Sammlungen

So schindeln Sie ein Dach: Verlegen von Asphaltschindeln

So schindeln Sie ein Dach: Verlegen von Asphaltschindeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Dach schindeln

Zu verstehen, wie man ein Dach schindelt, ist keine Raketenwissenschaft. Das Verlegen von Asphaltschindeln ist eigentlich ziemlich einfach und unkompliziert. Dort sind Ein paar Tipps, die der Arbeit helfen, sowie ein paar Orte, die wichtiger sind als andere.

Sicherheit ist ein Hauptanliegen. Sie werden sogar in einem einstöckigen Gebäude hoch in der Luft arbeiten und ein zweistöckiges Haus ist viel höher. Stürze sind die häufigste Unfallursache, und ein Sturz von einem 20-Fuß-Dach führt mit Sicherheit zu schweren Verletzungen und kann tödlich sein. Wenn Ihr Dach ungewöhnlich steil, schwer zu erreichen oder aus einem anderen Grund ungewöhnlich gefährlich ist, sollten Sie wahrscheinlich einen Fachmann beauftragen, die Arbeit zu erledigen.

Wenn nicht, kann eine grundlegende Vorsicht einen langen Weg gehen. Arbeiten Sie wenn möglich mit einem Partner zusammen. Gehen Sie niemals rückwärts - die Kante scheint dabei immer nur einen Schritt entfernt zu sein. Eine acht Fuß lange Trittleiter war alles, was nötig war, um auf das Dach zu gelangen, das für die Fotos in diesem Artikel verwendet wurde, aber das ist selten. Stellen Sie sicher, dass die Leitern richtig eingestellt sind, hoch genug, um weit über das Dach zu ragen, und vorzugsweise abgebunden sind, damit sie nicht herunterfallen können. Klettern Sie niemals mit Armen voller Werkzeuge oder Materialien auf eine Leiter. Verwenden Sie ein Seil und einen Eimer oder andere Mittel, um Dinge auf das Dach zu bringen. Gehen Sie vorsichtig; Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Dach einen verrotteten Abschnitt oder nur einen schlecht genagelten Bereich hat, der nachgeben kann.

Mit ein wenig gesundem Menschenverstand und viel Sorgfalt gibt es keinen wirklichen Grund, warum ein Hausbesitzer sein eigenes Haus nicht überdachen kann. Schauen wir uns also an, was erforderlich ist und wie Asphaltschindeln ordnungsgemäß über einem ganzen Dach installiert werden. Wenn Ihr Dach nur eine kleine Reparatur benötigt, bei der einige Schindeln ausgetauscht werden müssen, enthält ein anderer Artikel diese Informationen.

Lassen Sie Ihre Schindeln auf das Dach liefern

Sogar die hier gezeigte einfache Garage benötigte fast eine Tonne Schindeln, die auf den LKW geladen, zur Arbeit gebracht und eine Leiter auf das Dach gepackt wurden. Die meisten Schindelhändler liefern die Schindeln zu einem bestimmten Preis nicht nur zu Ihnen nach Hause, sondern auch auf das Dach.

Es ist fast jeden Preis wert, wenn diese schweren Schindelpakete mit etwa 60 Stück pro Bündel auf Ihr Dach geliefert werden, anstatt sie selbst zu verpacken. Etwas zu beachten, wenn Sie kaufen.

Vorbereitung vor dem Verlegen der Schindeln

In den meisten Fällen bedeutet die Installation von Schindeln einen erheblichen Vorbereitungsaufwand. Das Dach hat wahrscheinlich bereits eine oder zwei Schichten, die möglicherweise entfernt werden müssen. Verrottete Ummantelung muss möglicherweise ersetzt werden und neuer Filz kann erforderlich sein.

Wenn Ihr aktuelles Dach eine einzelne Schicht von Schindeln aufweist, die sich noch in einem angemessenen Zustand befinden, können die neuen Schindeln direkt darüber gelegt werden. Wenn jedoch bereits zwei Schichten vorhanden sind oder wenn die vorhandenen Schindeln in einem schlechten Zustand sind, müssen die alten Schindeln entfernt werden. Beachten Sie, dass bereits zwei Schichten am äußersten Rand des Daches angezeigt werden, wenn nur eine Schicht vorhanden ist. Die erste Schicht ist nur ein Starterlauf, der nur am Rand platziert wird. Wenn sich am Rand drei oder mehr Schichten befinden, bedeutet dies, dass das gesamte Dach mindestens zwei Schichten hat.

Schindeln lassen sich am besten mit einem Spezialwerkzeug, einer Schaufelentfernungsschaufel, entfernen. Diese sind nicht besonders teuer und sind höchst empfohlen, da sie den Zeit- und Arbeitsaufwand erheblich reduzieren. Schindeln und die Nägel, die sie halten, können mit einem Hammer und einer Stemmeisen entfernt werden. Diese spezielle Schaufel erleichtert jedoch das Entfernen von Schindeln erheblich und verkürzt die von ¾ benötigte Zeit.

Wenn alle alten Schindeln entfernt sind, entfernen Sie die verbleibenden Nägel oder hämmern Sie sie zumindest ein (und es werden immer einige sein). Wenn das vorhandene Filz- oder Dachteerpapier stark beschädigt wurde, muss es ebenfalls entfernt werden. Kleine, sechs Zoll zerrissene Bereiche sind nicht besonders besorgniserregend, Bereiche mit einem Fuß oder mehr jedoch. Wenn es nur wenige beschädigte Bereiche gibt, können sie mit zusätzlichem Filz abgedeckt werden. Wenn es jedoch einige gibt, ist es besser, einfach alles zu entfernen und zu ersetzen.

Überprüfen Sie die vorhandene Holzummantelung auf Schwachstellen und reparieren oder ersetzen Sie sie bei Bedarf. Das Dach im Beispiel hatte nur einen solchen Bereich; Ein 1X2-Fußstück, das noch nie richtig genagelt worden war und einfach neu genagelt werden musste.

Schauen Sie sich die Tropfkante an (ein kurzes Stück Metall, das aus der Dachkante herausragt) und ersetzen Sie es bei Bedarf. Die Tropfkante soll verhindern, dass ständig Wasser über die Blende tropft. Wenn sie ein wenig gebogen wird, kann sie einfach gerade ausgerichtet werden. Es ist selten, dass es so beschädigt ist, dass es ersetzt werden muss. Wenn dies jedoch der Fall ist, ersetzen Sie es.

Wenn alle Mängel behoben sind, legen Sie bei Bedarf neuen Filz auf. Ab dem Unterseite Legen Sie auf dem Dach einen Streifen frei auf die andere Seite. Achten Sie darauf, dass es gerade mit der Kante ist; Auf den meisten Filzen sind Linien gezeichnet, mit denen die neuen Schindeln ausgerichtet werden können, wenn der Filz absolut gerade installiert ist. Am häufigsten wird Filz mit einem einfachen Hochleistungs-Tacker befestigt. jeden Fuß oder so heften. Überlappen Sie das zweite Stück etwa einen Zentimeter und legen Sie zusätzliche Reihen, bis die Spitze des Hauses erreicht ist. Auch hier ist es eine gute Idee, eine Kreidelinie über das Dach zu ziehen, um sicherzustellen, dass der Filz absolut gerade mit der Dachkante installiert ist. Wenn keine Firstentlüftung vorhanden ist, lassen Sie das Oberteil über die andere Seite des Firsts ragen, wo es heruntergeklappt und auf das letzte zu montierende Teil auf der anderen Seite geheftet werden kann.

Vorbereitung zum Schindeln des Daches

Asphaltschindeln verlegen

Nachdem die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen sind, ist es Zeit, mit dem eigentlichen Verlegen der Schindeln zu beginnen.

Beginnen Sie mit einer Starterreihe. Schneiden Sie die Laschen von einer Schindel ab und nageln Sie als Vorspeise nur die obere Hälfte fest. Dies hat zur Folge, dass die erste echte Reihe von Schindeln etwas erhält, um sie direkt am Rand festzuhalten. Fahren Sie weiter frei über die Unterkante und richten Sie diesen Anlasser an der Kante der Tropfkante aus. Asphaltschindeln lassen sich leicht schneiden, insbesondere wenn sie mit einem normalen Rasiermesser (Kistenschneider) umgedreht und von der Rückseite geschnitten werden können.

Beginnen Sie noch einmal ganz links (oder rechts - es macht keinen Unterschied) des Daches, aber nur mit einer Teilschindel. Schneiden Sie die Schindel etwa 2/3 der vollen Breite mit der Schnittkante nach links (wenn Sie die Reihe links vom Dach begonnen haben). Bewahren Sie den 1/3 Cut-Off für eine mögliche Verwendung am anderen Ende der Reihe auf. Ziehen Sie diesmal die Schindel etwa ¼ "über die Tropfkante hinaus aus, richten Sie sie quadratisch mit der Unterseite des Daches aus und nageln Sie mit 4 Nägeln, die ziemlich gleichmäßig über die Schindel verteilt sind Die Teerlinie - Der Nagel dringt nicht nur in die Schindel ein, die Sie platzieren, sondern auch in die darunter liegende. Einige Schindeln haben eine Markierung in der richtigen Höhe für die Nägel. Fahren Sie über das Dach und stoßen Sie jede Schindel an die vorhergehende an.

Damit sind die ersten beiden speziellen Zeilen abgeschlossen. Jede weitere Reihe wird so platziert, dass die Unterseite des neuen Schindels nur die Schlitze in dem bereits genagelten bedeckt. Jede zusätzliche Reihe muss ebenfalls zur Seite verschoben werden, damit nicht alle Schindelkanten ausgerichtet sind. Sie können zwischen 1/3, 2/3 und einem vollen Schindel wechseln. Die Schnitte müssen nicht genau 1/3 oder 2/3 eines vollen Schindels betragen. Variieren Sie sie etwas, um ein ansprechenderes Erscheinungsbild zu erzielen, und schneiden Sie sie so, dass die Schlitze zwischen den Laschen nicht ausgerichtet sind, insbesondere bei der Arbeit mit Architekturschindeln. Nageln Sie jede Schindel mit 4 Nägeln auf die gleiche Weise, wie die erste Schindel in voller Höhe genagelt wurde.

Täler und Grate erfordern eine besondere Behandlung und werden in den nächsten Abschnitten behandelt.

Wie man ein Tal schindelt

Täler sind Bereiche auf einem Dach, in denen zwei verschiedene Dachlinien zusammenkommen und ein Tal bilden, in dem das Wasser abfließen wird. Daher ist es besonders wichtig, dass sie vollständig wasserdicht sind, da ein virtueller Fluss ein Tal hinunterfließen kann, wenn die Dachlinie auf beiden Seiten viel höher ist.

Es ist eine gute Idee, einen selbstklebenden Eis- und Wasserschutz über die Täler zu legen, bevor Sie fortfahren, dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Während Täler entweder mit der offenen oder der gewebten Methode abgedeckt werden können, wird hier nur die offene Methode abgedeckt. Während gewebte Täler besser aussehen, sind sie meiner Meinung nach nicht für den architektonischen Stil von Schindeln geeignet, den die meisten Menschen bevorzugen.

Um ein offenes Tal zu bilden, schindeln Sie die Talseite mit dem niedrigsten Gipfel zuerst und verlängern Sie jeden Schindel weit über das Tal hinaus. Stellen Sie sicher, dass es keine Gelenke gibt, an denen zwei Schindeln nahe der Mitte des Tals zusammenkommen. Halten Sie solche Gelenke an am wenigsten 6 Zoll von der Mitte entfernt. Installieren Sie auf dieser Seite weitere Schindeln, bis das gesamte Tal mit Schindeln bedeckt ist, die sich alle über das Tal hinaus erstrecken.

Schnappen Sie eine Kreidelinie das Tal hinunter, ungefähr zwei Zoll außerhalb der Mitte in Richtung der Schindelseite. Die andere Seite kann jetzt geschuppt sein, wobei darauf zu achten ist, dass jeder Schindel über die Kreidelinie hinausragt. Wenn einzelne Schindeln installiert werden, können sie entlang der Kreidelinie abgeschnitten werden, wodurch das Tal fertiggestellt wird und auf einer Seite eine Schnittlinie von Schindeln im Tal verbleibt.

Ein Tal überdachen

Schindeln Sie die erste, unterste Seite des Tals.

Wie man einen Grat überdacht

Grate sind viel einfacher zu bedecken als Täler. Sie benötigen entweder eine 3-Tab-Schindel oder spezielle Firstschindeln. In dem Beispiel wurden 3 Laschenschindeln verwendet, einfach weil sie bereits von einem anderen Dachdeckerjob im Einsatz waren, aber normalerweise wären Firstschindeln vorzuziehen.

Wenn 3 Schindeln verwendet werden sollen, wird jede in Drittel geschnitten, was "Schindeln" ergibt, die ungefähr einen Fuß breit und normal hoch sind; die gleiche Grundgröße wie ein Firstschindel.

Beginnen Sie zum Installieren von Firstschindeln entweder am unteren Rand des Firsts, wenn es sich tatsächlich um eine Hüfte handelt, oder am Ende gegenüber, wo die vorherrschenden Winde herkommen, wenn es sich tatsächlich um den oberen First des Dachs handelt.

Biegen Sie die schmale Schindel so über den Kamm, dass jede Seite gleich ist, und nageln Sie die Kammschindel mit einem einzigen Nagel auf jeder Seite des Kamms fest. Platzieren Sie die nächste Schindel auf die gleiche Weise wie normale Schindeln. Biegen Sie sie erneut über den Kamm und nageln Sie sie fest. Weiter bis zum anderen Ende des Kamms. Der letzte Firstschindel muss auf die richtige Länge zugeschnitten werden. Stellen Sie einfach sicher, dass 100% der sichtbaren Schindeln aus der unteren Hälfte stammen. Lassen Sie keine Teile, die normalerweise versteckt sind, frei.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben ein brandneues Dach, das Sie selbst gemacht haben, und mehrere hundert Dollar gespart, die in etwas anderes gesteckt werden können. Vielleicht ein neuer Parkettboden und den abgenutzten Teppich loswerden. Wie wäre es mit einem schicken Kronleuchter im Esszimmer? Was können Sie nach Fertigstellung des neuen Daches noch tun?

Fragen & Antworten

Frage: Sollen die Schindeln über der Fassade hängen?

Antworten: Ja. Hängen Sie sie über eine kleine Menge; 3/8 Zoll ist angemessen.

© 2012 Dan Harmon

[email protected] aus dem Hinterland, NY am 10. Juli 2017:

Ich denke, Sie haben mich nur überzeugt, dies den Profis zu überlassen. Zumindest habe ich eine Vorstellung davon, was zu tun ist, danke! Vielleicht vermeide ich es, architektonische Schindeln auf meinem Vordach zu verwenden, um die Arbeit zu vereinfachen.

Denise Mai aus Idaho am 17. Oktober 2012:

Beeindruckend. Ich hätte nie gedacht, selbst ein Dach zu schindeln. Ihre Anweisungen sind so klar, dass es fast einfach erscheint. Wenn nur die Dächer nicht so hoch wären. Das sind so tolle Anweisungen, du bist ein echter Profi!

Dan Harmon (Autor) aus Boise, Idaho am 17. Oktober 2012:

@ Cardisa: Nein, nicht meine Füße, sondern die meines Sohnes. Er hat enorm geholfen, da er früher Dachdecker war, und obwohl dies kein großer Job war, wurde seine Hilfe sehr geschätzt. Papa lässt die Kamera laufen; Sohn macht die Arbeit!

Penelope Hart aus Rom, Italien am 17. Oktober 2012:

Unbezahlbarer Hub, so detailliert und hilfreich bei jedem Schritt (oder Kacheln) des Weges. Abstimmen und teilen dieses. Auch feststecken.

Judi Brown aus Großbritannien am 17. Oktober 2012:

Wilderness, ich bewundere diese Heimwerkerzentren so sehr - tolle Fotos und so detaillierte Ratschläge.

Carolee Samuda aus Jamaika am 17. Oktober 2012:

Ich wünschte, ich könnte so etwas machen und dann einen Hub darüber schreiben!. Das ist fantastisch. Mein Bruder erledigt die ganze Arbeit an unserem Familienhaus und dem Haus, in dem ich jetzt wohne. Er ist ein Bauunternehmer und er wohnt nebenan und das Beste ist, dass ich seinen Service kostenlos bekomme ... lol Sind das deine Füße auf dem Dach?

Susan Zutautas aus Ontario, Kanada am 17. Oktober 2012:

Meine Zwillinge haben letztes Jahr um diese Zeit unser Vordach gemacht. Jetzt muss ich sie wieder hochbringen und das Haus- und Garagendach machen. Ich nehme an, es wäre einfacher gewesen, den gesamten Job auf einmal zu erledigen.

jacksonjojaf am 23. September 2012:

guter Artikel

Dan Harmon (Autor) aus Boise, Idaho am 23. September 2012:

Als ich mein letztes Haus gemacht habe, hat es 60 Dollar gekostet, unabhängig von der Menge, sie auf dem Dach zu verteilen.

Wenn Sie mehrere Tonnen haben (nicht ungewöhnlich für ein Haus mit angeschlossener Garage), lohnt es sich mehrmals, sie alle auf der Leiter zu packen.

tipstoretireearly aus New York am 23. September 2012:

Es ist eine großartige Idee, die Schindeln auf das Dach zu bringen. Daran habe ich nie gedacht. Tolle Fotos.


Schau das Video: How To Shingle A Shed Roof Video (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Fearghus

    Lassen Sie sich nicht in diesem Bericht betrogen.

  2. Owain

    Meiner Meinung nach begehst du einen Fehler. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  3. Pallatin

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Arashir

    Dieser sehr gute Satz muss genau absichtlich sein



Eine Nachricht schreiben