Information

Wie man einen Kräutergarten aus Samen züchtet

Wie man einen Kräutergarten aus Samen züchtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Starten von Samen in Innenräumen

Kräutersämlinge können gekauft werden, aber eigene zu gründen kann viel wirtschaftlicher sein, besonders wenn Sie einen großen Garten haben. Einige ungewöhnliche Sorten oder weniger verbreitete Kräuter sind möglicherweise nicht als Pflanzen erhältlich. Außerdem kann es Spaß machen und lohnend sein, Kräuter aus Samen zu gewinnen!

Einige Kräuter können in den Garten gesät werden, andere benötigen die längere Wachstumszeit, die Sie nur in Innenräumen bereitstellen können. Einige Kräuter mit einer langen Vegetationsperiode sind Kreuzkümmel, Germander, Zitronenmelisse, Rosmarin, Sesam und Baldrian.

Andere Kräuter müssen möglicherweise nicht in Innenräumen eingesetzt werden, blühen jedoch oder können viel früher geerntet werden, wenn sie wie Basilikum sind.

Pflanzen mit winzigen Samen wie Bohnenkraut, Wermut und Schafgarbe fangen besser in Innenräumen an, da sie sich im Regen leicht abwaschen lassen.

Grundvoraussetzungen für den Start von Saatgut in Innenräumen

- Sterile Aussaatmediummischung, die genügend Nährstoffe enthält, um bis zur Verpflanzung durchzuhalten.

- Gleichmäßige Feuchtigkeit.

- Angemessenes Sonnenlicht oder fluoreszierendes Licht.

- Geeignete Temperatur.

Einige Kräuter können oder sollten nicht aus Samen gezogen werden

Einige Kräuter setzen keine Samen, daher müssen sie durch Stecklinge oder Teilungen vermehrt werden. Dazu gehören Meerrettich, Zitronengras, Zitronenverbene und Safran.

Andere, selbst wenn sie Samen setzen, sind schwer zu keimen oder es dauert lange, bis sie sich etabliert haben, und in einigen Fällen sind sie nicht aromatisch, wenn sie aus Samen gezogen werden.

Zu den Kräutern, die durch Teilung oder Stecklinge besser vermehrt werden, gehören duftende Geranien, Germander, Ginseng, Lavendel, Minze, Oregano, Rosmarin, einige Weise und Baldrian.

Töpfe zum Samenpflanzen

Traditionell werden Samen in Wohnungen oder Töpfen gestartet. Stellen Sie sicher, dass sie Drainagelöcher haben.

Sie können gekaufte Wohnungen und Torftöpfe verwenden, aber auch eine Vielzahl anderer Behälter wie Aluminiumfolienpfannen, abgeschnittene Milchkartons und viele andere weggeworfene Küchenbehälter mit gestanzten Drainagelöchern im Boden.

Eine Wohnung von der Größe 5 1/2 x 7 1/2 kann bis zu 100 Sämlinge großer Samen und bis zu 300 Sämlinge feiner Samen aufnehmen.

Da nicht alle Samen keimen und einige beim Umpflanzen verloren gehen, säen Sie immer mehr als nötig. Wenn Sie zusätzliche Pflanzen haben, können Sie diese mit Freunden und Nachbarn teilen.

Kunststoff- und Folienbehälter können von Jahr zu Jahr wiederverwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie mit Seifenwasser reinigen und gut ausspülen, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern.

Bester Boden für den Anbau von Samen

Der beste Starterboden ist eine leichte sterile Mischung, die speziell für die Keimung, die schnelle Wurzelentwicklung und die Blattbildung entwickelt wurde.

Wenn Sie Samen in Innenräumen auf Gartenerde anbauen, keimen diese möglicherweise nicht gut und entwickeln häufig eine Pilzkrankheit, die als Dämpfung bezeichnet wird.

Kräuter in Behältern säen

  • Decken Sie die Drainagelöcher mit Moos oder zerbrochenen Blumentöpfen ab und bedecken Sie den Boden mit einem Zentimeter feuchtem Torfmoos.
  • Füllen Sie mit angefeuchteter Bodenmischung, bis zu etwa 1/4 Zoll der Oberkante.
  • Boden ausgleichen und Samen säen.
  • Nach der Aussaat mit einem leichten, feinen Spray gießen. Dies ist besonders wichtig für feine Samen, da sie das Wachstumsmedium berühren müssen, um zu keimen, und das Gießen Lufteinschlüsse beseitigt.

Keimung von Gemüsesamen

Unmittelbar nach der Aussaat benötigen die Samen normalerweise nicht viel Licht. Wenn für die Keimung kein Licht benötigt wird, sind sie mit Wachstumsmedium bedeckt und würden das Licht sowieso nicht sehen.

Sehr wichtig ist es, die Samen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Durch das Abdecken der Behälter mit Kunststoff oder Glas wird eine gute Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten, ohne dass Wasser benötigt wird, wodurch sich die Samen lösen könnten.

Sobald die Samen gekeimt sind, entfernen Sie die Abdeckung.

Sämlingspflanzen brauchen Licht

Sämlinge brauchen gutes Licht, um gesund und stark zu werden. Wenn Ihre Fenster nicht genügend Licht liefern, können Sie Leuchtstofflampen oder kommerzielle Wachstumslichter verwenden.

Sie können feststellen, dass die Sämlingspflanzen nicht genug Licht erhalten, wenn sie groß und langbeinig werden.

Wenn Sie wachsende Lichter verwenden, können Sie einen Timer einstellen, um das Licht für vierzehn bis sechzehn Stunden pro Tag sicherzustellen.

Basil aus meinem Garten

Erste Verpflanzung von Sämlingen in Innenräumen

Bevor Ihre Kräutersämlinge für die Verpflanzung im Freien bereit sind, müssen Sie sie verdünnen, indem Sie sie in Innenräumen verpflanzen.

Sobald sich zwei Sätze Blätter gebildet haben, ist es am besten, die Sämlinge aus der Ebene in einzelne Behälter zu bewegen, damit sich ihre Wurzeln richtig entwickeln können.

Gehen Sie wie folgt vor, um die zerbrechlichen kleinen Pflanzen gesund zu halten und sie während der Transplantation unter minimalem Stress zu leiden:

  • Vor Beginn der Verpflanzung gut gießen.
  • Bereiten Sie die Töpfe vor und füllen Sie sie mit angefeuchteter, wachsender Erde. Machen Sie Löcher, um die Sämlinge aufzunehmen.
  • Heben Sie die Sämlinge vorsichtig mit einem Löffelgriff an. Fassen Sie Setzlinge immer an ihren Blättern an, nicht an ihren Stielen, da sie leicht brechen.
  • Halten Sie die Sämlinge an ihren Blättern, senken Sie sie in das Loch und drücken Sie Erde um die Wurzeln.

Setzen Sie den neu verpflanzten Sämling in gutes Licht, aber lenken Sie einige nicht. Etwas Welken ist normal, halten Sie sie feucht.

Einige Kräuter sind besser, wenn die wachsende Spitze eingeklemmt wird, sie werden nicht zu langbeinig und fördern die Verzweigung.

Kräutertransplantation in den Garten

Im späten Frühjahr, wenn die Kräuterpflanzen groß genug sind und die Jahreszeit den Anforderungen jeder Sorte entspricht, ist es endlich Zeit, die Kräuter im Freien im gepflegten und gedüngten Garten zu pflanzen.

Bevor Sie Ihre Pflanzen endgültig entfernen, setzen Sie sie täglich einige Stunden lang langsam der Sonne und dem Wetter aus. Vermeiden Sie dabei die heißesten Stunden, wenn die Sonne zu direkt ist, und bringen Sie sie nachts hinein, wenn die Temperatur sinkt. Die jungen Blätter werden nicht verwendet, um die Sonne zu lenken, und können sich wie unsere Haut verbrennen.

Nach ein paar Tagen Akklimatisation können Sie sie endlich in Ihrem Garten pflanzen.

Sämlinge

Kräuter im Freien aus Samen starten

Die meisten Kräuter können direkt im Garten aus Samen gezogen werden. Oft ist dies der beste Weg, wie Borretsch, Fenchel, Petersilie, Sesam und mehr.

Die meisten Kräuter können gesät werden, sobald der Boden im Frühjahr bearbeitet werden kann. Zarte Jahrbücher können gestartet werden, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist.

© 2012 Robie Benve

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 01. Oktober 2012:

Marcy, vielleicht kannst du versuchen, auf deiner Fensterbank zu wachsen, damit du die Temperatur und das Gießen direkt vor deinen Augen leichter kontrollieren kannst. Ausgehend von Samen ist es nicht sehr teuer, wenn etwas schief geht, haben Sie nicht viel investiert.

Ich fand mein Basilikum sehr widerstandsfähig, es starb mehrmals fast an Dehydration, und dann würde es durch eine gute Bewässerung wieder "wiederbelebt" und erstaunlich grün werden. Vielen Dank für das Lesen und Kommentieren. :) :)

Marcy Goodfleisch vom Planeten Erde am 26. September 2012:

Ich bin bei Carol7777 - ich denke darüber nach, dies so oft zu tun, aber ich habe es noch nicht versucht. Ich muss die richtige Belichtung finden, um sie in meinem sehr heißen Zustand zu züchten! Ich denke, es wäre eine entspannende Sache, sie zu haben, und natürlich wäre es himmlisch, frische Kräuter zum Kochen zu haben!

Abgestimmt! (tolles Foto oben übrigens !!!).

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 10. September 2012:

Nettlemere, ich habe dieses Licht genau aus dem Grund ausgewählt, den Sie erwähnt haben: Es sieht ordentlich aus, aber ich habe es ehrlich gesagt nie selbst benutzt. Es gibt jedoch Bewertungen auf Amazon von Menschen, die es verwendet haben. :) Vielen Dank.

Nettlemere aus Burnley, Lancashire, UK am 10. September 2012:

Ich bin fasziniert von dem Pflanzenlicht, das Sie dort ausgewählt haben. Die, die ich gesehen habe, sahen alle etwas umständlich aus, aber das ist wirklich ordentlich. Es würde mich interessieren, ob jemand versucht hat, einen zu verwenden.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 9. September 2012:

Basilikum ist das Kraut, das ich am häufigsten benutze, mit Rosmarin. Dieses Jahr werde ich versuchen, mein Basilikum den ganzen Winter über in Töpfen zu halten. Ein Fenster in meinem Studio sieht einfach perfekt aus, um genügend Licht zu garantieren. Vielen Dank! :) :)

Rose Clearfield aus Milwaukee, Wisconsin am 08. September 2012:

Dein Basilikum ist wunderschön! Vielen Dank für all die tollen Tipps.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 7. September 2012:

Carol, du kannst anfangen, deine Lieblingskräuter in einem Topf klein anzubauen. Sie sind so aromatisch, wenn sie frisch geerntet werden, ganz zu schweigen von den günstigen Preisen! Vielen Dank

Carol Stanley aus Arizona am 7. September 2012:

Ich denke darüber nach, jeden Tag Kräuter anzubauen, habe es aber noch nicht getan. Und wir haben viel Sonnenschein in Arizona. Vielleicht inspiriert mich das. Ich liebe frische Kräuter. Liebe deine Fotos und tolle Anleitungen.


Schau das Video: Basilikum pflanzen 5 Tipps, so wird er groß u0026 gesund (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Inis

    Einige seltsame Beziehungen gehen aus.

  2. Cacamwri

    Es ist nicht so.

  3. Amett

    Welche Wörter...



Eine Nachricht schreiben