Sammlungen

Fadentrimmer (Strimmer) funktioniert nicht: Fehlerbehebung bei 2-Takt-Motor und Vergaser

Fadentrimmer (Strimmer) funktioniert nicht: Fehlerbehebung bei 2-Takt-Motor und Vergaser

Unkrautfresser startet nicht?

Fadenschneider können störende Gartengeräte sein. Schwierigkeiten beim Starten sind häufig auf ein Problem mit dem Vergaser zurückzuführen.

In diesem Artikel biete ich eine Liste mit Fragen zur Fehlerbehebung an, um Ihnen bei der Suche nach dem Problem zu helfen. Ich ziehe einen Vergaser aus und reinige ihn und weise darauf hin, wo Probleme auftreten können.

Während ich mich speziell mit dem Vergaser eines Trimmers befasse, helfen diese Tipps auch für Vergaser anderer Maschinen mit Zweitaktmotor (wie Bürstenschneider, Heckenschneider / Trimmer, Kettensägen, Konsolen und Laubbläser).

Wenn Sie diesen Leitfaden nützlich fanden und zur Behebung des Problems mit Ihrem Trimmer beigetragen haben, nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Link dazu in den sozialen Medien, auf Facebook, Pinterest usw. zu teilen.

Andere Namen für einen Fadenschneider

Diese Maschinen werden in den USA allgemein als Fadenschneider bezeichnet. Andere Namen sind:

  • Unkrautfresser (Markenname)
  • Strimmer (Irland und Großbritannien)
  • Schnurschneider
  • Unkrautjäger
  • Whipper Snippers (Australien)

Häufige Gründe, warum ein Fadenschneider nicht startet

  • Veralteter Kraftstoff
  • Eine verschmutzte oder rissige Zündkerze
  • Fehlerhafte Magnetspule
  • Unsachgemäße Entlüftung des Deckels am Gastank
  • Ein verstopfter Kraftstofffilter
  • Ein sehr schmutziger Luftfilter
  • Verstopfen des Vergasers durch Gummiablagerungen, da im Winter Gas im Tank verbleibt
  • Eine verschlissene Membran oder Pumpe im Vergaser
  • Ein festsitzendes Ventil in der Zündkapsel oder eine undichte Lampe
  • Ein blockierter Funkenschutz
  • Schlechte Komprimierung. Um dies zu überprüfen, sind spezielle Druckprüfgeräte erforderlich.

Normalerweise wird das Problem jedoch durch Teile verursacht, die sich abnutzen oder im Vergaser auf irgendeine Weise beeinträchtigt werden. Befolgen Sie eine ordnungsgemäße Startsequenz, bevor Sie zu Schlussfolgerungen springen und mit der Fehlerbehebung beginnen.

Was ist ein Vergaser und wie funktioniert er?

Alle Zweitaktmotoren an Trimmern (und auch Viertaktmotoren an Rasenmähern, Generatoren und anderen kleinen Geräten) sind mit einem Gerät namens a ausgestattet Vergaser (oft verkürzt auf carb in Nordamerika oder carby in Australien). Motoren in älteren Autos und anderen gasbetriebenen Fahrzeugen hatten vor der Einführung der Kraftstoffeinspritzung in den 1980er Jahren ebenfalls einen Vergaser.

Die Funktion des Vergasers besteht darin, einen Benzin- und Luftnebel zu einem explosiven Gemisch zu mischen, das im Zylinder des Motors verbrannt wird.

  1. Luft wird durch Ansaugen des Motors durch ein Rohr im Vergaser angesaugt. Dieses Rohr mit einem Durchmesser von etwa 1/2 bis 3/4 Zoll bei einem kleinen Motor hat einen verengten Abschnitt, der als Venturi.
  2. Wenn Luft durch das Venturi strömt, nimmt ihre Geschwindigkeit zu und der Druck fällt unter die Atmosphäre. Der Druckabfall bewirkt, dass Kraftstoff durch einen Strahl in die durch das Venturi strömende Luft gezogen wird.
  3. Dieser Strahl funktioniert genau wie die Sprühdüse eines Gartenschlauchs und es entsteht ein Nebel oder Sprühnebel, der sich mit dem Luftstrom vermischt. (Farbspritzpistolen, die von einem Kompressor verwendet werden, arbeiten nach dem gleichen Prinzip). Das Gemisch fließt aus dem Vergaser durch den Ansaugkrümmer in das Kurbelgehäuse.
  4. Schließlich wird es in den Zylinder übertragen, wo es zur Stromerzeugung verbrannt wird.

Zweitaktmotoren (Zweitakt- oder 2T-Motoren)

Zweitaktmotoren (auch als Zweitakt- oder Zweitaktmotoren bezeichnet) werden bei den meisten handgehaltenen Gartenwerkzeugen verwendet. Sie haben mehrere Vorteile gegenüber Viertaktmotoren (wie die in Ihrem Auto oder Rasenmäher).

Erstens befindet sich an der Unterseite kein Sumpf oder Behälter, der mit Öl zum Schmieren des Motors gefüllt ist. Ein Sumpf wäre unpraktisch, wenn man bedenkt, dass solche handgehaltenen Elektrowerkzeuge verkehrt herum und in allen Winkeln verwendet werden können. Kleine Viertaktmotoren sind ziemlich "primitiv" und haben keine Ölpumpe. Sie benötigen einen "Spritzer" oder ein "Flimmern" an der Pleuelstange, um Öl aus der Ölwanne auf den Kolben und andere bewegliche Teile zu werfen. Dieses System wäre also bei einem Zweitaktmotor unwirksam, wenn es verkehrt herum verwendet würde.

Um diese Art von Motoren zu schmieren, müssen Sie Öl mit Gas vormischen. Das Fehlen eines Sumpfes und seines Ölgehalts verringert das Gewicht. Auch Zweitaktmotoren haben keine Ventile, keine Nockenwelle oder die anderen Teile, die die Ventile betätigen. Stattdessen haben sie "Anschlüsse" oder Ein- und Auslassschlitze für Kraftstoff / Luft-Gemisch und Abgase. Dies reduziert das Gewicht weiter. Das Ergebnis ist eine leichtere Maschine, ein höheres Leistungsgewicht als bei einem Viertakt, kein Ölwechsel erforderlich und weniger Arbeitsteile, die sich abnutzen oder ausfallen.

Der größte Nachteil dieser Motortypen besteht darin, dass Öl in der Brennkammer oder im Zylinder zusammen mit dem Gas verbrannt wird, Rauch entsteht und stinkt (was in Städten, in denen Motorroller und Motorräder das Haupttransportmittel sind, zu Umweltverschmutzung führt). Es sind jedoch raucharme Zweitaktöle erhältlich, die die Emissionen etwas reduzieren.

Wie ein Zweitaktmotor funktioniert

So reparieren Sie einen Fadenschneider

Ich habe einen Schnäppchenkeller, den ich in einem großen Laden gekauft habe. Leider ist es unwahrscheinlich, dass Ersatzteile für die Reparatur eines solchen Modells allgemein verfügbar sind (obwohl das Geschäft sie möglicherweise von seinem Lieferanten beziehen kann), das wahrscheinlich in China in Massenproduktion hergestellt wurde. Trotzdem war es billig und ich habe jahrelangen Gebrauch ohne Motorprobleme (außer dass der Schutz für die Leitung gebrochen ist und ich einen neuen bauen musste).

Wenn Sie möchten, dass eine Maschine 10 Jahre oder länger hält, wählen Sie ein Modell eines bekannten Herstellers wie McCulloch, Stihl, Husqvarna, Poulan Pro, Oleo-Mac, Ryobi, Handwerker, Weedeater, Flymo oder Honda. Auf diese Weise können Sie sicher sein, Serviceinformationen, Ersatzteile und Kundendienst zu erhalten.

So mischen Sie Kraftstoff für Zweitaktmotoren

Verwenden Sie kein Viertakt-Motoröl in Ihrem Motor. Es enthält Additive, die den Zylinder im Laufe der Zeit verunreinigen und den Kolben belasten können. Zweitaktöl ist so konstruiert, dass es mit dem Kraftstoff so sauber wie möglich verbrennt.

  • Die Schmierung von Zweitaktmotoren erfolgt durch Mischen von Zweitaktöl mit Gas vor dem Gebrauch.
  • Im Allgemeinen sollte das Öl-Gas-Verhältnis für einen Zweitaktmotor 1:50 betragen. Dies entspricht 20 ml pro Liter (Liter) oder 2,6 Flüssigunzen (US) pro Gallone (US).
  • Einige Hersteller empfehlen ein Verhältnis von 1:25 für ihre Motoren. Überprüfen Sie daher Ihr Handbuch.
  • 1:40 oder 1: 30 ist wahrscheinlich ein guter Kompromiss (d. H. Mehr Öl).
  • Vermeiden Sie Kraftstoffe, die Ethanol enthalten, da diese im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aufnehmen und Metalloberflächen oxidieren.
  • Schwenken Sie die Mischung einige Sekunden lang in den Behälter, um sie gründlich zu mischen.
  • Normalerweise können Sie 100-ml-Plastikflaschen mit Zweitaktöl kaufen, was ausreicht, um 5 Liter Mischung zu ergeben. In den USA sind 2,6 Flüssigunzen Ölflaschen erhältlich, um eine Gallone Mischung herzustellen. Wenn Sie viel trimmen, ist es natürlich wirtschaftlicher, eine größere Flasche Öl zu kaufen.

Gas und Zweitaktöl für ein Verhältnis von 50: 1 erforderlich

Ölmischungsverhältnisse. Verdoppeln Sie bei einem Verhältnis von 25: 1 die Ölmenge

Erforderliche Menge an KraftstoffgemischBenzin / BenzinZweitaktöl

1 Liter

1 Liter

20 ml

5 Liter

5 Liter

100 ml

1 US Quart

1 US Quart

0,64 US-Flüssigunzen (ca. 1,5 Esslöffel))

1 US-Gallone

1 US-Gallone

2.6 US-Flüssigunzen

Umrechnung von Kapazitätseinheiten

1 US-Pint = 16 US-Flüssigunzen = 473 ml

1 US-Gallone = 3,79 Liter

1 britische imperiale Gallone = 4,54 Liter

1 UK Gallone = 1,2 US Gallonen

1 UK Imperial Pint = 20 UK Flüssigunzen = 568 ml

Vergaser auf einen Zweitaktmotor vorbereiten

  • Bevor Sie Ihren Motor starten, müssen Sie ihn vorfüllen. Die Ansauglampe saugt Kraftstoff in den Vergaser, der möglicherweise beim letzten Motorstart leer ist. Dies ist ein wichtiger Schritt, da ein kleiner Vorratsbehälter im Vergaser mit Kraftstoff gefüllt wird, den der Trimmer während des Gebrauchs aufnimmt.
  • Die Ansauglampe muss etwa zehnmal gedrückt werden, um ausreichend Kraftstoff einzusaugen. Stellen Sie sicher, dass sich genügend Kraftstoff im Tank befindet, bevor Sie dies tun, damit der Filter am Ende der Kraftstoffleitung eingetaucht ist und Sie nicht nur Luft in den Ansaugkolben saugen.
  • Der Motor muss erst nach dem Nachfüllen des Tanks wieder vorgefüllt werden, wenn der Trimmer schon lange nicht mehr verwendet wurde und der Vergaser entleert wurde oder wenn der Trimmer längere Zeit verkehrt herum verwendet und der Motor abgeschaltet wurde.
  • Der Filter in der Kraftstoffleitung kann sich normalerweise im Tank bewegen, sodass der Filter auch dann in Kraftstoff fällt, wenn der Trimmer verkehrt herum verwendet wird.
  • Wenn sich jedoch nicht viel Kraftstoff im Tank befindet, funktioniert dies manchmal nicht, sodass die Ansaugleitung entleert und mit Luft gefüllt werden kann, wenn der Motor Kraftstoff verbraucht und eine Nachfüllung erforderlich ist. Versuchen Sie, den Tank mindestens halb voll zu halten.

Trimmer, Heckenschneider oder Kettensäge richtig starten

  1. Stellen Sie die Maschine frei von Schmutz auf den Boden.
  2. Wenn der Motor über einen separaten Ein / Aus-Schalter verfügt, stellen Sie ihn in die Ein-Position. Andernfalls bewegen Sie den Choke-Regler von der Aus-Position in die Voll-Choke-Position
  3. Den Motor wie oben beschrieben entlüften
  4. Ziehen Sie am Starterkabel. Wenn der Motor nach einigen Zügen nicht zu starten versucht, versuchen Sie erneut zu grundieren.
  5. Warten Sie nach dem Laufenlassen des Motors etwa zehn Sekunden, bis er abschaltet, je nachdem, was zuerst eintritt. Wenn es nur einen "Kick" gibt, versuchen Sie erneut, an der Schnur zu ziehen
  6. Schalten Sie dann den Choke aus und lassen Sie den Motor weiterlaufen
  7. Wenn der Motor nicht anspringt, wiederholen Sie den Vorgang von Anfang an, indem Sie den Choke wieder einschalten, den Motor anlassen und den Start starten.
  8. Wenn nach mehreren Startversuchen nichts passiert, ist der Motor möglicherweise überflutet. Lassen Sie den Kraftstoff etwa 10 Minuten lang verdunsten, bevor Sie einen Neustart versuchen.
  9. Wenn der Motor in den letzten 10 Minuten gelaufen ist und heiß ist, müssen Sie den Choke vor dem Neustart nicht wieder einschalten.

Leere Kraftstoffleitungen können zu einem schwierigen Start führen

Wenn Sie den Motor vor dem Nachfüllen bis zum Abschalten laufen lassen, sind die Kraftstoffleitungen vollständig entleert. Denken Sie daran, dass Sie den Zündknopf 5 bis 10 Mal drücken müssen, bevor Sie den Motor erneut starten. Wenn das Rückschlagventil im Zündknopf nicht das beste ist, kann dies zu einem schwierigen Start führen. Wenn der Knopf richtig funktioniert, sollte er sich "schwammig" anfühlen.

Drücken Sie weiter darauf, bis es sich mit Gas füllt und die meisten Luftblasen verschwunden sind. Sie können überprüfen, ob der Primer ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie den Tank teilweise mit Gas füllen, aber das Ende der Leitung ohne Filter über der Oberfläche bleiben lassen (die Leitung mit dem Filter sollte eingetaucht sein). Wenn Sie wiederholt den Primer-Knopf drücken, sollte Gas ohne Filter aus der Leitung strömen.

Auf rissige Kraftstoffleitungen prüfen

Undichte Leitungen sind eine schlechte Nachricht, nicht nur, weil sie zu einer Gaslache auf Ihrem Garagenboden führen, sondern sie können auch verhindern, dass Kraftstoff ordnungsgemäß in den Motor gesaugt wird, oder Luftblasen in der Leitung verursachen, wenn Luft durch die Risse eindringt. Dies kann zum Abwürgen des Motors führen oder das Starten erschweren. Risse / Risse in Linien sind möglicherweise nicht offensichtlich. Als ich meinen Trimmer nach dem Schneiden weglegte, tropfte er immer noch, obwohl er mit dem Tank auf dem Rücken und Kraftstoff niedriger als der Dichtungsstopfen, an dem Leitungen in den Tank gelangten, gelagert wurde. Während einiger Wartungsarbeiten stellte ich fest, dass die Kraftstoffleitungen in der Dichtung, in der sie durch den Tank führten, zur Hälfte durchbrochen waren. Dies war nicht sofort offensichtlich. Wenn Sie Leitungen auf Risse prüfen, ziehen Sie sie aus der Dichtung, um sicherzustellen, dass in diesem Abschnitt keine vorhanden sind.

Vielleicht gibt es ein Problem mit der Zündkerze?

Könnte sein!

  1. Entfernen Sie die Zündkerze mit einem Zündschlüssel.
  2. Schieben Sie das Steckerkabel zurück und halten Sie das Metallteil des Steckers gegen den Motorkörper. Dies kann bei diesen Motoren etwas schwierig sein, da normalerweise eine Kunststoffhaube den Motor abdeckt und es schwierig sein kann, auf das Metallgehäuse zuzugreifen. Sie können einen Bolzen, eine kleine Dose oder was auch immer verwenden, um Kontakt aufzunehmen.
  3. Schalten Sie den Starterschalter ein, halten Sie die Zündkerze an der Gummikabine am Ende des Zündkabels (oder möglicherweise einer Wäscheklammer) und ziehen Sie am Starterkabel. Dies kann schwierig mit einer Hand geschehen, es sei denn, Sie sind ein Tintenfisch. Suchen Sie sich also einen vertrauenswürdigen Assistenten, der Ihnen hilft!
  4. Ein gesunder Funke sollte blau sein. Es kann schwierig sein, einen Funken in hellem Sonnenlicht zu sehen. Stellen Sie den Trimmer daher in den Schatten oder in Innenräume. Wenn es keine Anzeichen für einen Funken gibt, versuchen Sie es mit einem neuen oder sogar einem Stecker eines Rasenmähers (um zu testen, ob der Zündkreis in Ordnung ist), bevor Sie eine eingehendere Fehlerbehebung versuchen. (Verwenden Sie keinen Stopfen, der länger als der ursprüngliche ist, da er den Kolben treffen könnte!)

Kann eine verschmutzte oder gerissene Zündkerze das Starten verhindern?

Wenn der Stecker nicht funkelt, gibt es zwei mögliche Ursachen:

Gebrochener Stecker

Ein Riss in der Keramikisolierung des Stopfens kann dazu führen, dass der Funke eine "Abkürzung" durch die Isolierung nimmt, damit er nicht über die Lücke springt, in der er arbeiten soll

Schmutziger Stecker

Wenn die Keramikisolierung, die die Mittelelektrode umgibt, übermäßig mit Ruß bedeckt ist, kann dies wiederum den Funken kurzschließen, so dass er nicht zur Außenelektrode (der mit den Gewinden verbundenen) springt. Sie können Ruß mit einer Zahnbürste oder besser noch mit einer kleinen Drahtbürste im "Zahnbürsten" -Stil entfernen. Dann schrubben Sie die Elektroden mit der Zahnbürste in einer kleinen Schüssel / Kaffeekanne mit Gas.

Könnte es ein Problem mit dem Zündmodul geben?

Wie in meinem Artikel ausführlich erklärt Rasenmäher startet nicht? - Top 10 Tipps zur Fehlerbehebung für MäherKleine Motoren haben eine Vorrichtung, die als Magneto bezeichnet wird, um einen Funken an der Zündkerze zu erzeugen, um das Kraftstoff / Luft-Gemisch im Zylinder zu zünden. Dies ist eine Kreuzung zwischen einem Transformator und einem Generator und erzeugt Spannungen von etwa 10 kV. Dies sind normalerweise elektronische Kondensatorentladungszündmodule (CDI) bei modernen Trimmern, sodass keine zu reinigenden Punkte oder ein zu ersetzender Kondensator (Kondensator) erforderlich sind.

Wenn Sie keinen Funken am Stecker bekommen und einen neuen Stecker ausprobiert und erfolglos auf lose Verkabelung geprüft haben, ist dieses Modul möglicherweise fehlerhaft und muss ersetzt werden.

Alternativ können die eingebetteten Magnete am Schwungrad geschwächt sein, oder der Spalt zwischen den Polen der Spulen und des Schwungrads kann ausgeschaltet sein. Dies sollte ungefähr 0,006 Zoll sein.

Testen des Kill-Schalters

Der Kill-Schalter schließt den Magneten kurz, um den Motor auszuschalten. Verschmutzte oder korrodierte Kontakte führen normalerweise dazu, dass der Motor nicht gestoppt werden kann, und nicht zu einem Problem beim Starten.

Sie können den Widerstand des Schalters mit einem Multimeter überprüfen, das auf den Ohm-Bereich eingestellt ist. Wenn Sie nicht wissen, wie man einen benutzt, lesen Sie Verwendung eines Digitalmultimeters (DMM) zum Messen von Spannung, Strom und Widerstand.

Dies sollte sich von einem unendlichen Widerstand in der Ein-Position (wenn der Schalter vom Motor getrennt ist) auf weniger als einen Ohm in der Aus-Position ändern. Normalerweise sollte ein Schalter im ausgeschalteten Zustand einen hohen Widerstand haben, aber denken Sie daran, dass sich in dieser Anordnung "aus" auf den abgeschalteten Motor und die geschlossenen Schaltkontakte bezieht.

Idealerweise sollten Sie eine der Leitungen vom Schalter abnehmen, wenn Sie den Widerstand in der Ein-Position testen, da der Widerstand des parallelen Zündmoduls die Messwerte beeinflusst. Wenn der Widerstand jedoch mehrere zehn Kiloohm beträgt, ist dies in Ordnung, da dies bedeutet, dass der Schalter öffnet und das Zündmodul nicht kurzschließt.

Multimeter von Amazon

Nützlich zur Überprüfung von Spannung, Strom, Durchgang und Sicherungen. Sie können ein billiges Messgerät wie Innova kaufen, das die Arbeit angemessen erledigt, oder alternativ ein teureres Modell wie das Fluke 113, das für die allgemeine Wartung zu Hause / im Auto empfohlen wird. Wenn Sie mehr bezahlen, erhalten Sie eine bessere Genauigkeit sowie die Möglichkeit, das Messgerät kalibrieren / reparieren zu lassen.

Was ist mit dem Deckel und dem Rückschlagventil am Gastank?

Im Gegensatz zu Rasenmähern und anderen solchen Gartengeräten, die normalerweise in einer Ausrichtung verwendet werden, müssen Trimmer, Kettensägen und Heckenschneider in allen möglichen Winkeln verwendet werden.

Ein Rasenmäher hat eine Entlüftung im Tankdeckel, damit Luft in den Tank gelangen kann, wenn Gas aus dem Tank austritt. Wenn der Tank nicht auf atmosphärischen Druck entlüftet würde, würde dies den Gasfluss aus dem Tank einschränken. (Drehen Sie eine große mit Wasser gefüllte Limo-Flasche um und Sie werden sehen, was ich meine).

Wenn Sie jemals eine 55-Gallonen-Öltrommel geleert haben, wissen Sie, dass sie einen sekundären Spund hat, der gelöst werden muss, um die Trommel zu entlüften, damit Luft einströmen kann und während des Entleerens ein reibungsloser Fluss aus dem Hauptauslass möglich ist. Bei einem Rasenmäher ist die Entlüftung nur ein Loch mit einer Faser- oder Kunststoffblende in der Kappe, um das Herausspritzen von Gas zu verhindern. Dies ist bei einem Trimmer nicht gut genug, wenn der Tank auf den Kopf gestellt wird. Daher wird ein Einwegventil verwendet (auch als Rückschlag- oder Rückschlagventil bezeichnet).

Dieses Ventil kann im Deckel des Gastanks oder am Tankkörper selbst angebracht sein.

Das Ventil lässt Luft ein, aber Gas kann nicht wieder austreten. Dies könnte durch Schmutz verstopfen oder die Innenflächen des Durchgangs in den Ventilen könnten zusammenkleben. Starten Sie daher den Motor mit leicht gelöstem Deckel (halten Sie den Tank aufrecht), um festzustellen, ob dies einen Unterschied macht.

Schieben Sie zum Reinigen des Ventils vorsichtig einen kleinen Juwelierschraubendreher mit flacher Klinge hinein, um sicherzustellen, dass es frei ist (stellen Sie sicher, dass der Durchmesser klein ist, um Beschädigungen zu vermeiden). Ich konnte nicht auf die Rückseite dieses Ventils zugreifen, da ein Kraftstofffilter eingesetzt wurde. Es gab kein Problem mit dem Ventil, also ging ich nicht weiter.

Könnte der Kraftstofffilter verschmutzt sein?

Möglicherweise, obwohl ich noch nie Probleme mit verstopften Filtern an meinem Heckenschneider, meiner Kettensäge oder meinem Trimmer hatte und sie Hunderte von Betriebsstunden hatten.

Ob der Filter verstopft ist, hängt von der Qualität des erhaltenen Gases ab. Wenn Sie beim Befüllen des Tanks nicht aufpassen und Schmutz wie Sand und Sand hineinlassen, gelangt dieser unweigerlich in den Filter. Verunreinigungen im Zweitaktöl sammeln sich wahrscheinlich auch im Filter an.

Wenn Sie den Motor entlüften können und der Kraftstoff über die Leitung ohne Filter zum Tank zurückkehrt, ist es unwahrscheinlich, dass der Filter verstopft ist.

Der Filter befindet sich am Ende der Ansaugkraftstoffleitung und wird ersetzt und nicht gereinigt (obwohl Sie versuchen könnten, ihn zu entfernen, in heißem Seifenwasser zu waschen, abzuspülen und vor dem Austausch trocknen zu lassen).

Versuchen Sie, etwas Gas in die Flasche zu gießen

  1. Ein traditioneller Weg, einen Motor zum Starten zu bringen, besteht darin, ein wenig Gas in das Zündkerzenloch zu gießen. Ich betone ein wenig, etwa einen Fingerhut voll oder eine Limo-Flasche voll. Versuchen Sie, es nicht auf die Außenseite des Motors zu verschütten.
  2. Schrauben Sie den Stecker wieder ein und starten Sie den Motor bei vollem Choke. Dies hilft oft dabei, einen hartnäckigen Motor zum Laufen zu bringen. Versuchen Sie dies nicht, wenn der Motor läuft und heiß ist, da sich das Gas möglicherweise entzünden kann, wenn Sie es verschütten.
  3. Eine weniger unordentliche Option, wenn Sie einen Abschnitt Kraftstoff oder eine Luftleitung mit schmaler Spurweite haben, besteht darin, ihn bis zu einer Tiefe von etwa 2 bis 3 Zoll in Gas zu tauchen, den Daumen über die Oberseite zu legen und das Ende der Leitung in den Stecker zu stecken Loch, und nehmen Sie Ihren Daumen weg, damit das Gas ablaufen kann.

Trimmer schaltet bei Vollgas aus

  • Überprüfen Sie, ob die Entlüftung im Deckel / Tank nicht blockiert ist.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Risse in der Ansaugkraftstoffleitung im Tank Luft ansaugen, damit kein Kraftstoff zum Vergaser gelangt.
  • Stellen Sie sicher, dass der Choke ausgeschaltet ist.
  • Verwenden Sie die richtige Mischung? Verwenden Sie 1:50 oder 1:40 Öl: Gas. Zu viel Öl kann Probleme verursachen.
  • Luftfilter und Abgassieb reinigen.

Wenn Sie alle oben beschriebenen einfachen Abhilfemaßnahmen überprüft haben, müssen Sie möglicherweise den Vergaser überprüfen:

  • Der Membran- / Pumpenabschnitt im Vergaser hat sich möglicherweise versteift, sodass kein Kraftstoff gepumpt / dosiert werden kann
  • Der Jet könnte verklebt und verschmutzt sein

Jetzt ist es Zeit, den Vergaser vom Motor zu entfernen

Ihr Vergaser unterscheidet sich möglicherweise etwas von dem abgebildeten, aber das Grundprinzip ist dasselbe.

  • Ein Membranabschnitt im Vergaser wirkt als Pumpe. Nieder- und Hochdruckimpulse vom Motorkurbelgehäuse bewegen diese Membran vor und zurück, und dies saugt Gas aus dem Tank in eine Vorratsbehältertasche im Vergaser.
  • Reed-Ventile dienen als Rückschlag- / Einwegventile, um den Gasrückfluss zu stoppen.
  • Eine Dosiernadel oder ein Nadelventil, das von einer Membran betätigt wird, reguliert den Durchfluss in die Vorratsbehältertasche und sperrt den Durchfluss, wenn die Tasche voll ist.
  • Im Lieferumfang ist eine Zündkapsel enthalten, mit deren Hilfe Kraftstoff vor dem Start in den Vergaser gesaugt werden kann. Ohne dies müsste das Starterkabel mehrmals gezogen werden, um den Vergaser mit Gas zu füllen. Einige Vergaser haben diese Zündknopfanordnung nicht.
  • Es ist eine gute Idee, Teile auf einem Stück Stoff oder einem alten Handtuch auszulegen, damit sie beim Zerlegen nicht herumrollen. Sie können sie auch in einem Magnetteilefach aufbewahren.
  • Arbeiten Sie nicht im Freien wie beim Zerlegen. Dies diente nur dazu, das Fotografieren bei guten Lichtverhältnissen zu erleichtern. Wenn Sie kleine Teile auf einen Rasen fallen lassen, werden Sie sie wahrscheinlich nie finden!
  • Wenn Sie einen Luftkompressor und eine Blaspistole haben, blasen Sie Schmutz von der Außenseite des Vergasers weg, bevor Sie ihn entfernen. Tun Sie dies, bevor Sie den Luftfilter und die Kraftstoffleitungen entfernen, um zu vermeiden, dass Schmutz in den Vergaser bläst oder die Membran darin platzt.

Entfernen Sie zuerst den Luftfilter

Entfernen Sie den Luftfilter aus dem Gehäuse und überprüfen Sie ihn auf Schmutz. Waschen Sie es in Seife und heißem Wasser, drücken Sie es dann zusammen und lassen Sie es an der Luft trocknen.

Wenn Sie nur den Luftfilter entfernen, um ihn zu reinigen, ohne weitere Wartung oder Fehlerbehebung durchzuführen, ist es immer eine gute Idee, den Choke vorher zu schließen, um zu verhindern, dass Schmutz in den Vergaser gelangt.

Entfernen Sie das Luftfiltergehäuse

Zwei Muttern halten dieses Gehäuse an Ort und Stelle.

Seien Sie vorsichtig mit einer Blaspistole

Sie können versuchen, Oberflächen / Öffnungen mit einer Blaspistole zu reinigen, aber niemals vor der Demontage in versiegelte Fächer blasen, um ein Platzen der Membran / Pumpe zu vermeiden.

Es ist wahrscheinlich in Ordnung, über die Außenfläche des zusammengebauten Vergasers zu blasen, um Schmutz zu entfernen, aber die Düse der Blaspistole von Öffnungen fernzuhalten.

Entfernen Sie auch zuerst alle Siebfilter und losen Teile, die weggeblasen werden könnten.

Tragen Sie eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor Schmutz und kleinen Teilen zu schützen, die in Richtung Gesicht gesprengt werden könnten.

Demontage des Vergasers

Die Teile der Membran und des Membranventils sind empfindlich. Seien Sie also vorsichtig bei der Handhabung.

Es ist auch eine gute Idee, in jeder Phase der Demontage viele Fotos zu machen, so wie ich es hier getan habe, falls Sie vergessen, wie Sie alles wieder zusammensetzen können!

Überprüfen Sie die Zündkapsel auf Löcher

  • Die Zündkapsel eines Zweitaktmotors dient zum Befüllen der Kraftstoffleitungen und zum Ansaugen von Kraftstoff in den Vergaser. Ohne die Zündkapsel müsste das Starterkabel mehrmals gezogen werden, bevor sich die Kraftstoffleitungen und der Vergaser füllen.
  • In der Zündkapsel können sich schließlich Löcher oder Risse bilden. Wenn dies passiert, wenn die Glühbirne voll ist, werden Sie es wahrscheinlich bemerken, weil Gas austreten wird. Wenn jedoch einige Zeit vergangen ist, seit der Trimmer verwendet wurde und die Glühlampe entleert ist, verhindern Löcher wahrscheinlich, dass Kraftstoff aus dem Tank angesaugt wird.
  • Wenn sich das Material der Glühlampe verschlechtert hat, kann es auch sein, dass es nicht richtig gegen den Vergaserkörper abdichtet, was zu einem Luftleck führt. Dies verhindert wiederum, dass die Glühbirne Kraftstoff ansaugt.
  • Ein Rückschlag- oder Rückschlagventil ist Teil des Ansaugsystems (das rote Stück auf den Fotos). Dies hat zwei Einwegabschnitte. Wenn Sie die Zündkapsel drücken, fließt Kraftstoff von der Glühlampe durch den zentralen Einwegabschnitt zum Vergaser (der laut Wikipedia ein Entenschnabelventil ist). Der Kraftstoff kann nicht zurückfließen, da der Druck die Entenschnur zudrückt. Schmutz in diesem Ventil kann es offen halten, sodass Kraftstoff zum Zündkolben zurückfließen kann, sodass der Vergaser nicht richtig gefüllt wird. Alternativ könnten die Innenflächen des Ventils zusammengeklebt werden, wodurch verhindert wird, dass Kraftstoff durch das Ventil fließt.
  • Der äußere Teil ist als Regenschirmventil bekannt und die Floppy-Außenkanten verhindern, dass Kraftstoff nach hinten fließt. Wenn Sie die Glühlampe nach dem Drücken loslassen, steigen die flexiblen Kanten des Ventils durch Ansaugen an und Kraftstoff tritt in die Glühlampe ein. Wenn Sie die Glühlampe drücken, werden die Kanten geschlossen und es kann kein Gas zum Tank zurückfließen. Wenn sich die Kanten verklebt haben und am Zündhütchenkörper haften, füllt sich die Glühbirne nicht und die Symptome sind eine Glühbirne, die eingeschoben bleibt.

Um zu überprüfen, ob das Ansaugsystem funktioniert, füllen Sie den Tank so, dass die Leitung mit dem Filter eingetaucht ist, die andere Rücklaufleitung jedoch über dem Kraftstoffstand liegt. Dann versuchen Sie es mit Grundierung. Wenn Kraftstoff aus der Rücklaufleitung fließt, funktionieren die Zündkapsel und die Ventile wahrscheinlich einwandfrei.

Kraftstoffdurchfluss durch Vergaser

Bei all den Löchern und Durchgängen im Vergaser kann dies etwas verwirrend sein. Schauen Sie sich das Foto unten an. Dies ist die Reihenfolge:

  1. Der Kraftstoff verlässt den Tank über die Kraftstoffleitung (die mit dem Filter) und tritt in den Vergaser ein, der an Punkt 1 durch den Siebfilter nach oben fließt.
  2. An Punkt 2 fließt Kraftstoff durch den Durchgang.
  3. An Punkt 3 fließt der Kraftstoff zurück. Das Membranventil verhindert, dass der Kraftstoff zurückfließt.
  4. Der Kraftstoff fließt an Punkt 4 nach unten in das Fach 5. Hier wird er von der "Pumpe" (die nur ein flexibler Abschnitt der Dichtung ist) zu Punkt 6 gedrückt. Ein weiteres Membranventil verhindert, dass er zurückfließt, wenn die Pumpe Kraftstoff ansaugt der Panzer.
  5. Kraftstoffkraftstoff fließt über das Ventil an Punkt 7 in die Vorratsbehältertasche (an der Unterseite dieser Vergaserhälfte). Das Nadelventil in diesem Messingstück wird von der Membran betätigt (siehe Erläuterung der Membran unten).
  6. Schließlich verlässt Kraftstoff die Vorratsbehältertasche über das kreuzförmige Stück in der Mitte und sprüht durch den Strahl (in der anderen Hälfte des Vergasers) in das Vergaser-Venturi.

Benzinpumpe

Der Kraftstoff wird durch Saugimpulse aus dem Kurbelgehäuse gepumpt, die durch ein "Impulsloch" neben dem Ansaugkrümmer wirken. Die Druckimpulse bewegen die Membran hin und her und saugen Kraftstoff an. Reedventile verhindern, dass Kraftstoff rückwärts fließt. Behandeln Sie dieses Teil mit Vorsicht, da es leicht beschädigt werden kann. Auch wenn Sie beim Einbau des Vergasers Dichtungen austauschen, stellen Sie sicher, dass diese die richtigen sind und blockieren Sie nicht das Impulsloch.

Vergaser-Kits

Wenn Sie einen Trimmer eines bekannten Herstellers haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Vergaser-Umbausatz kaufen können. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Teilen, mit denen Komponenten in einem Vergaser ersetzt werden können, die zerrissen, abgenutzt, verzogen, durchstoßen, mit harten Ablagerungen überzogen oder auf andere Weise beschädigt wurden, sofern die Reinigung nicht hilft. Es besteht normalerweise aus Dichtungen, Membranventil / Pumpenstück, Membran, Nadelventil, Federn, Zündkapsel usw.

So funktioniert eine Membran bei einem Zweitakt-Motorvergaser

  • Rasenmäher und andere ähnliche Motoren haben oft eine Schwimmerkammer und einen Schwimmer. Dies verhält sich ähnlich wie bei einem Spülkasten und einem Kugelhahnventil und stellt sicher, dass immer ein voller Kraftstoffbehälter auf einem konstanten Niveau vorhanden ist, aus dem der Strahl mit Kraftstoff versorgt wird. Dies ist wichtig für das Drehzahlverhalten des Motors
  • Leider sind eine Schwimmerschale und ein Schwimmer für einen korrekten Betrieb auf die Schwerkraft angewiesen, und dieses System kann nicht für einen Trimmer verwendet werden, der in allen Ausrichtungen verwendet wird
  • Stattdessen ist in den Vergaser ein Vorratsraum eingebaut. Wenn sich dieser entleert, wenn der Motor mit Vollgas läuft, drückt der äußere atmosphärische Druck, der auf die Rückseite der Membran wirkt, die Mitte nach innen. Dies zwingt einen Dosierhebel / Kipphebel zum Schwenken und hebt die Dosiernadel / das Nadelventil aus ihrem Sitz heraus, so dass Kraftstoff in die Vorratsbehältertasche gepumpt werden kann
  • Wenn der Motor in den Leerlauf zurückkehrt, wird weniger Kraftstoff benötigt, sodass sich der Vorratsbehälter zu füllen beginnt und die Membran herausgedrückt wird. Die Mitte der Membran drückt nicht mehr auf den Hebel und das Nadelventil beginnt sich zu schließen, wodurch verhindert wird, dass weiterer Kraftstoff eingepumpt wird. Der Vorratsbehälter bleibt also immer mit Kraftstoff gefüllt
  • Genau wie das Blattventilstück ist die Membran empfindlich und muss sorgfältig vom Vergaserkörper getrennt werden, insbesondere wenn sie festsitzt
  • Im Laufe der Zeit kann das Zwerchfell durchstoßen oder gedehnt und "baggy" werden. In diesem Fall kann das Nadelventil geschlossen bleiben, auch wenn die Reservoirtasche leer ist. Das Material kann sich auch versteifen, wenn es Ethanol im Kraftstoff ausgesetzt wird, wodurch ein ordnungsgemäßer Betrieb verhindert wird

Ein kurzes Video, das erklärt, wie eine Zweitaktmembran funktioniert

Reinigen Sie alle Oberflächen einschließlich Jet und Siebfilter

Reinigen Sie alle Oberflächen und Kraftstoffdurchgänge mit einem Vergaser-Reinigungsaerosol. Dadurch werden alle Zahnfleischablagerungen entfernt, die die Bahnen und Düsen verstopfen können. Es kann schwierig sein, den Siebfilter zu entfernen, ohne ihn vom Rand abzuheben. Dies kann zu Schäden führen. Lassen Sie es daher am besten stehen und sprühen Sie den Reiniger durch.

Wenn Sie eine Druckluft-Blaspistole haben, können Sie diese zum Trocknen verwenden. Legen Sie die Teile nach der Reinigung zum Trocknen beiseite. Kunststoffteile, insbesondere das Membranventilstück und die Membran, sollten sofort nach der Reinigung getrocknet werden, da die Lösungsmittel im Vergaserreiniger hart sein und den Kunststoff auflösen können. Die Verwendung von IPA zum Reinigen dieser Teile und der Dosiernadel ist möglicherweise eine sicherere Option, um Beschädigungen zu vermeiden.

Vermeiden Sie es, die Membranventile mit der Kraft des Strahls zu verbiegen, indem Sie vorsichtig sprühen oder das Stück auf eine ebene Fläche legen.

Wenn bei Ihrem Trimmer bei Nichtgebrauch Kraftstoff austritt, kann das Problem durch eine beschädigte Spitze der Dosiernadel oder eine Ansammlung von Gummi verursacht werden. Dies kann mit einem in Isopropylalkohol (IPA) getränkten Wattestäbchen entfernt werden.

Reinigen eines Zweitaktvergasers

Vergaser wieder zusammenbauen und Kraftstoffleitungen wieder anschließen

Sobald alles getrocknet ist, den Vergaser wieder zusammenbauen.

  1. Die Dichtungen und die Membran zwischen die verschiedenen Teile des Vergasers schieben, alle Schrauben wieder anbringen und kaum festziehen.
  2. Ziehen Sie anschließend die Schrauben versetzt an. Normalerweise gibt es 4 Schrauben, also ziehen Sie zuerst die diagonal gegenüberliegenden Schrauben leicht an, dann das andere Paar diagonal gegenüberliegende Schrauben und ziehen Sie sie dann fest an. Nicht zu fest anziehen, da ein Vergaser aus weichem Aluminium besteht und sich leicht abisolieren lässt.
  3. Wenn Sie vergessen haben, die Kraftstoffleitungen zu markieren, können Sie überprüfen, ob Sie sie verwechselt haben, indem Sie den Tank so füllen, dass nur die Leitung mit dem Filter eingetaucht ist, oder die Leitung ziehen, ohne dass der Filter aus dem Gas im Tank herausragt. Was passieren sollte, wenn Sie auf die Zündkapsel drücken, ist, dass Gas durch die Leitung mit dem Filter am Ende durch den Vergaser gesaugt wird und über die andere Leitung ohne Filter zum Tank zurückströmt. Wenn die Leitungen verwechselt werden, wird Luft in den Vergaser gesaugt und Sie werden sehen, wie diese durch den Filter heraussprudelt.

Blockierter Funkenschutz im Schalldämpfer (Schalldämpfer)

Der Schalldämpferauspuff ist mit einem Funkenschutzgitter ausgestattet (damit Sie Ihren Garten nicht in Brand setzen oder ein Buschfeuer entfachen!). Im Laufe der Zeit sammelt sich Schmutz und kann verstopfen, wodurch die Leistung der Maschine verringert wird. Raucharmes Zweitaktöl verlangsamt angeblich die Kohlenstoffbildung. Wenn Sie Ihrem Gas jedoch zu viel Zweitaktöl hinzufügen, raucht der Motor und Rußablagerungen sammeln sich schneller an.

Ich habe diesen Bildschirm alle paar Jahre auf meinem Trimmer überprüft und noch nie Ablagerungen gesehen, über die es sich zu sprechen lohnt. In jedem Fall können Sie die Kohlenstoffablagerungen mit einer alten Zahnbürste, Druckluft oder einer kleinen Drahtbürste reinigen.

Einstellung der Hochgeschwindigkeitsmischung

Die Hoch- und Niedriggeschwindigkeits-Gemischschrauben sind häufig mit den Buchstaben "H" bzw. "L" gekennzeichnet. Diese Schrauben stellen den Kraftstoffanteil im Kraftstoff-Luft-Gemisch ein. Durch Drehen im Uhrzeigersinn wird die Kraftstoffmenge in der Mischung reduziert und umgekehrt.
Einige Trimmer haben keine Mischschrauben, der Anteil ist werkseitig eingestellt.

Um die "H" -Schraube einzustellen, schrauben Sie sie zuerst vorsichtig ein, bis sie das Ende der Fahrt erreicht.

Schrauben Sie eine bis eineinhalb Umdrehungen heraus.

Versuchen Sie, zu drehen, und wenn der Motor in Ordnung läuft, schrauben Sie ihn um 1/8 Umdrehungen heraus, bis der Motor beim Drehen unruhig wird. Dann nach und nach wieder einschrauben, bis es wieder in Ordnung ist.

Die "L" -Schraube kann auf ähnliche Weise eingestellt werden.

Das Verfahren unterscheidet sich geringfügig zwischen den Trimmermarken. Konsultieren Sie daher idealerweise ein Servicehandbuch.

Einstellen der Leerlaufdrehzahl

Wenn der Motor im Leerlauf weiter abschaltet, ist die Leerlaufdrehzahl möglicherweise zu niedrig.

  1. Lassen Sie den Motor etwa eine Minute lang mit Höchstgeschwindigkeit laufen und lassen Sie dann den Abzug los.
  2. Drehen Sie die Leerlaufdrehzahlschraube etwa eine Achtelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn und warten Sie, bis der Motor weiter läuft, ohne auszuschalten.
  3. Wenn es herausschneidet, drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn etwa eine Achtelumdrehung im Uhrzeigersinn, um die Geschwindigkeit zu erhöhen
  4. Einige Trimmer und alle Heckenschneider haben Kupplungen, die verhindern, dass der Schneidkopf im Leerlauf des Motors funktioniert. Wenn sich die Klinge zu bewegen beginnt oder sich die Trimmerlinie zu drehen beginnt, drehen Sie die Schraube langsam gegen den Uhrzeigersinn zurück, bis die Bewegung stoppt.

Was ist, wenn ein Trimmer nicht aufhört?

Wenn der Start / Stopp-Schalter an Ihrem Trimmer (oder einem anderen Motor) ausfällt, schalten Sie den Choke ein. Dadurch wird der Motor überflutet und sofort abgestellt. Sie müssen dann entweder den Schalter austauschen, wenn er fehlerhaft ist, oder eines der beiden an den Schalter angeschlossenen Kabel wieder anschließen. Normalerweise brechen sie an den Stellen, an denen der Draht durch Spaten am Motor oder am Schalter abgeschlossen ist.

Kurbelgehäusedichtungen undicht

Dies ist ein weiteres Problem, das zu einem schwierigen Start führen kann. Eine undichte Dichtung verringert die Fähigkeit des Motors, Kraftstoff / Luft aus dem Vergaser abzusaugen, und bewirkt, dass er stattdessen Luft ansaugt.

Winterlagerung von Zweitaktmotoren am Ende der Saison

Um Probleme im nächsten Jahr zu vermeiden, lassen Sie den gesamten Kraftstoff aus dem Tank ab und lassen Sie den Motor laufen, bis er abschaltet. Wenn Sie den Kraftstoff über den Winter im Vergaser lassen oder wenn ein Werkzeug längere Zeit nicht benutzt wird, kann alles zusammenkleben, was zu einem schwierigen Start führt.

Fragen & Antworten

Frage: Ich habe eine chinesische 26ccm Heckenschere, die sich weigert zu starten. Alle üblichen Kontrollen, die ich durchgeführt habe und immer noch keine Freude. Es hat neuen Kraftstoff, neue Zündkerze, neuen Vergaser und noch nicht einmal einen Kick. Es gibt viel Funken, Kraftstoff und Luft. Ist es möglich, dass sich der Zündzeitpunkt verschoben hat, und wenn ja, wie überprüft man ihn?

Antworten: Ja, es ist möglich, dass sich das Schwungrad auf der Welle bewegt hat und das Timing beeinflusst hat. Möglicherweise befindet sich ein Schwungradschlüssel, der abgeschert sein könnte, damit sich das Schwungrad aus der richtigen Position verschieben kann. Ein Funke sollte auftreten, wenn sich der Kolben in der Nähe des oberen Totpunkts (OT) befindet. Schauen Sie also in das Zündkerzenloch und prüfen Sie, ob sich der Kolben in der Nähe der Oberseite des Zylinders befindet, wenn der Magnet mit den Schwungradmagneten zusammenfällt. Eine andere Sache, die Sie überprüfen sollten, ist, dass der Kurbelgehäusedeckel (falls vorhanden) ordnungsgemäß abdichtet und die Dichtung in Ordnung ist.

Frage: Kippt der Kraftstofftank eines Zweitaktmotors?

Antworten: Nein, es ist am Motor befestigt. Die Kraftstoffleitung des Aufnehmers bewegt sich jedoch im Tank so, dass sie sich immer unter der Oberfläche des Kraftstoffs befindet, auch wenn der Tank nicht voll ist.

Frage: Mein Toro Weed Wacker läuft nur mit vollem Choke. Ich habe gerade einen neuen Vergaser aufgesetzt. Warum ist das?

Antworten: Es hört sich so an, als hätte es keinen Kraftstoff mehr und wenn es ein alter Vergaser wäre, würde ich Folgendes vorschlagen:

Vielleicht hast du:

Verstopfter Jet / Passagen.

Nadelventil / Sitz verstopft

Überprüfen Sie, ob alle Dichtungen zwischen Vergaser und Luftfilter sowie Vergaser und Ansaugkrümmer in Ordnung sind. Bei Zweitaktmotoren, die mit dem Kurbelgehäuse verbunden sind, befinden sich neben dem Ansaugkrümmer ein oder zwei kleine Löcher. Das Ansaugen vom Kurbelgehäuse wird verwendet, um die Kraftstoffpumpe im Vergaser zu betreiben. Überprüfen Sie, ob das Loch / die Löcher nicht durch die neue Dichtung blockiert sind, wenn es sich um ein nicht originales Teil handelt.

Überprüfen Sie die Kraftstoffleitung im Tank, um sicherzustellen, dass keine Risse vorhanden sind, durch die Luft eindringen könnte, und verhindern Sie, dass Kraftstoff angesaugt werden kann.

Frage: Was könnte das Problem mit meinem Unkrautfresser sein, da der Trimmlinien-Trimmer nicht startet und es sehr schwierig ist, an der Zugschnur zu ziehen?

Antworten: Etwas könnte dazu führen, dass sich das Schwungrad verklemmt, möglicherweise ein loser Schwungradmagnet. Entfernen Sie den Stecker und prüfen Sie, ob es einfacher ist, am Starterkabel zu ziehen. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie den Auspuff und den Luftfilter, um sicherzustellen, dass sie nicht verstopft sind und den Auslassstrom und das einströmende Gemisch einschränken. Möglicherweise ist der Motor nur stark komprimiert (einige Motoren haben eine Kompressionsfreigabe, die die Kompression verringert und erleichtert das Ziehen des Motors).

Frage: Warum ist meine Zündbirne schwer zu drücken?

Antworten: Wenn das Ventil dem roten auf dem Foto im Artikel entspricht, kann dies daran liegen, dass es festsitzt, insbesondere an dem zentralen Teil "Entenschnabel", durch den Kraftstoff in die Vorratsbehältertasche unter der Membran gelangen kann. Wenn es stecken bleibt, sind es die flockigen Kanten, die stecken bleiben.

Frage: Wie kann ich den Magneten an meinem Fadenschneider befestigen?

Antworten: Mit dem Magneten können Sie nur sehr wenig tun, außer sicherzustellen, dass der Abstand zwischen dem laminierten Kern und dem Schwungrad korrekt ist, und die Befestigungsschrauben festzuziehen. Lose Verbindungen sollten überprüft und die Schrauben an den Ringcrimps festgezogen werden. Fehlerhafte Magnete, die keinen Funken am Stecker erzeugen (versuchen Sie immer einen Stecker, von dem Sie wissen, dass er funktioniert und nicht gerissen ist), sollten durch ein neues Gerät ersetzt werden.

Frage: Haben Sie mögliche Ursachen für einen gefährlich starken Rückstoß an der Zugschnur? Der Motor rastet ein, peitscht das Kabel zurück und der Motor schaltet ab.

Antworten: Dies kann durch Fehlzündungen des Motors an der falschen Stelle in der Sequenz verursacht werden. Anstatt dass die Zündkerze funkelt und das Gemisch explodiert, wenn das Gemisch komprimiert wird und der Kolben die Richtung ändert, erfolgt die Zündung vorzeitig und der Kolben wird "in die andere Richtung" zurückgeschoben. Dies dreht den Motor in die falsche Richtung und zieht das Kabel zurück.

Fehlzündungen können durch eine lose oder falsch eingestellte Magnetspule oder ein Schwungrad in der falschen Position an der Kurbelwelle aufgrund eines beschädigten Schwungradschlüssels verursacht werden. Auch schlechte Kraftstoff- und Luftlecks zwischen Vergaser und Motor können ein Problem sein.

Frage: Warum läuft mein Trimmer nur mit größtenteils geschlossener Drossel?

Antworten: Der Luftfilter könnte verschmutzt sein, aber es ist wahrscheinlicher, dass etwas den Durchfluss durch den Vergaser einschränkt, z. B. ein blockierter Strahl.

Wenn Sie einen Trimmer starten, kann es sein, dass Sie in den ersten 20 Sekunden nur ungern ohne Drossel laufen, bis er sich erwärmt und in Gang kommt und sich der Vergaserbehälter mit Kraftstoff füllt. Versuchen Sie also, es abwechselnd mit vollem Choke und ohne Choke zu betreiben, bis es laufen kann, ohne auf keinem Choke anzuhalten.

Frage: Können Sie ein Diagramm der Kombination aus Membran und Nadelventil in einem Vergaser liefern?

Antworten: Ich habe kein Diagramm, aber wenn Sie unter den Abschnitt im Artikel "Membran eines Zweitakt-Motorvergasers" schauen, sehen Sie Fotos der Anordnung.

Frage: Kann das Auslassventil bei einer Mantis-Pinne nicht öffnen?

Antworten: Viertaktmotoren haben Auslassventile, die möglicherweise stecken bleiben können. Zweitaktmotoren haben keine Auslassventile.

Frage: Warum schnappt mir das Starterkabel an meinem Fadenschneider beim Starten wieder aus der Hand?

Antworten: Dies ist wahrscheinlich auf Fehlzündungen und den "falschen Weg" des Motors zurückzuführen. So kann es einmal feuern und das Seil zurückziehen.

Fehlzündungen können durch eine lose oder falsch eingestellte Magnetspule oder ein Schwungrad in der falschen Position an der Kurbelwelle aufgrund eines beschädigten Schwungradschlüssels verursacht werden.

Frage: Können Sie erklären, warum verbrannter Kraftstoff durch das Einlassen eines neuen Gemisches in den Zylinder austritt?

Antworten: Wenn der Kolben in das Kurbelgehäuse absinkt, drückt er die zuvor in das Kurbelgehäuse eingelassene Mischung entlang eines Durchgangs in den Zylinder nach oben. Dadurch werden verbrannte Gase aus dem Zylinder gespült.

Frage: Was ist das in Ihrem Artikel gezeigte Vergasermodell und können Sie ein Überholungsset dafür bekommen? Es ist das gleiche wie bei mir.

Antworten: Ich hatte vor ungefähr 15 Monaten ein Gespräch mit einem Leser namens Mike, und er vermutete, dass der Vergaser ein Vergaser der Walbro-Wyl-Serie war. Suchen Sie auf der Seite nach "Mike" und Sie sollten es finden können. Er hat ein Umbauset für den Trimmer bekommen und es hat gut funktioniert.

Frage: Wenn ich am Starterseil ziehe, bekomme ich ein klirrendes Geräusch. Der Motor ging aus, als wäre der Kraftstoff ausgehungert. Warum passiert das?

Antworten: Es hört sich so an, als ob etwas im Motor reibt oder kaputt ist. Dies kann ein schwerwiegender Fehler sein, z. B. eine gebrochene Pleuelstange (die Sie durch Entfernen des Kurbelgehäusedeckels überprüfen können) oder möglicherweise eine lose Magnetspule, die am Schwungrad reibt und das Anziehen der Befestigungen erfordert, um sicherzustellen, dass sich die Beine des Spulenkörpers am befinden korrekter Abstand von den Schwungradmagneten.

Frage: Warum ist es schwierig, am Starterkabel zu ziehen, aber einfach, wenn der Stecker entfernt ist?

Antworten: Ein verstopfter Auspuff kann das Ziehen des Starterkabels erschweren. Im Laufe der Zeit können Verbrennungsrückstände die Auslassöffnungen, das Funkenschutzsieb und den Schalldämpfer verstopfen.

Frage: Was verursacht einen schwierigen Zugstart?

Antworten: Der Magnet / die Spule reibt möglicherweise das Schwungrad. Es könnte auch eine hydraulische Verriegelung mit Kraftstoff im Zylinder vorhanden sein. Wenn der Motor keine Kupplung hat, kann alles, was sich in der Leitung des Motors befindet, stecken bleiben und das Starten des Ziehens erschweren. Sie könnten auch ein Problem mit dem Rückstoßstarter sein, wodurch sich das Seil, der Federmechanismus oder die Starterrolle verklemmen.

Frage: Warum bleibt mein MTD-Grasschneider immer stehen?

Antworten: Es kann mehrere Gründe geben:

- Ein verschmutzter Kraftstofffilter

- Wasser im Kraftstoff

- Kraftstoffansaugleitung gerissen

- Eine Zündspule, die anfängt zu versagen

- Ein schlechtes Zwerchfell

Die Leitung, die Kraftstoff im Tank ansaugt, soll sich bewegen, wenn der Trimmer in verschiedenen Ausrichtungen verwendet wird. Wenn dies nicht der Fall ist, wenn der Kraftstoff im Tank niedrig ist, wenn der Trimmer schräg oder verkehrt herum verwendet wird, kann Luft in die Leitung gesaugt werden und den Motor abstellen.

Beim ersten Start kann ein Trimmer bei ausgeschaltetem Choke stottern und blockieren, bis er sich erwärmt und die Geschwindigkeit erreicht und der Vergaser ordnungsgemäß gefüllt ist. Versuchen Sie, den Choke einige Sekunden lang wieder oder halb eingeschaltet zu starten und auszuführen, bevor Sie den Choke wieder ausschalten. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung.

Frage: Wie überprüfe ich den Ölstand in einem Motor?

Antworten: Zweitaktmotoren haben keine Ölwanne (Reservoir).

Wenn es sich bei dem Trimmer um einen 4-Takt-Trimmer handelt, können Sie das hier unter Jacks Small Engines beschriebene Verfahren befolgen oder in Ihrem Handbuch nach dem Verfahren für Ihr bestimmtes Modell suchen. Wenn Sie mir die Modellnummer geben können, kann ich die Details überprüfen.

Frage: Ich habe angefangen, meinen Mitox 2-Takt-Benzinstrimmer zu verwenden, um sehr hohes, dichtes Gras zu fällen. Also habe ich die schwerste Nylonschnur montiert und der Strimmer arbeitet sehr hart. Gestern war es sehr feucht und ich bemerkte, dass Wasser in ziemlich großen Mengen aus dem Auspuff kam. Ich dachte anfangs, der Benzintank sei gespalten, war aber beruhigt, dass die Flüssigkeit schmutziges Wasser war. Ist das normal?

Antworten: Ein Nebenprodukt der Verbrennung ist Wasserdampf, aber Sie sehen dies normalerweise nur an frostigen Tagen, beispielsweise von einem Fahrzeugabgas oder einem Kondensatorkessel.

Möglicherweise kommt schwarz / braunes teeriges Kreosot aus dem Auspuff, aber dies ist normalerweise eine stinkende klebrige Substanz. Wenn sich die Abgase ausdehnen, sinkt die Temperatur in dem Maße, in dem Wasserdampf in der feuchten Atmosphäre kondensiert.

Die Temperatur kann erheblich sinken, wenn sich das Gas ausdehnt, daher die Dampfspuren an den Tragflächen des Flugzeugs in Niederdruckbereichen des Tragflügels, oder Sie werden feststellen, wie ein Aerosol beim Ablassen des Sprays sehr kalt werden kann. Ein anderes Beispiel ist, wenn Sie Luft aus Ihrem Mund auf Ihre Hand ausblasen. Wenn Ihr Mund weit geöffnet ist, fühlt es sich warm an, aber wenn Sie mit fest geschlossenen Lippen ausblasen, fühlt sich die Luft kalt an, da die Temperatur sinkt, wenn sie sich beim Austritt ausdehnt. Feuchtigkeit kondensiert auch, wenn die Luft komprimiert wird, da sie nur eine bestimmte Wassermasse pro Volumen bei einer bestimmten Temperatur halten kann. Deshalb kondensiert Wasser im Tank eines Luftkompressors, da H2O-Moleküle beim Komprimieren der Luft zusammengedrückt werden.

Frage: Warum leckt mein Trimmer dort, wo die Leitungen aus dem Tank kommen?

Antworten: Die Leitungen werden steif und schrumpfen mit der Zeit, wenn sie Gas ausgesetzt werden. Um diese Art von Leck zu stoppen, ist es daher eine gute Idee, beide Leitungen auszutauschen. Wenn Sie diese Reparatur selbst durchführen, entleeren Sie zuerst den Tank und schieben Sie dann die Leitungen mit der Seite der Klinge eines Schraubendrehers von den Vergaseranschlüssen ab. Ziehen Sie sie anschließend durch die Tülle und nehmen Sie sie aus dem Tank. Entfernen Sie auch die Tülle. Ziehen Sie sie idealerweise mit dem Daumen an den Kanten ab, anstatt einen Schraubendreher zu verwenden, der die Dichtflächen markieren und beim Ersetzen möglicherweise zu Undichtigkeiten führen kann. Bringen Sie den Trimmer oder die Tülle zu Ihrer örtlichen Miet- / Reparaturwerkstatt und lassen Sie sich von ihnen eine Kraftstoffleitung zur Verfügung stellen, die fest auf die Tülle passt. Führen Sie die Leitungen beim Ersetzen zuerst mit abgenommener Tülle durch das Loch im Tank. Schieben Sie dann beide Leitungen durch die Tülle und lassen Sie etwa 1 cm durch. Es ist einfacher, Leinen zu ziehen als zu schieben, da sie sich dehnen und den Durchmesser leicht verringern, während sie sich beim Schieben ausbeulen. Setzen Sie als nächstes die Tülle im Tank wieder ein. Wenn Sie dies schwierig finden, stecken Sie es mit einem Schraubendreher an den Kanten ein. Verwenden Sie jedoch erneut die Seite der Schraubendreherklinge und nicht die Spitze, um Beschädigungen zu vermeiden. Ziehen Sie die Leitungen heraus und verbinden Sie sie mit den Vergasereingängen, um sicherzustellen, dass sie richtig herum sind.

Frage: Das Starterseil meines Fadenschneiders hat keine Spannung. Hat es sich von etwas getrennt?

Antworten: Es hört sich so an, als ob die Rückholfeder gebrochen ist oder sich löst.

In diesem Handbuch finden Sie Informationen zum Ersetzen eines Handbuchs:

© 2014 Eugene Brennan

Sylvain Gagnon am 20. August 2020:

Hallo, danke für die schnelle Antwort und die Zeit, sich damit zu beschäftigen. Meins hat auch keine Markierung, aber ich hatte gehofft, Ihr Handbuch hatte ein Teilediagramm mit Teilenummern. Meins nicht. Ich werde Yardworks anrufen, aber ich fürchte, mir wird gesagt, dass es eingestellt wird und mir nicht helfen kann. Ich werde weiter googeln und vielleicht werde ich Glück haben.

Übrigens, der Grund, warum ich einen neuen Vergaser brauche, ist, dass ich nach dem Reinigen in meinem Ultraschalltank und dem Spülen Druckluft verwendet habe, um das Wasser herauszuholen. Ich weiß nicht, ob Sie das wissen, aber in diesem Querluftloch befindet sich ein kleiner O-Ring. Die Druckluft hat es herausgenommen und es gibt keine Möglichkeit, es zurückzusetzen. Dieser Teil löst sich auch nicht, so dass mein Vergaser mehr Probleme hat als vor dem Durcheinander :-(

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 19. August 2020:

Das einzige, was ich vorschlagen kann, ist zu versuchen, alle Flocken, die sich in Durchgängen im Vergaser befinden könnten, mit einer Luftkompressor-Blaspistole auszublasen. Blasen Sie auch den Strahl im Vergaser aus. Überprüfen Sie, ob das Ventil im Zündknopf ebenfalls frei ist und Luft durch die Mitte herausdrückt und nicht durch die im Artikel beschriebenen Flappy-Kanten aus dem Tank angesaugt wird. Kraftstoff sollte auch die Rücklaufleitung zurück in den Tank sprudeln, wenn Sie den Zündknopf drücken.

[email protected] am 19. August 2020:

Toller Artikel, jede Menge gute Informationen. Ich habe die Frage nicht beantwortet, ob es normal ist, dass die Zündkapsel eine große Luftblase hat, egal wie oft Sie sie hineindrücken. Mein Blue Max war neu und wurde vor meiner Schulteroperation gekauft, sodass er erst ausgepackt wurde ein Jahr später. Es hat einmal angefangen. Es würde im Leerlauf laufen, aber niemals ein einziges Unkraut ausnehmen, wie es herausgedrückt würde, wenn der Abzug gedrückt wurde. Aufgrund einer Operation an der 2. Schulter habe ich das Gas abgelassen und weggelegt. Jetzt, diesen August, habe ich alles Grundlegende getan, einschließlich Zerlegen und Reinigen des Vergasers und Ausblasen des Gasfilters. Meine Ergebnisse waren nur, dass es schwarze Dichtungsflocken gab, wie aus einer schmutzigen Fabrik, in der die Vergaser hergestellt wurden. Der Vergasersieb war sauber, blätterte aber in anderen Bereichen ab. Gas einfüllen und es fing fast an, dann nichts nach vielen Zügen. Ich habe eine Wende für meine Kettensägen- und Rasenmäherreparaturen. Ein Zug ergibt eine Drehzahl von 600. Letzte Woche würde er laufen, wenn Sie ihm Gas mit einer Pipette direkt in den Vergaser zuführen. Ich dachte, das Reinigen des Vergasers würde das Problem lösen, obwohl die Maschine keine Stunden hat. Nicht einmal mit 1/16 CCW starten dreht die 1 Vergaser Einstellschraube. Ich habe den Blue Max gekauft, weil er gute Bewertungen hatte und mit 42 CC mehr Leistung hatte als die Modelle, die ich bei Home Depot gesehen habe. Hoffe du kannst helfen. Die einzige Möglichkeit scheint darin zu bestehen, einen weiteren Vergaser für 14 US-Dollar zu kaufen, da ich mir ziemlich sicher bin, dass es kein Timing ist, da es läuft, wenn Sie es mit der Pipette mit Gas versorgen.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 19. August 2020:

Hallo Sylvain,

Leider gibt es keine Markierungen auf meinem Vergaser. Ich kann auch online keine Referenzen für Ihren Vergaser finden, aber ich habe Canadian Tire getwittert und sie können möglicherweise helfen.

Update: Es wurde empfohlen, die Telefonleitung des Yardworks-Kundendienstes unter 1-866-523-5218 anzurufen

Sylvain Gagnon am 18. August 2020:

Hallo, danke für den tollen Artikel. Es erklärt wirklich, wie dieser kleine Vergaser funktioniert und das Video, das Sie verlinkt haben, war auch sehr informativ.

Eine Frage, ich habe einen Yardworks 060-2326-0 25 ccm Trimmer mit Motor WL1E33F. Ich kann nirgendwo online eine Übereinstimmung für einen Vergaser finden. Es sieht jedoch genau so aus wie das hier abgebildete. Hätten Sie die Teilenummer oder noch besser, würden Sie die Teilenummer des Vergasers für diesen Yardworks-Trimmer kennen?

Vielen Dank.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 02. Juli 2020:

Der Auspuff könnte verstopft sein oder der Rückstoßstarter könnte reiben und Reibung erzeugen, die die zum Starten erforderliche Normalkraft erhöhen würde. Einige Strimmer haben Dekompressionsventile, die auch beim Starten gedrückt werden müssen. Schauen Sie sich diese Diskussion an:

Paul Carty am 02. Juli 2020:

Mein Strimmer hat während des Gebrauchs ausgeschnitten. Ich habe versucht, es neu zu starten, aber der Zugakkord war sehr steif. Wenn die Zündkerze entfernt wird, läuft alles reibungslos. Irgendwelche Ideen?

Ravish Gandecha am 29. Juni 2020:

Hallo Eugene,

Interessanter Artikel. Da die meisten Fadenschneider und andere solche Handgeräte überwiegend Zweitaktmotoren haben. Können Sie mir bitte ungefähr sagen, was auf dem Markt zwischen 2 und 4 Takten in Fadenschneidern oder anderen Handgeräten wie Kettensägen aufgeteilt werden kann (von 100%)? Gibt es bei Handgeräten, die Sie sehen, eine Marktverschiebung von 4-Takt von 2-Takt?

Vielen Dank

Rauben

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 28. Juni 2020:

Hallo Richard,

Dank dafür.

Dies hat möglicherweise das Problem behoben, dass vorübergehend Luft in den Tank gelangt. Es kann jedoch weiterhin ein Problem mit dem Rückschlagventil (im Deckel oder im Gehäuse des Tanks) auftreten. Wahrscheinlich ist es eine gute Idee, es zu untersuchen, um festzustellen, ob die inneren Ventiloberflächen zusammenkleben oder Dinge darin stecken.

Richard Fryer am 28. Juni 2020:

Hallo Eugene. Danke für den Hinweis. Ich habe den Tankdeckel abgeschraubt und das hat das Problem gelöst. Ich dachte, es sollte etwas Einfaches sein, da ich immer den richtigen Kraftstoffmix verwende und fast neu bin, was sehr unwahrscheinlich ist, dass es ein Problem mit dem Vergaser ist. Großartiger Artikel.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 27. Juni 2020:

Dieses Modell scheint eine Kupplung zu haben. Ist es möglich, dass der Schneidkopf oder die Welle erfasst werden und der Motor beim Drehen blockiert?

Verwenden Sie neuen Kraftstoff?

Überprüfen Sie, ob das Abgassieb nicht mit Kohlenstoff verstopft ist.

Die Kurbelgehäusedichtung könnte beschädigt werden, wodurch der Motor Luft ansaugt.

Wie haben Sie die Hochgeschwindigkeits-Gemischschraube eingestellt?

Schrauben Sie es vorsichtig ein, bis es das Ende der Fahrt erreicht.

Schrauben Sie eine bis eineinhalb Umdrehungen heraus.

Versuchen Sie, zu drehen, und wenn der Motor in Ordnung läuft, schrauben Sie ihn um 1/8 Umdrehungen heraus, bis der Motor beim Drehen unruhig wird. Dann nach und nach wieder einschrauben, bis es wieder in Ordnung ist.

Machen Sie dasselbe für die Leerlaufschraube.

Aaargh128LD am 27. Juni 2020:

Hallo Eugene, danke für deine Kommentare. Ja, wir haben die Hochgeschwindigkeitsmischung angepasst - aber keine Freude dort (ok, wir können es besser machen, aber es schneidet immer noch ab). Wir haben auch den Tankdeckel-Trick ausprobiert - wieder kein Unterschied. Wir haben auch den sanften Squeeze-Trick ausprobiert - wieder keine Freude. Möchten Sie Ihre Kommentare auf der Spule lesen - vielleicht könnte dies der Schuldige sein? Aber ja, das Problem ist nur die Drosselung - es läuft gut. Es ist seltsam, da wir alles andere geändert und sorgfältig gereinigt haben.

Richard Fryer am 26. Juni 2020:

Ich habe einen Stihl Kombi Motor, der nur ein paar Monate alt ist. Wenn es nach vorne gekippt wird, beginnt es auszuschneiden. Es beginnt in Ordnung. Ich habe mich gefragt, was das wahrscheinlichste Problem ist.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 26. Juni 2020:

Möglicherweise funktioniert die Spule aufgrund eines Stromausfalls nicht mehr, wenn der Motor schneller wird und häufiger funkelt. Ich weiß es nicht. Wenn der Motor beim Drosseln ausfällt, liegt dies an Kraftstoffmangel aus irgendeinem Grund. Gibt es eine Hochgeschwindigkeits-Gemischschraube, die Sie einstellen können? Haben Sie versucht, den Tankdeckel zu lösen, falls der Tank nicht entlüftet und Luft einlässt, wenn Kraftstoff austritt, um den Vergaser zu versorgen? Manchmal stirbt mein Strimmer beim Drosseln. Nachdem ich den Choke ausgeschaltet habe, drücke ich den Gashebel allmählich und lasse ihn die Geschwindigkeit erreichen (und drehe den Choke auf halbem Weg zurück, wenn er zu stottern beginnt).

Aaargh128LD am 26. Juni 2020:

Toller Artikel übrigens - Also haben Sie einen Husq 128ld Strimmer, der nach dem Drosseln stirbt. Vergaser, Kraftstofffilter, Kraftstoffleitungen, Funken, Filter ausgetauscht und von oben nach unten gereinigt haben. Ich kann es jetzt starten und es wird im Leerlauf laufen, aber sobald ich versuche zu drosseln, stirbt es. Ich habe die Feinabstimmungsschrauben wiederholt eingestellt, was nicht zu helfen scheint (gelegentlich läuft es 60 Sekunden lang, stirbt dann aber). Kraftstoff ist neu - alles neu.

Habe es zu einem lokalen "Fixierer" gebracht, der vorgeschlagen hat, dass ein Zündspulenmodul "erforderlich" sein könnte.

Meine Frage ist, ob die Spule beim Starten, im Leerlauf usw. tatsächlich einen Einfluss auf den Motorlauf hat.

Freut mich zu hören, wenn ja, aber Sie möchten nicht dafür bezahlen, dass etwas ersetzt wird, wenn es auf keinen Fall das Problem sein könnte?

Ihr Rat wäre willkommen.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 22. Juni 2020:

Hallo Matt,

Entschuldigung, ich nicht. Der einzige Weg wäre, zu versuchen, die Informationen über den Lieferanten / Hersteller von dem Händler zu erhalten, bei dem Sie sie gekauft haben, aber normalerweise zögern sie, dies herauszugeben.

Matt Reynolds am 21. Juni 2020:

Ich frage mich nur, ob Sie eine Motorteileliste hatten. Meins ist identisch mit deinem, aber eine andere Marke (immer noch in China hergestellt) und natürlich kann ich nichts auf meinem finden. Wirklich exzellenter Artikel, den du gemacht hast. Schätze es wirklich.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 20. Juni 2020:

Hallo Harry,

Ich habe auch keine Vorschläge mehr.

Ich habe momentan ein Problem mit meinem Trimmer. Ich denke, was passiert ist, dass der Vergaser im Lager undicht ist. Ich bin mir nicht sicher, was genau passiert, weil ich es mit dem Tank auf der Rückseite aufbewahre. Wenn sich die Temperatur im Schuppen erhöht, dehnt sich der Kraftstoff möglicherweise in den Leitungen aus und tropft an der Dosiernadel vorbei. Wie auch immer, wenn Kraftstoff in den Vergaser und das Kurbelgehäuse geflutet ist, ist es schwierig zu starten. Es beginnt schließlich damit, den Choke ausgeschaltet zu lassen und dann zwischen Choke aus und Choke zu wechseln, und es gibt viel Rauch, wenn überschüssiger Kraftstoff verbrannt wird. Ich finde, wenn ein Motor Probleme hat, hilft es, die Position des Chokes zu ändern, sobald er läuft. Stellen Sie also ein oder aus und ändern Sie schnell die Position, wenn der Motor zu sterben beginnt. Drehen Sie einen Motor auch erst, wenn er eine Weile läuft, da er dadurch oft schnell abgeschaltet wird.

Haben Sie versucht, die Gemischschrauben einzustellen? Wenn Sie dies tun, drehen Sie die Schraube zuerst bis zum Ende der Fahrt (normalerweise im Uhrzeigersinn) und zählen Sie die Anzahl der Umdrehungen, damit Sie sie in die ursprüngliche Position zurückbringen können, wenn keine Verbesserung eintritt (andernfalls tritt ein zusätzliches Problem auf noch schwieriger zu lösen). Ich bin nicht sicher, wie das Einstellverfahren für die Gemischeinstellung ist. Ich habe im Artikel auf ein Stihl-Verfahren verwiesen, das jedoch je nach Marke unterschiedlich sein kann.

Wesley am 20. Juni 2020:

Ich habe einen Ryobi Rpt 3000 Fadenschneider und es saugt zu viel Kraftstoff jeden Rat

Harry am 19. Juni 2020:

Hallo Eugene, Danke für die Info. Hier ist das Neueste.

Überprüfte die Zündkerze - sie erzeugt einen Funken (getestet durch Abschrauben, aber Stecken im Gummiteil und in der Erdung - Sie können einen Funken sehen).

Überprüfen Sie die Dichtung - an Ort und Stelle und ausgeschnitten auf Öffnung zum Kurbelgehäuse.

Überprüfte die Kraftstoffnadel - sah für mich OK aus, keine Ablagerungen.

Überprüfte den Funkenschutz - Bildschirm sah gut aus; Keine Verstopfung oder Ablagerungen.

Schließlich habe ich versucht, etwas Starterflüssigkeit direkt in den Vergaser zu sprühen, und interessanterweise hat sie einige Sekunden lang begonnen und dann aufgehört. Ich habe es noch ein paar Mal versucht und das gleiche Ergebnis. Außerdem scheint es, als würde beim Ziehen am Starterkabel der Start gleich beginnen, aber dann höre ich ein Klicken und es rastet ein.

Irgendwelche anderen Vorschläge (ich bin mit meinem Verstand damit fertig und frage mich, ob es mehr Zeit wert ist)

Danke noch einmal!

Eddie416 am 18. Juni 2020:

Grüß dich ......... Nun, der Trimmer wurde seit dem ursprünglichen Problem viele Male benutzt. Ich bin sicher, es war ein grundlegendes Schmiermittelproblem. Ich hatte das richtige Kraftstoff / Öl-Gemisch, als ich es vor 7 Monaten verwendet habe, aber ich habe den Tank zur Lagerzeit nicht trocken laufen lassen oder einen Löffel voll Öl in die Brennkammer gegeben.Lektion hier sicher gelernt. Ich danke Eugene für diese sehr schöne und hilfreiche Seite. !!! :-))))

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 18. Juni 2020:

Hallo Harry,

Klingt so, als hätten Sie die meisten Dinge abgedeckt. Erzeugt der Trimmer einen Funken? Ist der Vergaser mit der Dichtung gut am Motor befestigt? Wenn das Vergaserkit mit einer Dichtung zum Anbringen zwischen ihm und dem Ansaugkrümmer am Motor geliefert wurde, ist es genau das gleiche? Neben dem Einlass befindet sich normalerweise ein kleines Loch, das die Öffnung zu einem Durchgang zum Kurbelgehäuse darstellt. Das Ansaugen vom Kurbelgehäuse treibt die Kraftstoffpumpe im Vergaser an. Haben Sie die Kraftstoffnadel im Vergaser überprüft? Klebte es oder war die Spitze mit Ablagerungen überzogen, die das Versiegeln hätten verhindern können?

Harry am 17. Juni 2020:

Hallo Eugene! - toller Artikel, sehr informativ und hilfreich. Ich frage mich, ob Sie mir helfen könnten. Ich habe vor ein paar Jahren einen Husqvarna 128CD Grasschneider gekauft. Das erste Jahr war großartig, aber leider bestand mein Anfängerfehler darin, das Gas im ersten Jahr über den Winter im Tank zu lassen. Im zweiten Jahr hat es aufgehört zu arbeiten und ich habe es beiseite gelegt. Ich versuche es wieder zum Laufen zu bringen. Ich habe ein Vergaser-Ersatzkit gekauft und den Vergaser, die Kraftstoffleitungen, den Kraftstofffilter, den Luftfilter und die Zündkapsel ausgetauscht und neues Gas mit dem richtigen Ölverhältnis hinzugefügt. Immer noch kein Glück beim Starten der Maschine. Ich habe die Richtlinie zur Entlüftung der Glühbirne befolgt, das Starterkabel 10x gezogen und in den Choke-Modus versetzt - kein Glück. Anregungen wären hilfreich. Vielen Dank.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 12. Juni 2020:

Danke James. Ja, das stimmt, sie sterben, sowohl aus Gummi als auch aus Kunststoff. Ich habe die Luftleitung als Kraftstoffleitung für meine Heckenschere verwendet und musste sie seit zehn Jahren nicht mehr ersetzen. Ich bin mir nicht sicher, was das Material ist. Ich habe versucht, Polyurethan-Linie und es hält gut, aber verschlechtert sich schließlich. Ich denke, dieses Zeug könnte Nylon sein. Das einzige Problem ist, dass es etwas starr ist, so dass die Leitung mit dem Filter nicht sehr gut auf den Boden des Tanks abfällt, wenn der Trimmer in verschiedenen Winkeln verwendet wird. Allerdings halte ich den Tank nur mindestens halb voll.

James Burke 2020 am 12. Juni 2020:

Mein Rat ist, auch die Kraftstoffleitungen aus Kunststoff zu überprüfen. Sie sterben und lecken, auch wenn sie nicht sehr oft verwendet werden. Dies geschah sowohl mit meiner 2-Takt-Kettensäge als auch mit meinem 2-Takt-Strimmer. Achten Sie beim Drücken der Zündkapsel sorgfältig auf Undichtigkeiten oder Blasen an den Röhrchen. Meine waren gerade lang genug, um sie zu kürzen und wieder einzusetzen, aber Sie können die Schläuche in Ersatzteilgeschäften kaufen (bringen Sie etwas mit). Toller Artikel übrigens Eugene.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 25. Mai 2020:

Das ist seltsam. Das habe ich mit meinem Strimmer noch nie erlebt. War am Kolben / Zylinder Korrosion sichtbar, die zum Anhaften hätte führen können? Ist Ihr Klima sehr feucht, was Korrosion fördern würde? Es wird empfohlen, vor der Winterlagerung einen Dessertlöffel Öl in das Zündkerzenloch eines Rasenmähermotors zu gießen, um die Oberflächen zu beschichten und Korrosion zu vermeiden. Fügen Sie dem Kraftstoffmix definitiv die richtige Menge Öl hinzu? Wenn Sie ein altes Benzin / Gas-Gemisch verwendet haben, haben Sie es vor dem Gebrauch verwirbelt, da sich das Öl mit der Zeit ablösen und absetzen kann.

Eddie416 am 25. Mai 2020:

OK, hier ist ein Update zu diesem Problem. Ich zerlegte mich, um nur den Zylinderkopf an zu lassen. Bei hellem Licht konnte ich im Kammerbereich nicht viel Kohlenstoff sehen. Ich konnte den Kolben durch die Vergaser- und Auslassöffnungen sehen und gab ein paar Tropfen Öl durch jede Öffnung, um etwas Schmiermittel zu erhalten, und drehte die Kurbel einige Male. Ich konnte nichts falsch sehen und baute den Motor wieder zusammen. Diesmal war es viel einfacher, an der Startschnur zu ziehen, und nach ein paar Zügen begann es. Ich denke, das Schmieren des Kolbens war der Schlüssel. Dieser Motor stand die letzten 6 Monate im Leerlauf und obwohl er sich leicht umdrehen schien, brauchte er mehr Öl, um mit nur einem Seilzug durch mehrere Kurbelumdrehungen "durchdrehen" zu können.

Eddie416 am 15. Mai 2020:

Danke für deine Antwort Eugene. Wie ich bereits erwähnt habe, wurden der Vergaser und der Schalldämpfer entfernt. Wenn ich den Motor von Hand drehe, kann ich feststellen, dass es genauso schwierig ist, an OT vorbei zu kommen, wie damals, als die beiden Teile noch montiert waren. Ich frage mich, ob die Brennkammer eine große Menge Kohlenstoff enthalten könnte, um die Kompression so hoch zu machen. ????

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 15. Mai 2020:

Überprüfen Sie den Luftfilter, um sicherzustellen, dass keine Einschränkungen vorliegen. Überprüfen Sie den Auspuff auch für den Fall, dass Kohlenstoffablagerungen ihn verstopfen.

Eddie416 am 15. Mai 2020:

Ich habe einen 2007 Stihl FS 55 R Fadenschneider, der nicht zu starten ist. Tatsächlich kann ich nicht einmal an der Schnur ziehen, um die Kurbel so weit "drehen" zu lassen, dass die Spule mit Strom versorgt wird. Wenn ich in den Griff trete, um ihn festzuhalten, kann ich die Kurbel nur um 360 Grad drehen, und es fühlt sich an, als würde ich das Kabel direkt aus der Maschine brechen oder ziehen. Ich habe den Schalldämpfer und den Vergaser entfernt und es ist immer noch genauso schwierig, die Kurbel zu drehen, damit der Kolben beim Komprimieren über den oberen Totpunkt läuft und der Einlass wieder nach unten geht. Wenn der Stecker entfernt ist, dreht er sich leicht und ohne Reibung. Ich kann sehen, wie sich der Kolben von beiden Seiten des Zylinders bewegt, und alles sieht glatt aus. Unterm Strich scheint die Komprimierung zu hoch zu sein, aber ich sehe nicht, wie sich das überhaupt ändern könnte. Startseil, Rückholfeder und Gehäuse sind in Ordnung. Jede Hilfe wäre dankbar.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 9. Mai 2020:

Ich googelte "Mütze für chinesische Strimmer" und mehrere Produkte tauchten bei Amazon, eBay und anderen Websites auf. Ein Produkt, das auf vielen Websites beworben wurde, wurde als "Kraftstofftankdeckel für 33CC 43CC 52CC CG330 CG430 CG520 BC430 BC520" beschrieben. Es hatte einen Innendurchmesser von 36 mm.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 08. Mai 2020:

Hallo Rob,

Haben Sie eine Idee, wo die Maschine gekauft wurde? Wenn es sich um ein Homestore-Eigenmarkenmodell handelt, das wahrscheinlich in China hergestellt wurde, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Geschäft ein Ersatzteil erhält. Dies ist das Problem mit einer unbekannten Marke, Teile sind schwer zu bekommen. Wenn Sie den Außendurchmesser der Gewinde am Tank und auch die Steigung messen (den Abstand zwischen so vielen Gewinden wie möglich messen und dann herausfinden, wie viele in einem Zoll oder der Abstand zwischen den Gewinden sind), kann es hilfreich sein, wenn sie nachgeben diese Angaben online. Ich habe versucht, Teile für diese Maschine zu bekommen, aber das Geschäft, in dem ich sie gekauft habe, würde mir nicht sagen, wer die Hersteller in China sind.

Robflan am 08. Mai 2020:

Hallo, danke für diesen tollen Artikel. Ich habe gerade genau den Strimmer gekauft, den Sie haben. Ich habe es aus zweiter Hand bekommen und als ich nach Hause kam, habe ich gerade festgestellt, dass der Tankdeckel nicht korrekt ist. Ich habe online einen Tankdeckel gekauft, aber er passt nicht. Können Sie mir mitteilen, wo ich eines bekommen könnte oder gibt es ein Modell, auf das ich achten muss? Jede Hilfe wird sehr geschätzt.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 02. Mai 2020:

Hallo Graham,

Wenn die Entlüftung des Tankdeckels nicht fehlerhaft ist, bricht möglicherweise die Spule zusammen, wenn der Motor heiß wird? Sie könnten versuchen zu sehen, ob Sie einen Funken bekommen (stellen Sie sicher, dass der Tankdeckel geschlossen ist und nichts brennbar ist). Am besten testen Sie im Schatten, und Sie benötigen möglicherweise einen Assistenten, um den Stecker beim Ziehen zu sehen. Der Stecker muss auch am Metallkörper des Motors geerdet werden, was schwierig sein kann.

Graham Peck am 02. Mai 2020:

Hallo

Mein Mculloch / Husquvarna-Strimmer startet gut, läuft aber nach 5/10 Minuten bei hohem Gas nicht reibungslos und stoppt schließlich. Hatte letztes Jahr neue Kraftstoffleitungen, meistens in Ordnung bis jetzt. Etwas Helpstart im 2-Takt-Mix, der in meinem 4-Takt-Mäher verwendet wird. Haben Sie den Tankdeckel gelöst, um zu verhungern, aber das gleiche Problem. Angesichts der Tatsache, dass der Vergaser sauber ist, aber die Membrandichtung zu zerbrechlich zum Anheben aussieht ... Vorschläge bitte?

Mark Harrison am 20. April 2020:

Hallo Eugene,

Danke für den Link. Ich habe das gestern bei meiner eigenen Suche nicht gefunden. Es stellt sich heraus, dass Ihr Verkäufer in Oregon ist und ich in So bin. Kalifornien, also könnte es funktionieren.

Hier ist ein Bild vom Kopfende der Aluminium-Antriebswelle für meinen Trimmer: http: //fymbscu.byethost14.com/homelite/IMAG0112.jp ... Es gibt keine Möglichkeit, etwas von diesem Ende herauszustecken, ohne vorher ein Loch zu bohren . Ich habe nach dem Entfernen des Endmechanismus gefragt, aber mir ist klar, dass ich wahrscheinlich die Antriebswelle verziehen und / oder das Lager zerstören würde, auf dem sich der Kopf dreht.

Also habe ich mir das andere Ende angesehen und konnte das Nylon- / Kunststoffrohr greifen, das in diesem Bild aus der Antriebswelle herausragt: http://fymbscu.byethost14.com/homelite/IMAG0133.jp ... mit einer Spitzzange und zog sie heraus. Es ist im Grunde ein Rohr, in dem die flexible Welle mit 4 Rippen untergebracht ist, die das Rohr in der Antriebswelle zentriert halten. Ich war mir nicht sicher, wie leicht es herauskommen würde oder ob ich es wieder rein bekommen könnte, aber einige WD40 halfen dabei. Es ist also fast so lang wie die Antriebswelle und nachdem ich sie entfernt hatte, konnte ich auf das Kopfende klopfen und das gebrochene Endstück aus der Antriebswelle schütteln.

Hier ist ein letztes Bild, das beide Teile der flexiblen Welle am gebrochenen Ende zeigt: http: //fymbscu.byethost14.com/homelite/IMAG0134.jp ... Beide Enden der Welle sind gut quadratisch, daher bin ich zuversichtlich, dass ich das kann Jetzt ersetzen und den Trimmer wieder zum Laufen bringen. Konnte heute einige Anrufe tätigen und denke, ich habe eine lokale Quelle für den neuen Teil. Nochmals vielen Dank für Ihre Anleitung.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 19. April 2020:

Hallo Mark,

Für das, was es wert ist, ist hier ein Link zu einem Schacht zum Verkauf, den ich bei eBay gefunden habe. Ersetzen Sie das Wort "Punkt" in der unten stehenden URL durch ".". Wir müssen hier die Links zu Websites auf ein Minimum beschränken, damit Google hinsichtlich des Seitenrankings in SERPS zufrieden ist.

Ist ein Abschnitt der Welle tatsächlich gebrochen? Hast du ein Stück davon entfernt? Ist das restliche Stück eingeklemmt? Können Sie einen Schraubstockgriff oder eine lange Spitzzange am Ende bekommen, um ihn zu drehen und herauszuziehen?

https: // www dot ebay.co.uk/itm/NEW-HOMELITE-FLEX-DRIVE-SHAFT-PN-UP03031-98816/362962741952?epid=1024577129&hash=item548243eac0:g:cVMAAOSwOL9eiHkR

Bearbeiten: Ich habe gerade bemerkt, dass das Produkt bei eBay UK verkauft wird, daher wäre die Beförderung in den USA unerschwinglich.

Bearbeiten Bearbeiten: Ich verstehe jetzt, was du meinst. Ein Stück bleibt im Schaft. Kannst du es mit einem Stück dickem Draht herausstechen? Ich werde versuchen, mir etwas anderes auszudenken, das flexibel wäre. (vielleicht eine Länge von 1/2 "oder kleinerer Durchmesser PEX?)

Mark Harrison am 19. April 2020:

Hallo Eugene,

Ihre Anleitung im Juni 2017 hat mir geholfen, meinen Homelite Trim N 'Edge-Fadentrimmer, Modell UT-20702, wieder zum Laufen zu bringen, und ich danke Ihnen von Herzen dafür.

Mein neues Problem ist, dass die flexible Welle, Teile-Nr. UP03031 ist kaputt. Das ausgefranste Ende befindet sich am Kopf und das lange Stück ist ~ 48,5 Zoll, wodurch ~ 1/2 "noch im gekrümmten Schaft verbleibt.

Ich habe zwei Fragen an Sie:

1) Wie bekomme ich das gebrochene Ende aus der Welle oder ist das nicht möglich?

2) Da meine Online-Suche ergeben hat, dass die ursprüngliche Teilenummer und die beiden nachfolgenden Ersatznummern (PS01502 oder 986117001), die ich gefunden habe, eingestellt wurden, ist es an der Zeit, diesen Trimmer aus dem Verkehr zu ziehen?

Nochmals vielen Dank für Ihre Anleitung.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 18. April 2020:

Hallo Francine. Nein, dies ist normalerweise nicht möglich, da das Gasgestänge wahrscheinlich nicht ausgerichtet werden kann. Es gibt auch einen Kanal zum Kurbelgehäuse am Verteiler, der die Saugimpulse erzeugt, die Kraftstoff durch den Vergaser pumpen. Der Eingang dazu passt möglicherweise nicht zum entsprechenden Loch im Vergaser.

Francine am 17. April 2020:

Kann ein Carbie verkehrt herum im Online-Trimmmee installiert werden?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 11. April 2020:

Hallo Stuart, kannst du deine E-Mail-Adresse erneut posten und löschen? Wenn sich die Glühlampe nicht füllt, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Ventil vor, das Kraftstoff in die Glühlampe lässt. Überprüfen Sie, ob die Kanten nicht hängen bleiben. Könnte es sein, dass die Glühlampe nicht das richtige Teil ist und der Rand an der Basis zu dick ist, wodurch das Öffnen eines Ventils verhindert wird? (Wenn das Ventil wie der Regenschirm ist, der an meinem Trimmer angebracht ist).

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 12. März 2020:

Hallo Angie,

Am besten den alten Kraftstoff entleeren (und sicher entsorgen). Wenn der Strimmer einen Zündknopf hat, drücken Sie diesen mehrmals, nachdem Sie den alten Kraftstoff entleert haben, um sicherzustellen, dass der im Vergaser gespeicherte Kraftstoff weg ist. (Sie werden sehen, wie es die Rücklaufleitung im Tank herausspritzt, die ohne Filter am Ende). Verwenden Sie dann neuen Kraftstoff. Die Maschine sollte sicher zu bedienen sein (jedoch vorher prüfen, ob keine Undichtigkeiten vorliegen. Kraftstoffleitungen können spröde werden, sich verschlechtern und mit der Zeit reißen, und ein Leck ist brandgefährlich).

Angie am 12. März 2020:

Hallo Eugene, ich habe einen brandneuen Strimmer, der nur einmal benutzt wurde und dann zwei Jahre lang mit gemischtem Benzin im Tank flach im Schuppen lag. Was soll ich machen? Wäre es sicher zu benutzen? :( Mein Mann möchte wissen .. und er möchte Sie auch wissen lassen, dass er Ihre Anweisungen genossen hat. :)

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 23. Februar 2020:

Hallo Vicky, habe keine Informationen zum Timing. Ist Ihr Choke definitiv ausgeschaltet, wenn er läuft? Diese Diskussion legt nahe, dass dies an einem abgenutzten Kolbenmantel liegen kann.

Vicky am 23. Februar 2020:

Hallo, ich habe einen Buschschneider L-155 Chinesisch, damit es anfängt wie eine Traummutter, die den Vergaser ausspuckt. Kannst du mir helfen, es herauszufinden und hast du irgendwelche Tipps zum Timing für den Kolben? Es ist ein 2-Takt-Motor

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 30. Januar 2020:

Hallo Matt,

Die einzigen anderen Dinge, die ich vorschlagen kann, sind, die Zündkapsel zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie Kraftstoff ansaugt und in den Tank zurückführt (in den Tank schauen und prüfen, ob Kraftstoff aus der Rücklaufleitung austritt). Stellen Sie sicher, dass der Vergaser dicht am Motor anliegt. Lösen Sie den Tankdeckel leicht, um sicherzustellen, dass das Rückschlagventil kein Problem darstellt. Stellen Sie sicher, dass keine Risse in den Kraftstoffleitungen vorhanden sind, die Luft einlassen könnten (an meinem Trimmer war eine Leitung an der Stelle gerissen, an der sie durch eine Tülle in den Tank führte. Die Kompression des Motors könnte beeinträchtigt sein Ein bisschen Widerstand beim Ziehen. Das Kurbelgehäuse hat auch eine Dichtung, die möglicherweise auch nicht richtig abdichtet. Eine Reparaturwerkstatt könnte einen Kompressionstest durchführen.

Matt am 29. Januar 2020:

Ich habe einen Troy-Bilt TB32 Weedwacker, der nicht startet. Ich habe es kürzlich für meinen Sohn verwendet bekommen, es hat ungefähr eine Stunde lang großartig funktioniert, dann hat es mitten im Laufen einfach aufgehört. Es stellt sich heraus, dass der Kolben irgendwie festgefahren ist. Ich habe es schließlich gelöst, nachdem ich viel PB Blaster gesprüht und gelöst habe.

Nachdem es sich gelöst hatte, konnten wir es immer noch nicht zum Start bringen. Ich überprüfte alles, was mir einfiel. Die Gas- und Ölmischung ist relativ frisch, ich kann jetzt beim Ziehen am Kabel eine Kompression hören, sie hat eine neue Zündkerze mit dem richtigen Spalt, ich kann einen Funken sehen, wenn ich einen Steckertester an die Zündkerzenmanschette anschließe, der Vergaser sah sauber aus Der Luftfilter sah sauber aus. Ich habe dem Vergaser und auch dem Kolben Starterflüssigkeit hinzugefügt und er hat nie versucht, sich umzudrehen.

Ich kann nicht herausfinden, was ich sonst noch testen soll. Könnte die Tatsache, dass ich viel PB Blaster verwendet habe, es vermasseln? Was sollte ich sonst noch versuchen?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 18. November 2019:

Ich finde manchmal, dass der Motor stirbt, wenn ich den Choke zu schnell öffne. Es ist also am besten, die Hälfte einzustellen, während der Motor weiter läuft. Gleiches gilt für das zu schnelle Öffnen der Drosselklappe (obwohl dies darauf zurückzuführen sein kann, dass die Membran- / Pumpenmembranen alt werden und dem Jet beim Drosseln nicht schnell genug Kraftstoff zuführen können).

Wallace Tom am 18. November 2019:

Ich habe die Antwort auf meine Frage gefunden. Es ist das gleiche wie Ihr Vorschlag. Gas abnehmen und Choke vollständig geschlossen, dann mit offenem Gas auf halben Choke gehen. Der Motor lief beim ersten Zug am Half Choke und fuhr dann mit Run fort. Vielen Dank für die Antwort auf mein Kohlenhydratproblem. Es wurde langsam frustrierend.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 18. November 2019:

Versuchen Sie vielleicht, mehr zu grundieren (drücken Sie den Knopf 10 Mal gut). Beginnen Sie mit ausgeschaltetem Gas und ersticken Sie voll. Lassen Sie den Gashebel langsam an, sobald Sie den Choke ausschalten (oder lassen Sie den Choke halb eingeschaltet, bis der Motor gut läuft).

Wallace Tom am 18. November 2019:

Meine Frage betrifft einen Homelite 96SS (UT32651) Fadentrimmer. Es startet nur, wenn ich eine kleine Kappe mit vorgemischtem Kraftstoff in den Vergaser gieße. Danach läuft es gut. Ich habe den Vergaser durch eine neue Einheit, einen neuen Kraftstofftank, einen Kraftstofffilter, Kraftstoffleitungen und einen Tankdeckel ersetzt. Gereinigter Funkenschutz, der auf Einkerbung am Kolben geprüft ist. Sowohl der Einlass als auch der Auslass sehen gut aus. Gute Kompression, neue Vergaserdichtungen

mikealpha am 18. November 2019:

Endlich wurde die Pinne repariert. Nachdem ich den Zylinder, den Kolben, die Spule, den Vergaser und die Kraftstoffleitungen ausgetauscht habe, stelle ich fest, dass die bei ebay bestellte Spule die falsche war (die richtige bestellt, die falsche gesendet), obwohl die Zündkerze mit a gut getestet wurde Funkenprüfer.

Hinweis für Leser hier hat die Stihl-Spule in ihren Spulenmodulen ein bestimmtes Timing. Diese 12 Jahre alte Stihl-Pinne läuft wieder sehr gut. Woo hoo!

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 17. November 2019:

Dies kann durch eine verstopfte Auslassöffnung / einen verstopften Schalldämpfer verursacht werden, oder alternativ ist der Zylinder überflutet und mit Kraftstoff gefüllt, der sich beim Einstecken nicht zusammendrückt. Drehen Sie ihn um, um Kraftstoff abzulassen, und überprüfen Sie auch den Auspuff. Größere Motoren haben Dekompressionsventile. Wenn diese nicht richtig öffnen, um den Zylinder teilweise zu entlüften, kann dies das Ziehen des Kabels erschweren.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 02. November 2019:

Vielen Dank an Dale für die neueste "Folge" der Geschichte "

Tal am 02. November 2019:

Hallo Eugene,

Zeit auf meiner vorherigen Nachricht melden.

Ich versuchte den Vergaser zu reinigen, fand aber kleine Gummistücke herumschweben.

Die erste Idee war, ein neues Dichtungsset zu kaufen, aber Ebay hat neue komplette Kohlenhydrate für nur £ 6, also kaufte man eines, da es tatsächlich ungefähr den gleichen Preis hat.

Ich habe auch nach Funken gesucht und es war sehr hell.

Heute morgen ist der Vergaser angekommen, also habe ich ihn montiert, 5 Mal grundiert und ..... nichts,

Zu diesem Zeitpunkt wollte ich es gerade wieder in den Schuppen stellen, aber stattdessen zog ich den Stecker und stellte fest, dass es mit Kraftstoff getränkt war.

Ein kurzer Besuch beim Gaskocher und keine Grundierung mit eingeschaltetem Choke und Bingo.

Anfangs war es ein bisschen rauchig und stinkend, aber das hat sich jetzt geklärt und es beginnt beim ersten Mal.

Nochmals vielen Dank für Ihren tollen Artikel, da dieser Strimmer sonst für den Schrotthaufen bestimmt gewesen wäre.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 21. Oktober 2019:

Hallo Dale,

Dank dafür!

Ich finde mit meiner Heckenschere und meinem Strimmer, die 20 bzw. 10 Jahre alt sind, dass sie nach dem ersten Start auf Gas sterben können. Die Düsen sind in den Vergasern nicht blockiert, aber ich gehe davon aus, dass der Pumpenteil im Laufe der Zeit gedehnt werden und an Elastizität verlieren kann, so dass er nicht so gut pumpt.Im Leerlauf ist es in Ordnung, aber wenn mehr Kraftstoff benötigt wird, kann es einfach nicht bewältigt werden, zumindest um Kraftstoff in die Kraftstofftasche / den Kraftstoffbehälter zu befördern. Deshalb ist es so wichtig, vor dem Start gut zu grundieren (bis zu 10 Pressen). Normalerweise erhöhe ich den Gashebel über einen Zeitraum von ungefähr 10 Sekunden und dann läuft alles gut.

Tal am 20. Oktober 2019:

Hallo Eugene Großartiger Artikel, ich habe mir einen Spear And Jackson SGT33N mit Strimmer, Kettensäge und Grubberköpfen geben lassen.

Es startete und lief mit einem schnellen Spritzer Kohlenhydratreiniger, danach startete es mit Benzin, aber jetzt startet es nicht mehr.

Bevor es aufhörte, mit Benzin zu starten, drehte es sich nicht mehr. Ich vermute, es ist eine Kohlenhydratuhr, denn wenn ich Kohlenhydratreiniger in den Kohlenhydrat spritze, startet es, läuft aber nicht weiter.

Es wurde nur ein paar Mal verwendet, aber seit einem Jahr oder länger nicht mehr, daher bekomme ich eine neue Zündkerze, Kraftstoffleitungen und eine neue Kraftstofftülle, bei der die Leitungen in den Kraftstofftank führen, da diese ebenfalls undicht sind.

Ich melde mich bald wieder, Daumen drücken.

Craig am 11. Oktober 2019:

Ich bekam ein. Stihl. Kurvenschneider. Ich setze. Neu. Linien. Verwenden. Alt. Filter gereinigt. Treibstoff. Oben. Nach oben. Von. Linie. Gerade. Vor dem Eintreten. Carb rennt nicht. Nur. Wann. Du. Spay Carb. Sachen. Es läuft. Zum. A. 2 Sek. Oder. Sofort.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 10. Oktober 2019:

Vielen Dank Don für das Feedback! Wenn Sie glauben, dass Fehler vorliegen, lassen Sie es mich wissen.

Don aus Gelorup, Westaustralien am 10. Oktober 2019:

Dies ist einer der hilfreichsten Artikel über kleine Motoren, auf die ich gestoßen bin. Ich hoffe, Sie erhalten ein gewisses Einkommen daraus.

Ich bin von Beruf Mechaniker und kann Ihre gründlichen Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich erkennen.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 28. August 2019:

Lesen Sie oben den Abschnitt "Trimmer schneidet bei Vollgas aus".

Jason am 28. August 2019:

Weedearer Kurbel läuft nicht weiter

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 01. August 2019:

Es hängt vom Modell des Strimmers ab und wofür die Schraube eigentlich ist. Eine Leerlaufschraube, die die Leerlaufdrehzahl des Strimmers einstellt, befindet sich in der Nähe der Stelle, an der das Gaszug am Vergaser befestigt ist. Es wirkt einfach als Stopp und verhindert, dass die Geschwindigkeit unter eine bestimmte Geschwindigkeit fällt. Möglicherweise befindet sich auch eine Gemisch-Einstellschraube mit hoher und möglicherweise niedriger Geschwindigkeit, die normalerweise mit "H" und "L" gekennzeichnet ist. Stihl empfiehlt, die Hochgeschwindigkeitsschraube nach dem Einschrauben (vorsichtig) eine Umdrehung umzudrehen, bis sie nicht mehr weiter geht. Dies kann jedoch vom Strimmer abhängen. In jedem Fall ist hier das Handbuch von Stihl für ein bestimmtes Strimmermodell, das das Einstellverfahren angibt:

paulWILIAMS am 01. August 2019:

HI ICH HABE EINEN STRIMMER, ABER ES IST NUR 1 SCHRAUBE AUF KARBEN, WENN ICH ES ANZIEHEN, WIE VIELE DREHEN, DASS ES STRIMMER NICHT GEHT

Chris V Sexton am 20. Juli 2019:

Mein 4-Takt-Ryobi startet nicht. Es gibt einen starken Funken, aber wenn ich Kraftstoff direkt in den Zylinder fallen lasse, läuft er immer noch nicht oder feuert sogar kurz. Ich habe die Komprimierung noch nicht überprüft, da ich einen Tester kaufen muss. Es scheint jedoch in Ordnung zu sein (d. H. Ein gewisser Widerstand auf der Starter-Saite). Ist es möglich, dass der Motor bereits abgenutzt ist (er ist 2 Jahre alt)? Gibt es noch andere Dinge zu versuchen? Es wird ärgerlich sein, es wegzuwerfen. In Anbetracht dessen, wie wenig es verwendet wurde, schätze ich, dass es in zwei Saisons etwa 20 GBP pro Verwendung kostet. Nicht gut! Vielen Dank.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 08. Juli 2019:

Überprüfen Sie, ob Ihre Leitungen richtig herum sind, indem Sie den Tank entleeren, sodass sich die Rücklaufleitung (ohne Filter) über der Kraftstoffoberfläche und die andere Leitung unter der Kraftstoffoberfläche befindet. Wenn die Leitungen korrekt sind, sollte beim Drücken der Zündkapsel Kraftstoff ohne Filter aus der Leitung fließen. Es dauert ungefähr 10 Knopfdrücke, bis Luft aus dem Vergaser austritt.

John Lfc am 08. Juli 2019:

getan, reparieren Sie den neuen Kraftstoffschlauch und Filter und Tank voll, aber scheinen Luftblasen zu kommen, dachte der Schlauch?

mikealpha am 01. Juni 2019:

ja auf den Kraftstoffleitungen und stellte sicher, dass der Pfeil auf den Vergaser zeigte. Es funkelt. Ich habe einen Inline-Spulentester verwendet, der orange leuchtete.

Die Zündkapsel saugt Kraftstoff an und fühlt sich schwammig an.

Oh, ich habe auch das Funkenschutzsieb im Auspuff entfernt und es gereinigt.

Danke für den Carb Tuning Link

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 01. Juni 2019:

Ich nehme an, Sie haben die Kraftstoffleitungen richtig herum ausgetauscht?

Funkt es in Ordnung?

Ist der Zündknopf, wenn er Kraftstoff ansaugt und füllt und sich "schwammig" fühlt und Kraftstoff in den Tank zurückführt?

Schauen Sie sich diese Anleitung an, die Informationen zum Einstellen des Vergasers enthält.

mikealpha am 01. Juni 2019:

Hallo, ich habe eine Stihl MM55 Pinne. Ich habe die Spule, den Vergaser, den Motor, die Kraftstofffilter und die Luftfilter ausgetauscht, die Spule mit einem Inline-Tester getestet, zahlreiche Zündkerzen ausprobiert, den Start / Stopp-Schalter ohmsch und sogar versucht, Kraftstoff und Starterflüssigkeit einzufüllen der Vergaser, aber dieses Ding wird nicht feuern. Mein Magnetspalt ist auf ungefähr 12 Tausendstel eingestellt. Ich löste meine Tanklücke, um zu sehen, ob das einen Unterschied machte und nicht. Das einzige, woran ich denken kann, ist das Timing, aber ich rate nur. Es macht mich verrückt

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 16. Mai 2019:

Hallo,

Ich kenne die Nummer des Luftfilters nicht, da der Trimmer ein chinesischer Import ist, der von einem Haushaltsgeschäft gebrandmarkt wird. Der Laden wird mir nicht sagen, wer ihr Lieferant ist. Es ist ein "00068" darauf gedruckt, aber das kommt bei einer Suche nicht vor. Das einzige, was ich vorschlagen würde, ist, dass Sie Google "Trimmer Luftfilter" und dann auf Bilder klicken / tippen und durch die Ergebnisse blättern, um zu sehen, ob eines von ihnen wie das gewünschte aussieht.

JohnnyJ am 15. Mai 2019:

Eugene ... toller Artikel. Ich habe gerade meinen Fadenschneider wie einen Champion laufen lassen, aber die Luftfilterabdeckung ist abgebrochen ... und der Filter fehlt. Meins ist ein Handwerker, aber das Teil, das ich brauche, ist nicht mehr verfügbar. Es ist ein Briggs and Stratton-Teil Nr. 790567. Ich habe festgestellt, dass der Luftfilter Ihres Zeilentrimmers auch über eine integrierte Drossel verfügt und dieselbe Vergasermine verwendet wie meine. Welche Luftfilter-Teilenummer gehört Ihnen? Können Sie herausfinden, ob es noch verfügbar ist? Es wäre sicher ein Lebensretter, da ich sicher bin, dass es auf meinem Trimmer gut funktionieren würde.

Vielen Dank.

Dean1978 am 12. Mai 2019:

Der Mechanismus funktioniert gut. 10 Minuten zuvor dachte ich, es sei ein Vergaserproblem, da der Gashebel funktionierte, aber der Motor ging aus, wenn der Choke geschlossen war oder sich zu stark drehte.

Danke vielmals

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 12. Mai 2019:

Funktioniert das Kabel mit der Drosselklappenanordnung am Vergaser? Wenn ja, ist wahrscheinlich etwas schiefgegangen mit dem Jet, der Kraftstoff zulässt. Überprüfen Sie zuerst, ob das Kabel am Mechanismus zieht und ihn in Ordnung schwenken lässt.

Dean1978 am 12. Mai 2019:

Hallo Eugene

Ich habe einen generischen Strimmer, der Ihrem sehr ähnlich ist und der nicht drosselt, wenn ich den Abzug drücke.

Ich musste den Sicherheitsriegel (vor dem Sicherheitsschalter) entfernen, da er festsitzt. Der Gaszug scheint ordnungsgemäß zu funktionieren, hat jedoch keinen Einfluss auf die Motordrehzahl.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 04. Mai 2019:

Hallo Nigel,

Klingt so, als ob Sie eine Menge hineingesteckt haben, also lassen Sie es am besten abtropfen und verdunsten. Wenn Sie dies versuchen, müssen Sie nur das Äquivalent eines Teelöffels oder so verwenden. Gießen Sie es nicht direkt aus der Dose ein. Bewegen Sie sich möglicherweise in verschiedenen Winkeln um den Motor, um zu sehen, ob Sie mehr ablassen können, und versuchen Sie dann, den Start ohne Drossel zu ziehen, um festzustellen, ob noch mehr herausfließt. Befolgen Sie dann die obigen Anweisungen zum Starten und zur Fehlerbehebung.

Nigel Cross am 04. Mai 2019:

Mein Strimmer startet nicht und wenn ich Benzin in das Stopfenloch gieße, kommt es aus dem Auspuff. Ist es ernst?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 02. Mai 2019:

Ob die Leitung am geraden oder gebogenen Stecker befestigt wird, hängt möglicherweise vom Vergasermodell ab. Der gerade Stecker an meinem wird mit dem Filter an der Kraftstoffansaugleitung befestigt. Sie können jedoch überprüfen, ob die Leitungen richtig herum sind, indem Sie die Rücklaufleitung über den Kraftstoffstand im Tank ziehen. Wenn alles richtig angeschlossen ist, sollte beim Drücken der Primer-Taste der Kraftstoff über die Leitung ohne Filter zurückkehren. Wenn die Leitungen falsch sind, treten nach mehrmaligem Drücken der Taste möglicherweise Luftblasen aus dem Filter aus.

Bei der Einstellung der Gemischschrauben können je nach Hersteller / Modell des Trimmers ein bis drei Schrauben für Gemisch mit niedriger Geschwindigkeit, Gemisch mit hoher Geschwindigkeit und Leerlaufdrehzahl vorhanden sein. Stihl empfiehlt, die L- und H-Schrauben 1 Umdrehung zu öffnen, nachdem sie sehr vorsichtig gedreht wurden (um Schäden an den Strahlspitzen und am Ventilsitz zu vermeiden). Außerdem muss die Leerlaufdrehzahl eingestellt werden. (siehe Seite 23 hier)

Die Vorgehensweise kann bei Ihrem Trimmer anders sein. Idealerweise sollten Sie das Handbuch beziehen und es befolgen.

Mick am 02. Mai 2019:

Ich habe einen neuen Carby, Kraftstoffleitungen, Filter und Zündkerze an meinem Whipper Snipper angebracht. Leider habe ich die Einstellschraube bewegt und bin mir jetzt nicht sicher, wo ich sie platzieren soll, um meine Maschine zu starten. Ich habe versucht, es zu starten und es hat auf Choke gestartet, läuft aber nur für weniger als 10 Sekunden. Ich nehme den Choke ab wie früher, wenn er dann keine Probleme auslöst, aber jetzt tritt er bei ausgeschaltetem Choke überhaupt nicht mehr aus. Ich stelle die Schraube ein und aus, damit sie länger im Leerlauf läuft, aber das wird nicht der Fall sein. Eine Frage zu der Kraftstoffleitung, die zu einem Filter führt: Mein Carby sieht genauso aus wie die, die Sie haben. Ich verstehe, wie Sie überprüfen können, welche Sie erklärt haben, aber ich habe Recht, dass die Leitung, an der sich mein Filter befindet, an der angeschlossen ist gerader Stecker nicht der gebogene. Alle Tipps werden geschätzt.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 21. April 2019:

Hallo Malesa,

Hast du den Artikel oben gelesen?

Grundsätzlich müssen Sie alle beschriebenen Dinge ausprobieren.

Verwenden Sie neuen Kraftstoff.

Verwenden Sie den richtigen Anteil an Zweitaktöl.

Funken prüfen.

Stellen Sie sicher, dass der Primer Kraftstoff ansaugt.

Überprüfen Sie die Entlüftung im Deckel oder Tank.

Wenn dem Trimmer während des Gebrauchs der Kraftstoff ausgeht, muss er durch etwa zehnmaliges Drücken der Primer-Taste erneut grundiert werden. Wenn sich der Knopf schwammig anfühlt, wurde normalerweise ausreichend angesaugt.

Beginnen Sie mit eingeschaltetem Choke, lassen Sie den Choke jedoch aus, wenn ein warmer Motor neu gestartet wird.

Milesa petrovic am 21. April 2019:

Hallo Eugene Brennan, ich habe Royal Einhell MSB 34 Trimmer und werde nicht wieder anfangen. Ich konnte nicht reparieren. Bitte helfen Sie. Vielen Dank

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 19. Februar 2019:

Hallo Tom, könnte Dichtungen oder Membranen undicht sein. / Die andere Möglichkeit ist, dass das Nadelventil und / oder der Sitz im Vergaser nicht richtig abdichten. Wenn Sie versuchen, wiederholt am Starterkabel zu ziehen und der Motor nicht anspringt, kann der Vergaser manchmal überfluten und ein wenig Kraftstoff läuft ab, wenn Sie den Motor nach dem Entfernen des Luftfilters auf die Seite stellen.

Überprüfen Sie auch, ob der Kraftstoff nicht aus einer geteilten Kraftstoffleitung stammt.

Tom Tefau am 18. Februar 2019:

hii Eugene Brennan, ich habe ein Problem mit meinem Homelite-Trimmer, der Kraftstoff kommt nach dem Ansaugen immer wieder aus dem Luftfilter, selbst wenn ich ihn ziehe, läuft er am schlimmsten durch Auslaufen, irgendein Vorschlag? Danke

Charl am 01. Februar 2019:

Vielen Dank sehr sehr hilfreich

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 18. Januar 2019:

Hallo Alen. Ein paar Dinge zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass die Tankentlüftung im Tankdeckel oder am Tankkörper nicht blockiert ist. Dadurch strömt Luft in den Tank, wenn Kraftstoff aus dem Tank austritt. Andernfalls könnte der Vergaser keinen Kraftstoff aus dem Tank saugen. Ein weiteres Szenario besteht darin, dass sich im Tank aufgrund von Bewegung und Hitze Dampf ansammeln kann. Wenn die Maschine für eine Weile angehalten wird, kann dies kondensieren und ein Teilvakuum verursachen, wenn die Entlüftung nicht funktioniert, wodurch die Pumpe im Tank verhindert wird Vergaser vom Ansaugen von Kraftstoff. Versuchen Sie, die Kappe zu lösen und wieder festzuziehen, und prüfen Sie, ob dies zu einem Ergebnis führt. Ist dies der Fall, ist möglicherweise die Entlüftung verstopft. Vielleicht könnte auch der Stecker verrußt sein. Reinigen Sie ihn mit einer Messingbürste. Anscheinend soll eine Stahldrahtbürste die Elektroden zerkratzen. Ich bin mir nicht sicher, ob dies wirklich der Fall ist.

Alen am 18. Januar 2019:

Hallo Eugene,

Ich habe ein Problem mit dem Warmstart des Trimers Stihl FS 450, auch ohne Einschalten des Dekompressionsgummis. Es startet nicht reibungslos wie meine zuvor verwendete ältere Version des Stihl Trimer FS 160. Ich habe Luft- und Kraftstofffilter und Zündkerze ausgetauscht, aber das Problem bleibt ungelöst . Könnten Sie raten, was Sie als nächstes überprüfen sollten?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 10. Januar 2019:

Klingt nach einem Problem mit dem Kraftstoffdurchfluss.

Überprüfen Sie, ob der Vergaser nicht locker ist.

Überprüfen Sie, ob der Primer Kraftstoff ansaugt und in den Tank zurückführt. Möglicherweise befindet sich Luft in der Leitung. Versuchen Sie daher, die Luft möglicherweise zehnmal erneut zu grundieren, um sie zu entfernen.

Wenn Sie zu oft ziehen, kann der Vergaser überfluten. Entfernen Sie daher den Filter und drehen Sie ihn auf die Seite, um angesammelten Kraftstoff abzulassen.

Die Mischung sollte 50: 1 oder 25: 1 sein, was auch immer im Öl- oder Motorhandbuch empfohlen wird.

Wenn und wenn der Motor startet, lassen Sie ihn etwa 5 Sekunden lang laufen, bevor Sie den Choke ausschalten. Versuchen Sie dann erneut, ihn bei ausgeschaltetem Choke zu starten. Wenn er nicht startet, schalten Sie den Choke wieder ein und versuchen Sie es erneut. Wenn das alles nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise den Vergaser zerlegen und eventuelle Verstopfungen beseitigen.

Jay am 10. Januar 2019:

Mein Strimmer startet nicht. Stecker ist neu, Kraftstoffleitung ist neu, Kraftstoffmischung ist neu, startet aber nicht. Also nahm ich die Zündkerze heraus und goss etwas Kraftstoff in das Loch, setzte die Zündkerze wieder auf und fing an. Der Motor startete, als würde er laufen, aber er lief nur 2-3 Sekunden und stirbt ab. Und es wird nicht starten, egal wie oft gezogen wird.

Kraftstoff in das Zündkerzenloch gegossen, und es startet und läuft für 2-3 Sekunden mit Rauch, dann stirbt. Wo soll ich jetzt hinschauen?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 31. Dezember 2018:

Klingt so, als ob die Kraftstoffaufnahme beim Kippen des Motors nicht unter dem Kraftstoff bleibt. Wenn sich nicht viel Kraftstoff im Tank befindet, kann dies passieren, aber normalerweise kann sich die Kraftstoffleitung mit dem Filter am Ende so bewegen, dass sie immer unter Wasser ist. Wenn die Leitung steif und steif geworden ist, geschieht dies möglicherweise nicht. Alternativ könnte sich der Tankdeckelhalter in der Leitung verfangen und die Bewegung stoppen. Bewegen Sie den Trimmer ohne Kraftstoff und prüfen Sie, ob sich die Leitung bewegen kann. Selbst wenn der Trimmer für kurze Zeit in einem Winkel gedreht und dann neu ausgerichtet wird, kann dies zu einem Stillstand führen, wenn Luft in die Leitung gelangt (vorlüften, um die Luft auszuspülen).

Es ist am besten, den Tank immer mindestens voll zu halten, um dieses Problem zu vermeiden.

G am 30. Dezember 2018:

Hallo, ich habe einen stillen Kantenschneider. Er startet und läuft, bleibt aber stehen, wenn ich den Trimer in einem beliebigen Winkel oder einer beliebigen Neigung habe

Prost

Ryan am 15. Dezember 2018:

Mein Weizenfresser wollte sich nicht drehen.

Nachdem es auseinander genommen und gereinigt wurde, drehte es sich aber in die falsche Richtung.

Können Sie mir helfen?

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 19. Oktober 2018:

Wenn Sie die Rückstoßstarter-Riemenscheibe meinen, kann sie durch die Schnur-, Feder- oder Ratschenklinken irgendwie eingeklemmt werden. Nehmen Sie es am besten aus dem Trimmer und prüfen Sie, ob es tatsächlich verklemmt ist oder ob das Schwungrad festsitzt.

Gary abdul am 18. Oktober 2018:

Wie man den festsitzenden Pully repariert, wenn ich anfangen möchte. Sieht verklemmt aus. Was kann ich tun.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 28. September 2018:

Hallo Paul,

Klingt nach einem Problem mit dem Kraftstoffdurchfluss. Es gelangt genug Kraftstoff zum Motor, damit dieser im Leerlauf läuft, aber wenn die Drosselklappe geöffnet wird, spritzt nicht genug Kraftstoff in die Atemwege.

Überprüfen Sie, ob die Entlüftung im Deckel / Tank nicht blockiert ist.

Stellen Sie sicher, dass keine Risse in der Ansaugkraftstoffleitung im Tank Luft ansaugen, damit kein Kraftstoff zum Vergaser gelangt.

Stellen Sie sicher, dass der Choke ausgeschaltet ist.

Verwenden Sie die richtige Mischung? Verwenden Sie 1:50 oder 1:40 Öl: Gas. Zu viel Öl kann Probleme verursachen.

Luftfilter und Abgassieb reinigen.

Der Membran- / Pumpenabschnitt im Vergaser hat sich möglicherweise versteift, sodass kein Kraftstoff gepumpt / dosiert werden kann.

Der Strahl im Vergaser oder in der Dosiernadel / im Dosiersitz ist möglicherweise verstopft.

Paul am 28. September 2018:

Strimmer startet kein Problem, aber wenn ich die Drehzahl erhöhe, wird es abgeschnitten. irgendwelche Ideen

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 26. August 2018:

Ich weiß es nicht. Es wird immer empfohlen, beim Austausch Originalteile zu verwenden. Es besteht die Möglichkeit, dass die Dichtungen nicht mit der Kraftstoffeintrittsöffnung am Verteiler oder dem Durchgang zum Kurbelgehäuse übereinstimmen, das zum Betreiben der Kraftstoffpumpe im Vergaser verwendet wird. Es könnte auch zu viel Kraftstoff in den Motor dosiert werden, da der Vergaser für eine leistungsstärkere Maschine ausgelegt ist, sodass er möglicherweise zu schnell läuft.

Oft werden Elektrogeräte, die von Homestores oder Werkzeughändlern verkauft werden, in China hergestellt und nur mit einem Abzeichen versehen. Maschinen mit verschiedenen Marken sind also gleich und verwenden die gleichen Teile.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 02. Juli 2018:

Hallo John,

Klingt so, als ob der Schaft gebrochen oder das quadratische Ende des Schafts abgenutzt ist und die Ecken abgerundet sind, damit der Kopf nicht gedreht wird.

Schauen Sie sich dieses Video an.

John Harrod am 02. Juli 2018:

Mein Ryobi-Unkrautfresser-Motor startet und klingt gut, aber der Spinner scheint gefroren zu sein und dreht sich nicht

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 05. Juni 2018:

Überprüfen Sie, ob Ihr Luftfilter sauber ist, entfernen Sie auch alle Kohlenstoffablagerungen vom Schalldämpfer, verwenden Sie neuen Kraftstoff und stellen Sie sicher, dass Sie einen Funken haben

Scheich am 05. Juni 2018:

Wie überprüfen Sie, ob der Vergaser schwach abgesaugt ist?

Ich denke, die Luft / das Gas ist nicht genug angesaugt worden.

Gibt es irgendwo ein Leck?

Brandneuer Vergaser, Dichtungen und neuer Luftfilter ..... Kompression 120.

Bitte helfen Sie

Es ist ein Handwerkergebläse


Schau das Video: Warum entstehen Kolbenfresser 2 Takt - Schadensbild - Hitzeschaden #1 (Juli 2021).