Sammlungen

8 einfache Möglichkeiten zur Landschaftsgestaltung unter Vogelhäuschen

8 einfache Möglichkeiten zur Landschaftsgestaltung unter Vogelhäuschen

Warum befindet sich unter meinem Vogelhäuschen nackter Schmutz?

Wussten Sie, dass Sonnenblumenschalen ein Gift enthalten, das andere Pflanzen beeinflusst? Es kann sie davon abhalten, zu sprießen und ein Wurzelsystem zu entwickeln. Eine andere Pflanze, die dies tut, ist der schwarze Walnussbaum, und es gibt auch andere. Es ist ein Überlebensmechanismus, der in der Pflanze selbst eingerichtet ist, auch bekannt als Allelopathie.

Diese chemische Kriegsführung stellt sicher, dass die Pflanze genügend Raum hat, um sich zu entwickeln, ohne dass die Nachbarn versuchen, auf ihrem Territorium Muskeln aufzubauen, und dass sie exklusiven Zugang zu den Nährstoffen hat, die sie benötigt, um stark zu werden.

Wenn Sie also die Sonnenblumenkerne der Vögel füttern, sieht die Stelle unter Ihrem Vogelhäuschen möglicherweise nicht so hübsch aus.

8 Lösungen für den nackten Fleck unter Ihren Vogelhäuschen

Wenn also unter Ihren Vogelhäuschen nichts zu wachsen scheint oder einige Pflanzen in der Nähe sprießen, aber unterentwickelt sind und vergilbte Blätter haben, finden Sie hier einige Lösungen.

  1. Kaufen Sie eine saubere Mischung aus Vogelfutter.
  2. Verwenden Sie eine Samenschale.
  3. Bereiten Sie sich darauf vor, mit verschiedenen Pflanzen zu experimentieren (unten finden Sie eine Liste der Pflanzen, die für Sie arbeiten könnten).
  4. Betrachten Sie einen Wildblumengarten.
  5. Betrachten Sie niedrig wachsende Sträucher (siehe Liste unten).
  6. Installieren Sie eine kleine Betonterrasse.
  7. Verwenden Sie Pflastersteine ​​oder Steinplatten.
  8. Überlegen Sie, ob Sie den Platz frei lassen möchten (unten erkläre ich, warum).

1. Kaufen Sie No-Mess Blend Birdseed Mix

Diese Mischung ist teurer, aber es gibt keinen Abfall, da die Samenschalen entfernt wurden und keine Füllstoffe (wie Gras- und Hafersamen) sprießen können. Welchen Preis können Sie zahlen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich krankheitsbedingte Organismen unter den Futterern ansammeln? Wir müssen unsere Vögel sicher und gesund halten.

2. Verwenden Sie eine Samenschale

Verwenden Sie ein Tablett, das Samen und Rümpfe auffängt, bevor sie auf den Boden fallen. Dieses Tablett wird mit einer mitgelieferten Klemme an der Vogelhäuschenstange befestigt.

Vögel können leicht auf die Samen zugreifen, die hineinfallen, aber die Eichhörnchen scheinen nicht in der Lage zu sein, über die extra große Schallwand zu klettern.

Drainagelöcher verhindern, dass Samen durchnässt und schimmelig werden. Samenschalen sollten regelmäßig gereinigt und entsorgt werden.

3. Experimentieren Sie mit verschiedenen Pflanzen

Nicht alles ist vom Gift in Sonnenblumenkernen betroffen. Zum Beispiel Sonnenblumen! Es gibt eine große Auswahl an Sonnenblumen, darunter einige ziemlich neue Sorten mit einer wunderschönen tiefroten Farbe. Alle produzieren Samenköpfe, die Ihre Singvögel genießen werden, wenn sie im Spätsommer bis zum frühen Herbst gereift sind.

Ich hatte auch viel Glück mit Lamium, Thymianmutter und Vinca-Rebe (auch als Immergrün oder kriechende Myrte bekannt), die Bodendecker sind. Ich hatte mäßigen Erfolg mit wilden Geranien, die die Favoriten der Hirsche sind.

Taglilien haben nichts gegen die Sonnenblumenkernschalen.

Welche Pflanzen wachsen unter einem Vogelhäuschen?

Zu den Pflanzen, die von den allelopathischen Eigenschaften von Sonnenblumenkernen nicht betroffen zu sein scheinen, gehören:

  • Feenrosen (sie haben Dornen, die vierfüßige Raubtiere entmutigen)
  • Taglilien
  • Dianthus
  • liriope
  • kriechender Rosmarin
  • lila Sonnenhut
  • Tickseed Coreopsis
  • Minze (auch ein Nagetierabschreckungsmittel)
  • Cotoneaster
  • Zitronenmelisse
  • Heuchera (Korallenglocken)
  • Iris
  • Lupinen
  • Mutter des Thymians
  • Dahlien
  • Lantana
  • Kletterrosen können um die Vogelhäuschenstange trainiert werden
  • schwarzäugige Susan
  • Klematis
  • vinca

Denken Sie daran, wenn etwas unförmig oder verkümmert zu sein scheint, ist es das Toxin, das es tut. Wenn die Pflanze nicht gedeiht, versuchen Sie es mit einer anderen Pflanze auf der Liste.

Bevor Sie etwas pflanzen ...

  • Reinigen Sie alte Vogelfutter und Rümpfe unter Vogelfutterhäuschen, um das Wachstum von Schimmelpilzen und Krankheitserregern zu verhindern.
  • Beginnen Sie mit einer guten Bodenmischung, die organischen Kompost enthält.

4. Erwägen Sie, einen Wildblumengarten anzulegen

Bodensuchende Vögel können leicht durch die Wildblumenstiele nach gefallenen Samen suchen. Viele Vögel werden auch im Herbst und Winter von Wildblumenkernen angezogen. Wildblumen sind zäh und säen sich neu. Lassen Sie die toten Köpfe, um die überwinternden Vögel zusätzlich zu ernähren.

5. Erwägen Sie, niedrig wachsende Sträucher zu pflanzen

Bestimmte Sträucher können von Wildtieren viel missbraucht werden. Beachten Sie jedoch, dass sie den ganzen Winter über an Ihren Stechpalmenpflanzen knabbern, wenn Sie Hirsche besuchen. Ich war ein Jahr lang besorgt, als Hirsche eine Nummer an meinen Stechpalmenbüschen gemacht hatten. In diesem Frühjahr wurden die Sträucher jedoch größer und breiteten sich aus. Sie waren besser dafür, durchsucht worden zu sein!

So geht's:

  • Befestigen Sie eine Schnur an Ihrer Feeder-Stange und messen Sie etwa drei bis vier Fuß.
  • Markieren Sie den Umfang mit einem Schlauch.
  • Pflanzen Sie Buchsbaum oder Stechpalmensträucher.

Wenn Sie Raubtiere haben, die sich unter den Sträuchern verstecken und sich auf Ihre Vögel stürzen könnten, ist dies nicht die Lösung für Sie.

6. Gießen Sie einen kleinen Beton-Patio ein

Eine kleine "Terrasse" unter dem Futterautomat erleichtert das Reinigen der Samenschalen mit einem Rechen- oder Blattstaubsauger erheblich.

  • Machen Sie unter Ihren Vogelhäuschen eine kreisförmige oder quadratische Form auf dem Boden, in die Sie Beton gießen können. Für eine dekorative Note können Sie glatte Flusssteine ​​kurz vor dem Aufstellen in den Beton einbetten.
  • Pflanzen Sie Einjährige um die Außenseite der Vogelterrasse oder fügen Sie Behälter mit Pflanzen hinzu.
  • Machen Sie einen Steinweg, der zum Futterautomaten führt, und säumen Sie ihn mit Töpfen mit vogelfreundlichen Pflanzen.

7. Installieren Sie Fertiger oder Steinplatten unter dem Einzug

Sie können irisches Moos oder Thymianmutter zwischen die Steine ​​pflanzen.

  • Markieren Sie einen Kreis mit einem Durchmesser von 3 bis 4 Zoll unter dem Vogelhäuschen.
  • Graben Sie 3 "bis 4" (abhängig von der Dicke Ihrer Steine)
  • Ersetzen Sie den Schmutz durch Pflastersand und stopfen Sie den Pflastersand, um ihn zu verdichten.
  • Fügen Sie Ihre Steine ​​hinzu. Verwenden Sie eine Ebene, um sicherzustellen, dass Ihre Steine ​​Sie nicht „stolpern“.
  • Gießen Sie organischen Boden zwischen die Steine ​​und pflanzen Sie Ihr Moos oder Thymian.
  • Gründlich und oft gießen.

Das Reinigen des Bereichs ist mit einem Besen- oder Blattstaubsauger einfach.

8. Ziehen Sie in Betracht, das bloße Patch für einen einfacheren Zugriff auf den Feeder zu belassen

Ich habe festgestellt, dass ich durch regelmäßiges Harken oder Staubsaugen der Rümpfe den Bereich für bodenfressende Vögel wie Junkos, Kardinäle, Spatzen und Finken pflegen kann. Manchmal kann nackter Boden eine gute Sache sein.

Stellen Sie zumindest sicher, dass Sie einen Pfad für den einfachen Zugang zum Befüllen der Vogelhäuschen erstellen.

Denken Sie daran, dass Raubtiere Pflanzen bei der Jagd auf bodenfressende Vögel zu ihrem Vorteil nutzen können. Wenn Nachbarschafts- oder Wildkatzen in Ihrem Garten patrouillieren, ist es nicht ratsam, etwas zu pflanzen, unter dem sie sich verstecken und auf ahnungslose Vögel stürzen könnten. (Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie unerwünschte Tiere fernhalten können, lesen Sie Umgang mit unerwünschten Besuchern von Vogelhäuschen.)

So halten Sie den Bereich unter dem Vogelhäuschen sauber

Verwenden Sie ein Blattstaubsauger oder einen Rechen, um alle alten Samenschalen regelmäßig zu entfernen. Eine Ansammlung von Samen und Rümpfen auf dem Boden kann Schimmelbildung verursachen, und Ansammlungen von Vogelkot können Krankheitsorganismen hervorrufen, die die Gesundheit der Vögel beeinträchtigen.

Das Füttern von Vögeln ist befriedigend und macht Spaß. Jetzt haben Sie viele Lösungen, mit denen Sie Ihre Vögel bei Laune halten können, und Ihr Vogelfütterungsbereich ist so schön wie der Rest Ihres Hofes.

AJamison am 14. Februar 2020:

Legen Sie unter den Vogelhäuschen einen Schattenstoff, durch den die Sonne scheint. Sie können es bei Lowes per Paket oder auf dem Hof ​​bekommen. Ich habe meine halbiert, um den Bereich unter jedem Vogelhäuschen abzudecken. Ich habe 2 Pakete gekauft und diese haben 2+ Jahre gedauert. Eichhörnchen mögen es und lassen die Futtertröge für eine Weile in Ruhe.

Ich hebe den Stoff nachts auf, niemand da draußen ist Töpfchen, oder? Außerdem ziehen Samen auf dem Boden Ratten und Opossums an. Aber meistens sind Krankheiten weit verbreitet. Ich verwende einen Satz Stoffe, während der andere über Nacht desinfiziert und für den nächsten Tag in der Sonne getrocknet wird.

Ersetzen Sie täglich Wasser und spritzen Sie Bleichmittel in Wasser und spülen Sie viel aus. Feeder, das Gleiche. Die Hausfinken-Augenkrankheit wird an Futterhäuschen erworben. Sie werden blind und können Nahrung oder den Futterautomaten finden, über den sie Bescheid wissen. Fotografieren und an Cornell Lab senden, notieren Sie sich Ihren Bereich und Ihr Datum.

Was Sie im Freien tun, trägt große Verantwortung.

AJamison, Houston

Bonnie am 07. August 2018:

Ich habe Gras in der Schale, in der sich der zusätzliche Samen befindet, und wenn es regnet, wächst Gras im Inneren

Gayze in NY am 21. Mai 2018:

Ein guter Artikel, aber ich würde vorschlagen, Taglilien (es ist übrigens ein Wort) von der sicheren Liste zu streichen. Sonnenblumenschalen zerstörten die Taglilien, die ich in der Nähe des Futterautomaten gepflanzt hatte, einschließlich einer meiner Lieblingssorten, bevor ich von den Giftstoffen wusste.

AmyInNH am 22. Februar 2018:

Töte meine Tigerlilien und Iris. Keine Auswirkung auf Gras, das es als Mulch zu lieben scheint.

Teresa am 18. September 2016:

Meine Vogelfutterhäuschen (vier Futterhäuschen, die an einer baumartigen Struktur hängen, die wir aus vier mal vier gemacht haben) befinden sich direkt am Waldrand. Ich konnte den Giftefeu und das Geißblatt nicht schnell genug heraushalten, um den Futterern Platz zu machen. Im Moment habe ich Unkraut entfernt, aber das kann nur eine vorübergehende Lösung sein. Was ist mit einem sehr niedrigen Belag unter dem Futterbaum und einem kleinen Raum für meinen Saatgutstamm? Ich glaube, ich könnte Decks zumindest im Winter oft mit einem Schlauch kehren und reinigen. Irgendeine Anregung? Ich befürchte, dass Stein / Beton aufgrund der vielen Baumwurzeln zumindest nicht lange nicht sehr eben sein wird.

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 16. November 2013:

Alte Rosen, auch ich liebe es, die bodenfressenden Vögel zu füttern, deshalb plane ich, Stechpalmensträucher einzusetzen, um den bloßen Fleck vor der Sicht zu schützen. Auf diese Weise können die Vögel die Büsche als Sitzgelegenheiten, Schutz und Nahrung nutzen!

Vielen Dank fürs vorbeischauen;) Pearl

Caren White am 15. November 2013:

Ich habe nie daran gedacht, etwas mit der nackten Stelle unter meinen Feedern zu tun. Was für eine großartige Idee! Ich werfe nur Samen unter die Futterhäuschen für die Grundfuttervögel. Wie Sie empfehlen, räume ich regelmäßig auf. Toller Hub!

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. August 2013:

Hallo Morgendämmerung! Ich freue mich sehr, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare. Sie werden sehr geschätzt. Einen schönen Tag noch;) Pearl

Dawn, Bloomington, IL am 27. August 2013:

Interessant und sehr informativ. Vielen Dank für Ihre Ideen und Ihr Fachwissen!

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 05. August 2013:

FlourishAnyway, ich freue mich zu wissen, dass Sie dafür sorgen, dass die Vögel untergebracht werden. Ich weiß, dass Sie meine Liebe zur Natur und alles, was sie uns zu bieten hat, teilen. Viel Glück mit Ihrem neuen Vogelgebiet; und vielen Dank für den Besuch. Es ist immer eine Freude, von Ihnen zu hören;) Pearl

FlourishAnyway aus den USA am 04. August 2013:

Tolle Informationen. Ich schätze besonders die Liste der Pflanzen. Wir gestalten unser Hinterhofvogelgebiet neu, da ein großer toter Baum fallen muss, und dies wird definitiv helfen.

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 16. Juli 2013:

pagesvoice, ich bin so froh, dass du vorbeigekommen bist! Und vielen Dank für Ihre Stimmen. Wir teilen die Liebe zu Vögeln und Natur. Ich musste mit dem Kopf nicken, als ich Ihren Kommentar über Ihre Frau las, die Sie neckte. Mein Mann nervt mich, wie viel ich die Vögel füttere. Wie du lasse ich nur den Vogelfutter kommen! Schließlich sind sie gerade damit beschäftigt, ihren Kindern zu zeigen, wo sich die Futtertröge befinden und wie sie erfolgreich auf ihnen landen können! Und wenn die Jungen mit den Flügeln flattern, füttern die Eltern sie pflichtbewusst mit Samen aus den Vogelhäuschen.

Ich habe mein Problem mit den leeren Vogelfutterhüllen unter dem Futterautomaten gelöst, indem ich diesen großen Eichhörnchenschutz / Samenfänger hinzugefügt habe. Jetzt essen meine Kardinäle und Junkos und andere Bodenfresser davon.

Es gibt immer noch viele Samen, die von den anderen Futterern fallen. Sie sollten alle Eichhörnchen und Streifenhörnchen sehen, die kurze Arbeit von ihnen machen!

Danke für den Besuch und die schönen Kommentare mein Freund;) Pearl

Dennis L. Page von der Grenze zwischen New York und Pennsylvania am 15. Juli 2013:

Abgestimmt und ++++. Es ist immer eine Freude, Ihre Artikel zu lesen. Wir teilen die Liebe zur Natur und zu unseren Gärten. Obwohl ich wusste, dass der schwarze Walnussbaum für die umliegenden Pflanzen giftig ist, wusste ich nie, dass dies auch für die Sonnenblume gilt.

Ich habe eine freie Stelle unter meinem Ahornbaum, an der ich zwei Futtertröge aufhänge. Ich bin nicht wirklich beunruhigt über die Stelle, weil sie ein einfacher Ort ist, um Samen für die Morgentauben und die Streifenhörnchen zu sammeln. Ich habe gerade eine Mischung aus Samen von insgesamt über 100 Pfund zusammengestellt. Meine Frau neckt mich gerne damit, dass ich für faule Vögel verantwortlich bin. Ich lächle nur, während ich mehr Feeder fülle.

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 22. Juni 2013:

Das ist richtig, sgbrown, wenn du sie nicht schlagen kannst, mach mit! Ich denke, ein Sonnenblumenbeet unter Ihren Futterern wäre eine großartige Idee. Und es würde Ihnen einige Kopfschmerzen ersparen. Ich hatte in der Vergangenheit das gleiche Problem, daher kann ich mit Ihrem Dilemma sympathisieren.

Ich bin froh, dass dir dieser Artikel gefallen hat und es war so schön dich zu sehen;) Pearl

Sheila Brown aus Süd-Oklahoma am 21. Juni 2013:

Tolle Informationen, Oma Pearl! Mein Mann und ich hatten neulich gerade ein Gespräch über das "Durcheinander" unter dem Vogelhäuschen. Die Samen, die die Vögel fallen gelassen haben, sind gekeimt und ich habe jetzt mindestens 20 Sonnenblumen, die unter dem Vogelhäuschen blühen. Das Problem ist, dass dort St. Augustine Gras wächst und ich es nicht mähen kann! Das Gras wird so hoch, dass es wirklich zottelig aussieht, aber die Sonnenblumen sind so hübsch und die Schmetterlinge lieben sie! Möglicherweise muss ich das Gras entfernen und diesen Bereich in ein Blumenbeet verwandeln! :) :)

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 24. Mai 2013:

Sharkye11, ich bin so froh, dass dir dieser Artikel gefallen hat. Ja, Sie tun definitiv das Richtige, wenn Sie Wildblumen pflanzen, damit die 3 b es genießen können! Sie wissen instinktiv, dass einheimische Pflanzen alle Arten von nützlichen Insekten und Vögeln anziehen. und werden ihre eigenen Überlebensmechanismen entwickelt haben.

Übrigens mache ich dasselbe, wenn Sonnenblumenkerne sprießen - ich bringe sie an einen sonnigen Ort im Garten, wo sie ihr eigenes Ding machen können. Ich bin sicher, dass Sie im Spätsommer jede Menge Sonnenblumen haben, damit auch Ihre 3 bs sie genießen können. Ich mag deine 3 b's - das ist eine sehr coole Art, sie zu beschreiben!

Ich habe es sehr genossen, Ihre Kommentare zu lesen, und ich bin so froh, dass Sie vorbeigekommen sind! Bleib sicher in Oklahoma;) Pearl

Jayme Kinsey aus Oklahoma am 23. Mai 2013:

Sehr interessant. Ich habe nie einen Unterschied in den Blüten unter den Vogelhäuschen bemerkt. Vielleicht, weil ich in diesen Gebieten schon Wildblumen benutze? Ich habe das getan, damit Vögel, Bienen und Schmetterlinge (die drei B!) Alle das gleiche Futtergebiet genießen können. Ich glaube, ich habe das Richtige getan und wusste es nicht einmal! Ich bemerke jedoch, dass von Zeit zu Zeit Sonnenblumen zwischen den anderen Pflanzen sprießen. Ich verpflanze sie immer in einen anderen Teil des Gartens, wo sie bewundert werden können, ohne den Blick auf die Tierwelt zu beeinträchtigen.

Liebte es, dies zu lesen! Abstimmung!

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 04. Mai 2013:

Lieber Eddy, ich bin so froh, dass du vorbeigekommen bist, um mich zu sehen! Ich weiß, was du mit Jonglieren meinst. und dann passiert auch das Leben! So viel zu tun und immer so wenig Zeit. Vielen Dank wie immer für Ihre freundlichen Worte und Stimmen und Aktien. Sie sind eine großartige Inspirationsquelle für mich, mein Freund. Liebe dich auch;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 04. Mai 2013:

Vielen Dank Lisa Luv! Ich bin froh, dass Sie diesen Artikel genossen haben und meine Ideen für die Landschaftsgestaltung unter Vogelhäuschen mochten. Vielen Dank auch für Ihre Stimme und Aktien; sie werden sehr geschätzt;)

Perle

Lisa J Warner Alias ​​Lisa Luv aus Conneticut, USA am 04. Mai 2013:

Wow - wundervolle Ideen. Ich liebe es! Abgestimmt und geteilt.

Eiddwen aus Wales am 04. Mai 2013:

Ein weiteres wundervolles Juwel Pearl und ich bin so froh, wieder bei dir zu sein. Ich hoffe, dass ich diesmal genug Zeit habe, um beide Hubs und den Schreibkurs zu jonglieren.

Ich stimme ab und teile überall,

Genieße dein Wochenende und viel Liebe.

Eddy.

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 1. Mai 2013:

Ich bin sehr froh, dass Sie diesen Artikel hilfreich fanden. Du bist herzlich Willkommen! Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Kommentare. Ich weiß es zu schätzen;) Pearl

ignugent17 am 01. Mai 2013:

Ich bin froh, dass Sie Ihre Ideen nackt unter den Vogelhäuschen teilen. Es ist wirklich sehr nützlich. Vielen Dank. :-)

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 29. April 2013:

Deb, so wahr. Die Vögel bieten jede Menge Schönheit; und ich werde nie müde zu sehen, wie sie an den Samen unter den Futterern arbeiten. In letzter Zeit hatte ich viele Rotkehlchen und amerikanische Baumsperlinge sowie Junkos, die unter diesen gefallenen Vogelfutter nach Insekten suchten. Es macht viel Spaß zu sehen, wie sie ihr Ding machen!

Connie

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 29. April 2013:

Happyboomernurse, ich freue mich, dass Sie diesen Artikel hilfreich und informativ fanden. Es ist erstaunlich, wie sich Pflanzen entwickelt haben, um sich zu verteidigen, nicht wahr? Überleben der Stärksten sicher. Ich freue mich über Ihre unterstützenden Kommentare und Stimmen. Sie werden sehr geschätzt;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 29. April 2013:

Hallo Vickiw! So schön dich zu sehen und deine schönen Kommentare zu lesen. Ich habe ziemlich oft Towhees und Wachteln gesehen. Aber sie gibt es seit einigen Jahren nicht mehr. Ich bin froh, dass Sie Helfer an Ihren Feedern haben!

Danke für Ihre Unterstützung; wie immer wird es sehr geschätzt;) Pearl

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 29. April 2013:

Connie, ich fand den Vogelfütterungsbereich aufgrund der großen Anzahl an Vögeln immer schöner als der Rest des Hofes.

Gail Sobotkin aus South Carolina am 29. April 2013:

Mein Mann und ich haben vor einigen Monaten einen Vogelhäuschen aufgehängt und wussten nicht, wie wir das Problem des darunter entstehenden bloßen Fleckens lösen sollten, und wir wussten auch nicht, dass es Schimmel verursachen könnte. Vielen Dank, dass Sie diese hilfreichen Lösungen geteilt haben. Auf der ganzen Linie gewählt, außer lustig.

Vickiw am 28. April 2013:

Ich liebe diese Ideen. Was für ein großartiger Hub! Ich bin ein Vogelbeobachter, und ja, sie machen ein ziemliches Durcheinander. Meine Landschaftshelfer hier sind die Towhees, Juncoes und kalifornischen Wachteln, die vorbeikommen, um das Gebiet unter den Vogelhäuschen frei zu halten! Sie haben einige großartige Ideen. Es ist wirklich wichtig, diesen Bereich nicht zu sehr zu verschleiern, denn wie Sie bereits betont haben, lieben Katzen es, ihre Beute vor einem handlichen Versteck zu schützen!

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. April 2013:

Hallo Mary! Ich weiß, es gibt so viele Lösungen, dass ich nicht sicher bin, welche ich in meinem neuen Vogelhäuschenbereich ausprobieren werde. Ich wollte schon immer ein Setup direkt vor dem Haus, damit ich meine Vögel im Winter besser sehen kann. Ich denke, ich kann die Steinplatte Terrasse versuchen; das sieht nach einem lustigen projekt aus.

Vielen Dank wie immer für Ihre unterstützenden Kommentare und die Stimmen. Sie werden sehr geschätzt, genau wie Sie! Pass auf dich auf, mein Freund;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. April 2013:

Hallo galine! Sie sind sehr weise, keine Vögel zu füttern, wenn Sie so viele Katzen haben, die gerne eine Mahlzeit daraus machen würden! Ich weiß es zu schätzen, dass Sie diesen Artikel an diejenigen weitergeben, die Vögel füttern. Vielen Dank für den Besuch und die Kommentare;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. April 2013:

Hallo Rosie! Ich bin so froh, dich zu sehen und zu hören, dass die Hummer sehr bald auf dem Weg in meine Gegend sind. Ich habe vor 2 Tagen einen Nektar-Feeder aufgehängt, in Erwartung der Ankunft der Rubinkehlen.

Vielen Dank für Ihre unterstützenden Kommentare und Ihre Stimmen. Habt einen schönen Tag voller Hummer;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. April 2013:

Hey Ire! Ich freue mich, dass Sie mich besucht haben, Nachbar! Sonnenblumen sind nicht die einzige Pflanze, in die dieser chemische Mechanismus eingebaut ist. Als die Invasion der Zigeunermotten vor einigen Jahren so schlimm war, verwendeten die Ahornbäume tatsächlich ein chemisches Signal, um die Bäume in der Nähe zu warnen. Diese Bäume haben wiederum eine spezielle Chemikalie entwickelt, um die Zigeunermotten im folgenden Jahr abzuwehren! Die Natur ist wirklich erstaunlich.

Ich gehe bald nach draußen, um das Salvia zu pflanzen, das ich gestern gekauft habe. Ich kann all diesen guten NYS-Sonnenschein nicht verschwenden!

Pass auf dich auf;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. April 2013:

tapferer Krieger, so froh, Sie an diesem schönen sonnigen Tag zu sehen! Ja, es ist am besten, Sonnenblumen in ihrem eigenen Garten zu pflanzen, damit sie sich nicht bedroht fühlen! Aber sie bieten den Vögeln ein ausgezeichnetes Futter. Vielen Dank für Ihren Besuch. Ich freue mich immer, dich zu sehen und deine Kommentare zu lesen;) Pearl

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 28. April 2013:

Schön dich zu sehen, Angelo! Vielen Dank für den Besuch und für die Stimmen und das Teilen. Sie werden sehr geschätzt, mein Freund;) Pearl

Angelo52 am 28. April 2013:

Tolle Ideen für den Vogelhäuschen nackte Stellen. Daumen hoch und geteilt.

Shauna L Bowling aus Zentralflorida am 28. April 2013:

Pearl, ich habe keine Vogelfutterhäuschen in meinem Garten, weil ich eine Außenkatze habe. Diese Informationen sind jedoch sehr nützlich. Ich war mir der toxischen Wirkung von Sonnenblumen auf Pflanzen nicht bewusst. Das ist gut zu wissen!

Glänzende irische Augen aus Upstate, New York am 28. April 2013:

Wow - Pearl - Ich habe keine Ahnung, dass einige Samen ein Gift abgeben, das für andere Pflanzen schädlich ist. Ausgezeichneter, gründlicher und informativer Artikel!

Genieße den schönen Tag!

Audrey Surma aus Virginia am 28. April 2013:

Wunderbarer und informativer Hub. Ich liebe es auch, die Vögel zu füttern und ich habe das Glück, alle Arten von ihnen zu sehen. Die Kolibris sind diese Woche zum ersten Mal aufgetaucht - es ist ein Nervenkitzel. Sie haben einige großartige Ideen, die ich an Freunde und Familie weitergeben werde. Abgestimmt und nützlich.

galine aus Chicago am 27. April 2013:

Sehr guter Artikel, sehr interessant. Haben zu viele Katzen in der Nähe, um Vogelhäuschen zu haben, kennen aber Leute, die dies tun, und werden ihnen sagen, dass sie diesen Artikel lesen sollen.

Mary Craig aus New York am 27. April 2013:

Tolle Ideen und Vorschläge. Wir haben seltsame Pflanzen aus dem Vogelfutter wachsen lassen ... Ich mag Ihre Vorschläge ... nicht sicher, welche Sie zuerst probieren sollen. Danke für all die Hilfe. Genieße den Rest deines Wochenendes.

Abgestimmt, nützlich und interessant.

Connie Smith (Autorin) vom Staat Southern Tier New York am 27. April 2013:

Billy, du bist der erste, der noch einmal einen Kommentar abgibt! Ich bin so dankbar für Ihre Unterstützung und Freundschaft. Ich weiß, dass ich immer auf dich zählen kann, mein Freund!

Heute haben wir endlich satte 60 Grad erreicht. Es scheint, dass es in diesem Frühjahr unendlich langsam war, sich aufzuwärmen. Ich genieße diesen sonnigen Tag. Ich hoffe du hast ein wunderschönes Wochenende;) Pearl

Bill Holland von Olympia, WA am 27. April 2013:

Von deinem Mund zu unseren Ohren und dann Wirklichkeit werden lassen. Pearl, du kennst dich aus und ich bin dein Schüler. Vielen Dank für weitere gute Informationen. Unsere Hinterhoffreunde in Olympia danken Ihnen.

Habe ein schönes Wochenende!

Rechnung


Schau das Video: Vogelnistkästen selber bauen (August 2021).