Sammlungen

Wie man Clematis-Reben pflanzt und züchtet

Wie man Clematis-Reben pflanzt und züchtet

Clematis-Reben sind pflegeleicht und wachsen. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um diese Schönheiten erfolgreich zu züchten. Sie bieten eine atemberaubende Ergänzung zum Garten und eignen sich gut zum Klettern auf hohen Decks oder Zäunen. Mit einem Spalier können sie überall angebaut werden. Ich liebe meine, weil sie Anfang Juni vor vielen anderen Sommerblumen blühen.

Clematis ist ausgeprägt klem-a-tis. Die Pflanze ist in verschiedenen Formen erhältlich und wächst in weiten Teilen der Welt. Hier auf der Nordhalbkugel sind die meisten Sorten Laubreben. In anderen Teilen der Welt sind einige Clematis immergrün.

Es gibt viele Sorten zur Verfügung. Einige haben kleine Blüten, andere große Blüten und einige haben doppelte Blüten. Die Form der Blüte deckt auch einen großen Bereich ab. Sie sind in den Zonen 3–9 in den USA winterhart. Wildarten kommen hauptsächlich in Nordamerika und China vor.

Die Reben können bis zu 5 bis 10 Fuß pro Jahr wachsen. Meins wächst nicht so schnell. Dies hängt von der gewählten Sorte ab. Die Clematis-Blüten haben einen Durchmesser von 3 bis 7 Zoll. Die Rebe kann mit den Blüten bedeckt werden, was eine atemberaubende Darstellung ergibt.

Auswählen einer Site für Ihre neuen Clematis

Wenn Sie wie ich sind, sehe ich im Gartencenter etwas Schönes und ich muss es haben. Bei einer Clematis müssen Sie wissen, wo Sie sie pflanzen werden, bevor Sie eine kaufen. Einige werden bis zu 18 Fuß groß. Eine so große Rebe braucht gute Unterstützung. Die gute Nachricht ist, dass einige nur 5 Fuß klein sind und keine so robuste Struktur benötigen, um darauf zu wachsen. Sie können sogar einige in Töpfen anbauen.

Ein Gitter oder ein Zaun eignet sich gut für eine kürzer wachsende Sorte. Sie eignen sich besonders gut für Lauben. Wir haben ein hohes Deck und mein Mann hat zwei Drahtreihen überquert, damit sie hochkriechen können. Sie blühen jetzt oben auf dem Deck. Ich werde sie abschneiden, nachdem sie blühen.

Wenn Sie ein Gebäude haben, gegen das Sie sie anbauen möchten, können Sie eine größere wachsende Rebe wählen. Meine Schwester wuchs ihr einen Fernsehturm auf. Es bedeckte es bis ganz nach oben. Clematis wachsen gerne Bäume auf, aber denken Sie daran, wenn Sie das tun, brauchen sie zusätzliches Wasser und mehr Nährstoffe. Die Baumwurzeln werden ihnen beides rauben.

Die Reben können im Halbschatten oder in der Sonne wachsen, aber die Wurzeln mögen es kühl zu sein. Sie sollten dies berücksichtigen, wenn Sie einen Platz für sie auswählen. Sie müssen sich nicht zu viele Sorgen machen, um die Wurzeln zu beschatten, bis heißes Wetter eintrifft. Kurz wachsende Stauden wirken gut, um sie zu beschatten, wenn sie in der Nähe der Wurzeln gepflanzt werden.

Achten Sie darauf, einen gut durchlässigen Bereich zu wählen. Die Rebe mag kein sitzendes Wasser. Wenn der von Ihnen gewählte Ort nicht zu nass ist, sorgt das Hinzufügen von Sand für eine bessere Drainage. Beim Pflanzen können Sie auch am Boden des Lochs etwas Kies verwenden.

Wenn Sie einen Platz gefunden haben, an dem Sie die Rebe pflanzen können, können Sie jetzt eine Sorte auswählen, die vor Ort zu Hause ist. Die meisten Gartencenter und Kindergärten haben verschiedene Sorten zur Auswahl.

Auswahl einer Sorte

Beim Kauf einer Clematis müssen Sie die Tags lesen. Stellen Sie sicher, dass es in Ihrer Zone winterhart ist. Überprüfen Sie als nächstes, wie groß die Pflanze wird. Ist die Struktur, die Sie zur Unterstützung der Rebe verwenden möchten, stabil genug? Ich habe alte Pflanzen gesehen, die Scheunen aufwuchsen, die einen großen Teil der Fronten bis ganz nach oben bedeckten. Es ist ein atemberaubender Ort, wenn man blüht, aber man möchte nicht, dass diese Sorte auf einem Zaun oder einer Laube wächst. Es würde es gleich runter bringen.

Überlegen Sie, welche Farben in Ihrer Landschaft am besten aussehen würden. Nachdem Sie all diese Dinge in Betracht gezogen haben, werden Sie Spaß daran haben, Ihre neue Rebe auszuwählen.

Video: Wie man eine Clematis pflanzt

Wie man eine Clematis pflanzt

Pflanzen Sie die Clematis etwas tiefer als sie im Behälter um etwa 2 Zoll wächst. Entfernen Sie zuerst alle Blätter, die sich unter der Erdoberfläche befinden. Auf diese Weise wird das Wachstum von mehr Stängeln gefördert. Wenn die Pflanze wirklich klein ist, begraben Sie sie tief, aber nicht so tief wie bei der größeren Pflanze. Sie können dann stattdessen im Herbst guten Boden oder Kompost um die Pflanze schieben.

Es ist wahrscheinlicher, dass die Rebe gedeiht, wenn Sie etwas Knochenmehl in das Loch legen, das Sie gegraben haben. Es wird die Pflanze für eine Weile nähren, wenn sie zusammenbricht. Clematis mag leicht sauren Boden. Halten Sie die Rebe nach dem Pflanzen gut bewässert.

Video: Für Clematis sorgen

Für Clematis sorgen

Halten Sie die Wurzeln der Pflanze kühl, indem Sie andere Pflanzen bereitstellen, die die Pflanze beschatten. Wir haben Winde gepflanzt und sie säen jedes Jahr neu. Die Winde kommt gerade auf, wenn die Clematis blühen. Bis Juli, wenn die Clematis den Schatten brauchen, werden die Wurzeln durch die Winde beschattet. Später bekommen wir eine schöne Blumendusche von den Winde.

Wenn Sie im Halbschatten gepflanzt haben, funktionieren Hostas auch gut. Wenn Sie lieber möchten, hält das Mulchen die Wurzeln kühl. Die Tops selbst können im Halbschatten oder in der vollen Sonne stehen. Diese Reben werden in Trockenperioden regelmäßig gewässert. Da sie tiefe Reben haben, ist es gut, sie tief zu gießen. Clematis brauchen Dünger, was im Frühjahr erfolgen sollte. Verwenden Sie im Frühjahr eine 5-10-10-Mischung, wenn die Knospen gerade erschienen sind.

Video: Wie man eine Clematis beschneidet

Clematis beschneiden

Durch das Beschneiden wird die Rebe nicht getötet, aber sie blüht mehr. Sie erhalten auch eine Rebe, die voller ist. Die Sorten, die im zeitigen Frühjahr blühen, sollten im Frühjahr nicht beschnitten werden. Die Blütenknospen wurden im vergangenen Jahr gebildet und Sie werden sie abschneiden.

Eine andere Gruppe sind diejenigen, die im späten Frühling und Frühsommer blühen. Beschneiden Sie im Frühjahr die ersten lebenden Knospen.

Einige Sorten blühen erst im Spätsommer oder Frühherbst. Diese sollten auch im zeitigen Frühjahr beschnitten werden. Beschneiden Sie so, dass nur noch 12 bis 18 Zoll der Pflanze übrig sind. Das klingt streng, aber Sie werden mit vielen Blumen belohnt.

Andere Sorten blühen mehr als einmal im Frühjahr und dann wieder im Sommer und sollten direkt nach der Blüte leicht beschnitten werden. Diese haben Blüten auf altem und neuem Holz.

In Containern wachsen

Auswahl der richtigen Clematis für Töpfe

Achten Sie darauf, eine Rebe zu wählen, die nicht sehr hoch wächst. Es gibt einige Sorten, die kurz bleiben.

Den richtigen Topf wählen

Sie müssen die richtige Größe des Containers auswählen, um erfolgreich zu sein. Die sehr kleinen Clematis können in Töpfen mit einem Durchmesser von nur 18 Zoll gezüchtet werden. Die größeren Clematis benötigen größere Töpfe mit einem Durchmesser von mindestens 24 Zoll. Je größer der Topf, desto besser.

Sie benötigen einen Topf, der aus den richtigen Materialien hergestellt wird. Das kann ich bezeugen. Ein Jahr fand ich einen hübschen Topf bei einem Flohmarkt. Der Boden gefriert und Regen oder Wasser im Topf gefrieren ebenfalls. Das gefrorene Wasser und der Boden dehnen sich aus. Es reißt wie alles aus Glas oder Keramik, wenn Wasser gefroren ist. Ich war mit gebrochenem Herzen, als ich feststellte, dass es in zwei Teile zerbrochen war.

Suchen Sie nach Töpfen aus Holz oder Harz. Einige halten der Gefriertemperatur stand. Es scheint eine Lösung zu sein, die Pflanze an einem warmen Ort zu halten, aber das funktioniert nicht. Die Clematis können in den Wintermonaten zu wachsen beginnen, und Sie möchten nicht, dass dies geschieht.

Pflanzen und pflegen Sie Ihre Topfrebe, genau wie Sie es für eine im Garten angebaute tun würden.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 24. September 2015:

Jody, ja, es sollte funktionieren. Holen Sie es so schnell wie möglich in den Boden. Ich komme auch aus Michigan und du kannst so spät pflanzen. Halten Sie es gut bewässert und es sollte gut tun.

Jody am 23. September 2015:

Ich habe gerade 2 kleine Pflanzen vom Publishers Clearing House erhalten (jemand muss gewinnen), aber es ist September und ich lebe in Michigan. Kann ich diese draußen pflanzen?

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 27. Oktober 2014:

Randall, sie sind hübsch zu einer Jahreszeit, in der andere Dinge hier noch nicht blühen, außer den Frühlingszwiebeln. Sie sind in Ihrer Zone verfügbar, daher hoffe ich, dass Sie eine finden können. Danke für den Kommentar.

Randall Guinn von Pinellas Park, Florida am 27. Oktober 2014:

Ich habe diese in Artikeln gesehen, aber nicht in einem Kindergarten in Florida. Ich kann versuchen, einige zu bestellen. Sie sind wirklich hübsch.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 08. Mai 2014:

Writer Fox, Danke für den Kommentar. Ich mag sie, weil ich einige habe, die früher blühen als die meisten meiner Pflanzen. Wir haben eine ganze Sammlung davon.

Schriftsteller Fox vom Wadi in der Nähe des kleinen Flusses am 08. Mai 2014:

Dies ist eine meiner Lieblingsblumenreben. Ich habe es genossen, Ihren Rat zu geben, wie man sich um sie kümmert. Ich schätze ihre lange Blütezeit sehr. Gewählt und schön!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 15. April 2014:

CraftytotheCore, Sie haben so viel Glück, wilde zu haben. Wir haben diese nicht in meiner Nähe wachsen.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 15. April 2014:

RTalloni, ich freue mich zu hören, dass ich Ihnen helfen kann. Ich bin sicher, Ihre Clematis werden wunderschön sein.

CraftytotheCore am 15. April 2014:

Diese sind so schön. Wir haben eine wilde Rebe, die hier wächst und sehr ähnlich aussieht.

RTalloni am 15. April 2014:

Die Nachbarn haben die Eiche beschnitten und ich plane jetzt mehr Clematis zu pflanzen - yay! :) Nochmals vielen Dank für diese nützliche Information über eine schöne Blume.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 02. Februar 2014:

Nadine, Danke, dass du den Hub gelesen hast. Ich habe gelesen, dass sie dort angebaut werden können, aber in den ersten 3 Jahren in Töpfen aufbewahrt werden müssen. Wenn Sie eine Suche durchführen, sind mehrere Artikel zu diesem Thema verfügbar.

Nadine May von Kapstadt, Westkap, Südafrika am 2. Februar 2014:

Ich bin ein begeisterter Gärtner, aber ich bin mir nicht sicher, ob Clematis Vines in Kapstadt - Südafrika wachsen. Ich werde es herausfinden.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 16. November 2013:

ChristyWrites, ich bin froh zu hören, dass Sie an gute Gedanken gedacht haben. Ein schönes Wochenende wünsche ich ihnen.

Christy Birmingham aus British Columbia, Kanada am 16. November 2013:

Ich liebe das Aussehen dieser Reben ... Meine Mutter hat mehrere in ihrem schönen Garten. Dein Hub bringt mich zum Lächeln, wenn ich an sie denke xx

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 31. Oktober 2013:

Teaches12345, Vielen Dank für das Anzeigen des Hubs. Ich weiß, dass Sie im Süden einige schöne Pflanzen haben, die wir hier nicht anbauen können.

Dianna Mendez am 31. Oktober 2013:

Diese wunderschönen Blumen waren im Mittleren Westen, wo ich früher lebte, so beliebt. Als ich herausfand, was sie waren, mussten wir nach Süden ziehen. Ich danke Ihnen, dass Sie die Schönheit durch Ihren Beitrag hervorgehoben haben.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 27. Oktober 2013:

leidenschaftlich77, Danke für deine Kommentare und Komplimente.

leidenschaftlich77 am 27. Oktober 2013:

Wow, so netter und gründlich geschriebener Beitrag über das Züchten so schöner Clematis. Sie haben eine gute Recherche zu diesem Thema durchgeführt und einen detaillierten Hub mit sehr hilfreichen Tipps und Millionen Segnungen geteilt. Barbara Kay für das Teilen eines so schönen informativen Beitrags!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 20. Oktober 2013:

Freefrogging, ich wünsche meine Verbreitung so. Im Norden des Landes sind so schnell verbreitet und wir sind durch die Arten, die wir auswählen können, eingeschränkter. Danke fürs Lesen.

Freefogging aus Florida am 20. Oktober 2013:

Ich liebe meine dunklen Pint Clematis! Ich habe meine die Stufenschienen hochklettern. Meine beginnen als "Knollen" und vermehren sich jedes Jahr unter der Erde. Ich muss sie ausgraben und um das Haus pflanzen. Sie haben mir einige großartige Ideen für Orte gegeben, an denen ich sie platzieren kann. Vielen Dank!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 19. Oktober 2013:

EGamboa, Sie haben Glück, wenn Sie im Süden leben, weil Sie so viele Pflanzen zur Auswahl haben, die wir im Norden nicht haben. Viel Glück mit Clematis. danke fürs Lesen.

Eileen Gamboa von West Palm Beach am 18. Oktober 2013:

Ich suchte etwas Blumiges und Wartungsarmes. Diese sind definitiv einen Versuch wert. Ich muss allerdings die südländische Variante machen.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 23. September 2013:

Shyron, das mache ich. Ich habe es vielleicht schon gelesen, aber ich werde es überprüfen.

Shyron E Shenko aus Texas am 22. September 2013:

Danke Barbara, zu wissen, dass meine Großmutter sie liebte.

In meinem Hub "Wenn du zum Blauen Loch gehst und ertrinkst" ist ein Bild meiner Großeltern auf ihrer Hochzeit und eine Zeichnung, die ich von diesem Bild gemacht habe.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 22. September 2013:

Danke Shyron. Ich freue mich zu hören, dass es Ihnen gefallen hat und ich hätte Ihre Großmutter gerne gekannt.

Shyron E Shenko aus Texas am 22. September 2013:

Vielen Dank an Barbara Kay für die Information. Meine Großmutter baute Clematis-Reben an, auch Hunderte anderer Blumen.

Ich liebe dich Hub. Abgestimmt, UBI.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 9. September 2013:

FlourishAnyway, Ihre Clematis klingen hübsch. Ich sollte einen anderen dazu bringen, auf meinen Briefkasten zu klettern. Danke für den Kommentar.

FlourishAnyway aus den USA am 9. September 2013:

Ich liebe Clematis, besonders in lila. Ich habe eine, die meinen Briefkasten wunderschön drapiert, und eine andere, die auf einen Laternenpfahl klettert. Sie sind so herzhaft und lebendig. Ich bin kein großer Gärtner, aber ich kann diese anbauen!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 11. August 2013:

Starbright, ich stimme zu. Danke für den Kommentar.

Lucy Jones aus Skandinavien am 11. August 2013:

Die Clematis in all ihrer Pracht und Art - ist wunderbar. Danke für das Teilen.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 08. August 2013:

Thelma Alberts, Schauen Sie sich die Zonen an der Rebe an, die Sie kaufen möchten. Ich bin sicher, dass es eine Sorte gibt, die in Ihrer Region gut funktioniert. Vielen Dank, dass Sie den Hub gewählt und gepinnt haben.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 08. August 2013:

LaurieNunley517, Diejenigen, die wirklich große Reben anbauen, können einige Jahre brauchen, bevor sie wirklich abheben. Unser Boden hier ist reiner Sand. Schade, dass du und ich nicht ein bisschen Dreck tauschen können. Probieren Sie das Knochenmehl und viel Glück mit Ihren Clematis. Danke fürs Lesen und einen schönen Tag.

Thelma Alberts aus Deutschland und den Philippinen am 08. August 2013:

Ich mag diese Blume. Es ist wunderschön. Wissen Sie, ob es in einem tropischen Land wachsen wird? Vielen Dank für die Weitergabe dieser nützlichen Informationen. Für die spätere Verwendung abgestimmt und angeheftet ;-)

LaurieNunley517 aus Deep South am 7. August 2013:

Vielen Dank für diesen Hub. Es war sehr hilfreich ... meine Lavendel-Clematis sieht ein wenig mickrig aus. Es war gut, etwas über das Knochenmehl zu lernen. Ich denke, ich muss meinem Boden Sand hinzufügen. Es ist schwerer Lehm, wo wir leben, und ich denke, ich muss auch etwas Kompost hinzufügen, um seine "Füße" trocken zu halten!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 07. August 2013:

Nell Rose, einige davon sind sehr kurz, so dass Sie einen in einem Topf anbauen können, wenn Sie einen möchten. Vielen Dank für die Abstimmung und das Teilen.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 07. August 2013:

dobo700, ja, sie sind wunderschön. Danke fürs Lesen.

dobo700 aus Australien am 07. August 2013:

Was für eine wunderschön aussehende Pflanze. Ich muss einen Platz in meinem Garten für einen finden. Vielen Dank

Nell Rose aus England am 7. August 2013:

Ich habe nur einen Balkon, würde aber gerne eine Clematis züchten, sie sind wunderschön, nicht wahr? Ich liebe es zu lesen, wie man verschiedene Pflanzen züchtet, da ich ziemlich nutzlos darin bin, irgendetwas anzubauen, abgesehen von meinen süßen Erbsen! lol! toller Hub Barbara, abgestimmt und geteilt, nell

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 25. Juli 2013:

RTalloni, Danke, dass Sie den Hub gelesen haben. Ich habe mehrere Gärten hinter einer Baumreihe. Jetzt wird es eine große Aufgabe sein, all das Zeug zu bewegen. Als sie gepflanzt wurden, bekamen sie genug Sonne. Die Pflanzen blühen noch, aber gerade noch. Pfui! Ich habe meine Arbeit diesen Herbst für mich ausgeschnitten.

RTalloni am 24. Juli 2013:

Wir haben eine dunkle Weinclematis, die im späten Frühling blüht, und eine weiße, die normalerweise vorher blüht. Ich fürchte, eine große Eiche könnte jetzt zu viel Schatten spenden. Vielen Dank für diesen Blick auf die Pflege dieser erstaunlichen Blumen!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 22. Juli 2013:

tirelesstraveler, Danke, dass du den Hub gelesen hast. Clematis wachsen im größten Teil des Landes. Überprüfen Sie nur die Winterhärtezonen. Gern geschehen, und ich hoffe, Ihre Clematis tun gut für Sie.

Judy Specht aus Kalifornien am 22. Juli 2013:

Meine Tante hatte Clematis in Südkalifornien und sie waren wunderschön. Dies könnte eine gute Rebe für meinen Garten sein. Danke für die Idee.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 14. Juli 2013:

hawaiianodysseus, Die Reben sind super stark, also weiß ich nicht, ob es funktionieren würde. Verwenden sie die Reben auf Leis? Ich hatte noch nie die Gelegenheit, nach Hawaii zu gehen, um mir einen anzusehen. Ich würde gerne irgendwann dorthin gehen. Vielen Dank für das Lesen des Artikels.

Hawaiianischer Odysseus aus dem Südosten des Bundesstaates Washington am 14. Juli 2013:

Wow, diese Blumen sind so schön! Die Farben einiger davon erinnern mich an die Vanda-Orchideen, die mein Vater gezüchtet und meine Mutter künstlerisch in Leis eingenäht hat. Es würde Spaß machen zu sehen, ob diese Blumen stark genug sind, um diese Inselgirlanden herzustellen. Vielen Dank für das Teilen und Ziehen an den nostalgischen Herzen mit diesem schönen Artikel! Aloha!

Joe

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 9. Juli 2013:

Zsuzsy Bee, ich hoffe es funktioniert gut für dich. Bist du kälter als Michigan? Stellen Sie sicher, dass es in Ihrer Zone winterhart ist. Viel Glück und danke für den Kommentar.

Zsuzsy Biene aus Ontario / Kanada am 9. Juli 2013:

Danke für das Teilen . Vor Jahren lebten wir in einem Haus mit den schönsten Clematis rund um die Veranda. Ich hatte nicht viel Glück beim Anbau von Clematis hier. Ich denke, es könnte zu windig sein. Ich denke, ich werde es noch einmal versuchen und all deine tollen Ratschläge verwenden.

Abgestimmt, interessant und nützlich

Grüße Zsuzsy

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 9. Juli 2013:

purl3agony, Zählen Sie sich glücklich, einen gefunden zu haben. Winzige kosten sogar einiges. Ich bin froh, dass ich helfen konnte.

Donna Herron aus den USA am 9. Juli 2013:

Ich fand eine Clematis in unserem Hinterhof. Vielen Dank für all die tollen Informationen, damit es weiter wächst :)

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 9. Juli 2013:

Stephanie, Danke fürs Lesen und Kommentieren. Ich liebe sie auch, aber wenn Sie meine anderen Hubs lesen, werden Sie sehen, dass es nicht zu viele Pflanzen gibt, die ich nicht liebe.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 9. Juli 2013:

Moonlake, um ehrlich zu sein, meine werden auch nicht beschnitten. Ich beschneide sie versehentlich, wenn ich die Weinreben der Winde herunterziehe. Es muss helfen, denn sie werden jedes Jahr größer.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 9. Juli 2013:

The Dirt Farmer, Danke fürs Lesen und Kommentieren. Ich freue mich zu hören, dass der Artikel Ihnen geholfen hat.

Moonlake aus Amerika am 9. Juli 2013:

Ich liebe Clematis und habe mehr als ein paar in meinem Garten. Ihre Informationen sind sehr interessant, da ich meine Clematis nie berühre und nicht wusste, dass ich sie beschneiden sollte. Abgestimmt.

Stephanie Bradberry aus New Jersey am 9. Juli 2013:

Ich mag Clematis. Ich habe eine Pflanze und die eine Pflanze breitet sich von der Vorderseite eines unserer Büsche bis zur Mitte aus. Es ist cool, die Auffahrt hochzukommen und aus dem Nichts einen violetten Knall zu sehen.

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 9. Juli 2013:

Ich bin froh, etwas über Pflanztiefe und das Hinzufügen von Knochenmehl zu lernen. Viele gute Ratschläge. Vielen Dank!

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 08. Juli 2013:

Donna, das sollte gut funktionieren. Einige Sorten brauchen etwas Geduld, weil sie langsam wachsen. Andere werden in Eile groß. Danke fürs Lesen.

Barbara Badder (Autorin) aus den USA am 08. Juli 2013:

billybuc, danke fürs lesen. Die Hälfte des Erfolgs hängt damit zusammen, dass der Boden der Pflanze und die Wurzeln bei heißem Wetter kühl bleiben. Wachsen Sie einfach einige Blumen, die sie bedeckt halten. Danke fürs Lesen.

Donna Campbell Smith von Central North Carolina am 08. Juli 2013:

danke für den guten rat! Ich denke, ich werde es versuchen. Ich habe viel Halbschatten und sandigen Boden.

Bill Holland von Olympia, WA am 08. Juli 2013:

Ich brauchte das so. Ich möchte sie anbauen, aber ich hatte in der Vergangenheit eine schreckliche Zeit damit. Vielen Dank für diesen Artikel.


Schau das Video: How to Grow Clematis in Containers (Juli 2021).