Verschiedenes

Zimmerpflanzen: Bewässern & Dekorieren

Zimmerpflanzen: Bewässern & Dekorieren

Zimmerpflanzen können wunderschöne Dekorationsstücke sein, wenn sie gut behandelt werden und gedeihen. Weil Pflanzen Lebewesen sind, erwecken sie das Haus zum Leben, insbesondere an einem Ort, an dem keine Haustiere erlaubt sind (was mehr und Orte nicht zulassen). Pflanzen können tatsächlich den Platz von Haustieren einnehmen.

Viele Erstmieter fühlen sich mit Zimmerpflanzen unwohl, weil sie nicht wissen, wie sie sich um sie kümmern sollen. Ihre größte Sorge ist normalerweise, wie man richtig wässert. Pflanzen so zu gießen, wie sie gerne bewässert werden, ist eine großartige Möglichkeit, Respekt zu zeigen und sich um Pflanzen zu kümmern, und ja, der Schlüssel zu ihrer optimalen Gesundheit. Hier finden Sie einige Tipps zur Behandlung von Zimmerpflanzen.

Jungfernhaarfarn

Pflege von Zimmerpflanzen

Ich habe vor Jahren ein Buch gelesen, das meine Beziehung zu Pflanzen verändert hat. Das geheime Leben der Pflanzen beschreibt Experimente, die die Reaktion der Pflanzen auf die Emotionen des Menschen und auch auf die Musik zeigen - stärker, reicher und schneller mit liebevollen Interaktionen und klassischer oder Jazzmusik und schwächer, wenn sie mit Wut behandelt werden oder wenn Rock and Roll oder eine nicht übereinstimmende Musik gespielt wird.

Ich fing an, die Behauptungen des Buches zu testen, und stellte fest, dass ich, als ich meinen Pflanzen viel Liebe schenkte - mit ihnen sprach, sie berührte -, einen Energiefluss zwischen uns spürte, der letztendlich einige ganz besondere Momente erzeugte. Als ich von der Arbeit nach Hause kam, fühlte ich mich wirklich verblüfft. Ich öffnete die Haustür und spürte einen Energiestoß von meinen Pflanzen, als würden sie alle ihre Arme um mich werfen. Es war so überwältigend, dass ich mich für eine Sekunde nicht bewegen konnte.

Boston Fern

Ein paar Jahre später begann ich mit jeder Pflanze in Meditation zu sitzen und zu fragen, woher sie kam, wie die Umgebung war, wie ihre perfekte Umgebung aussehen würde und was ich tun könnte, um diese Umgebung in meinem Zuhause wiederherzustellen, dh "Wie oft magst du es bewässert zu werden? " "Wie feucht soll die Luft sein?" Dabei stellte ich fest, dass Pflanzen sehr unterschiedliche Anforderungen haben, auch die tropischen Pflanzen.

Meiner Gummifabrik wurde gern etwas Aufmerksamkeit geschenkt - nicht viel, aber Qualität - und sie befand sich gern in einer ziemlich dunklen Ecke. Es wurde nur einmal im Monat gegossen. Im Gegensatz dazu befand sich der Jungfernhaarfarn gern an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Es wurde gern oft angesprochen und berührt, jeden Tag gewässert und mehrmals am Tag gesprüht. Also stellte ich eine Spritzflasche voll Wasser direkt neben der Pflanze auf, damit ich sie jedes Mal, wenn ich vorbeiging, ein wenig spritzen konnte. Indem ich auf diese Weise mit meinen Pflanzen kommunizierte, stellte ich eine gute Beziehung zu ihnen her, die bis heute mit den Pflanzen besteht, die ich jetzt habe.

Gesunde Zimmerpflanzen

Wie können Sie feststellen, ob eine Pflanze gesund ist oder nicht? Es steht gerade und groß. Sogar diejenigen, deren Natur darin besteht, zu hängen, fühlen sich gerade und groß. Ihre Farben sind lebendig, ihre Blätter glänzend. Sie haben immer neue Triebe oder Wedel, die sich entfalten. Sie können ihre Verwendung von Wasser verfolgen. Wenn sie blühen, sind die Blüten lebendig im Ausdruck - entweder Farbe oder Geruch. Ich habe eine Dracaena, um die ich mir Sorgen gemacht habe (siehe Foto) und die Anfang dieses Jahres zum ersten Mal blühte. Die Blüten waren cremefarben, ziemlich harmlos, aber der Geruch war stark und himmlisch!

Dracaena

Wie man wässert

Wenn Sie eine Pflanze gießen, passiert viel. Pflanzen ziehen Wasser und lösliche Nährstoffe durch die Wurzeln und werden auch aus der Luft um sie herum bewässert. Wenn der Boden zu lange zu feucht ist, verrotten die Wurzeln einer Pflanze. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Ihr Topf entweder ein Loch im Boden für die Entwässerung oder Kieselsteine ​​unter der Erde hat, um überschüssiges Wasser aufzufangen. Warten Sie, bis die Pflanze zu welken scheint, und gießen Sie sie dann gründlich.

Hinweis: Bewässern Sie den Wasserhahn nicht, wenn Sie ein Wasserenthärtungssystem haben! Die Salzspuren im Wasser töten Ihre Pflanzen im Laufe der Zeit.

Wenn Sie Zimmerpflanzen haben, wird der Boden nicht sehr oft aufgefüllt und es gibt keine Mikroben im Boden, die normalerweise in freier Wildbahn wachsen würden - keine Würmer, die den Boden belüften oder in den Boden kacken, der Nahrung ist für die Pflanzen - also müssen Sie sie regelmäßig mit Nährstoffen versorgen, am besten über das Wasser, das Sie ihnen geben.

Pflanzenwassersystem

Um die Pflanze mit Nährstoffen zu versorgen, können Sie ihrem Wasser jeden Monat ein wenig Fischdünger und manchmal frischen Knoblauch hinzufügen. Sie brauchen nicht viel, solange es leicht löslich ist - nur ein Esslöffel in einer 1-Gallone-Gießkanne. Der Dünger hilft ihnen, Stärke und Farbe zu behalten. Der Knoblauch hilft ihnen, Insekten wie Mücken abzuwehren.

Wenn Sie können, stellen Sie etwa einmal im Monat alle Ihre leichten Pflanzen in die Badewanne, schließen Sie sie an und lassen Sie die Dusche in der nebligsten (leichtesten) Einstellung laufen, bis Sie ein oder zwei Zentimeter Wasser in der Badewanne haben. Die Dusche reinigt die Blätter und startet den Bewässerungsprozess. Lassen Sie die Töpfe etwa eine Stunde einweichen, ziehen Sie dann den Stecker und lassen Sie sie abtropfen. Wenn Sie in den Urlaub fahren, lassen Sie sie mit geschlossener Tür oder geschlossenem Vorhang in der Wanne, während Sie weg sind.

Sukkulenten gießen

Sukkulenten (wie Kakteen) sind eine ganz andere Sache. Wenn Sie mit ihnen meditieren, werden sie Ihnen sagen, was sie brauchen. Sand hält Wasser anders als der Rindenmulch, den tropische Pflanzen bevorzugen. Sukkulenten, die Sie gründlich gießen, dann lassen Sie sie ein oder zwei Monate lang los und sie sollten in Ordnung sein, je nachdem, wie groß sie sind. Kleinere müssen häufiger gewässert werden - man merkt, wann sie anfangen zu schrumpfen. Das ist die Zeit zum Gießen, nicht vorher. Sie mögen auch trockene Luft, keine feuchte Luft. Wenn Sie Kakteen und Farne anbauen, platzieren Sie sie nicht an derselben Stelle, da Sie die Luft für Farne feucht und die Luft für Kakteen trocken halten müssen.

Feuchte Luft um Pflanzen herum verhindert, dass sie durch Transpiration (oder Schwitzen) Wasser verlieren. Tropische Pflanzen entwickelten sich in feuchten Umgebungen. Sie transpirieren viel, um ihren inneren Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten, während Wüstenpflanzen eine dicke Haut haben halt sie verlieren Feuchtigkeit an trockene Luft. Tropische Pflanzen mögen feuchte Luft, Sukkulenten nicht (feuchte Luft lässt Sukkulenten verrotten). Sie können eine normale Sprühflasche mit gefiltertem Wasser verwenden, um die Luft bei Bedarf feucht zu halten. Auch hier ist es Ihr Ziel, die natürliche Umgebung jeder Pflanze im Haus so genau wie möglich zu reproduzieren.

Rebutia

Luft reinigen

Pflanzen atmen Kohlendioxid und setzen Sauerstoff frei. Auf diese Weise sind sie für den Menschen symbiotisch. Wenn Sie den Winter drinnen bei geschlossenen Fenstern und eingeschalteter Heizung verbringen, helfen massenhafte Pflanzen dabei, die Verstopfung von zu viel Kohlendioxid zu beseitigen. Im Sommer haben Sie den gleichen Zustand, wenn Sie alle Fenster schließen und die Klimaanlage einschalten. Auch hier entfernen Pflanzen die Luft des Kohlendioxids, das Sie ausatmen, und versorgen Sie mit mehr Sauerstoff zum Einatmen.

Phylodendron Pothos

Einige Pflanzen, wie die im Video gezeigten Phylodendron-Pothos, entfernen auch andere Toxine. Eine von der US-amerikanischen National Aeronautics Space Administration (NASA) erstellte Liste ist zu lang, um sie hier vollständig aufzunehmen, aber die Arten von Toxinen, die von einigen der aufgeführten Pflanzen eliminiert werden, sind Benzol, Formaldehyd, Trichlorethelyne, Xilen, Tuluol und Ammoniak.

Die NASA stellte die Liste zusammen, während sie mit dem Einsatz von Pflanzen in Raumstationen experimentierte. Anscheinend werden alle diese Chemikalien bei normalen Lebensaktivitäten in geschlossenen Räumen in die Luft freigesetzt. Die Tabelle, auf die verwiesen wird, zeigt Ihnen auch, welche der aufgeführten Pflanzen essbar oder giftig sind.

Mit Pflanzen dekorieren

Pflanzen können dekorativ und funktional sein, einen Raum beleben und die Energie beruhigen. Sie können ein zu sichtbares Fenster auf einem schmalen Wohnungsweg blockieren oder eine Trennwand zwischen den Räumen bilden. Gute Plätze für Pflanzen sind ein Wohn- oder Essbereich, ein Meditationsbereich und Ihr Büro in der Nähe des Computers.

Pflanzen, die in Gruppen zusammengefasst sind, haben eine stärkere Wirkung als Pflanzen, die alleine platziert werden (es sei denn, sie sind groß). Wenn Sie eine Gruppe grüner, nicht blühender Pflanzen platzieren, die helles Licht mit einer Amaryllis, Orchidee oder einer anderen hell blühenden Pflanze in der Mitte mögen, kann der Effekt ziemlich auffällig sein.

Wenn Sie eine Pflanze mit einem Foto oder Gemälde der Natur dahinter platzieren, erhalten Sie den doppelten Effekt. Stellen Sie ein paar reiche, violette afrikanische Veilchen vor eine Gruppe, die das mittlere Licht liebt (fern vom Licht). Machen Sie Fotos von ihrer besten Seite, vergrößern und rahmen Sie die beste ein und hängen Sie sie an die Wand in der Nähe, um den Effekt zu verstärken.

Andere Leckerbissen: Wenn Sie Ihren Esstisch in der Nähe eines Fensters haben, stellen Sie ein oder zwei Pflanzen darauf und beobachten Sie, wie es Ihnen hilft, sich zu entspannen und so Ihre Verdauung zu unterstützen. Pflanzen können auch gute Gesprächsstarter für Besucher bieten, die sie mögen. Und natürlich können Sie sie zur Not als Geschenk verschenken.

Pflanzen als Teiler

Es gibt zwei Orte, an denen Pflanzen als Trennwände in einem Haus verwendet werden können - zwischen Räumen sowie zwischen Außen und Innen. Der Pflanzenständer rechts wurde ursprünglich als Badständer beworben. Bei der Einrichtung war sofort klar, dass es als Pflanzenstand besser wäre. Pflanzen könnten darauf konzentriert werden und jeder zusätzliche Raum könnte für Fotos oder andere stehende Kunstwerke genutzt werden.

In meiner Wohnung bildet der Pflanzenständer eine schöne Trennlinie zwischen Wohnzimmer und Essbereich, die ich eigentlich mehr zur Meditation benutze. Ich habe einen kleinen Altar unter dem Fenster im Essbereich aufgestellt, mit einer Dracaena auf der einen Seite und dem Pflanzenständer auf der anderen Seite, die beide dazu beitragen, dem Altar und meinen Meditationen ein wenig Intimität zu verleihen.

Große Bäume mit kleineren Töpfen um sie herum können eine große Trennwand sein, ebenso wie eine Reihe von Bücherregalen mit Pflanzen darauf. Die Bücherregale eignen sich besonders gut, um einen Wohnraum von einem Büroraum zu trennen. Ein Bücherregal würde Freizeitbücher enthalten, die anderen Geschäftsbücher. Die Pflanzen oben binden sie zusammen und geben beiden Charakter. Sie würden immer noch ein Fenster oder ein Wachstumslicht in der Nähe benötigen und diese regelmäßig mit anderen drehen, die mehr Fensterlicht erhalten.

Einige Apartments verfügen über einen schmalen öffentlichen Gehweg direkt vor dem Fenster und viele Eigentumswohnungen haben Gehwege in unmittelbarer Nähe zu ihren Wohnzimmern oder Küchen. In beiden Fällen, in denen die Öffentlichkeit zu nahe zu sein scheint, kann ihre Sicht durch Pflanzen versperrt werden. Ein vertikaler Hydrokulturgarten wäre die beste Abschirmung. Das nächstbeste ist das Aufhängen von Pflanzen. Wenn Sie jedoch eine breite Fensterbank haben oder ein Bücherregal unter das Fenster stellen können, können dort auch Pflanzen aufgestellt werden.

Pflanzenständer

Pflanzenbewässerungsgeräte

Hier ist eine Liste von Geräten, die für eine gesunde Bewässerung von Pflanzen hilfreich sind:

  • Eine Gallone (oder mehr) Gießkanne mit Ausguss (nicht Spray). Es ist schwer, mit einer Sprühdose auf den Boden zu zielen.
  • Eine Sprühflasche mit feinem Nebel, wie Sie sie zum Bügeln verwenden würden.
  • Fisch oder eine andere Art von organischem flüssigem Pflanzendünger. Ja, Aquarienwasser funktioniert gut.
  • Pflanzen Sie Topfschalen, um überschüssiges Wasser aufzufangen, das aus dem Boden austritt.
  • Kieselsteine, die beim Umpflanzen in den Boden von Töpfen ohne Löcher gelegt werden.
  • Ein Duschkopf mit feinem Nebel, falls Sie noch keinen haben.
  • Ein oder zwei Pflanzenständer, um die Konzentration der Pflanzen zu ermöglichen.
  • Eine Bodenwasseranzeige kann für diejenigen hilfreich sein, die ihren Wahrnehmungen nicht vertrauen.

Die Sprühflasche ist für mich ein Muss, also lass nicht nach, ok? Farne und Pothos benötigen nur sehr wenig Wasser, wenn Sie sie jeden Tag besprühen. Sicherlich brauchen sie Nebel, um der trockenen Luft entgegenzuwirken, die von Ihrer Hausheizung oder Klimaanlage erzeugt wird.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und Gesundheit mit Ihren eigenen Pflanzen, wie auch immer Sie sie aufstellen. Bitte kommentieren Sie unten, wenn Sie Fragen haben.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 13. Oktober 2018:

Dracaenas werden schlaff, wenn sie auch unter Wasser sind. Der Boden sollte beim Gießen kaum feucht sein - normalerweise zweiwöchentlich im Sommer und einmal im Monat im Winter. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wasser keine Chemikalien oder zu viel Salz enthält (wie z. B. weiches Wasser). Wenn sich Ihre Dracaena in einem Tontopf befindet, prüfen Sie, ob sich weiße Ablagerungen auf dem Topf befinden. In diesem Fall müssen Sie zuerst das Wasser kochen oder mehrere Stunden ruhen lassen, bis die Chemikalien verdunsten. Viel Glück!

cj Morris am 12. Oktober 2018:

Hallo, ich muss sagen, ich liebe diese Seite !! Meine Frage betrifft einige Dracaenas (oder Grand Canes, richtig), die ich im Büro meines Mannes pflege. Die Hauptrohrstämme sind dick und fest, aber die oberen Gliedmaßen scheinen, obwohl sie gut belaubt sind (?), Sehr allmählich schlaff zu werden. Ich musste sie nur an der Verbindungsstelle abschneiden. Jeder Ort, den ich sehe, sagt, dass er normalerweise durch Überbewässerung verursacht wird, aber ich bin sehr geizig beim Gießen geworden, aber sie gehen weiter bergab, ach so allmählich. Ich kann nur eine SEHR leichte Feuchtigkeit spüren, wenn ich meine Finger auf den Boden des Bodens drücke. Ich habe Holzkohle, Perlit, Bio-Lebensmittel, Knochenmehl (in den letzten 3-4 Monaten) hinzugefügt, aber ... Hilfe?

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 4. Juli 2018:

Hi Vasu –– Die beiden Farne, die Sie erwähnen, stammen beide aus Gebieten mit feuchter Luft und Erde. Eines der besten Dinge, die Sie für sie tun können, ist, eine Sprühflasche griffbereit zu halten und sie jedes Mal zu spritzen, wenn Sie vorbeigehen. Der Boden muss auch feucht gehalten werden. Den Boden nicht einweichen. Fügen Sie einfach alle paar Tage ein wenig Wasser hinzu.

Als ich in Oregon lebte, hatte ich ein Mädchenhaar, das in Ordnung war, bis ich anfing, es zu spritzen. Plötzlich blühte es - wuchs wie verrückt. Man konnte fühlen, wie die Gesundheit davon ausstrahlte. (Ich habe es auch sehr gelobt und leicht berührt. Maidenhair liebt Aufmerksamkeit.)

Vogelnestfarne hatte ich noch nie, aber ich mochte sie und habe auf diejenigen geachtet, die ich in Kindergärten gefunden habe. Wieder lebten diejenigen, die gedieh, alle in feuchten Luftumgebungen. Viel Glück!

Vasu am 03. Juli 2018:

Bitte lassen Sie mich wissen, wie man Jungfernhaar & Vogelnestfarn pflegt.

Vielen Dank.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 03. Oktober 2017:

Bestimmt. Ich gieße meine noch weniger. Meine ist jedoch eine gut etablierte, große Pflanze in einem großen Topf. Es gibt drei Möglichkeiten, um zu beurteilen: Berühren Sie die Oberseite des Bodens, um sicherzustellen, dass er trocken ist, heben Sie eine Ecke des Topfes an, um festzustellen, ob er leichter als normal ist, und prüfen Sie, ob eines der Blätter zu welken beginnt. Wenn Sie alle drei Bedingungen haben, ist es Zeit, gründlich zu gießen.

Eva am 03. Oktober 2017:

Ich bin gerade in ein neues Haus gezogen. Ich habe 3 Pothos Zimmerpflanzen gekauft, sie sind wunderschön. Aber ist es wirklich einmal in der Woche gut genug, sie zu gießen?

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 30. August 2014:

OK gut. Viel Glück mit deinem neuen, Elsie. Sie können wirklich schöne Pflanzen sein, besonders wenn sie blühen.

Elsie Hagley aus Neuseeland am 29. August 2014:

Könnte sein, dass sie eine Wurzelfäule bekommen und umfallen, anstatt schön und gerade aufzustehen. Ich muss mir eine neue zulegen und es erneut versuchen. Ich hatte eine andere Dame in meinem Hub-Kommentar zu den afrikanischen Veilchen, die mir einige sehr hilfreiche Tipps dazu gab.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 29. August 2014:

Gießen Sie die afrikanischen Veilchen vielleicht zu viel? Sie mögen es nicht, wenn ihre Wurzeln durchnässt sind. Früher habe ich mich sehr gut mit ihnen geschlagen, aber es ist schon eine Weile her, seit ich eine hatte.

Elsie Hagley aus Neuseeland am 29. August 2014:

Danke für die Antwort. Ja, ich habe heutzutage einiges davon bemerkt, es wäre gut für Jungfernhaarfarne und solche Pflanzen, wie Sie sagten, nicht sicher über das afrikanische Veilchen, obwohl es die Blätter beschädigen könnte, denke ich, dass ich dieses in Ruhe lassen würde Ich töte sie zu leicht, im Moment habe ich keine und ich mag sie.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 29. August 2014:

Danke Elsie. Habe ich erwähnt, dass Sprühpflanzen manchmal das Gießen ersetzen können? Natürlich nicht alle Pflanzen, aber Farne und Pothos müssen nicht so viel gegossen werden, wenn Sie sie auch jeden Tag sprühen.

Elsie Hagley aus Neuseeland am 29. August 2014:

Interessanter Hub. Das Gießen von Zimmerpflanzen ist ein sehr wichtiger Schritt für gesunde Zimmerpflanzen und jeder hat unterschiedliche Anforderungen. Sie haben eine schöne Auswahl mit leicht lesbaren Informationen abgedeckt. Vielen Dank.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 25. September 2012:

Namen und Namensschilder. ziemlich cool. Das bringt meine Freundschaft mit Pflanzen noch einen Schritt weiter. ;-);

Kristi Sharp aus Geboren in Missouri. Aufgewachsen in Minnesota. am 25. September 2012:

Das ist fantastisch! Ich bin ein Rookie-Pflanzenzüchter, aber die Dinge laufen soweit gut! Ich spreche die ganze Zeit mit meinen Pflanzen und habe ihnen tatsächlich alle Namen und Namensschilder gegeben! Das einzige, womit ich nicht zufrieden bin, ist, dass wir Rockmusik lieben und sie ziemlich laut spielen. Ich werde mich jetzt definitiv noch viel mehr auf sie einstellen. Vielen Dank für diesen tollen Hub. Nützlich & UP -K

Emma Kisby aus Berkshire, UK am 22. September 2012:

Das ist großartig. Ich bin nicht sehr grün gefingert, aber ich versuche es. Manchmal frage ich mich, warum einige meiner Zimmerpflanzen besser sind als andere. Ich neige dazu, den Ort zu beschuldigen oder dass ich über- oder unterbewässert bin, aber ich habe nie daran gedacht, dass die Energiepflanzen abgeben und absorbieren.

Diese Pflanzen sehen wunderschön aus - ich habe viel darüber gelernt, wie man sie gut pflegt - danke.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 19. September 2012:

Ihr Kommentar hat mich daran erinnert, am Ende dieses Artikels einen Linkabschnitt hinzuzufügen. Ich habe deine als eine von ihnen aufgenommen.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 19. September 2012:

Danke, tolles Zeug, das weiß ich zu schätzen.

Mazlan aus Malaysia am 19. September 2012:

Ich habe diesen Artikel mit meiner Wirkung von Musik auf Plant Hub verknüpft, da sie in irgendeiner Weise zusammenhängen.

Martin Kloess aus San Francisco am 16. September 2012:

Vielen Dank für das Teilen. Einige Leute halten Tiere. Ich halte Pflanzen. Meine Favoriten sind Farne.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 16. September 2012:

Ich hatte einige unglaubliche afrikanische Veilchen. Sie waren fruchtbare Blüten von tiefem, sattem Purpur. Aber dann bin ich an einen anderen Ort gezogen und habe mich nicht gut gefühlt, also habe ich meinen Pflanzen nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie verdient haben. Die afrikanischen Veilchen starben und mein Boston Fern fast auch. Es war ein Weckruf. Dein Haus muss schön sein, Mary! Alle anderen auch. Wie kann ein Haus nicht schön sein mit einem Haufen gepflegter Pflanzen?

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 16. September 2012:

Der frische Knoblauch dient hauptsächlich zur Abwehr von Insekten wie Mücken. Wenn Sie dieses Problem nicht haben, machen Sie sich keine Sorgen. Fischdünger wirkt sowohl in Flüssigkeiten als auch im Boden. Schließlich kommt es von dort. Halten Sie Ausschau nach einem Hub, den ich diese Woche über Hydrokultur (Pflanzenpflanzen im Wasser) schreiben werde. Es wird mehr Ihrer Fragen zu Ihrem Bambus beantworten. :) :)

Mary Hyatt aus Florida am 16. September 2012:

Zimmerpflanzen tragen so viel zum Dekor eines Hauses bei. Ich züchte afrikanische Veilchen und ich genieße sie wirklich. Ich züchte Bromelien auch gerne in Innenräumen, und wenn meine Orchideen blühen, bringe ich sie mit, um sie zu genießen.

Guter informativer Hub hier. Ich habe es gewählt, etc.etc.

mecheshier am 16. September 2012:

Nice Hub, ich LIEBE Pflanzen und habe oft ein "Gewächshaus" in meinem Haus. Ich liebe die Bilder, Infos und Vorschläge. Ich danke Ihnen für das Teilen. Für nützlich und großartig gewählt.

CrisSp von Sky Is The Limit Adventure am 16. September 2012:

Sehr nützlicher Hub. Ich habe einen Topf mit Geldpflanzen im Haus und werde hier Ihre Tipps (Fischdünger und Knoblauch) anwenden und einmal im Monat ein Bad nehmen.

Ich habe jedoch eine Frage, ich habe 2 kleine Bambuspflanzen und eine wirklich große, die alle in Wasser getaucht sind (kein Boden). Kann ich ihnen auch Fischdünger geben? Ich gehe davon aus, dass der frische Knoblauch nur gut für den Boden ist.

Interessanter Hub. Ich habe diesen genossen. Abgestimmt, nützlich und definitiv teilend. Vielen Dank.

Susan Britton aus Ontario, Kanada am 16. September 2012:

Ich liebe Zimmerpflanzen und habe von Ihrem Hub viel mehr über sie gelernt. Meine Wohnung ist nach Süden ausgerichtet, damit die Pflanzen in diesem Fenster das Beste tun. Ich glaube auch, dass Pflanzen in jedem Raum eine gesündere Art zu leben sind. Sie geben einem stillen Rückzug auf meinem Balkon jeden Tag nach der Arbeit so viel Ruhe.

whonunuwho aus den Vereinigten Staaten am 16. September 2012:

Dies zeigt, wie man die Psyche verbessert und eine Umgebung zu einer angenehmen und angenehmen Erfahrung macht, an der wir täglich teilnehmen können. Vielen Dank, dass Sie diese sehr nützliche Arbeit geteilt haben und so angenehm zu lesen und in ihren Pflanzen zu sehen sind.


Schau das Video: Automatische Bewässerung von Pflanzen DIY watering plants with bottles (August 2021).