Verschiedenes

Wie ich Bio-Chia-Samen anbaue und ernte

Wie ich Bio-Chia-Samen anbaue und ernte

Warum sollten Sie Ihr eigenes Chia anbauen?

Chia ist einfach zu züchten, schön anzusehen und bietet viel Nährwert. Es verdient einen Platz in jedem Garten. Ich habe Chia in den letzten zehn Jahren organisch angebaut und in dieser Zeit meine Anbau- und Erntetechniken verfeinert. Chia ist eine der am einfachsten zu ziehenden Pflanzen und eine der gesündesten.

Chiasamen sind eine sehr hohe Quelle für Linolensäure (LNA) und Linolsäure (LA). Beide essentiellen Fettsäuren ziehen Sauerstoff an und helfen den Zellmembranen, flexibel und flüssig zu sein. Außerdem stärken sie unser Immunsystem, um unseren Körper vor Viren, Bakterien und Allergien zu schützen.

Die Ernährung der meisten Menschen enthält gefährlich wenig essentielle Fettsäuren, was zu müden Muskeln, Müdigkeit und einer Reihe von Gesundheitsproblemen führt. Wir müssen täglich EFAs essen, weil der menschliche Körper sie nicht herstellen kann. Wenn Ihre Ernährung viele raffinierte Öle und verarbeitete Lebensmittel enthält, sind Sie am stärksten gefährdet. EFAs, wie sie in Chia vorkommen, können beim Abnehmen und bei der Entfernung von Toxinen aus dem Körper helfen. Enzyme in Chia helfen auch bei der Verdauung anderer Lebensmittel.

Traditionell wurde Chia verwendet, um die Nerven zu beruhigen und das Gedächtnis zu stärken. Der bekannteste Wert von Chia beruht jedoch auf der Fähigkeit des Samens, Ihnen Energie zu geben. Untersuchungen der Universität haben ergeben, dass ein Esslöffel Chiasamen eine Person, die hart genug arbeitet, um 24 Stunden lang ins Schwitzen zu kommen, vernünftigerweise erhalten kann.

10 Möglichkeiten, Chia-Samen und Blätter zu verwenden

Chia ist sehr praktisch und vielseitig. Hier sind zehn verschiedene Möglichkeiten, Chiasamen und Blätter zu verwenden.

1. Kauen Sie Chia-Samen

Ich kaue Chiasamen und lasse ihren nussigen Geschmack als Snack an einem anstrengenden Tag frei. Sie schwellen ein wenig an, während sie Speichel aufnehmen, wodurch sie weich und bereit für die Reise in Ihren Magen sind.

2. Einweichen und trinken

Das Einweichen der Samen zuerst in Wasser oder frischem Saft macht es Ihrem Körper noch leichter, sie zu verdauen. Warten Sie lange genug, bis die Samen anschwellen. Chia-Samen haben appetitunterdrückende Eigenschaften und sind nützlich für Diätetiker.

3. Fügen Sie Chia zu Milchshakes und Smoothies hinzu

Wenn Sie einen Sommer-Smoothie genießen oder Ihre Kinder Milchshakes mögen, fügen Sie einige Chiasamen für zusätzliche Energie hinzu. Sie werden sie wahrscheinlich nicht bemerken, wenn Sie trinken, aber die Güte wird da sein!

4. Chia-Samen über das Essen streuen

Chia-Samen können über Frühstücksflocken, Marmelade auf Toast oder einen schönen frischen Salat gestreut werden. Wenn ich meine hausgemachte Kürbissuppe serviere, füge ich einen Schuss Sauerrahm hinzu und streue Chiasamen über jede Schüssel.

5. Essen Sie Chia-Sprossen

Das Keimen von Chiasamen erhöht ihren Vitamingehalt und macht sie noch nahrhafter. Genau wie gekeimte Luzerne und Mungobohnen sind Chiasprossen eine großartige Ergänzung zu einem Salat.

6. Trinken Sie Chia-Tee

Die Blätter, frisch oder getrocknet, ergeben einen entspannenden und therapeutischen Tee. Chia-Tee wird traditionell zur Behandlung von Fieber und Schmerzen, zur Linderung von Arthritis und Atemproblemen, als Gurgeln bei Geschwüren im Mund und Halsschmerzen sowie zur Senkung des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels verwendet. Wenn Sie Ihren Chia-Tee süßen möchten, verwenden Sie einen gesunden Süßstoff wie Honig oder Stevia.

7. Fügen Sie Chia zur Brotmischung hinzu

Wenn ich Brot backe, werfe ich manchmal eine Handvoll Chiasamen in die Mischung. Dies ist nicht die gesündeste Art, Chia zu essen, da essentielle Fettsäuren ungekocht am besten sind, aber sie machen das Brot etwas leichter und sorgen für eine schöne Veränderung der Textur.

8. Füttern Sie Vögel und Tiere mit Chia

Zusätzliche Chia-Blätter füttere ich meinen Hühnern, Schweinen oder anderen Tieren. Die Tiere würden auch die Samen essen, aber ich behalte die meisten Samen für den menschlichen Verzehr und das Pflanzen im nächsten Jahr. Wenn ich eine Stoßfrucht hatte, füttere ich meine Hühner und andere Vögel mit Chiasamen.

9. Chia als Gartenmulch

Wenn Sie keine Tiere haben, verwenden Sie die Chia-Blätter als Mulch. Denken Sie jedoch daran, wenn Sie nicht alle Samen entfernt haben, wachsen sie wahrscheinlich dort, wo sie fallen. Um zu vermeiden, dass zufällige Chia-Pflanzen in Ihrem Garten wachsen, fügen Sie die Blätter und Stiele Ihrem Komposthaufen hinzu.

10. Geben Sie das Geschenk von Chia

Chia aus eigenem Anbau ist ein wunderbares Geschenk. Verpacken Sie Samen in einem Glas oder einer Flasche für diejenigen, die gerne Chia essen, und geben Sie eine Ihrer kleinen Pflanzen an alle, die gerne im Garten arbeiten.

Chia geht

Wo Chia wachsen

Bevor Sie entscheiden, wo Sie Chiasamen pflanzen oder Ihre Sämlinge verpflanzen möchten, ist es hilfreich, eine realistische Erwartung an die Größe einer reifen Chia-Pflanze zu haben. Chia-Pflanzen wachsen auf die Größe eines großen Busches oder eines kleinen Baumes.

Wenn Sie Kräuter in kleinen Töpfen anbauen oder in einem Kräutergarten im Freien eng zusammenstecken, müssen Sie einen neuen Platz für Chia finden. Chia wird größer als die meisten Kräuter und nimmt viel Platz ein. Überlegen Sie also, wo Sie es anbauen möchten.

Chia ist kein bodenständiger Mensch wie Minze und wächst viel höher als selbst die größten Petersilien-, Salbei- oder Rosmarinpflanzen. Sie müssen ausreichend Platz (und Kopffreiheit) bereitstellen, damit sich Ihr Chia ausdehnen kann, bevor es blüht.

Meine Bio-Chia-Pflanzen werden so groß wie ein Erwachsener. Einige erreichen sechs Fuß oder mehr, während andere sich niederlassen und in einer Höhe von etwa fünf Fuß blühen. Wenn Sie Chia in einem Topf anbauen möchten, ist es wichtig, die Größe einer reifen Chia-Pflanze bei der Auswahl der Topfgröße zu berücksichtigen.

Wie groß wächst eine Chia-Pflanze?

Chia Blüte

Wie man Bio-Chia anbaut

Chia-Samen sind winzig. Sie müssen kein Loch graben, um sie zu begraben. Kräuseln Sie leicht einen Bereich Ihres unkrautfreien Gartens mit einem Rechen oder lösen Sie die Erde einfach mit Ihren Fingern, wenn Sie nur wenige Samen haben und diese sorgfältig beabstandet sind. Streuen Sie ein paar Samen über die Erde und reiben Sie sie vorsichtig ein, um sie zu bedecken.

Gießen Sie die Samen täglich und innerhalb einer Woche können Sie mit Chiasprossen rechnen.

Wenn ich Chiasamen direkt in den Garten pflanze, erstelle ich einen Teppich aus Chia und verdünne die Pflanzen dann, wenn sie wachsen. Einige werden an die Hühner verfüttert, einige werden als Mulch verwendet und einige werden in jungen Jahren geerntet, um die Blätter für Chia-Tee zu trocknen.

Chiasamen können auch in Töpfen erfolgreich keimen. Wenn Sie Ihre Chia-Pflanzen drinnen oder in der Nähe Ihres Gartenhahns beginnen möchten, streuen Sie die Samen leicht in Ihren Topf und gießen Sie sie regelmäßig. Wenn die Sprossen ungefähr drei Zoll groß sind, sind sie bereit zum Umpflanzen.

Denken Sie daran, Ihre Chia-Pflanzen während des Wachstums zu mulchen und regelmäßig zu gießen. Sie gedeihen in einem Bio-Garten und konkurrieren nicht gern mit Unkraut.

Hier sind einige Hinweise, die Sie beachten sollten:

  1. Beseitigen Sie vorhandene Unkräuter erst, wenn Sie bereit sind, den Raum zu füllen.
  2. Wenn es Zeit zum Pflanzen ist, arbeiten Sie vorsichtig. Graben Sie nicht den gesamten obersten Boden aus oder drehen Sie ihn nicht um (wodurch eine ganz neue Menge Unkrautsamen freigelegt wird).
  3. Pflanzen Sie Ihre neuen Samen in den frisch geräumten Raum, ohne unnötige Konkurrenz durch tiefere Unkrautsamen zu verursachen.
  4. Fügen Sie Mulch und Kompost und alles hinzu, was Sie möchten, um Ihren Garten gesünder zu machen, während Ihre Pflanzen wachsen. Legen Sie ihn jedoch darauf und lassen Sie ihn den Boden von oben füttern.

Pflanzen und essen Sie Chia-Samen!

Chia Sämlinge

Zeitraffersequenz des Keimens von Chiasamen

Chia-Samen ernten

Die Größe Ihrer Ernte bestimmt, wie viele Tage erforderlich sind, um die Samen zu trennen. Wenn ich jedoch keine Zeit habe, lagere ich getrocknete Blütenköpfe in einem großen Kalikobeutel, bis ich Zeit für meine nächste Samen-Trennsitzung habe.

Das erfolgreiche Sammeln von Chiasamen ohne Abfall hat viel mit dem Timing zu tun. Wenn Sie zu Hause Chia anbauen, ist es möglich, einzelne Blütenköpfe zu pflücken, wenn sie fertig aussehen, anstatt wie in einer kommerziellen Wachstumsumgebung eine Massenernte durchzuführen.

Wenn Sie warten, bis der Blütenkopf braun wird, riskieren Sie, die Samen zu verlieren.

  • Beginnen Sie mit der Ernte Ihrer Chia, sobald die meisten Blütenblätter von der Blume gefallen sind.
  • Geben Sie den Köpfen Zeit zum Trocknen in Papiertüten oder auf einem Wäscheständer. Erwarten Sie, dass mindestens einige der Chiasamen dabei frei werden.
  • Hängen Sie die Pflanzen nicht kopfüber in Ihren Schuppen.

Bereit für die Ernte

Chia ernten: So einfach kann es ein Kind!

Das Ernten von Chia macht Kindern großen Spaß.

Da ich darauf bestehe, alles biologisch anzubauen, gibt es zur Erntezeit keine Pestizide oder Chemikalien zu befürchten. Gemeinsam pflücken die Kinder und ich die Blütenköpfe, legen sie in offene Papiertüten, damit die Luft zirkulieren kann, und warten, bis sie getrocknet sind.

Kinder lieben es, die Blütenköpfe zu zerdrücken und die Samen zu lockern. Chia ist eine dieser schönen Pflanzen, die keine scharfen oder stacheligen Teile haben. Selbst wenn sie trocken sind, fühlen sie sich relativ weich an Ihren Händen an. Ich habe die Kinder mit einem eigenen Arbeitsbereich ausgestattet und sie können sich einen ganzen Tag lang beschäftigen. Inzwischen arbeite ich separat.

Meine Kinder führen wissenschaftliche Experimente mit Chia durch und erforschen verschiedene Wege, um den Samen zu trennen. Unten finden Sie die schnellste Methode, die sie entwickelt haben.

Crushing Chia Blütenköpfe

Andere Möglichkeiten, Chia zu ernten

Wenn Sie während der Reifung Ihres Chia den Rücken kehren und feststellen, dass es wirklich zu spät ist, Ihre Blütenköpfe zu pflücken, ohne zu viele Samen zu verlieren, gibt es eine effektivere Möglichkeit, die Samen zu sammeln, als die Pflanze zu verprügeln.

Halten Sie einfach eine Tasche darunter und schütteln Sie jeweils einen Blütenkopf. Dies ist ein langsamer und mühsamer Prozess, wenn Sie viele Chia-Pflanzen anbauen, aber die Samen fallen frei.

Wenn Ihre Samenköpfe sehr trocken sind und der Samen schwer zu fangen ist, schneiden Sie den ganzen Kopf mit einer Schere ab. Die fallenden Samen landen im Beutel. Wenn Sie in Ihre Küche zurückkehren, kann das Trennen der verbleibenden Samen so einfach sein wie das Schütteln der einzelnen Samenköpfe, anstatt sie zu rollen.

Nach meiner Erfahrung besteht die einfachste, einfachste und effektivste Art, Ihre Chia zu ernten, darin, darauf zu warten, dass die meisten Blumen fallen und pflücken, wenn nur noch eine kleine Anzahl von Blütenblättern übrig ist. Die Natur hilft den Samen zu trocknen und wird fest, wenn Sie viel frische Luft um Ihre Pflanzen zirkulieren lassen.

Mehr Chia anzubauen ist einfach. Werfen Sie im Frühjahr einige Ihrer geernteten Chiasamen in Ihren Garten und genießen Sie jahrelang die Vorteile von selbst angebautem Bio-Chia.

Dieses Video brachte mich zum Lachen ...

Es ist nicht nötig, die Pflanze so zu schlagen, wie es die Leute im Video tun. Ich sehe eigentlich keine Chia-Pflanze in ihrem Garten, aber vielleicht ist es eine andere Sorte als die, mit der die meisten von uns vertraut sind. Wenn ich mir so viel Mühe geben würde wie sie, würde ich mir eine viel größere Tüte Chiasamen für meine Mühe wünschen!

Das Sammeln von Chiasamen in meinem Bio-Garten ist viel angenehmer und viel weniger Arbeit.

Nährwert von schwarzen, weißen und braunen Chiasamen: Welche Farbe ist am besten?

Chia-Samen gibt es in verschiedenen Braun-, Grau-, Schwarz- und Weißtönen. Tatsächlich umfasst die akzeptierte Definition von "schwarzem Chia" graue und braune Chiasamen. Ja, bei Chia war es schon immer so, dass Braun schwarz ist. (Zumindest im Namen.) Schwarzes Chia ist traditionell der Name für jeden Chiasamen, der nicht weiß ist (was übrigens auch nicht wirklich weiß ist).

Ich wurde gewarnt, dass PR-Teams, da das kommerzielle Klonen zur Produktion von dunkleren Samen geführt hat, Kontroversen über die "überlegene Ernährung" von schwarzem Chia auslösten, wodurch die dunkleren Samen wertvoller erscheinen und (hoffentlich) den Status von natürlichem Chia untergraben. Wenn Sie also jemals jemanden behaupten hören, dass schwarzes Chia besser ist, denken Sie noch einmal darüber nach.

Es war für mich keine Überraschung, dass, als ich das Thema googelte, dass schwarze und weiße Chiasamen die einzigen sind, die zum Verzehr geeignet sind, und den Wert von braunen Samen ablehnte, die einzige Firma, die diese Behauptung über braune Chiasamen aufstellte, - Sie haben es erraten es - genau dieselbe Chia-Firma, vor der ich gewarnt worden war.

Es scheint, dass sich das Wort des Zweifels zu verbreiten beginnt, aber glauben Sie nicht, was sie Ihnen sagen - die braunen Samen sind in keiner Weise minderwertig (und tatsächlich kann ihre braune Farbe ein Zeichen dafür sein, dass sie natürlich sind!). Leute, die einfach wiederholen, was sie im Internet lesen, werden auf den PR-Stunt hereinfallen, aber diejenigen, die durch Forschung und persönliche Erfahrung über Chia Bescheid wissen, werden immer wissen, dass es eine Menge Quatsch ist.

Menschen können - und werden - mit unterschiedlichem Erfolg Chia in ihren Höfen anbauen. Ob sie schwarze, weiße oder braune Chiasamen aus dem Päckchen Chia pflanzen, das sie in ihren Schränken haben, macht keinen wirklichen Unterschied.

Stiel einer Chia-Pflanze

Weltknappheit von Chia!

Haben Sie Nachrichten über einen weltweiten Mangel an Chia gesehen? In letzter Zeit gab es sporadische Engpässe, bei denen Chiasamen schwer zu bekommen waren. Zu einem bestimmten Zeitpunkt waren alle Chia-Großhandelsunternehmen in Europa ausverkauft. Zweifellos wird die Nachfrage nach den Samen weiter zunehmen, wenn sich die gesunden Eigenschaften von Chia bekannt machen.

Alles was es braucht ist eine schlechte Jahreszeit in einem großen Chia-Anbaugebiet, damit Samen schwieriger und teurer zu kaufen sind. Meiner Meinung nach ist das noch mehr Grund, eigene Chia zu pflanzen und zu ernten.

Habe ich Ihre Fragen zum Anbau und zur Ernte von Chia beantwortet?

Fragen & Antworten

Frage: Ist Chia eine mehrjährige Pflanze?

Antworten: Chia stirbt am Ende der Saison ab, es ist also ein Jahrbuch. Es sät sich im Allgemeinen leicht selbst, wenn Sie nicht alle Samen sammeln.

Frage: Müssen sie an einem sonnigen oder schattigen Ort gepflanzt werden?

Antworten: Kommt auf dein Klima an. Wenn Sie unerbittliche Sonne haben, spenden Sie einen Teil des Tages Schatten.

Frage: Ist es besser zu wachsen, Chia ist Schatten oder Sonne?

Antworten: Chia braucht sicherlich Sonne, aber unerbittlich heiße Sonne verwelkt Blätter, deshalb müssen Sie sie oft gießen. Ich fand einen guten Platz in meinem Garten, wo ich morgens und mittags Sonne hatte und nachmittags Schatten von Bäumen spendet. Im ersten Jahr bauen Sie Chia an, werfen einige Samen an verschiedenen Stellen und sehen, wo Sie die besten Ergebnisse erzielen. Das ist der Ort für die Zukunft.

Frage: Ich habe Probleme, die feinen Trümmer von den Samen zu trennen, wenn sie durch das Sieb fallen. Ich habe versucht, ein dichteres Sieb zu verwenden, aber die Trümmer fallen nicht durch. Welches Messsieb muss ich verwenden?

Antworten: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer erfolgreichen Chiasamenernte! Der Artikel enthält ein Foto von meinem Sichter. Ich kenne das Messgerät nicht, aber Sie können die Löcher mit der Größe der Chiasamen vergleichen. Ich frage mich, ob Sie die Trümmer zerkleinert haben, damit sie wie auf meinem Foto in Ordnung sind. Wenn nicht, schlage ich vor, dass Sie Ihre Ernte wieder in einen Beutel legen und ihn erneut rollen / zerdrücken. Die Chiasamen überleben den Prozess, wenn Sie lange genug darauf gewartet haben, dass die Samen (und Ablagerungen) vollständig getrocknet sind.

Frage: Wenn Sie Chiasamen in Flüssigkeit trinken, werden die essentiellen Fettsäuren in Ihren Körper freigesetzt?

Antworten: Das Hinzufügen von Chiasamen zur Flüssigkeit vor dem Trinken macht es Ihrem Körper schneller und einfacher, sie zu verdauen und auf ihre Güte zuzugreifen.

Frage: Wie lange dauert die Ernte von Chia? Kann ich in meinem kleinen Garten pflanzen oder muss es großflächig sein?

Antworten: Theoretisch könnte man ein oder zwei Pflanzen züchten. Sie benötigen eine lange Vegetationsperiode.

Frage: Müssen in einem kalten Land wie Schottland Chiasamen in einem Gewächshaus angebaut werden?

Antworten: Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, in Schottland Chia anzubauen. Ihre einzige Hoffnung wären ein oder zwei Chia-Pflanzen in einem sehr großen Topf in einem Gewächshaus, aber selbst dann bin ich mir nicht sicher, ob Sie Erfolg haben würden. Wenn Sie es versuchen, teilen Sie mir bitte das Ergebnis mit.

Frage: Ich sehe keine Erwähnung von tageslangem neutralem Chia für jemanden, der außerhalb eines subtropischen Klimas wächst. Wo finden Sie Chia, die vor dem Frost blühen und Samen produzieren kann?

Antworten: Ich nehme an, dies könnte durch die genetische Veränderung von Chiasamen erreicht werden. Mein Garten ist jedoch zu 100% biologisch und ich vermeide gentechnisch veränderte Lebensmittel. Ich akzeptiere, dass die Natur unterschiedliche Lebensmittel für unterschiedliche Klimazonen schafft. Ich erwarte nicht, in den Tropen Steinfrüchte ohne Frost oder Ananas in einem frostigen Klima anzubauen. Wenn das Klima, in dem ich lebe, „grenzwertig“ ist oder wenn ich ein geeignetes Mikroklima schaffen kann, probiere ich alle möglichen Dinge aus und habe manchmal Glück. (Citrus ist ein gutes Beispiel.) Aber ich suche nie nach gentechnisch verändertem Saatgut.

Frage: Wie viel Wasser brauchen Chia-Pflanzen?

Antworten: Chia-Pflanzen müssen regelmäßig gewässert werden, um üppig und stark zu bleiben. Jede Pflanze kann möglicherweise größer werden als ein Fußballspieler. Chia-Pflanzen müssen nicht immer feucht gehalten werden, aber sie brauchen mindestens alle paar Tage ein Getränk. Wenn ihre Blätter etwas hängen, gießen Sie sie.

Frage: Wann ist die richtige Jahreszeit, um Chiasamen zu pflanzen? Ist es Regenzeit, Trockenzeit oder leichte Schauer, weil ich verstehe, dass Chiasamen verderben, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen.

Antworten: Pflanzen Sie Chiasamen im Frühjahr. Auch wenn die Jahreszeit trocken ist, müssen Sie die Samen gießen. Ich kenne keine Pflanzen, die ohne Wasser keimen und wachsen. Die Samen quellen auf und wachsen im nassen Zustand.

Frage: Wann sollten Chia-Blätter zum Tee geerntet werden?

Antworten: Wenn sie gesund und grün sind und Ihre Chia-Pflanze reichlich Blätter enthält.

Frage: Wie lange dauert es, bis eine Chia-Pflanze reift und in welcher Gartenzone können sie wachsen?

Antworten: Chia braucht eine „lange“ Vegetationsperiode. Wenden Sie dieses Konzept also überall an, wo Sie leben.

Frage: Ich habe keinen grünen Daumen, aber eine Chia-Pflanze klingt nach einer großartigen Pflanze zum Probieren. Wächst diese Pflanze Jahr für Jahr aus den Wurzeln nach? Oder muss es neu gepflanzt werden? Gibt es Verwendungsmöglichkeiten für die Wurzeln, die Ihnen bekannt sind?

Antworten: Ich habe jedes Jahr mit Samen angefangen, oft selbst ausgesät. Wurzeln und Stängel werden zu Schweinefutter oder Kompost. Andere Verwendungszwecke sind mir nicht bekannt. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie erfolgreich eine zweite Ernte aus derselben Pflanze anbauen.

Frage: Wie tief wachsen Chia-Pflanzenwurzeln?

Antworten: Chia-Pflanzen können größer werden als ein Mann, daher stelle ich mir vor, dass ihre Wurzeln ziemlich tief wachsen. Nicht annähernd so tief wie Beinwell, aber tief genug und umfangreich genug, um einen sehr großen Topf zu benötigen, wenn Sie nicht direkt in den Garten pflanzen.

Frage: Ich lebe in einer hügeligen Gegend von Uttarakhand, Indien, auf einer Höhe von ungefähr 1000 Metern und einer Durchschnittstemperatur von 0 bis 32 ° C. Kann ich hier Chia anbauen?

Antworten: Wenn Ihre Temperaturen 32 ° Celsius erreichen, wird Ihr Klima heiß genug. Aber wenn Sie 1000 Meter über dem Meeresspiegel sind, haben Sie vermutlich eine längere kalte Jahreszeit als Ihre warme Vegetationsperiode. Ich schlage vor, Sie werfen zu Beginn des Frühlings einige Chiasamen auf den Boden und sehen, wie es Ihnen geht. Ich denke nicht, dass Sie Zeit und Mühe in die eigentliche „Landwirtschaft“ von Chia investieren sollten, bis Sie sicher sind, dass Ihre Vegetationsperiode lang genug ist, damit die Chia blühen und säen kann.

Frage: Benötige ich Erde, um Chia anzubauen?

Antworten: Wenn Sie gute, starke Chia-Pflanzen anbauen und am Ende ihres Wachstums Chia-Samen ernten möchten, benötigen Sie viel guten, nahrhaften Boden, um sie zu züchten.

Frage: Kann ich bei starkem Regen Chia anbauen?

Antworten: Theoretisch ja. Mir ist kein Problem mit Regen bekannt.

© 2013 LongTimeMother

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 09. Oktober 2020:

Sie werden Blätter auf Ihren Chia-Pflanzen haben, lange bevor Sie Chia-Samen haben, Heidihana. Ich schlage vor, Sie beginnen mit der Ernte einiger Blätter, sobald Ihre Pflanzen groß und stark werden.

Cliff Ombati am 03. August 2020:

Ich brauche einen Markt für Chia-Samen, weil ich bereit bin, 5 bis 10 ha zu wachsen. Wie kann ich mich mit dem Markt vor Ort oder intern verbinden und nicht mit mittleren Männern oder Frauen?

CRYSTAL CARSON am 01. August 2020:

Ich züchte meine Pflanzen auf einer engen Veranda mit verschiedenen Arten von künstlichem Licht, je nach Pflanze. Welches künstliche Licht eignet sich am besten für den Anbau einer Chia-Pflanze und ändert sich dies mit der Größe der Pflanze?

Brooke am 21. Juli 2020:

Zu welcher Jahreszeit können Sie am besten Chiasamen pflanzen?

Nadereh am 27. Mai 2020:

Ich habe es genossen und liebe es. Ihre Erklärungen waren sehr genau und sehr hilfreich. Danke

Heidihana am 16. Mai 2020:

Liebte Ihren Artikel! Vielen Dank für alle nützlichen Informationen. Ich bin gerade dabei, Chia in meinem Garten zu pflanzen. Meine Frage ist, kann ich gleichzeitig Blätter und Samen ernten? Ich möchte beide verwenden und möchte die Pflanzen nicht gefährden, indem ich sie voreinander ernte.

George Ayoma am 16. Mai 2020:

Ich lebe in Uganda, Afrika.

Ich habe zusammen mit einigen Mitgliedern unserer Gemeinschaft das organische Wachstum von Chia geerntet. Die Ernte war gut, hatte aber keinen Zugang zum Markt.

Wir haben auch entdeckt, dass Chia-Ernte in unserem tropischen Klima gut abschneidet.

Wie können wir beim Zugang zum europäischen Markt unterstützt und ermutigt werden, mehr zu wachsen? Wir haben definitiv das Potenzial für eine gute Produktion.

Wie können wir uns an der Sicherstellung der erforderlichen Qualitätssicherungsstandards für den europäischen Markt orientieren?

Mai am 01. Mai 2020:

Ich fing an, Chiasamen auf Gewebe zu züchten. Wenn ich es in meinem Garten pflanze, sollte ich jeden einzelnen Spross aufheben? Oder wächst es noch, wenn ich das Gewebe einfach in den Boden lege? Ich bin mir nicht sicher, wie schnell sich das Gewebe zersetzt oder ob die Wurzeln darin wachsen können

Kathy am 01. März 2020:

Ich verschüttete einige Chiasamen und warf sie in meinen Garten. Ich dachte, es würde Spaß machen zu sehen, wie sie aussehen, wenn sie sprießen.

Einige Monate später bin ich sehr froh, dass ich gerade Ihren Artikel gelesen habe, da sie anscheinend alle aufgetaucht sind und immer noch klein genug sind, um sie drastisch zu verdünnen und um meine Freunde zu verteilen.

Ich hätte einen kleinen Wald gehabt! :) :)

Naveen am 22. Februar 2020:

Ich habe Chia auf meiner 50 Hektar großen Farm in Rajasthan (Indien) gepflanzt. Die Blätter sind von den Ecken schwarz geworden und auch die Wurzeln welken. Bitte schlagen Sie hierfür ein Medikament vor.

Phyllis Liebling am 21. Februar 2020:

was ist mit Schädlingen? da ich etwas an meinen chia pflanzenblättern knabbern hatte

[email protected] am 23. Januar 2020:

Gibt es einen Markt für Chiasamen, wenn ich sie in großem Maßstab anbaue? Cecilia aus Kenia

Debra Searle am 06. Januar 2020:

Ich lebe im Südwesten von Westaustralien. Meine Chia-Pflanzen scheinen sehr gesund zu sein, aber - die unteren Zweige fallen immer wieder ab. Weißt du, warum? Ich gieße sie zweimal pro Woche.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 22. November 2019:

Hallo Elizabeth. Ich würde sicherlich einige Ihrer gefrorenen Samen pflanzen und sehen, ob sie wachsen. Versuchen Sie vielleicht auch, etwas mit etwas warmem Wasser in ein Glas zu geben, und achten Sie darauf, ob sie Anzeichen von Keimung aufweisen.

Ich weiß es nicht genau, aber ich denke, Sie haben gute Erfolgschancen. Viel Glück. Lassen Sie mich die Ergebnisse wissen.

Elizabeth Mueller am 18. November 2019:

Hallo!

Ich weiß, dass dieser Artikel alt ist, aber ich war sehr erfreut zu sehen, dass Sie immer noch aktiv Fragen beantworten! Ich habe die Kommentare durchsucht, konnte aber die Frage, die ich stellen muss, nicht finden. Es ist folgende: Ich habe einen Behälter mit Chiasamen in einem Reformhaus gekauft und für meine Milchshakes im Gefrierschrank aufbewahrt. Wissen Sie, ob sie Vegetation liefern (eine, weil ich sie gekauft habe; zwei, weil ich sie eingefroren habe)?

Ich kann nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass dies eine kindische Frage ist, aber ich würde es wirklich gerne wissen. Bitte vergib mir meine Naivität.

Ich schätze Ihre Zeit und Ihre Antwort! Ich danke dir sehr. Elisabeth

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 17. November 2019:

Hallo Dolly. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer erfolgreichen Chiasamenernte! Und danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mir Ihre Neuigkeiten mitzuteilen. Immer froh, wenn meine Artikel helfen!

Dolly am 16. November 2019:

Ich habe meinen ersten Planbeitrag gepflanzt und dein Stück gelesen. Es war im Januar, es ist Sommer in Südafrika in diesem Monat. Es dauerte nicht lange, bis meine Pflanze wuchs und Samen trug. Es trocknete im Winter und meine Eltern ernteten die Samen für mich. Ich habe letzten Monat angefangen, meine zweite (n) Pflanze (n) zu züchten und wartete geduldig darauf, das Wachstum zu beobachten.

Ihr Beitrag war von großem Wert !!!

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 01. August 2019:

Nach meiner Erfahrung nicht. Wenn Sie jedoch über die Möglichkeit besorgt sind, empfehle ich Ihnen, mit Ihrer bevorzugten Suchmaschine im Internet zu suchen.

Parus am 30. Juli 2019:

Kann Chia invasiv sein, wenn es selbst sät?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 28. Juni 2019:

Meine Gärten sind organisch. Ich habe erfolgreich Chia-Pflanzen in verschiedenen Bodentypen gezüchtet und sie nicht anders behandelt als andere Pflanzen. Ich füge Mulch hinzu, sonst nichts.

Do-It-Now-7 am 27. Juni 2019:

Welche Art von Boden mag Chia? Benötigt der Boden Änderungen? Müssen die Pflanzen gefüttert werden? Dies wird in einem Bio-Garten gepflanzt.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 18. März 2019:

Cubo, viel Glück beim Wachsen weißer Blumen. Meine Chia-Pflanzen hatten immer die Blumen, die ich fotografiert und in diesem Artikel vorgestellt habe. Soweit ich weiß, kann die Samenfarbe unterschiedlich sein, nicht die Blume.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 18. März 2019:

Vielen Dank an die Leser, die auf Kelvins Frage geantwortet haben. Chia-Blatt-Tee ist die Nummer 6 in meiner Liste von 10 Möglichkeiten, Chia zu verwenden ... und es gibt sogar ein Foto der Blätter mit einer weiteren Erwähnung von Tee.

Ich gebe zu, dass es mich frustriert, wenn Leute Fragen stellen, die ich bereits angesprochen habe. Ich gebe mein Bestes, um hilfreich zu sein, aber meiner Geduld sind Grenzen gesetzt. lol. Danke noch einmal!

Cubo am 12. März 2019:

Wenn sowohl schwarze als auch weiße Chiasamen von Slavia Hispanica stammen, wie kann ich dann wissen, welche Farbe die Blumen / Samen haben werden? Gibt es spezielle Sorten für weiße Blumen ... Ich möchte weiße Blumen züchten.

Nicht sagen am 10. März 2019:

Ich stimme Avangalinesky zu

Avangalinesky am 05. März 2019:

Kelvin, wenn Sie sich tatsächlich die Zeit genommen hätten, den Artikel zu lesen, würden Sie die Antwort darauf bereits kennen.

Kelvin am 04. März 2019:

Kann ich die Chia-Blätter als Teeblätter verwenden?

Cyndi am 04. November 2018:

Danke, wirklich cooler Artikel. Ich bin inspiriert, einige meiner alten Chiasamen auszuprobieren!

Alex Magtulis aus Dasmarinas City, Cavite, Philippinen am 27. September 2018:

Ich züchte mein eigenes Chia in einem großen Zuchtbeutel hier auf den Philippinen und sie wachsen seit fast 4 Monaten gut. Wann erwarte ich, dass sie anfangen zu blühen? Vielen Dank

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 30. Mai 2018:

Meine Chiasämlinge waren bisher nur grün. Mit 2 Zoll sind sie fast groß genug, um transplantiert zu werden. Versuchen Sie, etwas an einem Ort mit mehr Sonnenschein zu pflanzen, falls dies Ihr Problem ist. Und seien Sie vorsichtig, dass sie nicht durchnässt werden, zum Beispiel wenn sie sich in einem Topf befinden, der in einer Untertasse mit Wasser ruht. Geben Sie ihnen Platz und gießen Sie sie nur, wenn sie es brauchen.

Die Blätter werden welken und durstig aussehen, wenn es Zeit ist, sie zu gießen.

Gol2 am 28. Mai 2018:

Meine Chiasämlinge sind ungefähr 2 Zoll groß, ich halte sie an einem Ort mit Morgensonnenlicht. Ich lebe in der Zone (9a).

F: Warum werden ihre Blätter gelb?

Vielen Dank

Monica am 26. Mai 2018:

Ein Jahr habe ich nur wenige Samen in eine große Urne in ärmeren Böden gelegt, sie keimten, wurden etwa 1 Fuß klein, blühten aber nicht bestäubt, weil ich den Topf drinnen aufbewahrte, war aber beeindruckt, wie schnell sie sprossen. Ich vermute, wenn den Pflanzen zu viel Stickstoff zugeführt wird, gibt es mehr Blätter als Blüten, wenn überhaupt. Gleiches gilt für Tomaten- und Pfefferpflanzen.

Poonam Dhingra am 15. April 2018:

Wirklich so kann ich in Hyderabad wachsen und viel lernen, danke

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 07. April 2018:

Danke, Corrine. Sie müssen sehr fit sein, um so viel Mühe in die Ernte ihrer einheimischen Chia zu stecken. :) :)

Corrine am 06. April 2018:

Die Pflanzen, die im Video durch Schlagen geerntet werden, werden Distelsalbei oder Distelchia genannt. Die Leute, die sich im Video versammeln, sind gebürtige Kalifornier und dies ist die traditionelle Art, die Samen zu sammeln. Nach meiner Erfahrung erfordert es ein wenig Schlagen / Schütteln, um die Samen herauszuholen.

Fühlte mich Timtim am 31. März 2018:

Vielen Dank! Viel gelernt.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 06. Februar 2018:

Behandle Chia wie jede andere Pflanze in deinem Garten, Thao Hoang. Pflanzen Sie es in guten Boden, mulchen Sie es gelegentlich, um den Boden feucht und gesund zu halten, und gießen Sie es häufig. Wenn Sie einen schlechten Boden haben, müssen Sie ihn düngen, aber ich habe meinem Boden nie mehr als Mulch hinzugefügt. Was die Temperatur betrifft ... brauchen Sie eine lange, sonnige Vegetationsperiode.

Thao Hoang am 31. Januar 2018:

Vielen Dank für Ihr Teilen. Könnten Sie mehr über die Saison erzählen? Wie wäre es mit Temperatur, Dünger und damit wir Chia anbauen können?

Vielen Dank

Evelyn B. Dewar am 30. Januar 2018:

Ihr Artikel ist informativ und hilfreich. Ich habe bereits Chia-Samen und habe sie verwendet. Außerdem habe ich vor, sie in diesem Jahr 2018 in meinem kleinen Garten zu pflanzen.

Evelyn D.

North Carolina

Suki am 20. Januar 2018:

Kann es nach dem Schneiden der Sprossen für den Salat wieder nachwachsen oder muss der Samen wieder keimen? Vielen Dank

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 11. Januar 2018:

Hallo Stefanie. Ich vertraue darauf, dass die Leute die Punkte 1 und 2 gelesen haben, bevor sie 4 lesen, daher sollten sie sich der Rolle von Feuchtigkeit (einschließlich Speichel) bewusst sein. Es ist schwer vorstellbar, dass jemand eine ganze Handvoll Chiasamen auf einmal schluckt. Das ist kaum ein Streusel. Lol. Aber danke!

Stefanie am 11. Januar 2018:

Chia-Samen müssen vor dem Verzehr mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen. Wenn Sie eine Handvoll Chiasamen ohne Einweichen schlucken, können sie aufgrund der Art und Weise, wie sie auf Feuchtigkeit reagieren, eine Blockade in der Speiseröhre verursachen. Dies bezieht sich auf Nummer 4 in Ihrer Liste der 10 Arten, Chia zu essen

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 1. Januar 2018:

Ja, Susan, aber Ohrfeigen wäre für die Art von Chia-Pflanzen, über die ich züchte und schreibe, nicht angemessen. Es wäre nahezu unmöglich, auf diese Weise Samen zu sammeln.

Susan Hansen am 31. Dezember 2017:

Es ist absolut sinnvoll, dass sie die Pflanzen schlagen, um die Samen zu erhalten, da es so viele Pflanzen gibt, dass es unmöglich ist, sie einzeln zu pflücken. Selbst wenn sie viele Samen verlieren, ist es schneller zu sammeln und weniger zeitaufwendig. Können Sie sich vorstellen, wie lange es dauern wird, es zu pflücken, zu warten, bis es getrocknet ist, es zu zerdrücken und durch ein Sieb zu geben?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 2. Dezember 2017:

Ich schlage vor, dass Sie sich an Ihr lokales Landwirtschaftsministerium oder eine ähnliche Regierungsbehörde, Gourav, wenden und fragen, ob Chia in Ihrer Region angebaut werden kann. Sie sollten Sie beraten können.

Gourav am 01. Dezember 2017:

Mam. Bitte erzählen Sie mir von den Klimabedingungen, die für Chiasamen geeignet sind

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 28. November 2017:

Es wird von Ihrem Klima, Anshu De Silva und anderen Faktoren abhängen. Ich habe nie genau darauf geachtet, wie lange es von Chiasprossen bis zur Ernte von Samen dauert, aber ich kann Ihnen sagen, dass es keine schnelle Ernte ist. Chia-Pflanzen wachsen sehr groß, bevor sie reifen, und die Blüte gefolgt von Samen ist im Vergleich zu anderen Pflanzen ebenfalls ein relativ langsamer Prozess. Sie brauchen also eine lange Vegetationsperiode, wenn Sie Ihr eigenes Chia anbauen und die Samen ernten möchten.

Anshu De Silva am 28. November 2017:

Wie viel Zeit wird nach dem Keimen der Chiasamen geerntet werden wollen?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 27. November 2017:

Es gibt eine neue Funktion in diesem Artikel, bei der Leute Fragen hinterlassen können und ich sie beantworte. Leider habe ich einige dieser Fragen und Antworten "verloren" und sie werden nicht auf der Seite angezeigt. Wenn Sie also auf eine Antwort auf eine Frage warten, fragen Sie bitte erneut. Entschuldigung für die Verwechslung.

Ken Burgess aus Florida am 16. November 2017:

Was für ein großartiger Artikel, froh, dass ich darauf gestoßen bin, eine weitere Sache, die ich meinem Garten hinzufügen kann, wenn ich mich daran mache, ihn zu erstellen.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 12. November 2017:

In diesem Raum, Justin, hätten Sie Platz für nur zwei ausgewachsene Chia-Pflanzen. Sie könnten mit mehr beginnen, aber erwarten, dass Sie die anderen herausziehen, wenn sie wachsen.

Justin am 12. November 2017:

Ich habe einen kleinen Bereich in meinem Garten, in dem ich nach etwas zum Pflanzen suchte. Ich glaube, ich werde dort Chia pflanzen, aber es ist nur etwa 3 Meter lang und eineinhalb breit. Wie weit sollten die Pflanzen voneinander entfernt sein?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 22. Oktober 2017:

Das Ernten von Saatgut aus zwei Hektar Chia-Pflanzen ist eine Menge Arbeit. Sie sollten also so schnell wie möglich einen Käufer finden, um die Kosten zu decken, die entstehen, wenn Menschen dazu gebracht werden, das Saatgut zum richtigen Zeitpunkt zu ernten. Es wird herzzerreißend sein, wenn die Samen zu Boden fallen.

Sprechen Sie mit lokalen Geschäftsinhabern. Es sollte einfacher sein, vor Ort zu verkaufen, als zu versuchen, internationale Grenzen zu überschreiten. Viel Glück!

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 15. Oktober 2017:

Du bist absolut richtig, Shuesler. Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen Chia und Chai. Chia-Tee braucht nur Chia-Blätter. :) :)

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 15. Oktober 2017:

Kelly, am Ende dieses Artikels befinden sich 288 Kommentare mit Fragen und Antworten. Ihr Kommentar ist der einzige, der Enttäuschung in den 4 Jahren seit meiner ersten Veröffentlichung dieses Artikels zum Ausdruck bringt. Vielleicht haben Sie nicht bemerkt, dass ich eine Frau bin, die in meinem Teil Australiens Chia anbaut ... und meine Erfahrungen teilt.

Sie sollten nach einer Art Gartenbaupublikation suchen, wenn Sie diesen Detaillierungsgrad erwarten. Dies ist eine Aufzeichnung meiner Erfahrung ... nicht mehr und nicht weniger. Deshalb trägt mein Artikel den Titel "Wie ich Bio-Chiasamen anbaue und ernte". (Nicht 'Wie jeder andere auf der Welt sie anbauen kann'.)

Viel Glück beim Finden der Art von Publikation, die Sie suchen.

Kelly am 14. Oktober 2017:

Ich habe nicht viel darüber gesehen, wie man Chia tatsächlich wachsen lässt. What kind of light does it like? What time of year do you plant it (is it a cold or warm weather crop). What kind of soil (rich, sandy, etc.), what kind of pH for the soil, how much water does it need, what temp is it hardy to, how far apart to plant each seed or thin seedlings, do they need pollination, do they easily grow back the next year (by dropping seeds). So much about how to grow them that was not covered here. Disappointed.

shuesler am 09. Oktober 2017:

ummmm, I think I answered my own question....chia and chai are not the same thing!!!! My bad.

shuesler am 09. Oktober 2017:

Hi, thanks for the information about growing chia plants. I am a bit confused, though about using the leaves to make chia tea? Could you explain?

I thought Chia Tea was made from:

Black tea, milk, brown sugar, ginger, cinnamon, cardamon, cloves and mace.....and sometimes black pepper

There are no chia seeds or chia plant leaves in Chia Tea.....or?

LongTimeMother (Autor) from Australia on October 05, 2017:

Hi Stephan. I'm an Aussie so I'm not familiar with Southern VA. (Virginia, right?) Google tells me at least part of Virginia is 'humid sub-tropical' climate. If that's your climate, I'd expect chia plants to flower and seed.

However, as I've said many times, I'm no authority on how chia will perform in different parts of the world, which is why I suggest people experiment with a few plants in different parts of their garden.

Sounds like you've gone to a lot of effort to create an ideal growing environment for your chia and, so far, it is working out fine. 6-7 feet tall is what you're aiming for in a good, mature chia plant.

Perhaps try pruning some in the hope of forcing them to go to seed, but that might have been better if you'd reduced the size of the plants earlier in the season. I really don't know what to expect, sorry.

I will say this though, when the flowers and seeds kick in, the process seems quite prompt. I'm hoping there's still a chance you'll get a crop of seeds.

Please let me know how it works out for you. Viel Glück.

LongTimeMother (Autor) from Australia on October 05, 2017:

Cindy, I've googled 'zone three' because I live in Australia where we don't have numbered zones like you do. Here's what I've learned ... "Gardening Zone 3. Winter hardiness is very important in zone 3. Temperatures average -40 to -30 F, and plant roots freeze even though snow cover offers some protection. USDA zone 3 stretches along the Canada-US border in North America."

Gee, that looks cold. I've never tried growing chia plants in such a cold climate so I can't offer you anything from experience. I'm impressed you've grown your chia plants to 6 feet and more ... but I fear you might not have a long enough/warm enough season to get seeds from your plants. What a shame if that's the case.

I don't think you did anything wrong, Cindy. You've obviously given the space they need and looked after them. If you were in Florida or somewhere else that's warm, you'd no doubt have a very successful harvest. I'm hoping you still might be lucky enough to get seeds, but I fear that might just be wishful thinking. Perhaps you could try pruning one of your plants to try to force it to go to seed, with less foliage to look after. But maybe it is too late in the season.

Sorry I can't be more help. But thanks for sharing your experience, for the benefit of other readers in 'zone 3'. I'll be watching for future comments from you if you choose to tell us what happens in coming weeks.

Please remember, chia leaves have medicinal qualities so it would be worth your effort to pick leaves and put them in paper bags to dry. (Put them in a warm place indoors and shake the bags often to make sure the leaves get plenty of air to avoid mould.)

It must be frustrating living in that climate, Cindy. I feel for you.

Stephan Phifer am 04. Oktober 2017:

My chia in fields of 150 x 100ft with rows of a tractor tire width has grown to 6-7 ft tall starting in March in Southern VA but by Oct has not flowered or seeded. Plants are strong and healthy looking. Was könnte das Problem sein? The planting was over newly cleared out and burned over ground on top of a hill that has not been farmed in 45 years other than harvesting grass.

Cindy Gulbrandson am 03. Oktober 2017:

I live in zone three. I started my Chia plants in the spring in doors in pots and planted them outside. The plants reached height of 6 feet plus, but it is now the beginning of October and I still have no flour heads. Did I do something wrong?

LongTimeMother (Autor) from Australia on September 28, 2017:

I've never paid attention to how many cups of chia seeds can be collected from each plant, Olivia. However I'd be surprised if any family needed more than a few chia plants, if you can grow them big and harvest from them successfully.

LongTimeMother (Autor) from Australia on September 28, 2017:

You'd be best advised to ask your questions to a local authority, parviz. Warum? Because I've only ever grown chia plants in my home gardens in Australia so I'm not in a position to advise anyone about large scale chia plantations, especially in other parts of the world. Good luck with your chia plantation.

Olivia on September 27, 2017:

How many cups of seeds will one plant produce if you are only recommending planting 12 plants?

LongTimeMother (Autor) from Australia on September 24, 2017:

The person who posted that video and labelled it 'gathering chia' obviously believes it is chia, Deirdre. As I said in the article, my chia looks nothing like that. A very helpful commenter explained about it more than a year ago. Here's the quote, in case you can't find it ...

"Re; the video showing California native plant chia. Yours is definitely different. The California chia has SPINEY flower heads. And they hurt to touch. That's why they are beating them with a beater of some sort. The leaves are lobed also.

Video shows modern version of how the ancient native Americans harvested."

Hope that helps clear it up for you.

Deirdrie am 18. September 2017:

are you sure the crop being gathered is chia? It looks more like poppy heads . I am only asking because some chia plants may look different from salvia.

nega am 01. September 2017:

nice!thanks!

LongTimeMother (Autor) from Australia on August 30, 2017:

Here's my answers to recent questions and comments about growing chia plants.

@gtfacegha, I'm a home grower of chia and I live in Australia so I really can't advise you about growing chia seed commercially in your part of the world. Good luck with making enquiries elsewhere.

@Maria, if you are growing your chia in pots I hope they're really big pots. Have your plants grown as tall as you are? As I explained in this article, a mature chia plant is a very big plant. If yours aren't yet fully grown, I suggest you keep them alive in a greenhouse or somewhere warm throughout winter, then plant them out straight into the garden for your next growing season. Hopefully you'll then get flowers and seeds.

@Godfrey, I see no reason why you couldn't grow chia intercropped with other plants. I'd suggest something shorter than chia though. I doubt chia would thrive among corn plants, for instance. If you're getting lots of sun and plenty of rain, chia might thrive in your area. But I'm only guessing so please start small with chia plants in a number of different locations with different crops so you can see how well it works before expanding your venture.

My top tip for you is to take another look at just how big each mature chia plant will grow (see my photos) and be sure to remove any excess seedlings. Your biggest problem will be if you try to grow too many plants without enough room for each one.

@Zone, I'm thinking Salt Lake City is probably not a great place for growing chia plants, but I'm an Australian so I don't have any real knowledge about your part of the world. If you can bring them indoors for winter, do so. Then plant them out in spring (with plenty of room for growth) and see if you can successfully spread their growth and seeding over the two different growing seasons.

As always, I'll be interested to hear whether or not any of you have success. Good luck with your chia growing!

[email protected] on August 21, 2017:

I want to grow Chai Seed commercial where I can get market and I need to know also better harvesting techniques

Maria on August 21, 2017:

I started my chia plants indoors in March and planted them outside (in pots) after the last frost. It's almost the end of August, and I only see leaves. I haven't seen one flower or any seeds, and the summer is almost over. Where did I go wrong?

Godfrey Kioko am 05. August 2017:

I live in Kitale, Kenya. We get rain throughout the year and our farms are small 1/4 acres to the most farmers. I would like to coordinate farmers to plant and use Chia as an economic activity. Can Chia be intercroped with other crops?

Zone on July 29, 2017:

What zones (climate) can chia grow in? I live on the outskirts of Salt Lake City, Ut. Would I need bring chia plants into the greenhouse for winter?

LongTimeMother (Autor) from Australia on July 24, 2017:

Hi Will. Because I've never been to Uganda or Maine, I'd have to google for a clue about climates in both places. Makes more sense for you to do the search. :) :)

If you read all the comments as well as my article, you can consider my brain well and truly 'picked' for my knowledge about growing chia. Can't think of anything fresh to add.

You have some chia plants now, so it is simply a matter of time before you find out how well they do. I guess you'll have to be mindful of seasons. Make sure you keep them protected during the coming winter. Viel Glück.

Will Bonsall on July 24, 2017:

How long and hot a season do they require? I recently was given some chia plants from an African woman who said she grows them in Uganda; what does that portend for mine here in Maine (which are thriving so far)?

Rico on July 23, 2017:

This is very informative, thanks. I will be planting soon and hoping for a success.

LongTimeMother (Autor) from Australia on July 21, 2017:

Sounds nice, Clazza, but I hope you're not adding sugar or artificial sweetener to your healthy chia seeds. I'm thinking your fruits and cinnamon (or cacao) should add sufficient sweetness. If not, try natural stevia leaves or a small amount of honey. Glad to hear you're enjoying chia, and thanks for sharing.

Clazza on July 20, 2017:

My favourite way to eat chia is chia pudding.

2 tbs chia, 1/2 cup liquid, 2 tsp sweetener and whatever else like cacao or cinnamon plus berries and banana. Put in fridge for at least 4 hours. Great breaky!

LongTimeMother (Autor) from Australia on July 15, 2017:

If you read my article and all my answers to the many questions I've received about growing chia over the years, there's not much more I can add. By looking at my answers to others, you might be able to figure out how your climate and location compares to theirs. If you are genuinely interested in trying to grow chia, I suggest just tossing a few seeds on the ground at the beginning of your growing season and doing your own experiment. Viel Glück.

Mrs. Ng on July 05, 2017:

May I know if Chia plant can grow in hot weather like Singapore?

Swee on July 05, 2017:

1. Can chia seeds be eaten raw?

2. Must chia seeds be put under the sun to dry before eating?

3. Can Chia sprouts be put under the sun to dry before using for tea? How tall the sprouts before we cut the sprouts?

4. Before harvasting for chia seeds, must we sun the flower heads?

LongTimeMother (Autor) from Australia on June 28, 2017:

I do not know about the weather in Thailand but I've successfully grown and harvested chia seeds in Queensland, Australia. If your weather is similar to the weather at the Gold Coast in Australia, you should be fine. Just make sure you give your chia seeds plenty of water and some protection from the hottest part of the day. Viel Glück.

Pisit M. on June 27, 2017:

Thanks for posting such an informative article. I will definitely try growing chia in my garden.

Would the weather in Thailand be supportive enough, its mainly hot all around the year, with a peak of 40-42 deg C?

LongTimeMother (Autor) from Australia on June 25, 2017:

Thanks for sharing your research, aijiko. I look forward to hearing the results of your experience. I'm always happy for other growers to share their additional hints here. In the 4 years since I wrote this article, I'm sure there's been a lot of new chia growers coming on board.

Newbie chia grower, you make me laugh. You planted the entire contents of a large bag of chia? Those deer will have to work hard to thin them. Just make sure you leave enough room for at least some of them to grow to maturity. As for the timing from chia seed to harvest, the previous commenter shared some thoughts. I've never counted the days, and each different climate will produce different results.

Newbechiagrower on June 22, 2017:

How many days to maturity from seed to harvest? I planted a large bag of chia seed and didn't realize they got so big? I'm having a hard time keeping the deer out of it, but they are thinning it for me. :) :)

aijiko am 20. Juni 2017:

Just wanted to chime in after doing a page search for words like "zone" and "days" (looking for days to maturity) and things like that. I have mined out what I feel might be the answer to people's questions about zone. Keep in mind that I have not tried this yet, but be assured that I will as soon as I'm able.

There are some plants whose days to maturity can be greatly manipulated by the amount of sunlight they get per day. By your comment:

"There are lots of variables when growing chia. For instance, in some areas chia will grow, flower and seed within 100 days. Yet in other regions it can take 150 days."

I am assuming that at least some (if not all) types of chia plants fall into this category and so give we who live closer to the poles some hope of being able to grow it.

I am also glad that I came across this comment:

"chia plants need sunlight without being fried"

Since I live in a high desert, this is important for me.

So my suggestion for those who think their climate is too cold is to take your advice and try. Start indoors, plant out after all danger of frost and maybe cover with 10% shade cloth if you have seriously scorching sun like I do.

Thank you so much for the article. It has inspired me and I am excited to try growing chia now. Maybe these two tidbits I found helpful could have been included in your article, but it's also fun to push the limits and try new things to learn these details for ourselves. I felt this was an excellent stepping off point.

Anonym on June 12, 2017:

When do flowers start to grow?

Njeri Karanja-Kenya on May 31, 2017:

Beeindruckend! I found it interesting and hope it will solve my nutritional issues. I have black chia on the desk already. Vielen Dank

Maria M on May 28, 2017:

I've finally found a chia recipe that I love. Now I want to grow my own chia. We have about 4-5 months of spring/summer here. Can I grow chia indoors during the winter?

Maria on May 22, 2017:

I'd love to grow my own chia, but we don't have a very good climate. Can I grow it indoors? I bought a chia pet last year. Can I grow chia seeds on a chia pet. Vielen Dank! (By the way, this was the most helpful chia article I've read!)

Gail on May 22, 2017:

can chia be grown in the northeast. I'm in zone 3-4.

Dele Alonge on May 07, 2017:

Very interesting link

LongTimeMother (Autor) from Australia on April 30, 2017:

A chia plant is not really a tree, Dean. I've always pulled the old plants after harvest to be replaced by new ones, but depending on your climate you might be able to just chop the plants back and see if they flower again. I've never bothered trying it. How many seeds you'll get from each plant differs, depending on the soil, climate etc. I suggest you grow half a dozen chia plants and see how much yield you get.

Dean Aiolias on April 29, 2017:

How many chia trees do i need to serve a 4-member family? By the way, How long will the trees grow seed, I guess when I harvest, I'll have to grow new trees.

LongTimeMother (Autor) from Australia on April 06, 2017:

Shade for part of the day works well if your climate is extremely hot and sunny. But remember, chia plants need warmth and light throughout their life. Particularly if you want to harvest lots of chia seeds from your plants. I'm pleased my explanation was helpful. Vielen Dank.

Dr Sarjeet Singh on April 05, 2017:

THANK YOU VERY MUCH FOR GIVING SUCH A GOOD INFORMATION ABOUT ORGANIC CHIA GARDENING/CULTIVATION AND COLOUR VARIATIONS IN SEED, THEIR FOOD VALUE ETC. I AM VERY MUCH IMPRESSED BY YOUR SIMPLE WAY OF EXPLAINING THE WHOLE PROCESS OF CULTIVATION. HOWEVER, I HAVE A QUESTION WHETHER CHIA PLANTS CANBE GROWN UNDER SHADE OR NOT..

LongTimeMother (Autor) from Australia on April 05, 2017:

I watched your video, Hans and saw you planting amaranth and millet. No sign of any chia. However I enjoyed seeing you in your garden and I'm guessing you planted your chia the same way.

Here's a tip to make life a little easier for you. There's no need to use your rake on the ground after planting chia. Just toss the chia seeds on your prepared soil and water them. The seeds are tiny are take root easily. A light watering will help 'bury' them enough for them to take root. And you can save yourself a lot of work if you throw fewer chia seeds. Many handfuls of seed will result in too many chia plants to cope with. You'd have to pull many plants out as they start growing because each chia plant (given sufficient room) will grow as big as you are. Have a look at how much space you take up when you're standing in your garden. That's how much room each chia plant requires to grow to full size and create lots of new chia seeds.

Mind you, I also grow amaranth and each plant grows to the size of a man as well. So I'm guessing you'll have a lot of extra small plants to feed to your chickens over the coming months as you weed them out. :) It is always to meet another avid gardener. Good luck with this year's harvest.

Qberry Farm on April 04, 2017:

I have been gardening for over 70 years so I am not afraid to experiment. I have a large pumpkin patch that has been covered with carpet for 3 years so it is mostly weed free. This year I am planting it to all the small seeds I buy in bulk for my daily "bread". This year I have added chia and I was not sure what it would be like at harvest. Google gave your site as the answer; thank you . Here is a video of how I planted it though not when I planted it. https://www.youtube.com/watch?v=G3B3lSz8UAY

I have several plants with the same seed strategy; you have to carefully hold the seed head upright and not shake it if mature. more tedious harvesting but less separating. I should have a harvest in July or August. The kale in the video should have set seed by then.

ane on March 19, 2017:

how long do they live for?

Joey am 16. März 2017:

can they grow in a tropical country? how long does it take to harvest the seeds?


Schau das Video: Iss Jeden Tag Kurkuma Und Sieh Was Am 30. Tag Passiert (August 2021).