Information

Indoor Hydroponic Gemüse & Kräuter Gartenarbeit

Indoor Hydroponic Gemüse & Kräuter Gartenarbeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Über das Internet wird eine neue Technologie entwickelt, die Liebhaber und Liebhaber von Apartmentpflanzen gleichermaßen begeistern wird. Es kann Ihren Pflanzenraum verdoppeln und es Ihnen ermöglichen, Lebensmittel in Innenräumen anzubauen. Und es kann eine solide Dosis Natur in Ihr Zuhause bringen, mit all den damit verbundenen Vorteilen: Saubere Luft, ein Gefühl der Lebendigkeit, stille Kameradschaft, die frische Farbe von Grün. Wenn Sie Pflanzen und neue Technologien mögen und nur über begrenzte Anbauflächen verfügen, ist die hydroponische Fenstergärtnerei möglicherweise das Richtige für Sie.

Hydroponische Gartenarbeit

Hydroponische Gartenarbeit ist die Praxis des Anbaus von Pflanzen, insbesondere Nahrungspflanzen, ohne Bodennutzung. Stattdessen werden Pflanzen in Sand oder eine andere Art von nicht nahrhaftem Medium gesetzt, um die Wurzeln an Ort und Stelle zu halten, oder einfach durch kleine Löcher in einem Behälter gepflanzt, in dem Platz für Wurzeln ist. Sie werden mit Wasser gefüttert, das mit Wurmgüssen oder einer anderen Art von Dünger versetzt ist, oder in einigen Systemen mit Teichwasser, in dem Fische gezüchtet werden, Aquaponik genannt.

Aquaponics ist ein Outdoor-System, das von den Azteken in der Antike verwendet wurde. Sie pflanzten Getreide auf Strohmatten, die mit einer dünnen Erdschicht bedeckt waren, und schwammen sie auf dem Titicacasee, um im nahrhaften Seewasser zu wachsen. Die Nahrung im Wasser stammte von Fischen und anderen darin lebenden Organismen.

In jüngerer Zeit hat die NASA mit Hydrokultur experimentiert, um herauszufinden, wie Pflanzen in Raumschiffen, Raumstationen und auf anderen Planeten wie dem Mars angebaut werden können. Für diejenigen, die wenig oder gar nichts im Freien haben, ist Hydrokultur eine großartige Möglichkeit, Gemüse und Kräuter in Innenräumen anzubauen.

"Hydroponisch" bedeutet, dass Wasser die Arbeit erledigt (Hydro = Wasser, Ponic = Arbeit). Da Wasser leicht durch Rohre transportiert werden kann, werden bei der hydroponischen Art des Wachstums in Innenräumen normalerweise Pumpen verwendet, um Wasser durch Rohre zu einer Reihe von Pflanzen in Töpfen zu befördern. Pflanzen wachsen auf diese Weise leichter als im Boden, da die Nährstoffe bereits aufgelöst sind und daher für Pflanzenwurzeln leichter verfügbar sind. Solange sie genug Licht haben, wachsen die Pflanzen, die Sie auf diese Weise pflanzen, schneller und haben höhere Erträge als im Boden.

In Anbetracht des Wunsches, den Stromverbrauch zu minimieren, haben viele Erzeuger damit experimentiert, die Schwerkraft zu nutzen, um Wasser zu transportieren, indem sie Pflanzen übereinander platzieren. Auf diese Weise können sie Wasser zur obersten Pflanze pumpen und es auf natürliche Weise von Topf zu Topf tropfen lassen. Überschüssiges Wasser von der / den unteren Pflanze (n) wird direkt durch das Fütterungssystem und wieder bis zur oberen Pflanze geleitet. Dies minimiert auch den Platz und macht es zu einer großartigen Möglichkeit, Pflanzen in einer Wohnung oder Eigentumswohnung zu züchten.

Innenfenstergarten

Es war ein kurzer Schritt von der horizontalen Hydroponik im Freien, um das System in Innenräume zu bringen und es oder ähnliches in einem Fenster mit viel Licht zu installieren. Pflanzen könnten mit einem solchen System (wie in einem Gewächshaus) in Innenräumen angebaut werden, ebenso wie Kräuter und Blumen. Da das System vertikal aufgestellt war, nahm es nicht viel Platz ein, gab aber jeder Pflanze genug Licht, um gut zu wachsen.

Windowfarms ist ein unternehmerisches Unternehmen, das sich aus der Anpassung der Technologie an das städtische Leben entwickelt hat. Sie richteten ein System aus umgekehrten Plastikflaschen, Schläuchen und einer Luftpumpe ein, die in einem gut beleuchteten Fenster einer Stadtwohnung installiert werden konnten. Dann experimentierten sie mit verschiedenen Arten von Pflanzen, um herauszufinden, was am besten wachsen würde. Nachdem sie selbst das Beste getan hatten, baten sie jeden auf der Welt um Hilfe, der dies wollte.

Hydroponic Garden Produktentwicklungsstrategie

Windowfarms erkannte, dass sie ein einzigartiges Produkt hatten, das leicht von einem Unternehmen erfasst, patentiert und hergestellt werden konnte, das beabsichtigte, es zum höchstmöglichen Preis zu vermarkten. Um dies zu verhindern, haben sie eine Facebook-Seite erstellt und das Projekt mit einer offenen Bitte um Hilfe veröffentlicht.

Diese "Commons Development" -Strategie verbreitet sich schnell im Internet. Websites unterschiedlichster Art (Filme, Musik, Politik) laden jeden ein, der über die Fähigkeiten und das Interesse verfügt, online zusammenzuarbeiten, um etwas Neues zu schaffen.

Neue Technologien - Hydroponik

Spielen Sie gerne mit neuen, aufkommenden Technologien, insbesondere mit sich entwickelnden? Begeistert Sie die Möglichkeit, bei der Produktentwicklung zu helfen, Ihre eigenen Experimente mit anderen Menschen aus anderen Ländern online zu teilen? Gefällt Ihnen die Idee, mit Pflanzenliebhabern weltweit in Gemeinschaft zu sein?

Möglicherweise möchten Sie allein aus diesem Grund ein eigenes Hydrokultursystem einrichten, unabhängig von der Gesundheit und anderen Vorteilen, die sich daraus ergeben. Wenn ja, hier ist ein Link zur Facebook-Seite von Windowfarms:

  • Das Windowfarms-Projekt | Facebook
    Das Windowfarms-Projekt, Brooklyn, New York. 18.475 Likes. WIndowfarms bieten essbare Innengärten für Privathaushalte für Schulen, Schulen und Restaurants.

Der Hauptvorteil beim Aufbau eines Fensterhydroponiksystems ist das großartige Essen, das Sie in Innenräumen anbauen können.

Zugang zu gesunden Lebensmitteln - Bio-Gartenbau

Der Hauptvorteil beim Aufbau eines Fensterhydroponiksystems ist das gute Essen, das Sie in Innenräumen anbauen können. Dies gilt insbesondere für einkommensschwache Gemeinden in Städten, die keinen Zugang zu gesunden, nahrhaften Lebensmitteln haben. Supermärkte sind verschwunden und ziehen in die Vororte, um wohlhabendere Einwohner zu bedienen. Lokale Geschäfte sind meistens Convenience-Läden, die hohe Preise verlangen und Dosen oder Tiefkühlprodukte verkaufen, anstatt lokale frische Lebensmittel. In Chicago zum Beispiel sind 9% der Stadtviertel "Lebensmittelwüsten" (Chicago Metropolitan Agency für Planung).

Kaufen Sie lokales Gemüse oder bauen Sie Ihr eigenes an

Angenommen, Ihre Region hat Zugang zu gesunden Lebensmitteln. Woher kommt dieses Lebensmittel? Ist es Ihnen wichtig, dass es im Winter aus Südamerika verschifft und mit Pestiziden angebaut wird? Oder den Rest des Jahres aus Kalifornien oder Florida?

Wenn Sie ein Befürworter der Reduzierung der CO2-Emissionen und / oder der Verwendung von Öl und Gas sind, wenden Sie sich an Ihren Lieferanten vor Ort, um herauszufinden, woher diese ihre Produkte beziehen. Können Sie in Ihrer Nachbarschaft lokal angebaute Lebensmittel kaufen, damit diese nicht aus der Ferne verschickt werden müssen? Wenn nicht oder wenn Sie nur gerne gesunde Lebensmittel anbauen, können Sie sich entscheiden, Ihre eigenen anzubauen.

Bio-Garten im Innen- oder Außenbereich?

Wie viel Platz haben Sie in und um Ihr Zuhause? Wenn Sie in einem Haus in der Stadt oder in einem Vorort wohnen, haben Sie wahrscheinlich draußen Gartenfläche. Wenn Sie in einer Wohnung oder Eigentumswohnung wohnen, tun Sie dies wahrscheinlich nicht - zumindest nicht, dass Sie es nutzen können.

Wenn Sie einen Garten haben, können Sie ihn zum Anbau von Lebensmitteln verwenden oder auch nicht. Die Arbeit beim Aufbau und Wachstum von außen und innen ist ein Schlüsselfaktor, ebenso wie Ihre körperliche Verfassung. Und schließlich gibt es möglicherweise bestimmte Lebensmittel, die Sie draußen an Ihrem Standort anbauen können, und andere, die Sie nicht anbauen können.

Draußen haben Sie das Wetter, mit dem Sie fertig werden müssen. Sie werden auch Schädlinge und hungrige Tiere haben, die gerne essen, was Sie mögen. Im Inneren haben Sie vielleicht gedacht oder nicht, dass Sie vorher genug Licht oder Platz hatten, aber mit diesem System besteht eine gute Chance, dass Sie bereits einen Ort identifiziert haben - vielleicht ein Fenster, das ohnehin dekoriert werden muss.

Angenommen, alle Ihre bisherigen Antworten führen zu "Ja, lass es uns tun", und Sie wissen, dass dieser Artikel Ihnen am Ende sagt, wo Sie die richtige Ausrüstung finden. Als Nächstes müssen Sie sich die Arten von Pflanzen ansehen, die Sie können Wachsen Sie mit diesem System nach innen.

Hydroponisches Gemüse, Kräuter oder dekorative Pflanzen?

Es gibt viele Arten von Pflanzen, die Sie unter dem Hydrokultursystem anbauen können. Ihre Wahl hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie einfachen Zugang zu lokalen Bio-Lebensmitteln haben, ziehen Sie möglicherweise den Anbau von Kräutern oder dekorativen tropischen Pflanzen mit einigen eingeworfenen Kirschtomaten vor. Hier einige Beispiele für Pflanzen, die sich bereits mit Hydrokultur bewährt haben:

Lebensmittel - Blattgemüse, Kirschtomaten, Paprika, Gurken, Buschbohnen, Erbsen, Brokkoli, Radieschen, Sellerie, Mikrogrün. (Größere Lebensmittel wie Kürbis wachsen ebenfalls, aber Sie möchten nicht, dass sie den gesamten Platz einnehmen.)

Kräuter - Basilikum, alle Pfefferminzbonbons, Oregano, Koriander, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Knoblauch und (wenn es legal ist, wo Sie leben) Marihuana. Die meisten Kräuter können sowohl kulinarisch als auch medizinisch hydroponisch angebaut werden.

Dekorative Pflanzen - Coleus, die meisten Farne (sie lieben auch die feuchte Luft), Pothos, Orchideen, afrikanische Veilchen, Spinnenpflanzen, Lilien, Ringelblumen, Petunien sind einige gute Beispiele.

Hydroponische Gartenbedarfsartikel für den Innenbereich

Egal, ob Sie selbst ein System bauen oder ein Kit kaufen, dies sind die Teile, die Sie zusammen mit Wartung und Lebensmittelversorgung benötigen.

Hydroponische Ausrüstung und Teile:

  • Ein Reservoir für das flüssige Medium (Wasser / Nährstoff)
  • Eine aquarienartige Luftpumpe für die Wasserzirkulation
  • Kunststoffschlauch zum Transport von Flüssigkeit zu und von Behältern
  • LED-Wachstumslichter, es sei denn, Sie haben ein sehr sonniges Fenster
  • Eine Art Struktur zum Aufhängen der Töpfe
  • Undurchsichtige Behälter für Pflanzen (muss innen dunkel sein, um Algenwachstum zu verhindern)

Anlagenausrüstung und Zubehör:

  • Pflanzen Ihrer Wahl
  • Ein Flüssigdünger wie Fisch, Wurmguss, Seetang oder Fledermaus-Guano
  • Ein kleiner Ventilator oder etwas, um einen leichten Luftstrom aus der Ferne zu gewährleisten
  • Einfaches Wassertestkit, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen pH-Wert halten
  • Pflanzenliebende Musik zur Förderung des Wachstums
  • Zitrone, Apfelessig oder Meersalz, um das Wasser bei Bedarf weiter zu konditionieren

Bereit, einen Garten drinnen anzubauen?

Wie Sie den oben aufgeführten Teilen entnehmen können, ist dieses System recht einfach einzurichten. Windowfarms und andere Unternehmer haben es durch die Entwicklung von Hydroponik-Kits zum Verkauf noch einfacher gemacht. Einige von ihnen können Sie online zum Verkauf finden. Einige YouTube-Videos zeigen, wie man auch Hydroponikgärten baut. Nehmen Sie also Mut und Abenteuerlust in die Hand und machen Sie es!

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 28. Februar 2015:

Das ist wirklich faszinierend zu wissen. Ich würde das gerne tun, aber nicht mit zwei erwachsenen älteren Katzen in meinem Haus. Vielleicht eines Tages. Viele tolle Informationen. Abgestimmt!

Arco Hess aus Kansas City, Kansas am 11. Oktober 2014:

Ich habe ein paar davon in meinem Leben gesehen. Sie sind so interessant. Ich habe mich immer gefragt, wie sie hergestellt wurden.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 25. August 2014:

OK Leute - Für alle, die eines wollen, hier eine detaillierte Anleitung zum Bau eines vertikalen Hydroponiksystems für den Innenbereich:

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 21. Juni 2014:

Hmmm ... Du hast mich zum Nachdenken gebracht, lgbux. Es ist eine gute Idee, einen Do-it-yourself-Hub zu schreiben, um diesen (und andere, die ich geschrieben habe) zu unterstützen. Ich möchte wirklich, dass die Leute Maßnahmen ergreifen. Wie kann man ihnen also besser helfen? Mach wie der Rattenfänger und folge mir. Wenn ich anfange, DIYs zu schreiben, werden Sie einer der Ersten sein, die es wissen. und es wird bald sein. Danke für ihre Anfrage.

Ouk Vitheavirak aus Kambodscha am 20. Juni 2014:

Ich würde gerne die tieferen Anweisungen für Anfänger sehen, hehe

Ich habe vor, einen zu machen

netter Hub, danke für das Teilen

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 10. Februar 2014:

Coole Levertis. Klingt nach einem großartigen Plan. Halte mich auf dem Laufenden.

Levertis Steele aus dem südlichen Klima am 09. Februar 2014:

Ich bin wieder da! Ich habe Ihren Artikel noch einmal gelesen und denke, ich möchte diese Methode des Pflanzenanbaus ausprobieren. Ich werde ein paar Pflanzen gleichzeitig probieren. Ich habe Zugang zu Teichwasser, ich weiß, wie man Nachtkrabbler und rote Würmer aufzieht, und ich kann ihre Gussteile sammeln. Ich muss einige aus dem größeren Bett nehmen und sie enthalten, um genug Gussteile zu bekommen. Ich werde diesen Frühling ein paar Kräuter probieren und Sie wissen lassen, wie die Hydrokultur bei mir funktioniert hat. Ich bin aufgeregt, also nochmals vielen Dank!

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 18. Januar 2014:

Klingt nach einem großartigen Projekt, Levertis! Machen Sie Ihren eigenen Kompost, bauen Sie Ihre eigenen Hochbeete und bereiten Sie sich darauf vor, die Ernte Ihrer Wahl anzupflanzen. Viel Glück mit allem. Ich bin sicher, es wird großartig funktionieren!

Levertis Steele aus dem südlichen Klima am 17. Januar 2014:

Hydroponische Gartenarbeit. Wie interessant!

Vor mehr als einem Jahrzehnt ging ich zum Epicot Center in Orlando, Florida. Viele Dinge faszinierten mich, aber die Pflanzenexperimente waren die denkwürdigsten. Ich erinnere mich nicht an alle Methoden, die verwendet wurden, aber ich bin bereit zu glauben, dass eine hydroponisch war, wie Sie beschrieben haben. Ich erinnere mich an zwei Fuß lange Gurken, die im Sand wachsen und auf die nahrhaftes Wasser sickert. Zu dieser Zeit war es interessant zu sehen, wie Pflanzen ohne Erde wuchsen.

Ich weiß nicht, ob ich bereit bin, Hydrokultur zu versuchen, aber ich bereite zum ersten Mal Hochbeetgärten vor. Ich habe Hügel aus verschiedenen Kompostmaterialien in einem Mülleimer, die Beete sind gebaut und voller Kompost, Grasabfälle, Mutterboden, Herbstlaub usw., und ich kann es kaum erwarten, im Frühling zu pflanzen.

Danke für das Teilen!

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 17. Januar 2014:

Vielen Dank an alle - für das Lesen und Teilen!

ologsinquito aus den USA am 17. Januar 2014:

Dieser Artikel ist wirklich interessant, obwohl ich kein Gärtner bin. Ich befestige dies an meinem Board, das Sie wirklich wissen müssen.

Jaye Denman aus Deep South, USA am 17. Januar 2014:

Ich fand diesen Artikel sehr interessant, da es einige Hydrokulturgärtner gibt, die Gemüse auf meinem örtlichen Bauernmarkt verkaufen.

Voted Up ++ und geteilt

Jaye

Jay-Ar Segundo von den Philippinen am 21. August 2013:

Sehr schöner Artikel. Es hilft sehr.

LSG am 06. Mai 2013:

Wunderbarer Artikel! So voller Informationen und Vorschläge sowie inspirierender Fotos.

Öko-Lhee aus Alberta, Kanada am 3. April 2013:

Dies war informativ und interessant, danke für das Teilen.

Susette Horspool (Autorin) von Pasadena CA am 21. September 2012:

Danke Leah. Ich habe gelesen, dass einer der früheren Experimentatoren mit Hydrokultur (1929) in seinem Hinterhof eine Tomatenpflanze gezüchtet hat, die 25 Fuß hoch war!

Leah Lefler aus Western New York am 21. September 2012:

Hydroponische Gartenarbeit ist so interessant, Watergeek. Ich habe einmal eine Ausstellung auf der EPCOT in Florida gesehen und dort wurden riesige Tomatenbäume mit Hydrokultur gezüchtet. Was für ein großartiger Hub!


Schau das Video: Der Garten im Haus Tomaten. Petersilie. exotische Pflanzen in der Hydrokultur (Kann 2022).