Information

So reparieren und restaurieren Sie einen Bambusschaukelstuhl

So reparieren und restaurieren Sie einen Bambusschaukelstuhl

Bambusmöbel sind ein vielseitiger Look für zeitgemäßes oder traditionelles Dekor, drinnen oder draußen. Wie alle Ihre Möbel muss auch Bambus regelmäßig gepflegt werden. Es kann durch die trockene Hitze in Innenräumen oder durch Mutter Natur im Freien geschädigt werden. Es ist jedoch viel einfacher, mit vorbeugenden Maßnahmen Schritt zu halten, als eine vollständige Reparatur durchzuführen.

Ich habe bei einer Antiquitätenauktion einen wunderschönen Bambusrocker gefunden. Wie Sie auf dem Foto unten sehen können, war der Stuhl in rauer Form. Aber unter all dem Staub und Schmutz war ein Juwel, das nur darauf wartete, zu leuchten. Ich wollte die Wippe auf meiner abgeschirmten Veranda benutzen. Oben war ein großer Riss, an einigen Sprossen fehlte Lack, und ich musste die Wippen etwas schleifen lassen, um sie neu zu formen. Dieses Projekt hat mich wegen der Trockenzeiten zwischen den Lackschichten ein Wochenende gekostet.

Die folgenden Anweisungen führen Sie durch jeden Schritt einer vollständigen Restaurierung, einschließlich der Reparatur von Rissen. Ganz am Ende dieses Artikels finden Sie eine Liste der Maßnahmen, mit denen Sie verhindern können, dass Bambusmöbel komplett renoviert werden müssen.

Die Bambuswippe wartet darauf, repariert zu werden.

So reinigen Sie den Bambus

Hier sind die Materialien, die Sie zur Reinigung benötigen:

  • Zahnbürste (oder Borstenbürste)
  • Kleiner Eimer mit heißem Wasser
  • Schwamm
  • Shop Vac / Vakuum

Entfernen Sie Schmutz oder Ablagerungen mit einem in heißes Wasser getauchten Schwamm. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schwamm so weit auswringen, dass der Bambus nicht eingeweicht wird.

Hinweis: Wenn sich auf dem Stuhl kein Lack oder Finish befindet, seien Sie vorsichtig, wenn Sie diesen Schritt ausführen. Wasser verzieht den Bambus, wenn er zu lange stehen gelassen wird. In diesem Fall bringen Sie den Stuhl einfach an einen trockenen Ort, wischen Sie ihn mit einem alten Handtuch ab und stellen Sie einen Ventilator davor.

Sie können eine alte Zahnbürste oder eine Bürste mit weichen Borsten verwenden, um Schmutz und Staub von den Gletscherspalten zu entfernen, und dann mit einem kleinen Ladenstaubsauger mit Bürstenaufsatz staubsaugen.

So bereiten Sie den Stuhl vor

Für den Vorbereitungsprozess benötigen Sie folgende Materialien:

  • Plane
  • Schleifpapier mittlerer Körnung
  • Feines Schleifpapier
  • Stahlwolle
  • Tack Tuch

Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Stuhls mit Sandpapier mittlerer Körnung. Durch Schleifen werden das Finish und einige der leichten Kratzer im Bambus entfernt. Wenn der Bambus starke Kratzer oder Rillen aufweist, sollten Sie das gesamte Stück ersetzen. Ich persönlich mag das Aussehen von abgenutztem Bambus, deshalb habe ich keine der Stangen ersetzt. Ich habe nur dafür gesorgt, dass sie gut geschliffen waren, keine rauen Stellen hatten und sich glatt anfühlten.

Anschließend schleifen Sie noch einmal mit feinem Schleifpapier. Verwenden Sie zum Abschluss ein Tuch, um lose Partikel vom Stuhl zu entfernen, die dazu führen können, dass sich Ihre erste Lackschicht holprig anfühlt und holprig aussieht.

Ein reparaturbedürftiger Riss.

So reparieren Sie den Stuhl

Für den Reparaturprozess benötigen Sie folgende Materialien:

  • Holz
  • Kleben
  • Zahnstocher
  • Wachspapier
  • Krawattenwickel (mehrere Größen)
  • Holzkitt
  • Nadelzange
  • Holzschrauben (wenn Stuhl sie hat)
  • Feuchter Lappen

Je nachdem, wie der Stuhl aufgebaut ist, können die Bambusstangen leicht herausgeschoben und durch ein neues Stück ersetzt werden. Bei diesem Schaukelstuhl war es nicht so einfach, wie es aussah. Ich entschied mich, die Bambusstangen nach Bedarf zu reparieren.

Dazu habe ich starken Holzleim, Zahnstocher, Wachspapier und Krawattenwickel in verschiedenen Größen verwendet. Wo eine Stange geknackt war, legte ich locker zwei oder drei Kabelbinder auf die Stange. Dann habe ich mit einem Zahnstocher den Kleber auf den Riss aufgetragen, überschüssigen Kleber abgewischt und dann ein Stück Wachspapier um die Stange gelegt. Dann schob ich den Kabelbinder fest und zog ihn fest genug, um den Riss zu schließen, aber nicht fest genug, um eine Vertiefung in der Bambusstange zu hinterlassen.

Ich hatte Bambusstifte, die den Stuhl zusammenhielten, anstatt Schrauben oder Nägel. Ich stellte sicher, dass sie alle fest an ihrem Platz waren. Wenn die Zapfen locker waren, entfernte ich den Zapfen mit einer kleinen Spitzzange, steckte Klebstoff in das Zapfenloch und klopfte den Zapfen dann vorsichtig mit einem kleinen Hefthammer zurück. Dann wischte ich überschüssigen Kleber mit einem feuchten Lappen vom Loch ab.

Wenn Ihr Stuhl Schrauben oder Nägel hat, ziehen Sie die Schrauben fest und prüfen Sie, ob die Nägel gut in die Bambusstangen eingesetzt sind. Wenn die Schrauben nicht greifen, ersetzen Sie sie durch die nächstgrößere Schraube (Breite nicht Länge). Sie müssen in der Lage sein, die Schraube am Bambus festzuhalten, ohne die Stange zu spalten oder bis zur gegenüberliegenden Seite durchzugehen. Wenn sich die Nägel nicht gut festsetzen, können Sie etwas Kleber in das Nagelloch geben, den Nagel einschlagen, überschüssigen Kleber abwischen und die Stange mit einem Kabelbinder festhalten, während der Kleber aushärtet.

So beenden Sie den Stuhl

Nach vollständiger Reparatur und vollständigem Ausbesserungsschleifen habe ich den freiliegenden Bambus mit Lack geschützt. Ich habe mich wegen seiner wasserschützenden Eigenschaften für Helmsman Bootslack entschieden. Ich habe drei Lackschichten mit einer leichten Stahlwolle dazwischen aufgetragen. Das Abbinden des Lacks dauert mindestens sechs Stunden, bevor Sie ihn erneut schleifen und lackieren können. Beeilen Sie sich nicht diesen Schritt. Dies schützt den Bambus vor Witterungseinflüssen.

Als zusätzliche Schutzschicht habe ich auch eine Schicht Möbelpastenwachs aufgetragen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass der Lack vollständig ausgehärtet ist, bevor Sie das Wachs auftragen. Wenn der Lack nicht ausgehärtet ist, müssen Sie erneut schleifen und den Versiegelungsprozess wie oben erläutert beginnen.

So vermeiden Sie eine vollständige Überarbeitung: Konservierung und Reinigung

  • Bestäuben Sie Ihre Bambusmöbel regelmäßig mit einem Staubtuch. Stellen Sie sicher, dass Sie in alle Ecken und Winkel gelangen. Dies verhindert, dass sich Staub und Schmutz in den Armen, Beinen oder Verbindungsstellen in den Möbeln festsetzen.
  • Füllen Sie einen Reinigungseimer mit warmem Wasser. Weiche einen Lappen in dem milden Seifenwasser ein. Wringen Sie den Lappen vollständig aus, damit der Lappen nur feucht und nicht nass ist. Reinigen Sie den Bambus. Verwenden Sie dann einen anderen in warmes Wasser getauchten Lappen, um den Bambus abzuspülen. Lassen Sie die Möbel an der Luft trocknen.
  • Tragen Sie monatlich ein Möbelwachs für Bambus auf. Leinöl kann verwendet werden, wenn Sie kein Möbelwachs für Bambus finden. Dies schützt den Bambus vor Hitzeeinwirkung, verhindert Risse und bewahrt die Flexibilität des Bambus.
  • Setzen Sie sich nicht auf nasse Bambusmöbel. Dadurch wird der Bambus gebogen, verzogen und sogar geknackt.

© 2015 Susan McLeish

Dennis am 25. Mai 2020:

Ich habe genau den Stuhl, den Sie haben. Ich habe meinen in einem brennenden Haufen gefunden. Sind sie etwas wert?

Preston und Kate aus dem Mittleren Westen am 02. Mai 2015:

Vielen Dank für einige nützliche Informationen! Ich habe Bambus noch nie nachgearbeitet.

Claudia Mitchell am 02. Mai 2015:

Wirklich schöner Artikel. Ich habe keine Bambusmöbel, aber das war trotzdem interessant. Bringt mich dazu, rauszugehen und welche zu finden!

Susan McLeish (Autorin) von Rindge, NH am 31. März 2015:

Gradn alte Dame,

Ich habe Klebstoff als letzten Ausweg bei der Reparatur dieser Vintage-Wippe verwendet. Ich habe einige Nachforschungen über die Verwendung dieser Methode angestellt und festgestellt, dass der Stuhl funktionieren kann, wenn er nicht täglich verwendet wird. Ich stelle die Wippe jede Nacht weg, um sie vor dem Wetter zu schützen, und konditioniere sie oft, um sicherzustellen, dass keine weitere Aufspaltung auftritt. Ich bin froh, dass dir der Artikel gefallen hat.

Mona Sabalones Gonzalez von den Philippinen am 29. März 2015:

Sehr hilfreicher Artikel. Ich wusste nie, dass Löcher in Bambus mit starkem Holzleim gefüllt werden können.

Susan McLeish (Autorin) von Rindge, NH am 29. März 2015:

Danke janderson99 für diesen Tipp. Ich bin immer bereit für verschiedene Ideen zur Reparatur großartiger Möbel. Aufgrund des Wetters im Nordosten wähle ich Meereslack. Dieser Stuhl wird manchmal am Meer sein. Die salzige Luft schädigt alles.

Dr. John Anderson aus Australien auf Planet Water am 29. März 2015:

Großartiger Artikel. Ich habe eine Bambuslounge mit ähnlichen Methoden repariert. Ich habe mich dafür entschieden, hochwertiges Möbelöl als Finish zu verwenden, anstatt zu verschwinden, da das Öl in den Bambus eindringt und ihn subtil hält. Dies bedeutet, dass Sie es erneut ölen können, wenn es austrocknet. Nur ein erwägenswerter Vorschlag. Prost und Danke!


Schau das Video: Stuhl aufarbeiten - ein neues Geflecht für den Holzstuhl (Juli 2021).