Verschiedenes

Wie man Schnecken im Garten loswird

Wie man Schnecken im Garten loswird

8 Möglichkeiten, Schnecken in Ihrem Garten loszuwerden

Schnecken können in Ihrem Garten Chaos anrichten. Diese nächtlichen Futtertröge lieben die zarten Blätter und Blütenblätter neuer Pflanzen. Ich bin viele Morgen aufgewacht und habe festgestellt, dass meine Pflanzungen von den schleimigen Kreaturen völlig zerstört wurden. Leider kann es ziemlich schwierig sein, Schnecken loszuwerden. Sie verstecken sich tagsüber, und wenn Sie nicht mit einer Taschenlampe in Ihrem Garten in Ihren Marmeladen stehen und jeden der kleinen Kerle von Ihren Pflanzen nehmen möchten, müssen Sie möglicherweise verschiedene Methoden ausprobieren, bevor Sie schließlich eine Kombination finden, die funktioniert. Es gibt jedoch viele Methoden, um Schnecken loszuwerden, die Sie im umfassenden Krieg gegen den Fluch der Existenz eines jeden Gärtners unterstützen ... die Schnecke.

1. Entmutigen Sie Schnecken, indem Sie Ihren Bewässerungsplan ändern.

Bevor Sie versuchen, Schnecken aus Ihrem Garten auszurotten, versuchen Sie, sie davon abzuhalten, in den Bereich zu gelangen, indem Sie Ihren Bewässerungsplan ändern. Schnecken fühlen sich von feuchten Bedingungen angezogen, gießen Sie Ihren Garten also abends nicht. Es ist die perfekte Voraussetzung dafür, dass Schnecken herauskommen und schlemmen. Bewässern Sie stattdessen während der heißen Sonne des Tages und stellen Sie sicher, dass genügend Zeit vorhanden ist, damit die Oberfläche Ihres Gartens vollständig austrocknet.

2. Töte sie mit Ammoniak.

Haushaltsammoniak tötet nicht nur Schnecken ab, sondern bei dieser Verdünnung liefert die Ammoniaklösung tatsächlich eine Stickstoffquelle, die Pflanzen über ihre Blätter aufnehmen. Es ist also gut für Ihre Pflanzen.

  1. Mischen Sie 1 Teil Ammoniak mit 5 Teilen Wasser in einer Gießkanne. Ich habe Vorschläge für stärkere Lösungen gesehen, aber bei einem Verhältnis von 1: 5 besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass das zarte Laub der Pflanzen, die Sie schützen möchten, verbrannt wird.
  2. Gehen Sie in der Dämmerung oder im Morgengrauen durch Ihren Garten und gießen Sie alle Pflanzen in Sichtweite.

3. Machen Sie eine Schneckenfalle mit Bier.

  1. Öffnen Sie vor dem Schlafengehen eine Flasche Bier und entspannen Sie auf Ihrer Terrasse. Trink dein Bier, aber trink nicht alles. Lassen Sie etwa einen Zentimeter Bier in Ihrer Flasche.
  2. Nehmen Sie dann Ihre fast leere Bierflasche und legen Sie sie im Garten auf die Seite. Schnecken fühlen sich von der Hefe im Bier angezogen und werden die ganze Nacht über von ihr angezogen.
  3. Am Morgen kehren Sie zu einer Flasche zurück, die mit toten Schnecken gefüllt ist.

Wenn das Trinken des Bieres nicht Ihr Ding ist, können Sie auch ein paar flache Gerichte in Ihrem Garten begraben. Dann füllen Sie das Geschirr vor dem Schlafengehen mit Bier. Wieder erwachen Sie zu einem Geschirr, das mit toten Schnecken gefüllt ist. Wenn Sie Haustiere haben, achten Sie darauf, dass Ihr pelziger Freund Ihren Köder trinkt, bevor die Schnecken die Möglichkeit haben, sich davon zu ernähren.

4. Schnecken mit Eierschalen und Kaffeesatz entfernen.

Servieren Sie Ihren Schnecken ihr letztes Frühstück. Sammle Eierschalen und Kaffeesatz. Zerdrücken Sie die Eierschalen und verteilen Sie dann die Eierschalen und den Kaffeesatz in dem Bereich, den Sie vor Schnecken schützen möchten. Der Kaffeesatz ist ein natürliches Pestizid gegen Schnecken, und zerdrückte Eierschalen zerschneiden die Unterseiten jeder Schnecke, die versucht, darüber hinwegzukommen. Der zusätzliche Vorteil dieser Methode ist, dass sowohl Eierschalen als auch Kaffeesatz ein großartiger natürlicher Dünger für Ihren Garten sind.

5. Töte sie mit Salz.

Schnecken dehydrieren und sterben ab, wenn Sie Salz darauf geben. Schon als Kind kannte ich diesen kleinen Trick. Streuen Sie etwas gewöhnliches Speisesalz auf den Körper der Schnecke und sie stirbt ab. Das Problem bei der Verwendung dieser Methode, um Schnecken loszuwerden, besteht darin, dass Sie die Schnecke finden müssen, um sie mit Salz zu bestreuen. Denken Sie auch daran, dass Ihre Pflanzen Sie dafür nicht lieben werden. Wenn Sie dies einmal an einer Pflanze tun, wird dies nicht viel Schaden anrichten, aber die wiederholte Anwendung von Salz kann sie töten. Erwägen Sie, Salz auf Schnecken zu geben, um Ihren Schneckengarten zu befahren. Wenn Sie tagsüber eine Schurkenschnecke sehen, nehmen Sie das Salz und streuen Sie es weg.

6. Schneckenfallen einstellen.

Schnecken werden von feuchten dunklen Orten angezogen.

  1. Stellen Sie in der Abenddämmerung auf den Kopf gestellte Gartentöpfe oder Holzbretter als Falle auf.
  2. Dann Wasser direkt um Ihre Falle. Die Schnecken werden die ganze Nacht über von den feuchten Töpfen und dem Holz angezogen.
  3. Drehen Sie am Morgen Ihre Falle um und die Unterseite wird mit Schnecken bedeckt. Sie können dann die Schnecken aus dem Topf nehmen und sie in einen Eimer Wasser geben, in dem sich ein paar Tropfen Spülmittel befinden. Das kleine Stück Seife wird die Schnecken töten.

Für mich scheint das eine grausame und ungewöhnliche Bestrafung zu sein… für mich. Ich habe keine Lust, die schleimigen Kerle zu berühren. Stattdessen benutze ich kleinere Gartentöpfe und stelle den ganzen Topf in einen 5-Gallonen-Eimer Wasser mit Seife. Die Fallen sind nicht so groß, aber es ist ein kleiner Preis, um die Schnecke nicht berühren zu müssen. Sie können auch eine halbe Melone, Grapefruit oder Orangenschale verwenden, die auf den Kopf gestellt ist. Die Rinde kann nur am Morgen entsorgt werden.

7. Verwenden Sie Pelletköder als Schneckenkontrolle.

Ihr örtliches Gartencenter verkauft Eisenphosphat-Pellets, die Sie in Ihrem Garten verteilen können. Die Schnecken fressen sie und sterben ungefähr eine Woche nach der Aufnahme des Pellets ab. Schnecken können in einer Woche viel Schaden anrichten, daher bin ich kein Fan dieser Methode. Obwohl Unternehmen sagen, dass die Eisenphosphat-Pellets sichere Haustiere sind, sagen sie auch, dass bei der Verwendung der Pellets in der Nähe von Kindern oder Haustieren Vorsicht geboten ist.

8. Stoßdämpfer mit einer Kupfersperre.

Wenn der Körper einer schleimigen Schnecke eine Kupfersperre überquert, erhält sie einen kleinen elektrischen Schlag. Sie können Kupferband kaufen, um es in dem Bereich zu platzieren, den Sie vor Schnecken schützen möchten. Das Band muss mindestens 5 cm dick sein, um eine wirksame Kontrolle der Schnecke zu gewährleisten. Diese Methode funktioniert möglicherweise für den geschützten Bereich, kann jedoch ziemlich teuer sein. Denken Sie auch daran, dass die Schnecken dadurch nicht getötet werden. Schockieren Sie sie einfach, damit sie immer noch in der Nähe sind, um einen anderen Ort zum Schlemmen in Ihrem Garten zu finden.

Dort haben Sie es, eine Vielzahl von Möglichkeiten, diese lästigen Schnecken in Ihrem Garten loszuwerden.

Welcher Weg ist der beste? Wenn es einen "besten" Weg gäbe, gäbe es nicht so viele Wege. Sie alle haben sich als wirksam erwiesen. Sie können einen oder alle ausprobieren. Hoffentlich helfen sie Ihnen dabei, Schnecken in Ihrem Garten loszuwerden.

David Price am 18. Juni 2020:

Ich habe Ammoniak im Verhältnis 1: 5 verwendet und ein bisschen Grasbrand festgestellt. Wird 1: 6 genauso effektiv sein?

Vielen Dank

Ina mkhonto am 18. Dezember 2019:

Ich finde Schwierigkeiten, Maulwürfe werden in meinem Garten mit Karotten gegessen, und ich weiß nicht, wie ich das kontrollieren soll


Schau das Video: Ameisen im Garten - was ist zu tun bei vielen Ameisen im Garten (August 2021).