Verschiedenes

So installieren Sie einen Außenzapfen zur Bewässerung Ihres Gartens

So installieren Sie einen Außenzapfen zur Bewässerung Ihres Gartens



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Grundlagen der Installation von Wasserleitungen

Die Installation in einem Außenzapfen - oder in einem zweiten Zapfen, wenn Ihr vorhandener Zapfen für die Bewässerung bestimmter Bereiche nicht geeignet ist - ist einfach, wenn Ihre vorhandenen Installationsleitungen aus CPVC (Kunststoff) bestehen. Befestigen Sie einfach den neuen Zapfen an einer Außenwand und führen Sie eine ½-Zoll-CPVC-Wasserleitung an eine vorhandene Kaltwasserleitung.

Das Installieren mit CPVC ist so einfach wie das Spielen mit Tinker Toys. Die meisten Armaturen werden zusammen mit kleben. Rohre lassen sich mit Ihren normalen Elektrowerkzeugen leicht auf die erforderlichen Längen zuschneiden.

Da in den meisten Fällen Wasserleitungen unter dem Boden verlaufen, besteht die größte Schwierigkeit beim Einsetzen eines neuen Außenzapfens darin, ein paar ¾ ”Löcher in den Boden zu bohren. Ich schlage vor, den Zapfen direkt über dem Boden zu platzieren, eine neue Kaltwasserleitung unter dem Boden zu verlegen und die neue Kaltwasserleitung mit dem Zapfen in eine vorhandene Kaltwasserleitung zu verbinden. Vorzugsweise würde dieser Spleiß oder diese Befestigung an einer vorhandenen Kaltwasserleitung am Küchen- oder Waschbecken neben dem Warmwasserbereiter oder der Waschmaschine vorgenommen, da an diesen Stellen Kaltwasserleitungen über dem Boden austreten.

Wo wird die neue Wasserleitung angeschlossen?

Die neue Wasserleitung zum Außenzapfen könnte tatsächlich in die vorhandene Kaltwasserleitung bei gespleißt werden irgendein Punkt - natürlich unter Berücksichtigung dessen An keiner Stelle zwischen dem Bordstein / Meter und Ihrer Hauptabschaltung darf ein Schnitt vorgenommen werden. Wenn Sie die neue Leitung in der Nähe der Hauptabschaltung einspleißen (und damit eine vorhandene Leitung abschneiden), stellen Sie sicher, dass Sie dies tun über die Hauptabschaltung.

Denken Sie daran, dass der Wasserservice Ihres Hauses vom Bordstein oder einem Meter am Bordstein kommt. Diese Hauptwasserleitung (der Einlass) ist durch eine spezielle Armatur mit der Kaltwasserleitung Ihres Hauses verbunden. Unmittelbar nach dieser Armatur befindet sich ein Hauptabsperrventil. Im geschlossenen Zustand sperrt die Hauptabschaltung das gesamte Wasser zu Ihrem Haus. Sie verwenden dies, um die Wasserversorgung vom Bordstein abzusperren, wenn Sie Arbeiten an den Rohrleitungen ausführen müssen, oder im Notfall, wenn eine Wasserleitung bricht. Wenn Sie die Linie irgendwo zwischen der Hauptabschaltung und dem Bordstein / Messgerät abschneiden, können Sie den resultierenden Geysir des Wassers nicht drehen - außer am Messgerät am Bordstein, für das wahrscheinlich ein Spezialwerkzeug erforderlich ist. Sie möchten nicht, dass dies geschieht.

Um einen Außenzapfen auszuloten, müssen Sie zuerst Ihre Kaltwasserleitung lokalisieren. Achten Sie darauf, zwischen der Warmwasser- und der Kaltwasserleitung zu unterscheiden. Wenn Ihre Warm- und Kaltwasserleitungen nicht gekennzeichnet sind, ist dies ein guter Zeitpunkt, um sie zu kennzeichnen - oder zumindest diejenigen, an denen Sie arbeiten werden. Ein Sharpie funktioniert gut.

Die Kaltwasserleitung verläuft über die gesamte Länge Ihres Hauses und zweigt ab, um zuerst (normalerweise) den Warmwasserbereiter mit kaltem Wasser zu versorgen und um die anderen Armaturen in Ihrem Haus mit kaltem Wasser zu versorgen. Es hilft zu erkennen, dass jedes Gerät von a geliefert wird Ast von der Hauptkaltwasserleitung.

Wenn Sie in einem Außenhahn lotsen, erstellen Sie einen neuen Zweig aus der Kaltwasserleitung.

Kann die Wasserleitung zum Zapfen in einen der Zweige gespleißt werden, die beispielsweise das Waschbecken im Bad oder in der Küche versorgen? Sicher! In der Tat werden Sie feststellen, dass es am besten ist, die neue Linie mit dem Zapfen in einen dieser Zweige zu verbinden:

  • Die Kaltwasserleitung unter dem Waschbecken im Bad oder in der Küche.
  • Neben dem Warmwasserbereiter oder der Waschmaschine.

Der Hauptgrund für das Verbinden der neuen Leitung an einer Stelle über dem Boden besteht darin, dass Sie leicht auf die Absperrung zur Zapfenleitung zugreifen können. Wie alle anderen Armaturen sollte die Zapfenleitung ein Absperrventil haben.

Wenn Sie die Zapfenleitung in die Kaltwasserleitung unter dem Spülbecken spleißen und dort ein Absperrventil anbringen, können Sie das Wasser im Herbst zum Zapfen abstellen, indem Sie einfach in den Schrank unter dem Spülbecken greifen. (Kein Kriechen unter dem Haus, um zur Absperrung zu gelangen.)

Dieses Diagramm zeigt, wie sich die Kaltwasserleitung zur Versorgung der einzelnen Armaturen verzweigt. Die gepunkteten Linien verlaufen unter dem Boden. Durchgezogene Linien zeigen, wo die Kaltwasserleitung über dem Boden austritt. Die leuchtend rosa Linien zeigen die mögliche Position der neuen Kaltwasserleitung zum Zapfen.

In diesem Diagramm wurde diese neue Leitung in die Kaltwasserleitung unter dem Spülbecken gespleißt. Die gepunktete rosa Linie zeigt, wo die Kaltwasserlinie zum Zapfen unter dem Boden verläuft. Durchgezogene rosa Linien zeigen an, wo die Kaltwasserleitung zum Zapfen über dem Boden austritt: Hier tritt sie über dem Boden unter dem Spülbecken auf, wo sie in die Kaltwasserleitung gespleißt wird, die das Spülbecken versorgt. Das andere Ende der Kaltwasserleitung zum Zapfen tritt über dem Boden aus und verläuft durch die Außenwand, an der der Außenzapfen befestigt ist.

Wenn Sie wirklich Glück haben und zufällig einen Außenzapfen an einem Ort benötigen, an dem sich ein Küchen- oder Waschbecken oder der Warmwasserbereiter oder die Waschmaschine direkt neben der Außenwand befinden, sind die in Pink dargestellten Linien und Armaturen buchstäblich alles was Sie installieren müssten. Die Wasserleitung muss überhaupt nicht unter den Boden fallen, und es müssen keine Löcher in den Boden gebohrt werden.

Da jedoch nur wenige von uns so viel Glück haben, müssen wir die wahrscheinlicheren Szenarien abdecken.

Wählen Sie den Zapfenstandort

Der erste Schritt zur Planung dieses Projekts besteht darin, zu entscheiden, wo Sie Ihren neuen Außenzapfen haben möchten. Entscheiden Sie dann, welche Kaltwasserleitung über dem Boden dem Ort am nächsten liegt, an dem Sie Ihren neuen Zapfen platzieren.

Da ich vorschlage, den Zapfen an einer Außenwand direkt über dem Boden zu befestigen, sollten Sie auch von diesem Standpunkt aus über die Position des neuen Zapfens nachdenken. Ein paar Zentimeter Sanitärleitung sind im Haus sichtbar.

Möglicherweise möchten Sie den Zapfen so positionieren, dass sich die kurze Linie, die aus dem Boden austritt und durch die Außenwand zum Zapfen führt, an einer unauffälligen Stelle befindet, z. B. in einem Schrank oder einer Waschküche oder in einem Schrank. Wenn dies nicht möglich ist und Sie den Zapfen lokalisieren möchten, sollten Sie ihn mit kleinem Holz einpacken, um ihn zu verbergen.

Dieses kleine Rohrstück muss etwa 1 ½ ”-2” über dem Boden durch die Wand verlaufen, um die Wandplatte freizulegen. Aber selbst wenn Sie dies nicht an einer unauffälligen Stelle lokalisieren können, sollte dieses kleine Rohrstück auf jeden Fall kaum wahrnehmbar sein.

Laufen die Wasserlinie im Haus

Es kann möglich oder sogar wünschenswert sein -nicht diese neue Linie jedoch unter dem Haus zu führen. Warum nicht die neue Wasserleitung über dem Boden verlegen? Innerhalb das Haus? Ein Grund ist natürlich, dass eine blanke Wasserleitung, die entlang einer Wand verläuft, unansehnlich sein kann, aber sie kann durch Einpacken mit kleinem Holz verborgen werden. Möglicherweise können Sie auch mit einem kurzen Lauf freiliegender Wasserleitung in einem Hauswirtschaftsraum oder Schrank leben.

Wenn Sie den Job auf diese Weise erledigen, wird der Job erledigt viel einfacher; Für den Anfang müssen keine Löcher in den Boden gebohrt oder unter das Haus gekrochen werden.

Es kann sogar möglich sein, die neue Wasserleitung in einem Schrank oder Schrank zu verlegen, wo sie nicht sichtbar ist.

Eigentlich rennen einige Leute alles ihre Sanitärleitungen drinnen. Es löst viele Probleme: Es ist weniger wahrscheinlich, dass Leitungen im Haus gefrieren, und wenn es Zeit ist, an den Leitungen zu arbeiten, müssen Sie nicht unter das Haus kriechen, um dies zu tun. Jeder, der in einem kalten Klima lebt und viel Zeit damit verbracht hat, durch Eiswasserpfützen unter dem Haus zu kriechen, um ein kaputtes Rohr zu reparieren, wird sofort den Vorteil erkennen, dass er alle erforderlichen Arbeiten in Innenräumen ausführen kann, in denen es warm und trocken ist. Das Verlegen aller Wasserleitungen in Innenräumen ist möglich und kann dazu beitragen, gefrorene Rohre zu vermeiden.

Dieses Diagramm zeigt die Wasserleitung zum Zapfen, die durch die Wand zum Inneren des Hauses führt und sich dann dreht, um durch ein ¾ ”-Loch im Boden zu verlaufen. Beachten Sie, dass das kurze Rohrstück und der Ellbogen an einer Innenwand anliegen, wo sie im Haus sichtbar sind.

Dieses Diagramm zeigt, wie die neue Leitung an eine vorhandene Kaltwasserleitung über dem Boden angeschlossen wird. Beschläge (ein T und ein Winkel) sind grün schattiert. Das Absperrventil benötigt an jedem Ende einen Steckeradapter. Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich ein neues Loch in den Boden bohren müssen, damit die Leitung zum Zapfen verläuft. Bohren Sie dieses Loch mit Ihrer elektrischen Bohrmaschine mit einem ¾ ”Spatenbohrer.

Was du brauchen wirst

Hier ist geplant, ½-Zoll-CPVC-Wasserleitungen zu verwenden, um den Zapfen auszuloten. Wenn Ihre vorhandenen Kaltwasserleitungen aus PVC bestehen, ist es bequemer, diese Aufgabe mit PVC-Wasserleitungen zu erledigen. PVC wird häufig für Kaltwasserleitungen und CPVC für Warmwasserleitungen verwendet. Ich bevorzuge CPVC für beide, aber das bin nur ich.

CPVC-Wasserleitungen können an vorhandene Kupferwasserleitungen angeschlossen werden, dies erfordert jedoch eine CPVC-Metall-Übergangsarmatur. Dies ist ein Thema, das mit den Jungs im Sanitärgang besprochen werden muss.

In der Lieferliste wird davon ausgegangen, dass Sie für diesen Auftrag CPVC-Leitungen und Armaturen verwenden. Wenn Sie PVC-Leitungen und Armaturen verwenden möchten (da Ihre vorhandenen Kaltwasserleitungen aus PVC bestehen), können Sie diese Versorgungsliste weiterhin verwenden. Holen Sie sich einfach PVC anstelle von CPVC.

Wasserleitungen sind normalerweise ½-Zoll-Leitungen. Es ist eine gute Idee, beim Kauf von Verbrauchsmaterialien sehr vorsichtig zu sein, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe der Armaturen erhalten. Wenn Sie den Zapfen kaufen, schrauben Sie den ½-Zoll-Steckeradapter hinein, um sicherzustellen, dass er passt. Wenn Sie das Absperrventil kaufen, schrauben Sie die beiden Steckeradapter hinein, um sicherzustellen, dass sie übereinstimmen. Wenn Sie Wasserleitungen (CPVC-Sticks) kaufen, möchten Sie möglicherweise ein Ende in andere Armaturen einführen, um sicherzustellen, dass alles passt. Wenn Sie jetzt besonders vorsichtig sind, können Sie sich eine Rückreise zum Baumarkt ersparen. Aber verprügel dich nicht, wenn du mehrere Fahrten zurück zum Sanitärgang machen musst. Das ist Sanitär. Wie jeder Klempner Ihnen sagen kann: "Klempnerarbeiten passieren nicht ohne Fluchen."

Versorgungsliste

  • Ein Zapfen für CPVC-Wasserleitungen mit einem halben Zoll.
  • Da der Zapfen Innengewinde hat, benötigen Sie einen Außenadapter, um ihn an der ½ ”CPVC-Wasserleitung zu befestigen. Wenn Sie einen Zapfen mit Außengewinde ausgewählt haben, benötigen Sie offensichtlich einen Innenadapter anstelle eines Außenadapters. (Siehe Bilder von männlichen und weiblichen Adaptern unten.)
  • Ein Absperrventil. Die billige Art ist in Ordnung, da es drinnen sein wird. Das Absperrventil hat an jedem Ende Innengewinde, sodass Sie zwei Außenadapter (einen für jedes Ende) benötigen, um es an ½-Zoll-CPVC-Wasserleitungen zu befestigen.
  • Ein ¾ ”Spatenbohrer, um ein Loch durch die Innenwand und dann durch die Außenwand zu bohren.
  • Ein 1-Zoll-Spatenbohrer, um ein Loch in die Außenwand zu bohren. Der Grund, warum Sie ein ¾ ”Loch in die Innenwand bohren, ist, dass dies die richtige Größe für ½” CPVC-Rohre ist. Das Loch muss größer als ½ Zoll sein, da der Durchmesser der CPVC-Leitung ein Maß für das Innere der Leitung ist. Der von der Außenkante gemessene volle Durchmesser der Linie beträgt etwas mehr als ½ Zoll. Der Grund, warum Sie ein 1-Zoll-Loch an der Außenseite des Hauses bohren, ist, dass dies das Loch ist, das Sie benötigen, um den männlichen Adapter zu erhalten, der sich innerhalb der Wand befindet. Es passt nicht durch ein ¾ ”Loch. Durch den Boden gebohrte Löcher werden mit dem ¾ ”-Spatenbohrer hergestellt, da nur die ½” -Linie durch diese führen muss.
  • Ein oder mehrere "Sticks" einer ½ "CPVC-Wasserleitung. Messen Sie den Abstand, den die Wasserleitung von der Stelle, an der Sie sie in die Kaltwasserleitung spleißen, bis zur Stelle, an der sich der Zapfen befindet, verlaufen muss. Berücksichtigen Sie dabei ein wenig mehr für vertikale Teile, die durch den Boden kommen müssen, sowie die Möglichkeit, dass Die Linien müssen möglicherweise einige unerwartete Kurven fahren.
  • Kaufen Sie jetzt einige CPVC-Armaturen. Sie benötigen ein T, mit dem Sie die neue Linie in die vorhandene Linie einfügen. Wenn der Abstand vom Spleiß zum Zapfen zu groß ist, als dass ein einzelner CPVC-Stab den Lauf ausführen könnte, benötigen Sie mindestens eine gerade Kupplung, um zwei Stöcke miteinander zu verbinden. Als nächstes entscheiden Sie, an wie vielen Stellen in der Wasserlinie 90 ° gedreht werden sollen. Für jede solche Umdrehung benötigen Sie eine Winkelkupplung (oder 90). Es ist oft eine gute Idee, ein paar zusätzliche Ellbogen zu kaufen. Ein Winkelstück, ein T und eine gerade Kupplung sind dargestellt.
  • Man kann CPVC Primer / Cleaner.
  • Eine Dose CPVC-Zement.
  • Ein Behälter mit Rohrgewindeverbindung. Alle Gewindeanschlüsse erfordern eine Rohr-Gewinde-Verbindung. Dies ist eine wichtige Sache, die Sie bei der Installation beachten sollten.
  • Sie benötigen ein oder mehrere Schneidwerkzeuge zum Schneiden von CPVC-Linien. Zum Schneiden neuer Linien, dh Linien, die noch nicht auf engstem Raum installiert sind, funktioniert eine Fertigkeitssäge einwandfrei, und eine Gehrungssäge eignet sich besonders zum schnellen Schneiden von CPVC-Sticks auf markierte Längen.
  • Im Baumarkt können Sie ein Spezialwerkzeug zum Schneiden von CPVC-Leitungen erwerben. Es gibt verschiedene Arten solcher Schneidwerkzeuge, die nützlich sind, wenn vorhandene Linien auf engstem Raum geschnitten werden. Mit einem solchen Werkzeug können Sie alle erforderlichen Schnitte ausführen, wenn Sie keine Fertigkeitssäge oder Gehrungssäge besitzen. Persönlich verwende ich eine Stichsäge, um auf engstem Raum Schnitte an vorhandenen Linien vorzunehmen. Wegen der Vibration möchten Sie wahrscheinlich nur in engen Räumen eine Stichsäge verwenden.
  • Ein Sharpie zum Markieren von CPVC-Rohren für Schnitte. Ein Sharpie kann auch verwendet werden, um die Linien, um die Sie arbeiten, mit „heiß“ oder „kalt“ zu kennzeichnen. Dadurch wird vermieden, dass Sie Ihren Zapfen versehentlich in eine Heißwasserleitung stecken oder zumindest die falsche Leitung abschneiden. Sicher ist sicher!

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation eines Außenzapfens

Der einfachste Weg, diesen Job zu erledigen, besteht darin, am Zapfenende der Linie zu beginnen und sich bis zu dem Punkt zurückzuarbeiten, an dem die neue Linie in eine vorhandene Linie gespleißt wird. Wenn Sie am Zapfenende beginnen, können Sie fast den gesamten Auftrag ausführen, bevor Sie in eine vorhandene Kaltwasserleitung schneiden. Dies bedeutet, dass Sie das Wasser zum Haus erst abstellen müssen, wenn der Auftrag fast abgeschlossen ist.

Während es viele verschiedene Arten von Zapfen gibt, hat die billige Art Innengewinde und erfordert das Einschrauben eines Außenadapters. (Wenn Ihr Zapfen Außengewinde hat, müssen Sie einen Innenadapter verwenden.)

  1. Befestigen Sie zunächst den Steckeradapter mit einer Rohrgewindeverbindung am Zapfen. Tragen Sie immer eine Rohrgewindemischung auf alle Gewindeanschlüsse auf. Dies verhindert, dass Gewindeanschlüsse undicht werden. Ich verwende lieber die pastöse „flüssige“ Rohrgewindeverbindung als Teflonband. Tragen Sie die Rohrgewindeverbindung auf die Gewinde des Außenadapters auf und schrauben Sie sie gegebenenfalls mit einem Rohrschlüssel vollständig in den Zapfen, um sicherzustellen, dass sie vollständig eingeschraubt ist.
  2. Bohren Sie mit einem ¾ ”Spaten ein Loch in die Innenwand, wo die Wasserleitung durch die Wand nach außen führt. Bohren Sie weiter, bis Sie auch ein ¾ ”Loch in die Außenwand gemacht haben. Dies ist am einfachsten, da es sonst schwierig sein könnte, herauszufinden, wo das Loch in die Außenwand gebohrt werden muss.
  3. Nehmen Sie nun Ihren Bohrer nach draußen, wo Sie das ¾ ”-Loch in der Außenwand sehen. Vergrößern Sie das Loch in der Außenwand mit einem 1-Zoll-Spaten auf 1 Zoll.
  4. Nehmen Sie einen Stab CPVC-Wasserleitung und befestigen Sie ihn. ohne Kleben auf den männlichen Adapter, den Sie auf den Zapfen geschraubt haben. Gehen Sie aus dem Haus und schieben Sie die Leitung durch die äußeren und inneren Löcher in der Wand. Drücken Sie weiter, bis der Zapfen flach an der Seite des Hauses anliegt.
  5. Gehen Sie zurück ins Haus und markieren Sie die Wasserlinie, um zu zeigen, wo Sie sie schneiden werden. Diese Linie muss ungefähr ¾ ”hinter der Innenwand liegen. Mit diesem zusätzlichen Stummel können Sie eine Armatur daran befestigen.
  6. Schneiden Sie den CPVC-Stick dort ab, wo Sie Ihre Markierung vorgenommen haben. Jetzt haben Sie ein kurzes Stück CPVC-Rohr, das genau die richtige Länge hat, um durch die Wand zu verlaufen, und ein kleines Extra, um eine Winkelverschraubung zu erhalten. Befestigen Sie dieses kurze Stück CPVC mit CPVC-Grundierung / Reiniger und Zement am männlichen Adapter. Es ist eine gute Idee, den Bereich, in dem Sie Grundierung / Reiniger und Zement auftragen, mit einer dicken Schicht Zeitungen abzudecken. Insbesondere Grundierung / Reiniger färbt alles, was er berührt. Sie werden niemals das Purpur aus dem Linoleum bekommen, wenn etwas darauf spritzt.
  7. Die Art und Weise, wie Sie CPVC zusammenkleben, besteht darin, den Primer / Reiniger zuerst auf etwa ¾ ”sowohl des Endes des CPVC-Stifts als auch auf die Innenseite der weiblichen Kupplung aufzutragen, die ihn aufnehmen wird. Der Primer / Reiniger macht diese Oberflächen klebrig, so dass sie den CPVC-Zement (Kleber) besser halten. Nachdem Sie den Primer / Reiniger kurz trocknen lassen (Sie können darauf blasen), tragen Sie den CPVC-Zement sowohl auf ¾ ”des Endes des CPVC-Stifts als auch auf die Innenseite der weiblichen Kupplung auf. Schieben Sie nun das Ende des CPVC-Rohrs in die Kupplung, drücken und drehen Sie es ein wenig, um sicherzustellen, dass es vollständig hineingeht.
  8. Bohren Sie nun direkt unter dem Loch in der Innenwand ein ¾ ”Loch in den Boden.
  9. Gehen Sie aus dem Haus und schieben Sie diese Baugruppe (kleines Stück CPVC-Rohr, männlicher Adapter, Zapfen) durch die Wand, bis der Zapfen bündig mit der Wand abschließt. Schrauben Sie den Zapfen an die Außenwand.
  10. Es ist ziemlich offensichtlich, was Sie von hier aus tun: Setzen Sie einen Ellbogen auf das kleine Stück CPVC-Rohr, das aus der Innenwand herausragt, stecken Sie einen CPVC-Stab durch das Loch im Boden (nachdem Sie es zuerst trocken in den Ellbogen gesteckt haben), kriechen Sie unter dem Haus und markieren Sie einen Schnitt am vertikalen Rohr und kehren Sie ins Haus zurück, entfernen Sie den CPVC-Stick vom Ellbogen und schneiden Sie ihn auf die richtige Länge. Stecken Sie es zurück durch das Loch im Boden und kleben Sie mit Grundierung / Reiniger und CPVC-Zement die vertikale Linie in den Ellbogen - und natürlich den Ellbogen sowohl auf die Linie, die durch die Wand kommt, als auch auf die Linie, die durch die Wand verläuft Fußboden.
  11. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, sollte die Situation wie in Abbildung 3 aussehen.
  12. Jetzt müssen Sie nur noch unter das Haus kriechen, einen Ellbogen an die vertikale Länge von CPVC anpassen und einen CPVC-Stab so messen, dass er genau dort endet, wo er durch ein ¾ ”Loch wieder über den Boden kommen muss gebohrt haben. Möglicherweise befindet sich dieses Loch unter dem Spülbecken, dem Waschbecken oder in der Nähe des Warmwasserbereiters oder der Waschmaschine.
  13. Der einfachste Weg, um herauszufinden, wie lange das horizontale CPVC-Stück unter dem Boden sein muss, ist folgender: Stecken Sie einen CPVC-Stab durch das Loch im Boden, in dem Sie geplant haben, dass es austritt. Sobald Sie sich unter dem Haus befinden, können Sie ein Ende Ihres CPVC-Sticks trocken in einen Ellbogen am unteren Ende der Linie vom Zapfen stecken. Wenn Sie diesen CPVC-Stick horizontal halten, können Sie sehen, wo er auf den CPVC-Stick trifft, den Sie durch den Boden gesteckt haben. Machen Sie Ihre Markierung auf dem horizontalen Stück, um zu zeigen, wo Sie es schneiden werden.
  14. Zurück in Innenräumen schneiden Sie dieses Stück auf die richtige Länge und passen Sie einen Ellbogen an einem Ende trocken an. Jetzt können Sie unter das Haus zurückkriechen und die Dosen mit Grundierung / Reiniger und CPVC-Zement mitnehmen. Kleben Sie ein Ende des CPVC-Sticks in den Ellbogen, den Sie bereits an die Linie zum Zapfen geklebt haben. Während Sie dies tun, kleben Sie jetzt den Ellbogen am anderen Ende dieser Linie so ein, dass er sich nach oben windet, da dieser Ellbogen das vertikale Stück Linie erhält, das Sie durch den Boden gestochen haben.

Sie können also sehen, dass Sie nur am Zapfen beginnen und eine Wasserleitung unter dem Boden verlegen müssen. Dann bringen Sie es wieder über den Boden, an einer Stelle, an der Sie es in die Kaltwasserleitung des Hauses einbinden können. Hier habe ich die Wasserleitung zu dem Zapfen gezeigt, der über dem Boden in der Nähe des Warmwasserbereiters liegt und in die Kaltwasserleitung gespleißt ist, die in den Warmwasserbereiter führt, aber diese Leitung könnte ebenso leicht in das Haus unter der Küche oder in das Haus gebracht werden Waschbecken und in die Kaltwasserleitung unter beiden Waschbecken gespleißt. Sie werden sich wahrscheinlich dafür entscheiden, die Leine vom Zapfen über dem Boden in das Haus zu bringen, an der Stelle, die Ihrem neuen Zapfen am nächsten liegt.

Wie spleißen Sie die Wasserleitung vom Zapfen in eine vorhandene Kaltwasserleitung? Nachdem Sie festgelegt haben, wo die Leitung vom Zapfen mit einer vorhandenen Kaltwasserleitung verbunden werden soll, müssen Sie an der Stelle, an der Sie die beiden Leitungen verbinden möchten, einen Schnitt in die vorhandene Kaltwasserleitung vornehmen.

Sagen wir, es ist unter dem Spülbecken:

Nachdem Sie das gesamte Wasser zum Haus abgestellt haben, lassen Sie Wasser aus den Wasserhähnen laufen, bis das Wasser nicht mehr fließt, um die Leitungen zu entleeren.

Es wird immer noch etwas Wasser in den Linien sein, wenn Sie Ihren Schnitt machen, aber es wird kein Wasser unter beispielsweise 60 psi Druck sein, so dass Wasser aus der Schnittlinie tropft, anstatt überall zu sprühen.

Das einfachste Werkzeug zum Schneiden von CPVC-Rohren auf engstem Raum ist eine Stichsäge. Sie können jedoch ein spezielles Werkzeug zum Schneiden von CPVC im Baumarkt erwerben, um es auf engstem Raum zu verwenden.

Nachdem Sie die vorhandene Kaltwasserleitung geschnitten haben, können Sie die Wasserleitung mit dem Zapfen verbinden. Schneiden Sie dazu die vorhandene Kaltwasserleitung dort ab, wo die neue Leitung sie verbinden soll. Kleben Sie eine T-Kupplung in die Schnittlinie, wie in Abbildung 7 gezeigt.

Da Sie einen Schnitt in einer Linie mit etwas Wasser gemacht haben, sind diese Rohre wahrscheinlich nass. Trocknen Sie sie mit einem Tuch oder Papiertüchern, bevor Sie Grundierung / Reiniger und Zement auftragen.

Verwenden Sie Primer / Reiniger und Kleber wie zuvor, wenn Sie CPVC-Leitungen an Kupplungen anschließen.

Jetzt müssen Sie nur noch die Leitung, die Sie vom Zapfen durch den Boden geführt haben, mit dieser T-Kupplung verbinden. Setzen Sie jedoch zuerst eine Absperrung für diese Leitung ein, wie in Abbildung 8 dargestellt.

Da die Absperrung an jedem Ende Innengewinde aufweist, führen Sie einen Außenadapter in jedes Ende ein, nachdem Sie die Außengewinde der Außenadapter mit einer Rohrgewindeverbindung versehen haben. Als nächstes kleben Sie das Ganze zusammen mit CPVC-Primer / Reiniger oder Kleber, wie in Abbildung 8 gezeigt. Der letzte Schritt besteht darin, das Ende der CPVC-Leitung in die T-Kupplung zu kleben und so die neue Zapfenleitung mit der vorhandenen Kaltwasserleitung zu verbinden .

Jetzt sind Sie fertig.

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um alle Linien sorgfältig zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie nicht vergessen haben, einen Fleck zu kleben.

Auf diese Weise werden die Armaturen zusammengebaut und können in die T-Kupplung eingeklebt werden. Nachdem Sie diese Leitung zusammengebaut haben, einschließlich einer Absperrung mit männlichen Adaptern an jedem Ende, müssen Sie das Rohr nur noch in die T-Kupplung in der vorhandenen Kaltwasserleitung einkleben.

Vor dem Einschalten des Wassers

Wie lange sollten Sie warten, bis der Kleber getrocknet ist, bevor Sie das Wasser wieder einschalten? Die meisten Behörden sagen, Sie sollten 24 Stunden warten, bis der Kleber getrocknet ist, bevor Sie das Wasser wieder einschalten. In der Praxis ist jedoch eine Stunde ausreichend.

Vergewissern Sie sich vor dem erneuten Einschalten des Wassers, dass die Absperrung zur Zapfenleitung auf „Ein“ gestellt ist. Gehen Sie dann nach draußen und stellen Sie sicher, dass der Zapfen selbst ausgeschaltet ist.

Schalten Sie das Wasser an der Hauptabsperrung wieder ein, nachdem der Kleber etwa eine Stunde lang getrocknet war. Sehen Sie sich alle Linien über und unter dem Boden an, um sicherzustellen, dass keine Lecks vorhanden sind.

Es ist nicht gerade unmöglich, dass Sie einen Punkt verpasst haben. Erinnern Sie sich daran, dass "Sanitär nicht ohne Fluchen passiert". Wenn es Undichtigkeiten gibt, schalten Sie einfach das Wasser an der Hauptabsperrung aus und kleben Sie die Stelle, die Sie verpasst haben. Trocknen Sie die Rohre und Formstücke unbedingt mit Papiertüchern oder einem Tuch, bevor Sie eine fehlende Stelle kleben. Jetzt müssen Sie noch eine Stunde warten, bis der Kleber getrocknet ist.

Nachdem Sie die Leitungen untersucht haben und sie fest und trocken sind, gehen Sie nach draußen und drehen Sie den Zapfen auf.

Sie können ziemlich sicher sein, dass dort Wasser fließt.

© 2014 Sharon Vile

Sharon Vile (Autor) aus Odessa, MO am 2. Januar 2015:

Interessant! Ein Rückschlagventil klingt aus den von Ihnen genannten Gründen nach einer guten Idee, und es sieht so aus, als wäre ein Rückschlagventil ein einfaches und kostengünstiges Gerät, das einfach vor dem Anbringen des Schlauchs am Zapfen angeschraubt wird. (Auf der Webseite, die ich mir angesehen habe, wurde der Preis für ein solches Rückschlagventil mit nur 4,33 US-Dollar angegeben.) Natürlich möchten Sie nicht, dass stehendes Wasser, das in Ihrem Gartenschlauch gesessen hat, oft in der heißen Sonne, in Ihr Hauswasser zurückgespült wird Linien. Die gleiche Rückflusssituation kann auftreten, wenn Sie einen schlauchartigen Duschkopf oder Aufsatz in Wasser in Ihrem Waschbecken, Ihrer Wanne oder Ihrer Dusche lassen. Das Wasser, in dem es sitzt, kann in die Hauswasserleitungen zurückfließen. Vor vielen Jahren kannte ich einen Mann, der für Poison Control arbeitete, und er erzählte mir eine Geschichte darüber. Er machte ein bisschen Detektivarbeit, um herauszufinden, warum Menschen in einem bestimmten Wohnhaus krank wurden. Es stellte sich heraus, dass eine der Mieterinnen einen Schlauchanschluss an ihrer Badewanne hinterließ, der in schmutziges Wasser getaucht war (in das sie gebrauchte Windeln eingeweicht hatte), das in die Wasserversorgung des Gebäudes gesaugt wurde.

Eugene Brennan aus Irland am 31. Dezember 2014:

Interessant, nützlich und abgestimmt!

Es ist auch eine gute Idee (und wahrscheinlich gesetzlich vorgeschrieben), ein Einwegventil (Rückschlagventil) in Übereinstimmung mit dem Außenzapfen einzubauen. Dies verhindert, dass Schmutzwasser in die Innenversorgung zurückfließt, wenn beispielsweise ein Schlauch angeschlossen ist und das Wasser darin stagniert.

Sharon Vile (Autor) aus Odessa, MO am 13. April 2014:

Niemand geht in den Sanitärgang, wenn er nicht muss, also ist es ein gut gehütetes Geheimnis.

Suzanne Day von Melbourne, Victoria, Australien am 13. April 2014:

Hört sich gut an - ich habe die magischen Eigenschaften von PVC nicht untersucht!

Sharon Vile (Autor) aus Odessa, MO am 12. April 2014:

Kunststoffrohre - PVC und CPVC - haben endlose Möglichkeiten. Die Pfeife ist gut für Tomatenpfähle zu verwenden - und viel billiger. Eine Person könnte mit diesem Zeug eine schöne Laube oder ein Gitter bauen oder daraus "Tipi" -Stützen für Stangenbohnen herstellen, oder Sie könnten gebogene Stützen für Gartenreihenabdeckungen bauen. (Es ist ziemlich flexibel.) Wenn ich mich recht erinnere, denke ich, dass ein zehn Fuß langer Stick mit einem halben Zoll CPVC ungefähr 3 US-Dollar kostet. PVC ist etwas billiger. Armaturen sind rund 25 Cent. Günstige und interessante Materialien zum Spielen.

Suzanne Day von Melbourne, Victoria, Australien am 12. April 2014:

Vielen Dank für die Info, vielleicht könnte es interessant sein, einen Hub für die ungezogenen Klempnerarbeiten zu versuchen? Könnte viral sein!

Sharon Vile (Autor) aus Odessa, MO am 12. April 2014:

Sie wären überrascht, wie einfach die Installation ist - zumindest wenn Sie Kunststoffrohre verwenden. Eine meiner Töchter installierte eine Pumpe, als sie sechzehn war. Ganz alleine - bis auf den Rat des Mannes, der uns die Pumpe verkauft hat. Anfänger führen oft lange Gespräche mit den Jungs im Sanitärgang.

Ich habe nie wirklich zu viel über die Sexualität meiner Fittins nachgedacht. Es gibt tatsächlich eine Armatur, die als Nippel bezeichnet wird - aber ich denke, das ist nur an Gasleitungen. Einer meiner alten Baukumpels erzählte mir einmal eine Geschichte darüber, wie eine Kundin sehr beleidigt und verärgert war, als sie "die Brustwarze" erwähnte. Ich denke, sie dachte, er würde absichtlich eine beleidigende Wortwahl verwenden. Derselbe Kumpel bezeichnete die Rohrisolierung immer als "Eselschwanz" - was eigentlich eine absichtlich beleidigende Wortwahl ist. (Schau es dir mal an.)

Die Frau, die mir das Klempnerhandwerk beigebracht hat, hatte einen so breiten Louisiana-Akzent und benutzte so viele lustige Ausdrücke, dass ich sie die halbe Zeit nicht verstehen konnte.

Vielen Dank, dass Sie sich diesen Artikel angesehen haben! Es ist nicht einer meiner erfolgreichsten Hubs.

Suzanne Day von Melbourne, Victoria, Australien am 11. April 2014:

Hallo Blueheron, das sind sehr praktische und nützliche Informationen. Ich muss zugeben, dass es etwas über meinem Kopf liegt, aber das würde bald korrigiert, wenn ich einen Zapfen installieren müsste! Ein wenig über die männlichen und weiblichen Teile lachen (warum wurden sie erfunden, anstatt Unisex-Teile zu verwenden?) Und ich danke Ihnen für einen sehr nützlichen Hub.


Schau das Video: Gartentipp: Bewässerung für den Garten installieren (August 2022).