Interessant

Wie Sie Mehltau in Ihrem Garten loswerden

Wie Sie Mehltau in Ihrem Garten loswerden

Mehltau ist eine Geißel von Gärten, sowohl pflanzlich als auch dekorativ. Es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um Mehltau zu verhindern oder ihn loszuwerden, sobald er Ihre Pflanzen infiziert.

Was ist Mehltau?

Mehltau wird durch Pilze verursacht, die im Boden vorhanden sind. Obwohl es in Ihrem Garten gleich aussieht, wird Mehltau durch viele verschiedene Pilzarten verursacht, die jeweils für eine bestimmte Pflanze spezifisch sind. Glücklicherweise können sich verschiedene Pilzarten nicht auf verschiedene Pflanzenarten ausbreiten. Zum Beispiel kann der Mehltau, der Ihre Flieder infiziert, Ihre Zucchini nicht infizieren. Sie werden durch zwei verschiedene Pilze verursacht.

Pilze wachsen am besten bei feuchtem Wetter und schattigen Standorten. Es infiziert Ihre Pflanzen, tötet sie aber nicht ab. Es ist unattraktiv in Blumen und Gebüsch. Dies ist insbesondere im Gemüsegarten ein Problem, da die Blätter nach der Infektion nicht mehr photosynthetisieren (Nahrung für die Pflanze herstellen), sodass alle produzierten Früchte missgebildet und weniger aromatisch sind.

So verhindern Sie Mehltau

  • Pflanzen Sie Blumen- und Gemüsesorten, die gegen Mehltau resistent sind. Pflanzenzüchter arbeiten ständig an neuen Pflanzensorten, um Krankheiten wie Mehltau besser zu widerstehen. Überprüfen Sie die Etiketten auf Pflanzen, bevor Sie sie kaufen, oder suchen Sie bei der Bestellung von Saatgut in den Katalogbeschreibungen nach Mehltauresistenz.
  • Pflanzen Sie keine anfälligen Pflanzen im Schatten was das Wachstum der Pilze fördert. Schatten fördert die Feuchtigkeit, was wiederum das Wachstum von Pilzen fördert. Sonnenlicht neigt dazu, Feuchtigkeit auszutrocknen, wodurch die Umgebung für Pilze weniger gastfreundlich wird.
  • Überfüllen Sie Ihre Pflanzen nicht. Der richtige Abstand fördert eine gute Luftzirkulation zwischen den Pflanzen. Luft, die sich zwischen Pflanzen bewegt, trägt die Pilze von den Pflanzen weg. Wenn die Pflanzen überfüllt sind, bewegt sich die Luft nicht zwischen den Pflanzen und die Pilze können auf den Blättern bleiben und sie infizieren.
  • Tragen Sie Dünger oder Kompost in gleichmäßigen Mengen auf anstatt in regelmäßigen großen Mengen, weil die Pilze die neuen schnell wachsenden Triebe bevorzugen. Dünger mit langsamer Freisetzung ist am besten geeignet, da er die Pflanzen während der gesamten Vegetationsperiode mit geringen Mengen Dünger versorgt.
  • Vermeiden Sie es, mit Sprinklern oder Handschläuchen von oben zu gießen. Die Kraft des fallenden Wassers führt dazu, dass Erde auf Ihre Pflanzen spritzt und diese möglicherweise infiziert, wenn die Pilze im Boden vorhanden sind. Bewässern Sie die Wurzeln immer mit einem langstieligen Gießstab oder verwenden Sie eine Tropfbewässerung.
  • Räumen Sie Ihren Garten im Herbst gründlich auf. Pilze überwintern in allen Gartenresten, die auf dem Boden zurückbleiben, und tauchen im Frühjahr auf, um Ihre Pflanzen wieder zu infizieren.

Sprays, die Mehltau verhindern

Sie können Sprays in Ihrem örtlichen Kindergarten kaufen, um Mehltau zu vermeiden. Sie enthalten Schwefel oder Kaliumbicarbonat, die verhindern, dass Pilze auf Ihren Pflanzen wachsen.

Sie können Ihr eigenes Spray herstellen, indem Sie 1 Teelöffel Backpulver und 1 Liter Wasser mischen. Das Backpulver erhöht den pH-Wert der Blätter, so dass der Pilz nicht wachsen kann.

Unabhängig davon, ob Sie ein Spray kaufen oder selbst herstellen, müssen Sie es nach dem Regen erneut auftragen.

Wie man Mehltau loswird

Sobald Ihre Pflanzen infiziert sind, ist es schwierig, den Mehltau loszuwerden. Probieren Sie diese Methoden aus:

  • Entfernen Sie infiziertes Pflanzenmaterial damit sich die Infektion nicht auf andere Pflanzen ausbreitet. Entweder wegwerfen oder kompostieren.
  • Verwenden Sie Fungizidsprays bestehend aus Gartenbauölen oder pflanzlichen Ölen wie Jojoba- oder Neemölen, Kupfer- oder Kaliumbicarbonat. Sie können in Ihrem örtlichen Kindergarten gekauft werden oder Sie können Ihr eigenes Fungizidspray herstellen. Mischen Sie 1 Esslöffel Backpulver in einer Gallone Wasser und fügen Sie ½ Teelöffel Flüssigseife hinzu.
  • Verwenden Sie ein Milchspray. Studien haben gezeigt, dass Milch die Ausbreitung von Mehltau auf bereits infizierten Pflanzen wirksam verlangsamt. Mischen Sie 1 Teil Milch mit 9 Teilen Wasser und sprühen Sie Pflanzen auf, die Anzeichen von Mehltau aufweisen. Wie bei jedem Spray müssen Sie es nach jedem Regen erneut auftragen.

Mehltau ist hässlich, aber er tötet Ihre Pflanzen nicht ab. Vorbeugen ist immer am besten, denn sobald es Ihre Pflanzen infiziert, ist es schwierig, es loszuwerden und zu verhindern, dass es sich auf andere Pflanzen ausbreitet.

Fragen & Antworten

Frage: Wenn der weiße Mehltau auf Rosen nicht gefleckt, sondern gleichmäßig über die Blätter verteilt ist, ist es dann Mehltau oder etwas anderes?

Antworten: Es ist Mehltau. Andere Krankheiten erzeugen farbige oder schwarze Flecken.

Frage: Was ist, wenn der Mehltau auf dem Boden liegt?

Antworten: Der Mehltau ist immer im Boden. Es geht darum sicherzustellen, dass der Boden nicht mit den Blättern in Kontakt kommt. Wenn Sie von oben gießen, trifft das Wasser mit Kraft auf den Boden und spritzt auf die Blätter, die den Pilz verbreiten. Gießen Sie Ihre Pflanzen immer an den Wurzeln oder verwenden Sie eine Tropfbewässerung und halten Sie den Pilz im Boden und von Ihren Pflanzen fern.

Frage: Meine Pride of India-Bäume sind mit Mehltau infiziert, egal was auf dem Baum gebetet wird, er wird ihn nicht los. Gibt es etwas, das ich in den Boden legen kann, damit es das Innere des Baumes durch Absorption reinigen kann?

Antworten: Ich kenne kein systemisches Fungizid, das Sie verwenden können. Es gibt Sprays, die Sie kaufen oder herstellen können, um Mehltau wirksam zu verhindern, wie in meinem Artikel erwähnt.

© 2014 Caren White

Janet Tanner-Tremaine am 02. August 2019:

Hallo Caren - Hier geht es mehr um Brassica-Raupen (kleine grüne, große kauende kleine Bestien) und eine hausgemachte Bio-Lösung, um die loszuwerden. Ich denke, dass sie von einem weißen Schmetterling auf die Blätter von Blumenkohl usw. gelegt werden. Für meine Ernte ist es dieses Jahr zu spät und wir haben alle betroffenen Pflanzen herausgezogen und werden wieder anfangen - vielleicht nächstes Jahr!

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie etwas empfehlen könnten, das nicht zu kompliziert ist. Wir könnten es zu Hause mischen und die Pflanzen sprühen, während sie wachsen.

Danke vielmals

JanTT

Caren White (Autorin) am 04. September 2014:

Herzlich willkommen Pawpaw! Die älteren Zinnia-Sorten neigen zu Mehltau, egal wie vorsichtig Sie sind. Eines der Merkmale der neueren Hybriden ist ihre Beständigkeit gegen Mehltau. Das gleiche gilt für Flieder. Ich schätzte meinen altmodischen Flieder trotz seines jährlichen Befalls mit Mehltau. Die neuen sind hübsch und die Blätter bleiben grün anstatt grau zu werden, aber sie haben einfach nicht den gleichen sentimentalen Wert für mich. Vielen Dank für das Lesen und Kommentieren.

Jim aus Kansas am 4. September 2014:

Ich habe ein wenig auf einigen meiner Zinnien, die ein wenig Spray auffangen, an der Kante, an der unsere Rasensprinkler ankommen. Vielen Dank für die hervorragenden Informationen.

Caren White (Autorin) am 18. Juni 2014:

Gedeihen, so froh, dass Sie es nützlich fanden. Danke fürs Lesen und Anheften.

FlourishAnyway aus den USA am 18. Juni 2014:

Das ist sehr nützlich. Abgestimmt und an mein Garten- und Outdoor-Board geheftet.

Caren White (Autorin) am 12. Juni 2014:

Peggy, ich war auch über die Milch überrascht! Danke fürs Lesen und Anheften.

Peggy Woods aus Houston, Texas am 12. Juni 2014:

Vielen Dank für diese Informationen zur Behandlung von Mehltau. Das ist interessant, dass Milch bei der Behandlung wirkt. Gutes altes Backpulver zur Rettung mit Wasser gemischt ist sicherlich ein einfacher Ansatz. In feuchtem Houston kann es manchmal eine Herausforderung sein, Mehltau zu bekämpfen, zumal wir eine Sprinkleranlage haben, die Pflanzen mit Wasser von oben trifft. An mein Gartenbrett heften.


Schau das Video: Sommerschnitt Wein. Weintrauben schneiden (Juli 2021).