Sammlungen

Verwendung von Spinnenkraut als Ziergartenpflanze

Verwendung von Spinnenkraut als Ziergartenpflanze



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Alternative zu teuren Zierpflanzen?

Verwenden Sie gerne Ziergräser in Ihrer Landschaftsgestaltung? Was ist mit Zwiebelpflanzen wie Iris? Wenn ja, dann können Sie es genießen, Ihren Blumenbeeten oder Rändern das gewöhnliche Spinnenkraut hinzuzufügen. Diese Pflanze ist eine wilde Blume, die in vielen Teilen der USA im Überfluss vorkommt.

Obwohl es sich um eine "grasigere" Pflanze handelt, blüht auch das Spinnenkraut. Es ähnelt Zwiebelpflanzen, da die Blütenstiele höher wachsen als die Blätter. Es blüht jedoch viel länger. Wenn die Blätter voll ausgereift sind, bilden sie eine attraktive Springbrunnenform, die Ziergräsern ähnelt.

Die ganze Pflanze kann leicht bewegt werden und wächst gut (auch unter überfüllten Bedingungen), was sie hervorragend für das dichte Aussehen macht, das bei Landgartenliebhabern beliebt ist. Die Blüten sind in verschiedenen Farben erhältlich, von zartem Lavendel bis hin zu Plüschrosa.

Grundlegende Fakten über Spiderwort

  • Teilsonne bis volle Sonne für beste Blüten
  • Wächst in den Zonen 4-11
  • Höhen reichen von 6-36 Zoll
  • Blütenfarben: Weiß, Pink, Blau, Lavendel

Ein paar Informationen zu Spiderwort

Gewöhnliches Spinnenkraut gehört zur Gattung Tradescantia. Es ist eine von geschätzten 71 Arten. Viele andere bekannte Pflanzen sind mit der gewöhnlichen Spinnenwürze verwandt, einschließlich des wandernden Juden.

Abhängig von der Art und den Umweltfaktoren können Pflanzen zwischen 6 und 36 Zoll groß werden. Die Blüten, die sich morgens öffnen und nur einen Tag dauern, können weiß, rosa, blau oder in verschiedenen Purpurtönen gehalten sein.

Spiderwort ist ein Monocot, was bedeutet, dass die Blütenteile in Dreiergruppen zusammengesetzt sind. Bei Spinnenkraut hat jede Blume drei Blütenblätter. Monokotylen, einschließlich Spinnenkraut, neigen auch dazu, dicke, faserige Wurzeln zu haben.

Wenn die Stängel und Blätter zerbrochen sind, zeigen sie einen klebrigen, weißen Saft. Die dehnbare Qualität dieses Saftes brachte der Pflanze den Spitznamen "Slobber Weed" ein. Der Saft kann bei einigen Menschen und Tieren Hautreizungen verursachen.

Einfach zu züchten

Dies sind unkomplizierte Pflanzen. Sie scheinen alle Bodenbedingungen zu genießen und sind nicht wählerisch in Bezug auf Sonne oder Schatten.

Spinnenkraut als Kübelpflanze

Obwohl sie in einem Behälter aufbewahrt werden können, bemerkte ich, dass die eingetopften Pflanzen andere Eigenschaften zeigten als die im Boden.

  • Weniger Laub
  • Dunkle Blüten
  • Mehr Blüten
  • Hörte gleichzeitig mit den Wildpflanzen auf zu blühen
  • Weniger hitzebeständig
  • Bevorzugte beengte Töpfe gegenüber geräumigen.

Pflanzen sind oft so wählerisch und individuell wie Menschen, daher ist es schwer zu sagen (ohne weitere Experimente), ob dies "Regeln" sind oder nur, was mit meinen Pflanzen passiert ist.

Obwohl es schön war, die Pflanzen von Blütenbüscheln tropfen zu sehen, mochte ich die stieligen, blattlosen Pflanzen in Töpfen nicht so sehr wie die buschigen Klumpen im Blumenbeet.

Einheimische Pflanzen (Unkräuter) als Zierpflanzen

Spinnenkraut in der Volksmedizin

Die Blüten, Stängel und Blätter des Spinnenkrauts sind essbar. Die jungen Blätter können, wenn sie zart sind, roh gegessen oder mit anderen Grüns eingekocht werden.

Teile der Pflanze werden seit Jahren in der Volksmedizin eingesetzt. Die häufigste Verwendung unter amerikanischen Ureinwohnern (insbesondere dem Stamm der Seminolen) ist eine männliche Männlichkeitshilfe. Es wurde auch Vieh als Aphrodisiakum gegeben.

Andere pflanzliche Verwendungen für Spinnenkraut enthalten:

  • Umschlag für Spinnenbisse
  • Abführmittel
  • Behandlung von Geschwüren und Krebs
  • Linderung von Insektenstichen
  • Linderung von Menstruationsbeschwerden
  • Behandlung von Nierenproblemen
  • Heilmittel gegen Bauchschmerzen

Auf magische Weise wird angenommen, dass Spinnenkraut Wohlstand und Fülle anzieht. Aufgrund seines Namens kann es auch verwendet werden, um Spinnen abzuwehren und vor Bissen zu schützen.

Die Blüten sind mit zarter Schönheit verbunden. Wenn sie dem Badewasser zugesetzt werden, können sie dazu beitragen, die Attraktivität zu erhalten.

Wissenschaftlich hat sich das Spinnenkraut als sehr empfindlich gegenüber Strahlung und anderen Giftstoffen in der Umwelt erwiesen. Die Blüten verfärben sich von ihrem üblichen Farbton in ein leuchtendes Rosa, wenn sie schädlichen Schadstoffen ausgesetzt werden!

Wo man Spiderwort findet

Spiderwort wächst auf natürliche Weise:

  • An Straßenrändern
  • Entlang Gräben
  • Entlang von Flussbetten
  • Am Rande des Waldes
  • Bestimmte Präriegebiete

Tipps zum Umpflanzen

Wenn Sie irgendwo ein Stück Spinnenkraut finden und es transplantieren möchten, ist der gesamte Vorgang einfach. Alles, was Sie brauchen, ist eine Schaufel, ein Eimer und ein Stück Garten, in das Sie pflanzen können.

  • Grabe tief und breit um die Pflanze herum. Die Wurzeln sind nicht besonders lang, aber sie breiten sich ziemlich weit nach außen aus. Je weniger Wurzeln Sie beschädigen, desto schneller wird Ihre Pflanze munter.
  • Wenn es eine Weile dauern wird, bis Sie transplantieren können, legen Sie die gesamte Pflanze in einen Eimer und bedecken Sie die Wurzeln mit Wasser oder feuchtem Boden.
  • Grabe ein Loch, das größer als nötig ist, und fülle es mit losem Schmutz auf. Dies hilft den Pflanzen, sich schnell von einem Transplantationsschock zu erholen.
  • Kleine Pflanzen wuchsen nach dem Umpflanzen nicht mehr. Um ein volleres Aussehen zu erzielen, verpflanzen Sie ausgewachsene Pflanzen, die blühen oder Knospen haben. Sie werden weiter blühen und das Bett ausfüllen. (kann von Zonen- und Bodenbedingungen abhängen)
  • Wasser nach dem Umpflanzen, dann regelmäßig zusammen mit anderen Pflanzen.
  • Sie können spät im Jahr transplantiert werden (September oder Oktober hier, wo der erste Frost normalerweise sehr spät ist).
  • Pflanzen Sie mehrere Pflanzen zusammen auf einen Klumpen, um eine vollere Darstellung zu erzielen. Es scheint ihnen nichts auszumachen, überfüllt zu sein.

Vor- und Nachteile von Spiderwort im Garten

Obwohl es sich um eine attraktive Pflanze handelt, ist Spinnenkraut für einige Gärtner möglicherweise nicht die ideale Ergänzung. Wie bei allen Pflanzen gibt es einige Vor- und Nachteile, die vor dem Umzug abgewogen werden müssen.

Da ich voreingenommen bin, werde ich mit den guten Eigenschaften beginnen:

Vorteile von Spinnenwort:

  • Schöne Blumen
  • Buschige Pflanze, die hilft, kahle Bereiche zu füllen
  • Groß genug, um in geschichteten Arrangements gesehen zu werden
  • Pflegeleicht
  • Mag jeden Boden
  • Transplantiert leicht

Aber es gibt einige Nachteile:

Nachteile von Spinnenwort:

  • Kann invasiv sein
  • Sieht aus wie Gras, wenn es nicht blüht
  • Sieht nicht attraktiv aus, wenn die Blüten welken
  • Kann für einige Gärten zu groß sein
  • Schnecken lieben es
  • Zerbrechliche Stängel, wenn sie am höchsten sind. Harte Regenfälle können es für eine Weile überlagern.

Verlängerung der Blütezeit

Obwohl die wilde Spinnenwürze aufgehört hat zu blühen, blüht meine immer noch jeden Morgen aus. Ich halte sie am Laufen, indem ich die Knospenköpfe abschneide, nachdem sie schwarz geworden sind und keine grünen "Schoten" mehr auf ihnen haben.

Die Pflanze wird an anderen Stellen neues grünes Blattwachstum um die Wunde und die Knospen produzieren. Dies kann individuell für die gewöhnliche Spinnenkrautpflanze sein.

Was ich über Spiderwort gelernt habe

Ich habe dieses Jahr einige interessante Dinge über Spinnenkraut gelernt, als ich Pflanzen beobachtete, die letztes Jahr und dieses Jahr transplantiert wurden.

  1. Zunächst (und dies könnte die Zone sein) transplantieren sie sehr leicht. Ich habe sie im frühen Frühling bewegt, als sie neue Pflanzen waren, und im späten Frühling, als sie bereits blühten. Bis auf eine minimale Menge an Welke erholten sie sich in ein oder zwei Tagen und blühten sogar weiter.
  2. Obwohl die Blüten am Nachmittag zu sterben beginnen, heißt das nicht, dass Ihre Pflanze kahl ist. Jeden Tag öffnen sich neue Blüten. Ich habe seit 4 Monaten ununterbrochen Spinnenkrautblumen genossen.
  3. Sie scheinen es nicht eilig zu haben, sich zu verbreiten. Die Pflanzen aus dem letzten Jahr und in diesem Jahr sowie die Pflanzen, die sich noch am hinteren Rand des Grundstücks befinden, haben sich nicht vervielfacht. Noch. Das mag daran liegen, dass ich diese Pflanze wirklich liebe und möchte, dass sie ein ganzes Blumenbeet füllt!
  4. Sie scheinen in Schatten, Sonne, Halbschatten und Töpfen gleich gut abzuschneiden. Sie haben alle gleich geblüht. Der einzige Unterschied, den ich bemerkte, war, dass die eine Pflanze, die mehr Sonne bekommt, kürzer ist als die anderen. Es blüht aber immer noch jeden Tag.
  5. Sie ziehen Bienen und Schmetterlinge an, aber böse Käfer mögen sie nicht. Bisher sind sie die einzige Pflanze, die von Heuschrecken und dergleichen nicht bösartig geknabbert wurde.
  6. Sie blühen manchmal bis weit in den Oktober hinein.

Obwohl sie ein gewöhnliches Unkraut sind und bei weitem nicht so auffällig wie einige andere Wildblumen, habe ich meine Spinnenkrautpflanzen sehr geliebt. Die medizinischen, magischen und kulinarischen Vorteile reichen aus, um ihnen einen Platz in meinem Garten zu verschaffen. Die Tatsache, dass sie schön anzusehen sind, macht sie umso willkommener.

Faye am 24. Juni 2020:

Spinnenkraut, das in meinem nach Osten ausgerichteten Garten gepflanzt wurde, sah oft unordentlich aus und die Blumen schlossen sich früher am Tag, als die Sonne nach Westen ging. Ich pflanzte einige unter eine Gruppe von Taglilien, die nach Süden ausgerichtet waren, aber etwas von einem Baldachin verschiedener Bäume beschattet waren. Das Spinnenkraut ist jetzt meine Lieblingsschönheit. Die Blüten sind fruchtbar, wunderschön, von weitem sichtbar, und das grasbewachsene (und meiner Meinung nach unattraktive, widerspenstige) Laub wird von den umgebenden grünen Blättern der Lilien gut getarnt. Es sieht so aus, als ob da hinten blaue Lilien sind! Es sieht so toll aus, dass ich viele andere Flecken der Taglilie ausdünnen werde, um mehr Spirderwort in meinen Gärten zu pflanzen.

Christine Robinette am 04. September 2019:

Ich habe seit vielen Jahren Spinnenkraut angebaut, aber als ich mit dem schleimigen Saft in Kontakt kam, hatte ich den schlimmsten Ausschlag aller Zeiten! Es war das erste Mal, dass ich Hautprobleme mit dieser milchigen Substanz bekam! Sie wissen nicht, ob Sie sie behalten sollen oder nicht?

Doris James MizBejabbers aus dem schönen Süden am 19. Juni 2019:

Jayme, ich bin zurückgekommen und habe deinen Artikel noch einmal gelesen, weil ich Spiderwort so sehr liebe. In meinem vorherigen Kommentar habe ich festgestellt, dass mein transplantiertes Spinnenkraut in meinem Garten verschwunden ist. Nun, jetzt ist es mit aller Macht zurückgekommen. Es ist überall und wächst wild auf der West- und Südseite des Hofes. Immer wenn ich jemanden anheuere, der das Gras mäht, sage ich ihm, er soll es mähen, bis es ausgesät ist. Wenn ich es schaffen kann, das Gras zu ersticken, werde ich nie wieder mähen. Wenn ich nur Transplantationen von wildem Phlox zum Leben erwecken könnte ... Irgendwelche Hinweise?

Amy am 19. Juni 2019:

Wo ich im Nordosten lebe, ist Spinnenkraut eine teure Staude und definitiv kein Unkraut! Dieser Artikel erinnert mich daran, als eine transplantierte Texanerin sah, wie mein Garten von Ajuga überrannt wurde und nicht darüber hinwegkommen konnte, da sie dies als wünschenswerte Pflanze ansah.

Betsy Scherbak am 11. Juni 2019:

Spinnenwürze ist in meinem Garten invasiv. Kann es nicht töten oder loswerden. Wie zerstörst du es für immer?

Ashi am 08. Februar 2017:

@ Jayme Kinsey,

Sehr kenntnisreicher Hub. Ich bin froh, dass ich heute etwas von deinem Hub lernen durfte :)

Gute Arbeit.

Stephanie Bradberry aus New Jersey am 20. Juni 2015:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Hub des Tages. Vielen Dank für all die wunderbaren Informationen!

Poetryman6969 am 20. Juni 2015:

Dies scheint sicherlich eine interessante Pflanze zu sein. Ich frage mich manchmal, was passieren würde, wenn jemand jedes Naturprodukt konsumieren würde, das ihn gleichzeitig verbessern soll ...

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 20. Juni 2015:

Kristen Howe - Ich hoffe du findest einen. Sie wachsen wunderschön in Töpfen. Seit diesem Artikel hat sich mein eingetopftes Spinnenkraut ausgefüllt und dieses Jahr war es mit Blüten bedeckt. Danke fürs Lesen!

MariaMontgomery aus Zentralflorida, USA am 20. Juni 2015:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD. Das sind wirklich hübsche Blumen. Sie ähneln einer Pflanze, die sich in unserem Garten in Alabama befand, aber sie wurden nie so groß wie auf Ihren Fotos. Sie starben im Winter aus und kehrten dann im Frühjahr zurück. Die Blüten sehen gleich aus, das Laub jedoch nicht. Irgendwelche Ideen, was das hätte sein können?

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 20. Juni 2015:

Cyndi10 - Danke. Es wäre eine schöne Grenzpflanze! Das ist eine großartige Idee!

Susan Deppner aus Arkansas USA am 20. Juni 2015:

Ich wette, wir haben hier Spinnenkraut, zumindest im Frühling, und ich habe es nicht einmal bemerkt. Es gibt so viele wunderschöne Pflanzen, die meist als Unkraut angesehen werden. Ich bin froh, dass Sie das Lob einer solchen Pflanze singen. Liebe die lila Blumen! Herzlichen Glückwunsch auch zu Hub of the Day!

Thelma Alberts aus Deutschland und den Philippinen am 20. Juni 2015:

Herzlichen Glückwunsch zum HOTD! Ich sehe, ich habe hier schon einmal kommentiert. Ich habe diese Blume noch nirgendwo gesehen. Ich hoffe ich werde eines Tages.

Barbara Badder aus den USA am 20. Juni 2015:

Ich mag diese Pflanze, aber sie taucht überall in meinen Gärten auf und das interessiert mich nicht. Ich habe gestern bemerkt, dass es entlang unserer Autobahn wächst. Wenn es sich nicht überall ausbreiten würde, würde es mir gefallen.

Mary Hyatt aus Florida am 20. Juni 2015:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Ich habe diese Blume in nahe gelegenen Gräben entlang der Straße blühen sehen, wusste aber nicht, was es war. Jetzt werde ich "einige klauen, wenn niemand hinschaut!

Voted UP usw.

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 20. Juni 2015:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD, Jaymie. Schöner Hub mit schönen Fotos und Videos vom Spinnenkraut. Ich könnte in Betracht ziehen, nächstes Jahr einen für meinen Terrassengarten zu bekommen. Abgestimmt!

Cynthia B Turner aus Georgia am 20. Juni 2015:

Sehr informativer Hub. Spinnenkraut klingt nach einer großartigen Alternative zu Affengras als Grenze. Wenn ich es jetzt finde, werde ich es in meinem Garten neu pflanzen.

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 1. September 2014:

@ MartiCoetser - Danke. Sie sind es wirklich wert, wenn Sie eine finden können!

@Thelma Alberts - Es ist eine schöne Pflanze und sehr zäh. Ich kann es nur empfehlen!

@ DDE - Danke fürs Lesen!

Doris James MizBejabbers aus dem schönen Süden am 20. August 2014:

Ich bin froh, jemanden zu finden, der diese Pflanze mag. Vor einigen Jahren zog ich ein Paar aus dem Wald an den Rand meines Hofes, wo sie wuchsen und sich vermehrten. Dann kamen sie dieses Jahr nicht zurück, noch die im Hof ​​eines Nachbarn. Ich wünschte ich wüsste warum.

Claudia Mitchell am 07. Oktober 2013:

Ich liebe mein Spinnenkraut und obwohl es langbeinig wird, mag ich die Farbe, die es meinem Rand hinzufügt. Es ist auch so einfach, dass ich nichts falsch machen kann. Schöner Hub.

Devika Primić aus Dubrovnik, Kroatien am 27. September 2013:

Die Verwendung von Spinnenkraut als Ziergartenpflanze klingt nach einer einfach zu züchtenden Pflanze und ist einen Versuch wert. Sie haben einen nützlichen und interessanten Hub für diese Anlage erstellt.

Thelma Alberts aus Deutschland und den Philippinen am 26. September 2013:

Ich habe diese Pflanze noch nie gesehen oder gehört. Vielen Dank für die Weitergabe dieser Informationen. Ich werde bald nach dieser Pflanze suchen. Ich liebe die Farbe dieser Pflanze. Abgestimmt und nützlich.

CraftytotheCore am 21. September 2013:

Sehr interessant! Ich liebe Blumen. Ich habe diese Sorte nicht in meinem Garten. Es ist sehr schön. Ich habe ähnliche Pflanzen mit grasartigen langen Blättern. Dies wäre eine schöne Ergänzung.

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 18. September 2013:

@ Tillsontitan - Wow! Tut mir leid, dass sie deinen Garten übernommen haben. Ich liebe sie, möchte aber nicht, dass sie übernehmen. Vielleicht ist das ein Unterschied in der Art? Laut dem Verlängerungsdienst habe ich das Ohio Spiderwort. Es scheint nicht eifrig zu sein, sich zu verbreiten. Sogar die Wildpflanzen im Wald sind immer noch die gleichen wie seit Jahren. Andererseits haben Sie vielleicht viel bessere Wachstumsbedingungen!

Vielen Dank fürs Lesen, auch wenn Sie einen Groll gegen Ihre Spinnenkraut haben! :) :)

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 18. September 2013:

@ aviannovice - Sie machen es besser mit mindestens ein paar Stunden Schatten pro Tag. Aber die volle Sonne scheint sie auch nicht zu töten. Sie sind an diesen Orten einfach nicht so buschig. Die Pflanzen, die am besten abschnitten, wurden auf der Ostseite des Hauses gepflanzt. Diejenigen im Norden starben früher zurück, obwohl sie die gleiche Menge Sonne und indirekten Schatten hatten. Die im Süden in voller Sonne sind in Ordnung, brauchen aber mehr Wasser als die anderen. Danke fürs Lesen!

Martie Coetser aus Südafrika am 18. September 2013:

Ich hätte gerne ein Spinnenkraut in meinem Garten, aber ich habe noch keines in meiner Region gesehen ... Zeit für die Suche.

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem 100 Hubberscore, Sharkye!

Mary Craig aus New York am 18. September 2013:

Ja, sie sind wunderschön und blühen in verschiedenen Farben. Sie haben einen sehr schönen Hub über Spiderwort und seine Vorteile geschrieben. Ich lebe im Bundesstaat New York und muss sagen, dass sie die invasivste Pflanze sind, die ich je hatte. Ich habe vor einigen Jahren ein paar von einem Nachbarn ausgegraben und jetzt sind sie überall! Sie scheinen nur aufzutauchen. Sie rauszuholen ist ein Albtraum, da die Wurzeln, wie Sie sagten, sehr lang sind. Es würde mir nichts ausmachen, wenn sie sich von meinen Gehwegen fernhalten würden, aber sie scheinen gerne zu reisen.

Okay, jetzt, wo ich entlüftet habe, ist dein Hub sehr gut gemacht und ich mag deine Bilder. Vielleicht muss ich versuchen, mein Spinnenkraut in Töpfe zu bekommen!

Abgestimmt, nützlich und interessant.

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 17. September 2013:

@ Madison - Sie sind wirklich lustige Pflanzen. Ich hoffe du findest welche!

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 14. September 2013:

Diese sind wirklich sehr schön. Ich erwarte nicht, dass sie in der bösartigen Hitze von OK gut abschneiden würden, wenn sie nicht unter dem Schutz des Schattens stehen?

Jayme Kinsey (Autor) aus Oklahoma am 13. September 2013:

@ Lee - Das ist ziemlich cool. Ich weiß, dass sie auch hier lange blühen, selbst in der strafenden Hitze. Sie sind ziemlich glückliche Pflanzen. Danke fürs Lesen!

Madison Parker aus Kalifornien am 13. September 2013:

Gutes Stück! Ich muss es versuchen.

Lee Raynor von Citra Florida am 12. September 2013:

Hey Sharkye

Spiderwort ist eine verbreitete Wildblume hier in Fl. Ich grub einen vom Feld in der Nähe meines Hauses aus und verlegte ihn in meinen Blumengarten, wo er den ganzen Sommer blühte (ungewöhnlich für eine Blume in Florida). Ich stelle fest, dass es mir, nachdem ich mich wieder etabliert hatte, nicht um Wasser ging.

Guter Hub

Lee


Schau das Video: Jakobs-Greiskraut - Erste Boten - Senecio jacobaea - giftige Wildpflanzen Bestimmung (August 2022).