Interessant

Wilde Erdbeeren vs. Scheinerdbeeren: Was ist der Unterschied?

Wilde Erdbeeren vs. Scheinerdbeeren: Was ist der Unterschied?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Menschen sind verwirrt über den Unterschied zwischen einer Walderdbeere und einer Scheinerdbeere. Beide Erdbeeren wachsen in freier Wildbahn und sehen sich ziemlich ähnlich, aber wenn es um Geschmack und andere Merkmale geht, haben diese beiden Beeren weniger gemeinsam, als Sie denken.

Im folgenden Artikel werde ich die Unterschiede zwischen Walderdbeeren und Scheinerdbeeren untersuchen.

Wilde Erdbeeren gegen Scheinerdbeeren

Wilde ErdbeereScheinerdbeere

Taxonomie

Fragaria virginiana

Duchesnea indica

Größe

Klein

Klein

Geschmack

Süss

Bitter

Textur

Saftig

Trocken und knusprig

Blume

Weiß mit fünf Pedalen

Gelb mit fünf Pedalen

Essbar

Ja

Nein

Wilde Erdbeeren

Die Walderdbeere (Fragaria virginiana) ist eher klein. Die Pflanze wächst normalerweise von ungefähr 2,5 bis 3 Zoll hoch, aber sie kann größer werden. Die Walderdbeere ist sehr gefragt. Sie sind viel kleiner als ihre kommerzielle Cousine, die Gartenerdbeere, aber auch viel süßer! Die Beere reift im späten Frühling bis Frühsommer auf Wiesen, Feldern, unteren Bergregionen, Waldgebieten und Flussufern und kommt in ungestörten Gebieten sowie in städtischen und vorstädtischen Gebieten vor.

Die Blüten der Walderdbeerpflanze sind weiß mit fünf Blütenblättern. Die Blätter wachsen von ungefähr 1/2 Zoll bis 1 Zoll Durchmesser und ungefähr 2 bis 3 Zoll lang, und sie wachsen in Dreiergruppen wie Giftefeu, aber sie sind nicht giftig.

Die Walderdbeere ist eine mehrjährige krautige Pflanze und kommt in weiten Teilen der nördlichen Hemisphäre vor. Erdbeerpflanzen produzieren wie Efeu Läufer, die Stängel sind, die am Boden wachsen und Wurzeln schlagen. Sobald sie Wurzeln schlagen, beginnt eine neue Erdbeerpflanze zu wachsen und die Läufer breiten sich weiter aus.

Andere Namen

  • Europäische Erdbeere
  • Virginia Erdbeere
  • Alpine Erdbeere

Verwendet

Während die Frucht als süßer Snack verwendet wird, werden die Wurzeln der Pflanze auch zur Herstellung von Tee verwendet. Der Tee wird zur Behandlung von Durchfall, Lungen- und Magenerkrankungen sowie trockener Haut angewendet. Wie der Löwenzahn ist jeder Teil der Walderdbeerpflanze essbar und verwendbar.

So finden Sie wilde Erdbeeren (Video)

Scheinerdbeeren

Die Scheinerdbeere (Duchesnea indica) wächst auf die gleiche Größe wie die Walderdbeere, jedoch mit zwei sehr offensichtlichen Unterschieden:

  1. Die Blume hat fünf Blütenblätter wie die Walderdbeere, aber sie ist gelb statt weiß.
  2. Die Beeren sind runder mit harten kleinen Samen, die aus dem Fleisch herausragen.

Die Scheinerdbeere hat einen schlechten Ruf, wahrscheinlich wegen ihres Namens. Wenn Sie eine falsche Erdbeere essen, werden Sie als erstes den Mangel an Saft bemerken. Sie sind ziemlich trocken. Der Geschmack einer Scheinerdbeere ist auch nicht gerade angenehm, da sie leicht bitter ist und einen Nachgeschmack wie Gurke oder Wassermelone hat.

Die Scheinerdbeerpflanze stammt ursprünglich aus Südostasien, daher der taxonomische Name "Indica", was "aus Indien" bedeutet. Sie können auch in Japan, China und Indonesien gefunden werden. Sie wurden als Zierblume in die Vereinigten Staaten eingeführt, aber aufgrund ihres schnellen Wachstums und ihrer Expansion wurden sie schnell zu einem gewaltigen Unkraut.

Die Scheinerdbeere wächst unter ähnlichen Bedingungen wie die Walderdbeere. Sie kommen normalerweise in Waldgebieten mit Klee und auf offenen Feldern vor. Die Spitze des Blattes ist stumpfer als die der Walderdbeere.

Andere Namen

  • Walderdbeere
  • Sie mei (Schlangenbeere auf Chinesisch)
  • Indische Erdbeere
  • Falsche Erdbeere

Zum größten Teil können Scheinerdbeeren ohne Konsequenz gegessen werden. Davon abgesehen haben einige über allergische Reaktionen berichtet. Nach einer Studie über den Verzehr von Scheinerdbeeren schrieb die FDA:

Einundvierzig Erdbeerexpositionen wurden gemeldet. 27 Fälle (65,8%) betrafen Scheinerdbeeren. Das Alter lag zwischen 12 Monaten und 27 Jahren; 74% waren jünger als 5 Jahre. In 19 Fällen wurden 3 oder weniger Beeren aufgenommen, in 8 Fällen eine unbestimmte Anzahl. 26 Patienten waren anfangs asymptomatisch. Ein Kind zeigte Nesselsucht, die sich nach einer Antihistamin-Therapie besserte. Verzögerte Symptome wurden nicht berichtet, da 25 Patienten asymptomatisch blieben und zwei durch Nachsorge verloren gingen. Spotten

- Jenkins, R. A.; Matyunas, N. J.; Rodgers, G.C.

Scheinerdbeeren in freier Wildbahn (Video)

Berkeley.Geoff am 12. August 2020:

Beeghley 4135 ave

Augustine.Saxon am 23. Mai 2020:

316 Westmeadow Rd

Paul. Taylor am 07. Mai 2020:

1284 E Cedar Cir

Hobbes.Blair am 01. Mai 2020:

5497 NW Haggin Way

Gold.Griffith am 01. Mai 2020:

6716 Flanders St.

Ruth-Kinderhook, Il. am 07. Mai 2019:

Ich habe die Pflanze dieses Jahr in meinem Garten gefunden und bin froh zu wissen, was sie sind. Bin durch deinen Garten gelaufen und habe das gesehen. Sie sind in meinen Irispflanzen. Ich wusste nicht, was ich mit ihnen anfangen sollte. Ich bin froh zu wissen, was sie sind. Ich habe die mit der gelben Blume.

Phönix am 30. April 2019:

Der Punkt, den Edward anstrebte, ist nicht, dass sie im Handel erhältlich sind, sondern dass sie essbar sind. Sie sind überall hier in Pasadena, wir würden sie niemals kaufen, selbst wenn sie sie verkaufen würden. aber ja, sie sind sicher zu essen. Als Kind aufgewachsen, pflückten ich und alle Kinder in der Nachbarschaft sie und aßen sie die ganze Zeit.

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 05. Mai 2018:

Edward, du bist richtig!

Harry am 05. Mai 2018:

Vielleicht bin ich verwirrt, aber ich habe zwei verschiedene Arten von angeblich wilden Erdbeeren, die um mein Haus wachsen. Eine davon hat 5 Blätter. Ich gehe davon aus, dass dies die wilde ist und die andere nur drei Blätter. Könnten Sie das für mich klären, danke im Voraus

Edward am 14. April 2018:

Duchesnea indica ist essbar

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 05. Januar 2018:

Hallo! Danke für den Kommentar!

Zunächst bin ich mir nicht sicher, ob die Scheinerdbeere im Handel erhältlich ist. Sie wachsen wild wie die wilde Blaubeere. Ist es also möglich, sie in Massen zu produzieren? Vielleicht.

Sie sind jedoch VIEL kleiner als die "normalen" Erdbeeren, an die die Menschen gewöhnt sind.

Denken Sie daran, sie haben eine Bitterkeit mit nur ein bisschen Süße, die ziemlich schnell kommt und geht. Ehrlich gesagt, obwohl essbar, denke ich nicht, dass es eine gute Wahl für Ihre Produkte ist. Ich glaube nicht, dass die Leute einfach rausgehen und sie wie eine normale Erdbeere pflücken wollen. In der Tat können sie sie vermeiden. Man muss einen erworbenen Geschmack für sie haben. Sie haben auch eine andere Textur als andere Erdbeeren. Sie fühlen sich holprig (oder vielleicht sogar stachelig) auf der Zunge.

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 05. Januar 2018:

Sicher! :) :)

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 19. Juli 2016:

Sehr gern geschehen!

Witze und Zitate am 17. Juni 2016:

Ich habe festgestellt, dass diese in meinen Garten kriechen. Ich bin noch nicht auf eine Beere gestoßen, um zu wissen, um welche Art es sich handelt. Ich versuche sie zu pflegen, weil ich aus irgendeinem Grund keinen grünen Daumen habe. Danke für die Information.

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 31. August 2015:

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich hatte noch nie ein Problem, das groß genug war, um sie loswerden zu müssen. Leider müssen Sie möglicherweise mit jemandem sprechen, der zum Sprühen von Werften zugelassen ist. Sie erheben möglicherweise eine hohe Gebühr, können jedoch Ihren Garten möglicherweise chemisch korrekt behandeln und sich möglicherweise um einige andere Probleme auf dem Weg kümmern. Wenn Sie etwas herausfinden, würde ich Sie begrüßen, wenn Sie für andere Personen mit derselben Frage einen Kommentar abgeben. ODER ... Ich werde Ihre Informationen in den Artikel aufnehmen, wenn Sie möchten, und Sie als Quelle erwähnen.

Marylouise Pflanze am 28. August 2015:

Scheinerdbeeren übernehmen unseren Hof. WIE werden wir sie los?

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 19. Juni 2015:

Hey Karen! Vielen Dank für das tolle Kompliment! Ich bin froh, dass ich Ihnen helfen konnte! :) :)

Karen am 19. Juni 2015:

Hallo, mein Garten hat beide Arten, aber ich habe es nicht bemerkt, bis ich mich entschied, sie in andere Teile zu verpflanzen, und war überrascht, gelbe Blumen anstelle von weißen zu sehen. Ihr Artikel ist der nützlichste, den ich finden konnte, um mein Rätsel zu lösen. Vielen Dank!

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 17. Mai 2014:

Herzlich willkommen! Hoffentlich werden Sie ihnen nicht begegnen, aber sie tauchen gerne unangemeldet auf. lol

Imogen Französisch aus Südwestengland am 17. Mai 2014:

In einigen wilden Ecken meines Gartens wachsen Walderdbeeren, und sie sind die süßesten Früchte, die Sie sich vorstellen können - obwohl sie sehr klein sind! Ich habe noch nichts von der Scheinerdbeere gehört - vielleicht bekommen wir diese hier in Großbritannien nicht. Interessanter Hub, danke.

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 17. Mai 2014:

Hallo Connieow! Danke für die Abstimmung! Als ich klein war, jagten wir auch Brombeeren, und ich aß die Maulbeeren meines Großvaters auf und ging ins Haus, nachdem ich barfuß über Beeren gelaufen war und Flecken im Haus aufgespürt hatte. lol Hoffe du hast viel Glück bei deinen Beerenjagden! Es ist immer schön, durch die Natur zu streifen. :) :)

Connie S Owens von El Cajon, CA am 17. Mai 2014:

Als Kind erinnere ich mich an die Beerenjagd, aber niemals an Erdbeeren. Wir gingen für die Brombeere, Blaubeere und ein paar andere. Erdbeeren sind einer meiner Favoriten. Jetzt muss ich nach Walderdbeeren suchen. Vielen Dank. Abgestimmt und nützlich.

Anthony Davis (Autor) aus Tennessee am 16. Mai 2014:

Ja, ich habe gelesen, dass sie auch für Marmelade verwendet werden. Ich denke, bei all den anderen GUTEN Beeren in der Marmelade würde der Geschmack dieser Beeren nicht viel bewirken. Oder zumindest ... würde ich nicht hoffen. lol

clairewait aus North Carolina am 16. Mai 2014:

Diese wachsen überall in meinem Garten und ich nahm an, dass es zuerst Himbeeren waren (die ich habe und die sich oft ausbreiten, wenn Vögel sie fressen). Ich habe gelesen, wo mehrere Leute die Blätter verwenden, um Tee zuzubereiten, und die Beeren verwenden, um Erdbeermarmelade zu "sammeln". Ich stimme zu, dass der giftige Rap eher eine Frauengeschichte zu sein scheint.


Schau das Video: Erdbeeren selbst anbauen (Kann 2022).