Information

So stoppen Sie die Kondensation mit Fensterfolie

So stoppen Sie die Kondensation mit Fensterfolie

Kondensationsursachen unter Windows

Die Hauptursachen für Kondensation an Fenstern zu Hause sind übermäßige Luftfeuchtigkeit, schlechte Belüftung, schlechte Isolierung, schlechte Heizung oder eine Kombination aus allen vier.

Der beste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, Ihr Haus vollständig zu isolieren, die Heizung zu erhöhen und für eine angemessene Belüftung zu sorgen. In der Praxis ist dies nicht immer möglich, praktisch oder kostengünstig. Und wenn Sie in einem Mietobjekt wohnen, ist dies noch weniger praktisch.

Eine der besten Möglichkeiten besteht darin, Fenster mit Fensterfolien zu isolieren, da diese schnell, kostengünstig und effektiv sind.

Fensterisolationsfolie

Fensterdämmfolie ist ein dünnes transparentes Kunststoffmaterial, das um den Fensterrahmen herum befestigt wird, um eine zusätzliche spätere Isolierung zu erzeugen, fast wie bei einer Doppelverglasung, die einen Wärmeverlust durch Glasfenster verhindert. Die Idee ist sehr einfach, erschwinglich, aber sehr effektiv und einfach zu installieren. Es ist besonders nützlich für einfach verglaste, alte, große oder Flügelfenster. Der beste Weg, ein Haus zu heizen, besteht darin, den Wärmeverlust im Haus zu reduzieren. Der größte Teil der Wärme geht durch Glasfenster verloren. Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht darin, eine Doppelverglasung anzubringen. Wenn Sie jedoch in einem Mietobjekt wohnen, ist dies nicht immer der Fall und Option. Durch die Verwendung von Fensterfolien reduzieren Sie den Wärmeverlust drastisch und damit die Heizkosten. Der Film sieht aus wie Saran Wrap (Plastikküchenfilm zum Abdecken von Lebensmitteln), ist jedoch dicker und nicht dehnbar. Es wurde speziell als Isolator entwickelt.

Installationsprozess für Fensterfolien

Der Prozess ist sehr einfach, aber Sie müssen einige einfache Regeln befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen und die meisten Vorteile zu erzielen. Die Fensterfolie wird mit doppelseitigem Klebeband geliefert, das um den Fensterrahmen angebracht ist.

  • Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass der Fensterrahmen, an dem Sie die Folie befestigen möchten, in gutem Zustand ist und keine lose oder abblätternde Farbe aufweist. Wenn die Farbe abblättert oder locker ist, sollte die Oberfläche abgeschliffen und neu gestrichen werden, um eine nicht poröse Oberfläche zu gewährleisten.
  • Der Fensterrahmen sollte mit Wasser und Spülmittel gereinigt werden, um Öl und Fett zu entfernen, die verhindern können, dass das Klebeband klebt und trocknen kann.
  • Jetzt ist das Fenster bereit für die Installation des Films. Die Fensterfolie sollte grob etwas größer als der Fensterrahmen geschnitten werden.
  • Sie sollten sicherstellen, dass das Glas mit einem Fön so trocken und frei von Feuchtigkeit und Kondenswasser wie möglich ist. Dies geschieht am besten tagsüber, wenn das Licht gut und das Wetter warm ist, damit sich kein Kondenswasser am Fenster ansammelt.
  • Ein Stück doppelseitiges Klebeband wird dann entlang einer Länge des Rahmens geklebt und die andere Seite des Klebebands entfernt. Die nächste Klebebandlänge sollte überlappend an der Ecke angebracht werden. Dieser Vorgang sollte dann wiederholt werden, bis alle vier Seiten des Fensterrahmens bedeckt sind. Diese Methode stellt sicher, dass keine Lücken vorhanden sind und eine luftdichte Abdichtung erstellt wird.
  • Dann sollte das vorgeschnittene Stück Fensterfolie um den Rahmen geklebt und gedehnt werden, um sicherzustellen, dass es so fest wie möglich ist, aber ein paar kleine Falten und Knicke werden erwartet.
  • Sobald der Film angebracht ist, verwenden Sie einen Haartrockner, der von den Kanten zur Mitte hin arbeitet, um die Falten und Fältchen vom Film zu entfernen, bis er fast unsichtbar wird.
  • Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, entfernen Sie mit einem scharfen Messer überschüssigen Film von den Kanten.
  • Thermostat runterdrehen und genießen!

Doppelte oder sogar dreifache Isolierung

Die Fensterfolie kann um den Rahmen aufgebracht werden, der die Scheibe hält, und dann kann eine zusätzliche Schicht über dem äußeren Fensterrahmen platziert werden, wodurch effektiv eine dreifache Isolationsschicht erzeugt wird. Jede Schicht fängt Luft ein, die als sehr billige, aber sehr kostengünstige Isolierungsmethode fungiert. Fensterfolie kann nicht nur an Fenstern verwendet werden, sondern auch an Türen mit Glasscheiben oder Fensterrahmen, die sich in einem schlechten Zustand befinden und Zugluft zulassen. Sobald die Fenster mit Folie abgedeckt wurden, wird der Raum merklich wärmer und die Kondensation wird stark reduziert.

Vorbereitung ist alles

Die Mehrheit der Menschen, die dieses Produkt verwendet haben, ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Einige Menschen sind jedoch nicht zufrieden und dies ist hauptsächlich auf eine schlechte Vorbereitung zurückzuführen. Wie oben erwähnt, müssen Sie sicherstellen, dass sich der Fensterrahmen in einem guten und sauberen Zustand (frei von Öl und Fett) befindet, um sicherzustellen, dass das Klebeband am Rahmen haftet und haftet den ganzen Winter. Fensterriegel und -schlösser können schwierig zu befestigen sein, aber ich verwende normalerweise einen blauen Stift über den Schlössern und Riegeln, um eine glatte Oberfläche zu schaffen und alle wichtigen luftdichten Dichtungen herzustellen.

Haben Sie schon einmal Fensterisolierfolien verwendet?

Jan Luther am 18. Oktober 2019:

Ich habe kürzlich eine Isolierfolie auf meinem großen Doppelfenster angebracht, aber ich habe festgestellt, dass Kondensation eher auf der Folie selbst als auf dem Fenster auftritt. Ich habe mich gefragt, ob dies normal ist oder ein Zeichen dafür, dass ich es falsch gemacht habe. Gibt es Möglichkeiten, dies zu vermeiden? Ich mache mir Sorgen, dass bei kälterem Zustand mehr Kondenswasser auf dem Film auftritt und sich der Kleber an den Rändern löst.

Nick Howdy am 24. Oktober 2018:

Ich entschuldige mich für die Beule ...

Ich habe in meinem Geschäft gegen die Hitze gekämpft, seit ich vor acht Jahren in mein jetziges Zuhause gezogen bin. Ich wohne in SoCal und mein Garagentor ist nach Westen ausgerichtet. Die Nachmittagssonne hat den Laden immer auf ein Niveau erwärmt, bei dem ich weniger Zeit im Laden verbringe.

Ich habe eine Mini-Split-Klimaanlage hinzugefügt, und das hat enorm geholfen. Aber im Sommer, wenn die Außentemperaturen über 90 Grad (manchmal über 100 Grad) erreichen können und die Nachmittagssonne auf das Garagentor scheint, hatte mein Mini-Split keine Hoffnung, mitzuhalten, und die Ladentemperaturen würden steigen.

Ich habe die Wände und die Decke isoliert, und das hat definitiv geholfen. Aber mein Mini-Split war der Hitze des Sommernachmittags immer noch nicht gewachsen.

Also habe ich eine Wärmebildkamera bekommen. Ich habe ein paar wichtige Dinge gelernt, die dazu beigetragen haben, die Hitze unter Kontrolle zu bringen.

Erstens fungierten die nicht isolierten Garagentore aus Stahl als riesiger Heizkörper. Ich wusste das, aber ich wusste nicht, wie viel das zu dem Problem beitrug. An diesen 90-Grad-Tagen, an denen die Sonne auf die Tür schlug, würde die Außentemperatur der Garagentore über 120 Grad steigen. Das Innere der Türen würde über 110 werden. Da mein Geschäft eine Garage für 3 Autos ist, ist das viel Wärme! Kein Wunder, dass das Innere des Ladens immer so warm wurde.

Ich habe diese Garagentor-Isolierungssätze in einem großen Laden wie diesem gekauft: https: //mechanicguides.com/best-garage-door-insula ...

(Ich denke HD). Das machte einen signifikanten Unterschied, aber die Türen waren immer noch ein großer Kühler. Anstatt dass die Innenseite der Tür 110 Grad anzeigt, würde sie bis in die hohen 90er Jahre reichen. Das ist ein Rückgang um 10-15 Grad, aber mein Mini-Split hatte immer noch Mühe, die ganze Hitze aus dem Laden zu holen.

Vor einigen Monaten habe ich meine Garagentore auf einige dieser superisolierten R-18-Garagentore (ohne Fenster) umgerüstet. Das hat einen enormen Unterschied gemacht. Wir hatten dieses Jahr noch kein Wetter von über 90 Grad, aber bis jetzt ist das Innere meiner Garagentore ziemlich nahe an der Umgebungstemperatur in meinem Geschäft geblieben. Unabhängig davon, welche Hitze die Sonne auf das Äußere des Garagentors ausübt, gelangt sie meistens nicht in den Laden.

Die Leute werden auf Robben fixiert. Unter bestimmten Umständen können schlechte Robben der Schuldige sein. Beachten Sie jedoch, dass die Dichtungen die Aufgabe haben, die Hitze / Kälte in der AMBIENT-Außenluft daran zu hindern, nach innen zu gelangen. Wenn Sie ein nach Westen ausgerichtetes Garagentor haben und nachmittags die Sonne auf Ihr Garagentor scheint, ist die Umgebungstemperatur draußen nicht das Problem. Das Problem ist, dass die Sonne die Außenfläche Ihres Garagentors auf eine Temperatur überhitzt, die 20 bis 30 Grad heißer sein kann als die Außenluft. Das ist ein viel größeres Problem als schlechte Dichtungen. Ich sage nicht, dass Robben keine Rolle spielen. Ich sage, dass es viel wichtiger ist, so viel Isolierung wie möglich auf die Oberfläche Ihres Garagentors zu bringen als Dichtungen für die Wärmekontrolle, wenn Sie eine nach Westen ausgerichtete Tür haben und Ihr Geschäft kühl halten möchten. Zumindest war das meine Erfahrung.

Die Wärmebildkamera gab mir auch einige zusätzliche Einblicke. Ich hatte im gesamten Geschäft eine umfangreiche Leuchtstofflampe, und die Kamera zeigte, wie viel Wärme diese abgaben. Also habe ich auf LED-Beleuchtung umgestellt. Enorm

Alan am 26. Juni 2018:

Hallo Herr,

Einen schönen Tag wünsche ich dir.

Unsere Fabrik kann Nano-Wärmedämmschichten für das Bauglas herstellen.

Mit unserer Beschichtung ist das Glas:

haben mehr als 90% der IR-Ablehnung

haben mehr als 90% UV-Licht blockiert

haben mehr als 80% der Durchlässigkeit für sichtbares Licht

Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Muster können sofort zur Qualitätsprüfung geschickt werden.

Ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören.

Freundliche Grüße,

Alan Young

Top-China Nano Wissenschaft & Technologie Co., Ltd.

SpaceShanty (Autor) aus Großbritannien am 26. Dezember 2013:

Vielen Dank für Ihren Kommentar WriterJanis!

Janis aus Kalifornien am 26. Dezember 2013:

Tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung.


Schau das Video: : Sonnenschutzfolie (Juli 2021).