Verschiedenes

3 einfache Schritte zum Töten von Moos auf Rasenflächen

3 einfache Schritte zum Töten von Moos auf Rasenflächen

Wie man Moos auf dem Rasen tötet

Moos auf einem Rasen konkurriert mit Gras, sieht unansehnlich aus und kann Ihrem Rasenmäher Herzschmerz verursachen, da er zu Beginn der Saison Schwierigkeiten hat, das dicke Wachstum zu überwinden. Manche Menschen mögen Gänseblümchen, Moos und andere wilde Blumen, die sich auf ihrem Rasen ausbreiten. Wenn Sie jedoch wie ich puritanisch in Bezug auf Ihren Rasen sind und glauben, dass nur grünes Gras darin wachsen sollte, möchten Sie wahrscheinlich Moos ausrotten. Glücklicherweise ist es leicht zu behandeln und es können Maßnahmen ergriffen werden, um zu verhindern, dass es überhaupt wächst.

Was verursacht Moos auf Rasen?

Moos gedeiht unter feuchten und nassen, kühlen Bedingungen.

  • Schlechte Entwässerung. Wenn der darunter liegende Boden verdichtet und lehmig ist und nicht gut abfließt, kann er nach Regenfällen übermäßig feucht bleiben
  • Topologie des Rasens. Wenn Ihr Rasen nicht flach und am Boden eines Abhangs ist oder leicht hohl geformte Abschnitte wie eine Untertasse hat (der gesamte Rasen könnte so sein), sammelt sich Wasser an. Dies kann zusätzlich zu einer schlechten Entwässerung den Rasen übermäßig nass machen
  • Mangel an Nahrung. Wenn Sie den Rasen nicht füttern, kann Moos gegen Gras antreten
  • Schatten. Die Sonne neigt dazu, den Rasen auszutrocknen und die Auswirkungen der Wasseraufbereitung zu verringern. Im Schatten von Gebäuden oder unter Bäumen kann Moos jedoch bei schlechten Lichtverhältnissen gedeihen, während das Gras kämpft. Sie haben dies vielleicht in einem Wald bemerkt, in dem die Bedingungen feucht sind und Moos auf Bäumen wächst, aber nur sehr wenig Gras zu sehen ist
  • Klima. Daran können Sie nicht viel ändern. Wenn Sie in einem Land mit mildem Klima und viel Regen leben, kann Moos ein ernstes Problem sein, obwohl das Wachstum während langer Trockenperioden im Sommer etwas ins Stocken gerät

Wie verhindere ich Moos?

  • Futter der Rasen mit einem zusammengesetzten Rasenfutter, das Stickstoff, Phosphor und Kalium (NPK) enthält. Wenn Sie biologisch arbeiten möchten, können Sie im Herbst eine Handvoll Knochenmehl pro Quadratmeter auftragen. Dies ist eine Phosphorquelle. Tragen Sie im Frühjahr gut verfaulten, krümeligen Blattkompost auf oder lassen Sie das Schnittgut jedes zweite Mal, wenn Sie das Gras schneiden, auf dem Rasen. Bei beiden Methoden wird Stickstoff in den Boden zurückgeführt.
  • Scarify der Rasen mit einem Rechen oder einem elektrischen Vertikutierer - Dies entfernt die gesamte tote Vegetation und hilft, Moos und Stroh (totes Gras und Unkraut) zu entfernen.
  • Entwässerung und Belüftung verbessern - Verwenden Sie eine Handgabel und fahren Sie sie in Abständen von 1 Fuß in den Boden. Alternativ können Sie einen Hohlzinkenbelüfter verwenden. Dieses Werkzeug hat eine Reihe von Hohlrohren anstelle von Zinken. Wenn Sie mit dem Fuß darauf gehen und in den Boden fahren, werden beim Zurückziehen Schmutzkerne entfernt. Eine gasbetriebene Version davon ist ebenfalls erhältlich. Das Gabeln des Rasens verbessert auch die Belüftung, da es den Boden öffnet und mehr Luft um die Graswurzeln herum eindringt. Dies trägt zu einem stärkeren und kräftigeren Wurzelwachstum bei

Wie behandelt man Moos auf einem Rasen?

Sie können Moos mit einer Chemikalie namens Eisensulfat (auch als Eisensulfat bekannt) behandeln. Im US-Englisch wird Sulfat geschrieben Sulfat). Es kann als trockenes Pulver verteilt werden, aber ich persönlich finde es viel bequemer, es zu sprühen oder eine Gießkanne zu verwenden, und dies bietet eine bessere Abdeckung als das Verteilen von trockenem Pulver von Hand, was zu fleckigen Ergebnissen führen kann. Wenn Sie Eisensulfat sprühen, wird Moos innerhalb von etwa 20 Minuten schwarz, sodass Sie leicht erkennen können, ob Sie Flecken übersehen haben.

Eisensulfat färbt Kleidung, Hände und alles andere braun, und das trockene, staubige Pulver kann die Augen reizen. Beim Sprühen färbt es Beton und Asphalt (Asphalt oder Asphalt) bis zu einem gewissen Grad (eine Art beige Farbe), sodass Sie möglicherweise alternative Chemikalien als Behandlung für diese Materialien in Betracht ziehen. Essig, Bleichmittel oder Salzwasser verbrennen Moos und können zu guten Ergebnissen führen. Kochendes Wasser verbrüht auch Moos und Unkraut. Wenn Sie Eisensulfatlösung sprühen, sind die resultierenden Flecken nicht so schlimm wie diejenigen, die durch Streuen des trockenen Pulvers entstehen.

Sobald Sie Ihren Rasen mit Eisensulfat behandeln, wird das Moos schwarz und bis zu einem gewissen Grad auch das Gras. Deshalb ist es am besten, im Frühjahr zu sprühen. Erstens haben Sie sich mit dem gesamten Mooswachstum befasst, das sich im Winter angesammelt hat, und zweitens werden alle Flecken auf dem Gras beseitigt, sobald Sie wieder mit dem Rasenmähen beginnen.

Wann behandle ich Moos auf einem Rasen?

Idealerweise im Spätherbst, Winter oder Frühjahr, damit das Gras keine Konkurrenz hat, wenn es im Frühjahr wieder zu wachsen beginnt.

Welche Ausrüstung brauche ich?

Alles was Sie brauchen ist eine Schnur, Stifte und ein Sprühgerät. Sie können entweder ein kleines Sprühgerät mit einem Fassungsvermögen von etwa 1 Gallone oder 5 Litern verwenden oder alternativ ein Rückensprühgerät, das Sie auf dem Rücken tragen. Diese fassen etwa 16 bis 22 Liter Mix und müssen, obwohl sie weniger häufig nachgefüllt werden müssen, umständlicher und schwerer für diejenigen von Ihnen sein, die einen leichten Körperbau haben, und sind es nicht gewohnt, schwere Lasten auf Ihrem Rücken zu tragen. Denken Sie daran, dass 20 Liter Wasser 20 Kilo wiegen. Sie können natürlich ein Rückensprühgerät während des Gebrauchs auf dem Boden lassen und teilweise füllen, aber es muss ständig bewegt werden.

Wie man Moos auf Rasen loswird

  1. Markieren Sie den Rasen in Streifen
  2. Mischen Sie die Eisensulfatlösung. Verwenden Sie 3 gehäufte Teelöffel pro Liter
  3. Sprühen Sie beim Gehen entlang der Streifen und bewegen Sie den Sprühkopf wie einen Scheibenwischer vor und zurück

Schritt 1 - Markieren Sie Ihren Rasen

Die Idee ist, den Rasen in Streifen zu sprühen, damit Sie wissen, wo Sie bedeckt haben. Ich benutze 2 Stück Schnur, die auf Schrottstangen oder Bewehrungsstäbe gewickelt sind. Sie können auch Stöcke oder Aststücke verwenden. Markieren Sie zunächst einen etwa einen Meter breiten Streifen. Wenn Sie den ersten Streifen vollständig besprüht haben, bewegen Sie einfach die Saiten.

Mischen von Eisensulfat und Wasser - Welche Konzentration verwende ich?

Ich habe online gesurft, aber es schien keine Konsistenz hinsichtlich der Mischkonzentration zu geben. Also habe ich beschlossen, einige Experimente durchzuführen.

Dies ist die Konzentration, die gute Ergebnisse zu liefern scheint:

3 gehäufte Teelöffel pro Liter

Ich habe das Gewicht eines gehäuften Teelöffels berechnet und es sind ungefähr 7 Gramm

Machen Sie also Ihre Eisensulfatlösung auf die folgende Stärke

  • 21 Gramm (3 gehäufte Teelöffel) pro Liter
  • 2,8 Unzen (11 gehäufte Teelöffel) pro US-Gallone
  • 3,4 Unzen (14 gehäufte Teelöffel) pro UK Gallone.

Sie können die Konzentration verdoppeln, um gründlichere Ergebnisse zu erzielen, aber ich habe festgestellt, dass dies unnötig ist. Es neigt auch dazu, sowohl das Gras als auch das Moos zu schwärzen (weniger ein Problem, wenn das Gras kräftig wächst, da diese Verfärbung nach einigen Schnitten verschwindet). Es neigt auch dazu, Beton- und Kiesauffahrten zu verschmutzen.

Anstatt Teelöffel zu verwenden, die langwierig sein können, können Sie eine alte Waage zum Wiegen des Eisensulfats verwenden. Verwenden Sie alternativ einen Einwegbecher oder einen anderen Behälter und geben Sie die erforderliche Anzahl Löffel für das Fassungsvermögen Ihres Spritzgeräts hinzu, z. B. 5 Liter. Markieren Sie die Innen- oder Außenseite des Behälters. Dann können Sie in Zukunft nur noch nach Volumen und nicht nach Gewicht oder Zähllöffeln messen.


Um es zusammenzufassen:

Ungefähre äquivalente Mischkonzentrationen

Mischkonzentration in gehäuften Teelöffeln

MesseinheitenKonzentration

Metrisch

21 Gramm pro Liter (3 gehäufte Teelöffel)

Imperial (manchmal noch in Großbritannien verwendet)

3,4 Unzen pro imperiale Gallone (14 gehäufte Teelöffel)

US-übliche Einheiten (USA)

2,8 Unzen pro US-Gallone (11 gehäufte Teelöffel)

Einheitenumrechnungen

1 Unze = 28,35 Gramm

1 US-Gallone = 3,79 Liter

1 britische imperiale Gallone = 4,54 Liter

Schritt 2 - Mischen Sie die Lösung

Um Klumpen zu vermeiden, geben Sie zuerst das Eisensulfat in das Spritzgerät. Als nächstes fügen Sie das Äquivalent einiger Tassen warmes Wasser hinzu und schwenken die Mischung, bis sie sich auflöst. Füllen Sie zum Schluss warmes, aber nicht kochendes Wasser nach (das das Spritzgerät möglicherweise beschädigen könnte). Ziehen Sie den Deckel des Spritzgeräts fest, drehen Sie es einige Male um und schütteln Sie es, um ein gründliches Mischen zu gewährleisten. Wenn Sie ein Rückensprühgerät verwenden, geben Sie jeweils etwa eine Gallone Wasser hinzu und schwenken Sie die Mischung jedes Mal, wenn Sie Wasser hinzufügen.

Muss ich die Lösung filtern?

Ich hatte noch nie Probleme mit früheren Marken, aber das Eisensulfat, das ich gerade verwende, scheint mein Spritzgerät immer wieder zu verstopfen. Dies kann auf Kristallklumpen oder unlösliche Verunreinigungen zurückzuführen sein. Sie können die Mischung filtern, bevor Sie sie verwenden, indem Sie sie durch eine dicke Socke führen oder sie nach dem Mischen in einem Eimer dekantieren, wobei die unlöslichen Stoffe wie in diesem Video vorgeschlagen verbleiben.

Schritt 3 - Pumpen und Sprühen

  • Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, eine Schutzbrille zu tragen, falls das Spray in Ihre Augen gelangt. Versuchen Sie an einem windstillen Tag zu sprühen
  • Wenn Sie ein kleines 5-Liter- oder Gallonen-Sprühgerät verwenden, pumpen Sie es die empfohlene Anzahl von Malen oder bis das Sicherheitsventil funktioniert. Bei einem Rückensprühgerät müssen Sie den Griff nur einige Male betätigen und erneut pumpen, wenn der Sprühdruck abnimmt
  • Sprühen Sie innerhalb des von Ihnen markierten Streifens, bewegen Sie den Sprühkopf wie einen Scheibenwischer von links nach rechts und gehen Sie entweder vorwärts oder rückwärts entlang des Streifens
  • Wenn Sie das Ende des Streifens erreicht haben, verschieben Sie eine der Linien, um einen neuen Streifen neben dem Streifen zu erstellen, den Sie gerade gesprüht haben. Setzen Sie diesen "Sprung-Frosch" -Prozess fort und bewegen Sie jede Linie nacheinander, bis Sie die gesamte Rasenfläche besprüht haben
  • Innerhalb von etwa 20 Minuten wird Moos schwarz. Sprühen Sie alle Stellen, die Sie verpasst haben
  • Wählen Sie nach etwa einem Monat und wenn das Moos vollständig tot ist, einen trockenen Tag aus und harken Sie ihn aus.

Moos auf der Einfahrt töten

Sie können Eisensulfat auf einer Auffahrt verwenden, es neigt jedoch zu Flecken, was sich auf Kies oder Beton stärker bemerkbar macht. Sie könnten ein Pflaster in einen Bereich sprühen, der nicht zuerst hervorgehoben wird, und sehen, wie es ausgeht. Eine Alternative ist die Verwendung einer Lösung aus Bleichmittel und Wasser. Verwenden Sie beim Sprühen der Bleichlösung immer einen Augenschutz.

Wird Moos nachwachsen?

Normalerweise wird es jedoch durch die Behandlung mit Eisensulfat im Winter oder Frühling für den Sommer unterdrückt, bis das Wetter im Herbst kälter und feuchter wird und es wieder zu wachsen beginnt. Gras wird im Winter ruhend und ohne diese Konkurrenz gedeiht Moos, wenn es nicht behandelt wird.

Wo kann ich Eisensulfat kaufen?

Es ist weit verbreitet in Haushaltsgeschäften, Gartengeschäften und im Gartenbereich in Supermärkten erhältlich. Sie können es auch online bei Amazon kaufen. Es ist in verschieden großen Taschen von 2 bis 50 Pfund erhältlich. Eine Alternative ist eine kombinierte Mischung aus Eisensulfat und Rasendünger wie Scotts MossEx. Die Packung enthält 17% Eisensulfat und andere Nährstoffe, um grünes, gesundes Gras zu entwickeln. Dieses Produkt reicht aus, um 555 Quadratmeter zu behandeln.

Fragen & Antworten

Frage: Wo kann ich Eisensulfat kaufen?

Antworten: Es ist weit verbreitet in Haushaltsgeschäften, Gartengeschäften und im Gartenbereich in Supermärkten erhältlich. Es ist in verschieden großen Taschen von 2 bis 50 Pfund erhältlich.

Frage: Stirbt Moos jemals bei trockenem Wetter ab oder kann es nach monatelangem Austrocknen ruhen?

Antworten: Einige Moosarten können sterben oder Sporen produzieren, so dass sich neue Pflanzen entwickeln, sobald Regen eintrifft. Im Allgemeinen kann Moos jedoch ruhend werden und wieder sprießen, sobald das Wetter feuchter wird.

Frage: Wir planen, einige Punktbäume in unserem mit Moos gefüllten Seitenhof zu entfernen. Wird die Öffnung des Raums für Sonnenschein das Wachstum von Moos verhindern?

Antworten: Dies kann hilfreich sein, da ein Mangel an Sonnenschein die Austrocknungsrate des Bodens verringern kann und Moos weniger Sonnenschein als Gras benötigt, um zu gedeihen. Es ist jedoch nicht garantiert, dass Sie weniger Moos haben. Mein Rasen ist nach einem langen, kalten, nassen Winter voller Moos, obwohl es in voller Sonne ist. Das Füttern eines Rasens, damit das Gras stark wächst und mit dem Moos konkurriert, hilft. Auch das Gabeln des Bodens von Hand oder mit einer speziellen Maschine verbessert die Entwässerung, so dass der Boden nicht immer so durchnässt ist. Die Anwendung von Eisensulfat hilft, und obwohl es Moos nicht vollständig abtötet, unterdrückt es es für den Sommer.

Frage: Ich kaufte feines Pulver Eisensulfat. Ich gehe davon aus, dass es dasselbe ist und dass ich es in einem 25-Gallonen-Elektropumpensprühgerät wie dem auf der Rückseite eines Vierrads verwenden kann. Sprühe ich, wenn es in der nahen Vorhersage sonnig mit Regen ist, oder spielt es eine Rolle?

Antworten: Ich sprühe normalerweise, wenn es sonnig oder bewölkt ist und nicht windig. Es ist wahrscheinlich keine gute Idee, bei drohendem Regen zu sprühen, damit die Lösung einige Stunden lang vom Moos absorbiert werden kann.

© 2015 Eugene Brennan

Louise89 am 28. Juni 2020:

Guter Hinweis! Ich danke dir sehr.

Gupi am 11. Juni 2019:

Vielen Dank, dass Sie diesen nützlichen Rat geteilt haben. Wird auf jeden Fall nützlich sein.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 16. Mai 2019:

Hallo Todd,

Ich habe es nie gemessen, aber ich schätze, ich habe ungefähr 40 Quadratmeter mit einer 5-Liter-Füllung meines Spritzgeräts besprüht. Dies hängt natürlich von der Größe des Lochs im Sprühkopf und dem Druck des Spritzgeräts ab. Wenn Sie sprühen möchten, können Sie einen Probelauf nur mit Wasser durchführen und messen, welchen Bereich Sie abdecken.

Todd am 15. Mai 2019:

Hallo,

Vielleicht habe ich es verpasst, aber ich habe nicht gesehen, wie viel Abdeckung (Quadratmeter, Quadratfuß) Sie pro Liter oder Gallone Lösung erhalten.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 05. Mai 2019:

Normalerweise wird empfohlen, einen Rasen nach dem Sprühen von Unkrautbekämpfungsmitteln 3 Tage lang zu verlassen, damit er durch die Pflanze aufgenommen wird (wenn Unkraut aktiv wächst und nicht durch Trockenheit verlangsamt wird). Ich bin mir nicht ganz sicher, wie lange du so wartest. Unkraut sollte nach einer Woche oder weniger welken und Dünger sollte das Gras schneller wachsen lassen, damit es mit Unkraut konkurriert. Wenden Sie sich möglicherweise an den Hersteller des Unkrautvernichters, um zu erfahren, was er empfiehlt.

Sharyn vierzig am 04. Mai 2019:

Ich habe gerade meinen Rasen für eine Vielzahl von Unkräutern besprüht. Kann ich jetzt auf Moos sprühen oder sollte ich ein oder zwei Wochen warten, damit der Unkrautvernichter seine Sache macht, und wenn ich auf Moos sprühe, wie lange dauert es, bis ich Rasendünger sprühen kann? Ich fand Ihren Artikel sehr informativ und leicht verständlich - danke

Dr. T. am 26. April 2019:

Gute, leicht verständliche Informationen

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 06. Mai 2018:

Ich denke nicht, dass es wichtig ist, aber wenn das Moos trocken ist, nimmt es möglicherweise mehr Lösung auf als wenn es nass ist.

Sprühen Sie nicht, wenn Regen bevorsteht, da er nur abgewaschen wird.

[email protected] am 05. Mai 2018:

Wir leben in einem sehr feuchten Klima und ich benutze einen Streuer, um den Rasen mit Eisensulfat zu bedecken. Ist es am besten, den Rasen nass oder trocken zu besprühen, oder spielt es eine Rolle?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 12. April 2015:

Vielen Dank für die freundlichen Kommentare!

Schriftsteller Fox vom Wadi in der Nähe des kleinen Flusses am 12. April 2015:

Sie bieten ausgezeichnete Anweisungen und wundervolle Grafiken, um zu erklären, wie man Moos in einem Rasen tötet. Ich stimme Ihnen zu, dass es am besten ist, zu verhindern, dass es überhaupt wächst. Genossen und abgestimmt!

Shane M. Ilagan von den Philippinen am 3. April 2015:

Sehr informativer Artikel! Ich danke Ihnen für das Teilen!

Amanda M. von Unknown am 03. April 2015:

Sehr hilfreich! Abgestimmt!


Schau das Video: Rasen neu anlegen. Von Unkrautwüste zum Rasen. Teil 1 (August 2021).