Interessant

Wie ich meinen Holzofen reinige

Wie ich meinen Holzofen reinige

Ich liebe es, an kalten Wintertagen in der Nähe meines Holzofens zu sitzen und durch das Glasfenster in der Tür in die Flammen zu starren. Die Wärme ist eine Notwendigkeit. Die Chance, das Feuer zu beobachten, ist ein Bonus. Als ich jung war, dachte ich, es sei unmöglich, das Glas frei von schwarzen Flecken zu halten. Ich bin jetzt älter und weiser (Gott sei Dank) und ich weiß, dass jede Glastür eines Holzofens mit minimalem Aufwand kristallklar gehalten werden kann.

Im Laufe der Jahre habe ich viel über die Pflege von Holzöfen gelernt. Hier sind meine wichtigsten Tipps, um Holzöfen sauber, sicher und funktionsfähig zu halten. Hoffentlich finden Sie meine Erfahrung hilfreich.

Viel Spaß beim Reinigen der Glastür Ihres Holzofens!

So halten Sie Ihren Holzofen sauber

Hier ist die Grundtabelle für die Reinigung Ihres Holzofens. Weitere Details finden Sie weiter unten.

Was zu reinigenWie oft es zu reinigenWas du brauchen wirst

Außen

Nach dem Verschütten und nach dem Winter. Wenn es müde und abgenutzt aussieht.

Herdpaste oder Politur. Papierhandtuch.

Innere

Wenn sich die Asche zu hoch bildet.

Metallschaufel plus Metalleimer / Behälter

Kamin

Im Winter mindestens zweimal. Einmal im Sommer.

Kreosot "Zerstörer". Metallschaufel und Metalleimer. Möglicherweise eine Kaminbürste.

Glastür

Wann immer es anfängt zu schwärzen.

Wenn Sie kürzlich Holz verbrannt haben, haben Sie das, was Sie brauchen. (Siehe unten)

Reinigen des Äußeren eines alten Holzofens

Verwenden Sie die Oberseite Ihres Holzofens, um Wasser zu kochen, Pfannen mit Lebensmitteln zu kochen, Brotteig zu heben und Kräuter zu trocknen, wie ich es tue?

Dieser arme alte Ofen hatte viele Jahre lang ein hartes Leben, bevor mein Mann und ich das Anwesen kauften. Ich bezweifle, dass der Vorbesitzer große Anstrengungen unternommen hat, um den Holzbrenner zu pflegen, gemessen an dem Aussehen, als wir zu unserer ersten Inspektion kamen.

Mit ein wenig Mühe haben wir es geschafft, den früheren Glanz wiederherzustellen, und ich stelle sicher, dass er einige Male im Jahr eine gute Reinigungs- und Wartungsbehandlung erhält. Da wir vom Stromnetz leben, brennt unser Holzofen manchmal fast ununterbrochen sechs Monate lang. Es dauert nicht lange, bis es abgenutzt und müde aussieht, aber da immer Töpfe mit kochendem Wasser und eine Auswahl anderer Teile darauf sind, ist der verblasste Look nicht so offensichtlich.

Hier sind einige Fotos, die zeigen, welchen Unterschied Sie an der Außenseite eines Holzofens machen können, und meine Tipps zur Reinigung Ihres Holzofens, damit er optimal aussieht.

Fotos vor und nach der Reinigung meines alten Holzofens

Wie ich die Oberfläche reinige

  • Ich warte, bis die Oberfläche meines Holzofens abgekühlt ist, und reinige ihn dann mit warmem Wasser und Reinigungsmittel.
  • Nachdem es getrocknet ist, trage ich a auf sehr dünn Schicht 'Kochplattenschutz' oder 'Herdpaste' und mit einem Papiertuch einreiben. Ein trockenes Tuch würde genauso effektiv funktionieren. (Ich verschwende kein Produkt mit einer großen Stoffoberfläche. Stattdessen drücke ich einfach mit einem oder zwei Fingern. Es dauert etwas länger, aber ich ziehe es vor, ein wenig weit zu bringen.)
  • Überschüssiges abreiben.
  • Meine letzte Stufe besteht darin, ein Feuer im Holzofen anzuzünden. Die Hitze härtet die Politur aus. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fenster öffnen und einen guten Luftstrom haben, während Sie Ihren Holzofen zum ersten Mal heizen. Die Politur riecht beim Erhitzen und Aushärten.

Lesen Sie die Anweisungen für das von Ihnen verwendete Produkt. Ich habe im Laufe der Jahre verschiedene Produkte verwendet. Einige unterscheiden sich geringfügig von anderen, aber der allgemeine Ansatz ist immer der gleiche.

Reinigen des Innenraums Ihres Holzofens

Sie benötigen eine Metallschaufel oder einen kleinen Metallspaten, um die Asche herauszuheben, wenn das Innere Ihres Holzofens zu voll mit Asche wird, als dass Ihr Feuer effektiv brennen könnte. Heißbrennende Feuer neigen dazu, nicht viel Asche zu erzeugen, aber es gibt oft Zeiten, in denen sich in einem Holzofen Asche ansammelt.

Natürlich ist es sicherer zu warten, bis der Kamin abgekühlt ist, bevor Asche entfernt wird, aber mitten im Winter entscheide ich manchmal einfach, dass es Zeit ist, etwas Asche zu entfernen - und das Wetter ist zu kalt, um auf das Abkühlen des Feuers zu warten.

  • Verwenden ein Metallschaufel die Asche entfernen. Asche und Schmutz können noch heiß sein.
  • Gib deine Asche in eine Metalleimer oder sogar ein alte Metallfarbe Dose (nach dem Abziehen der alten, getrockneten Farbe zuerst).
  • Behalte die Asche mindestens 24 Stunden im Eimer enthalten in einem sicherer Ort im Freien wo keine Gefahr besteht, versehentlich ein Feuer zu entfachen. Ich bin vorsichtig und lasse die Asche einige Tage lang, falls sich in der entfernten Asche noch Hitze in Holzkohle oder Kohle befindet. Wenn Ihr Garten mit Schnee bedeckt ist, müssen Sie offensichtlich weniger warten.
  • Entsorgen Sie den Aschehaufen sicher in Ihrem Garten, sobald keine Brandgefahr besteht. Bei Wind kann sich die Glut wieder entzünden.

Wichtig zu beachten

  1. Verwenden Sie niemals einen Plastikbehälter, um Holzasche von Ihrem Holzofen zu transportieren. In der Zeit, die benötigt wird, um Ihr Zimmer zu durchqueren und die Tür zu erreichen, kann der Kunststoff schmelzen und heiße Glut auf Ihrem Teppich verschütten.
  2. Versuchen Sie, die Asche nicht vollständig zu entleeren. Feuer brennen besser, wenn mindestens eine kleine Menge Asche in der Basis verbleibt.

Asche sicher aus einem Verbrennungsofen entfernen

Wusstest du schon?

Holzasche und Holzkohle aus einem Holzofen können an Schweine verfüttert werden. Sobald die Asche definitiv kalt ist, legen Sie sie in die Futterschale Ihres Schweins. Zusätzlich zu dem Kalk (Kalzium) und Kalium, die es liefert, wurde traditionell angenommen, dass die Rückstände von verbranntem Holz bei der Bekämpfung von Darmwürmern bei Schweinen helfen.

Wenn Sie keine Schweine haben, können Sie Ihrem Garten kalte Asche hinzufügen. Es ist alkalisch.

So halten Sie die Glastür des Holzofens sauber, damit Sie das Feuer sehen können

Stellen Sie Ihren Scourer und die Flaschen mit den chemischen Reinigungsmitteln weg. Sie brauchen sie nicht, um Glas in Ihrem Holzofen zu reinigen. Die Natur bietet alles, was Sie brauchen. Wenn Sie Holz verbrennen, erhalten Sie Holzkohle. Wenn Sie das Holz lange genug und heiß genug verbrennen, bleibt Ihnen natürlich nur Asche übrig. Aber irgendwann während des Prozesses der Asche wird Ihr Holz die Holzkohlephase durchlaufen.

Möglicherweise müssen Sie etwas von dem geschwärzten Holz vorsichtig entfernen, solange es noch heiß ist, und es an einem sicheren Ort zum Abkühlen aufbewahren. Die meisten Menschen werden jedoch feststellen, dass sie eines Morgens mit Holzkohlebrocken im Kamin aufwachen.

Nehmen Sie ein kleines Stück KALTE Holzkohle, befeuchten Sie es mit Wasser und reiben Sie es über das geschwärzte Glas an der Innenseite der Tür Ihres Holzofens. Wie durch Zauberei verschwinden die schwarzen Rückstände vergangener Brände. Das einzige andere, was Sie brauchen, ist ein Papiertuch für das letzte Wischen. Verwenden Sie es als Feuerstarter bei Ihrem nächsten Feuer.

Ich habe Spaß daran, Formen wie Herzen zu zeichnen und Nachrichten rückwärts zu schreiben (so dass sie durch das Glas erscheinen, wenn die Tür geschlossen ist und das Feuer brennt, wenn ich unseren Holzofen reinige. Ausnahmslos reinige ich die gesamte Tür innerhalb von ein oder zwei Tagen, aber Mit einem kleinen Stück Holzkohle können Sie überraschend präzise sein. Probieren Sie es selbst aus.

Asche ist eine weitere Glasreinigungsoption

Wenn Sie sich heute nicht kreativ fühlen und nur ein normales, normales, sauberes Fenster wünschen, ein Papiertuch oder ein zerknittertes Stück Zeitung in Wasser tauchen, tauchen Sie es in Ihre Asche und reinigen Sie das mit der Asche Glas.

Nirgendwo so viel Spaß wie mit Holzkohle zu spielen!

Wie reinigst du das Glas in deinem Holzofen?

Reinigen des Abzugs Ihres Holzofens

Ein Aufbau von Kreosot in einem Kamin oder Schornstein kann Brände verursachen, daher müssen Sie ihn aktiv zerstören oder entfernen. Mein Mann hat keine Höhenangst, also klettert er auf das Dach, entfernt die Kappe oben auf dem Kamin und löst mindestens einmal im Jahr die Kreosotbildung. Eine Kaminbürste ist nützlich, wenn Sie diese Aufgabe selbst erledigen möchten.

Während der Wintersaison verwenden wir gelegentlich auch Produkte, die einfach dem Feuer zugesetzt werden, um Kreosot zu „zerstören“. Wenn Sie Ihren Kamin nicht regelmäßig gereinigt haben, kann sich Kreosot ansammeln, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert. Wenn dein Feuer ist kaltTippen Sie auf den Kamin und hören Sie zu. Wenn Sie hören, wie Schmutz in den Kamin zurückfällt, ist er in dringend Vor dem Anzünden eines weiteren Feuers ist eine angemessene Reinigung erforderlich.

Kreosot aus dem Kamin oder Schornstein entfernen

Es macht keinen Sinn, Kreosot frei von Ihrem Kamin zu klopfen oder Ihren Schornstein von oben zu fegen, es sei denn, Sie sind bereit, die Rückstände zu entfernen. Kreosot ist leicht entflammbar und brennt heiß, wenn es sich entzündet. Sie müssen das Kreosot aus Ihrem Schornstein und unmittelbar über Ihrem Holzofen entfernen.

Wenn Schmutz in Richtung Ihres Ofens zurückfällt, kann er häufig durch Entfernen der oberen Platte in Ihrem Ofen entfernt werden. (Einige Leute trennen ihr Kaminrohr, um das Kreosot zu entfernen. Da unser Kamin jedoch gerade ist und keine Biegungen oder Kurven aufweist, wählen wir die einfachere Reinigungsoption.)

So funktioniert es in unserem Ofen:

  1. Reinigen Sie die Asche aus dem Feuerraum (um zu viel Schmutz zu vermeiden) und legen Sie die Zeitung vor der Tür auf den Boden, um das Kreosot aufzufangen. Die nächste Stufe kann überraschend schmutzig werden.
  2. Schieben Sie die obere Platte in Ihrem Holzofen nach oben, um den Druck auf die seitlichen Feuersteine ​​zu verringern.
  3. Entfernen Sie die oberen Feuersteine ​​auf jeder Seite (vorsichtig), damit die obere Platte herunterfallen kann. (Halten Sie es beim Herunterfallen mit der Hand fest.) Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Feuersteine ​​von der Seite entfernen, aber jedes Holzofen-Design ist etwas anders.
  4. Entfernen Sie alle Rückstände, bevor Sie die obere Platte wieder in Position bringen und die seitlichen Feuersteine ​​wieder in die richtige Position bringen.

Wenn Sie Zweifel an Ihrer Fähigkeit haben, mit dem Durcheinander fertig zu werden oder den richtigen Weg zu finden, um Ihren Rauchabzug effektiv zu reinigen, sollten Sie einen Fachmann dafür bezahlen. Kreosot ist leicht entflammbar!

Was tun mit Kreosotresten?

Füttern Sie Ihre Tiere niemals mit Kreosot und achten Sie darauf, wo Sie es in Ihren Garten stellen. Es ist extrem sauer (und auch brennbar).

Wir begraben unsere in einem diskreten Loch im Hof, aber wir leben auf einem kleinen Bauernhof und dies ist in Ihrem Garten möglicherweise nicht angemessen. Ihre beste Möglichkeit, Kreosotreste zu entsorgen, besteht wahrscheinlich darin, sie in eine Zeitung zu wickeln, sie fest in einer Plastiktüte zu verschließen und sie mit Ihrem Müll wegzuwerfen.

Wenn Sie Ihr Feuer regelmäßig "heiß" verbrennen, sehr trockenes Holz und einen "Kreosot-Zerstörer" verwenden, können Sie die Kreosotbildung minimieren.

Machen Sie Ihren Herd sauber und sicher

Aus Sicherheitsgründen ist das Entfernen von Kreosot der wichtigste Teil der Reinigung eines Holzofens, da Kaminbrände Häuser zerstören.

Wenn Sie die Oberfläche schwärzen, das Glas reinigen und das Innere eines Holzofens reinigen, sieht er großartig aus. Das Entfernen von Kreosot macht es jedoch sicherer. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle individuellen Aufgaben erledigen, wenn Sie Ihren Holzofen in diesem Jahr reinigen.

Brennstoff für Ihr Holzfeuer

  • Wie ich schnell und einfach Zeitungssteine ​​zum Brennen in meinem Feuer herstelle
    Ich verschwende keine Zeit damit, Papier zu zerkleinern und Tage darauf zu warten, dass das Papier eingeweicht wird, bevor ich Papiersteine ​​herstelle, die nur ins Feuer geworfen und verbrannt werden. Meine sind so schnell, dass ich sie am nächsten Tag verbrennen kann! Dieser Hub könnte auch für Sie hilfreich sein. :) LTM

Fragen & Antworten

Frage: Ich habe einen alten 1994 Stand Alone Holzofen. Die Schornsteinreiniger sagen mir, dass sie die Schallwand nicht bewegen können, damit sie sie nicht reinigen können. Gibt es einen Trick dazu?

Antworten: Sie möchten gerne glauben, dass professionelle Schornsteinreiniger alles über diese Art von Dingen wissen, aber vielleicht ist Ihre Sache neu in Ihrem Beruf. Hier ist mein Vorschlag.

Ein Holzofen, der in den 90er Jahren gebaut wurde, ist nicht wirklich so alt. Natürlich wissen wir nicht, wer es entworfen hat, daher könnte es anders sein als ich es mir vorstelle, aber versuchen wir es zunächst einmal.

Schauen Sie sich das Innere Ihres Ofens an, wenn es kalt ist. Hat es Schamottsteine ​​an der Seite? Blockiert es ein bisschen wie Pflastersteine? Wenn dies der Fall ist, drücken Sie gegen die Schallwand (die Platte über Ihrem Feuerraum), um sie nur ein wenig anzuheben.

Entfernen Sie dann die oberste Schicht der Schamottsteine. Es ist ein schmutziger Job, seien Sie also darauf vorbereitet. Verteilen Sie die Zeitung und halten Sie Ihre Kehrschaufel, Ihren Eimer usw. bereit. Natürlich müssen Sie Staub und Schmutz von unten entfernen, bevor Sie beginnen.

Ich gehe davon aus, dass die Schamottesteine ​​die Schallwand hochhalten. Sobald Sie die oberste Schicht entfernt haben, wissen Sie, ob die Schallwand ohne Widerstand abfällt. Wenn oben Kreosot ist, werden Sie noch mehr Unordnung haben, seien Sie also bereit. Behalten Sie die Kontrolle über die Schallwand. Senken Sie es vorsichtig ab. Sie werden bald herausfinden, ob Sie weitere Schamottsteine ​​entfernen müssen oder nicht.

Firebricks sollten sich ohne Schwierigkeiten wieder einfügen, wenn Sie fertig sind.

Wenn Sie die Schallwand überhaupt anheben können, auch wenn Sie sie nur ein kleines Stück nach oben drücken, ist dies Ihre Lösung.

Frage: Ich zündete meinen Herd mit einer Kerze an. Wie bekomme ich das ganze Wachs ab?

Antworten: Wachs härtet bei Kälte aus und kann im Allgemeinen von den meisten Oberflächen abgehoben oder abgekratzt werden. Möglicherweise müssen Sie Eisblöcke verwenden, um es zu härten. Dann sollte sich der Wachsrückstand lösen, wenn Sie ein warmes Bügeleisen über braunes Papier reiben, um das Wachs aufzunehmen.

Frage: Wie macht man Zeitungssteine?

Antworten: Hier ist ein Link zu meinem Artikel über die Herstellung von Zeitungssteinen. https: //dengarden.com/home-improvement/How-I-make -...

© 2013 LongTimeMother

Andrea am 04. August 2019:

Hallo, meine Prallplatte kommt definitiv nicht raus. Es ist ein alter Eureka-Souverän. Gibt es Hinweise, wie ein Tool darüber hinausgehen kann, um Ablagerungen zu entfernen?

Sallie am 07. Juli 2018:

Was ist mit einer Holzofentür ohne Glas? Reinigungsvorschläge

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 20. Februar 2018:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Glas kalt (oder nur warm) ist, wenn Sie es reinigen, Beth. Sie brauchen nichts weiter als Wasser, Papiertuch und die "Trümmer" in Ihrem Feuer. Kalte Asche auf einem feuchten Handtuch ist für die meisten Markierungen leicht. Kalte Holzkohle in Wasser getaucht für hartnäckige Flecken. Die gebrauchten Papiertücher können im Feuer gelassen werden und können beim nächsten Mal verwendet werden.

Wenn Sie Chemikalien verwendet haben, werden Sie die Art und Weise lieben, wie dies ohne Geruch so effektiv funktioniert!

Beth Eaglescliffe aus Großbritannien am 20. Februar 2018:

Ich habe kürzlich einen Holzofen installiert und liebe die angenehme Wärme, die er erzeugt.

Vielen Dank für den Tipp zur Verwendung von Holzkohle zum Reinigen des Glases. Ich habe Ofenreiniger verwendet, mag aber den starken chemischen Geruch nicht. Ich werde von nun an Ihren praktischen und umweltfreundlichen Rat zur Reinigung einholen.

Helen Chinitz am 16. Januar 2018:

Pyjamas brannten auf einem Holzofen. Wie entferne ich das?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 21. November 2017:

Hallo Paula. Sie haben es vielleicht nicht bemerkt, aber dieser Artikel enthält auch den Aschehinweis zum Reinigen der Glastür. Wenn ich es eilig habe, benutze ich ein feuchtes Papiertuch oder eine in Asche getauchte Zeitung, aber alle wirklich harten Teile müssen möglicherweise noch mit Holzkohle behandelt werden.

@Michelle, ich habe gerade deinen Kommentar bemerkt. Ich schlage vor, Sie versuchen, Ihre Holzkohle zu benetzen und ein Glas Wasser in der Nähe zu halten. Ich habe definitiv 'orange' von meiner Ofentür mit dieser Methode gereinigt.

Kaum vorstellbar, dass ein Fleck zu hart ist, um mit feuchter Holzkohle entfernt zu werden. Wenn Sie es nicht durch Schrubben mit feuchter Holzkohle lösen können, empfehlen wir Ihnen, dorthin zurückzukehren, wo Sie den Ofen gekauft haben, und herauszufinden, ob Ihre Tür etwas „anderes“ hat. Viel Glück.

Paula Cank am 20. November 2017:

Ich bekam einen guten Tipp zum Reinigen des Glases auf meinem Holzofen.

Zerquetschen Sie ein angefeuchtetes Zeitungsblatt, tauchen Sie es in die Asche aus der Aschenpfanne und wischen Sie dann die Tür ab. Mit einem sauberen, trockenen Tuch oder einem Stück Küchentuch abwischen. Funkelt wie neu.

Hoffe es funktioniert bei dir. :) :)

Michele Fox am 15. September 2017:

Ich war begeistert, die Holzkohle-Methode an meinem neuen Holzofen auszuprobieren, aber sie funktioniert nicht. Ich habe eine sehr dunkelorange / schwarze Blüte über der großen quadratischen Glastür und ich kann kaum eine Flamme sehen. Ich habe alle vorgeschlagenen Methoden ausprobiert - ich bin so enttäuscht, dass ich 3.000 Pfund dafür ausgegeben habe.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 23. Juni 2016:

Ich glaube, es hat viel mit dem Design des Holzofens Stacey zu tun und vielleicht sogar mit der Art des Glases. Ich hatte in den letzten 30 Jahren verschiedene Holzöfen (ich bewege mich öfter als Sie, lol.) In all den Jahren hatte ich nur einen mit einer wunderschön selbstreinigenden Tür. Bei allen anderen, einschließlich meines aktuellen Holzbrenners, bleibt die Tür fleckig, bis sie gereinigt wird. Egal wie heiß das Feuer ist,

Wenn der Tag kommt, an dem Sie umziehen, Stacey, schlage ich vor, dass Sie diesen wunderbaren Holzofen mitnehmen. Vielleicht finden Sie nie einen solchen. :) :)

Stacey am 18. Juni 2016:

In den 20 Jahren, in denen wir unsere hatten, habe ich unser Glas nie gereinigt.

Wenn es das Glas ist, das Sie reinigen möchten, müssen Sie nur ein heißes Feuer machen, damit das schwarze Zeug abgebrannt wird. Es baut sich auf, wenn Ihr Feuer nicht heiß genug brennt.

Maria am 29. Februar 2016:

Dies ist der beste Rat aller Zeiten! Vielen Dank!

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 11. November 2014:

Ich freue mich sehr, Ihnen geholfen zu haben, Karen. Sobald Sie sich angewöhnt haben, nach Heilmitteln für Probleme der Natur zu suchen, wird das Leben viel einfacher.

Wie schön von der Natur, einen Glasreiniger genau zur gleichen Zeit herzustellen, zu der unser sauberes Glas durcheinander gebracht wird !!

Karen am 10. November 2014:

Vielen Dank, dass Sie dies geschrieben haben. Ich hatte vergeblich versucht, die Ablagerungen auf dem Glas mit einem handelsüblichen Reiniger zu reinigen. Ich hasste die Dämpfe und es trotzdem. Die Kohle hat super funktioniert! Ich liebe es mein Feuer zu sehen!

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 02. Juni 2014:

Hallo Wyn. Ja, ein feuchtes Papiertuch in Asche zu tauchen und damit das Glas zu reinigen, funktioniert auf jeden Fall. Es ist jedoch unordentlicher als Holzkohle. Ich habe immer festgestellt, dass Holzkohle direkt durchschneidet und nur einmal abgewischt werden muss. Die Verwendung von Asche erfordert mehr Zeit und Mühe beim endgültigen Abwischen und Reinigen. Wenn Ihr Feuer genauso stark brennt wie ich, bedeckt der schwere Fleck die gesamte Tür. Dann schnappst du dir einfach die Holzkohle. :) :)

Freut mich zu hören, dass Sie Ihren Holzbrenner genießen.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 08. Oktober 2013:

Ich freue mich auf die Ergebnisse, PegCole17. Nehmen Sie das nächste Stück Holzkohle, das Sie sehen, befeuchten Sie es ein wenig und lassen Sie es arbeiten. lol.

Peg Cole aus dem Nordosten von Dallas, Texas am 08. Oktober 2013:

Seit wir vor über zwanzig Jahren aufs Land gezogen sind, haben wir einen Holzofen. In den ersten Jahren haben wir es ausschließlich zum Heizen des Hauses verwendet und das Ding professionell reinigen lassen. Aber ich konnte diesen Schmutz nie vom Glas bekommen. Ich werde die Holzkohleidee auf jeden Fall vor dem Feuer im nächsten Winter ausprobieren. Vielen Dank für die tollen Tipps, wie Sie den Ofen poliert und sauber halten können.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 04. Oktober 2013:

Danke, aviannovice. Das Leben ist zu kurz, um mehr Zeit als nötig zu verbringen, um die täglichen Aufgaben zu erledigen. Wann immer möglich, möchte ich ein lustiges Element hinzufügen. Nachrichten im Glas machen immer Spaß!

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 03. Oktober 2013:

Wie immer tolle Tipps für die schlimmsten Aufgaben. Gute Arbeit.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 29. September 2013:

lol. Ich vermute, die jährliche Entfernung hätte dazu beigetragen, das Kreosot FlourishAnyway zu lösen. Hätte deinen Schornstein sicher gehalten. :) :)

Im Laufe der Jahre hatten wir neuere Öfen in verschiedenen Häusern. Es hilft sehr, wenn Sie sich viele Jahre früher darum kümmern als ich. :) :)

FlourishAnyway aus den USA am 29. September 2013:

Ich bin mit einem Holzofen aufgewachsen (habe jetzt keinen), und ich kann Ihnen sagen, dass unser Ofen noch nie so ausgesehen hat. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie das erstaunliche Erfolgsgeheimnis gefunden haben, damit es gut aussieht. Meine Mutter liebte die Genügsamkeit des Dings, hasste es aber, wie schmutzig es aussah. Sie würde meinen Vater dazu bringen, es in der Nebensaison zu entfernen, weil es so hässlich war. Schöne Arbeit!


Schau das Video: 348 Energiewende Video Vorsicht vor Billig- Baumarkt- Kaminöfen Brand + Lebensgefahr (Juli 2021).