Verschiedenes

Französische Ringelblumen sind keine Franzosen (und andere Fakten über Tagetes Patula)

Französische Ringelblumen sind keine Franzosen (und andere Fakten über Tagetes Patula)

Ringelblumen sind in Blumengärten ebenso verbreitet wie die allgegenwärtige Petunie oder Geranie. Sie haben auch eine einzigartige Geschichte und alle Arten von Verwendungszwecken, von dekorativ bis heilsam.

Ursprünge der Ringelblume

Obwohl sie allgemein als französische Ringelblumen bezeichnet werden, Tagetes patula ist eigentlich in Mexiko und Mittelamerika beheimatet.

Im 16. Jahrhundert wurden ihre Samen erstmals von portugiesischen Forschern nach Europa transportiert. Schließlich wurden die Blumen in Frankreich populär - und fast überall auch, einschließlich der französischen Gebiete.

Bald wurde das winterharte Jahrbuch - mit seinem scharfen Aroma, den Spitzenblättern und den fröhlichen Blüten - zu einem Grundnahrungsmittel für Zierleisten (Cutler), so dass es im 19. Jahrhundert als "altmodische" Blume (Taylor) galt.

Der erste Teil des botanischen Namens der französischen Ringelblume, Tagetes, leitet sich vom etruskischen Gott Tages ab, der in seiner ganzen Pracht aus frisch gepflügtem Boden hervorgegangen sein soll. PatulaDer Name der französischen Ringelblume bedeutet "Ausbreitung", was in mehrfacher Hinsicht besonders geeignet ist.

Französische Ringelblumen lassen sich nicht nur leicht aus Samen säen, sondern sind auch robuste Selbstsämaschinen. Und sie sind fast überall auf dem Planeten gewachsen.

Berühmte französische Ringelblumenpremieren

Der erste Ringelblumen-Hybrid

Die erste interspezifische Ringelblumenhybride wurde 1939 von der Burpee Seed Company hergestellt. Es wurde "Burpee Red & Gold" genannt.

Seitdem wurden unzählige französische Ringelblumenhybriden entwickelt, darunter Ringelblumen mit doppelten, halbgefüllten und einblütigen Blüten.

Französische Ringelblumen mit einem Blütenblatt sind die beste Wahl für Gärtner in heißen und feuchten Regionen. Dies geht aus Untersuchungen der Alabama Agricultural Experiment Station hervor. Einige Gärtner behaupten auch, dass Ringelblumen mit einem Blütenblatt mehr Bestäuber anziehen, wahrscheinlich aufgrund ihrer relativ flachen Landeplätze, die einen einfachen Zugang zu Pollen und Nektar ermöglichen.

Die erste weiße Ringelblume

Die erste französische Ringelblume mit wirklich, wirklich weißen Blüten wurde 1975 von der Hausgärtnerin Alice Vonk geschaffen, die für ihre Bemühungen von der Burpee Seed Company 10.000 US-Dollar gewann. (Um Interesse an französischen Ringelblumen zu wecken, hatte Burpee den Wettbewerb 1954 angekündigt. Bis Vonk produzierte jedoch niemand eine Ringelblume mit rein weißen - nicht ecru- oder elfenbeinfarbenen - Blüten.)

In einem Interview mit Menschen Vonk beschrieb die Mendelsche Wissenschaft, die sie für ihr Ringelblumenprojekt beantragte: "Ich habe in den Samenkatalogen nach den größten gelben Ringelblumen gesucht, die ich finden konnte. Ich ließ die blassesten Blumen säen und sammelte dann die Samen" ( "Ein wahres Drama"). Nach Jahren zahlte sich ihre Patientenstrategie schließlich aus. 1974 gab Burpee ihr 100 Dollar für ihre hervorragende Arbeit; im nächsten Jahr gewann sie den gesamten Preis.

In seinem Online-Katalog gibt Burpee dem Hybrid 'French Vanilla' die Bezeichnung erster weißer Hybrid, erwähnt jedoch Alice Vonk nicht. Andere Quellen zitieren "Schneeball" und "Schneevogel" als Namen von Vonks Gewinner. Damit . Wie heißt eigentlich die erste weiße Ringelblume? Deine Vermutung ist genauso gut wie meine!

Französische Ringelblumen zum Probieren in Ihrem Garten

GeruchlosZur NematodenkontrolleEinfaches oder halbgefülltes BlütenblattDoppelblatt

Krone aus Gold

Goldie

Cottage Rot

Glut

Französische Vanille

Nemagold

Durango

Feuerball

Sweet 'n Gold

Nema weg

Nema weg

Glückliche Tage

Sweet 'n Yellow

Petite Gold

Scharlachrotes Sternchen

Königin Sophia

Zierliche Harmonie

Schneeball

Mandarine

Drei beliebte Ringelblumen

Wer ist der Schönste der Drei?

Französische Ringelblumen sind eine der drei beliebtesten Arten von Tagetes heute gewachsen. Die anderen beiden sind afrikanische Ringelblumen (T. erecta) und Siegelringelblumen (T. tenuifolia).

Afrikanische Ringelblumen

Afrikanische Ringelblumen (Tagetes erecta) werden auch amerikanische Ringelblumen genannt. Sie sind die größten der drei und haben einen aufrechten Wuchs und große gelbe, orange oder weiße runde Blüten mit einem Durchmesser von bis zu fünf Zoll.

Afrikanische Ringelblumen sind deutlich größer als französische Ringelblumen und können eine Höhe von bis zu drei Fuß erreichen.

Siegelringelblumen

Siegelringelblumen (T. tenuifolia) sind dagegen viel kleiner als französische Ringelblumen.

In der Tat werden sie aufgrund ihrer zierlichen, niedrig wachsenden Gewohnheit und ihrer Vorliebe für trockene, heiße Gebiete manchmal als Steingarten-Ringelblumen bezeichnet.

Siegelringelblumen haben essbare Blüten, die einen Salat hübsch oder farbenfroh ergänzen.

Und natürlich französische Ringelblumen.

Französische Ringelblumen (T. patula) sind in der Größe genau in der Mitte der beiden, oder (wie einige Gärtner sagen würden) sie sind "genau richtig" - nicht zu groß, nicht zu klein.

Französische Ringelblumen sind buschig und kompakt und wachsen normalerweise nicht höher als einen Fuß. Ich mag es, wenn sie in Reihen um einen Garten oder entlang eines Zauns oder einer Mauer gesät werden. Sie bilden eine wunderbare Hecke, die vom Sommer bis zum späten Herbst oder bei mildem Wetter bis in den frühen Winter blüht.

Französische Ringelblumensorten gibt es in Doppel- und Einzelblumensorten, aber die meisten sind Doppelblüten mit roten, orangefarbenen und gelben Blüten, die im Vergleich zu afrikanischen Ringelblumen zierlich erscheinen. Die meisten messen einen Durchmesser von 1 bis 3 Zoll.

Der Ringelblumeneffekt

Französische Ringelblume, MD?

Gärtner behaupten seit langem, dass französische Ringelblumen gut für die Gesundheit eines Gartens sind, und behaupten, dass sie Kohlmotten, mexikanische Bohnenkäfer und andere Gartenschädlinge abwehren.

Aus diesen (und anderen) Gründen wurden Ringelblumen traditionell als ausgezeichnete Begleitpflanzen für Brokkoli, Rosenkohl, Stangenbohnen und Buschbohnen (Israel) angepriesen - obwohl ich tatsächlich anekdotische Berichte über Ringelblumen gelesen habe hemmend auch Bohnenproduktion.

So auch der stechende Duft von Ringelblumen Ja wirklich weiße Fliege vertreiben und Kaninchen abschrecken? Die Jury ist immer noch nicht darüber informiert. Es gibt jedoch wissenschaftliche Beweise dafür, dass Ringelblumen tatsächlich mindestens zwei Krankheiten abschrecken, die häufig die Ernte zerstören.

Ringelblume gegen Nematode

Natürliches Pestizid

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Ringelblumen die Anzahl krankheitsverursachender Nematoden (mikroskopisch kleiner Würmer) im Boden nicht durch ihren starken Geruch, sondern durch die natürlichen Pestizide, die sie in ihren Wurzeln und Blättern produzieren, wirksam reduzieren.

Ringelblumen sind allelopathisch. Allelopathische Pflanzen erzeugen Verbindungen, die für andere Pflanzen und andere Organismen toxisch sind. Bei Ringelblumen (T. erecta und T. minuta enthalten) produzieren sie Terthiophen und andere Verbindungen, die die Anzahl der Nematoden reduzieren, die Wurzelläsionen und Wurzelknotenerkrankungen verursachen.

Wurzelknoten- und Läsionskrankheiten beeinträchtigen viele Kulturen, einschließlich Getreide, Erdnüsse, Kartoffeln, Tomaten, Steinobst wie Pfirsiche und Pflaumen sowie Schnittblumen (Davis und andere; Rahman). Im Falle einer Wurzelknotenerkrankung befallen Nematoden Pflanzenwurzeln, legen Eier und stören das Gefäßsystem.

Untersuchungen an der University of Georgia zeigen, dass einige französische Ringelblumensorten einen höheren Toxinspiegel produzieren und daher die Anzahl der Schädlingsnematoden im Boden wirksamer verringern. "Mandarine", "Petite Gold", "Petite Harmony", "Goldie" und "Nemagold" sollen besonders wirksam sein, wenn sie in engen Abständen in einem festen Block gepflanzt werden.

Am Ende der Vegetationsperiode die Pflanzen an ihrer Basis abschneiden und die Wurzeln im Boden belassen. Dies verstärkt die Anti-Nematoden-Wirkung der Ringelblume.

Sie können Ringelblumen auch wie Gründüngung behandeln, sie in dichten Flecken anbauen und dann vor der Blüte bestellen, um den Boden anzureichern und krankheitsverursachende Nematoden zu bekämpfen.

Französische Ringelblumensamen retten und säen

International geliebt

Ringelblumen in den USA

Wussten Sie, dass die Ringelblume einst ein Anwärter auf die Nationalblume der Vereinigten Staaten war?

Die Rose gewann schließlich 1986 den Titel; Die lange Kampagne des Senatsmehrheitsführers Everett McKinley Dirksen (auf Geheiß von David Burpee) brachte der Ringelblume jedoch viel Aufmerksamkeit und Anerkennung.

In einer berühmten Rede von 1967 nannte Dirksen die Ringelblume "ein Eingeborener Amerikas" und eine "amerikanische Blume" mit einer "Robustheit [die] die Härte und den Charakter der Generationen widerspiegelt, die Pionierarbeit geleistet und dieses Land zu einer großen Nation gemacht haben" ( "Eine nationale Blume").

Dirksens Heimatstadt Pekin, Illinois, nennt sich die Ringelblumenhauptstadt der Welt.

Pekin begann Ringelblumen zu züchten, um die nationale Blumenkampagne von Dirksen zu unterstützen. 1973 begann die Stadt ihr jährliches Ringelblumenfest zu Ehren von Dirksen.

Das Festival dauert bis heute an.

Amerikaner sind natürlich nicht die einzigen Menschen, die Ringelblumen lieben.

Mexiko liebt Ringelblumen

In Mexiko und Guatemala werden frische und getrocknete Ringelblumen verwendet, um Gräber und Friedhöfe im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Toten zu schmücken, und Ringelblumen werden genannt Flor de Muerto, die Blume der Toten (Taylor).

Ringelblumen und Südasien

Ringelblumen sind auch weit verbreitet und werden auf dem gesamten indischen Subkontinent verwendet.

Gemäß PflanzenkulturenRingelblumen, eine Website, die zum Teil von Kew Gardens gesponsert wird, werden in Indien, Bangladesch, Bhutan, Nepal, Sri Lanka und Pakistan als Dekoration für viele Zeremonien verwendet, darunter Hochzeiten und Beerdigungen. Ringelblumen werden auch in Südasien häufig verwendet, um besondere und / oder heilige Orte und Gebäude zu unterscheiden ("Ringelblumengeschichte").

© 2013 Jill Spencer

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 08. August 2019:

Hallo Sarah.

Calendula, auch Ringelblume oder Ringelblume genannt, ist ein Kraut, das in Tinkturen und Salben verwendet wird. Es ist nicht dasselbe wie Tagetes patula.

Am besten, Jill

Sarah am 05. August 2019:

Sind diese Ringelblumen gut für die Herstellung einer Tinktur und eines Öls oder einer Salbe? Das sind wunderschöne Blumen.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 23. Januar 2018:

Hallo Amy! Nach dem, was ich gelesen habe, sind alle Ringelblumen essbar, da sie alle ungiftig sind. Allerdings schmecken nicht alle gut. Ich habe hier unter https://www.gardeningknowhow.com/ornamental/flower eine Liste mit Empfehlungen für die essbare Sorte gefunden, die für Sie von Nutzen sein könnten. Beste! Jill

Amy am 23. Januar 2018:

Tolle Informationen! Haben Sie eine Ressource, die angibt, welche französischen Ringelblumen essbar sind und welche nicht? Ich würde es gerne sehen. Ich züchte essbare Blumen für Restaurants und muss diese Dinge natürlich gründlich prüfen. Ich habe Samen von Fireball gerettet, den ich LIEBE, und hoffe, dass es eine essbare Sorte ist. Vielen Dank!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 09. November 2015:

Hallo Diana, Ringelblumen sind scharf. Ich muss sie zur Schlangenkontrolle ausprobieren. Seltsamerweise ist die Dose mit der Schlange, die wir gekauft haben, um sie um unsere Betten zu streuen, voller duftender Gewürze. Nachdem ich es abgelegt habe, riechen die Blumenbeete nach Apfelkuchen! lol Danke fürs vorbeischauen. - Jill

Diana L Pierce aus Potter County, PA am 9. November 2015:

Meine Großmutter pflanzte immer Ringelblumen um ihr Haus und ihre Wege. Sie behauptete, dass Schlangen sie hassten und sie hasste Schlangen, so dass es gut funktionierte.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 18. April 2014:

Hallo Peggy W! Die alten Leute wussten, was sie taten, oder? Danke für die Aktien! Hab einen guten, Jill

Peggy Woods aus Houston, Texas am 18. April 2014:

Ich lernte das Pflanzen von Gefährten und den Wert von Ringelblumen, indem ich meinen Großvatergarten beobachtete. Als ich vor Jahren in Wisconsin einen großen Garten hatte, baute ich zusammen mit meinem Gemüse viele Ringelblumen an und verwendete nie Pestizide. Hervorragender Artikel mit schöner Fotografie! Ich stecke das an mein Blumenbrett.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 24. März 2014:

Hi Den! Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte. Sie bedeuten viel von einem Experten. Alles Gute! Jill

Dennis Hoyman aus Southwestern, Pennsylvania am 24. März 2014:

Zum Dirt Farmer

Ich liebe deinen Hub auf Ringelblumen, danke für all die tollen Informationen und mach weiter so. Gärtner Den

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 05. August 2013:

Schätzen Sie Ihre Kommentare, Deb! Vielen Dank.

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 05. August 2013:

Das war so gut gemacht! Ringelblumen sind meine Favoriten, Stiefmütterchen an zweiter Stelle. Auch eine schöne Geschichtsstunde.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 04. August 2013:

Hallo Lee! Klingt so, als würden Ihre Ringelblumen Ihnen helfen, den Wurzelknoten in Schach zu halten. Der einzige Schädlingsschaden, den ich jemals an Ringelblumen habe, sind Schnecken, obwohl ich gelesen habe, dass sie auch anfällig für Milben sind. Danke für's vorbeikommen!

@ Pearl - Schätzen Sie Ihre Kommentare und danke für das Teilen. Es ist seltsam, wie die häufigsten Dinge, sobald Sie anfangen, sie zu erforschen, ziemlich kompliziert werden! Pass auf dich auf, Jill

Connie Smith vom Staat Southern Tier New York am 04. August 2013:

Jill, das war sehr informativ. Ich liebe die weiße Ringelblume! Sie haben mir viel darüber beigebracht, was ich für ein gemeinsames Jahrbuch hielt. Danke, dass du all diese tollen Informationen geteilt hast;) Pearl

Voted Up ++++ und gepinnt

Lee Raynor von Citra Florida am 04. August 2013:

Hey Jill

Letztes Jahr habe ich "Guardian" Ringelblumen gepflanzt, um Nematoden zu bekämpfen. An Orten, an denen ich keine Ringelblumen habe, sehe ich einen Wurzelknoten (ich hatte einige bizarre, klumpige Karotten), aber wo immer Ringelblumen wachsen, sind andere Pflanzen sicher. Jetzt haben sich meine Ringelblumen selbst gesät und sie sind überall.

Ich sehe auch weniger Schädlinge um die Ringelblumen, Eichhörnchen und Kaninchen scheinen sie nicht zu mögen, wenn es andere Möglichkeiten gibt

Eiddwen aus Wales am 02. August 2013:

Wir haben viele Ringelblumen auf der Rückseite, daher ist es großartig, ein bisschen mehr über sie zu lernen. Wonderful Hub Jill und stimmte ab.

Eddy.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 01. August 2013:

Danke, Maren! Ich habe darüber diskutiert, mehr über spezielle Objektive zu lernen und vielleicht eines zu bekommen. Ich weiß es nicht. Es könnte ziemlich teuer sein!

Maren Elizabeth Morgan aus Pennsylvania am 1. August 2013:

Liebe deine eigenen Fotos!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 01. August 2013:

Danke, W1totalk! Gut, von Ihnen zu hören.

Hallo Glaube! Je mehr ich über Ringelblumen las, desto komplizierter wurden sie! Ich denke, das ist nur ein Teil der Forschung. Ich hätte weiter lesen und lernen und vielleicht ein kleines Buch darüber schreiben können! (Aber wer würde es lesen?) Vielen Dank für Ihre Kommentare. Alles Gute, Jill (:

Glaubensschnitter aus den südlichen USA am 31. Juli 2013:

Faszinierende, aufschlussreiche und ach so schöne Drehscheibe hier. Ich habe noch nie eine Ringelblume gegessen. Was für ein umfassender Hub hier auf der Ringelblume. Ich liebe auch all die atemberaubend schönen Fotos.

Abgestimmt ++++ und teilen

Segen, Glaubensschnitter

W1totalk am 31. Juli 2013:

Großartiger Artikel. Wunderbare Ringelblumentypen.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 31. Juli 2013:

Hallo Jackie! Sie müssen nicht warten, wenn Sie in der Am sind. Süden. Pflanzen Sie sie jetzt und sie werden Ende Oktober blühen und bis November stark bleiben. Es braucht mehrere gute harte Fröste, um eine Ringelblume zu töten. Schön von dir zu hören! Beruhige dich, Jill (:

Jackie Lynnley aus dem schönen Süden am 31. Juli 2013:

Ich hätte gerne weiße Ringelblumen, ich wusste auch nicht, dass sie weiß sind. Ich werde nächsten Sommer einen Garten von ihnen pflanzen müssen, Mücken sind schrecklich!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 31. Juli 2013:

Hallo Patricia! Immer gut von dir zu hören. Ich stimme zu: Eine weiße Ringelblume sieht überhaupt nicht wie eine Ringelblume aus! Ich mag die dreifarbigen am liebsten, weil sie mir am altmodischsten erscheinen. Und ich mag auch die Art, wie sie stinken! Pass auf dich auf! - Jill

Hey purl3agony! Ich habe bemerkt, dass viele Leute Ihre Nabe feststecken, weil sie einen Schal gestrickt haben. Herzliche Glückwünsche! Und danke für Ihren Besuch. Es würde mich interessieren, wie es Ihren weißen Ringelblumen geht. Mindestens eine der mir bekannten Sorten ist tatsächlich geruchlos.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 31. Juli 2013:

Oh Frau Dora, es tut mir so leid, dass Ihre Samen nicht gewachsen sind. Was könnte passiert sein? Vögel vielleicht. Unsere sind dieses Jahr schön dick geworden, aber nicht genau dort, wo wir sie gepflanzt haben. Das scheint immer zu passieren, wahrscheinlich weil der Hund hilft. Wir müssen es beide nächstes Jahr nur noch einmal versuchen. Ich habe noch nie eine Ringelblume gegessen, aber ... ich denke, es ist Zeit, es zu versuchen. Danke für deine Kommentare! Pass auf dich auf, Jill

Patricia Scott aus Nord-Zentralflorida am 31. Juli 2013:

Herrliche Auswahl an Farben und Texturen auf den Fotos ...

Der Weiße sieht auf den ersten Blick wie eine Nelke aus. Meine Mutter hat oft den Boden gebacken, um Nematoden loszuwerden ...

Ich habe so viel gelernt, Jill, danke fürs Teilen. Abgestimmt, gepinnt und geteilt.

Engel sind heute Nachmittag unterwegs. ps

Dora Weithers aus der Karibik am 31. Juli 2013:

Wunderschönen! Und viele gute Informationen. Ich habe einige Ringelblumensamen gepflanzt; sie sind nicht gewachsen. Möchte die gut für Salate haben. Vielen Dank für diesen Artikel. Abgestimmt und nützlich!

Donna Herron aus den USA am 31. Juli 2013:

Sehr interessant! Ich wusste nie, dass es weiße Ringelblumen gibt. Ich muss diese finden, um sie nächstes Jahr als Grenze in unserem Garten zu pflanzen. Ich war noch nie ein großer Fan von Ringelblumen, aber sie sind nach meiner (sehr begrenzten) Erfahrung eine herzhafte Pflanze und verleihen Pflanzgefäßen und Gärten einen großartigen Farbtupfer. Vielen Dank wie immer für die tollen Informationen !! Abgestimmt und gepinnt!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 31. Juli 2013:

Hallo Heather. Nicht alle französischen Ringelblumen sind essbar - das weiß ich; Ich bin mir jedoch nicht sicher, welche sicher zu essen, zu Tee zu verarbeiten usw. sind. Aber es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen! Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare. - Jill

HeatherH104 aus den USA am 31. Juli 2013:

Sehr interessant! Ich habe gerade Ringelblumen in meinem Garten. Es war ein großartiges Jahr für sie, sie haben wirklich gediehen.

Wissen Sie, ob alle Ringelblumen essbar sind? Neugierig, ob das Essen gesundheitliche Vorteile hat (ich weiß, das war nicht der Sinn dieses Hubs, ich habe nur darüber nachgedacht).

Abgestimmt.


Schau das Video: Eine kurze Geschichte des Eiffelturms. Karambolage. ARTE (August 2021).