Interessant

Wachsende Mimosenbäume

Wachsende Mimosenbäume


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rosa Mimose (Botanischer Name: Albizia julibrissin)

Ausgehend von Seed

Mimosenbäume sind wunderschön und dürreresistent, und sie sind in ihrer Empfindlichkeit entzückend zu beobachten. Die Blätter falten sich, wenn sie nachts berührt werden oder wenn sie extremer Kälte oder Hitze ausgesetzt sind. Die Blüten sind geschwollen und ziehen Kolibris mit ihrer hellen Farbe und ihrem Aroma an.

Der Kauf der Bäume in verschiedenen Höhen ist normalerweise ziemlich erschwinglich, aber es gibt mehrere Bäume in der Nähe unseres Hauses. Deshalb habe ich beschlossen, einige der heruntergefallenen Samenkapseln aufzunehmen und einige von Grund auf neu zu züchten.

Ich habe zuerst dafür gesorgt, dass die Schoten gründlich ausgetrocknet und vom Baum gefallen sind, um sicherzustellen, dass sie bereit zum Pflanzen sind. Es gab zwei Methoden, um die Samen zu starten, die ich ausprobiert habe.

Methode 1

  1. Öffnen Sie die Samenschale, in der sich mehrere Samen befinden.
  2. Trennen und in ein gefaltetes nasses Papiertuch legen.
  3. An einen dunklen, kühlen Ort stellen. Halten Sie das Papiertuch feucht, aber nicht zu nass.
  4. In wenigen Tagen beginnen sich die Samen mit Sprossen zu öffnen.
  5. Pflanzen Sie in etwa 1 cm tiefem Startboden und stellen Sie ihn bei warmem Wetter in ein sonniges Fenster oder ins Freie.

Meine Ergebnisse: Zwei Sämlinge kamen hoch, wurden aber gelb und verdorrten in etwa einer Woche.

Methode 2

  1. Stellen Sie sicher, dass die Samen trocken sind.
  2. Pflanzen Sie in angefeuchteten Samen Starter Erde etwa 1/2 Zoll tief.
  3. Stellen Sie es in ein sonniges Fenster oder ins Freie bei direkter Sonneneinstrahlung, wenn die Temperaturen über 50 Grad liegen.
  4. Halten Sie den Boden kaum feucht (übermäßiges Gießen kann zu Pilz- oder Schimmelbildung führen). Ich ließ den Boden ein wenig trocknen, bevor ich ihn wieder benetzte.

Meine Ergebnisse: Sämlinge begannen innerhalb der ersten Woche zu erscheinen und wachsen weiter, halten sie nachts drinnen und stellen sie tagsüber bei Temperaturen über 50 Grad in die Sonne.

Samenkapseln

Wie auf dem Foto oben zu sehen, kann eine Schote einige Samen enthalten. Andererseits habe ich Schoten unter einem Mimosenbaum aufgenommen, in dem sich nur ein Samen befand. Ich habe diese einzelnen Samen immer noch in der Hoffnung gepflanzt, dass es kein genetisches Problem ist, das eine Schwäche im resultierenden Baum verursachen würde.

Die Schoten sind dünn, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie öffnen, um die Samen zu erhalten. Ein Pappteller wurde hier verwendet, um beim Öffnen der Schoten einen "Fänger" zu haben und um einen guten hellen Hintergrund für das Foto der Samen zu haben. (Nächstes Foto).

Neue Samen

Pflanzen

Der beste Weg, um Samen zu starten, ist meiner Erfahrung nach die Verwendung von Torf-Startertöpfen mit Samen-Starter-Erde. Stellen Sie sicher, dass in jedem Topf genügend Erde vorhanden ist, um den Samen gut zu bedecken, sodass sich neue Wurzeln entwickeln können. Pflanzen Sie den Samen 1/2 Zoll tief in angefeuchtete Startererde. In ein sonniges Fenster stellen, wenn die Außentemperaturen noch unter 50 ° C liegen oder bewölkt sind. Andernfalls stellen Sie die Töpfe tagsüber draußen in die direkte Sonne und bringen Sie sie nachts ins Haus.

Verwenden Sie eine Sprühflasche, um den Boden zu befeuchten, wenn Sie Angst vor Überbewässerung haben. Ich benutze eine kleine Wasserflasche und tropfe Wasser von den Sämlingen auf den Boden, damit sie nicht gestört werden. Übermäßiges Gießen kann auch den Sämling "schweben" lassen und die neuen Wurzeln entfernen. Das Ablösen der Wurzeln zu diesem Zeitpunkt kann die Pflanze in einen Schockzustand versetzen und verdorren.

Nachdem die Samen gekeimt sind, öffnet sich eine zweiblättrige Knospe, gefolgt von zwei Blattgliedern, die einen Farn-Look mit mehreren Blättern auf jeder Seite entwickeln. Bewässern Sie die Pflanze weiterhin vorsichtig, bis sie eine Höhe von etwa 5 cm erreicht.

Wenn die Pflanze 2 Zoll hoch ist, kann der Topf mit einer Schere vom Cluster getrennt werden, um ihn wegzuschneiden. Bereiten Sie einen großen, tiefen Topf mit mehr Starterde vor und befeuchten Sie ihn gründlich. Machen Sie ein Loch so tief wie der Torftopf in der Mitte des großen Topfes und stellen Sie den gesamten Torftopf in das Loch, indem Sie ihn leicht nach unten drücken. Bewegen Sie eine kleine Menge der neuen Erde über den Torftopf bis zum Boden der Pflanze.

Bewässern Sie weiter leicht und halten Sie den neuen Boden feucht, aber nicht zu nass.

Torftöpfe

Große tiefe Töpfe

Der Grund für größere, tiefe Töpfe ist, dass sich das neue Wachstum des neuen Sämlings schnell entwickelt. Daher muss Platz für das Wachstum der Basis, die Ausbreitung der Wurzelsysteme und das neue Wachstum von Gliedmaßen und Blättern auf der Oberseite vorhanden sein. Wenn der Platz begrenzt ist, bleibt die Pflanze klein und kann sterben, auch wenn sich zu viele Pflanzen in einem Topf befinden.

Der Sämling kann in dem großen Topf enthalten sein, bis er bis zu 2 Fuß hoch ist. Dann wäre eine Transplantation in einen noch größeren Topf erforderlich. Wenn die Pflanze 3 bis 4 Fuß hoch ist, kann sie sicher in einen sonnigen Bereich im Boden gepflanzt werden. Um den Schmutz für das Umpflanzen des Baumes vom Behälter auf den Boden vorzubereiten, graben Sie ein Loch in der gleichen Tiefe wie der Behälter, jedoch doppelt so breit. Fügen Sie nur eine Handvoll wachsende Erde oder Dünger hinzu und mischen Sie mit dem Schmutz am Boden, Wasser, bis es feucht ist. Lassen Sie den Boden vor dem Umpflanzen etwa eine Stunde lang die Feuchtigkeit aufnehmen.

Verwenden Sie vorsichtig einen Spatel oder ein Tischmesser, um den inneren Rand des Topfes zu schneiden, und lösen Sie das Baum- und Wurzelsystem vom Behälter. Lehnen Sie sich auf eine Seite neben das Loch, das für die Pflanze vorbereitet wurde. Verwenden Sie den Baumstamm nicht, um ihn aus dem Topf zu ziehen. Dadurch wird die Pflanze beschädigt und möglicherweise getötet. Lösen Sie die Pflanze so weit aus dem Behälter, dass die gesamte Pflanze und der Topfboden um die Wurzeln im Grunde genommen aus dem Topf fallen, wenn sie auf eine Seite gelegt und gekippt werden.

Heben Sie die Pflanze an, indem Sie das Wurzelsystem mit beiden Händen heben und in das Loch absenken. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze zentriert bleibt, indem Sie sie an den Rändern ausfüllen und leicht nach unten drücken, damit ein flacher Schaleneffekt den Stamm oder Stamm des Baumes umgibt. Sofort gießen.

Ein Video zum Umpflanzen eines Baumes zeigt jedoch, wie ein im Geschäft gekaufter Baum von einem Container auf den Boden bewegt wird. Befolgen Sie einfach die Schritte zum Graben des Lochs, zum Ausfüllen und zum Gießen. Ich hoffe, es hilft.

Umpflanzen

So pflanzen Sie einen Baum richtig aus einem Container - Treeland Nurseries (25. Oktober 2010)

Aktualisieren

Dieser kleine Baum, der auf dem Foto oben gezeigt wird, ist jetzt 5 Fuß hoch und geht es nach dem Winter gut. Es ist erstaunlich, wie belastbar sie sind! Ich habe auch zwei sehr kleine in unserem Vorgarten in voller Sonne verpflanzt, und es geht ihnen auch sehr gut.

Diese Bäume sind viel weniger vorsichtig als ich zuerst dachte, da sie hauptsächlich bewässert werden und ich sie nur einmal gedüngt habe. Ich habe jetzt 7 Bäume gewachsen, 2, die fünf Fuß hoch oder etwas höher sind, drei, die ungefähr 3 Fuß hoch sind, und 2, die ungefähr 1 1/2 Fuß hoch sind.

Ich benutze Bambusstangen, um den Baum zu stützen, bis sich der Stamm füllt. Wenn Sie die Spitze des Baumes abschneiden, können Sie mehr Zweige ausfüllen, die Blüte fördern und den Stamm besser entwickeln. Es ist eigentlich eine gute Idee, das Oberteil abzuschneiden, wenn die Pflanze etwa zwei bis drei Fuß hoch ist. Auf diese Weise füllt sich der Stamm, wenn er wächst.

Mimosenbäume - 4 Monate alt

Winterpflege

Der Winter kommt, Pflanzen verlieren ihre Blätter, ruhen und regenerieren sich im Frühjahr. Eine Möglichkeit, sie während der Wintermonate gesund zu halten, besteht darin, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Pflanzen ruhen nicht vollständig, die Wurzeln leben noch und benötigen Wasser und regelmäßige Befruchtung. Dies hält den Boden wärmer, insbesondere wenn Sie die Basis der Pflanzen mit Mulch oder Holzspänen umgeben.

Wenn sich Ihre Pflanzen in großen Töpfen befinden, empfehle ich Holzspäne um den Boden, oben auf dem Boden, und wickeln Sie den Boden des Pflanzgefäßes in Plastik oder Sackleinen. Ein Freund schlug auch vor, eine Reihe von Weihnachtslichtern um die Pflanze zu wickeln, um eine subtile Wärme zu erzeugen.

Dieser Winter war ein Karussell mit dem Wetter hier in Las Vegas, mit Temperaturen in den mittleren und hohen 70ern bis vor ein paar Tagen (15. Februar), jetzt sanken die Temperaturen nachts auf die Mitte der 30er Jahre und für die niedrigen 50er Jahre die Tageszeit.

Viele Pflanzen dachten, der Frühling würde hier blühen und neue Blätter knospen, aber jetzt haben die kalten Temperaturen sie destabilisiert. Hoffentlich überleben sie mit den Wraps, Holzspänen, Mulch, Dünger und Wasser.

Pflanzzonenkarte

Gartenfertigkeiten

Zusammenfassung und Liste

Um einen Mimosenbaum aus Samen zu züchten, müssen Sie Samen von einer Samenfirma kaufen. Wenn sich in der Nähe ein Mimosenbaum befindet, fragen Sie den Nachbarn, ob er Ihnen erlauben würde, einige der gefallenen Samenkapseln aufzunehmen.

Dies ist notwendig, um die Samen zu starten.

  • Samenkapseln
  • Torftöpfe (beim Umpflanzen zerfallen diese im Boden)
  • Wasser

Wenn der Sämling etwa 5 cm hoch wird, verpflanzen Sie die Mimose und den Torftopf in einen größeren Topf und gießen Sie weiter, ohne zu viel zu gießen. Wenn die Pflanze 2 bis 3 Fuß groß wird, ist es Zeit, sie in den Boden zu verpflanzen. Für diesen letzten Prozess erforderliche Elemente:

  1. Schaufel
  2. Tischmesser oder Spatel zum Lösen von Pflanzenwurzeln aus dem Topf.
  3. Dünger - oder Mulch
  4. Handschuhe - Zum Schutz der Hände während des Transplantationsprozesses
  5. Wasser

Die Bäume wachsen am besten bei wärmeren Temperaturen, sind dürreresistent und lieben Sonnenlicht. Wachsen Sie mindestens 10 bis 15 Fuß von Gebäuden entfernt. Seien Sie sich bewusst, wenn Samen fallen, können viele Sämlinge in der Umgebung wachsen, wenn sie nicht sofort gereinigt werden. Die winzigen Blätter fallen jedoch während des Herbstes ab und zerfallen, sodass keine Blattreinigung erforderlich ist.

Gießen Sie regelmäßig und genießen Sie das schöne Wachstum, die rosa Blüten und die Besuche von Kolibris!

Verweise

Fotos:

Mimosa Samenkapseln, Marilyn Fritz (2015)
Neue Samen, Marilyn Fritz (2015)
Torftöpfe, Marilyn Fritz (2015)
Transplantation, Marilyn Fritz (2015)

So pflanzen Sie einen Baum richtig aus einem Container - Treeland Nurseries (25. Oktober 2010).
Pflanzzonenkarte, National Arbor Day Foundation, (2002).

Fragen & Antworten

Frage: Wird eine Mimose aus einem Ausschnitt wachsen?

Antworten: Mimosenbäume wachsen schnell aus dem Samen. Sie sind sehr empfindlich, daher bin ich sicher, dass ein Schnitt verdorren würde. Ich habe es nicht versucht, aber vielleicht funktioniert es für Sie, wenn Sie einen "grünen Daumen" haben. Mein bester Vorschlag ist, dass es am einfachsten ist, sie aus Samen zu züchten.

Sarah in Greensboro, NC am 19. Juli 2018:

Genossen Ihren Artikel. Einfache, klare, leicht zu befolgende Anweisungen. Hier pflanzen sich Mimosen selbst und wir lieben das zarte Wedel- und Pfirsicharoma, das unseren Terrassenausflügen eine exotische Ausstrahlung verleiht.

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 20. Oktober 2017:

Diesen Sommer musste ich weiße Fliegen, schwarze Fliegen, Blattläuse und einige unbekannte andere Raubtiere der Mimosenblätter bekämpfen. Leider kühlt sich das Wetter ab, was dazu führt, dass die Käfer an einen anderen Ort wandern und den Mimosen Erleichterung verschaffen. Sie produzieren mehr grüne Blätter, werden größer und sind viel glücklicher. Ich auch!

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 13. Oktober 2017:

Die Blätter meiner Mimosen fingen an, gelb zu werden und fielen auch ab. Bei der Inspektion stellte ich fest, dass winzige weiße Fliegen Säfte aus ihnen saugten. Ich benutzte ein Spray aus natürlichen Zutaten, um die Fliege abzutöten, wartete ungefähr eine halbe Stunde und spülte die Schädlingsbekämpfung vorsichtig mit einem feinen Wassernebel ab. Bisher geht es ihnen besser und sie sprießen neue Glieder und Blätter.

Sturm am 02. September 2017:

Wenn du in Arkansas lebst, wachsen sie wie Unkraut. Mein Garten ist voll davon. Liebe sie

Geoffrey Smith am 31. Juli 2017:

Ich lebe in Lancashire England, interessante Lektüre viel gelernt. Kann ich einen in meinem Garten verpflanzen, er ist an Ort und Stelle und 10 Fuß groß. Vielen Dank. Geoff.

Jimmy Hargrove am 29. Juni 2017:

Ich habe 2 Mimosenpflanzen neu gepflanzt und als sie anfingen zu wachsen, fielen die Blätter irgendwie ab. kann jemand antworten, warum dies geschieht. Das ist sehr seltsam.

Mrs. Gamble, Rockne am 02. Juni 2017:

Gefunden, dass Tschüss Ihre Gedanken die Bilder von jedem Schritt lesen, fühlen Sie sich besser. Wie yep! Ich mache den Ritus dünn. Glaube ich, dass es sich um einen männlichen oder weiblichen Baum handelt?

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 29. Mai 2016:

Ich bin über das Memorial Day-Wochenende arbeitslos und werde ein aktualisiertes Foto dieser 5-Gallonen-Mimose veröffentlichen. Es ist gewachsen, und ich habe jetzt zwei von ihnen dieser Größe, und ich habe experimentiert, zwei kleine direkt in den Boden an der Nordwestseite unseres Hauses zu verpflanzen. Bisher wachsen sie gut, leider auch das Burmuda-Gras, das ich loswerden möchte.

Mimosenliebhaber am 27. April 2016:

Ich liebe Mimosenbäume !! Ich dachte, ich sei der Einzige! Ich hatte einen in meinem Garten, als ich aufwuchs, und ich liebte es, darauf zu klettern und die rosa Blumen zu riechen. Ich wollte schon lange einen in meinem Garten pflanzen. Sie sind definitiv eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen!

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 20. Januar 2016:

Dieser Winter war für die Mimosenbäume etwas hart, aber sie gedeihen und zeigen erste Anzeichen von neuem Wachstum, insbesondere die, die ich unter die Markise gestellt habe, um sie vor Frost zu schützen. Ich werde einige neue Fotos veröffentlichen, während sie weiter wachsen.

Wir haben tatsächlich mehrere auf die vordere Terrasse verlegt und es geht ihnen großartig!

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 26. März 2015:

Die Mimosen-Samen, die ich gepflanzt habe, wachsen jetzt gut, da sie sich etwas erwärmen. Ich konnte sie jeden Tag für ein paar Stunden in die Sonne stellen, um sie für zukünftige Transplantationen an die Natur zu gewöhnen. Ich habe jetzt 6 kleine Bäume mit 20 weiteren Samen gepflanzt. Die Luft ist hier so trocken und der Regen ist sehr gering, so dass die Bäume nicht so invasiv sind. Wenn die Samen herumblasen und sich unter der Erde niederlassen, sprießen die Samen nicht. Nach einigen Monaten verfallen die Samen. Die einzigen, die überleben, sind solche, die in Gebieten landen, in denen Sprinkleranlagen den Boden feucht halten, oder in der Nähe von künstlichen Teichen oder Seen.

Sie werden hier in der Wüste zu beliebten Bäumen.

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 5. März 2015:

Hallo DDE, ich freue mich zu hören, dass du eine Mimose hast. Wie groß ist es? Hat es geblüht? Meine sind noch ziemlich klein, wachsen aber jetzt wieder schnell, da sich das Wetter etwas erwärmt hat. Halten Sie uns auf dem Laufenden, wie der Baum wächst oder ob Sie Probleme damit haben. Vielen Dank für Ihre Kommentare zu meinen Hubs.

Devika Primić aus Dubrovnik, Kroatien am 05. März 2015:

Ich habe einen Mimosenbaum außerhalb des Vorgartens gepflanzt und er sieht toll aus.

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 2. März 2015:

Hallo Rachel. Danke für deinen Kommentar. Ich liebe Mimosen und sie riechen gut, wenn sie blühen, ganz zu schweigen davon, dass sie Kolibris zeichnen. Nach dem, was ich der USDA Plant Hardiness Zone Map entnehmen kann, kann der größte Teil von PA die kalte, winterharte Mimose anbauen, mit Ausnahme eines sehr kleinen Gebiets im äußersten Nordosten und Nordwesten. Je nachdem, wie weit Sie im Nordosten leben, befinden Sie sich anscheinend in Zone 6, und die Mimose wächst in den Zonen 6 bis 9. In einigen Teilen des Bundesstaates New York kann auch Mimosa wachsen. Sie können die USDA Plant Hardiness Zone Map online nachschlagen, Ihre Postleitzahl eingeben und sie zeigt an, in welcher Zone Sie sich befinden.

Rachel L Alba vom täglichen Kochen und Backen am 2. März 2015:

Was für ein wunderschöner Baum die Mimose ist. Wissen Sie, ob sie in NE PA wachsen? Wenn ja, würde ich gerne einen bekommen. Vielen Dank für all die guten Informationen. Ich habe Daumen hoch gewählt, nützlich, schön und interessant.

MariaMontgomery aus Zentralflorida, USA am 27. Februar 2015:

Ich finde Mimosenbäume hübsch, besonders wenn sie blühen. Im Süden, wo sie die Straßenränder bedecken, werden sie von vielen als "Müllbäume" angesehen, weil sie sich so gut vermehren können. Wir hatten einen in unserem Vorgarten, als ich ein Kind war, und ich habe es geliebt. Sie verzweigen sich tief zum Boden, so dass sie leicht zu besteigen sind. Ich kletterte auf unsere und setzte mich dort hin und las. Ich liebte den Baum - mein Vater hasste ihn wegen all der Samen, die er fallen ließ.

Marilyn (Autorin) aus Nevada am 25. Februar 2015:

Ich lebe seit vielen Jahren in Las Vegas und habe kaltes Wetter von 29 bis 115 Grad. Ich kann ehrlich dafür bürgen, dass die Bäume gegen Trockenheit und Wetterbedingungen resistent sind. Die Mimose ist ein wunderschöner Baum und winterhart. Das einzige, von dem ich weiß, dass es ein Problem sein könnte, ist Krankheit. Eine Pilzinfektion, Fusarium oxysporum (eine vaskuläre Welkenerkrankung), kann einen Baum beschädigen oder zerstören. Nachdem ich die Krankheit erforscht habe (weil ich einige Setzlinge züchte und einen ausgewachsenen Baum habe), ist ein ausgewogenes Düngemittel erforderlich, und die Aufrechterhaltung einer guten Wurzelgrundlage und die Reparatur von Holzwunden hilft, Infektionen zu vermeiden. Ich halte den Boden nicht zu feucht und lasse ihn auch nicht vollständig um die Wurzeln herum austrocknen. Es wird auch darauf geachtet, Insekten unter Kontrolle zu halten. So weit so gut, keine Krankheit.

Poetryman6969 am 25. Februar 2015:

Ich mag die Samen und Blumen auf diesen Bäumen. Wenn sie wirklich dürretolerant sind, ist das ein klares Plus.


Schau das Video: Mimose Mimosa PudicaWissenswertes zu dieser schönen Pflanze! (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Tojam

    Es kommt mir nicht nahe. Können die Varianten noch existieren?

  2. Kelsey

    Welche Worte ... Science -Fiction

  3. Honani

    Ich nehme es schon! Super!

  4. Lintun

    Zwischen uns spricht dies offensichtlich. Ich lade Sie ein, auf Google.com zu suchen

  5. Frisa

    Darin liegt der ganze Charme!

  6. Vilkis

    war zufrieden!

  7. Johnn

    Der Morgen ist klüger als der Abend.

  8. Ceapmann

    Ich gratuliere der bewundernswerten Idee und es ist rechtzeitig

  9. Kazizahn

    Klar lagen sie falsch ...



Eine Nachricht schreiben