Verschiedenes

So starten Sie Samen in einem Eierkarton (und verpflanzen die Sämlinge)

So starten Sie Samen in einem Eierkarton (und verpflanzen die Sämlinge)

Es ist Pflanzsaison und Sie sind bereit, Ihren Garten zu beginnen, aber es kann schwierig sein, Samen direkt in den Boden zu säen und zu sprießen. Viele überleben nicht und Unkraut kann das Wachstum Ihrer Pflanzen beeinträchtigen.

Versuchen Sie, anstatt mehr Plastik-Startertöpfe oder teure Kits zu kaufen, einige kostenlose Materialien zu verwenden, die Sie sonst wegwerfen würden. Eierkartons und Kaffeesatz funktionieren hervorragend, und Sie tun der Umwelt (und Ihrem Geldbeutel) einen Gefallen. Lass uns eintauchen!

In diesem Artikel

  • Lieferungen und Materialien
  • Pflanzanleitung
  • Transplantationsanweisungen
  • Anweisungen zum Umtopfen
  • Häufig gestellte Fragen

Lieferungen und Materialien

  • Karton Eierkarton
  • Schere
  • Blumenerde
  • Gebrauchte Kaffeesatz
  • Saat
  • Eine wasserdichte Platte oder ein Tablett zum Aufsetzen der Eierbecher

Es ist normalerweise einfacher, die Eierbecher vor dem Pflanzen auseinander zu schneiden.

Wie man Samen in recycelte Eierkartons pflanzt

  1. Mischen Sie Ihren Kaffeesatz mit Blumenerde und legen Sie ihn beiseite. Normalerweise mache ich eine halbe Mischung aus gleichen Teilen Erde und Boden. Eine Suppenschüssel voll dieser Mischung sollte für dieses Projekt ausreichend sein. Wenn Sie kein Kaffeetrinker sind, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können jederzeit bei Ihren örtlichen Starbucks vorbeischauen und nach gebrauchten Grundstücken fragen. Normalerweise geben sie sie gerne kostenlos weiter.
  2. Schneiden Sie die Tassen Ihres Eierkartons auseinander. Sie können Ihre Samen in den Eierkarton pflanzen, ohne ihn auseinander zu schneiden, und Sie können ihn auch auseinander schneiden nach Ihre Samen sind gekeimt, aber ich habe festgestellt, dass es am Anfang hilft, zu verhindern, dass sich Ihre Wurzeln später verheddern. Es verhindert auch, dass Sie versehentlich Sprossen zerdrücken oder zerbrechen, während Sie später versuchen, die Tassen zu trennen.
  3. Füllen Sie Ihre einzelnen Eierbecher etwa zur Hälfte mit der Boden-Boden-Mischung. Beachten Sie die empfohlene Pflanztiefe. Sie sollten diese Informationen auf Ihren Samenpaketen finden können. Einige Samen müssen tiefer gepflanzt werden, also fügen Sie während dieses Schritts weniger Erde für diese Samen hinzu.
  4. Fügen Sie die Samen hinzu. Achten Sie darauf, nicht zu viele Samen in jeden Eierbecher zu geben. Überfüllte Sämlinge sterben oft ab. Bei größeren Pflanzen wie Kürbis pflanze ich nur ein oder zwei Samen pro Tasse. Für kleinere Pflanzen wie Koriander und Petersilie pflanze ich ungefähr vier oder fünf Samen pro Tasse. Denken Sie daran, dass nicht jeder einzelne Samen tatsächlich sprießen wird, sondern dass gekeimte Samen Platz zum Wachsen und Bodenressourcen für Nährstoffe benötigen.
  5. Decken Sie die Samen mit einer dünnen Schicht der Boden-Boden-Mischung ab. Auch hier müssen Sie die empfohlene Tiefe berücksichtigen. Einige Samen mögen mehr Deckung als andere.
  6. Stellen Sie die Samenbecher in einen wasserdichten Behälter. Ich benutze (und verwende) einen Einweg-Plastikteller.
  7. Gießen Sie Ihre Samenbecher. Da sich Ihre Tassen in einem wasserdichten Behälter befinden, können Sie einfach Wasser in den Behälter gießen. Ich gieße Wasser direkt in die Plastikplatte und nicht über die einzelnen Samenbecher. Die Pappbecher nehmen das Wasser auf und halten Ihre Samen feucht. Ich halte immer ungefähr einen Zentimeter Wasser im Boden der Platte.
  8. Stellen Sie Ihre Samenbecher in die Sonne. Unterschiedliche Pflanzen haben unterschiedliche Anforderungen an das Sonnenlicht - die Samenpakete Ihrer Pflanzen sollten Ihnen die Einzelheiten enthalten -, aber alle Pflanzen benötigen Sonnenlicht, um zu wachsen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Samenbecher an einem Ort befinden, an dem sie genügend Sonne bekommen können.
  9. Gießen Sie Ihre Tassen regelmäßig. Viel Spaß beim Keimen und Wachsen Ihrer Samen!

Wenn Ihre Sämlinge ausreichend gewachsen sind, können Sie die Tassen direkt in den Boden pflanzen.

So verpflanzen Sie Ihre Sämlinge

Das Schöne an der Verwendung von Pappbechern ist, dass Sie Ihre Sämlinge, sobald sie ausreichend gewachsen sind, direkt in den Boden pflanzen können - Pappbecher und alles. Wie Sie auf dem Foto oben sehen können, können die Wurzeln direkt durch das Papier wachsen, das nach dem Pflanzen schließlich in Kompost zerfällt. Das Papier hilft auch dabei, dass die Wurzeln Ihres neu gepflanzten Sämlings feucht bleiben, bis sie zusammenbrechen.

So umtopfen Sie Ihre Sämlinge

Die Wurzeln einiger Sämlinge können aus den Eierbechern herauswachsen, bevor sie im Freien gepflanzt werden können. In diesem Fall können Sie Ihre Sämlinge (Eierbecher und alle) einfach in einen größeren Blumentopf oder Behälter pflanzen.

Zu diesem Zweck möchte ich Einweg-Pappbecher aufbewahren. Wenn die von Ihnen verwendeten Becher biologisch abbaubar sind, können sie direkt in den Boden gepflanzt werden, sobald Ihre Pflanzen groß genug sind. Bestimmte Pappbecher zerfallen schließlich genau wie die Eierbecher in Kompost.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Jetzt gehen wir einige häufig gestellte Fragen und Bedenken der Gärtner bezüglich des Pflanzprozesses von Eierkartons durch. Wenn Sie eine Frage haben, die hier nicht beantwortet wird, können Sie diese gerne in den Kommentaren unten stellen.

Welche Art von Eierkarton soll ich verwenden?

Eierkartons bestehen typischerweise aus Papier, Kunststoff oder Styropor. Eierkartons aus Papier sind aus mehreren Gründen eine viel bessere Wahl für dieses Projekt:

  • Styropor ist nicht biologisch abbaubar und wird in der Umwelt nicht abgebaut.
  • Styrol, ein Hauptbestandteil von Styropor, wird von der EPA als potenzielles Karzinogen eingestuft, was bedeutet, dass es bei Menschen und Tieren Krebs verursachen kann.
  • Styropor ist nicht wasserabsorbierend und nimmt die Feuchtigkeit Ihrer Sämlinge nicht auf und speichert sie nicht.

Da Styropor aus solch bösen Stoffen besteht (sowohl für Mensch als auch für die Umwelt), ist es eine gute Idee, den Kauf von Eiern in Styroporbehältern zu vermeiden. Eierkartons aus Papier sind sowohl für diese Aufgabe als auch für andere Umnutzungs- und Recyclingprojekte viel sicherer, gesünder und nützlicher.

Sind Eierkartons biologisch abbaubar?

Eierkartons aus Pappe sind biologisch abbaubar, was bedeutet, dass sie im Laufe der Zeit in der Umwelt zerfallen. Heutzutage werden einige Eier in Plastik- oder Styroporkartons geliefert, die nicht biologisch abbaubar sind. Diese sollten für die Zwecke dieses Projekts vermieden werden.

Warum Kaffeesatz?

Kaffeesatz eignet sich hervorragend für die Gartenarbeit, da er dem Boden Stickstoff, Kalium und Phosphor hinzufügt. Wenn sie mit Erde für Eierkartonsämlinge gemischt werden, tragen sie auch dazu bei, ein hohes Maß an Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Fragen & Antworten

Frage: Kann ich Zitronensamen in einem Eierkarton anbauen?

Antworten: Ja! Sie können Zitronensamen mit einem Eierkarton sprießen. Hier ist eine gute Anleitung zum Starten von Zitronensamen: https://www.1millionwomen.com.au/blog/how-grow-you ...

Frage: Können Sie diese Methode zum Starten von Kaktussamen verwenden?

Antworten: Kaktussamen sollten gut wachsen, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen sandigen, lehmigen Boden verwenden, und ich würde empfehlen, nur einen Samen pro Eierbecher zu pflanzen. Einige sprießen vielleicht nicht, aber wenn Sie zwei oder mehr Sprossen in einer Tasse haben, können Sie sie später aufgrund der Stacheln nur schwer mit den Fingern trennen.

Emily am 25. Mai 2020:

Wow, das war so hilfreich, dass ich meinen Eierkarton verschwendet hätte, aber das ist ein guter Weg, um sie nützlich zu machen

Katie am 13. Mai 2020:

Sie können auch die Eierschalen verwenden - funktioniert wie Edelstein!

Hallo am 13. Mai 2020:

Kannst du das auch für Blumen verwenden? speziell Lavendel / Alyssum

Vielen Dank!!

Leslyn Harcourt am 12. Mai 2020:

Ich bin so froh, dass ich diese Eierkartons habe, die ich gespeichert habe. Ich habe auch einige Auberginensamen, also werde ich mit dieser Methode anfangen. Danke für die hilfreichen Tipps.

Ariel am 18. April 2020:

Vielen Dank dafür. Dies ist eine großartige Möglichkeit, während der Bestellung zu Hause zu pflanzen.

Donna am 18. April 2020:

Vielen Dank dafür. Ich habe dazu zwei Eierkartons gespeichert, und Ihr Artikel ist sehr hilfreich. Ich liebe es, Kaffeesatz zu verwenden.

Kim am 14. April 2020:

Ich habe auch etwas Schimmel? auf meine Seele in meinen Tassen. Ich habe noch keine Sprossen bekommen, aber es sieht so aus, als hätten zwei eine Art Blase, die kurz vor dem Platzen steht? Hoffen, dass das die Keimung ist?

Deanna am 28. März 2020:

Das ist toll! Ich benutze diesen Trick die ganze Zeit und es ist eine großartige Möglichkeit, Papier-Eierkartons wiederzuverwenden. Gutes Leben Hack!

Hannah am 27. März 2020:

Hallo - hat jemand Probleme mit dem Formen des Bodens im Papier-Eierkarton? Ich habe wie empfohlen gegossen (und habe ein paar schöne Sprossen !!), aber es gibt eine schöne Ausbreitung von flauschigem weißem Schimmel auf meinem Boden):

Anregungen sind gerne willkommen

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 3. Mai 2015:

Was für eine clevere Idee, die Eierkartons für den Anbau von Kräutersamen wiederzuverwenden und was nicht. Ich könnte in Betracht ziehen, es diesen Frühling auszuprobieren. Für nützlich gewählt!

Susan Trump aus San Diego, Kalifornien am 28. Januar 2015:

Das ist toll. Ich habe gerade kleine Samenhalter für 65 Cent gekauft, was ich für einen Deal hielt, aber dies ist der perfekte Recycler. Ich werde den Karton ganz lassen und ihn in eine Glasschale geben, um ihn von unten zu wässern. Dann wird es Geschenke von gekeimten Samen geben.

Cathi Sutton am 12. Februar 2014:

Ich mache das auch! Ich verwende auch Plastikfrüchte, Pudding und Wackelpuddingbecher als wiederverwendbare kleine "Starttöpfe" für Sämlinge, die sich leicht verpflanzen lassen. Ich stecke nur ein paar Löcher in den Boden, fülle sie mit meiner Startmischung und los geht's!

Toller Hub!

Tarrin Lupo von Peterborough NH am 30. Januar 2014:

Tolle Idee, es wird mir ein paar Dollar für diese Startschalen für Plastiksamen sparen.

iluvceleb am 04. Januar 2014:

Das ist eine wunderbare Idee. Ich habe viele Eierplastikbehälter, die wir normalerweise wegwerfen. Das ist sehr nützlich. Was sind außer Koriander und Petersilie andere Samen, die ich probieren sollte?

Fiona aus Südafrika am 25. Dezember 2013:

Vielen Dank für den Tipp auf Kaffeesatz - ich wusste, dass Sie sie Kompost und als Wurmfutter hinzufügen können, hatte aber keine Ahnung, dass sie auch gut für Setzlinge sind. Übrigens benutze ich auch Toilettenpapier-Innereien, die auf einem Tablett stehen, um Sämlinge zu sprießen - sie funktionieren auch gut.

Mary Craig aus New York am 10. April 2013:

Leute wie Wabash Annie sind wahrscheinlich mit der Verwendung von Eierkartons vertraut, aber Sie stellen sie einer ganz neuen, umweltbewussten Altersgruppe vor. Toller Hub mit vielen hilfreichen Bildern. Besonders beeindruckt hat mich der Kaffeesatz!

Abgestimmt, nützlich und interessant.

Wabash Annie von Colorado Front Range am 08. April 2013:

Ich habe vor vielen Jahren Eierkartons benutzt und das völlig vergessen. Vielen Dank, dass Sie mich daran erinnert haben, was für eine großartige Idee das ist.


Schau das Video: Saatguternte bei Stauden (Juli 2021).