Sammlungen

Wie man wächst und sich um ein schönes Bougainvillea kümmert

Wie man wächst und sich um ein schönes Bougainvillea kümmert

Bougainvillea gedeiht in gemäßigten Klimazonen

Diese schönen Reben sind schnelle Züchter und Kletterer und fruchtbare Blüher. Sie brauchen ein warmes Klima, volle Sonne und gute Drainage.

Bougainvillea stammt aus Mittelamerika, dem größten Teil Südamerikas, den Karibikinseln, Spanien, Teilen der Vereinigten Staaten und vielen anderen warmen Klimazonen. Diese wunderschöne Rebe ist in vielen Farben erhältlich, darunter Pink (mein Favorit), Rot, Lila, Lavendel, Gelb, Orange, Hellrosa, Weiß und Weiß mit rosa Spitzen.

Was wir hier behandeln werden

  • Pflanztipps
  • Wachstumstipps
  • Frühling Bougainvillea Pflege
  • Raupen fernhalten
  • Sommer Bougainvillea Pflege
  • Winter Bougainvillea Pflege
  • Wie man ein Bougainvillea beschneidet
  • Beste Bougainvilleas für Töpfe und Behälter

Fragen, die ich oft über das Pflanzen von Bougainvillea bekomme

Ein Bougainvillea in Ihrem Garten zu haben, entweder in einem Topf oder im Boden, ist aufgrund des herrlichen Farbtupfers immer eine Freude. Wie alle Pflanzen fangen Bougainvilleas relativ klein an, übernehmen aber schnell den dafür vorgesehenen Platz und noch einige mehr. Im Frühling und Herbst explodieren diese Schönheiten (mit der richtigen Pflege) in eine Fülle von Farben und breiten ihre dornigen Zweige aus, um eine Wand oder einen Zaun vollständig zu bedecken.

Wo wächst Bougainvillea am besten?

Bougainvillea ist eine winterharte Staude, bevorzugt jedoch das gemäßigte Klima der USDA-Pflanzenhärtezonen 9 bis 11. (Sie sind sich nicht sicher, in welcher Zone Sie leben? Siehe Karte unten.) Bougainvillea kann auch einjährig oder als Zimmerpflanze außerhalb dieser Zonen angebaut werden . Wenn Sie sie als Einjährige anbauen möchten, beachten Sie, dass dies sehr teuer sein kann. Ein 3 Fuß großes Bougainvillea kann bis zu 50 US-Dollar kosten.

Wie schnell wächst Bougainvillea?

Bougainvillea gehört zu den am schnellsten wachsenden Pflanzen. Normalerweise wird es jedes Jahr ein erstaunliches Wachstum von 36 Zoll erreichen, bis zu einer Grenze von etwa 30 Fuß. Wählen Sie vor diesem Hintergrund einen Punkt an einer warmen, geschützten Wand, an dem Sie einen GROSSEN Farbtupfer hinzufügen möchten. Seien Sie versichert, Sie müssen nicht zulassen, dass die Pflanze so groß wird! Lesen Sie unten die Tipps zum Beschneiden Ihres Bougainvillea und beachten Sie, dass Sie es häufig beschneiden, wenn Sie es in der Nähe eines Gartenwegs oder in der Nähe der Tür zu Ihrem Haus aufstellen.

Ist Bougainvillea immergrün?

Ja. Alle Pflanzen lassen regelmäßig Blätter fallen, so wie Menschen täglich ein paar Haare verlieren. Während Ihr Bougainvillea das ganze Jahr über kurzzeitig abfällt, wird es in milden Klimazonen als immergrün eingestuft und behält seine Blätter das ganze Jahr über.

Blüht Bougainvillea das ganze Jahr?

Nein, ein Bougainvillea blüht normalerweise von April bis Dezember, wobei die schwerste Blütezeit im Frühjahr und Herbst liegt. Dies kann je nach Wohnort variieren. Als wir zum Beispiel in Zentralflorida lebten, war unsere schwerste Blütezeit der frühe bis mittlere Frühling und der späte Herbst, beide bei kühlerem Wetter. Ich habe sie einmal im Juli in San Francisco reichlich blühen sehen - die Tagestemperatur war Mitte der 60er Jahre.

Wie soll ich mein Bougainvillea düngen?

Einige Gärtner empfehlen, im Frühjahr und Sommer alle 3 bis 4 Wochen einen Esslöffel Hibiskusdünger zu verwenden. Bougainvillea benötigt einen reichen, sauren Boden mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,0. Jetzt, wo wir in Zone 8-b leben, baue ich diese Rebe nicht mehr an, sondern streue gebrauchten Kaffeesatz um die, die ich hatte. Ich lege sie auch um meine Azaleen, die auch sauren Boden benötigen. Wenn wir nicht den ganzen Kaffee trinken, der morgens gemacht wurde, verdünne ich ihn mit klarem Wasser für meine säureliebenden Pflanzen und gieße ihn um sie herum.

Pflanztipps:

  1. Bougainvillea mag viel Wasser, wenn es zum ersten Mal gepflanzt wird, aber wenn es einmal etabliert ist, ist es besser, wenn der Boden etwas trocken ist. Achten Sie darauf, in einem Gebiet mit guter Drainage zu pflanzen.
  2. Achten Sie darauf, ein Bougainvillea zu pflanzen oder neu zu pflanzen. Fassen Sie den Wurzelballen nicht mehr als nötig an, da die Wurzeln zerbrechlich sind und leicht brechen können. Wenn die Pflanze zu lange im Topf war und die Wurzeln rund und rund sind, müssen sie gelöst werden. Andernfalls werden sie weiter herumlaufen, wenn sie sich in ihrem neuen Zuhause ausbreiten sollten. Wenn Sie eine Pflanze zum Kauf in Betracht ziehen, ist es eine gute Idee, den Wurzelballen aus dem Topf zu heben, um zu sehen, ob die Wurzeln rund und rund sind. Wenn ja, wählen Sie eine andere.
  3. Wenn es notwendig wird, eine Pflanze bei der Installation zu beschneiden (z. B. wenn ein Glied gebrochen ist), platzieren Sie Ihren Schnitt immer an einer Fuge und achten Sie darauf, dass Sie in einem Winkel schneiden, damit das Wasser abfließt und nicht in das rohe Holz eindringt.

Ein gesundes Bougainvillea anbauen

Um zu bestätigen, in welcher Zone Sie leben, konsultieren Sie die Karte der USDA Plant Hardiness Zone unten.

KlimaJährlich oder mehrjährig?Pflege und BewässerungSaisonale Tipps

Zonen 9 - 11

Wächst mehrjährig mit Blüten von April bis Dezember.

Beim ersten Pflanzen oder Umpflanzen sollte der Boden um ein Bougainvillea feucht gehalten werden. Stellen Sie sicher, dass Sie dort pflanzen, wo es eine gute Drainage hat. Nachdem die Pflanze etabliert ist, wird sie lieber auf der trockenen Seite belassen.

Beschneiden Sie Ihr Bougainvillea im Winter, nachdem es erblüht ist (Januar ist eine gute Zeit). Immer an einer Fuge schneiden. Haben Sie keine Angst, bei Bedarf aggressiv zu beschneiden. In einigen Wochen wird neues Wachstum entstehen.

Zone 1 - 8

Wächst einjährig im Freien oder als Staude in einem Behälter in Innenräumen.

Schützen Sie die Pflanze bei Pflanzen im Freien vor Frost, indem Sie neues Wachstum mit einer Plane abdecken und die Wurzeln mulchen. Topfpflanzen in Innenräumen blühen von Mai bis Dezember. Halten Sie die Pflanze beim ersten Pflanzen gut bewässert, aber halten Sie sie dann trocken, um weitere Blumen zu erhalten, sobald sie sich etabliert haben.

Beschneiden Sie die Topfpflanze gründlich, bevor kaltes Wetter einsetzt, und nehmen Sie sie in Innenräumen auf. Tragen Sie im Frühjahr und Sommer alle 3 bis 4 Wochen einen Esslöffel Hibiskusdünger auf. Wenn es im Freien angebaut wird, sollten Sie darauf vorbereitet sein, die Pflanze zu verlieren, wenn Ihr Winter weniger als mild ist.

Frühling Bougainvillea Pflege

Wenn der Frühlingsgipfel der Blüte vorbei ist, blüht Ihr Bougainvillea immer noch, aber mit weit weniger Blüten. Es ist Zeit, nach Schädlingen Ausschau zu halten, die die Blätter fressen und Ihnen eine unschöne Pflanze hinterlassen, die keine Blumen hat.

Wie man zerstörerische Raupen fernhält

Oben ist zu sehen, was Raupen mit meinem einst so schönen pinkfarbenen Bougainvillea gemacht haben. Es gab nur noch eine Blume auf der gesamten Pflanze, also war ich kein glücklicher Gärtner. Das erste Foto zeigt einen der Schädlinge, die dies getan haben. Diese Jungs kommen nur nachts raus, sind aber manchmal am frühen Morgen noch da. Manchmal sind sie so still, dass sie wie kleine Stöcke aussehen oder wie die kleinen braunen Stängel, die von verbrauchten Blüten zurückgelassen werden. Gelegentlich kann man sie an einer winzigen Netzkette oder an einem Blatt hängen sehen, das sich darin bohrt. Diejenigen, die ich gesehen habe, sind etwa 1 bis 3 Zoll lang. Die meisten sind ungefähr einen Zoll. Die kleinsten haben eine grüne Farbe. Die größten sind grünlich-braun. Dieser war etwas mehr als einen Zentimeter lang.

Ich brachte diesen Kerl (in einem Snackbeutel mit Reißverschluss) zu meinen örtlichen Gärtnermeistern, um fachkundigen Rat zu erhalten - dies war, bevor ich selbst Gärtnermeister wurde. Sie sagten, es sei eine Raupe und nicht die Art, die bald ein Schmetterling wird! Mir wurde gesagt, ich solle ein Bio-Produkt namens Neem kaufen und meine Pflanze am frühen Morgen oder am Abend damit besprühen. Die Gärtnermeister, mit denen ich gesprochen habe, sagten, sie wüssten, dass Home Depot und Sparr beide Neem tragen. Ich habe es bei Home Depot gefunden. Ich habe zuerst Ace Hardware ausprobiert, da sie näher an meinem Zuhause liegen. Sie hatten dieses Produkt nicht. Vielleicht bekommen sie es später, da sie sagten, sie hätten mehrere Anfragen dafür erhalten. Neem kommt in einer hochkonzentrierten Form in einer winzigen Flasche. Mischen Sie es zwei Esslöffel pro Gallone Wasser, dann gießen Sie etwas in eine Sprühflasche für die einfache Verwendung. Ich benutzte einen leeren Gallonen-Milchkrug.

Sommer Bougainvillea Pflege

In der Sommerhitze schmilzt Neemöl - oder ein beliebiges Öl - und rutscht direkt von Ihren Pflanzen ab. In Zeiten von Temperaturen um die 80 Grad Fahrenheit oder höher funktionieren insektizide Seifen am besten.

Es ist wahr, dass die insektiziden Seifen nach jedem Regen gesprüht werden müssen, aber sie funktionieren. Ich habe meine Stiefmütterchen und mein Mondo-Gras mit in Wasser gelöstem Cayennepfeffer besprüht, um zu verhindern, dass Eichhörnchen sie fressen. Es muss auch nach einem Regen neu gesprüht werden, aber es ist viel billiger als insektizide Seifen, und Sie haben wahrscheinlich bereits einige in Ihrer Speisekammer.

Winter Bougainvillea Pflege

Ihr Bougainvillea wird im späten Winter / Frühling und Herbst in voller Blüte stehen. Wenn das Wetter immer kühler wird, stellen Sie sicher, dass Ihr Bougainvillea eine gute Drainage hat, um zu verhindern, dass mögliche Wurzelfäule "feuchte Füße" hat.

Stellen Sie außerdem sicher, dass es an seinem Gitter befestigt ist, um Windschäden zu vermeiden. Die älteren Stöcke sind dick, hart und robust, aber das neue Holz wird zart und sehr flexibel sein. Sie können bei starkem Wind zerbrechen. Wind- und Frostschäden können weggeschnitten werden, so dass neues Wachstum entsteht. Vielleicht möchten Sie es etwas zurückschneiden - natürlich nach dem Ende der Blüte.

Schutz von Bougainvilleas bei Gefriertemperaturen

In Zentralflorida, wo ich lebte, als ich diesen Artikel zum ersten Mal schrieb, wird ein hartes Einfrieren als 4 Stunden oder länger bei oder unter 32 Grad Fahrenheit angesehen. Harte Einfrierungen sind dort selten, kommen aber von Zeit zu Zeit vor. Im Januar 2018 beschädigte ein starker Frost viele Pflanzen, darunter einige freistehende Bougainvilleas. das heißt, diejenigen, die nicht durch eine Mauer oder einen Zaun, ein Gitter oder die Seite eines Gebäudes geschützt sind.

Meins wurde gegen ein Gitter an der Wand unserer Garage gepflanzt und durch diese Wand sowie durch die Traufe des Dachüberhangs geschützt. Das Bougainvillea meiner Nachbarin (siehe Foto oben über Frostschäden) und einige Hibiskusbüsche befinden sich in einem großen Pflanzbeet, das sich in einem offenen Bereich ihres Hinterhofs befindet. Normalerweise ist dies kein Problem, aber im Falle eines längeren Einfrierens sind diese tropischen Pflanzen ziemlich anfällig. also müssen sie abgedeckt werden.

Die Pflanze auf diesem Foto wurde schwer beschädigt, überlebte aber. In der unteren Hälfte der Pflanze sind grüne Blätter zu sehen. Die toten Teile können immer weggeschnitten werden, nachdem die Gefahr zusätzlicher Gefriertemperaturen verstrichen ist. Dies ermöglicht neues Wachstum am Ort des Schnittes und in gesunden Bereichen darunter.

Alle freistehenden tropischen Pflanzen sollten abgedeckt werden, wenn die Gefahr eines harten Frosts besteht. Verwenden Sie jedoch KEINE Plastiktüten oder Plastikfolien. Überall dort, wo Kunststoff die Anlage berührt, wird sie beschädigt. Entfernen Sie die Abdeckungen so bald wie möglich, nachdem die Sonne auf die Pflanzen scheint. Unter den Abdeckungen kann es sehr warm werden, auch wenn es im Freien noch kalt ist.

Möchten Sie versuchen, einen Schnitt zu verwurzeln?

Diese Hochblätter und Reben wachsen schnell

Ich habe Bougainvillea geliebt, seit ich eines auf einer Reise nach San Francisco zum ersten Mal gesehen habe. Jetzt, wo wir nach Florida gezogen sind, kann ich endlich meine eigenen wachsen lassen. Ich habe die auf dem Foto oben ungefähr einen Monat nach unserem Einzug in unser neues Zuhause gekauft. Unten sehen Sie ein Foto, wie es an dem Tag aussah, an dem es 2012 gepflanzt wurde. Es erreichte das Dach des Hauses und bedeckte fast die gesamte Wand dahinter. Es wuchs auch hinter dem Fallrohr, und als die zarten kleinen Ranken zu dicken, gehärteten Reben wurden, begann es, den Fallrohr zu lockern. Dieses kleine Gitter musste im Sommer 2014 durch drei größere und stärkere ersetzt werden. Leider musste es beschnitten werden, um es auf diese Gitter zu bringen. Es lag nicht mehr auf unserem Dach und war darauf trainiert, vom Fallrohr wegzuwachsen.

So beschneiden Sie Ihr Bougainvillea

Seien Sie gewarnt, diese wunderschöne blühende Rebe kann ziemlich invasiv werden. Ich beschloss, meine so zu beschneiden, wie ein Weinbergmanager Weinreben beschneidet, aber nicht so streng. Schließlich bringt nur das neue Wachstum Blumen hervor. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Bougainvillea beschneiden, da es große, scharfe Dornen hat.

Meins befindet sich an einer Wand in der Nähe meiner Haustür, daher kann ich nicht zulassen, dass es über den vorderen Gang hinausdriftet.

  • Ich entferne die untersten Äste, die über den Boden wandern, indem ich sie an ihrer Verbindungsstelle mit dem Hauptstamm befestige.
  • Wann immer möglich, wickle ich höhere Äste in das Gitter oder hinter andere Äste, die sicher gittert sind.
  • Alles, was in Richtung des Weges, der zu unserer Haustür führt, herauswächst, schneide ich an der Stelle ab, an der der Ast den Hauptstamm verlässt, und achte darauf, den Kofferraum nicht zu vernarben.

Lassen Sie sich von niemandem sagen, dass Sie einfach die Enden der Zweige abschneiden können, um neues Wachstum zu fördern. Sie werden neues Wachstum bekommen, aber Sie werden die Blütenknospen abschneiden. Bougainvillea blüht nur an den Spitzen des neuen Wachstums. Wenn Äste älter werden, entstehen kleine Seitentriebe, die auch an ihren Spitzen blühen. So scheinen größere Pflanzen mit einer festen Blütenmasse bedeckt zu sein.

Meine Lieblings-Lopper

Etwas, an das man sich erinnern sollte

Der Saft von Bougainvillea ist leicht giftig. Wenn es in ausreichend großen Mengen eingenommen wird, kann es zu Krankheiten führen. Während die Blätter nicht giftig sind, kann ein Stich aus den Dornen zu Dermatitis führen, einem Hautausschlag, der typischerweise durch eine allergische Reaktion verursacht wird.

- Maria Montgomery

Gärtnermeister

Diese Reben wachsen schnell und müssen verwaltet werden

Beste Bougainvilleas für Töpfe und Behälter

Das Wachsen eines Bougainvillea in einem Topf unterscheidet sich nicht wesentlich vom Wachsen im Boden. Wenn Sie jedoch dort leben, wo Frost ein Problem darstellt, müssen Sie im Winter jede Topfpflanze im Freien in Innenräumen bewegen. Einige Sorten sind besser als andere für Töpfe:

  • "Miss Alice" (weiße Tragblätter)
  • "Bambino Baby Sophia" (orangefarbene Tragblätter)
  • "Rosenka" und "Singapore Pink" (rosa Hochblätter)
  • "La Jolla" und "Crimson Jewel" (rote Hochblätter)
  • "Oo-La-La" und "Himbeereis" (magentafarbene Hochblätter)
  • "Vera Deep Purple" (lila Hochblätter)

Einige hübsche Fotos. Andere, nicht so sehr.

Sechzehn Monate nach dem Pflanzen wuchs unser Bougainvillea aus dem ursprünglichen Gitter heraus. Es ist jetzt auf 3 Spalieren. Leider musste es beschnitten werden, um es auf diese Gitter zu bringen.

Fragen & Antworten

Frage: Wir sind gerade in der Gegend von Phoenix angekommen und unser Bougainvillea ist traurig, verwelkt und ohne Farbe. Was sollen wir jetzt machen?

Antworten: Wenn ich richtig zähle, haben Sie mir im Oktober geschrieben. Dann sollten sie wie verrückt blühen, zumindest hier. Ich empfehle, nach zu viel oder zu wenig Wasser zu suchen - sie brauchen eine gute Drainage. Sie könnten nach Schädlingen suchen - mehlige Käfer hätten meine fast getötet. Ich kenne die Böden und Jahreszeiten in Phoenix nicht. Es wäre eine gute Idee, sich bei einem örtlichen Gärtnermeister in Ihrem örtlichen Bezirkserweiterungsbüro zu erkundigen.

Frage: Mein Bougainvillea ist verblasst und sieht krank aus. Was kann ich tun, um es zu beleben?

Antworten: Bougainvillea blüht zweimal im Jahr: Frühling und Herbst oder früher Winter. Die bunten Hochblätter verblassen beim Verzehr, bräunen dann und fallen zu Boden.

Frage: Dünge und schneide ich im Winter Blätter und Blüten ab?

Antworten: Ich entschuldige mich dafür, dass ich so lange geantwortet habe. Ich habe mich schon eine ganze Weile nicht mehr angemeldet. Die verbrauchten Blüten fallen ab, wenn sie fertig sind. Düngen Sie zweimal im Jahr im Frühjahr und Hochsommer mit einem langsam freisetzenden Dünger.

Frage: Wenn ich Bougainvillea beschneide, schneide ich die scharfen Dornen ab?

Antworten: Es ist nicht notwendig, aber ich tat es oft, wenn ich ein Bougainvillea hatte. Es machte die Handhabung der Äste, die ich entfernt hatte, viel einfacher.

Frage: Ist Bougainvillea giftig?

Antworten: Der Saft von Bougainvillea ist leicht giftig. Während die Blätter nicht giftig sind, kann ein Stich aus den Dornen zu Dermatitis führen, einem Hautausschlag, der typischerweise durch eine allergische Reaktion verursacht wird.

Frage: Machen sich Bougainvilleas gut in Töpfen?

Antworten: Sie mögen in großen Töpfen in Ordnung sein, aber Töpfe erfordern zwei Dinge von Ihnen:

1. Häufigeres Gießen, da die geringe Menge an Erde schneller austrocknet, insbesondere bei heißem Wetter.

2. In einem Topf ist der Wurzelballen im Winter von kalter Luft umgeben, wodurch er anfälliger für Frostschäden ist.

Frage: Ich habe mein Bougainvillea vor einer Woche umgetopft, und es ging gut. Ich habe gestern gegossen, und heute Morgen scheint es entweder verwelkt oder vielleicht sonnenverbrannt zu sein. Ich habe es in einen schattigeren Bereich verschoben. Wie kann ich meine Bougainvilleas retten?

Antworten: Gibt es eine Möglichkeit, dass sich Lufteinschlüsse im Boden befinden, durch die sich Luft um die Wurzeln befindet? Sie können dies überprüfen, indem Sie den Boden mit Ihren Händen nach unten drücken, um sicherzustellen, dass er gut verpackt, aber nicht verdichtet ist. Gab es beim Gießen eine Untertasse unter dem Topf, um das Wasser aufzufangen, das aus den Abflusslöchern lief? Wenn ja, wie lange durfte die Pflanze in diesem Wasser sitzen? Maximal 30 Minuten, um den Topf im Wasser stehen zu lassen. Wenn es verwelkt ist, kann es eine kurze Zeit im Schatten genießen, aber denken Sie daran, dass dies eine sonnenliebende Pflanze ist. Es braucht eine gute Drainage und viel Sonnenschein.

Frage: Ich habe einen Bougainvillea-Baum in einem großen Topf, den ich im Winter ins Haus bringe. Kann ich es beschneiden, bevor ich es ins Haus bringe?

Antworten: Ja, du kannst. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr als 1/3 eines Zweigs gleichzeitig entfernen. Wenn mehr als das entfernt werden muss, warten Sie 2 oder 3 Wochen und entfernen Sie dann etwas mehr.

Frage: Welcher Boden hilft Zone 9 lila Bougainvillea lila zu halten?

Antworten: Alle lila, die ich gesehen habe, sind lila geblieben. Verblassen die Blumen von dunkelviolett zu hellviolett oder ändern sie ihre Farbe vollständig? Es könnte ein Mangel an Nährstoffen sein. Diese Pflanzen bevorzugen einen leicht sauren Boden, daher sollten Sie den pH-Wert des Bodens testen.

Frage: Ich habe vor kurzem junge Topfstecklinge von Bougainvillea gekauft. Ich bin in Zone 7. Wie soll ich sie über den Winter pflegen?

Antworten: In Zone 7 müssen Sie sie über den Winter nach drinnen bringen. Sie benötigen mindestens 6 Stunden Sonne pro Tag und eine gute Drainage.

Frage: Wie ist das Verhältnis von Wasser zu Kaffee zum Düngen? Sie haben erwähnt, dass Sie zusätzlichen Kaffee verdünnen.

Antworten: Ich empfehle kein bestimmtes Verhältnis. Mein Kaffee ist nicht übermäßig stark, deshalb benutze ich ihn so wie er ist. Der Kaffee meines Mannes ist dagegen sehr stark, deshalb habe ich etwas Wasser hineingegeben - wahrscheinlich ungefähr 50/50.

Frage: Meine Zimmerpflanze welkt. Wie bringe ich es zurück?

Antworten: Es könnte Wasser brauchen, es könnte sein, dass es zu viel Wasser hatte, oder es könnte zu viel oder zu wenig Licht bekommen. Vielleicht braucht es pflanzliche Nahrung (Dünger). Wenn die Blätter braun geworden sind, braucht es Wasser und / oder Dünger. Wenn andererseits die Blätter gelb geworden sind, hat es zu viel Wasser. Sie haben nicht gesagt, um welche Art von Pflanze es sich handelt. Einige brauchen helles, indirektes Licht. Andere brauchen wenig Licht.

Frage: Was bewirkt, dass Bourgainvillea-Tragblätter trocknen?

Antworten: Alle Blüten und Hochblätter haben eine kurze Lebensdauer. Wenn sie verbraucht sind, trocknen sie auf natürliche Weise aus, werden braun und fallen ab.

Frage: Würde ein Bougainvillea in einem Plastik- oder Terrakottabehälter besser wachsen?

Antworten: Beides ist in Ordnung. Wenn Sie Kunststoff verwenden, stellen Sie sicher, dass sich unten einige Drainagelöcher befinden. Alle Terrakottatöpfe, die ich je gesehen habe, haben bereits Drainagelöcher. Möglicherweise müssen Sie die Pflanze häufiger in Terrakotta gießen, da es sich um ein poröses Material handelt, das ein wenig "atmet". Dies kann gut sein, wenn die Pflanze überbewässert ist. Bei trockenem Wetter kann es nicht so gut sein, sodass Sie häufiger gießen müssen. Bougainvillea erfordert eine gute Drainage. Denken Sie also bei der Auswahl Ihres Behälters daran. Genießen Sie Ihre schöne Pflanze.

Frage: Warum verblasst die Farbe des Bougainvillea?

Antworten: Die Farbe jeder Pflanze verblasst mit zunehmendem Alter der Blüten und Hochblätter.

Frage: Kann ich Bougainvillea wie eine niedrig wachsende Hecke halten?

Antworten: Bougainvillea sind Weinreben oder zu sehr kleinen Zierbäumen ausgebildet, ähnlich wie Baumrosen. Der Versuch, aus einer Rebe eine Hecke zu machen, würde die Installation vieler Stützen sowie die ständige Bindung neuen Wachstums an die Stützen erfordern. ODER eine große Menge an Schnitt. Es wäre weniger frustrierend, etwas zu pflanzen, das natürlich eine Hecke bildet.

Frage: Ich lebe in einer kleinen Stadt an einem großen See. Ich habe beide Bougainvilleas für den Winter in hängende Körbe in meinem Gewächshaus gelegt. Als ich sie heute herausgenommen habe, sieht einer mit vielen Blumen gut aus, der andere sieht schlecht aus, keine Blumen und viele braune Hochblätter, sollte ich die braunen Teile abschneiden?

Antworten: Ja, ich würde die braunen Teile abschneiden. Gibt es eine Chance, dass der Braune zu viel Wasser bekam, vielleicht von einem undichten Dach oder Fenster im Gewächshaus? Oder vielleicht nicht genug Sonne?

Frage: Ich lebe in Flagler County, Florida. Es ist Mitte Februar. Mein Bougainvillea hat viele dornige Zweige, aber kein einziges Blatt. Warum hätte mein Bougainvillea nicht mehr Blätter?

Antworten: Ohne weitere Informationen ist es schwer zu sagen. Bekommt Ihr Bougainvillea ausreichend Sonnenlicht? Hat es eine gute Drainage? Beide sind ein Muss, damit es gedeiht. Wenn es Blätter gab, wurden sie von Insekten gefressen? Oder wurden sie einfach braun oder gelb und fielen ab? Wenn sie gelb wurden, bekam der Plan zu viel Wasser. Es tut mir wirklich leid, dass ich keine bessere Antwort geben kann, aber ich werde dazu mehr Informationen benötigen.

Frage: Wir leben in Hawaii und ich pflanze Bougainvillea in eine große Pflanzkiste (mit guter Drainage), um hoffentlich die Gitterwand wachsen zu lassen. Welche Art von Boden sollten wir verwenden? Ich dachte darüber nach, Palmen- / Kaktusboden mit normaler Blumenerde zu mischen.

Antworten: Ich empfehle die Verwendung von normaler Blumenerde. Ich bin nicht mit Kaktusböden vertraut, und selbst nachdem ich 7 Jahre in Florida gelebt, die Palmenschule des Gärtnermeisters besucht und in den Pflanzenkliniken gearbeitet habe, habe ich noch nie von Palmenböden gehört. Palmen haben spezifische Nährstoffanforderungen. Ihr Bougainvillea benötigt hauptsächlich guten, reichen Boden mit guter Drainage und voller Sonne. Es wird schön auf Ihrem Gitter sein.

Frage: Pfropft Bougainvillea gut auf bestimmte Baumarten, um ein bereits robustes - und - ausgereiftes Wurzelsystem / einen etablierten Baum zu schmücken?

Antworten: Ich habe noch nie davon gehört, ein Bougainvillea auf einen Baum zu pfropfen, egal wie reif der Baum sein mag. Beachten Sie, dass das Wort "winterhart" im Pflanzenbereich bedeutet, dass es kalten Temperaturen standhält. Möchten Sie, dass das Bougainvillea auf einen Baum klettert, ähnlich wie es wilde Glyzinien tun? Wenn ja, warum nicht einfach das Bougainvillea neben den Baum pflanzen? Diese Reben wachsen schnell und werden bald auf den Baum klettern. Es ist jedoch möglich, dass die Reben, wenn sie älter und größer werden (ungefähr so ​​groß um mein Handgelenk), den Baum ersticken können.

Frage: Welcher kontrastierende dürretolerante Strauch passt gut zu Bougainvillea?

Antworten: Alle einmal etablierten Sträucher überleben alle außer extremer Dürre. Hier wachsen die Sträucher so groß, dass sie den Blick auf die schönen Bougainvillea-Blüten versperren. Außerdem wächst Bougainvillea ziemlich groß - ich meine wirklich groß. Als ich eine auf einem Gitter hatte, pflanzte ich Taglilien davor, weil sie auch dürretolerant sind und nur etwa 18 bis 24 Zoll hoch werden. Je nachdem, in welcher Zone Sie sich befinden, können Sie auch Bartiris verwenden, da diese sehr trockenheitstolerant ist. Leider machen sie sich hier in Zentralflorida nicht gut, weil die Winter nicht lange genug kalt genug sind. Ich bin mir nur nicht sicher, ob Sträucher in der Nähe eines Bougainvillea gut zu pflanzen sind, es sei denn, Sie haben den freistehenden Typ, der für das Wachsen als kleiner Baum ausgebildet wurde. Dieser Typ muss ständig beschnitten und geformt werden, ebenso wie jeder gepflanzte Strauch in der Nähe.

Frage: Können Sie Bougainvillea aus einem Schnitt vermehren?

Antworten: Ich habe es nie versucht, aber du kannst es wahrscheinlich. Sie könnten einen kleinen Ast abschneiden. Je kleiner desto besser. Befeuchten Sie das abgeschnittene Ende, tauchen Sie es in Wurzelmedium und geben Sie es in einen kleinen Topf mit guter Erde. Die Art und Weise, wie ich es tun würde, wenn meine Pflanze einen bodennahen Ast hätte, besteht darin, ein wenig Rinde von der Unterseite des Astes abzukratzen. Sie können dies mit Ihrem Miniaturbild oder einem kleinen Messer tun. Drücken Sie dann die geschnittene Seite auf den Boden, legen Sie etwas Erde darüber und beschweren Sie sie mit einem Stein oder einem Ziegelstein. Geben Sie ihm ein paar Wochen Zeit, um Wurzeln zu schlagen - ein paar Monate, wenn Sie viele gute, starke Wurzeln wollen. Nachdem einige Wurzeln gewachsen sind, können Sie es von der Mutterpflanze abschneiden und an einen beliebigen sonnigen Ort bringen. Ich mache das häufig mit Azaleen. Es funktioniert jedes Mal. Vielen Dank für das Lesen meines Artikels und für Ihre Frage.

Frage: Ist es normal, dass ein Bougainvillea alle Blumen auf einmal verliert? Es ist Mitte Dezember in Yucatan, Mexiko.

Antworten: Ich habe noch nie gesehen, dass man buchstäblich alle Blumen auf einmal verloren hat. Sie blühen jedoch normalerweise zweimal pro Jahr: Frühling und Herbst. Sie brauchen eine gute Drainage und volle Sonne. Wenn diese Bedürfnisse erfüllt werden, braucht es möglicherweise einen guten Dünger.

Frage: Würde ein Vygie (Lampranthus) das Wachstum des Bougainvillea behindern?

Antworten: Beide sind dürretolerant, sodass der Wasserbedarf kompatibel ist.

Frage: Ich habe Bougainvillea, das in einem Topf um die Bewehrung wächst - sollte ich die Bewehrung ausschneiden und sie pflanzen, damit sie gedeiht?

Antworten: Ich denke, Sie fragen, ob Sie es in den Boden anstatt in einen Topf pflanzen sollten. Es wird viel größer, wenn es im Boden ist. Wenn Sie kalte Winter haben, müssen Sie es im Topf halten, aber wenn Sie sich in Zone 9, 10 oder 11 befinden, sollte es im Boden gut sein.

Frage: Ich habe heute bei der Arbeit ein Bett aus Bougainvillea zurückgeschnitten. Werden sie wieder richtig blühen? Ich weiß, die beste Zeit ist im Januar.

Antworten: Bougainvillea überlebt einen schweren Schnitt und blüht wieder wunderschön. Der Zeitpunkt für das Beschneiden hängt davon ab, wo Sie leben und arbeiten. Sie können fast jederzeit beschnitten werden, aber die beste Zeit ist im zeitigen Frühjahr, bevor die Pflanze ihre Blütenknospen gesetzt hat. Im Januar haben sie in Zentralflorida (Zone 9) gerade den Herbstblütezyklus beendet, daher ist es eine gute Zeit für dieses Gebiet.

Frage: Ich habe einen kleinen Baum Bougainvillea. Treffen alle die gleichen Regeln zu? Ich bin in San Diego, CA.

Antworten: Das machen sie sicher.

Frage: Wo kann ich Bougainvilleas kaufen?

Antworten: Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem sie erfolgreich angebaut werden können, haben sie jedes gute Gartencenter, sogar die großen Läden.

Frage: Ich habe mein junges Bougainvillea in einem Topf und werde es für den Winter hineinbringen. Wie kümmere ich mich darum?

Antworten: Stellen Sie nur sicher, dass es volle Sonne bekommt (mindestens 6 Stunden pro Tag) und dass es eine gute Drainage hat. Es mag keinen feuchten Boden.

© 2014 MariaMontgomery

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 2. September 2020:

Meinen Sie damit, dass die Wurzeln durch Risse an den Seiten des Topfes gewachsen sind oder dass sie durch die Drainagelöcher am Boden des Topfes gewachsen sind? Das wird einen großen Unterschied in den Ratschlägen machen, die ich Ihnen gebe.

Basierend auf dem, was Sie mir gesagt haben, würde ich sagen, wenn Sie den Topf abbrechen, sollten Sie ein Loch graben und den Wurzelballen in den Boden legen. Grabe ein schönes Loch, das doppelt so groß ist wie der Topf oder der Wurzelballen. Stellen Sie die Pflanze etwas hoch in den Boden, damit sie gut entwässert wird. Diese Pflanze mag keinen feuchten Boden.

Es wäre hilfreich, wenn Sie mir ein Nahaufnahmefoto des Topfes und der Wurzeln schicken könnten. Wenn Sie dies tun möchten, senden Sie es bitte an [email protected] Viel Glück beim Umpflanzen Ihres Bougainvillea und vielen Dank, dass Sie meinen Artikel gelesen haben.

Luis Montanez am 02. September 2020:

Ich habe ein großes Bougainvillea in einem Tontopf, der vom Alter bricht. Die Wurzeln der Pflanze liegen auf dem Boden des Topfes, aber ein Teil des Stammes befindet sich im Boden des Topfes. Kann ich einfach den Topf abbrechen und den Boden vom Stamm reinigen und ihn auf dem Boden bleiben lassen? Vielen Dank

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 14. August 2020:

Wenn die Pflanze im Boden wäre, würde ich sagen, dass zweimal pro Woche alles in Ordnung ist (vorausgesetzt, es regnet nicht). Sie haben nicht gesagt, wo Sie sind, aber ich glaube, ich kann davon ausgehen, dass Sie, wenn Sie ein Bougainvillea anbauen, wahrscheinlich dort leben, wo es heiße Sommer gibt. Pflanzen, die in Töpfen wachsen, trocknen viel schneller aus als Pflanzen im Boden. Wenn Sie einen wirklich heißen Sommer hatten und nicht genug Regen, sollten Sie wahrscheinlich mehr gießen. Fühlen Sie einfach den obersten Zentimeter Erde mit Ihrem Finger. Wenn der obere 1 Zoll trocken ist, ist es Zeit zu gießen. Das Zurückhalten von Wasser löst eine Blüte aus, aber das Zurückhalten von zu viel führt auch zu einem Blattverlust. Ich fürchte, das könnte passiert sein. Ich hoffe, das hilft Ihnen und danke, dass Sie meinen Artikel gelesen haben.

Walter Pfund am 14. August 2020:

Wir haben ein Bouainvillea und blühen großartig, aber alle Blätter sind abgefallen, aber die Blüten sind immer noch da. Es wird ungefähr zweimal pro Woche gewässert und befindet sich in einem Topf

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 27. Juli 2020:

Ja, Knochenmehl ist eine gute Phosphorquelle. Es ist die mittlere Zahl in den 3 Zahlen auf Düngemittelsäcken. Sie haben mich gerade an einen Artikel erinnert, den ich über die drei Zahlen schreiben wollte, was sie bedeuten und wofür die einzelnen Chemikalien bestimmt sind. Vielen Dank!

Barry Allen am 24. Juli 2020:

Mag Bougainvillea Knochenmehldünger, um das Blühen zu fördern? Ich habe Bio-Knochenmehl für mein Bougainvillea im Freien verwendet und auf Blüten Ende Juli gehofft. Ich lebe in der Wüste in Las Vegas. Vielen Dank!

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 17. Juli 2020:

Wurzelfäule ist bei Bougainvillea selten, aber es kann sich um Wurzelfäule handeln, die durch zu viel Wasser verursacht wird. Wenn es Wurzelfäule ist, entfernen Sie die Pflanze sofort und werfen Sie sie weg. Entfernen Sie auch einen Teil des Bodens und den betroffenen Mulch um die Basis der Pflanze.

Es könnte auch Mehltau sein. Dies kann durch Besprühen mit einem Fungizid behandelt werden. Es gibt Bio-Produkte, die sicherer zu verwenden sind. Außerdem sollten Zweige mit diesem Mehltau entfernt und weggeworfen werden, nicht kompostiert.

Werden die Blätter zufällig hellgrün oder gelb? Wenn Sie möchten, können Sie mir unter [email protected] ein Nahaufnahmefoto der Rinde und der Blätter senden. Ich werde es mir ansehen und sehen, ob mir noch etwas einfällt, das helfen könnte.

Sally Holmes am 17. Juli 2020:

Hilfe, mein RIESIGES Bougainvillea in Portugal scheint zu sterben. Die Rinde scheint Schimmelpilzflecken zu haben! Diese Jahreszeit sollte blühen, aber in den letzten zwei Wochen ging es richtig bergab

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 29. Juni 2020:

Bei Topfpflanzen ist es in der Regel ein gutes Maß dafür, ob sie Wasser benötigen, den Finger in den Boden zu stecken. Wenn die oberen 2,54 Zentimeter trocken sind, benötigt die Pflanze Wasser. Bougainvillea trocknet jedoch lieber etwas zwischen den Bewässerungen aus und benötigt eine gute Drainage. Wenn Ihre Pflanzen trocken sind, gießen Sie sie einfach gründlich. Wenn das Wasser schnell aus dem Topfboden läuft, stellen Sie unbedingt eine Pflanzentasse darunter. Gießen Sie nach ca. 30 Minuten das restliche Wasser in die Untertasse. Ich hoffe, das hilft Ihnen bei diesen wunderschönen Pflanzen und danke, dass Sie meinen Artikel gelesen haben.

Ozayr Adam am 26. Juni 2020:

Hallo, ich habe 2x eingetopfte Bougeinvillea-Pflanzen (300 mm Durchmesser) auf meinem Balkon, die sicherstellen, dass sie täglich genug Sonne bekommen. Können Sie uns bitte Hinweise zur Bewässerung geben? Mir geht es am meisten darum, wie viele Liter Wasser ich diesen Töpfen geben soll und wie oft ich sie wöchentlich gießen soll. Informationen sind in dieser Hinsicht online ziemlich vage und es ist schwierig für mich festzustellen, ob ich sie über- oder unterbewässere

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 25. Juni 2020:

Dies ist eine tropische Pflanze, also ja, Sie sollten sie auf jeden Fall in einen Topf geben. Es braucht volle Sonne, damit diese Seite Ihres Hauses am besten ist.

Sue Herera am 25. Juni 2020:

Ja, ich lebe in NEBR. SOLLTE ICH IN DEN BODEN ODER DIE PFLANZE IN EINEM TOPF TÖPFEN, UND DIE SEITE DES HAUSES FUNKTIONIERT AM BESTEN FÜR ES

MariaMontgomery (Autorin) aus Zentralflorida, USA am 08. Mai 2020:

Rost ist eine Pilzkrankheit, die viele Pflanzen befällt. Schwaches Licht oder zu wenig Sonnenstunden pro Tag in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit und warmen Temperaturen fördern den Rost. Sie können dies mit einem Breitband-Fungizid behandeln. Stellen Sie sicher, dass alle betroffenen Blätter, die zu Boden gefallen sind, entfernt werden, da Regen und Bewässerungswasser die Sporen zurück auf Ihre Pflanze sowie auf benachbarte Pflanzen spritzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bewässerungssystem, falls Sie eines verwenden, nicht über Kopf, sondern in Bodennähe sprüht, und gießen Sie auch in den frühen Morgenstunden, damit die Blätter genügend Zeit zum Trocknen haben, bevor der Abend niedrigere Temperaturen bringt. Ich hoffe, Ihr Bougainvillea wird munterer.

Paula Stockwell am 06. Mai 2020:

Warum fingen die Blätter an, braun und rostig zu werden?

Karen Ryan am 02. Mai 2020:

Mein Mann nimmt seine Trimmersäge etwa alle 2 Wochen und "schneidet" unser Bougainvillea, als wäre es ein grüner Strauch. Es sieht schrecklich aus und alle Blüten sind abgeschnitten. Es begann riesig und überwachsen, als wir hierher zogen, aber jetzt sieht es aus wie ein Zwergbusch. Er wird NICHT auf mich hören. He does the same with pentas. Do you EVER trim bushes with flowers on them? Ich sage nein. We live in SWFl. We also have a bush with blue flowers, that he just cut down to the ground, even though it was blooming. Please help!!! We are used to flowers in NEPA, where we would cut down the plants right before frost and we had a beautiful garden. I am clueless down here.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on April 11, 2020:

My experience with bougainvillea is in Zones 9a & 8b. Southwest Florida is in Zone 11a & 11b. I am not sure when the blooming cycles are in your area, but no matter where you are, pruning should be done immediately after blooming. If it had not finished a winter bloom cycle at the time you pruned, it’s possible you could have cut off any flower buds.

You said you added more organic soil & more mulch. Did you remove some old soil before adding more soil? If not, the roots of the plant may now be too deep. The point at which it comes out of the ground should be set slightly higher than the surrounding soil level to encourage better drainage. Deep mulch (about 6 inches) is good except against the trunk of any plant or tree, where it should not be up against the trunk. Keep the mulch fairly thin in the first few inches from the trunk. I hope this helps.

rachel am 04. April 2020:

Hilfe! I live in SW Florida, My bougainvillea is barely flowering. i did a hard trim back in early Feb. which seemed to help a bit. the plants receive about 8 hours of sun, I have cut back on watering, i use coffee grounds 2X a week, bougainvillea food, removed, the juniper around it, added more mulch, more organic soil, but the leaves are all green, and have maybe 6 flowers between 7 bougainvilleas plants. no root rut, drainage is good, no bugs. help!?

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on October 15, 2019:

I just Googled Tomball, Tx, and learned you are in Zone 9a, same as me. I'm not sure why it never bloomed again, but it blooms only twice per year: spring and fall/winter. You should never leave it in the pot it came in if you are putting it in the ground, so I'm glad you didn't. It does need well drained soil, and full sun. Wait and see if it blooms around November or December. They seem to have more flowers and colorful bracts then than they do in the spring. Good luck with it. If you have time, let me know how it does.

Carnell M Hight on October 11, 2019:

I live in Texas, Tomball, Tx 77375 I believe zone 9 not sure if it is zone a or b, Anyway I planted my Bougainvillea about 6 months ago. All blooms fell off and never bloomed again. I did plant my Bougainvillea in the ground and did not know it was best to leave in the the pot it came in . Well I think the Bougainvillea in one of the most beautiful plants I have ever seen. Please help. Vielen Dank.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on August 24, 2019:

Bougainvillea is prolific in any warm climate, and will flower year after year. Of course, it performs best if it is happy: good soil, good drainage, full sun.

[email protected] on August 23, 2019:

why is it that in kenya bougainvillea produces flower after years

Sonia on May 28, 2019:

I have No pink flowers left on my bougainvillea, we are towards the end of spring in Texas. Do we know why this is happened?

AnnieG on April 16, 2019:

We live in Phoenix, AZ and have grown bougainvillea before, however, in our new home we'd love to plant Miss Alice (the dwarf white thornless variety) but cannot find it in any nursery. Does the white variety not do well in the AZ summers?

Kathy Green on April 04, 2019:

I bought my bogainvelia from home depot in January 2019; it had beautiful hot pink almost red looking blooms all over it. I live in southwest Florida and had planted 2 bogainvelia plants last year. I was told to water them everday in the summer. I did that and fertilized every 8 weeks. They only grew maybe a foot taller if that lost all bracts and flowers but got a lot of new growth leaves only. I still have them planted in full sun and they bloom some of the time. They are still alive but some branches are only getting new growth on the ends. Should I cut the branch way back it has no other branches extending from it. My newly planted bogainvelia of about 10 weeks already lost almost all its blooms. I am paranoid about the watering because I think I watered too much on my older ones. We have sandy soil so I add compost with cow manure and bogainvelia fertilizer. I dig down in the soil around it to try and ascertain if it is damp enough. I cannot tell because the soil always feels damper a little deeper but how do I know how often to water? How many months is considered well established? Thank you for your help!

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on December 20, 2018:

Bougainvillea typically stay true to color, unlike hydrangea which change with the pH of the soil. Has yours faded in color, or changed in some other way? If so, please let me know, and I will research this for you. If you want, you can e-mail me at and send a photo of your plant. Thanks so much for reading my article.

Georgia l Munson on December 19, 2018:

I'm in Zone 9 .

Arizona. I love deep purple bougainvillea. What is the a good additives for the soil to keep it purple.?

Carol on December 04, 2018:

Don't worry if your newly planted bougie is stuck in neutral. We live in the desert southwest and our vine bougie dropped all its leaves within a month of planting and looked almost dead for about 2 years! We were thinking of pulling it up and trying some other type of vine. Then, all of a sudden it turned into a beast! It grows new branches overnight and is taller than our roof! So, be patient and give the roots time to settle in and get established.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on August 27, 2018:

Do you mean underneath the root ball? If you have poor drainage, that would be a good idea. You could also plant it a tiny bit high, so the soil slopes away from it. If you mean on top of the soil around the plant, please don't do that. Rocks get really hot in the summer. They also are heavy and contribute to soil compaction which makes it difficult for roots to draw oxygen from the soil. Thanks for visiting my article.

Natalie on August 24, 2018:

Is it a good idea to put some small river rocks at the base of my bougainvillea?

Nazia on July 11, 2018:

I haveVera deep purple I want to transfer it in big pot

N. on April 13, 2018:

What is the lowest temperature at night that BOUGAINVILLEA still tolerate? I live in NC, took plant inside for winter. Want to take it out outside, when can i do it?

Sarbari Sarkar on August 31, 2017:

I have a great variety of bougainvillea plants, including purple, orange,peach and lots of other shades. I just love them.... wonderful colours,no maintenance to speak of,just lots of sunshine.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on May 12, 2017:

I write a garden blog called "In the Garden with Maria". On it I answer my readers' gardening questions. Here's the link to one entitled, "Why Won't My Bougainvillea Bloom?" I hope you enjoy it, and that it helps. https://inthegardenwithmaria.com/2016/05/26/bougai... You can also reach the blog by clicking on the source name under the intro photo on this hub. Thanks for visiting, and good luck with your bougainvillea.

Debby on May 08, 2017:

I have 2 bougainvillea that have never bloomed. I have tried what I think to be everything. Should I throw them out and start over again? They are in the ground and I fertilize with the right stuff, but still nothing. So bummed!

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on April 05, 2017:

In Atlanta you will need to grow Bougainvillea in a large pot that can be taken indoors during winter. When I lived in Charlotte NC, I visited Key West where I bought a bougainvillea from a woman who assured me it would survive the winter if it became established before winter arrived. That was definitely not true.

Carla on April 03, 2017:

Will these grow year round in the south (Atlanta)?

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on May 26, 2015:

Bitte. So glad you enjoyed my article. Thanks for visiting.

Thelma Alberts from Germany and Philippines on May 25, 2015:

I love bougainvillea. I have some of these flowers in my tropical garden which is in my home country Philippines. I wish I have that purple bougainvillea too. Thanks for sharing some informations about this beautiful plant.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on February 14, 2015:

You would probably need to grow it in a large pot, then move it indoors in temps below 40 degrees. Maybe even below 50 degrees if it is not in a protected area such as against a wall. It would be a lot of trouble, but well worth it if you love prolific flowers. Let me know if you try it.

Gregory Jones from IL on February 13, 2015:

I landscaped in Florida for about 10 years and love the large varieties of color of bougainvillea. I wish we could grow it up here in IL year 'round.

Bill Holland from Olympia, WA on February 13, 2015:

This is a tough one to grow in our neck of the woods. I've seen it done, but it sure takes a lot of care. We are just too cool and damp here....but I would love to grow one successfully.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on February 13, 2015:

I love them, too, BigMarble. Wouldn't it be wonderful if they would grow everywhere?

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on September 19, 2014:

Hi, Paula! I first saw them, and fell in love, too, in San Francisco. Then again in Key West. I'm so glad I can grow them now.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on September 19, 2014:

The best times are in between bloom cycles. Mine is just now beginning to put out new growth. If it were to be pruned now, it would lose all the flower buds that will soon be coming. I suggest waiting until it has finished blooming. Of course, if is has grown too large, you could selectively remove some of the canes. I don't remember whether I covered this in the article, but if the thorns are a huge problem for you, take a pair of wire cutters, and clip off the thorns so you can safely handle the branches.

Paula Atwell from Cleveland, OH on September 16, 2014:

We don't have these in our area, but I fell in love with them when I visited my sister in LA. So, so very beautiful. :) :)

Audrey Howitt from California on September 16, 2014:

Well, I had been wondering how to trim my plant and you answered that question--I wonder if it matters when I clip it??

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on July 10, 2014:

@burntchestnut: I need to add orange to my list of colors for this plant. Do you know whether it comes in any other colors I didn't mention? Thank you for the squidlike and comment. Both are appreciated. See you around Squidoo.

MariaMontgomery (author) from Central Florida, USA on July 10, 2014:

@tracy-arizmendi: Thank you, Tracy1973. I think they are almost gone now, but the plant still has to recover. It has lots of stripped leaves. Thanks for the squidlike and for the nice comment.

Tracy Arizmendi from Northern Virginia on July 08, 2014:

Großartiger Artikel! Very informative and well written. I hope you have gotten rid of those pesky caterpillars!

Brandkastanie on July 08, 2014:

I live in San Antonio and there are bougainvilleas everywhere and in many colors.


Schau das Video: Zitruspflanzen - Wann und warum Schossertriebe bei Zitrus entfernen. - Zitruspflanzen (August 2021).