Interessant

So ersetzen Sie eine Hahnkopfbedeckung

So ersetzen Sie eine Hahnkopfbedeckung

Befestigen Sie den Wasserhahn oder ziehen Sie einen Wasserhahn fest

Wenn Sie jemals erfahren haben, wie sich ein Griff in Ihrer Hand löst, während Sie ihn drehen, werden Sie sich einer leichten Panik bewusst sein, die auftreten kann, wenn ein zuverlässiges Gerät kaputt geht. Stellen Sie sich jedoch vor, Sie verfügen über die Fähigkeiten, um das Problem zu beheben, und über die Sorgen, die Ihnen die Schultern nehmen werden. Es ist nicht erforderlich, Geld für einen Auftragnehmer auszugeben oder sich eine Auszeit zu nehmen, um einen Termin mit einem zu vereinbaren.

Stattdessen können Sie sicher sein, dass die Reparatur ohne professionelle Hilfe oder Ärger durchgeführt werden kann und nur die Kosten für Ersatzteile aufgewendet werden müssen. In der Tat werden Sie feststellen, dass, sobald Sie die Komponenten eines Wasserhahns - ob in der Küche oder im Bad - und deren Funktionsweise verstanden haben, das Ersetzen nicht so beängstigend ist, wie es zunächst scheinen mag, und Sie das Vertrauen dazu haben Schließen Sie das Projekt erfolgreich ab.

Benötigte Ausrüstung:

  • Ersatzhahnkopf
  • Rollgabelschlüssel
  • Flachkopf- und Kreuzschlitzschraubendreher
  • Durchdringendes Öl
  • Drahtwolle oder feines Sandpapier
  • Stoff

Vorbereitung

Neben dem Sammeln aller Werkzeuge und Geräte, die zur Vorbereitung des Projekts erforderlich sind, ist es auch ratsam, den Bereich zu räumen, in dem Sie arbeiten werden. Entfernen Sie zunächst alle Gegenstände, die sich möglicherweise in der Spüle befinden, und tun Sie dies anschließend für den Bereich um die Spüle. Dies stellt sicher, dass Sie einen freien Arbeitsbereich haben und nicht das Risiko haben, im Verlauf der Aufgabe etwas umzuwerfen. Einer der wichtigsten vorbereitenden Schritte besteht darin, die Wasserversorgung der Wasserhähne, an denen Sie arbeiten, zu unterbrechen. Dieser Schritt ist erforderlich, um zu verhindern, dass Wasser durch die Öffnung sprudelt, die beim Entfernen des Hahnkopfgetriebes entsteht, was Sie sicher daran hindert, effizient zu arbeiten.

Das Wasser kann entweder mit einem Absperrventil abgeschaltet werden oder muss am Stromnetz abgeschaltet werden. Unter dem Spülbecken, an dem gearbeitet wird, befindet sich ein Absperrventil, das wie ein einzelner Schraubenkopf aussieht, der in ein kurzes Rohrstück eingesetzt ist, das an einer Verbindung im Hauptrohr positioniert ist. Der Schlitz der Schraube befindet sich in vertikaler Position und muss nur um 90 ° in eine horizontale Position gedreht werden, um zu verhindern, dass Wasser in den Auslauf gelangt.

Nicht alle Wasserhähne verfügen über ein Absperrventil in den Leitungen, die sie bedienen. Wenn Sie also kein Absperrventil unter der Spüle finden, müssen Sie das Wasser am Stromnetz abstellen. In diesem Fall kann der Austausch des Zapfhahns erst beginnen, wenn der Wassertank leer ist. Wenn dieser Schritt erforderlich ist, sollten Sie das Wasser ein oder zwei Tage vor Beginn der Arbeiten abstellen, damit das Wasser aufgebraucht werden kann, ohne dass der Tank automatisch nachgefüllt wird. Jegliches Wasser, das im Rohr verbleibt, kann einfach durch Öffnen des Auslaufs und Laufenlassen des Wassers entfernt werden. Dies ist ein idealer Zeitpunkt, um Becken, Schalen und Kessel mit Wasser zu füllen, damit es für andere Zwecke verwendet werden kann und nicht verschwendet wird .

Lassen Sie sich beim Kauf des Ersatzteils bei Bedarf vom Verkäufer beraten, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Artikel erhalten. Es ist nicht immer erforderlich, dass der Hahngriff ein gerader Ersatz ist, da Sie möglicherweise Griffe eines anderen Stils verwenden können, da der Schaft unter dem Griff kompatibel sein muss.

Kopfbedeckung ausbauen

Entfernen Sie die Kappe des Griffs, indem Sie vorsichtig einen Schlitzschraubendreher in den Rand stecken und ihn hochheben. Darunter befindet sich eine einzelne Schraube darunter, die den Griff an der Kopfbedeckung hält, die entfernt werden muss. Sobald die Schraube zurückgezogen ist, kann der Griff vollständig entfernt und auf die Kopfbedeckung zugegriffen werden.

Die vorhandene Hahnkopfbedeckung ist wahrscheinlich schon seit vielen Jahren in Betrieb, sodass Sie fast garantieren können, dass sie steif ist. Tragen Sie zum Lösen etwas eindringendes Öl auf das Gelenk auf, wo das Kopfstück auf die Basis trifft, und lassen Sie es etwa fünf Minuten lang einwirken.

Ein verstellbarer Schraubenschlüssel passt unabhängig von der Größe zur Mutter und sollte fest sitzen. Halten Sie sich mit der Hand gegen die Spüle oder den Auslauf, wenn jeder Wasserhahn einen anstelle eines einzelnen Mixerauslaufs hat. Die Mutter muss gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden, um sie zu entfernen. Dies erfordert wahrscheinlich viel Ellbogenfett, bevor eine Bewegung überhaupt spürbar wird. Sobald etwas nachgibt, ist es leicht, das Kopfstück so weit zu lösen, dass es von Hand entfernt werden kann.

Montage des neuen Kopfes Ausrüstung

Überprüfen Sie vor dem Einsetzen der neuen Kopfbedeckung die Aussparung und nutzen Sie die Gelegenheit, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Es kann auch notwendig sein, die Kanten zu reinigen, was mit Sandpapier oder Drahtwolle erfolgen kann. Entfernen Sie alle Reste mit dem Tuch. Überprüfen Sie die Unterlegscheiben in der Aussparung auf Anzeichen von Beschädigungen und ersetzen Sie diejenigen, die beschädigt oder abgenutzt zu sein scheinen. Das neue Kopfstück kann dann eingesetzt und die Gewinde ausgerichtet werden, sodass Sie es zunächst von Hand drehen können. Ziehen Sie es mit dem Schraubenschlüssel fest, ohne es zu fest anzuziehen. Setzen Sie den Griff oben auf und befestigen Sie ihn mit der mitgelieferten Schraube. Drücken Sie anschließend die Kappe oben auf.

Beenden

Entsorgen Sie die entfernten Komponenten und reinigen Sie die Basis der Wasserhähne, um Öl- und Schmutzspuren zu entfernen. Drehen Sie den Hahngriff in die geschlossene Position und schalten Sie die Wasserversorgung wieder ein, bevor Sie Ihre Handarbeit testen.


Schau das Video: Beringen von Hühnern - Bundesring und Spiralring (Juli 2021).