Sammlungen

So reinigen Sie Ihre Spülmaschine

So reinigen Sie Ihre Spülmaschine

Geschirrspüler Lassen Sie Grit auf Ihren Gerichten?

Sind Sie es leid, die Spülmaschine zu öffnen, um kiesige Partikel auf den Innenseiten Ihrer Schalen und Gläser zu finden? Wenn Sie ein älteres Modell haben, denken Sie vielleicht, dass es Zeit für einen Ersatz ist, aber gehen Sie noch nicht aus und kaufen Sie noch einen neuen Geschirrspüler. Möglicherweise muss es nur gut gereinigt werden.

Ich weiß, dass das Zerlegen und Reinigen des Inneren Ihrer Spülmaschine ein wenig beängstigend erscheint. Was ist, wenn Sie die Teile zerbrechen?! Aber seien Sie versichert, es ist nicht so einschüchternd, wie es sich anhört, und Sie haben wahrscheinlich alles, was Sie brauchen, bereits unter Ihrem Spülbecken.

So reinigen Sie Ihre Spülmaschine

  1. Entfernen Sie den Boden des Racks und nehmen Sie die Sprühgeräte heraus.
  2. Trennen Sie die Sprühgeräte in ihre Bestandteile und tränken Sie die Sprühgeräte 10-60 Minuten lang in einer Wasseressiglösung.
  3. Schrubben Sie die Teile des Spritzgeräts, um Speisereste und hartes Wasser zu entfernen.
  4. Schrubben Sie den Boden des Geschirrspülers, um Speisereste und Schmutz zu entfernen.
  5. Sprühgeräte wieder zusammenbauen und ersetzen.
  6. 2 Tassen Essig in die Spülmaschine geben und den Reinigungszyklus mit möglichst heißem Wasser durchführen.
  7. Stoppen Sie den Zyklus auf halbem Weg und wischen Sie ihn in der Spülmaschine aus.

Jeder dieser Schritte wird im Folgenden ausführlich beschrieben. Fotos dienen als Anleitung.

Verhindern Sie die Bildung von Seifenschaum auf Gerichten: Was Sie brauchen

ZeitschätzungReinigungsmittelWerkzeuge benötigt

1-2 Stunden

destillierter weißer Essig

Küchenhandschuhe

Spülmittel

Schraubendreher

Stahlwolle

Lappen und / oder Papiertuch

alte Zahnbürste oder Küchenbürste

Was versteckt sich unter dem Sprühgerät in Ihrer Spülmaschine?

Schritt 1: Nehmen Sie Ihre Spülmaschine auseinander

Füllen Sie Ihr Waschbecken mit heißem Wasser, 2 Tassen destilliertem weißem Essig und einem Spritzer Spülmittel.

Nehmen Sie den unteren Rost aus Ihrer Spülmaschine und legen Sie ihn beiseite. Lösen Sie die Lasche, mit der das obere Spritzgerät befestigt ist, und entfernen Sie das Spritzgerät unter dem oberen Rack. Ziehen Sie das Bodensprühgerät heraus und trennen Sie die Teile, aus denen das Bodensprühgerät besteht. Stellen Sie die Sprühgeräte in die Spüle.

Eine alte Zahnbürste ist steif genug, um die Ablagerungen locker und klein genug zu bearbeiten, um in die kleinen Ecken und Winkel zu passen.

Schritt 2: Schrubbteile schrubben und ausspülen

Die Sprühstücke 10 Minuten bis eine Stunde in Essigwasser einweichen (je nachdem, wie hart die Mineralablagerungen geworden sind). Schrubben Sie mit einer alten Zahnbürste, Küchenbürste oder Stahlwolle Speisereste und hartes Wasser von den Sprühstücken.

Wenn Ihr Modell über ein Sieb mit Netzkappe verfügt, lassen Sie Wasser durch das Netzoberteil laufen und klopfen Sie leicht gegen das Waschbecken, um Schmutz von innen zu entfernen.

Verbringen Sie keine Stunden mit diesem Schritt. Ihr Ziel ist eine Spülmaschine, die Ihr Geschirr sauber macht, nicht perfekt!

Schrubben Sie den Boden des Geschirrspülers, um Schmutz und Mineralablagerungen zu entfernen.

Schritt 3: Reinigen Sie den Boden der Spülmaschine

Entfernen Sie mit einem alten Lappen oder Papiertuch Speisereste vom Boden des Geschirrspülers. Schrubben Sie alle Oberflächen mit einem Schwamm, einer Bürste oder Stahlwolle und achten Sie dabei besonders darauf, wohin das Spritzgerät geht und in den Ecken neben der Tür.

Wenn Sie während der Arbeit Bereiche mit Wasser abspülen, wird das lose Grimm weggespült und Sie sehen, wo Sie sich noch konzentrieren müssen.

Schritt 4: Sprühgeräte ersetzen und Geschirrspüler laufen lassen

Stellen Sie die Sprühgeräte wieder in die Spülmaschine. Werfen Sie 2 Tassen weißen Essig in den Boden und lassen Sie Ihren Geschirrspüler mit der heißesten Einstellung laufen, die möglich ist. Wenn Sie ungefähr in der Mitte des Zyklus sind, brechen Sie die Wäsche ab und lassen Sie das Wasser ab.

Schritt 5: Wischen Sie den Boden der Spülmaschine aus

Wenn Sie Ihren Geschirrspüler laufen lassen, sollte sich der verbleibende Schmutz in den Rohren und im Gerät gelöst haben. Wischen Sie den Boden des Geschirrspülers ein letztes Mal mit einem sauberen Lappen oder Papiertuch ab und lassen Sie den Geschirrspüler strahlend sauber.

Was verursacht den trüben Film auf Gläsern?

Dieser trübe Film auf Ihren Gläsern und Geschirr wird durch hartes Wasser verursacht, das sich aus Ihrer Spülmaschine angesammelt hat. Ja, Sie können Ihre Gläser, Besteck und Geschirr alle paar Monate in Essigwasser reinigen, aber ehrlich gesagt, wer hat Zeit dafür? Am besten fügen Sie Ihrer Spülmaschine mit jeder Ladung einen Booster hinzu.

Ich persönlich benutze Lemishine Booster. Es funktioniert mit Zitronensäure anstelle von aggressiven Chemikalien. Ich streue mit jeder Ladung ein wenig in die Tür und seit ich sie benutze, wird meine Brille nicht mehr trüb. Es ist ernsthaft gutes Zeug.

Meine Brille war nur wenige Monate nach dem Waschen in hartem Wasser bewölkt.

Wie reinige ich trübe Gläser und Besteck?

"Das ist großartig", sagst du. "Ich werde meine Spülmaschine ausräumen und jetzt wird sie mein Geschirr richtig reinigen. Das Problem ist, dass meine Gläser und mein Besteck bereits trübe sind."

Keine Angst. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie in weniger als einer Stunde wieder klare Gläser und glänzendes Besteck haben können.

Füllen Sie Ihr Waschbecken mit ein paar Zentimetern heißem Wasser und fügen Sie 2 Tassen Essig hinzu. Lassen Sie die Gläser und / oder das Besteck einige Minuten einweichen. Schrubben Sie Gläser und Besteck leicht mit Stahlwolle und wischen Sie sie mit einem weichen Tuch trocken.

Das ist es. In einer Stunde sehen alle Ihre Gläser und Besteck wie neu aus!

Mein Besteck war stumpf und wolkig, nachdem sich ein Jahr lang hartes Wasser angesammelt hatte.

© 2013 Sarah

Daniela - Meine Reinigungskräfte am 17. November 2013:

Ich denke immer noch, dass das Einweichen des Essigs den größten Teil der Glasfreigabe bewirkt hat. Ich bin ein großer Bewunderer der Stahlwolle, aber eine andere Lösung, die ich auch sehr mag, ist die Rückseite meines Waschschwamms - es ist wie ein mildes Sandpapier. Es ist besonders gut zum Reinigen der trüben Gläser geeignet und hat verschiedene Anwendungen. Viele Hausfrauen werden für diesen Beitrag dankbar sein.

Freundliche Grüße,

Daniela Davies @ My Cleaners Kingston

CrisSp von Sky Is The Limit Adventure am 10. Oktober 2013:

Das ist toll! Sehr interessant und obwohl ich unsere Spülmaschine selten benutze (ich bevorzuge manuelle Arbeit), ist dies in der Tat sehr nützlich und absolut alle Stimmen und das Teilen wert. Vielen Dank.

Precy Anza aus den USA am 09. Oktober 2013:

Wir waschen uns oft von Hand, aber das Lesen ist sehr hilfreich. Wer weiß, eines Tages müssen wir unsere Spülmaschine reinigen. Und dieser Tipp für funkelndes, frisch gereinigtes Besteck und Gläser, die ich brauche. Auf und geteilt! Vielen Dank! :) :)

Sarah (Autorin) aus Indiana am 09. Oktober 2013:

Danke, Beth. Ja, es sollte auch bei Geschirr funktionieren!

Beth100 aus Kanada am 09. Oktober 2013:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD !! Hervorragende Anweisungen zum Reinigen des Geschirrspülers. Wenn ich das erst vor ungefähr zwei Monaten gehabt hätte, hätte es mir eine Menge Geld für ein neues D / W gespart !! Na ja, jetzt habe ich das Wissen, mein neues funkelnd sauber zu halten! Funktioniert die Essiglösung für Gerichte mit D / W-Reinigungsrückständen? Es ist praktisch unmöglich, sich abzuwischen ... :(

Rose-der Planer aus Toronto, Ontario-Kanada am 9. Oktober 2013:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD, verdient! Dies ist ein sehr gründlicher und hilfreicher Artikel über eine Haushaltsaufgabe, über die nicht viele Menschen viel nachdenken. Ich achte immer darauf, die Spülmaschine ein paar Mal pro Jahr zu reinigen, und das macht einen großen Unterschied. Tolle Tipps und wundervolle Bilder! Pass auf. (Abgestimmt). -Rose

Jasmine S. aus Pennsylvania am 9. Oktober 2013:

Ich hätte nie gedacht, dass man einen Geschirrspüler putzen kann !!! Wunderbarer und nützlicher Hub. Herzlichen Glückwunsch zu HOTD

Lucy Jones aus Skandinavien am 09. Oktober 2013:

Perfekt - genau das, was ich brauchte. Gut verdient HOTD. Danke für die tollen Tipps. Als nützlich gewählt.

Moonlake aus Amerika am 09. Oktober 2013:

Ich hatte eine Freundin, die sich ständig über ihren Geschirrspüler beschwerte, also schaute ich eines Tages nach und fuhr mit meiner Hand über den unteren Teil ihres Geschirrspülers, der voller Sachen herauskam. Es brauchte nur eine gute Reinigung, danach funktionierte es gut. Abgestimmt. Herzlichen Glückwunsch zu HOTD

Besser du selbst aus North Carolina am 9. Oktober 2013:

Toller Hub und herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Wir haben ein älteres Modell Geschirrspüler und ich bin sicher, es braucht eine gute Reinigung. Vielen Dank, dass Sie uns so detaillierte Schritte zur Erledigung Ihrer Aufgaben mitgeteilt haben!

Sarah (Autorin) aus Indiana am 09. Oktober 2013:

Ich habe es immer sehr schonend benutzt und hatte nie Probleme. Trotzdem denke ich, dass Sie ein Plastik-Scrubbie mit ähnlichen Ergebnissen und weniger Risiko verwenden könnten. Vielen Dank!

Trost Babatola aus Bonaire, GA, USA am 9. Oktober 2013:

Ich wusste nicht, dass Geschirrspüler gereinigt werden muss. Also, ich denke, ich muss mir meine ansehen, obwohl ich sie in den zwölf Jahren, in denen ich sie hatte, nur ein paar Mal benutzt habe.

Ich habe immer gedacht, dass Stahlwolle Ihre Waren beschädigen wird. Normalerweise wasche ich lieber mit Backpulver und Essig.

Toller Hub mit sehr nützlichen Infos. (abgestimmt). Herzlichen Glückwunsch zum Hub of the Day Award!

RTalloni am 09. Oktober 2013:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Hub of the Day-Auszeichnung und vielen Dank für diese hilfreichen Informationen! Wer wusste?!

Shasta Matova aus den USA am 09. Oktober 2013:

Exzellenter Rat hier - Glückwunsch zum Hub des Tages. Ich habe meine Spülmaschine seit dem Kauf ein- oder zweimal gereinigt, aber bei weitem nicht so gründlich, wie Sie es beschreiben. Es ist wahrscheinlich für eine weitere Reinigung fällig - dieses Mal werde ich Ihren Schritten folgen!

Cynthia B Turner aus Georgia am 09. Oktober 2013:

Ausgezeichnet und pünktlich. Ich dachte, meine Spülmaschine hätte es. Jetzt vielleicht nicht. Ich werde Ihren Rat versuchen, ich hoffe wirklich, dass es funktioniert. Die Symptome sind die gleichen wie die, die Sie beschreiben. Ich bin wirklich nicht daran interessiert, einen neuen Geschirrspüler zu kaufen. Großartig Schritt für Schritt. Glückwunsch!

Claudia Mitchell am 09. Oktober 2013:

Das ist gerade so perfekt für mich. Jedes Mal, wenn ich die Spülmaschine betreibe, muss ich einige der Tassen nachwaschen. Es ist sehr frustrierend. Dies wird eine große Hilfe sein! Vielen Dank.

DreamerMeg aus Nordirland am 09. Oktober 2013:

Sehr handlicher Hub. Mein örtliches Geschäft verkauft eine Lösung, die zum Reinigen durch eine leere Spülmaschine laufen kann, aber für eine Verwendung 4 GBP (möglicherweise 6 USD) kostet. Und ich wäre mir nicht sicher, ob der Geschirrspüler so sauber ist wie Ihre Methode.

Christy Kirwan von San Francisco am 16. September 2013:

Diese Tipps sind ausgezeichnete, moderne Hausfrau! Mir ist noch nie in den Sinn gekommen, dass der Geschirrspüler von Zeit zu Zeit gereinigt werden muss! Vielen Dank. :) :)


Schau das Video: Spülmaschine spült nicht richtig sauber Geschirrspüler Sprüharm tauschen u0026 reinigen entkalken (Juli 2021).