Interessant

So installieren Sie einen Wäscheschacht im Boden

So installieren Sie einen Wäscheschacht im Boden

Sind Sie einer der vielen Hausbesitzer, die ihre Waschküche unten haben? Hassen Sie es, die Treppe hinuntergehen zu müssen, um schmutzige Wäsche in Ihre Waschküche zu schleppen? Sparen Sie Zeit und Energie, indem Sie einen Wäscheschacht im Boden Ihres Schranks installieren.

Die Installation eines Wäscheschachts in Ihrem Haus bietet nicht nur Komfort, sondern kann auch den Wert Ihres Hauses steigern. Viele Hauskäufer schätzen Annehmlichkeiten, und ein Wäscheschacht ist keine Ausnahme.

Die Installation eines Wäscheschachts im Boden ist einfach und erfordert nicht viel Zubehör. Hier finden Sie einige Tipps und Tricks zum sicheren und einfachen Installieren eines Wäscheschachts im Boden Ihres Schranks.

Dinge, die bei der Installation eines Wäscheschachts im Boden zu beachten sind

Bevor Sie beginnen, sollten Sie zunächst einige Dinge beachten.

  • Erkundigen Sie sich bei Ihren staatlichen und örtlichen Bauvorschriften, ob es Vorschriften für Wäscheschächte in Privathaushalten gibt.
  • Bestimmen Sie die Route. Der beste Weg ist der direkteste, aber Sie sollten sich vor dem Schneiden über die Platzierung der elektrischen Leitungen, Leitungen und Leitungen im Klaren sein.
  • Design mit Blick auf die Sicherheit. Wenn sich im Haushalt kleine Kinder oder kleine Haustiere befinden, ist eine Rutsche im Boden möglicherweise nicht die beste Wahl. Eine Rutsche in der Wand mit einer abschließbaren Tür ist für diese Haushalte am besten geeignet.

Alternative Materialien

Wir haben uns für geschliffenes Holz mit einer Polyurethanversiegelung entschieden, aber hier sind einige alternative Materialien:

  • Melamin
  • Blech
  • Trockenbau

Benötigte Werkzeuge und Materialien

  • Kreissäge (a.k.a Skil Säge)
  • Akku-Schraubpistole
  • Teppichmesser
  • Tacker
  • Sandpapier
  • Pinsel
  • 1-Zoll-Schrauben
  • 4-Zoll-Scharniere
  • 1 x 2 Holzlatten
  • 1 x 4 Holzlatten
  • Metallösenhaken und Verriegelung
  • Tischlerheftklammern
  • Polyurethan-Versiegelung

So machen Sie einen Wäscheschacht in Ihrem Boden

Wir haben uns entschieden, einen Wäscheschacht in den Schrankboden unseres Hauptschlafzimmers zu stellen. Da sich unser Schrank direkt über dem Wäschebereich im Keller befindet, brauchten wir eigentlich keine Rutsche und benutzten stattdessen einen Wäschekasten mit einer Falltür.

  1. Zuerst haben wir überprüft, ob keine Leitungen oder Kabel im Weg sind, und dann mit dem Teppichmesser ein X in den Teppich geschnitten, wo sich die Öffnung befinden würde.
  2. Wir zogen den Teppich aus dem Weg und schnitten mit der Kreissäge ein rechteckiges Loch von etwa 6,5 ​​x 12 Zoll.
  3. Dann nahmen wir den Tacker, falteten den Teppich auf jeder Seite und hefteten ihn auf den Boden des Unterbodens. Dies hält die Öffnung glatt, um die Kleidung nicht zu beschädigen.

Aufbau der Wäscherei

Wir haben uns für geschliffenes Holz mit einer Polyurethan-Dichtung entschieden, weil wir keine Rutsche verwendeten, sondern nur einen vorübergehenden Halt (eine Kiste an der Decke des Waschraums, die die Wäsche auffängt, die aus dem Schlafzimmer oben fällt), damit wir uns keine Sorgen machen müssen viel über das Hängenbleiben von Kleidung. Wir haben die Box mit 1 x 2s, 1 x 4s, 2- bis 4-Zoll-Scharnieren und einer Tonne 1-Zoll-Schrauben gebaut.

Die Scharniere wurden auf der einen Seite am Boden des Wäschereigriffs und an den Ösenhaken angebracht, und auf der anderen Seite wurde ein Verriegelungsriegel angebracht. Dadurch kann die Falltür verriegelt werden, um das Gewicht der Kleidung zu tragen. Wenn Sie bereit sind, Wäsche zu waschen, können Sie den Riegel lösen und die Tür schwingt auf, wodurch die schmutzige Wäsche in Ihren Korb fällt.

© 2012 Novel Treasure

Roman Schatz (Autor) aus den USA am 27. September 2012:

Lol ich weiß! Wenn es genauso einfach wäre, es wieder nach oben zu bringen!

Kerry43 am 27. September 2012:

Ich bin immer wieder erstaunt über die Ideen, die ich hier finde. Das ist ausgezeichnet! Wir sind dabei, unsere Wäschereigeräte in den Keller zu bringen, daher ist dies eine großartige Anleitung. Ich denke, ich werde das selbst tun können. Ich hatte auch nicht daran gedacht, einen Mehrwert für unser Zuhause zu schaffen. Guter Punkt! Wenn ich jetzt einfach ein anderes Gerät ausarbeiten kann, um es wieder nach oben zu bringen, bin ich ein glücklicher Camper;)

Interessant, danke!

Kerry


Schau das Video: So einfach gehts: Abgehängte Decke mit Gipskartonplatten (Juli 2021).