Sammlungen

Grassamenpflanzung in Ohio

Grassamenpflanzung in Ohio

Gras der kühlen Jahreszeit

Im Bundesstaat Ohio trägt das Pflanzen von Grassamen in der kühlen Jahreszeit im frühen Herbst oder Frühling dazu bei, einen üppigen, grünen Rasenboden zu gewährleisten. Die Aussaat oder Übersaat erfolgt am besten, wenn die Bodentemperaturen zwischen 50 und 65 Grad Fahrenheit liegen. Im Bundesstaat Buckeye hängt der besondere Zeitrahmen für die Einbettung von Grassamen von der geografischen Grundlage des Standorts ab, aber auch Temperatur, Methode und Bodenalkalität sind wichtige Faktoren.

Ort

In den Pflanzenhärtezonen 5 bis 6 des US-Landwirtschaftsministeriums liegen die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen zwischen minus 15 Grad und Null. Innerhalb der verschiedenen Regionen von Ohio, in den Zonen 5a bis 6b, ist der Staat im Wesentlichen in drei Teile geteilt; Nord, Zentral und Süd.

  • Im Nord Die Städte in Ohio - beispielsweise Cleveland, Toledo und Akron - säen zwischen dem 15. August einen Rasenth und 15. Septemberth fördert die Keimung und lässt die Wurzeln vor dem ersten Frost des Gebiets greifen.
  • Im zentral In Grafschaften in Ohio wie Franklin, Delaware, Licking und Pickaway können Sie von September bis Mitte Oktober Grassamen pflanzen.
  • Die Aussaat im September ist am besten für Rasenflächen in Süd- Auch die Grafschaften von Ohio (einschließlich Ross, Scioto, Hamilton und Brown), aber wenn die Temperatur hält, können sie bis Ende Oktober ausgesät werden.

Wenn Sie diese Pflanzfenster verpassen, warten Sie bis nach dem letzten Frost im Frühjahr (Mitte März bis Mitte April).

  • Klima Ohio - Temperatur, Niederschlag und Durchschnittstemperaturen
  • Liste der Winterhärtezonen für Städte in Ohio
  • Rasenprogramm der Ohio State University: Halten Sie es grün mit hohem Schwingel

Empfohlene Gräser für Ohio

Gräser der kühlen Jahreszeit eignen sich für Rasenflächen, Sportstätten und Parks. Der Rasen, der das ganze Jahr über grün bleibt, wächst am besten bei Temperaturen zwischen 55 und 75 Grad Fahrenheit. Kentucky Bluegrass oder "KBG" (Poa pratensis), Schwingel (Festuca spp.) und mehrjähriges Weidelgras (Lolium perenne) Geben Sie die Ruhephase ein, wenn die Temperatur über 90 ° F bleibt. Bentgrass (Agrostis spp.), wird mit seinen grün-blauen Klingen häufig für Putting Greens auf Golfplätzen verwendet. Für die beste Wahrscheinlichkeit einer Krankheit und eines schädlingsfreien Rasens empfiehlt die Erweiterung der Ohio State University, Samen verschiedener Sorten des gleichen Typs zu mischen.

  • Kentucky Bluegrass: Bei vielen Sorten, aus denen man wählen kann, keimen Kentucky Bluegrassamen normalerweise innerhalb von 10 bis 21 Tagen, aber Krabbengras (Digitaria spp.) kann das Wachstum untergraben. KBG benötigt mindestens 6 Monate, um sich zu festem Rasen zu verdicken. Eine gründliche Bewässerung, insbesondere in Trockenperioden, trägt dazu bei, das Gras grün und gesund zu halten. Empfohlene Sorten für die Ohio-Anbaugebiete 5a bis 6b sind "Compact", "Midnight", "America" ​​und "Julia".
  • Schwingel: Feine und hohe Schwingel (Festuca arundinacea) mit groben, Rhizom produzierenden Klingen in schattigen Bereichen gut wachsen. Samen keimen innerhalb von 5 bis 7 Tagen. Großschwingel ist mäßig krankheitsresistent, kann jedoch insbesondere im Juli und August einen „braunen Fleck“ entwickeln. Feine Schwingel wachsen am besten in gut durchlässigen Böden und sind relativ wartungsarm.
  • Ryegrass: Ähnlich wie KBG, mehrjähriges Weidelgras (Lolium perenne) keimt innerhalb von 3 bis 5 Tagen. Es wächst gut in Ohio und ist kalt und hitzebeständig. Weidelgrassamen schneiden jedoch besser ab, wenn sie mit Bluegrass gemischt werden. Mehrjährige Weidelgräser bilden dicke Überdachungen, die das Wachstum von Unkraut verringern können.
  • Bentgrass: Zur Verwendung auf Golfplätzen und in zarten Hofbereichen, dicht wachsendes Bentgrass (Agrostis spp.) muss oft gemäht werden. Es ist anfällig für Krankheiten und Schädlinge.

In Ohio Grassamen pflanzen - was Sie brauchen

  • Gewünschte Samenmischung für den pH-Wert Ihres Bodens
  • Dünger (empfohlen für die Samenmischung)
  • Bodenthermometer
  • Rechen
  • Saatgutverteiler
  • Stroh
  • Wasser

Schritt eins

Messen Sie die Bodentemperatur. Der Bereich zwischen 50 und 65 Grad Fahrenheit ist ideal. Testen Sie den Schmutz auf einen ausgeglichenen pH-Wert (der optimale pH-Wert des Bodens für Rasenflächen in Ohio liegt zwischen 6,0 und 7,0). Wenn Sie den Nährstoffbedarf Ihres Rasens kennen, können Sie die beste Samenmischung und den besten Dünger auswählen. (Sie können einen Tester und ein Thermometer online oder in einem Gartengeschäft kaufen.)

Schritt zwei

Harken Sie den Boden und entfernen Sie große Klumpen, Steine ​​und Ablagerungen. Wenn Sie neuen Mutterboden verwenden, stellen Sie sicher, dass dieser unkrautfrei und frei von Krankheiten ist. Den Boden gleichmäßig verteilen.

Schritt drei

Laden Sie die Samen in einen Streuer und gehen Sie durch den Rasen. Verwenden Sie den Rechen, um die Samen mit etwa einem Viertel Zoll sauberer Erde zu bedecken. Mit der empfohlenen Lösung düngen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung. Decken Sie den Boden mit Stroh ab, damit das Saatbett noch sichtbar ist.

Schritt vier

Gießen Sie das Stroh und den Boden gründlich, damit der Boden feucht bleibt. zwei- oder dreimal täglich oder öfter während der Keimung. Sie können sich ein- oder zweimal pro Woche verjüngen, nachdem sich die Sämlinge gebildet haben.

Übersaat

Ähnlich wie beim Pflanzen eines neuen Rasenstücks ist der Spätsommer bis Frühherbst die beste Zeit, um einen vorhandenen Rasen zu übersäen. Samen, die zu spät im Herbst gepflanzt werden, keimen möglicherweise nicht rechtzeitig oder produzieren Stängel, die stark genug sind, um kalten Wintertemperaturen standzuhalten. Unkrautfreie Sorten-Samenmischungen sind erhältlich; Sie kombinieren die besten Eigenschaften ähnlicher Arten, um einen festen Rasen zu schaffen.

Grundlagen

Wenn Sie die durchschnittlichen hohen und niedrigen Temperaturen in der Grafschaft kennen, in der Sie leben, können Sie den besten Zeitpunkt für das Pflanzen von Grassamen bestimmen. Pflanzen Sie Samen nur in sauberen, krankheitsfreien und unkrautfreien Böden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen Nebenstellendienst.

Düngungstipps

  • Der pH-Wert des Bodens für Rasenflächen in Ohio liegt am besten zwischen 6,0 und 7,0. Die Werte variieren in den Regionen von Ohio. Testen Sie den Boden, bevor Sie Dünger auftragen
  • Es werden Düngemittelmischungen von 3-1-2, 4-1-2 und 5-1-2 (Stickstoff, Phosphor, Kalium) empfohlen. Wenden Sie sich an einen Spezialisten für Gartengeschäfte, um Ratschläge zur Auswahl des besten Produkts für die Grasart und ihre Sorte (n) zu erhalten.
  • Im Abstand von 8 bis 10 Wochen gleichmäßig mit langsam freisetzenden Chemikalien düngen
  • Gründlich gießen

Fragen & Antworten

Frage: Ich glaube, dass die vorherigen Hausbesitzer in Patches übersät haben könnten. Es gibt Bereiche mit verschiedenen Grasarten. Wird die Übersaat des gesamten Rasens mit einer Grasart dazu beitragen, diese sichtbaren Unterschiede zu minimieren? (In Zentral-Ohio würde geplant, im September zu übersäen).

Antworten: Ich muss davon ausgehen, dass Ihr Rasen KBG ist, und nach dem, was Sie beschrieben haben, wurde der Rasen bereits übersät. Wenn Sie mehr davon tun, verschwinden andere Grasarten nicht. In jedem Fall besteht der Weg, um einen gleichmäßig geformten und "perfekten" Rasen zu gewährleisten, darin, den Rasen herauszureißen und von vorne zu beginnen. Einige Rasenfirmen nennen das eine "Renovierung". Ein Rasen voller Unkraut und Problemgräser kann bei einem Wettkampf mehr davon profitieren - wenn Sie den Hof so wie er ist absolut nicht akzeptieren können. Ich empfehle, sich bei einer professionellen Rasenfirma nach einer Renovierung zu erkundigen. Es mag etwas teurer sein als das Selbermachen, aber auf lange Sicht wird eine vollständige Grasentfernung und -saat, die von Fachleuten korrekt (und garantiert) durchgeführt wird, Ihnen die Ästhetik und Ruhe geben, die Sie suchen .

Frage: Ist es eine schlechte Zeit, einen neuen Rasen im Ohio Valley zu säen? Welches Saatgut wird empfohlen?

Antworten: Ich empfehle nicht, Grassamen vor dem Fenster von September bis Oktober zu pflanzen. Das Ohio Valley, das eigentlich das Ohio River Valley ist, zieht Wettersysteme an. Es ist eine bevorzugte Wetterstrecke, insbesondere für Stürme. Meteorologen sagen, dass feuchte Luft im Ohio River Valley heißes, klebriges Wetter erzeugt (wie die 90-Grad-Temperaturen, die wir im Juli und August bekommen). Die beste Art von Saatgut für Ihren Rasen hängt vom pH-Wert und der Temperatur des Bodens ab, auch wenn alle Bereiche direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Ich bevorzuge Kentucky Bluegrass für fast alles, weil es so robust ist, aber bevor Sie in die Zeit investieren, die für die Umgestaltung anfällt, lassen Sie den Boden testen, um festzustellen, was am besten wachsen würde (wenden Sie sich an Ihren örtlichen Verlängerungsdienst). Schwingel können eine Option sein (aber mischen Sie nicht die beiden). Einige Stämme benötigen mehr Zeit und Mühe als andere. Sammeln Sie auf jeden Fall jetzt Ihre Daten, damit Sie im Herbst säen können.

Frage: Ich habe gerade ein Haus in Toledo, Ohio, gekauft und der Hinterhof hat überhaupt kein Gras, nur Dreck. Wenn es regnet, wird der Boden zu einem riesigen, schlammigen Durcheinander. Welche Art von Gras würde in dieser Situation am besten wachsen?

Antworten: Es hört sich so an, als würde der Boden in Ihrem Garten nicht gut abfließen, das ist auf lange Sicht ein Problem. Kentucky Bluegrass ist jedoch ziemlich winterhart und kann bei vollem Sonnenlicht mit Überbewässerung umgehen. Testen Sie den Boden auf pH-Wert und Entwässerung, bevor Sie sich zur Aussaat verpflichten. Sie erwähnen nicht, ob der Hof in vollem Sonnenlicht steht; Das ist wichtig für KBG sowie für Weidelgras und Schwingel. Vielleicht möchten Sie sich ein Abflusssystem ansehen.

Frage: Ich bin gerade dabei, meinen Boden-pH-Wert zur Vorbereitung auf die Übersaat von 5 auf 6,5 zu erhöhen. Ich habe versucht, dies im Herbst zu tun, aber der Prozess war erfolglos. Kann ich jetzt (März) übersäen und welche zusätzlichen Schritte sollten unternommen werden?

Antworten: Bodentemperaturen haben viel mit erfolgreicher Samenkeimung zu tun. März ist ein Crapshoot in Ohio, weil das Wetter kaum stabil ist. (Ich habe gerade eine Prognose für Zentral-Ohio gesehen, die besagt, dass die Temperaturen zu Beginn bis Mitte des Monats 20 Grad unter dem Normalwert liegen werden. In den Regionen des Bundesstaates ist dies wahrscheinlich der Fall. Warten Sie mindestens bis Mitte April oder das letzte durchschnittliche Frostdatum im Mai). Ich kann keine Schritte zur Übersaat empfehlen, ohne den Rasen zu sehen. Ich empfehle jedoch in der Regel, dass Rasenfachleute den Rasen, den Boden, den Standort, die Flüssigkeitszufuhr und die Entwässerung bewerten, bevor sie Zeit, Energie und finanzielle Ressourcen investieren.

Frage: Ist dies ein guter Zeitpunkt, um Grassamen in Delaware County, Ohio, zu säen?

Antworten: Ich gehe nur davon aus, dass Ihr Boden-pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0 liegt und dass Sie KBG verwenden, aber mein Vorschlag wäre, zu warten, bis die Frostwahrscheinlichkeit vorbei ist. Ich bin gestern mit Schnee aufgewacht, jetzt mit Gewittern, und später in der Woche ist mehr Schnee möglich. Es ist Zentral-Ohio! Die Bodentemperaturen für die Aussaat sollten bei 50-65 Grad Fahrenheit liegen. Mitte April ist zu diesem Zeitpunkt eine bessere Zeit für stabileres Wetter, aber Sie können die Bodentemperatur testen. Trotzdem würde ich bis später im Monat warten.

Frage: Ich lebe in Coshocton, Ohio. Mein Rasen wurde beim Bau eines Anbaus zerrissen, aber jetzt habe ich neuen Oberboden geharkt und bin bereit für die Aussaat. Könnte ich jetzt säen, solange ich sicher bin, dass die Samen mit Stroh bedeckt und gewässert sind, oder sollte ich bis zum Herbst warten?

Antworten: Ich würde bis Anfang bis Ende September warten, aber nicht nach dem 15. Oktober. Die Sommer in Ohio können besonders im August ziemlich heiß werden. Wenn es nicht gleichmäßig und gleichmäßig regnet, herrschen Dürrebedingungen, die dazu führen können, dass Gras in den Ruhezustand übergeht. Wir hatten diesen Sommer Temperaturen im Juni und Juli in den unteren bis mittleren 90er Jahren, daher denke ich, dass das Pflanzen im Herbst für Sämlinge besser ist, um starke Grashalmwurzeln zu entwickeln. Eine langfristige Wettervorhersage kann Ihnen eine bessere Einschätzung des Niederschlags geben. Die Selbstbewässerung ist in Ordnung, solange die Samen kontinuierlich überwacht werden.

Frage: Was ist ein Grassamen, den ich in Gallipolis säen kann?

Antworten: Die Alkalität des Bodens, die Bodentemperatur, das Licht und die Wasserbedingungen sind Schlüsselfaktoren für die Auswahl der Grassamen. Am besten nehmen Sie eine Bodenprobe in Ihr Lieblingsgartengeschäft und prüfen, welche Arten von Gräsern der kühlen Jahreszeit am besten geeignet sind. Ich würde nicht gerne etwas Bestimmtes empfehlen, ohne mehr Informationen über die Umgebung und den Standort zu haben. Ich bevorzuge jedoch normalerweise Kentucky Bluegrass wegen seiner Haltbarkeit und Vielseitigkeit.

Frage: Was ist die beste Marke für Grassamen, um einen neuen Rasen (neu erbautes Haus südwestlich von Cleveland) anzulegen, den ich erst im Frühjahr pflanzen kann?

Antworten: Entschuldigung, aber ich empfehle keine Saatgutmarken. Normalerweise bevorzuge ich jedoch reine KBG- oder KBG / Schwingel-Mischungen für Nordohio. Ihr Erfolg hängt von der Alkalität des Bodens ab und davon, ob der gesamte Rasen direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Nehmen Sie eine Bodenprobenbewertung mit zu Ihrem örtlichen Gartengeschäft, um Ihre Möglichkeiten zu erkunden.

Frage: Ich habe eine alte Schotterauffahrt. Ich habe vor, 2 Zoll Kies auszugraben und 2,5 Zoll Mutterboden einzubringen und dann Anfang April Gras zu pflanzen. Wird es in Ordnung sein, diese alte Schotterauffahrt durch Mutterboden zu ersetzen?

Antworten: Ich schlage vor, den Schmutz unter der Einfahrt auf Inhalt und pH-Wert testen zu lassen. Testen Sie auch den Mutterboden, um festzustellen, was darin wachsen wird (Böden stammen aus verschiedenen Landgebieten) und ob er sich mit dem vermischen kann, was sich bereits im Boden befindet. Dieser Winter war in den meisten Gebieten von Ohio eher mild, daher kann es zu späten Frösten kommen. Behalten Sie die Wettervorhersagen im Auge.

Frage: Ist dies ein guter Zeitpunkt, um meinen Rasen in Warren, Ohio, zu überwachen?

Antworten: Ich schlage vor, dass Sie bestimmen, welche Art von Grassamen verwendet werden soll, die Bodentemperatur messen und zukünftige Wettermuster überwachen. Wie im Artikel erwähnt, ist das Säen oder Übersäen von Gräsern der kühlen Jahreszeit am besten, wenn die Bodentemperaturen zwischen 50 und 65 Grad Fahrenheit liegen. Ich weiß, wir sind alle bestrebt, mit unseren Gartenarbeiten zu beginnen, aber wir müssen Mutter Natur ihren Kurs nehmen lassen - es ist am besten zu warten, bis die Frostgefahr vorbei ist. In Warren sind Sie ziemlich nahe am Eriesee und haben wahrscheinlich eine gute Menge an Seeeffektwetter. Weitere Informationen zu Einzelheiten in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem örtlichen Beratungsdienst (oder dem nächstgelegenen) oder Kindergarten.

Frage: Ich habe ein Gebiet, das die vorherigen Hausbesitzer als Wildblumenbeet hatten. Ich habe alle Oberflächenreste entfernt und werde heute Abend bewerten. Kann ich den Rasen einsäen und trotzdem für mich arbeiten lassen und ein gesunder Garten sein?

Antworten: Ich schlage vor, den Boden auf pH-Wert und Mikroben testen zu lassen. Oberflächenreste zeigen nicht an, was sich tief unter der Erde befindet - es gibt möglicherweise viel Unkraut und invasive Pflanzenreste. Ich kann Ihnen nicht sagen, ob Ihr Rasen gesund sein wird, aber wenn Sie KBG oder eine kühle Sesonsamenmischung in direktem Sonnenlicht mit gut durchlässigem Boden verwenden, haben Sie eine gleichmäßige Chance, denke ich.

© 2015 Teri Silver


Schau das Video: Grabpflege vom Fachmann (Juli 2021).