Interessant

Organische Methoden zum Abtöten und Verhindern von Mehltau

Organische Methoden zum Abtöten und Verhindern von Mehltau

Was ist dieser Mehltau auf den Blättern meiner Pflanzen?

Als ehemaliger Landschaftsgestalter habe ich viele Pflanzenkrankheiten gesehen. Einer der am leichtesten zu erkennenden ist Mehltau; es sieht genauso aus wie sein Name. Der Mehltau bildet einen weißen oder grauen Pulverfilm auf den Blättern, Stielen und Früchten einer Pflanze.

Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die durch die vielen Sorten der Pilze verursacht wird, die zur Ordnung der Erysiphales gehören. Der Pilz gedeiht in warmen, feuchten Umgebungen und überwintert im Boden. Der Mehltau bildet Sporen, die sich durch Wind, Insekten und abfließendes Wasser ausbreiten und die Krankheit auf andere Pflanzen übertragen. Laut der Arizona Cooperative Extension "keimen Sporen im Gegensatz zu den meisten Pilzen auf der Oberfläche von Pflanzenteilen ohne das Vorhandensein von freiem Wasser."

8 Bio-Behandlungen gegen Mehltau

  1. Kaliumbicarbonat
  2. Milch
  3. Neemöl
  4. Vingar
  5. Backsoda
  6. Knoblauch
  7. Sulfer
  8. Kupferfungizide

1. Kaliumbicarbonat

Kaliumbicarbonat ist ein sicheres, wirksames Fungizid, das bei Kontakt Sporen abtötet. Wie Backpulver ist es auch eine großartige vorbeugende Behandlung, da es den pH-Wert über 8,3 erhöht - eine alkalische Umgebung, die für das Wachstum von Pilzen nicht ideal ist.

Wie benutzt man:

Mischen Sie 3 EL. Kaliumbicarbonat, 3 EL. Pflanzenöl und 1/2 TL. Seife in eine Gallone Wasser. Auf betroffene Pflanzen sprühen.

2. Milch

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Milch und / oder Molke bei der Abtötung von Mehltau noch wirksamer sind als chemische Fungizide. In einer Studie der Universität von Connecticut aus dem Jahr 2009, in der eine Milchbehandlung mit 40% Milch und 60% Wasser an Pflanzen getestet wurde, die mit Mehltau infiziert waren, "lieferte die Milchbehandlung signifikant weniger Krankheiten als die unbehandelte Kontrolle, und die chemische Behandlung war gleich oder gleich deutlich weniger Krankheit als die Milch. " Wissenschaftler sind sich nicht sicher, warum Milch so effektiv ist, aber sie glauben, dass Milch, wenn sie mit der Sonne interagiert, freie Radikale produziert, die für den Pilz giftig sind.

2 Verwendungsmöglichkeiten:

  • Mischen Sie 60 Teile Wasser mit 40 Teilen Milch oder Molke und sprühen Sie alle zwei Wochen auf die betroffenen Pflanzen. Sie können sogar Vollmilch ohne Verdünnung verwenden, um eine starke Wirkung zu erzielen.
  • Mischen Sie 1 Unze. Milchpulver auf 2 Liter Wasser geben und alle zwei Wochen auf die betroffenen Pflanzen sprühen.

3. Neemöl

Neemöl wird aus den Samen und Früchten des immergrünen Neembaums hergestellt und ist stark genug, um Mehltau in weniger als 24 Stunden abzutöten. Das Öl stört den Stoffwechsel der Pflanze und stoppt die Sporenproduktion. Neemöl ist auch ein großartiges Insektizid und da Sporen von Insekten übertragen werden können, ist dieses Öl auch eine großartige vorbeugende Behandlung.

Wie benutzt man:

Mischen Sie 3 EL. von Neemöl auf eine Gallone Wasser geben und alle 7-14 Tage auf die betroffenen Pflanzen sprühen. Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, um einen Sonnenbrand der Blätter und ein Besprühen der Knospen und Blüten der Pflanze zu vermeiden.

4. Essig

Die Essigsäure in Apfelessig ist sehr effektiv bei der Abtötung von Mehltau. Achten Sie darauf, die Mischung nicht zu stark zu machen, da die Säure des Essigs Pflanzenblätter verbrennen kann.

Mischen Sie 4 EL. Essig (5% ige Lösung) mit 1 Gallone Wasser. Alle drei Tage erneut auftragen.

5. Backpulver

Backpulver hat einen pH-Wert von 9, was sehr hoch ist! Die Behandlung mit Backpulver erhöht den pH-Wert der Pflanzen und schafft eine sehr alkalische Umgebung, die Pilze abtötet. Es gibt gemischte Erfolgsberichte bei der Verwendung von Backpulver zur Behandlung schwerer Fälle, daher ist es möglicherweise besser als vorbeugende Behandlung als als Fungizid geeignet.

Wie benutzt man:

  1. Mischen Sie 1 EL. Backpulver und 1/2 TL. flüssige Handseife mit einer Gallone Wasser.
  2. Sprühen Sie die Lösung auf die betroffenen Blätter und entsorgen Sie die verbleibende Lösung.
  3. Nicht bei Tageslicht anwenden. Es kann am besten sein, ein oder zwei Blätter zu testen, um festzustellen, ob die Pflanze durch die Lösung einen Sonnenbrand erleidet.

6. Knoblauch

Knoblauch hat einen hohen Schwefelgehalt und ist ein wirksames Antifungizid. Knoblauchöl kann im Handel gekauft werden, wenn Sie die Lösung nicht zu Hause herstellen möchten. Es funktioniert am besten, wenn es organischen Ölmischungen zugesetzt wird.

Wie benutzt man:

  1. Zerdrücken Sie sechs Knoblauchzehen und geben Sie eine Unze Bio-Öl wie Neemöl und eine Unze Alkohol hinzu. Zwei Tage einwirken lassen
  2. Die Flüssigkeit und den zerkleinerten Knoblauch abseihen und aufbewahren.
  3. Den Knoblauch erneut einweichen (diesmal einen Tag lang in einer Tasse Wasser). Den zerkleinerten Knoblauch abseihen und entsorgen.
  4. Fügen Sie die Öl-Alkohol-Mischung und Knoblauchwasser zu einer Gallone Wasser hinzu.
  5. Sprühen Sie Ihre Pflanzen und beschichten Sie nur die Blätter.

7. Schwefel

Schwefel ist ein Naturprodukt, das Mehltau sehr wirksam verhindert und bekämpft. Schwefel kann als Staub oder als Flüssigkeit gekauft und Schwefelverdampfern zugesetzt werden.

Wie benutzt man:

Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen genau und tragen Sie Handschuhe, Augenschutz und eine Gesichtsmaske. Einatmen oder Kontakt mit dem Schwefel vermeiden.

8. Kupfer-Fungizide

Kupfer ist ein sehr wirksames Fungizid, aber es ist sehr wichtig, die Anweisungen auf dem Etikett genau zu befolgen. Zu viel Kupfer schadet der Pflanze und dem Boden.

Wie kann ich Mehltau verhindern?

Die Verhinderung der Ausbreitung und / oder des Schweregrads von Mehltau ist die kostengünstigste Methode, um mit dem Pilz umzugehen. Mehltau gedeiht bei Temperaturen von 50 bis 65 Grad Fahrenheit und einer Luftfeuchtigkeit von 80 bis 90 Prozent. Vermeiden Sie Umgebungen mit niedriger Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit, um die Bildung von Mehltau zu verhindern.

Pflanzen nicht überfüllen

Eine gute Luftzirkulation sorgt für eine niedrigere Luftfeuchtigkeit und hemmt das Wachstum von Mehltau. Überfüllte Pflanzen spenden auch zu viel Schatten für die unteren Blätter, was das Wachstum von Pilzen fördert.

Wachsen Sie keine anfälligen Pflanzen im Schatten

Mehltau verträgt keine hohen Temperaturen. Direktes Sonnenlicht hilft, das Wachstum von Mehltau einzudämmen, da die starken Sonnenstrahlen Sporen abtöten, bevor sie sich ausbreiten können. Pflanzen, die den größten Teil des Tages im Schatten stehen, bleiben kühler und fördern so das Wachstum von Mehltau.

Infizierte Blätter und Stängel entsorgen

Verwenden Sie niemals infizierte Pflanzenblätter oder Früchte als Mulch oder Kompost. Schneiden Sie infizierte Blätter und Stängel ab und entsorgen Sie sie ordnungsgemäß. Wenn Ihre Gemeinde Hinterhofbrände zulässt, verbrennen Sie die Trümmer. Wenn nicht, entsorgen Sie die Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften zur Pflanzenentsorgung.

Bewässere den Boden, nicht die Pflanzen

Während Wasser selbst das Wachstum von Mehltau nicht fördert, werden die Sporen durch Bespritzen der Blätter mit Wasser verbreitet. Führen Sie einen Schlauch zur Basis Ihrer Pflanzen, anstatt eine Sprinkleranlage zu verwenden.

Kaufen Sie schimmelresistente Sorten

Es gibt eine Vielzahl von Hybridpflanzen, die gegen das Wachstum von Mehltau resistent oder tolerant sind. Es ist weniger wahrscheinlich, dass die resistenten Pflanzen den Mehltau entwickeln. Die toleranten Pflanzen zeigen weniger negative Auswirkungen eines Pilzbefalls.

Pflanzen und Gemüse, die am anfälligsten für Mehltau sind

Flieder

Phlox

Rosen

Begonien

Sonnenblumen

Dahlien

Zinnien

Chrysanthemen

Gurken

Trauben

Quetschen

Äpfel

Melonen

Salat

Petersilie

Tomaten

Pfeffer

Zucchinis

Sind alle Formen dieses Pilzes gleich?

Es gibt viele Formen von Mehltau, und jede ist speziesspezifisch. Trauben leiden unter dem Mehltau, der nur Trauben betrifft, Rosen leiden unter Rosenmehltau und so weiter.

Obwohl alle Pflanzen den Pilz bekommen können, sind bestimmte Arten anfälliger dafür. Wenn Ihre Pflanze eine hat schwarze rußige Substanz auf seinen Blättern kann es rußiger Schimmel sein.

Wo fängt Mehltau an?

Der Mehltau beginnt normalerweise an den unteren Blättern einer Pflanze, und wenn der Pilz nicht behandelt wird, verteilt er sich über die gesamte Pflanze. Wenn die Blätter stark mit dem Pilz bedeckt sind, wird die Photosynthese beeinträchtigt und die Blätter vergilben und fallen ab. Infolgedessen kann die Pflanze so gestresst werden, dass sie nicht mehr kräftig blüht und / oder Früchte trägt.

Für mehr Informationen

  • Mehltau
    Die meisten Mehltauarten sind an den weißen bis grauen, pudrigen Flecken oder großen Flecken auf der Oberfläche von Blättern, Stielen und Früchten von Wirtspflanzen zu erkennen. T.

Fragen & Antworten

Frage: Ich habe heute Pulverschimmel auf meinen Gurkenpflanzen entdeckt. Ich habe bereits sieben davon ausgewählt. Viele haben bereits begonnen. Tötet dies diejenigen, die gestartet werden?

Antworten: Nein, aber Mehltau kann das Wachstum und die Vitalität der Gurkenpflanze beeinträchtigen. Behandeln Sie den Mehltau jetzt und dann wöchentlich, bis der Pilz verschwunden ist.

Frage: Kann ich den Boden behandeln, bevor ich die aktuelle Pflanze durch einen neuen Strauch ersetze?

Antworten: Sie können, aber die Mehltausporen befinden sich nicht im Boden. Entfernen Sie alle Pflanzenreste von einer infizierten Pflanze aus dem Bereich und entsorgen Sie sie. Wenn Sie ein chronisches Problem mit Mehltau haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Zirkulation zwischen Pflanzen und Wasserpflanzen in Bodennähe haben, um eine Ausbreitung der Sporen zu vermeiden. Überprüfen Sie auch, ob genügend natürliches Sonnenlicht vorhanden ist, um das Wachstum des Mehltaus zu kontrollieren.

Frage: Kann ich die Gurken trotzdem waschen und verwenden, wenn eine Pflanze Anzeichen von Mehltau aufweist?

Antworten: Wenn Sie keine Allergie gegen die Pilzsporen haben, ist das Waschen sicher zu essen. Wenn die Gurken selbst stark schimmelig sind, schmecken sie möglicherweise schimmelig.

Wenn Sie Zweifel haben, essen Sie die Früchte NICHT, da eine schwere allergische Reaktion tödlich sein kann.

Frage: Wie oft sollte ich Backpulver auftragen, um Mehltau abzutöten?

Antworten: Einmal pro Woche oder nach starkem Regen erneut auftragen.

Frage: Tötet eine schwache Lösung aus Bleichmittel und Wasser Mehltau auf lila Blättern ab?

Antworten: Ja, das wird es, aber ich würde die Lösung sehr verdünnt machen und sie zuerst an einem Blatt testen. Die Blätter oder den Boden nicht mit der Mischung durchtränken.

Frage: Ich habe Grünkohl mit Mehltau. Ist es sicher, die Blätter zu essen, wenn ich sie gut wasche?

Antworten: Die meisten Menschen haben kein Problem mit Mehltau, aber einige reagieren allergisch auf die Sporen.

Frage: Ich verwende dieses Jahr effektiv die Backpulverlösung in meinem Weinberg, um weißen Mehltau zu verhindern, obwohl ich etwas besorgt bin. Wird es sich negativ auf die Herstellung des Weins auswirken? Es gibt jetzt einen leichten Film auf den Trauben. Wir werden in den nächsten 30 Tagen ernten.

Antworten: Waschen Sie die Trauben einfach gut, bevor Sie Wein machen. Der Backpulverfilm wäscht die Trauben leicht ab und dringt nicht in die dicke Schale der Früchte ein.

Frage: Mein Mangobaum ist ein Schössling und hat Pulverschimmel. Wie soll ich es behandeln?

Antworten: Schneiden Sie die betroffenen Blätter ab und entfernen Sie alle kranken Früchte oder Blüten. Entfernen Sie die infizierten Pflanzenteile, da der Pilz immer noch zu gesunden Pflanzenteilen transportiert werden kann.

Sprühen Sie mit einem der in meinem Artikel genannten Produkte und konzentrieren Sie sich dabei auf die Blätter und ihre Unterseiten. alle zwei Wochen wiederholen. Im Frühjahr wird durch vorbeugendes Sprühen der Fruchtverlust verringert.

Frage: Behandeln Sie kleine Zimmerpflanzen genauso?

Antworten: Ja, Zimmerpflanzen können genauso behandelt werden. Ich würde vorschlagen, die Pflanze zu behandeln und den Boden zu verändern.

Frage: Wir bauen Weinblätter an, um Dolma zu essen. Welche Behandlung wäre am effektivsten?

Antworten: Ich würde das Neemöl auf Ihren Blättern verwenden. Denken Sie daran, die Blätter vor dem Verzehr gut zu waschen.

Frage: Welche Pflanzen (Sträucher) sind resistent gegen Mehltaupilz?

Antworten: Es gibt viele Arten von Sträuchern, die gezüchtet wurden, um gegen Mehltau resistent zu sein. Wenn Sie wissen, welche Sträucher Sie möchten, prüfen Sie, welche Sorten verfügbar sind, oder fragen Sie Ihren örtlichen Kindergarten oder Ihren örtlichen Vertreter, welche Sorten für Ihr Klima gut sind.

Frage: Kann ich den Boden wiederverwenden, nachdem er gegen Mehltau behandelt wurde?

Antworten: Ja, aber ich würde den Boden entweder vorbehandeln oder auf andere Weise sterilisieren.

Frage: Kann ich den Boden vor dem Pflanzen behandeln, um das Wachstum des Mehltaus zu verhindern?

Antworten: Ja, du kannst. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Terraclor, Iprodione und Mefenoxam sind Beispiele für Chemikalien, die den Boden behandeln können. Überprüfen Sie die Etiketten, um festzustellen, welche Pilze kontrolliert werden und wie sie angewendet werden.

Einige Bio-Gärtner behandeln große Gartenflächen vor, indem sie den Boden stark mit Wasser einweichen und dann die Gartenfläche 4-6 Monate lang bedecken. Die Hitze und Feuchtigkeit töten sowohl Sporen als auch Unkraut ab.

Jo Ellen Serum am 20. August 2020:

Tolle Informationen. Ich mache Container Garten & Mehltau ist seit 3 ​​Jahren ein Eindringling auf meiner Zuchinni & Gurke.

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 27. Juli 2020:

Old Bean, eine zweiwöchentliche Anwendung wäre alle zwei Wochen.

Eileen,

Sie müssen jedes Blatt mit Mehltau besprühen. Ich würde auch empfehlen, an der Basis Ihrer Pflanzen zu gießen, anstatt das Ventilatorsprühgerät zu verwenden. Das Gießen der Blätter hilft, den Mehltau zu verbreiten.

Giebel

Eileen am 25. Juli 2020:

Ich habe kürzlich ein Haus mit Zitrusbäumen gekauft. Wir legten Gras ab und benutzten einen Sprinkler. Wir haben jetzt weißes Pulver auf Zitrusblättern. Nach Recherchen scheint es sich um Mehltau aus dem Sprinkler zu handeln, der die Blätter tränkt. Muss ich alle Blätter (mit Milch / Neem usw.) besprühen, um den Mehltau zu beseitigen? Ich möchte unsere Ernte nicht verpassen oder ruinieren lassen. Und ich bin mir nicht sicher, welche Art von Orangen und Zitronen und ob es ein Mehltau ist.

Alte Bohne am 28. Juni 2020:

Vielen Dank für all diese großartigen Alternativen! Ich habe letzten Sommer Milch für einige Coreopsis verwendet und es hat funktioniert, aber ich habe zu spät damit begonnen, damit die Pflanzen überleben können. Könnten Sie bitte Ihre Verwendung von zweiwöchentlich klären? Es ist ein sehr verwirrender Begriff (wie alle zwei Monate!), Da er zwei sehr unterschiedliche Bedeutungen hat, die beide richtig sind! Zweimal in der Woche oder alle zwei Wochen wird die Verwirrung vermieden! Vielen Dank! - und noch einmal für alle Vorschläge!

Yitayew Belete am 01. Juni 2020:

Vielen Dank, dass Sie diese wichtigen Mittel gegen aggressive Mehltaukrankheiten veröffentlicht haben !!!

Zara am 04. Mai 2020:

Was verursacht den Mehltau?

Amanuel am 12. April 2020:

Danke ... aber ich habe eine Frage ... funktioniert es am Mangobaum, wenn ich die oben genannten Methoden verwende?

Diane am 08. April 2020:

Ich hatte die gleiche Erfahrung wie der vorherige Schriftsteller mit der Backpulvermischung. Ich mischte es sorgfältig und trug es auf meinen Schattenbusch auf. Jedes Blatt fiel vom Baum. Es hat überlebt und beginnt in diesem Frühjahr zu blättern. Nun frage ich mich, welche Prävention ich als nächstes versuchen soll ...

D K Morgan am 31. März 2020:

Mehltau ist mein schwierigstes Gartenproblem. Im vergangenen Frühjahr habe ich die oben aufgeführte Kaliumbikarbonat-Behandlung an meinen infizierten Tomatenpflanzen mit einer Höhe von etwa 2 bis 3 Fuß ausprobiert und sie gesprüht, nachdem die Sonne von den Pflanzen abging. Die Erfahrung lehrte mich eine weitere schmerzhafte Gartenstunde ... Experiment an 1 Pflanze 1 .. Die Behandlung tötete alle 10 meiner Pflanzen, jede Pflanze schlaff mit zerknitterten Blättern am nächsten Morgen. Und ja, ich habe jede Messung der Inhaltsstoffe vor dem Mischen überprüft, um die Genauigkeit sicherzustellen. Das verwendete Kaliumbicarbonat war von höchster PB-Qualität in Bio-Qualität, daher bin ich immer noch ratlos. Vielleicht ist es die sicherere Alternative, nur die zusätzlichen Dollars für GreenCure zu bezahlen, da mich der Stich der Enttäuschung immer noch verfolgt.

Girlie am 23. März 2020:

Ich habe Puddingapfelpflanzen und die Früchte sind normalerweise mit einem weißen Pilz bedeckt. Wie entferne ich den Pilz und habe die Früchte trotzdem sicher zum Essen? Vielen Dank :)

Vanessa am 12. März 2020:

Ich habe eine kleine Rosenpflanze zu Hause und sie begann von weißem Pulver wie Zeug bedeckt zu werden. Es wuchs und dann wurde es befallen. Kann ich nur normale Milch darauf auftragen? Oder nur im Boden? Und ist es täglich?

Gerry am 23. Januar 2020:

Guter Hinweis. Ich hatte bisher Glück, werde aber zuerst die Haushaltsgegenstände ausprobieren, wenn ich sie zu irgendeinem Zeitpunkt sehe. Neemöl hier (UK) ist teuer.

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 28. Juli 2019:

Ja, die wöchentliche Anwendung reicht aus, außer bei starkem Regen. Denken Sie daran, heruntergefallene Blätter und Früchte zu entfernen.

Ist es möglich, dass die Mangobäume etwas anderes als Mehltau haben? Schauen Sie sich diesen Link zu Mangokrankheiten an. https: //www.gardeningknowhow.com/edible/fruits/man ...

Haben Ihre Rambutanbäume jemals Früchte getragen? Ist es möglich, dass Sie alle männlichen oder weiblichen Bäume haben oder dass die Bäume zu unreif sind, um Früchte zu tragen?

John Thomas am 28. Juli 2019:

Wir haben Rambuttanbäume und Mangobäume zu Hause. Die Mangobäume haben einen Odiumbefall, der dunkle Flecken auf den Früchten entwickelt hat, die die Fruchtqualität beeinträchtigen.

Die Rambuttan-Bäume haben seit 2 Jahren nicht mehr geblüht. Ich sehe, dass auch die Blätter betroffen sind. Heute habe ich Neemöl mit Wasser gemischt gesprüht ... einmal pro Woche. Ist das genug ?

Magdalena F. Algura am 14. Februar 2019:

Ich versuche es mit meinen Trauben, die stark von Mehltau betroffen sind. Vielen Dank für die Idee.

Suzie HQ am 13. Oktober 2018:

Vielen Dank für einen wirklich interessanten Artikel und ich bin alle für organische Lösungen. Gegenwärtig finde ich eine Reihe von Pflanzen in Ihrer Liste, die einer Behandlung bedürfen. Ich lebe in Süditalien, wo hohe Sommertemperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit einerseits die Pflanzen verwüsten und andererseits ein erstaunliches Wachstum bewirken. Ich habe eine große Sonnenblumenpflanze in einem Behälter mit ungefähr 80 Blumen, ein ziemliches Prunkstück, aber es scheint viel Mehltau zu haben. Ich habe dein Essigrezept ausprobiert, also Daumen drücken! Nochmals vielen Dank, ich werde es speichern und wieder verwenden.

Paula am 25. August 2018:

Ich hatte dieses Pulver auf meinen Zimmerpflanzen

mit ... einem biologisch gekauften Produkt ... scheint nicht den Job zu machen ... ich liebe Backpulver / Essig ... gt Produkte 4 viele Verwendungen ... ich werde es versuchen ... und auch Milch ... danke

Chris Nddie von Dana Point am 16. August 2018:

Bio ist natürlich, sonst sind alle chemisch. Guter Eintrag

Doug am 27. Juli 2018:

Danke für diesen Artikel, Gable. Tolle Informationen! Ich teste einige der Behandlungen, die Sie in meinem Garten vorschlagen.

In Bezug auf die Verwendung von Milch zur Bekämpfung von Mehltau kann es wahr sein, dass "zahlreiche Studien gezeigt haben, dass Milch und / oder Molke bei der Abtötung von Mehltau noch wirksamer sind als chemische Fungizide". Dies gilt jedoch nicht für die von Ihnen zitierte Studie.

In diesem Artikel wurde die Milchbehandlung mit der chemischen Behandlung an zwei Standorten im Freien (Storrs Field und Windsor) verglichen und es wurde der Schluss gezogen, dass "Storrs Field zeigte, dass Milch genauso wirksam ist wie die chemische Kontrolle [Chlorthalonil)]. Am Standort Windsor jedoch die Milch Die Behandlung war nicht so wirksam wie die chemische Kontrolle. "

Die Studie verglich auch Milch mit Chlorthalonil in einer Gewächshausumgebung und stellte fest, dass "die Milch- und chemischen Behandlungen ... sich in ihrer Wirksamkeit nicht voneinander unterschieden ...".

Die sehr gute Nachricht für Bio-Gärtner ist, dass diese Studie Milch als sehr effektiv befunden hat: genauso gut wie das chemische Fungizid an zwei von drei Teststellen! Es wurde jedoch nicht festgestellt, dass Milch "noch wirksamer ist ... als chemische Fungizide".

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 10. Juni 2018:

Typischerweise sterben die Blätter aufgrund der Infektion ab. Entfernen Sie sie, um die Ausbreitung eventuell noch lebender Sporen zu stoppen. Das Absterben der gesamten Pflanze kann auf einen sehr schlimmen Fall von Mehltau oder viele andere Ursachen zurückzuführen sein. Es kann am besten sein, mit neuen Pflanzen und Böden von vorne zu beginnen.

Alex Tesfaye am 10. Juni 2018:

Der Mehltau nahm ab. Aber jetzt habe ich große Probleme, das Blatt des Salbei kräuselt sich nach oben und wird braun und die Pflanzen sterben ab

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 08. Juni 2018:

Alex, Neemöl ist eine organische Substanz. Haben Sie nach dem Sprühen weiterhin Mehltau?

Alex Tesfaye am 07. Juni 2018:

Ich interessiere mich für die Landwirtschaft in der Produktion von Gemüse, Obst und Kräutern. Und ich habe Probleme mit Mehltau meiner Salbeipflanze. Ich baue sie biologisch an. Ich sprühe Neemöl, aber es ist das gleiche?

Anne H. am 23. Februar 2018:

Was ist diese „Mitey-Sauce“, von der Sie sprechen? Kokosnussöl?

Patricia Bagshaw am 09. November 2017:

Wunderbarer Artikel. Meine Pflanzen haben das Wachstum gebremst. Keine Blüten. Geranien haben sehr kleine Blätter und keine Blüten. Ich gieße und dünge, also bin ich mir nicht sicher, was meine

Das Problem ist. Vielen Dank.

Jasmin-Blume am 09. Oktober 2017:

Das ist eine wirklich gute Idee, John.

John am 12. August 2017:

Probieren Sie "Mitey Sauce" einer lokalen Firma - das darin enthaltene Kokosöl wirkt auf Mehltau, blockiert aber nicht die Stomata wie Neemöl.

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 9. August 2017:

Liz, laut dieser Website ist der Rosmarin sicher zu essen: https: //extension.umd.edu/growit/downy-mildew-basi ...

Andere Websites sagen, dass es den Geschmack beeinflussen kann. Wenn Sie die Pflanzen behandeln, waschen Sie die Blätter gründlich.

Liz am 09. August 2017:

Ich habe etwas auf meiner Rosmarinpflanze. Was passiert, wenn ich es esse?

Karminrot am 31. Juli 2017:

Ich denke, wenn Mehltau auf Trauben die Haut dunkel färbt und einige Schalen knacken, ist es zu spät, diese Trauben abzuschneiden und in den Mülleimer zu werfen. Dann sollten die infizierten Reben mit einem der vom Artikel empfohlenen Materialien besprüht werden

Vishal am 20. April 2017:

In Indien Maharashtra hat der Mehltau Trauben weitgehend beeinflusst ...

Mike am 12. August 2016:

Die erste Seite, die ich gefunden habe, gab an, wann Informationen erneut angewendet werden sollten. Vielen Dank.

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 13. Februar 2016:

Danke für die Kommentare Kristen und Atmung. Es ist ermutigend, positives Feedback zu erhalten. :) :)

TANJIM ARAFAT SAJIB aus Bangladesch am 12. Februar 2016:

Pflanzenliebhaber werden von diesem Beitrag sehr profitieren. In der Tat sind Pflanzen vielen Krankheiten ausgesetzt. Mehltau ist eine sehr häufige Krankheit unter den Pflanzen. Viele Menschen mit eigenen Pflanzen wissen nicht, wie man Mehltau behandelt. Dieser Beitrag kann der Grundstein für sie sein. Die in diesem Hub beschriebenen Schritte sind wirklich lohnenswert. Ich habe selbst einige ausprobiert und finde, dass sie wirklich effektiv sind. Die organischen Wege sind sehr hilfreich. Deshalb rate ich den Pflanzenliebhabern, die Lehren dieses Beitrags zu nutzen, um Mehltau auszurotten. Auch ist keiner der Prozesse kostspielig.

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 22. Oktober 2015:

Toller Hub, Gable. Dies ist so nützlich, um es für die nächste Saison zu wissen, wenn ich über meinen Containergarten wache. Ich werde daran denken, Milch oder Backpulver zu verwenden, wenn ich diesen Mehltau auf meinen Pflanzen habe. Zwei grüne Daumen hoch!

JANARDHAN N. am 16. Januar 2014:

Dies gab mir Unterstützung beim Kampf gegen Mehltau

danke an rentokil

Gable Rhoads (Autor) aus North Dakota am 25. April 2013:

Es freut mich, dass ich helfen konnte. :) :)

RTalloni am 25. April 2013:

Vielen Dank für diesen hilfreichen Blick auf die Beseitigung von Mehltau aus Pflanzen. Ich habe eine, die Aufmerksamkeit braucht ...


Schau das Video: Was ist Mehltau? Mehltau vorbeugen und bekämpfen - Volkers Gartenwissen (August 2021).