Verschiedenes

Wie man ein einfaches Kieselmosaik macht

Wie man ein einfaches Kieselmosaik macht

Entwerfen und gestalten Sie ein Mosaik für Ihren Garten

Ein Kieselmosaik ist eine schöne Ergänzung für jeden Garten, egal ob es als Mittelpunkt, als Grenze für einen Pfad oder als Einfassung für ein anderes Merkmal wie ein Vogelbad oder einen Teich dient oder um eine große Pflasterfläche aufzubrechen. Es kann einer ansonsten nicht unterscheidbaren Handlung einen einzigartigen und persönlichen Hauch von Magie verleihen. Obwohl ich kein Experte bin, habe ich dieses einfache kreisförmige Design über ein paar Tage ziemlich einfach gemacht. Es ist nicht schwierig, geeignete Materialien lokal und online zu beschaffen, und es stehen auch zahlreiche Ratschläge zur Verfügung. Dieses Mosaik befindet sich in einem

Ich habe mich von einem großartigen Buch von Maggie Howarth inspirieren lassen, die ein oder zwei Dinge über das Thema weiß!

Design

Nachdem Sie Ihren Platz ausgewählt haben, skizzieren Sie einige Ideen und überlegen Sie, mit welchen Materialien der gewünschte Effekt erzielt werden kann. Möglicherweise haben Sie bereits Materialien, die Sie in das Design einbeziehen möchten - vielleicht übrig gebliebene Steinbruchziegel oder Dachschiefer. Durch Variieren der Größe und Farbe des Materials wird es interessanter. Es könnte ein abstraktes Muster oder ein Lieblingsmotiv sein. Eine skalierte Skizze ist sehr nützlich, da Sie die größeren Steine ​​zeichnen können, um zu skalieren und zu berechnen, wie viele Sie benötigen. Die einfachsten Designs können die effektivsten sein - das Interesse kommt von den Texturen und Farben der Kieselsteine.

Ort

Dieses Mosaik befindet sich in einem Bereich mit wenig Verkehr und wurde entsprechend konstruiert. Wenn Sie Ihr Mosaik in einer Einfahrt bauen möchten, benötigen Sie eine robustere Konstruktion.

Materialien

  • 50-60 große weiße Pflastersteine ​​(ca. 8 cm)
  • Scherben aus dunklem Schiefer für den Umfang
  • kleine weiße Steine
  • kleine goldene Steine
  • Große schwarze Skimmer für Sonnenstrahlen
  • Scharfer Sand
  • Bausand
  • Zement
  • Stahlreifen mit einem Durchmesser von 1 Meter (oder einer anderen Kante)
  • Gartenhandschuhe
  • Gerades Stück Holz zum Eindrücken von Kieselsteinen
  • Wasserwaage
  • Alter Pinsel
  • Hartkern- / Schrottstein- und Steinstücke

Vorbereitung

Zunächst müssen Sie einen geeigneten Ort für das Mosaik auswählen - Sie benötigen genügend Tiefe, um die Kieselsteine ​​und 10 bis 15 cm Hardcore oder Kursstein aufzunehmen. Sobald Sie den Standort ausgewählt haben, graben Sie ihn bis zum Untergrund aus. Ihre Kieselsteine ​​benötigen eine feste Kante zum Anlehnen - dies können Platten, Steine, Ziegel oder Beton sein. Verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass alles gerade ist. Ich habe mich für einen 20 cm tiefen Stahlreifen entschieden, weil ich jemanden kannte, der mich zu einem machen konnte, und es war eine gute Lösung. Sobald die Kante angebracht ist, geben Sie etwa 10 cm des Hardcore ein und rammen Sie ihn nach unten, um eine kompakte Basis zu bilden, die alle Lücken mit Sand füllt. Fügen Sie dann eine trockene Mischung aus vier Teilen Sand zu einem Teil Zement hinzu und lassen Sie genügend Platz für die größten Steine. Sie können nur Sand für diese Schicht verwenden - sie ist weniger robust, ermöglicht jedoch eine bessere Entwässerung. Tragen Sie Ihre Handschuhe, wenn Sie mit Zement arbeiten, da dieser die Haut verbrennt, und stellen Sie sicher, dass der Bereich wasserdicht ist, wenn Sie ihn verlassen.

Steine ​​platzieren

Zeichnen Sie Ihr Design und legen Sie zuerst die größten oder tiefsten Steine ​​aus - in diesem Fall die weißen Pflastersteine, die Schieferscherben am Rand und die schwarzen Skimmersteine. Verwenden Sie eine alte Platte, um den zentralen Kreis zu markieren.

Zwei wichtige Punkte, um sicherzustellen, dass Sie ein solides und erfolgreiches Mosaik erstellen:

  • Der größte Teil jedes Steins muss sich unter der Oberfläche befinden, wobei nur die Oberkante sichtbar ist.
  • Es ist wichtig, einen festen Kontakt zwischen den Steinen zu haben, da diese dazu dienen, sich gegenseitig zu stützen.

Sobald die größten Steine ​​platziert wurden, heben Sie die Ebene um sie herum mit einer trockeneren Sand / Zement-Mischung auf die richtige Höhe an, um die kleineren Steine ​​einzubetten. Stellen Sie sicher, dass die Steine ​​eng zusammen angeordnet sind, festgedrückt sind und verwenden Sie die Wasserwaage.

Fertig

Sobald alle Steine ​​gelegt sind und Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, machen Sie eine trockene Mischung aus 3 Teilen feinem Sand und 1 Teil Zement. Fügen Sie dies dem Mosaik hinzu und stellen Sie sicher, dass alle Lücken gut eingebrannt sind. Sie müssen es dann mit Wasser einweichen und drei Wochen lang bedeckt stehen lassen.

Fragen & Antworten

Frage: Wenn die Steine ​​für ein Kieselmosaik in trockenen Mörtel eingelegt sind, ist es schwierig zu sagen, ob das Wasser vollständig gesättigt ist. Woher weiß ich, während ich Wasser streue, ob es zu wenig, die richtige Menge oder zu viel gibt?

Antworten: Es kann nützlich sein, sich ein Video anzusehen, das den Bauprozess zeigt. Auf Youtube sind einige verfügbar, wenn Sie danach suchen. Es ist viele Jahre her, dass ich mein eigenes Mosaik gemacht habe, also bin ich jetzt ein bisschen verrostet über den Prozess! Ich bin von Beruf Künstler und habe seitdem nichts Ähnliches mehr gemacht.

Frage: Woher weiß ich, wann ich mein Kieselmosaik mit genügend Wasser bestreut habe?

Antworten: Ich würde versuchen, es gleichmäßig zu bestreuen, bis es vollständig gesättigt ist, und es dann einige Wochen lang mit Plastik bedecken.

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 20. Februar 2015:

Vielen Dank.

Poetryman6969 am 17. Februar 2015:

Was für ein schöner Garten.

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 22. April 2013:

Hallo bac2basics - es ist auch schön dich zu treffen. Vielen Dank für Ihre lieben Kommentare und die Verknüpfung!

Anne aus Spanien am 22. April 2013:

Hallo Daffodilsky, ein weiterer großartiger Hub. Ich liebe Kieselmosaike und wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich gerne hier in einer Ecke meines riesigen Gartens ein Ying-Yang-Mosaik machen, das ich schon immer in etwas mit einem orientalischen Chill-out-spirituellen Thema verwandeln wollte, aber ich habe es einfach nicht Die Zeit wird die Idee retten, bis ich nach Großbritannien zurückkehre. Ich werde diesen Hub auch mit meinen und Ihrem anderen hervorragenden Hub verbinden, um auf kleinem Raum einen Garten zu schaffen. Willkommen bei HP und mit Hubs dieses Kalibers weiß ich, dass Sie hier gut abschneiden werden. Schön, noch einen Briten zu treffen :)

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 08. April 2013:

Vielen Dank!

B A Tobin von Connnecticut am 07. April 2013:

Das ist fantastisch!!!!!

Marie Alana aus Ohio am 23. März 2013:

Ich mag dein Mosaik wirklich! Ich kann sagen, dass Sie hart daran gearbeitet haben.

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 23. März 2013:

Vielen Dank für all Ihre lieben Kommentare - sehr geschätzt! Ich freue mich sehr, einige von Ihnen dazu inspiriert zu haben, Ihre eigenen Mosaike auszuprobieren, und wünsche Ihnen viel Spaß und großartige Ergebnisse.

Rose Anne Karesh aus Virginia am 22. März 2013:

Dies ist ein wirklich schönes Projekt und ich liebe Ihre klaren, detaillierten Anweisungen. Wenn ich Ihren Hub lese, denke ich: "Ich könnte das tun!" was toll ist. Vielen Dank für das Teilen.

Skperdon aus Kanada am 22. März 2013:

Was für ein schönes Mosaik, du machst es so einfach! Ich liebe es.

Rebecca Mealey aus Nordostgeorgien, USA am 22. März 2013:

Das ist fantastisch. Und ich denke daran, die Idee des Kieselmosaiks in etwas in kleinerem Maßstab zu integrieren, das Kinder tun könnten, wie in der Küche. Herzliche Glückwünsche! Gute Wahl für HOTD.

Trost Babatola aus Bonaire, GA, USA am 22. März 2013:

Ich liebe das. Sehr schönes Kunstwerk! Abgestimmt und herzlichen Glückwunsch zum HOTD Award.

Brenda Kyle aus Blue Springs, Missouri, USA am 22. März 2013:

Wunderbarer Hub. Ich liebe Mosaike. Danke, dass du deine Skizze geteilt hast, das ist so cool. Ich habe ein paar gute Bücher nur über Felsmosaike. Ich habe es noch nicht versucht, weil es so viel mehr gibt. Es sieht einfach so umwerfend aus, wenn es fertig ist. Hoffentlich werde ich mutig genug und mache ein Jahr lang ein kleines Projekt.

Träumer im Herzen aus Nordkalifornien am 22. März 2013:

Was für ein interessanter und schöner Hub. Ich denke, mein erstes Mosaik wird ziemlich klein sein und vielleicht ein Stück Zaunkunst im Freien sein. Vielen Dank für einige Inspiration!

Besser du selbst aus North Carolina am 22. März 2013:

Was für ein lustiges DIY-Projekt zum Ausprobieren! Ich bin mir nicht sicher, ob ich gleich ein großes Mosaik für eine Terrasse versuchen würde, aber vielleicht etwas Kleines, um damit anzufangen. Tolle Infos, danke fürs Teilen! Herzlichen Glückwunsch zum Hub des Tages!

Claudia Tello aus Mexiko am 22. März 2013:

Ich kann definitiv sehen, warum dieser Hub zum Hub des Tages werden muss: Herzlichen Glückwunsch!

Subhas aus Neu-Delhi, Indien am 22. März 2013:

Sie haben wirklich eine Pandora-Box für einen Gartenliebhaber geöffnet. Ich denke, der einfachste Weg ist, nach Ihrem Garten zu fragen. Sie haben einem Enthusiasten eine Welt voller Informationen gegeben. Toll!!!

Cynthia Zirkwitz von Vancouver Island, Kanada am 22. März 2013:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Und was für ein inspirierender Artikel - ich denke sogar ich könnte dies mit Ihren Anweisungen in meinem Garten tun! Das Wort rausbringen!

livingsta aus Großbritannien am 22. März 2013:

Ein sehr interessanter Hub, der anhand von Abbildungen und Diagrammen klar erklärt wird. Sieht wunderschön aus. Könnte es eines Tages versuchen, wenn ich eine Chance bekomme. Stimmen Sie ab und teilen Sie.

Herzlichen Glückwunsch zum "Hub of the Day" :-)

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 22. März 2013:

Hallo nArchuleta. Vielen Dank für den Kommentar zu meinem Garten - ich bin mir nicht sicher, welchen Stil Sie ihn nennen würden, aber ich werde definitiv mehr Hubs über das Design und die Pflanzen schreiben. Re. Wenn Sie ein Mosaik tragbar machen, können Sie es in Holz- oder Glasfaserformen gießen, aber das habe ich noch nicht getan.

Nadia Archuleta aus Denver, Colorado am 22. März 2013:

Ihr Garten ist wunderschön. Welchen Gartenstil würdest du haben? Kann das Mosaik tragbar gemacht werden? Übrigens sehr klare Erklärungen.

Stephanie Bradberry aus New Jersey am 22. März 2013:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Hub des Tages.

Dies wäre eine großartige Möglichkeit für mich, all die seltsamen Muscheln, zerbrochenen Ziegel, Steine ​​usw. zu verwenden, die meine derzeitigen Gärten verunreinigen.

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 22. März 2013:

Vielen Dank an alle für die guten Wünsche und schönen Kommentare! Ich war äußerst erfreut und überrascht zu hören, dass ich zum Hub des Tages gekürt wurde. Es ist ein schöner Schub und eine große Ermutigung, mit mehr Hubs weiterzumachen!

newusedcarssacram aus Sacramento, CA, USA am 22. März 2013:

Wow, ich liebe die Mosaik-Design-Skizzen, die du geteilt hast. Kieselmosaike sind sehr schön. Herzlichen Glückwunsch auch zum Hub des Tages.

simplysmartmom aus North Carolina am 22. März 2013:

Die Gärten auf den Bildern sind sooo schön! Ich liebe diese Idee! Wenn ich jemals dazu komme, einen Terrassenbereich in meinem Hinterhof hinzuzufügen, werde ich das auf jeden Fall versuchen! Herzlichen Glückwunsch zum Hub des Tages!

Donna Herron aus den USA am 22. März 2013:

Das sieht toll aus !! Toller Hub! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Projekt und Ihrem Hub des Tages! Es hat mir definitiv einige Ideen für meinen eigenen Garten gegeben. Gepinnt!

Carolyn Dahl aus Ottawa, Ontario am 22. März 2013:

Herzlichen Glückwunsch zum Hub des Tages! Schöne Bilder! Ich wünschte, ich hätte einen Hinterhof, damit ich so etwas machen kann! Ich liebe Gärten .. seufz *

Schön und abgestimmt!

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 22. März 2013:

Ein tolles Projekt und ein wunderbarer Hub. Herzlichen Glückwunsch zu HOTD und willkommen bei HubPages. Alles Gute, Jill

Marisa Hammond Olivares aus Texas am 22. März 2013:

Willkommen bei HubPages und herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Hub des Tages.

Dies ist ein schönes Projekt und Sie haben mich inspiriert, weiter an den Wegen zu arbeiten, die ich in meinem Garten schaffe. Vielen Dank für Ihre Idee und Erfahrung.

Sid Kemp von Boca Raton, Florida (nahe Miami und Palm Beach) am 22. März 2013:

So ein schönes Mosaik. Und Sie ermutigen mich zu sehen, dass ein so bedeutendes Gartenprojekt selbst gemacht werden kann! Vielen Dank. Gewählt und schön und nützlich.

Herzlichen Glückwunsch zum Hub des Tages.

Ishwaryaa Dhandapani aus Chennai, Indien am 22. März 2013:

Willkommen bei HubPages! Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Hub of the Day-Auszeichnung! Dies ist ein gut geschriebener und detaillierter Hub mit hilfreichen Tipps und ansprechenden Fotos! Gut gemacht!

Danke für das Teilen. Nützlich, fantastisch und interessant. Abgestimmt und gepinnt

Mazlan aus Malaysia am 22. März 2013:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer HOTD-Auszeichnung. HP neu zu sein und diese Auszeichnung zu gewinnen, ist eine großartige Leistung!

Gute Arbeit und schöner Garten, den Sie dort haben.

Mein Nachbar hat etwas Ähnliches gemacht, aber als Fußreflexzonen-Fußweg entworfen und gebaut.

Helen Lush (Autorin) aus Cardiff, Wales, UK am 21. März 2013:

Vielen Dank, PS Ich bin froh, dass es dir gefallen hat! Ich bin neu bei HubPages und Sie sind mein erster Kommentator. Es ist also großartig, Feedback zu haben!

:) HL

Patricia Scott aus Nord-Zentralflorida am 20. März 2013:

Schön. Ein weiteres Projekt, das auf meine Liste gesetzt werden soll. Mosaikkunst ist einfach so ansprechend für das Auge. Vielen Dank, dass Sie dies mit uns geteilt haben.

Sende dir heute Abend Engel. :) ps


Schau das Video: Mosaik-Macher der Mayerschen Hofkunstanstalt. Made in Germany - Handmade (Juli 2021).