Interessant

Große Urnen im Freien und dekorative Pflanzgefäße

Große Urnen im Freien und dekorative Pflanzgefäße

Gartenurnen oder Pflanzgefäße sorgen das ganze Jahr über für ein sehr schönes Dekor im Freien. Obwohl der Pflanzer im Frühling und Sommer am beliebtesten ist, kann er auch eine Quelle für Wintergrün sein.

In diesen trostlosen Wintermonaten, in denen die Sonne nicht so lange scheint, wie wir möchten, ist es großartig, einen erhebenden Pflanzer vor der Haustür zu haben, um Sie zu begrüßen. Genauso schön ist es, bei wärmerem Wetter ein farbenfrohes Display zu haben.

Es ist relativ einfach, eine attraktive Kombination aus Blumen und / oder Grün zusammenzustellen. Sie müssen keinen sprichwörtlichen grünen Daumen haben! Scrollen Sie nach unten, um sich inspirieren zu lassen und zu pflanzen, egal zu welcher Jahreszeit es sich in Ihrem Waldhals befindet.

Große Außenpflanzgefäße

Als Kanadier erlebe ich kalte Winter. Manchmal, wenn die Sonne nicht scheint, kann es ziemlich trostlos sein. Das Dekorieren für den Winter ist in meiner Nachbarschaft sehr beliebt, und es ist üblich, einen großen Pflanzer voller immergrüner Äste auf Ihrer Veranda zu haben. Dieses Jahr habe ich keine, aber ich genieße es immer noch, eine schöne Winterurne zu bewundern, auch wenn sie nicht auf meiner eigenen Veranda steht.

Der Frühling ist eine andere Geschichte. Es ist an der Zeit, Blumen und Pflanzen für die Jahreszeiten bis zum Herbst zu planen. Es gibt mehr Kombinationen, als ich hier nennen kann. Und mit so vielen Optionen können Sie einen einzigartigen Pflanzer nach Ihrem eigenen Design erstellen. Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfarben und umgeben Sie sie mit Grün. Zuerst benötigen Sie jedoch eine dekorative Urne oder einen Pflanzer, um Ihr Design unterzubringen.

Sobald Sie diesen Pflanzer ausgewählt haben, ist der Himmel die Grenze dessen, was Sie tun können, um ihn zu verschönern. Diese Urnen sind das ganze Jahr über gut und können zu jeder Jahreszeit dekoriert werden. Sehen wir uns einige Tipps an, wie wir die Winter-, Frühlings-, Sommer- oder Herbstsaison mit einem großen Pflanzgefäß aufhellen können.

Nichts ist einfacher als ein Fass voller Lieblingsblumen - außerdem sind sie günstig und halten lange.

Blumen in einem Fass Pflanzer

Nichts ist einfacher als ein Fass voller Lieblingsblumen. Wählen Sie eine Farbkombination und füllen Sie einfach das Fass auf!

Fässer sind sehr langlebig und halten ein Leben lang. Ich habe viele Jahre lang ein Fass verwendet, das sich mit zunehmendem Alter abnutzt, aber trotzdem sehr schön und natürlich aussieht. Suchen Sie einen rustikalen Look oder ein schickes Land? Dann ist das Fass für Sie. Sie sind auch relativ günstig.

Kombinieren Sie aufrechte und drapierende Pflanzen für ein dynamisches Aussehen.

Hoher Pflanzer mit kaskadierenden Pflanzen

Probieren Sie eine Kombination aus aufrechten Pflanzen und Pflanzen, die über die Seite eines großen Pflanzgefäßes fallen. Ein gutes Beispiel ist die Verwendung von dekorativem Gras als Basispflanze in der Mitte des Topfes. Sie können dann Ihre Lieblingsfarbe der Einjährigen für einen Farbtupfer hinzufügen und dann einige Einjährige mit einer drapierenden Angewohnheit für die Seiten hinzufügen.

Sie können für diese Anordnung einen einfachen und kostengünstigen Tontopf verwenden. Diese sind sehr einfach zu warten und werden Jahr für Jahr dauern. Es ist auch einfach, die Pflanzen zu wechseln, wenn Sie Einjährige verwenden. Ich habe viele Tontöpfe - sie sind beliebt und preiswert und in den Gartencentern sehr leicht zu finden.

Ziergräser als Akzente

Ziergräser sind wunderbare Akzente für Urnen und Pflanzgefäße. Gräser können das Drama erzeugen, das einen Pflanzer auszeichnet. Kombinieren Sie diese Gräser mit den attraktiven und lebendigen Blättern der Buntlippe, und Sie haben einen atemberaubenden Schwerpunkt.

Dieser Pflanzer enthält keine blühenden Pflanzen, sondern sehen Sie sich nur an, wie hell und wunderschön er ist.

Sie können so viel mit verschiedenen Pflanzen tun, die buntes Laub haben, und viele dieser Pflanzenarten sind mehrjährig, so dass sie Jahr für Jahr zurückkehren.

Lila Blumen und Laub

Magst du die Farbe lila? Ein lila Thema, das nicht nur aus Blumen, sondern auch aus lila Blättern besteht, kann Wunder wirken. Brechen Sie die Farbe mit etwas Grün auf, und Sie haben einen schönen Kontrast. Dieser befindet sich in einem weißen Pflanzgefäß aus Beton. Der weiße Stein ergänzt das weiche Purpur des Laubes und sorgt für zusätzlichen Kontrast.

Steine, Sukkulenten und Kakteen

Lebst du in einem warmen Klima? Dies könnte der einzigartige Pflanzer für Sie sein. Sukkulenten und Kakteen gibt es in vielen Formen, Größen und Farben. Sie können sie in einem Pflanzgefäß mit Erde anordnen und die Oberseite dann mit einigen dekorativen Steinen bedecken.

Im obigen Beispiel gibt es glatte Flusssteine ​​in verschiedenen Grautönen, die einen schönen Kontrast zu den Grüns der Sukkulenten bilden.

Dieses Design ist spärlich auf den Kakteen und Sukkulenten und schwer auf dem Steinakzent. Sie könnten den umgekehrten Weg gehen mit viel mehr Sukkulenten verschiedener Formen, die weniger Steine ​​zeigen.

Selbst wenn Sie in einem kälteren Klima leben, können Sie diesen Topf für den Winter als Dekoration für Ihr Foyer mitbringen.

Pflanzgefäß im Fensterbox-Stil

Die traditionelle Fensterkiste kann auch ein wunderbarer Pflanzer auf dem Boden sein, wenn sie groß genug ist. Dieser kombiniert drapierende und aufrechte Pflanzengewohnheiten. Die Unterschiede in Form und Farbe machen den Mangel an Schlagkraft wett, den Sie bei bunten Blumen erhalten.

Das Design nutzt den "Dusty Miller", eine sehr attraktive grauweiße Laubpflanze mit deutlich geformten Blättern, die in meinem Kopf an Korallen erinnern.

Winter Designs für Pflanzgefäße im Freien

Warum für den Winter dekorieren?

Der Winter kann kalt und eintönig sein, und manchmal verlassen die Arbeiter das Haus im Dunkeln und kehren nach Hause zurück. im Dunkeln. Arghh. Stellen Sie sich also einen schönen immergrünen Topf auf Ihrer Veranda vor, um Sie zu Hause willkommen zu heißen. Ja nett. Ähhh.

Viele Leute kaufen ihre Winterurnen und sie können ziemlich teuer sein. Sie können jedoch ganz einfach Ihre eigenen mit kostenlosen Sachen erstellen. Ja, freie Sachen, die auf dem Boden liegen. Ich habe nie verstanden, warum die Leute im Laden für Filialen bezahlt haben, wenn man in den Wald gehen und umsonst Filialen und Tannenzapfen abholen kann!

Das einzige, was Sie kaufen müssen und in das Sie investieren sollten, ist eine Urne oder ein Pflanzgefäß. Ein schöner, robuster Pflanzer für den Außenbereich hält jahrelang, und Sie können ihn zu jeder Jahreszeit verwenden - nicht nur im Winter. Investieren Sie also in eine schicke Urne und machen Sie das Winterdekor an Ihrer Haustür zur Tradition!

Wie man eine Winterurne dekoriert

Sammeln Ihrer Anzeigeelemente

Blumen sind definitiv aus, es sei denn, Sie mögen die künstliche Sorte. Aber irgendwie sehen sie im tiefsten Winter einfach nicht ganz natürlich aus, also ist Ihre beste Wahl immergrün und viele Zweige.

Sie müssen hier nicht viel Geld ausgeben - gehen Sie einfach in Ihren Garten. Hebe Sachen vom Boden auf. Ja! Tannenzapfen, Zweige, alles, was Sie sehen. Schneide einige Zweige von deinen Evergreens ab; Ja, sie könnten ein wenig beschneiden, meinst du nicht auch? Jetzt, da Sie die Zweige Ihrer Büsche sehen können, schneiden Sie sie.

Ich habe einen sehr großen, überwucherten Busch in meinem Garten, der sicher etwas dünner werden könnte, und welche bessere Zeit, wenn Sie diese Zweige tatsächlich sehen können! Wenn Sie keinen Hof voller Bäume oder Bürsten haben, gehen Sie in den Park. Ich bin sicher, Sie kennen irgendwo ein Waldgebiet, das als Dekorationsgeschäft für den Außenbereich dienen kann. Ich meine, sogar New York City hat den Central Park, oder?

Erstellen Sie Ihre Basis

Nachdem Sie all diese Naturgegenstände aus der freien Natur gesammelt haben - was tun? Um sie in eine ordentliche Anordnung zu bringen, benötigen Sie etwas Starkes, um sie hinein zu stecken. Ihre Urne hat ein großes Loch, das gefüllt werden muss. Der Boden ist in Ordnung. Sie können dieses Zentrum aber auch mit Sand füllen oder mit Blumenschaum füllen! Okay, jetzt reden wir.

Erstellen Sie Ihre Anzeige

Nehmen Sie Ihre immergrünen Äste und fächern Sie sie an den Rändern Ihrer Urne auf. Nehmen Sie als nächstes die Zweige und stecken Sie sie aufrecht in die Mitte. Benutze deine Vorstellungskraft! Füllen Sie es weiter, bis es so aussieht, wie Sie es möchten.

Sie können Tannenzapfen mit Blumendraht befestigen, wenn Sie das Zeug zur Hand haben. Ja, vielleicht auch nicht, aber vielleicht haben Sie einige dieser Drehbindungen. Wenn sie nicht die richtige Farbe haben, ziehen Sie sie einfach ab, um den darunter liegenden Draht freizulegen.

Sie können auch eine dieser Klebepistolen und nur einen Tupfer Heißkleber verwenden. Schlimmer noch, verwenden Sie eine Schnur oder einen Faden und binden Sie sie fest. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie eine Farbe verwenden, die nicht offensichtlich ist und sich gut einfügt.

Um es für den Winter zu verschönern, möchten Sie vielleicht ein paar einfache Weihnachtskugel-Ornamente hinzufügen - nur einige in einer neutralen Silber- oder Goldfarbe, damit es nach den Ferien nicht zu "weihnachtlich" aussieht. Probieren Sie ein Band in Winterblau. Ziehen Sie einige weiße Lichter um Ihr gesamtes Arrangement oder nur um die Basis, an der Sie mit den immergrünen Zweigen begonnen haben.

Lust machen!

Vielleicht möchten Sie wirklich ausgefallen werden - Sie können versuchen, Ihre Zweige zu sprühen. Weiß sieht gut aus oder vielleicht sogar Silber, wie wäre es mit tiefrot. Ja!

Arrangieren und arrangieren Sie einfach so lange, bis Sie einen Blick finden, der zu Ihnen spricht und alle anderen dazu bringt, Luft zu holen und zu versuchen, ihn zu kopieren. Viel Glück!

© 2013 Sharon Bellissimo

anonym am 04. Juli 2013:

Wir haben keine, aber es ist eine interessante Idee.

Rose Jones am 19. Mai 2013:

Ich liebe Gartenarbeit, obwohl eher theoretisch als real. :) Ich bewege mich immer mehr in Richtung Container-Gartenarbeit und diese dekorativen Urnen sind eine schöne Ergänzung für jedes Zuhause. An mein Gartenbrett geheftet.

Melanie Wilcox aus Pennsylvania, USA am 4. März 2013:

Ich liebe Urnen! Ich habe einen großen Outdoor-Stil in meinem Haus -ehehe (Es war aus meinem Laden :))

TamsinY am 08. Januar 2013:

Erstaunlich, welche Auswirkungen etwas so Einfaches auf einen Raum haben kann. Herrlich!

Joan Haines am 06. Januar 2013:

Diese sind super vielseitig! Sie müssen nicht unbedingt eine Pflanze darin gepflanzt haben. Sie können nur geschnittene Grüns und Dekorationen vorübergehend einsetzen, und diese sehen recht elegant aus.


Schau das Video: Dekorativ in Haus und Garten: So einfach machst du 3 unterschiedliche Blumentöpfe (August 2021).