Verschiedenes

So beheben Sie ein Kellerleck: DIY Keller Wandriss Reparatur, die auch Anfänger tun können

So beheben Sie ein Kellerleck: DIY Keller Wandriss Reparatur, die auch Anfänger tun können

Fülle diese Lücken!

Notwendigkeit ist die Mutter des Lernens neuer Fähigkeiten

Ich habe ein Haus gekauft. Das Haus hatte Herausforderungen.

Als ich mich umsah, um zu sehen, wer mir bei der Reparatur helfen könnte, bemerkte ich ich ich und ich. Dies war nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber es erforderte das Erlernen neuer Fähigkeiten.

Ich habe meine wunderbaren Nachbarn nicht ausgenutzt, indem ich versucht habe, sie zu meiner Arbeit zu bewegen, aber ich habe mit ihnen um Rat gesprochen. Sie gaben mir tolle Vorschläge und Produktempfehlungen. DANKE EUCH ALLEN!

Hier sind die erfreulichen Ergebnisse meines Crashkurses zur Reparatur von Kellerlecks.

Beobachten, beobachten, beobachten

In Immobilien lautet das Mantra "Ort, Ort, Ort". Ich sage, dass Hausreparatur das Schauen, erneutes Schauen und dann WIRKLICHES Beobachten im Laufe der Zeit erfordert.

Unter meinen Problemen mit dem nassen Keller war eine leicht zu erkennende Herausforderung eine vordere Ecke, die bei jedem Regen eine Wasserpfütze bekam.

Im Folgenden sind die Beobachtungsschritte aufgeführt, die ich unternommen habe, manchmal sogar das Fotografieren der Website. (Mit Handys ist es einfach und wertvoll, Probleme aufzuzeichnen.)

1. Ich habe diese Ecke mehrmals pro Woche überprüft, unabhängig vom Wetter draußen. Ich wollte feststellen, ob die Nässe hauptsächlich mit Regen zusammenhängt oder möglicherweise mit übersättigtem Boden in meinem Garten zusammenhängt.

2. Jedes Mal, wenn es leicht, mittel oder stark regnete, rannte ich viele Male in den Keller, um zu sehen, ob und wann die Pfütze auftauchte. [Es stellte sich heraus, dass selbst leichter Regen die Nässe in dieser Ecke auslöste.]

3. Jedes Mal, wenn es regnete, rannte ich runter, um herauszufinden wo die Nässe gestartet.

4. Nach jedem Ende des Regenereignisses habe ich die Ecke sorgfältig gereinigt und getrocknet, damit ich mit einer leeren, sauberen Tafel für die nächste Beobachtung beginnen konnte.

Erste Vermutungen

Wenn dies ein Science Fair-Projekt der siebten Klasse wäre, würde ich meine Vermutungen als Hypothesen bezeichnen. Sehen Sie, Bande? Diese Science Fair-Methode kann wirklich auf das wirkliche Leben angewendet werden!

Meine ersten Beobachtungen waren, dass die Pfütze bei leichtem Regen sofort an Größe zunahm. Da ich gerade ein neues Dach aufgesetzt hatte und dabei sorgfältig auf den Belag unter den Schindeln geachtet wurde, schloss ich Undichtigkeiten vom Dach oben aus, die das Kellerproblem verursachten.

Für meinen ersten Schritt gegen Nässe habe ich beschlossen, die Ecke innen und außen zu streichen. Ich empfehle dies auch als Strategie für Sie.

Verwenden Sie die richtige Farbe

Ich habe DRYLOK (R) Latexfarbe verwendet. Ich werde mich immer für eine Latexfarbe über einer Ölfarbe entscheiden, da es einfach ist, sie anschließend nur mit Wasser und Seife zu reinigen. Diese Drylok-Farbe ist weiß und sieht aus und fühlt sich an, als würde ein Eimer Sand hineingemischt. Diese "sandige" Eigenschaft ist ausgezeichnet, weil die sandigen Teile die winzigen Poren und Spalten füllen. Suchen Sie nach Drylok oder etwas anderem, das speziell zum Füllen von Rissen entwickelt wurde.

(Alles in allem habe ich am Ende des Prozesses ungefähr drei Gallonen verbraucht.)

Den nassen Fleck auf der Innenseite streichen

Reinigen Sie es gründlich - und das ist keine leichte Aufgabe.

Entfernen Sie alle losen Betonstücke, Insektenkadaver, Staub, Ablagerungen usw.

Saugen Sie sogar die Wand ab, um die kleinsten Staubpartikel herauszuholen.

Meine ersten Beobachtungen ließen mich denken, dass Wasser beim Verbinden des Betonbodens mit der Aschenblockwand in der vorderen Ecke eindrang. Die Ecke schien sogar deprimiert zu sein (wie beim Eintauchen, nicht klinisch traurig). Ich putzte, trocknete und trug Drylok ungefähr dreimal auf die beiden angrenzenden Wände und ungefähr einen Quadratfuß des Bodens auf, auf dem die Pfütze erschien. (Bitte beachten Sie: Dieses Bodengemälde ist wahrscheinlich keine genehmigte Verwendung des von mir verwendeten Drylok-Stils.)

Mein Kumpel

Arbeiten Sie leicht an der Leckstelle

Ich hielt es weder für notwendig noch für Zeit und Geld, einen ganzen französischen Abfluss, PVC-Rohre oder andere komplizierte Projekte durchzuführen, um Wasser vom Fundament meines Hauses wegzuleiten. Da das Grundstück jedoch vernachlässigt worden war, nahm ich an, dass ein kleines Gemälde des unbemalt Stiftung konnte nur helfen.

An der Ecke des Lecks grub ich ungefähr 4 Zoll Erde weg und ließ dem Aschenblockfundament Zeit zum Trocknen. Das Graben von 4 Zoll ist für Sie nicht schwierig oder sollte es hoffentlich auch nicht sein.

Dann habe ich den exponierten Bereich mit Drylok gestrichen.

Nachdem es einige Tage lang getrocknet war, schob ich den Boden wieder an seinen Platz und achtete darauf, dass er vom Haus abfiel.

Dies ist keine Raketenwissenschaft. Du kannst es schaffen.

Beobachten Sie mit Ihrer Nase neben der Wand

Bei der Mission, das Auslaufen von Kellerwänden zu verhindern, wird häufig häufig überprüft, ob die Korrekturmaßnahmen funktionieren. Und so tat ich es. Und du auch.

Ich konnte eine Verringerung der Pfützengröße feststellen, aber sie erschien immer noch. Als ich jedoch ziemlich genau eine Schicht einer regelmäßigen Grundierung auf die Wand auftrug, war ich erstaunt, als ich einen horizontalen, hauchdünnen Spalt in der Schlackenblockschicht mit einer Breite von 76 Zentimetern und einem halben Zoll (1/8 Zoll) fand Zentimeter) groß.

Auf diese Weise konnte ich sehen, dass ein winziger Wassertropfen an 2 Nadellöchern in einem Schlackenblock etwa 30 Zoll über dem Boden begann. Sie waren wie zwei kleine Vampirzahn-Einstichlöcher, nur zehn Zoll voneinander entfernt. Sehr seltsam, aber es war mir egal - alles, was mich interessierte, war, sie zu schließen. Nachdem ich sie gereinigt und getrocknet hatte, trug ich noch einige Schichten Drylok auf die Fläche auf.

HALLELUJA!

Natürlich habe ich nach diesem Schritt weiter beobachtet.

Bei trockenem Wetter war es trocken.

Dann hatte mein Gebiet einen großen Regensturm, der innerhalb von 24 Stunden 2 Zoll Niederschlag abwarf.

Erraten Sie, was?

TROCKENE KELLER ECKE!

Beharrlichkeit, kontinuierliche Beobachtung und Veränderungen

Wenn mein 57-jähriges, nicht baulich erfahrenes, hartnäckiges Ich ein Kellerleck reparieren kann - können Sie auch! Seien Sie stur! Hartnäckig sein! Und untersuche und greife den nassen Fleck weiter an, bis er verschwunden ist.

Du hast es! Aber...

Wie wir alle wissen, verschiebt sich die Erde, das Grundwasser passt sich an und ein unterirdischer Regenkanal kann sich dazu entschließen, Ihr repariertes Kellerfundament zu besuchen. Betrachten Sie es nicht als persönliches Versagen, wenn einige Jahre nach Ihrer Reparatur wieder etwas Feuchtigkeit auftritt. Seien Sie bereit, dieselben Schritte erneut auszuführen.

Klimawandel, häufigere und schwerere Stürme, mehr Überschwemmungen

Ich hätte nie gedacht, dass ich sehen würde, was in meinem Leben mit Wetter und Klima passiert.

Versicherungsunternehmen und das US-Militär sind sich der Veränderungen der Schwere von Stürmen, Temperaturen und des Untertauchens an der Küste voll bewusst.

Ich bin traurig, dass mehr von uns die Fähigkeiten in diesem Artikel nutzen müssen.

Ich bin jedoch froh, das Wissen weiterzugeben und hoffe, dass es sich um eine vorübergehende Band-Aid (TM) handelt, während wir alle mehr tun, um die globale Erwärmung und ihre Folgen zu mildern und umzukehren.

Bitte tun Sie etwas für zukünftige Generationen.

Schritte zum Stoppen eines Kellerwand-Risslecks

  1. Beobachten Sie den Problembereich häufig.
  2. Tragen Sie so oft wie nötig eine wasserfeste Mauerwerksfarbe auf.
  3. Wenn möglich, sortieren Sie den Boden so, dass er vom Haus weg abfällt.
  4. Füllen Sie größere Risse mit Betonpflaster oder Schaumdichtmittel.
  5. Tragen Sie mehr wasserfeste Farbe auf.
  6. Beobachten Sie weiter, lösen Sie Probleme, beten Sie und malen Sie, bis der Bereich trocken bleibt.

Es ist möglich, dass Sie ein großes Problem haben

Wenn die beschriebenen Schritte nach mehreren Versuchen nicht funktionieren, haben Sie möglicherweise ein größeres Problem als das, das ich erobert habe. Wenn dies der Fall ist, kaufen Sie bitte größere Waffen (Profis), um Ihnen zu helfen.

Fragen & Antworten

Frage: Können wir eine Schicht Stuckmischung über Drylock auftragen und dann mit Drylock wieder verschließen?

Antworten: Es klingt für mich machbar.

© 2013 Maren Elizabeth Morgan

Aimee am 18. Februar 2017:

Ich behebe gerade ein Leck in meiner Kellerwand. Es hat eine große Menge großartiger Sachen vom Vorbesitzer aufgesprüht. Ich habe Drylock gemalt, aber wenn ich mich dem großen Zeug nähere, scheint das Drylock dazu zu führen, dass sich das große Zeug von der Wand löst und das ursprüngliche Leck wieder einsetzt. Ich bin versucht, mehr Drylock auf das Leck zu malen, aber mache ich mir Sorgen, dass das großartige Zeug reagieren wird? Sie sind sich nicht sicher, ob irgendetwas davon Sinn macht, aber da Sie beide verwendet haben, habe ich mich gefragt, ob Sie Erfahrung damit haben?

Maren Elizabeth Morgan (Autorin) aus Pennsylvania am 5. November 2015:

Hallo. Erstens ist DryLok NICHT für diese Verwendung auf dem Boden zugelassen. Ich habe es nur in einer Ecke und meistens an der Wand benutzt. Der Teil auf dem Boden war wahrscheinlich höchstens 2 Quadratmeter groß. Die Wand nahm wiederholte Anwendungen! Ich würde Ihnen raten, sich alle Arten von Quikrete-Produkten anzusehen, die jetzt erhältlich sind. Die besten Wünsche.

Chantal am 03. November 2015:

Sie sagten, Sie hätten 3 Gallonen DryLok für Ihren Keller verwendet. War es dein ganzer Keller? Wie sind die Ausmasse? Ich möchte den Boden meiner Mutter wieder verschließen und brauche eine Schätzung, wie viel ich brauchen würde, wenn ich dieses Produkt verwenden würde. Vielen Dank!


Schau das Video: Loch in beschädigter Wand verputzen, verspachteln, schließen, ausbessern (Juli 2021).