Interessant

Wie man ein erhöhtes Kräutergarten-Heiligtum baut

Wie man ein erhöhtes Kräutergarten-Heiligtum baut

Das fertige Kräutergarten-Heiligtum

DIY Kräutergarten Anleitung

Letzten Winter habe ich als Testgruppe ein paar Kräuter in Töpfen angebaut, um zu sehen, wie gut ich sie anbauen kann und wie oft ich sie verwenden würde. In diesem Jahr habe ich immer mehr mit frischen Kräutern gekocht und andere frische Zutaten verwendet, um unsere Mahlzeiten zu würzen, anstatt die verpackten trockenen Gewürze und Kräuter, die einst in einem meiner Schränke lagen. Der Geschmack und die Frische verleihen dem Essen eine völlig andere Dimension, und die Pflege der Pflanzen sorgt für eine entspannte Zeit im Freien.

Vor ein paar Wochen bemerkte ich eine besonders hässliche und unbenutzte Ecke des Hinterhofs. Innerhalb eines Tages formulierte ich meine Vision für diese Ecke. An diesem Wochenende habe ich alles zusammengestellt und ein Heiligtum für Kräutergärten angelegt - eine ruhige Ecke, in der ich mich morgens bei einer Tasse Kaffee oder abends bei Sonnenuntergang entspannen kann. Warum angehoben? Ich habe einen ziemlich schlechten Boden und um den Pflanzen die besten Erfolgschancen zu geben, wollte ich sie auf gutem Boden haben. So habe ich es gemacht.

Planung für Ihr Projekt

Mein Raum ist ungefähr 3,5 Fuß mal 6,5 Fuß groß und wird auf einer Seite vom Haus und auf zwei von einem Sichtschutzzaun begrenzt. Kräuter wie Sonne, ungefähr 6 Stunden wert, aber einige wie Estragon leben von weniger. Diese besondere Ecke bekommt Sonne von ungefähr Vormittag bis ungefähr Nachmittag. Eine Seite bekommt bis in den Abend hinein Sonne.

Der nächste Schritt bestand darin, herauszufinden, wie hoch, wie breit und welche Materialien angehoben wurden, ideal für die Lichtbedürfnisse der Kräuter und auch außerhalb des Fußgängerverkehrs, insbesondere meiner Hunde.

Einkaufen für Ihr Projekt

Immer der lustige Teil. Dieses Projekt hat mich unter 150 Dollar einschließlich der Pflanzen gekostet. Ich entschied mich, die Wände des Bettes aus 12 "x 12" Pflastern zu machen. Ich kaufte auch Erde und kompostierten Kuhmist, die Pflanzen, Marmorsplitter und einen neuen Adirondack-Stuhl.

Bauen Sie Ihren Kräutergarten

  1. Ausgrabung. Ich sage das, weil ich den Bereich räumen musste. Der Vorbesitzer des Hauses hatte in dieser Ecke eine Reihe großer Pflastersteine ​​und Betonkanten vergraben. Ich bin mir nicht sicher, ob diese Dinge nur dort abgelegt wurden, als sie ihre Nützlichkeit verloren haben, oder ob es einen bestimmten Grund gab, alle Pflastersteine ​​zu begraben. In jedem Fall mussten sie herauskommen. Ich werde die Betonkante irgendwo nicht mehr benutzen oder weggeben. Die Pflastersteine ​​sollten ursprünglich eine kleine Terrasse innerhalb der Hochbeete für den Stuhl sein, aber ich habe beschlossen, mit ihnen anderswo eine Terrasse zu bauen.
  2. Bauen. Nachdem der Boden von Beton, Gras und Unkraut befreit und geebnet war, platzierte ich jeden der neuen Pflastersteine ​​etwa 4 bis 5 Zoll im Boden, ungefähr 6 Zoll vom Haus und Zaun entfernt. Ich füllte den Raum zwischen den Bettwänden und dem Haus / Zaun mit Mist und Erde aus, wobei ich 4 Säcke Mist und 6 Säcke Erde verwendete. Dies habe ich gut von Hand und mit einer Schaufel gemischt. Die Hochbeete bilden eine U-Form. Innerhalb dieses U habe ich die Marmorsplitter für den Sitzbereich gelegt. Dies dauerte 7 Beutel Chips.
  3. Die Finishing-Berührungen. Ein Kräutergarten ist kein Kräutergarten ohne Kräuter. Ich pflanzte Basilikum (2, als ich das, was ich hatte, spaltete), Rosmarin, Thymian, Dill, Koriander, Salbei, Estragon, Oregano, Schnittlauch und eine Pflanze ohne Kräuterschatten in die eine Ecke des Gartens, die sehr wenig Sonne bekommt . Ich habe eine Topfaloe und einen Topffarn, die an den Enden des U sitzen. Und natürlich meinen orangefarbenen Adirondack-Stuhl.

Das Projekt war schnell, einfach und kostengünstig

Der gesamte Bau, ohne Einkaufszeit, dauerte weniger als 3 Stunden. Es ist ein schnelles, einfaches und kostengünstiges Projekt, das eine hässliche Ecke meines Gartens aufgewertet hat, mir einen ruhigen Rückzugsort zu Hause ermöglicht und unseren Mahlzeiten jahrelang frischen Geschmack verleiht.

Cristina Vanthul (Autorin) aus Florida am 30. September 2012:

Und es ist ein großartiger ruhiger Ort, um nach der Arbeit zu sitzen und sich zu entspannen, bevor Sie kochen, Sport treiben, aufheben usw. Ich liebe es bis jetzt. Und die Verwendung der Kräuter.

Mariele am 28. September 2012:

Nett! Die Verwendung des kleinen Abstellraums ist eine großartige Idee, und es wird auch etwas Schatten bekommen.

Cristina Vanthul (Autorin) aus Florida am 25. September 2012:

Vielen Dank, Jill! Ich liebe meine kleine Ecke und sitze dort jeden Abend mit den verschiedenen Kräuterdüften. Ich habe bisher ein bisschen Basilikum, Thymian und Dill verwendet, warte aber darauf, dass sich alles gut etabliert, bevor ich anfange, sie zu oft zu verwenden.

Frau Jil Manning aus Sussex, England am 25. September 2012:

große Transformation eines kleinen Raumes. Kräuter sind eine großartige Ergänzung für den Garten zum Kochen und für gesundheitliche Zwecke. Dies hat mich dazu inspiriert, mehr aus meinem Raum zu machen, danke.


Schau das Video: Ingwer pflanzen, vermehren ist ganz einfach Ginger (Juli 2021).