Sammlungen

Logger Joe "10 Tonnen" Hydraulic Log Splitter Bewertung

Logger Joe

Manuelle Überprüfung des Protokollteilers

Unsere Holzspaltbedürfnisse

Vor einigen Jahren haben wir beschlossen, dass unsere Propanheizungsrechnung etwas zu hoch wird. Da unser Haus etwas älter ist, ist es wahrscheinlich nicht so gut isoliert, wie es sein könnte. Wir haben uns für zwei Holzkamineinsätze entschieden, bei denen in der kalten Jahreszeit ein paar Holzschnüre verwendet werden, und das Holz muss gespalten werden.

Das Spalten von Holz kann eine schwierige und sehr arbeitsintensive Aufgabe sein, insbesondere wenn Sie eine Menge Holz zum Durchkommen haben. Wenn Sie kein professioneller Holzfäller sind, freuen Sie sich wahrscheinlich nicht auf jeden Herbst. Ich weiß, dass ich es nicht tue.

Theoretisch können Sie alle Arten von Holz in Ihrem Kamin verbrennen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie alle verbrennen sollten. Weichere Hölzer wie Kiefer brennen nicht so gut wie härtere Hölzer wie Eiche. Außerdem hinterlassen weichere Hölzer mehr Kreosot in Ihrem Schornstein und müssen häufiger gereinigt werden.

Glücklicherweise haben wir versucht, mit dem hydraulischen Holzspalter "10 Tonnen" von Logger Joe ein paar verschiedene Holzarten zu spalten, und er unterscheidet nicht, wann er seine Arbeit erledigt.

Es wird gewürztes oder ungewürztes Holz aller Art spalten, aber es scheint das gewürzte Holz mehr zu genießen. Das ungewürzte Holz benötigt etwas mehr Mühe, damit der Splitter durch das Holz gelangt, während das gewürzte Holz fast aufgibt und sich selbst spaltet, sobald Sie ein Drittel oder die Hälfte des Baumstamms erreicht haben.

Wie stapelt sich der Splitter?

Die gasbetriebenen Splitter auf dem Markt sind leistungsstark und einfach zu bedienen, aber die anfänglichen Kosten können Ihr Budget erheblich belasten, und ich wollte durch den Kauf eines großen Gases nicht zu einer bereits beträchtlichen Investition in die Einsätze beitragen -betriebener Holzspalter, also habe ich mich für das manuelle Modell entschieden, das ich online gefunden habe. Der manuelle Splitter sah einfach aus und war für etwa 125 US-Dollar definitiv attraktiver als mehr als 1.000 US-Dollar für die größeren Gasmodelle auszugeben.

Der manuelle Verteiler wird von zwei Griffen bedient, von denen einer auf Geschwindigkeit und der andere auf Leistung ausgelegt ist, um den Druck aufzubauen, größere Holzstücke zu spalten. Diese Hebel sind benutzerfreundlich und meine Frau und meine Tochter haben keine Probleme, sie zu benutzen.

Nachteile

Sie sind wirklich nur zwei Nachteile dieses manuellen Splitters. Das größte ist die Zeit. Wenn Sie ein paar Holzstücke spalten müssen, müssen Sie einige Tage einplanen, um alles zu überstehen. Die Bedienung dieser Hebel ist physisch einfach, aber unglaublich zeitaufwändig. Wenn Sie nur ein wenig Holz zum Durchgehen haben, ist dies eine wunderbare Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Der andere Nachteil ist die Beschränkung der Größe der Protokolle, die Sie mit dem Computer teilen können. Der Durchmesser ist kein großes Problem: Es war nicht schwer, durch die Protokolle mit großem Durchmesser zu kommen, die wir hineingelegt haben. Was Sie beachten müssen, ist die Länge der Protokolle. Wenn der Stamm zu lang oder zu kurz ist, kann der Kolben das Holz nicht effektiv spalten oder in einigen Fällen sogar erreichen.

Um sich um Teile zu kümmern, die nicht in den Splitter passen, müssen Sie eine Axt oder ein Maul holen, um sie irgendwo in Ihrem Garten zu teilen. Es ist nicht schlecht, ein paar Brennholzstücke mit eigenen Muskeln zu trainieren. Vergiss nur nicht die Handschuhe.

Eine Vorsichtsmaßnahme

Wir haben über ein mögliches Sicherheitsproblem mit diesem Splitter erfahren. Da es horizontal ist und nichts die Stämme an Ort und Stelle hält, kann Holz tatsächlich herausspringen, sobald es gespalten ist. Dieses Problem tritt häufiger bei hartnäckigen Protokollen auf, bei denen Sie den Druck wirklich aufbauen müssen, aber auch kooperativere Protokolle aus dem Gerät austreten können. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihre Füße vom Ende fernhalten und sich näher an den Hebeln befinden, und Sie sollten sich aus dem Weg räumen.

Abschließende Bewertung

Insgesamt ist dieser Holzspalter eine solide vier unserer fünf Sterne. Es ist sehr einfach zu bedienen und kann eine Vielzahl von Brennholzarten und -größen verarbeiten. Aufgrund seines relativ langsamen Betriebs kann es keine vollen fünf Sterne erhalten. Aufgrund seiner einfachen Bedienung und seiner Kosten ist es eine hervorragende Ergänzung für Haushalte, die nicht mehrere Holzschnüre benötigen.

Jeffrey Maskel von Boulder, CO am 17. September 2013:

Mit den Worten von Tim Allen: "Oh-oh oh-oh oh". Ich liebe Holzspalter. Sparen Sie etwas Energie und ich finde, dass es Spaß macht, sie zu bedienen. Nicht einmal so teuer. Ich werde noch etwas recherchieren. Danke adjkp25!

David (Autor) aus Idaho am 30. November 2012:

faythef - Freut mich zu hören, wir sind auch mit unseren zufrieden.

Faythe Payne aus den USA am 28. November 2012:

Mein Mann hat vor ein paar Wochen eines davon gekauft. er scheint damit zufrieden zu sein

David (Autor) aus Idaho am 28. November 2012:

Nettlemer - Bisher ist keine Wartung erforderlich, wir haben sie seit ein paar Jahren. Wir reinigen es einfach, weil es schmutzig werden kann, aber es spaltet sich immer noch ab.

Nettlemere aus Burnley, Lancashire, UK am 28. November 2012:

Ich war ziemlich fasziniert, das Video davon zu sehen, weil ich noch nie von dieser Maschine gehört hatte. Ich sehe nützlich aus. Benötigt es viel Wartung, um reibungslos zu funktionieren?


Schau das Video: Papas Wood Splitter (August 2021).