Information

Was tun, wenn Ihr Waschbecken nach faulen Eiern riecht?

Was tun, wenn Ihr Waschbecken nach faulen Eiern riecht?

Was tun, wenn Ihr Waschbecken stinkt?

Viele Dinge können in der Falle der Waschbecken in Küche oder Bad stecken bleiben, und wenn sich diese Dinge zu zersetzen beginnen, kann der Abfluss einen schrecklichen Geruch nach faulen Eiern ausatmen. Das Folgende ist eine einfache, kostengünstige und sehr effektive Lösung.

Alles, was Sie brauchen, ist das dynamische Duo der Bio-Haushaltsreinigung: weißer Essig und Backpulver.

Warum Soda und Essig backen?

Backpulver ist ein Natriumbicarbonat, das desodoriert, indem sowohl saure als auch basische Geruchsmoleküle in einen neutraleren Zustand gebracht werden.

Weißer Essig enthält etwa 5% Essigsäure. Säuren sind in Wasser sehr reaktiv. Sie spenden Protonen, die organische Moleküle zerstören. Geruchsmoleküle sind besonders anfällig für Brüche.

Einfache Desodorierung von Waschbecken

Richtungen:

  1. 1 Tasse Backpulver in den Abfluss streuen.
  2. Anschließend 1 Tasse weißen Essig dazugeben. Die Mischung wird wie verrückt schäumen.
  3. Zum Schluss eine Teekanne mit kochendem Wasser in den Abfluss spülen.

Warum Backpulver und Essigschaum?

Was tatsächlich passiert, ist Folgendes: Die Essigsäure (das macht Essig sauer) reagiert mit Natriumbicarbonat (eine Verbindung, die in Backpulver enthalten ist) unter Bildung von Kohlensäure. Es ist wirklich eine doppelte Ersatzreaktion. Kohlensäure ist instabil und zerfällt sofort in Kohlendioxid und Wasser (es ist eine Zersetzungsreaktion). Die Blasen, die Sie bei der Reaktion sehen, stammen aus dem Kohlendioxid, das aus der verbleibenden Lösung austritt.

Und das ist alles. Die Kombination aus Backpulver und Essig verhindert die stinkende Zersetzung in der Spüle, und das kochende Wasser sorgt dafür, dass alles im Abfluss weggespült wird.

Die Wirkung ist sofort spürbar und der Geruch ist vollständig verschwunden.

Wenn es nach wie vor riecht, versuchen Sie es einfach noch einmal.

Woher kommt dieser Schwefelgestank?

Dieser Gestank nach faulen Eiern ist tatsächlich Schwefelwasserstoff, eine Verbindung von Abwassergas. In Abwasserkanälen entsteht es, wenn ohne Sauerstoff mikrobielle organische Stoffe abgebaut werden und einen Geruch abgeben. Deshalb riecht es so schlecht.

Was verursacht diesen Abwassergeruch?

Die häufigste Ursache ist ein verstopfter oder verstopfter Abfluss, in dem sich Lebensmittel oder Abfälle ansammeln, sich Bakterien ansammeln und Schwefelwasserstoffgas freigesetzt wird. Andere Ursachen sind eine verschmutzte oder verstopfte Müllentsorgung oder nicht benutzte Leitungen, denn wenn eine P-Falle vollständig austrocknet, kann nichts verhindern, dass das Gas aus dem Abwasserkanal in Ihr Haus steigt.

Es könnte nur eine trockene P-Falle sein.

Wenn die Wasserleitungen unbenutzt sitzen, trocknet die Wassersperre in der P-Falle aus und dann können stinkende Gase frei einströmen. Alles, was Sie in dieser Situation tun müssen, ist nur ein paar Liter Wasser hineinzugießen, um die P-Falle zu füllen und eine Wasserbarriere zwischen den Geruch und Ihre Nase zu legen.

Kommt der Geruch aus dem Wasser oder aus dem Abfluss?

Es ist wahrscheinlich nicht das Wasser, das schlecht riecht, und eher Bakterien in Ihrem Abfluss. Wenn Sie das Wasser einschalten, wird Gas herausgedrückt, sodass es so aussieht, als hätte das Wasser den Geruch verursacht. Aber es ist nicht das Wasser, das du riechst, es ist das Gas. Wenn Ihr Wasser nach Schwefel schmeckt oder riecht, ist dies höchstwahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Rohre reinigen müssen. (Seltener kann das Gas an einer anderen Stelle in Ihrem Sanitär auftreten: siehe unten.)

Was ist, wenn die Reinigung des Abflusses nicht funktioniert?

Wenn die Reinigung Ihres Abflusses auch nur zwei- oder dreimal den schlechten Geschmack / Geruch nicht beseitigt, liegt möglicherweise ein tieferes Problem vor. Hier sind zwei Ideen:

  • Es könnte Ihr Warmwasserbereiter sein. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Schwefelwasserstoff in Ihrem Warmwasserbereiter bildet. Versuchen Sie, die Temperatur 24 Stunden lang zu erhöhen, um die Rückstände zu "verbrennen". Möglicherweise müssen Sie Ihren Tank desinfizieren. Ziehen Sie in Betracht, einen Klempner zu konsultieren.
  • Wenn Sie einen haben, könnte es Ihr Brunnen sein. Wenden Sie sich an einen Klempner und lassen Sie Tests durchführen, um festzustellen, ob Ihr Brunnen mit Bakterien kontaminiert ist.

Hey Kumpel am 25. August 2018:

Wenn Sie Zitrone verwenden, muss diese den Essig ersetzen. Andernfalls erhalten Sie die Blasen nicht

ZIL am 25. Februar 2018:

KANN ICH ZITRONE STATT BAKING SODA VERWENDEN ........

JP Carlos von Quezon CIty, Phlippines am 30. Juli 2014:

Es gibt so viele kommerzielle Produkte auf dem Markt, aber ich mag es wirklich nicht, zu viele Chemikalien zu verwenden. Diese Küchenoption ist besser für mich. Außerdem enthält es keine Chemikalien, die ich nicht aussprechen kann. LOL


Schau das Video: Waschmaschine Stinkt ULTIMATIVE LÖSUNG: Waschmaschine Reinigen, wenn Wäsche nach Waschen Stinkt??? (August 2021).