamotte ColorQ Pro-Testkit zu verwenden, mit denen Sie die genauen Werte der Chemikalien in Ihrem Pool ablesen können. Wenn Ihr pH-Wert jedoch niedrig und TA hoch ist, erhöhen Sie Ihren pH-Wert mit Borax auf etwa 7,8, wenn Sie Ihren Pool nicht belüften können. Fügen Sie dann langsam Muriatinsäure hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken, aber lassen Sie den pH-Wert nicht los niedriger als 7.2. Wenn Ihr TA immer noch hoch ist, wiederholen Sie den Vorgang, bis Ihr TA zwischen 80 und 120 abgesenkt ist.

Frage: Ich habe einen 50.000-Liter-Betonpool, meinen TA 70 und Ph 7,8. Wenn ich Salzsäure hinzufüge, um den PH-Wert zu senken, wie erhöhe ich den TA?

Antworten: Sie müssen Ihren TA zuerst erhöhen, da er bereits zu niedrig ist. Fügen Sie einen Alkalitätserhöher hinzu, damit Ihr TA über 100 ppm anzeigt, und fügen Sie dann Salzsäure hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken. TA sollte niemals unter 80 ppm fallen.

Frage: Der TA meines Gipspools ist in den letzten Wochen von 120 auf 130 gestiegen, aber der pH-Wert liegt bei einem niedrigen Maximum von 6,8 bis 7,2. Wie viel Mule Team Borax sollte ich verwenden, um die TA für einen 14.000-Gallonen-Pool zu senken?

Antworten: Ihr TA ist nicht sehr schlecht, und Sie benötigen nicht viel Salzsäure, um ihn zwischen 100 und 120 ppm zu senken. Da der pH-Wert Ihres Pools jedoch bereits gesunken ist und bei Zugabe von Salzsäure weiter sinkt, fügen Sie 20 Mule Team Borax hinzu, wie vom Hersteller angegeben, um den pH-Wert zuerst auf etwa 7,8 zu erhöhen, und fügen Sie dann Salzsäure hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA auf zu senken empfohlene Werte.

Frage: Ich habe einen gemahlenen Vinylpool von 10.000 Gallonen. Das Wasser ist extrem "hart" und die Gesamtalkalität ist zu hoch (ca. 200). Mein PH ist jedoch mit 6,7 auch sehr niedrig. Wie kann ich einen niedrigen PH und einen hohen TA haben? Und was noch wichtiger ist, wie korrigiere ich das? Wir haben bereits Salzsäure hinzugefügt, um die TA zu senken, aber sie ging nur von 200 auf 180 zurück, während die PH von 6,9 auf 6,7 stieg.

Antworten: Sie müssen Borat in Ihren Pool geben, um den pH-Wert zuerst auf etwa 7,6 zu erhöhen, bevor Sie Muriasäure hinzufügen, da Ihr pH-Wert gefährlich niedrig wird.

Nachdem Sie Ihren pH-Wert erhöht haben, geben Sie Muriatische Säure vorsichtig hinzu, während Sie sowohl den pH-Wert als auch den TA-Wert testen. Lassen Sie Ihren pH-Wert diesmal nicht unter 7,2 fallen. TA sollte zwischen 80 und 120 ppm liegen.

Wenn der TA immer noch hoch ist und der pH-Wert auf 7,2 sinkt, wiederholen Sie den Vorgang der Zugabe von Borat, um den pH-Wert zu erhöhen, und fügen Sie dann Muriasäure hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken und die empfohlenen Werte zu senken.

Frage: Mein Pool ist 5500 Gallonen. Die Alkalität beträgt 427 ppm und PH 8,5. Ich gab eine Gallone Salzsäure und testete das Wasser nach 24 Stunden, und es gab keinen Unterschied in den Niveaus. Das freie Chlor beträgt 0,05 ppm. Sollte ich eine weitere Gallone Salzsäure hinzufügen oder sollte ich sie schockieren, 24 Stunden warten und dann mehr Säure hinzufügen?

Antworten: Schock den Pool nicht, bis pH und Alkalität ausgeglichen sind. Beide pH-Werte sind immer noch zu hoch: Fügen Sie einfach mehr Salzsäure hinzu, um die TA zwischen 80 und 120 ppm und den pH-Wert zwischen 7,4 und 7,6 zu senken. Wenn Ihr pH-Wert unter den empfohlenen Bereich fällt, müssen Sie 20 Mule Team Borax verwenden, um den pH-Wert zu erhöhen, ohne den TA zu erhöhen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Ihr pH-Wert und Ihr TA ausgeglichen sind. Schocken Sie dann den Pool auf freies Chlor, um 3 ppm anzuzeigen.

Frage: Mein Glasfaserpool fasst 20.000 Gallonen und der TA liegt bei 300 ppm, aber der PH liegt immer zwischen 7,3 und 7,6. Ich habe ein paar Monate lang versucht, TA mit Salzsäure zu reduzieren, aber durch Hinzufügen wird nur der PH-Wert gesenkt und der TA bleibt gleich. Was schlagen Sie mir vor?

Antworten: Verwenden Sie einfach Salzsäure, um den TA auf den Normalwert zu senken. Auch der pH-Wert sinkt. Dies ist jedoch kein Problem, da Sie den Belüftungsprozess verwenden, um den pH-Wert wieder auf den Normalwert zu bringen. Lesen Sie im selben Artikel nach, wie Sie den pH-Wert durch Belüftung wieder herstellen können. Die erste Methode, die ich bevorzuge, ist eine natürliche Methode, bei der Sie die Poolpumpe nach Zugabe von Salzsäure einfach laufen lassen und der TA bereits wieder im Bereich liegt. Dann steigt der pH-Wert innerhalb von 24 Stunden wieder auf den Normalwert an. Bei der zweiten Methode beschleunigen Sie den Prozess, indem Sie Belüfter wie Springbrunnen oder Düsen verwenden, um mehr Poolwasser für die Belüftung freizulegen.

Frage: Ph ist 6,8 TA ist 180. Wie viel Borax muss ich verwenden, um Ph in meinem Pool aufzurufen?

Antworten: Am besten finden Sie ein Borat-Testkit und fügen kleine Mengen hinzu, während Sie Ihren pH-Wert und Ihren Boratspiegel testen. Borat sollte im Bereich von 30 bis 50 ppm und nicht mehr liegen. Sie können auch einen Poolrechner verwenden, um zu bestimmen, welchen Betrag Ihr Pool benötigt. Aber im Allgemeinen hat Borat einen pH-Wert von etwa 9,5, was sehr hoch ist, und Sie müssen es in kleinen Mengen hinzufügen, während Sie Ihren pH-Wert messen.

Frage: Ich habe einen 29.000-Gallonen-Pool. Kürzlich wurde meine Alkalität bei 240 mit einem pH von 7,8 gemessen. Ich fügte Salzsäure hinzu und der pH-Wert fiel auf 6,8, während die Alkalität auf 180 abfiel. Ich bin mir nicht sicher, was ich jetzt tun soll. Jeder Rat, den Sie geben könnten, wäre sehr dankbar. Ich sehe, dass Sie Borax in anderen Postings empfehlen. Wenn dies der Fall ist, wie viel sollte ich hinzufügen?

Antworten: Der Alkalitätsgrad ist immer noch zu hoch, aber Ihr pH-Wert sinkt über den empfohlenen niedrigsten Wert von 7,2 für ein Standardschwimmbad. Als solches müssen Sie Borax hinzufügen, um den pH-Wert zuerst auf etwa 7,8 zu erhöhen, und dann Salzsäure hinzufügen, um sowohl den pH-Wert (7,4 - 7,6) als auch den TA (80 - 120 ppm) zu erreichen. Verwenden Sie für die Menge an Borax das vom Hersteller angegebene Verhältnis.

Frage: Ich habe eine hohe Gesamtalkalität und einen niedrigen pH-Wert - dies ist die umfassendste Erklärung dafür, was passiert und wie man es löst. Danke! Mein Plan ist es, die Rückkehr zur Belüftung an der Oberfläche anzuzeigen - daran habe ich nie gedacht, und ich war nicht geduldig genug. Wenn dies nicht erfolgreich ist, werde ich als nächstes Borax ausprobieren - ist das richtig?

Antworten: Ja, verwenden Sie Belüftung, um Ihren pH-Wert zu erhöhen, da dies Ihren TA nicht beeinflusst und stabiler ist, wenn er auf natürliche Weise ansteigt. Seien Sie jedoch etwas geduldig, da dies je nach pH-Wert lange dauern kann. Wenn es zu lange dauert, bis der pH-Wert steigt, erhöhen Sie den pH-Wert mit Borax auf etwa 7,8 und fügen Sie dann Muriat hinzu, um sowohl den TA als auch den pH-Wert zu senken. Achten Sie jedoch darauf, dass der pH-Wert nicht unter 7,2 fällt. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der TA gesenkt ist auf den empfohlenen Wert und pH ist stabil zwischen 7,4 und 7,6.

Frage: Ich hatte erst kürzlich einen oberirdischen Pool mit einer Kapazität von 8.600 Gallonen installiert. Sofort bemerkte ich, dass der TA extrem hoch war. In den letzten zwei Wochen habe ich etwa alle drei Tage drei Liter verdünnte Salzsäure nacheinander hinzugefügt. Zwölf Stunden nach der letzten Behandlung sitze ich immer noch bei ungefähr 230 Gesamtalkalität. Dies scheint nicht die gewünschten Ergebnisse zu bringen. Hast du irgendwelche Vorschläge? Der PH ist auch noch hoch.

Antworten: Für schnellere Ergebnisse müssen Sie eine starke Säure und keine verdünnte Säure verwenden. Versuchen Sie, eine starke Salzsäure anstelle einer verdünnten zu verwenden, da sich sowohl der pH-Wert als auch der TA verringern.

Frage: Ich habe einen 21-Runden-Pool mit 10.400 Gallonen. Der TA ist 240, aber der Ph ist 6,8. Wie viel 20-Maultier-Borax verwende ich zuerst, um den PH zu erhöhen? Wie viel Salzsäure? Ich habe vor ein paar Tagen zu viel Schock gemacht und es steht 8-10.

Antworten: Ein halbes Pfund Borax erhöht den pH-Wert eines 10.000-Gallonen-Pools um 0,1: Mithilfe der Messung können Sie ermitteln, wie viel Borax Sie benötigen, um den pH-Wert auf eine bestimmte Zahl zu erhöhen, und dann Salzsäure hinzufügen, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken. Möglicherweise müssen Sie den Vorgang wiederholen, bis der pH-Wert und das TA-Gleichgewicht erreicht sind.

Frage: Ich habe vor einer Stunde Natriumbicarbonnat in der erforderlichen Menge hinzugefügt. Kann ich meinen Pool jetzt mit Chlor schockieren?

Antworten: Ja, eine Stunde ist mehr als genug. Sie können Ihren Pool schockieren, um den Gehalt an freiem Chlor zu erhöhen.

Frage: Ich habe einen oberirdischen Pool. Der TA ist sehr niedrig, aber der pH ist sehr hoch. Was mache ich?

Antworten: Sie müssen zuerst einen pH-Reduzierer hinzufügen, um den pH-Wert zwischen 7,4 und 7,8 zu senken. Danach fügen Sie einen Alkalitätserhöher hinzu, bis der TA 80 bis 120 ppm für Auskleidungspools und 100 bis 125 ppm für Gipspools anzeigt.

Frage: Ich bin dabei, meine chemischen Werte in unserem Pool zu stabilisieren, um ihn für die Saison vorzubereiten. Mein pH-Wert liegt bei 6,7 und der TA bei 150. Mit einem digitalen AquaChek-Tester. Ich überprüfe den Messwert auch noch einmal mit Teststreifen von In the Swim, die ebenfalls von AquaChek hergestellt werden. Was soll ich tun, um den TA zu senken und den PH auf den richtigen Bereich zu bringen?

Antworten: Verwenden Sie Borax (Borat), um den pH-Wert auf der höheren Seite um 7,8 zu erhöhen (Borax erhöht den TA nicht), und fügen Sie dann Muriasäure hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Muriatische Säure hinzufügen, indem Sie Ihren pH- und TA-Wert häufig messen, während Sie die Säure hinzufügen. Der pH-Wert sollte 7,4 nicht unterschreiten. Wenn Ihr TA nach Zugabe von Muriasäure immer noch hoch ist, wiederholen Sie den Vorgang, bis der TA zwischen 80 und 120 ppm und der pH-Wert zwischen 7,4 und 7,6 liegt.

Frage: Mein pH-Wert beträgt 7,2, mein alkalischer Wert 150. Wie viel Borax füge ich dem 11.800-Gallonen-Pool hinzu?

Antworten: 1 Schachtel Borax erhöht den pH-Wert in einem 20000-Gallonen-Pool um 0,1, was bedeutet, dass Ihr Pool etwa 2 bis 3 Schachteln Borax benötigt und dann vorsichtig Salzsäure hinzufügt, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken, da Ihr TA etwas höher ist. Alternativ können Sie den Pool mit einem Foutain-Adapter oder einer Augapfelanpassung belüften, um den pH-Wert auf etwa 7,6 zu erhöhen und dann sowohl den pH-Wert als auch den TA mit Salzsäure zu senken. Die TA sollte bei Auskleidungsbecken zwischen 80 und 120 ppm und bei Gipsbecken zwischen 100 und 125 ppm liegen.

Frage: Wie oft muss ich diesen Vorgang wiederholen?

Antworten: Wenn der pH-Wert und der TA-Wert nicht richtig ausgeglichen sind, müssen Sie den Vorgang wiederholen, bis sie ausgeglichen sind.

Frage: Ich habe einen 21.100-Gallonen-Pool, gerade gestrichen und frisch gefüllt. Ich habe Probleme, meinen TA zu senken. Er liegt bei 210, aber der pH-Wert liegt bei 7,6. Ich habe bereits 13 Pfund trockene Säure hinzugefügt. Und der TA geht überhaupt nicht runter. Sie sind sich nicht sicher, was Sie sonst tun sollen?

Antworten: Welche trockene Säure verwenden Sie? Ich empfehle Muriasäure, da sie sowohl den TA als auch den pH-Wert schneller senkt. Gießen Sie vorsichtig die richtige Menge Muriatic Säure gleichmäßig um Ihren Pool. Ihr Ziel-TA sollte 100 ppm betragen, der pH-Wert ist in Ordnung, aber wenn Sie Muriasäure hinzufügen, sinkt dieser. Wenn TA ausgeglichen ist, Ihr pH-Wert jedoch unter 7,2 sinkt, erhöhen Sie den pH-Wert mit 20 Mule Borax auf die empfohlenen Werte oder lassen Sie den Pool 24 Stunden lang laufen, um auf natürliche Weise zu belüften, und der pH-Wert steigt von selbst an. Wenn der TA nach 24 Stunden Zugabe von Salzsäure immer noch hoch ist, wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie mehr Salzsäure hinzufügen und den pH-Wert durch Belüftung oder Borax erhöhen. Muriatic Acid und 20 Mule Team Borax finden Sie hier: https://dengarden.com/swimming-pools/Lowering-Tota ...

Frage: Der pH-Wert beträgt 7,8 und TA beträgt 240 ppm in meinem oberirdischen Pool. Was mache ich?

Antworten: Fügen Sie Muriatic Acid hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken: Ihr TA sollte zwischen 80 und 120 pmm liegen. Sie müssen beim Hinzufügen von Salzsäure sehr vorsichtig sein, da der pH-Wert auf den empfohlenen Wert von 7,2 bis 7,8 sinken kann. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der pH-Wert in diesem Fall unter 7,2 fällt. Fügen Sie einfach 20 Mule Team Borax hinzu, um den pH-Wert wieder auf den empfohlenen Wert zu erhöhen. Verwenden Sie nicht pH plus, da dies auch den TA-Wert erhöht. Möglicherweise müssen Sie den Vorgang wiederholen, wenn Ihr TA nach Zugabe von Salzsäure noch hoch ist.

Frage: Woher wissen Sie, wie viel Borax pro Gallone Wasser? Ich habe einen 24000 Gallonen Vinyl-Pool im Boden.

Antworten: 40 Unzen Borax erhöhen den pH-Wert in einem 5000-Gallonen-Pool um 1 ppm. Das bedeutet, dass Sie 192 Unzen Borax benötigen, um es in einem 24-k-Gallonen-Pool um 1 ppm zu erhöhen.

Frage: PH ist 8,2 und TA ist 110. Ich bin verwirrt von all den verschiedenen Kommentaren und Fragen, was ich tun muss, um alles ins Gleichgewicht zu bringen? Salzwasserpool. 18.000 Gallonen im Boden.

Antworten: Fügen Sie Muriasäure hinzu, um den pH-Wert zwischen 7,2 und 7,8 zu senken. Ihr TA ist nicht schlecht, aber die Zugabe von Muriasäure senkt ihn zusammen mit dem pH-Wert. Lassen Sie TA nicht unter 80 ppm fallen. Sie können TA mit Alkalinity Erhöher erhöhen, wenn es unter 80 ppm fällt.

Frage: Ich habe ein 608 Gallonen Planschbecken. Der TA liegt zwischen 120 und 180, PH 7,2. Wie kann ich den TA auf das richtige Niveau bringen, ohne den PH-Wert zu beeinflussen?

Antworten: Es gibt keine einzige Chemikalie, die TA senkt, ohne den pH-Wert zu beeinflussen. Sie müssen den pH-Wert jedoch zuerst mit 20 Mule Team Borax auf etwa 7,8 erhöhen, was sich nicht auf Ihren TA auswirkt, und dann langsam Muriatinsäure hinzufügen, um sowohl TA als auch pH zu senken. Seien Sie sehr vorsichtig, damit der pH-Wert bei Zugabe von Muriasäure nicht unter 7,2 fällt. Ihr Ziel ist es, die TA zwischen 80 und 120 zu senken, wenn der pH-Wert 7,2 beträgt, die TA aber immer noch hoch ist. Wiederholen Sie den Vorgang des Erhöhens des pH-Werts und der Zugabe von Muriasäure, bis Sie die Ziel-TA erreichen und der pH-Wert zwischen 7,2 und 7,4 liegen sollte.

Frage: Ich habe einen oberirdischen Pool von 17.300 Gallonen. Ich kann meinen pH-Wert und meine Alkalität nicht auf lesbare Werte senken. Was soll ich machen?

Antworten: Fügen Sie Muriasäure hinzu, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken. Achten Sie beim Hinzufügen der Säure darauf, dass Sie dies langsam in kleinen Portionen tun, während Sie den pH-Wert und den TA messen, damit der pH-Wert nicht unter 7,2 und nicht unter 80 ppm fällt. Wenn Ihr pH-Wert auf 7,2 gesunken ist, der TA aber immer noch hoch ist, fügen Sie Borax hinzu, um den pH-Wert auf etwa 7,8 zu erhöhen, und fügen Sie dann mehr Muriasäure hinzu, um beide Werte zu senken. Wiederholen, bis TA im empfohlenen Bereich von 80 bis 120 ppm liegt und der pH-Wert zwischen 7,2 und 7,4 liegt

Frage: Ich hatte vor kurzem einen in den Boden eingelassenen Salzwasserpool mit einer Kapazität von 13.300 Gallonen installiert. Ich habe daran gearbeitet, meine TA und meinen pH-Wert mit Salzsäure zu senken. Ich habe in der letzten Woche über eine Gallone hinzugefügt, aber jetzt zeigt mein TA 60-70 ppm an, während der pH-Wert immer noch bei 8,0-8,2 liegt. Ich habe Angst, weiterhin Salzsäure hinzuzufügen und meinen TA noch weiter zu senken. Was kann ich tun, um den pH-Wert auf einen idealen Bereich zu senken und meinen TA wieder auf den idealen Bereich zu bringen?

Antworten: Sie müssen Ihre Gesamtalkalität mit dem Alkalitätserhöher auf etwa 125 ppm erhöhen und dann mehr Muriasäure hinzufügen, um sowohl den pH-Wert als auch den TA zu senken. TA should read between 80-120ppm and ideal pH level between 7.4 and 7.6 , if pH is still high and TA is out of range, repeat the process by raising TA and adding Muriatic acid to lower both pH and TA.

Frage: My pool's total alkalinity reads 1000 ppm, chlorine levels are high, and pH is low. What do I need to do to balance the chemicals in my pool?

Antworten: First, you need to stabilize pH and TA. The level of TA is too high; which calls for a lot of work. You need to raise pH first to levels higher than recommended, then add Muriatic acid to reduce both pH and TA. You will repeat the process until you balance TA and pH.

For chlorine, you can leave it to reduce by itself as free chlorine will be used up by sunlight until it reaches the required limit, then shock the pool when free chlorine is below 3 ppm.

Frage: what is pH?

Antworten: pH is the level of acidity or alkalinity in a solution. 7 is the neutral value. The lower you go from 7 the more acidic your solution will be, and the higher you go from 7 the more alkaline the solution will be.

Frage: I have been working to lower my alkalinity, and I got it to a 1.5, and it has gone back up to a 200. This is the second time I have tried to lower it, and it goes back up before I am finished lowering it. What am I doing wrong?

Antworten: Are you using muriatic acid? This acid should work well in lowering both TA and pH. Then raise the level of pH back to normal using aeration.

Frage: Our saltwater pool used to feel wonderful. Soft salty water and now it is not the same. We used to put 6-7 bags of salt in once or twice a month, the new company rarely puts salt in and when they do it’s only 1 bag. My pool is roughly 100,000L. Should we be putting more salt like before?

Antworten: Salinity should always be between 2500ppm and 3500 ppm, make sure it's always within the range because excess salinity means draining potion of your pool water and replacing with fresh water.

Frage: We use a frog filtration system. Is borax ok to use with this system?

Antworten: Yes, it is OK since borax will not affect your system.

Frage: I have an 18'x4' round above ground pool, pH: 6.8, TA: 180. How do I get my pool's pH to 7.4 and TA to 120?

Antworten: You need to raise the level of pH to read between 7.8 - 8.0 first using 20 Mule Team Borax or through aeration without raising the TA, then carefully add muriatic acid to lower both pH and TA to recommend levels. If your pH goes down the recommended range, you will have to repeat the procedure again till both pH and TA balance.

Frage: I have an above ground pool. The TA is high and the ph is at 7.2. I have done soda ash and muriatic acid but just end up in the same mess. Was kann ich tun?

Antworten: Your pH is a little down: Add 20 Mule Team Borax to the pool to raise pH level higher (around 7.8) first, then add muriatic acid carefully to bring down both the pH and TA. You may have to repeat the process till TA and pH balance out, depending on the level of your TA; the higher the TA, the more you'll have to repeat the process.

Frage: Please help me. I breed catfish at home but the larvae after hatching begin to die slowly. Is it because of high TA which is 188ppm ?

Antworten: TA affects pH levels; high TA raises the pH and low TA reduces the pH. Check that your pH is not above 11 and should no go below 4 as these levels are not ideal for fish rearing and might be causing larvae death. Control your pH and TA will be fine, the ideal range for fish is 6.5 - 7.5.

Frage: I checked my pool, and the pH just right, but the alkalinity is high. What kind of solution should I put in the pool?

Antworten: You need to add Muriatic acid to reduce the TA, but remember that any acid will lower the level of the pH too. So the best thing is to add Muriatic acid to the pool to lower the TA down between 100 - 125 ppm, then add 20 Mule Team Borax to raise the pH to the recommended levels between 7.2 and 7.8. This might take a couple of days, remember to take accurate readings while fixing the problem.

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on August 25, 2020:

Borax should always read between 30ppm to 50ppm, the best thing to do is to add borax slowly by slowly while measuring your levels.

For Muriatic Acid Dosage: 1.95 qts reduces TA by 20ppm in a 15000 gallons pool, you should also add muriatic acid slowly while testing your pH so that your pH level do not go lower than 7.2 and repeat the process until TA is within the range of 80 to 120ppm.

Courtney on August 25, 2020:

I have been fighting with a low ph (6.8) all summer my alkalinity is also high (240). I added borax last night to increase the ph and then I was going to do the muriatic acid to lower ph and alkalinity. Can you tell me how much borax and muriatic acid to add for a 15000 gallon above ground vinyl pool? I use the Clorox xtra blue chlorine tabs in the skimmer and I have heard this can case issues?

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on June 26, 2020:

Good you have no metals in your pool being that you are using well fillwater. Start by lowering the pH and TA to recommended levels using Muriatic.

The milky water is due to low chlorine in your water and you need sufficient liquid chlorine to clear the chloramine that is making your water cloudy.

Melinda Lindsey am 25. Juni 2020:

Heres you a big pool mystery

We have 10000 pool, filled well water. We have high ph water. But no iron! More like great spring water. Anyways filled pool shocked it. Next thing tested, at home and at local pool company. Ph 8.4 or more, TA 249 or more. Add acid so far 2 gallon over a weeks time. Both came down very little. Waited a day shocked it. Tested again still high. And water is so milky... We clean, vac over and over I added 2 cups of clarifier because the vac just picks up the crap that is like milky very fine dust and puts it by in the pool. Tonight I am going to add another half gallon of acid. Fingers crossed!

And we have Type A filter, cleaning it every 2 to 4 hours. This issue is driving me crazy! Ive tried everything. Should we add the chemical that makes that bond to bigger pieces at the bottom of the pool and then vacuum to waste? Because we will still be adding well water if we have to replace it???????omg

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on August 15, 2019:

"...there is no pool chemical that can lower pH without lowering TA". This is because any strong acid like Muriatic acid or any pH minus with acid will lower both pH and TA. That should be the correct statement. Borax will raise pH without raising TA. Vielen Dank!

RZ am 15. August 2019:

Your article says "Unfortunately, there is no pool chemical that can raise pH only without raising total alkalinity—maybe one day chemical engineers will invent that kind of chemical :)" but later says "use 20 Mule Team Borax to raise the level of pH without raising your TA." Could you please clarify?

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on August 02, 2019:

Hello Susan, it's true Muriatic acid will lower both pH and TA. I suggest you raise TA first because it's way below recommended range of 80 to 120ppm and if you add acid it go down further. Baking soda will increase pH also but not so much, so you will need to raise TA slightly higher than 120ppm so that when you add acid to lower both, TA will not go lower than 80ppm. It's a lot of work but that is the only way you can get it done.

Susan A Newton am 02. August 2019:

Hello Barack,

Update; TA is 60

pH is 8.2

chl is .5

This is what the pool calculator is saying to do......

pH SUGGESTION:

Add 31 fl oz by volume of Muriatic Acid - 28.3% (18°) Baumé.

31 fl oz is 3 cups 7 fl oz .

Note: pH calculations depend on TA and Borate. Changing pH will also change TA.

TA suggestion is.....

Add 236 oz by weight or 188 fl oz by volume of baking soda.

236 oz is 15 lbs 0 oz.

188 fl oz is 1 gallons 2 quarts .

NOTE: Adding baking soda will raise pH.

I'm at a loss, If I do either they move. Any suggestions would be a great help. Vielen Dank

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 31, 2019:

Okay, meanwhile you can keep adding chlorine to keep algae and ammonia away.

Susan A Newton on July 31, 2019:

UPDATE : Well I went and tested the water again and I think I'm getting bad reading from the test strips . Here are some of the readings.

This is just today,

TH TC FC PH TA Stabilizer TIME of DAY

250 0 0 7.8 240 50 10:35am

250 0 0 6.8 180 50 10: 38 am

110 1 0 6.8 180 50 10:58 am

250 0 0 7.8 180 50 2:24 pm

110 0 0 6.8 240 50 2:29 pm

250 1 0 7.8 180 50 2:36 pm

I went and bought a new bottle of clorox Test strips I tested with.

The same readings as the other test strips , I even called the company and asked why is this bouncing all over the place ? They said it might be a bad batch. I said both of them, with different batch #'s ? I ordered a Kit from Amazon a Taylor Deluxe. It will be here this Friday. I will test it then. But I can't treat my pool until I know the true reading. I'm at a loss as of right now. But I will Let you know what the reading are and if the test strips were giving a bad reading.

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 31, 2019:

Hello Susan, if you added muriatic acid TA should be moving down. Which test kit are you using? There could be problem in your chemical measurements or you are not adding the right amount of Muriatic acid to lower TA between 80 and 120ppm.

Draining and refilling portion of your pool water should be the last option just to lower TA because strong acid should lower it. However, if unable to get it down using Muriatic acid, you can go ahead and drain portion of your water and refill with fresh water, then start balancing your chemicals. Also, with your FC at 0ppm, you are risking developing algae and ammonia and you should work hard to balance your chemicals soon then shock your swimming pool.

Susan A Newton on July 31, 2019:

Hello Again Barack,

I still can't get the TA to come down. It never moved from 180. I Use the Pool Calculator . My PH was to start 6.8 , TA 180. I entered the readings to the Pool calculator and followed what to do. I added borax to the pool. It took the Ph up to 8.4 and then I used Muriatic acid the next day. Just what the pool calculator advised me to do. I tested it 6 hrs later the PH was 7.8 . Today I just tested the pool and the reading are,

Total hardness 110

Total Chlorine 0

Free chlorine 0

PH 6.8 ( I tested 6 times in different places)

TA 180 ( It never moved)

Stabilizer 50

Since the first time I posted a question to you I have been trying to get the TA down and ph up to make them stable. I'm having trouble with both . I even have been using a fountain to aerator to keep the PH up. What am I doing wrong? I have done this 3 times and still no luck on the TA . I can bring the ph up and down but not the TA. I use the sticks to test the water . If that is any help. Should I empty the pool refill it? I have use well water to fill it. Help Please. Thank you for any and all help .

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 26, 2019:

You can swim as soon as your pH and TA are balanced. Good work Susan, just add Muriatic acid and borax a couple of times and your TA will come down to recommended levels. Nice weekend.

Susan A Newton am 26. Juli 2019:

Thank you Barack, I did raise the PH to 7.8 the TA is still 180. Once I get them both to where they need to be , how long before we can swim, Tomorrow? I live in S.C. Again Thank you . Have a beautiful weekend.

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 25, 2019:

There is no way to lower TA without lowering your pH. The best thing you can do is raise your pH first up to around 7.8 using Borax that will not raise your TA, then add Muriatic acid to lower both pH and TA. You need to be very careful not lower your pH below 7.2. If your pH has 7.2 but TA is still high, add more borax to raise your pH again up to around 7.8, then add Muriatic acid to lower both once more till you get your TA within the range. Repeat the process of adding borax to raise pH and Muriatic acid to lower both until you balance your pH and TA.

Susan Newton am 25. Juli 2019:

Hi, I have an vinyl in ground pool 16'x 40' 6' deep 4' shallow end.

I.m having issues with high TA 180 and low PH 6.8. I seen where you said to accelerate the aeration process. what does that do ?. I want to know how to lower my TA without lowering my PH anymore then it is. I read about using Borax with out upping the TA, Is that True? I just need to know what I have to do. Vielen Dank.

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 19, 2019:

Muriatic acid should help in reducing both the pH and alkalinity. You need to be very careful not to lower your pH below 7.2. If your pH has reached down to 7.2 and Alkalinity is still high, add 20 Mule Team Borax to raise pH higher around 7.8 then add more Muriatic acid to lower both until both are balanced.

Kate am 19. Juli 2019:

Hi we have a spa pool ph is 8.4 alkalinity 240

We have just cleaned and refilled spa following instructions we were given

How do we get both down to good levels

We got oh increase and decrease and alkaline up

Spa magic

What else should we buy

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on June 15, 2019:

No, those levels are too high. Total Alkalinity(TA) should be between 80 to 120ppm and pH between 7.2 and 7.8. Use muriatic acid to lower both TA and pH between the the recommended range. Add muriatic acid slowly by slowly so that your pH doesn't go below 7.2. If the TA is still but pH has reached 7.2, use 20 Mule Team Borax to raise the pH to around 7.8 and add more Muriatic acid till both are balanced.

Steve am 14. Juni 2019:

Alkalinity is 200ppm ph is 8.0 is this ok

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on September 19, 2018:

Hello Frenchfrey, your alkalinity is too low, use a different alkalinity increaser like the one by Pool Mate you can find on Amazon through a link in the same article. But first work on balancing the pH using a pH reducer, then lastly balance out your TA .

Frenchfrey on September 19, 2018:

I have an in ground fiberglass pool. All summer my total alkalinity has been low (around 50) while my ph has been very high. I have tried using alkalinity increases which also raises my ph, and then ph down which then brings down my total alkalinity. Very frustrating. Jede Hilfe wäre dankbar.

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on June 11, 2018:

Your pH is too low and TA too high: You need to bring down the TA using Muriatic acid. But since muriatic acid will further bring down the pH level too; you first have to raise the pH level up to around 8 using 20 Mule Team Borax (not pH+) - and then carefully add muriatic acid to bring down both TA and pH. TA should read between 100 - 125 ppm for plaster pools and pH between 7.4 - 7.6. If your pH goes down below the recommended levels and TA still high; you will have to repeat the process till they both balance out. You can find 20 Mule Team Borax and Muriatic acid on Amazon through the links in the same article. Good luck Roy!

Roy Paap on June 11, 2018:

my pool is very clear i have a aquacheck didgital tester the chlorine reads ok the ph reads 6.6 and the alk reads high at180 how do i fix it to be right my pool is inground plastered and old paint is flaking off thanks for any suggestions roy

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on September 03, 2017:

Hi Cottpool, thanks for your comment. Either of the test kit is just OK. However, Lamotte colorQ pro 11 can do a few more tests including copper, iron, and biguanide; which are not very important pool chemical tests and you can do without. So the choice will depend on the amount you are willing to spend on a pool water test kit.

Cottpool am 03. September 2017:

Danke für das Teilen. Good information to use for pool maintenance. Will follow your advise on the LaMotte ColorPro Kit. I noticed there are versions 9 & 11 which are for both pool and spa. What are your recommendations?

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 13, 2017:

Rosa, seems you have a lot of work here. The pH is very low, don't add more muriatic acid because pH will go much down and may cause more problem like corrosion and metal staining. Just leave your pool to aerate for at least 2 - 3 days without adding any chemical while your pump is on 24/7 for the pH level to rise up above 7.6 ppm by itself.

Also, if you can find and use any aerator like pool water fountain equipment, please do so that you speed up the process of raising the pH level first. Once you get your pH higher, you can then use muriatic to lower both the alkalinity and pH. This time, you will need to watch on the level of pH while adding muriatic acid so that pH does not get below 7.2 ppm. That means you will have to repeat the process until you get your total alkalinity down to recommended level that is 80 ppm to 120 ppm. Alternatively, you can use 20 Mule Team Borax (on Amazon link above) to raise your pH without raising TA and then add muriatic acid to lower both.

Finally, since you are using well water in your pool, when you are done balancing your pH and TA, remember to add Borate in your pool to help keep the pH stable so that it does not drift down again. Here is a link to how you can add Borate in your pool: https://dengarden.com/swimming-pools/Adding-Borate... - Please feel free to ask more questions or communicate your progress here as you work on your pool. Good-luck!

Rosa on July 13, 2017:

Ph is 6.8 and alkalinity is 240 ive added muratic acid twice and doesnt seem to be going down i do live in county so i have well water

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on July 13, 2017:

Hi Rosa, what is your pH reading? The pH must be high too. You need to add more muriatic acid to farther lower both TA and pH, then give your pool time to aerate in order to raise the pH level. Please take readings for both TA and pH after 24 hours and not immediately as this process may need more time to get perfect balance of TA and pH.

Rosa on July 13, 2017:

I have tried to get my pool levels to the correct level and ots just not working im not sure what else i can do i have put muratic acid in my pool and alkalinity is still way too high mt pool watwr is very cloudy and im not sure what else to do!

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on June 05, 2017:

Magnum that is true, Super Floc is the solution for a cloudy water caused by lots of debris. It is perfect for spring start-up when pools have lots of dirt common in the spring seasons. Floc has a fast-acting formula that drops debris to the bottom of the pool for easy vacuuming. Super Floc is also safe for all pool types and works with all filter types.

Magnum Wessell on June 05, 2017:

Lanea head use a floc such as drop out to settle the cloudy water to bottom then vacuum out

Barack James (Autor) from Green City in the Sun on April 29, 2017:

Hi, Lanea Head, from my understanding, your pool is still under control, all you need is an accurate test kit (See:https://hubpages.com/living/Lamotte-ColorQ-Pro-7-D... ) since there is a high chance that the chemicals (PH, CH, TA, etc) are not well balanced in that pool. Also, ensure that your filtration and circulation system is perfect (not stagnant). You can follow this link for more options you can use to identify the cause of cloudiness and how to clear your cloudy pool water: https://dengarden.com/swimming-pools/Cloudy-Swimmi...

Lanea Head on April 28, 2017:

I just opened our 30,000 gallon above ground pool for the summer.

It was yucky green with lots if algae. I brushed the walls and the bottom then vacuumed it. Later that night I shocked it (heavily) and put 3 chlorine tablets in the skimmer basket, and poured 2 gallons of liquid chlorine into the water . The next morning the the green was gone but the water was very cloudy. I vacuumed it really well and let the filter do its job for a few days thinking it would clear up but it is still cloudy. Now two weeks later it's still cloudy. Last night I shocked it again using more shocked than needed. I get up this morning and it's still cloudy so I vacuumed it and now I have the filter running. It's not as cloudy as it was to begin with I can see to about my third pool step. The test kit that I use only measures bbr, chlorine, and pH. It says my pH is low and my chlorine is high. Do you have any tips or advice for me? I have for kids that are waiting on this swimming pool and I can't seem to clear it up


Schau das Video: Unsere Empfehlungswerte für optimales Poolwasser? Pool Anfänger Fragen u0026 Grundlagen. deutsch (Juli 2021).