Verschiedenes

Pflege einer Natal Mahagoni Pflanze (Trichilia Emetica)

Pflege einer Natal Mahagoni Pflanze (Trichilia Emetica)

Enthüllen Sie die Mahagoni-Innenanlage

Eine Mahagoni-Pflanze fällt mit ihrem tiefgrünen Laub und den breiten, federförmigen Blättern schnell auf. Mahagoniblätter sind oval oder federförmig, und an jedem Stiel befinden sich Trauben, normalerweise in Gruppen von sieben. Die Blätter sind dünn und flexibel. Das dichte Laub bedeckt dunkle Holzstämme und Stängel. Innen-Mahagoni besteht normalerweise aus mehreren kleinen Mahagoni-Pflanzen, die in einem großen Zuchttopf zu einem üppigen Innenbaum zusammengefasst sind.

Eine atemberaubende Pflanze, die in den meisten Designumgebungen verwendet werden kann, um den Bereich zu verbessern und ein großartiges Füllstück zu bilden, oder als eigenständiger Blickfang. Dieser unglaubliche Innenbaum birgt ein wichtiges Geheimnis, wird häufig unterschätzt und falsch identifiziert. Der Fehler kann eine Katastrophe in sehr kurzer Zeit bedeuten.

Was für ein Mahagoni ist das nicht!

Natal Mahagoni kann häufig mit einem Mitglied der Ficus-Familie, Schefflera Amate, oder der sehr ähnlich aussehenden Coffee Arabica-Pflanze verwechselt werden. Diese typische Fehlidentifikation kann den Tod der zerbrechlichen Mahagoni-Pflanze bedeuten, die eine konstante und konstante Wasserversorgung benötigt.

Eine Mahagoni-Pflanze erfordert häufige Wasserkontrollen und erholt sich nicht von einer ausgelassenen Bewässerung, die zu einer Übertrocknung führt. Viele Mahagonis haben ihr schnelles Ende in einem verschlossenen Haus oder Büro gefunden, da sie nur einmal in ihrem Bewässerungszyklus übersprungen wurden. Die meisten Innenpflanzen vertragen leicht zwei oder sogar drei Wochen zwischen den Bewässerungen, nicht jedoch Mahagoni. Nach dem Trocknen entlaubt die Pflanze schnell und vollständig bis zur Rückkehr.

Kurz gesagt, hier sind die Dinge, die ein Mahagoni nicht ist:

  • Kein Ficusbaum
  • Keine Schefflera
  • Nicht tolerant gegenüber Vernachlässigung
  • Kann keinen dürreähnlichen Umständen standhalten
  • Keine Kaffeepflanze

Leerzeichen auswählen

Da es sich am häufigsten um eine Bodenpflanze handelt, kann Mahagoni leicht als Mittelstück allein stehen, einen Bereich als Akzent aufwerten oder Teil einer Pflanzengruppe werden.

Die besten Ergebnisse für die allgemeine Gesundheit werden erzielt, wenn Mahagoni an einem Ort platziert wird, an dem das Licht alle Bereiche des Pflanzenlaubs erreichen kann.

Das Mahagoni kann auch in der Nähe einer Wand oder Ecke platziert werden, solange die Pflanze regelmäßig gedreht wird, um eine Entlaubung zur Seite zu vermeiden, die vom Licht weg ist.

Das Mahagoni bietet viele Optionen für die Platzierung, insbesondere bei mäßig schlechten Lichtverhältnissen und Bedingungen, bei denen nur künstliches Licht verfügbar ist. Ihre dunkelgrünen Blattpigmente machen den Pflanzenschatten winterhart, was sich gut in Innenräumen niederschlägt. Selbst in seltsamen dunklen Räumen kann Mahagoni sehr gut funktionieren, wenn es mit einem zentralen Wachstumslicht oder einer Art künstlichem Licht ausgestattet ist.

Optimale Beleuchtung

Mäßig diffuses Licht und künstliches Licht liefern die besten Ergebnisse für ein Natal Mahagoni. Diese baumförmige Bodenpflanze ist am besten geeignet, wenn das Licht alle Seiten erreichen kann. Mahagoni kann jedoch gut neben einer Wand oder in einer Ecke platziert werden, solange es regelmäßig gedreht wird. Diese Pflanze entlaubt sich jedoch sehr langsam von leichten Schwankungen.

High Light wird aufgrund der unersättlichen Wasserlust von Mahagoni nicht empfohlen. Starkes Licht erhöht nur den Wasserverbrauch und die Wahrscheinlichkeit eines Übersterbens.

Schwaches Licht wird nicht empfohlen, kann aber toleriert werden, wenn mindestens etwas Licht verfügbar ist und die Bewässerung angepasst wird, um die Bodenfeuchtigkeit auszugleichen.

Mahagoni gießen

Vielleicht ist einer der wichtigsten Aspekte der Pflege für die langfristige Gesundheit der Mahagoni-Anlage die sorgfältige Wartung der Bewässerung. Wie bereits erwähnt, reagiert Mahagoni sehr schlecht auf Unterbewässerung und führt häufig zu tödlichen Folgen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in diesen Elementen der Mahagoni-Anlage.

  • Überprüfen Sie die Feuchtigkeit dieser Pflanzen mindestens einmal pro Woche. Einmal pro Woche sollte ausreichend sein. Wenn Ihre Pflanze jedoch neu ist, ist es eine gute Idee, sie einige Male pro Woche zu überprüfen, während sich die Pflanze an ihre neue Umgebung gewöhnt. Die Verwendung einer großen Feuchtigkeitssonde ist die beste Methode, um die Feuchtigkeit dieser Pflanzen zu überprüfen. Die meisten Mahagoni-Bäume sind große Bäume mit einem Topfdurchmesser von mehr als 10 Zoll. Es ist von Vorteil, die Feuchtigkeit bis zum Ende des Topfes bewerten zu können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie diese Pflanze in eine Tropfschale legen. Gießen Sie Mahagoni durch und lassen Sie bei jeder Bewässerung überschüssiges Wasser in der Auskleidung. Die Pflanze sollte das überschüssige Wasser, das in der Auskleidung verbleibt, bis zur nächsten Bewässerung problemlos verwenden können.
  • Achten Sie auf die Abflusslöcher im Zuchttopf Ihrer Mahagoni-Pflanze. Oft befinden sich die Abflusslöcher in diesen Pflanzen etwa 30 cm über dem Zuchttopf, um zu verhindern, dass die Pflanze an das im Liner verbleibende Wasser gelangt. Wenn Ihr Mahagoni hat solche Abflusslöcher, die sie bis zum Boden des Topfes abschneiden, um den Zugang zum Auskleidungswasser zu ermöglichen.

Sonstige zu beachtende Punkte

Mahagoni ist nicht anfällig für innere Schädlinge, kann sie aber dennoch bekommen. Die Schädlinge, auf die man achten muss, sind mehlige Insekten und Schuppen. Die beste Behandlung besteht darin, die Insekten zu entfernen, die Blätter Ihrer Pflanze regelmäßig mit insektizider Seife zu reinigen und Ihre Pflanze in unerbittlichen Fällen wie angegeben mit systemischem Pestizid zu behandeln.

Das Trimmen von Mahagoni ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Mahagoni-Pflanze symmetrisch und voll zu halten. Mahagoni neigt dazu, erwachsen zu werden und langbeinig zu werden. Von Zeit zu Zeit wird der Pflanzenstamm nachgefüllt, um das Gleichgewicht zu halten.

Genießen Sie Ihre Pflanze und vergessen Sie nicht zu gießen!

Fragen & Antworten

Frage: Warum färben sich die Blätter eines ausgewachsenen Mahagonis gelb?

Antworten: Wenn die Blätter vollständig gelb werden und leicht von der Pflanze fallen, fehlt möglicherweise Wasser. Mahagoni erfordert konsequente Aufmerksamkeit beim Gießen und ist ein starker Trinker. Wenn die Blätter ein Mosaik gelb / grün färben und nicht leicht abfallen, wird es wahrscheinlich nicht genug Licht bekommen, was wiederum den Boden durchweg zu feucht hält.

Kennzeichen am 05. Juli 2020:

Ich habe meine Pflanze vor zwei Monaten bekommen und angefangen, neues Laub zu sprießen. Ich merke nicht, dass die neuen Blätter trocken sind und abfallen. Ich habe einen leichten mehligen Insektenbefall, den ich mit Neemöl behandelt habe. Ist der Tropfen in den Blättern von den mehligen Bugys, Neemöl oder könnte es auch sein, weil es unter einer Entlüftung ist. Bitte helfen Sie! Vielen Dank!

Gaskell.Jocelyn am 29. April 2020:

9315 Garnet Ct

[email protected] am 04. April 2020:

Ich habe ein sterbendes Kind, es wurde gestresst, als ich es erhielt. machte sich gut für ein paar Wochen. Ich gab es Pilz, weil ich dachte, es wäre zu nass,

DA DIE BLÄTTER GRÜN SIND, ABER VOLLSTÄNDIG verwelkt sind.

vermutete Wurzelfäule, also zog es heraus und ließ es über Nacht trocknen. Dann

umgetopft und mit mehr Fungizid behandelt - 2. Tränkung.

immer noch verwelkt. 3 mal am Tag unter Plastikzelt und Nebel legen //// ??????

Nichts bringt es dazu, sich zu erholen.

Hilfe HILFE HILFE Ich habe alles versucht, was ich mir vorstellen kann, verzweifelt, um ihn zu retten !!!!

Hasti af am 03. April 2020:

Bitte helfen Sie! Ich habe mein Natal Mahagoni vor 3 Monaten bekommen, als es nach Hause gebracht wurde, bekam es schnell neue Blätter und Zweige! In drei Wochen wurde der Baum 4 Zoll höher! Dann ist wohl ein Insekt passiert! Etwas begann die Blätter abzubeißen und jetzt sind sie meistens gelb. Ich behandelte die Blätter mit Neemölspray und Neemölwasser, um die Pflanze zu gießen. Nach einem Tag nahm ich sie zum Duschen und reinigte jedes einzelne Blatt. Obwohl ich das Neemöl tagsüber im Wohnzimmer am Fenster gesprüht habe! Also habe ich es vielleicht vermasselt? Jetzt ist die Pflanze schlaff, die Blätter sehen sehr krank aus mit Gelb und Flecken. Wir lieben diesen Baum wirklich! Bitte helfen Sie! Muss ich liegen? Ich habe auch den Boden und den Topf gewechselt!

Ein Zimmerpflanzenliebhaber am 21. Januar 2020:

Für Jack: Klingt nach "Honigtau", was wahrscheinlich bedeutet, dass Sie Blattläuse oder einen anderen Schädling haben. Holen Sie sich schnell gute professionelle Hilfe, sonst verlieren Sie die Pflanze.

Jack am 28. August 2018:

Ich habe ein Natal Mahagoni, das den Boden und den Topf mit einer klebrigen Substanz bekommt. Es reinigt gut mit warmem Wasser, aber es scheint viel davon auf den unteren Blättern zu bekommen. Ich gieße es zweimal pro Woche normal ?

Kennzeichen am 17. Dezember 2017:

Was für ein empfindlicher kleiner Schneeflockenbaum


Schau das Video: Warum Heimische Wildsträucher als Hecke so wichtig sind!!! (August 2021).