Verschiedenes

Deckenventilator mit Licht installieren

Deckenventilator mit Licht installieren

So installieren Sie einen Deckenventilator mit einem Licht

Die Installation eines Deckenventilators mit Licht mag eine entmutigende Aufgabe sein, aber mit den richtigen Werkzeugen und einem methodischen Ansatz ist dies eine Aufgabe, die die meisten handlichen Menschen bewältigen können.

Unten ...

  • Beschreiben Sie den Vorgang der Montage des Deckenventilators an einem Ort, an dem bereits elektrische Leitungen vorhanden sind, z. B. an einem Ort, an dem Sie bereits eine Leuchte haben
  • Listen Sie die benötigten Werkzeuge und den schrittweisen Installationsprozess auf und geben Sie Tipps zu wichtigen Stellen, an denen Sie besondere Aufmerksamkeit schenken sollten
  • Fügen Sie Fotos hinzu, um die Anweisungen zu veranschaulichen und einige Punkte klarer zu machen
  • Gehen Sie einige Korrekturen durch, die möglicherweise vorgenommen werden müssen, wenn nach der Installation Geräusche oder Wackelprobleme auftreten.

Werkzeuge benötigt

  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Bohren und beißen
  • Halbmondschlüssel
  • Drahtschneider oder Deiche
  • Abisolierzange (optional)

1. Öffnen Sie das Deckenventilatorpaket und überprüfen Sie die Teile

Nachdem Sie die Werkzeuge gesammelt haben, müssen Sie zunächst überprüfen, ob alle Teile des Deckenventilators vorhanden sind. Nehmen Sie alles heraus und überprüfen Sie es anhand der vom Hersteller bereitgestellten Teileliste. Stellen Sie sicher, dass alle Teile vorhanden sind. Wenn nicht, nehmen Sie die Schachtel zurück und holen Sie sich eine weitere, indem Sie eine Bestandsaufnahme durchführen, bevor Sie sie aus dem Laden nehmen.

2. Installieren Sie eine Montageplatte

  1. Wenn Sie den Deckenventilator montieren, überprüfen Sie den Montagebereich und stellen Sie sicher, dass zwischen den Sparren eine 2 "x 6" -Platte installiert ist. Dies bietet eine sichere Montagefläche an Trockenwanddecken. Holzdecken (wie auf meinen Fotos zu sehen) können je nach Holzstärke stark genug sein, um das Gewicht des Ventilators zu tragen. Stellen Sie einfach sicher, dass die Bretter in gutem Zustand sind und sicher an den Sparrenträgern befestigt sind.
  2. Schalten Sie die Stromversorgung zur Montagestelle aus. Schalten Sie die Sicherung am Leistungsschalter aus.
  3. Wenn Sie den Lüfter an einer vorhandenen Leuchte installieren, entfernen Sie die vorhandene Leuchte.
  4. Markieren Sie die Stellen, an denen die Montageplatte an der Decke angebracht werden soll.
  5. Bohren Sie die Löcher mit einem Bohrer, dessen Durchmesser etwa halb so breit ist wie die Schraubengewinde.
  6. Montieren Sie die Platte in Position, wobei die elektrischen Drähte in das mittlere Loch eingeführt sind, und schrauben Sie jede große Befestigungsschraube ein.

3. Montieren Sie den Motor und montieren Sie den Deckenventilator

Wenn Sie eine Unterputzmontage durchführen, befestigen Sie den Baldachin / die Abdeckung einfach über Schrauben direkt am Lüftermotor, wobei Sie die Schritte 1 bis 4 vermeiden. Aber wenn Sie keine Unterputzmontage machen ...

  1. Führen Sie die Abwärtsstange mit der Kugel nach oben in den Baldachin / die Abdeckung ein.
  2. Führen Sie die elektrischen Kabel vom Motor in den Baldachin und die Abwärtsstange.
  3. Lösen Sie die Stellschrauben oben am Motor, an dem die Abwärtsstange montiert ist. Setzen Sie die Abwärtsstange in die Kupplung oben am Motor ein und verbinden Sie die Abwärtsstange mit dem Messingstift, wobei Sie sie mit dem Splint sichern. Ziehen Sie die Stellschrauben an der Abwärtsstange an.
  4. Drehen Sie die Kugel so, dass ihr Grat in den Schlitz im Baldachin passt. Dadurch wird es arretiert. Drücken Sie die Lasche in den Steckplatz, falls vorhanden. Hängen Sie dann den Baldachin und den Motor an den Haken auf der Montageplatte. (Wenn es keinen gibt, benötigen Sie einen Helfer, um den Lüftermotor hochzuhalten.)
  5. Wenn nötig, schneiden Sie die von der Decke kommenden elektrischen Drähte so ab, dass sie 2 1/2 bis 3 Zoll herausragen. Verbinden Sie das schwarze elektrische Kabel mit dem schwarzen Kabel des Hauses und verbinden Sie das weiße mit dem weißen. Das grüne Kabel ist mit Masse verbunden. Verwenden Sie die mitgelieferten Kabelverbinder. Wenn Sie jedoch 3 Drähte (den schwarzen Lüfter und den blauen Lichtdraht mit dem schwarzen Draht vom Haus) verbinden, ist es ratsam, einen größeren Stecker (gelb) gegenüber einem kleinen orangefarbenen Stecker zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass alle Verbindungen fest sind. Wenn Sie möchten, können Sie die Anschlüsse, an denen der Draht eintritt, mit einem elektrischen Abgriff versehen.
  6. Falten Sie die überschüssige Verkabelung zurück, damit sie in den Baldachin passt, und befestigen Sie den Baldachin dann an der Deckenhalterung. Ziehen Sie die Schrauben an und setzen Sie alle zusätzlichen Schrauben ein, mit denen die Verbindung des Baldachins mit der Deckenhalterung gesichert wird.
  7. Befestigen Sie die Lüfterblätter mit den Schrauben an den Lüfterblatthaltern. Stellen Sie sicher, dass die Lüfterblätter in die richtige Richtung ausgerichtet sind (auf jeder der Blattoberflächen können unterschiedliche Oberflächen vorhanden sein, und setzen Sie alle Schrauben fest ein.
  8. Lösen Sie die Kunststoff-Versandschutzvorrichtungen, die sich an der Montagestelle des Lüfterflügels an der Unterseite des Motors befinden. Bewahren Sie die Schrauben auf und stellen Sie die Versandschutzvorrichtungen auf. Montieren Sie jedes der Lüfterblätter sicher am Motor.
  9. Bringen Sie gegebenenfalls das Licht an der Unterseite des Lüfters an. Einige Leuchten sind komplizierter als andere. Befolgen Sie daher die spezifischen Anweisungen des Herstellers für jedes Beleuchtungsset.
  10. Befestigen Sie die Schalterketten an den Ketten, die unter dem Lüftermotor und dem Licht hervorstehen.

4. Nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen nach der Installation vor

Häufig sind keine Anpassungen erforderlich. Es gibt jedoch zwei Situationen, die manchmal auftreten - Wackeln und übermäßige Geräusche.

Übermäßige Geräusche? Überprüfen Sie alle Halterungen und Schrauben, um sicherzustellen, dass sie fest sitzen.

Wackeln? Ein gewisses Wackeln ist akzeptabel. Überprüfen Sie jedoch in Fällen, in denen es zu groß ist, ob alle Schrauben, mit denen die Klingen und die Klingenhalter am Motor befestigt sind, fest sitzen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie zwei Blades gleichzeitig austauschen und nach jeder Änderung testen. Nummerieren Sie die Flügel mit Klebeband und schalten Sie die angrenzenden Flügel 1 und 2, dann 3 und 4, dann 2 und 4 und dann 4 und 3. Dieses Schema funktioniert sowohl mit Deckenventilatormodellen mit 4 als auch mit 5 Blättern.

Installieren eines Beleuchtungssatzes an einem Deckenventilator

Einige Deckenventilatoren werden ohne Beleuchtung installiert, obwohl After-Market-Kits zum Hinzufügen von Beleuchtung später installiert werden können. Wenn Ihr Deckenventilator in der Lage ist, Leuchten zu montieren, befindet sich unter dem Motor ein Gehäuse mit der Verkabelung und den Schraubenlöchern für die Montage eines Beleuchtungssatzes. Öffnen Sie das Gehäuse und überprüfen Sie es auf Beleuchtungskabel und Schraubbefestigungen, bevor Sie ein Beleuchtungsset kaufen.

Zusammenfassung

Die Installation eines Deckenventilators erfolgt schrittweise. Eine gute Installation ist eine sorgfältige Installation, bei der sichergestellt wird, dass alle Armaturen fest sitzen. Probleme treten selten auf, wenn man während der Installation vorsichtig und gründlich ist. Erinnerung: Schalten Sie die Stromversorgung unbedingt aus, bevor Sie die elektrischen Verbindungen herstellen!


Schau das Video: Windsquare Deckenventilator Installation (August 2021).